Passage

By Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Die Sendung Passage steht für radiophone Exzellenz auf SRF 2 Kultur. Hier verbinden sich Wort und Musik, Ton und Stille. Passagen berühren, verführen, informieren: mit dem präzise gebauten Feature, mit dem packenden Porträt, mit dem aufschlussreichen Interview. Die drei tragenden Elemente der Passage sind Musik, Storytelling und Tondokumente. Leitung: Sandra Leis, Redaktion: Bernard Senn Kontakt: info@srf2kultur.ch                    

  1. 1.
    Wer putzt die Schweiz?
    54:45
  2. 2.
    Die Schlaumeier der Lüfte – Begegnungen mit Rabenvögeln
    48:42
  3. 3.
    John Wolf Brennan und Pago Libre – Musik ohne Grenzen
    59:59
  4. 4.
    Das Geld der anderen – ein Einkommensexperiment
    55:31
  5. 5.
    Die musikalischen Zugreisen von E. W. Millette & Westtrainz
    55:21
  6. 6.
    Best of Open Mic: «Wie klingt Kreativität?»
    49:42
  7. 7.
    Wie viel Spiritualität steckt im Blues?
    56:09
  8. 8.
    Hörendes Begehren – Der Sound von Intimität
    53:03
  1. 9.
    Othella Dallas - I Live the Life I Love
    1:00:07
  2. 10.
    Chopin's men (2/2)
    58:29
  3. 11.
    Chopin's men (1/2)
    1:01:48
  4. 12.
    Beethoven weltweit
    30:02
  5. 13.
    «Mon caméléon bien-aimé». Richard Galliano und sein Akkordeon
    57:29
  6. 14.
    «Wort, Klang, Bild: Lyrik im Gespräch»
    1:00:02
  7. 15.
    Silicon Children – Aufwachsen zwischen Absturz und Verheissung
    55:21
  8. 16.
    Fremd in der eigenen Sprache: Paul Celan und die «Todesfuge»
    53:49
  9. 17.
    Chopins Männer (2/2)
    55:13
  10. 18.
    Chopins Männer (1/2)
    59:38
  11. 19.
    1945 - Auslandschweizerkinder mitten im Krieg
    52:06
  12. 20.
    Am Nullpunkt. Fünf syrische Frauen erfinden sich neu
    54:58
  13. 21.
    Neue Orgeln braucht das Land
    1:00:00
  14. 22.
    «Meine Kerze brennt an beiden Enden»
    55:21
  15. 23.
    Maria Herz – eine Komponistin wird wiederentdeckt
    56:08
  16. 24.
    Chiles kybernetischer Traum von Gerechtigkeit Projekt Cybersyn (2/2)
    55:45
  17. 25.
    Chiles kybernetischer Traum von Gerechtigkeit Projekt Cybersyn (1/2)
    55:37
  18. 26.
    Im Universum von Erika Stucky - «Come Closer. Welcome To My Show»
    1:00:02
  19. 27.
    Visionen der Wirklichkeit – Ray Bradbury
    51:35
  20. 28.
    Khojaly, mon amour – Wenn Vergangenheit die Zukunft schluckt
    1:00:11
  21. 29.
    «Al fresco» oder detailverliebt? Beethoven-Interpretation im Laufe der Zeit
    1:00:12
  22. 30.
    Sommer-Reprise: «Ich bin weder arm noch ängstlich» - Ethel Smyth
    51:27
  23. 31.
    Sommer-Reprise: Clara Haskil - Wunderkind mit später Blüte
    53:28
  24. 32.
    Sommer-Reprise: Jean Sibelius, das finnische Urgestein
    56:17
  25. 33.
    Sommer-Reprise: Robert Schumann, das dunkle Genie
    51:56
  26. 34.
    Sommer-Reprise: Fanny Mendelssohn, das musikalische Frauenzimmer
    56:18
  27. 35.
    Sommer-Reprise: Händel in London
    54:43
  28. 36.
    Der Mensch – Schöpfer seiner Selbst
    54:50
  29. 37.
    Von der Erotik des Gesangs
    1:00:11
  30. 38.
    Königreich des Schweigens - Stimmen aus syrischen Gefängnissen
    55:07
  31. 39.
    Die Frau in Schwarz - Die Chansonnière Barbara
    55:36
  32. 40.
    Die Augen des Engels: Die türkische Schriftstellerin Asli Erdogan
    55:21
  33. 41.
    «Das ist nur eine Mode.» Die Barockgeigerin Rachel Podger
    1:00:09
  34. 42.
    Ursulina – eine Reise zu sich selbst
    1:00:45
  35. 43.
    Die Summe der Erfahrungen – MusikerInnen blicken zurück
    1:00:11
  36. 44.
    Wir 2000er – was wir fordern, wer wir sind!
    57:25
  37. 45.
    «Ich dank Dir für die Zyt»
    55:16
  38. 46.
    Greta bringt die Welt in Ordnung
    55:52
  39. 47.
    La Nüvla da Pra Davant – Von Feen und anderen Klängen
    1:00:10
  40. 48.
    Voyager 3 – Eine Reise durch den radiophonen Raum
    55:08
  41. 49.
    «Dieter Meier, ein Zufall»
    1:00:09
  42. 50.
    «En el mundo de las plantas estoy un kolibri»
    49:34

Listen to Passage now.

Listen to Passage in full in the Spotify app