WeShowIT

WeShowIT

Auf dem #WeShowIT Podcast Channel sprechen wir in diversen Formaten mit interessanten und inspirierenden Menschen rund um die Digitalisierung und den dazugehörenden Lifestyle. Wir blicken hinter die Kulissen und geben Impulse u.a. zu den Themen New-Work, Gamification, Design, digitales Marketing, Startup, Gründerkultur, Events und vielem mehr.

All Episodes

Meinung oder Manipulation? Mehrmals am Tag werden wir mit verschiedenen Geschichten und Begebenheiten konfrontiert, derer Tatsachen wir uns nicht als Augenzeugen sicher sein können. In einem solchen Fall bleibt uns nur die Informaionsbeschaffung über die Nachrichten oder die Berichterstattung anderer Menschen, die sich auch in irgendeiner Art und Weise mit dem Thema beschäftigt haben. Genau daraus kann sich eine Meinung Formen, die nicht unbedingt auf eigenem Wissen oder eigener Erfahrung basiert. Doch welche Gefahren oder Unsicherheiten birgt diese Art von Wissen? Was passiert, wenn wir bewusst nur die halbe Wahrheit erfahren? Diese Fragen und noch einige weitere beschäftigen Davy Schneider und Mario in dieser weiteren Ausgabe von Offline First.

Jun 2020

39 min 41 sec

Ist Angst ein guter Begleiter ? Gerade in Krisenzeiten sorgen Angst oder gar Panik bei dem einen oder anderen für etwas mehr Unruhe im Kopf, als wenn die Welt gefühlt in Ordnung ist. Dennoch kann Angst für ein entsprechendes intuitives Verhalten sorgen. Aber wie wirken sich Angst oder Panik auf das rationale Verhalten aus? Das aktuelle Beispiel-Scenario Covid19 sorgt bei den Menschen für eine Menge Zweifel , einen unüberschaubaren Pool an Rohdaten & Statistiken und bietet eine grosse Spielwiese für unterschiedliche Wahrnehmungen und Ansätze für Problemlösungen. Warum es wichtig ist weiterhin einen kühlen Kopf zu bewahren, was dazu führt, weshalb wir Toilettenpapier so schwer bekommen und wie die öffentlichen Medien dazu beitragen, zu schnell ein auf Glauben aufgebautes Urteil zu fällen, diskutieren Davy und Mario in unserer neunten vorgezogenen Ausgabe von OFFLINE FIRST.

Apr 2020

59 min 40 sec

Was genau ist eigentlich Wohlbefinden und wie wie wichtig ist das für uns? In dieser Folge erforschen Davy und Mario die 6 Bausteine des Wohlbefindens und geben Beispiele für die sich daraus ergebene Rezeptur. Was ist Selbstakzeptanz, wie entsteht ein persönliches Wachstum, wie steht es um den Sinn im Leben , was hat es mit der Gestaltung der eigenen Umgebung auf sich, wann spricht man von Autonomie und wie wichtig ist eine positive Beziehungen zu anderen? Das sind die wesentlichen Fragen, mit denen sich Davy und Mario in unserer achten Offline First Ausgabe beschäftigen.

Mar 2020

31 min 48 sec

"Wie gehts dir?..." ist eine alltäglich formulierte Höflichkeitsfloskel. Doch wie geht es Deinem Gegenüber eigentlich wirklich? Davy und Mario reden über die Intention, seine Gefühle oder sein Wohlergehen mitzuteilen und dem dahinter manchmal verborgenen Kraftaufwand. Wie stark kann ein scheinbar einfacher Einkauf zur Hürde werden, wenn man sich manchmal eigentlich lieber morgens nur noch wieder im Bett verkriechen möchte? Kann man Gefühle messen oder statistisch erfassen? Wie sieht es mit der Selbstwahrnehmung in Stresssituationen aus und wie wird man sich seiner Ressourcen bewusst? Das sind die wesentlichen Fragen, mit denen sich Davy und Mario in unserer siebten Offline First Ausgabe beschäftigen. --------------- Podcast on Spotify: bit.ly/weshowit-pc Podcast on iTunes: bit.ly/weshowit-pod Podcast on Soundcloud: bit.ly/weshowit-sc

Feb 2020

34 min 17 sec

Britta Behrens ist bekennender Analytics Fan und Expertin für Personal Branding mit dem Schwerpunkt LinkedIn. Wer bei LinkedIn aktiv ist, dem wird Britta mit ihrem Nerdbild im Profil definitiv schon im Stream begegnet sein. Als Content Manager unterstützt Britta u.a. Piwik Pro seit 8 Jahren. Wir sprechen über alle wichtigen Fragen zum Thema Personal Branding, wie Unternehmen diese Form der Kommunikation und Markenentwicklung nutzen können, welche Herausforderungen das Zusammenspiel mit sich bringt und welche Formfehler vermieden werden sollen. --------------- Podcast on Spotify: bit.ly/weshowit-pc Podcast on iTunes: bit.ly/weshowit-pod Podcast on Soundcloud: bit.ly/weshowit-sc

Feb 2020

58 min 46 sec

„Für wenig Geld rund um die Welt.“ ist die Maxime und so lautet auch der Leitspruch von Urlaubsguru, wie uns Daniel Marx (Gründer und Geschäftsführer der UNIQ GmbH) im Backstage Interview verrät. Wir sprechen über die besten Deals im Reisebusiness, wie man ein Familienunternehmen aus Unna zu einem den in Deutschlands größten Reiseportale führen kann, warum es wichtig ist sich immer wieder selbst zu reflektieren um am Puls der Zeit zu bleiben, was es heißt Verantwortung für Mitarbeiter zu tragen, warum „GET YOUR SHIT DONE“ gelebte Arbeitsphilosophie im eigenen Office ist und was Daniel jungen Menschen mit auf den Weg geben will wenn es um Berufe der Zukunft geht. --------------- Podcast on Spotify: bit.ly/weshowit-pc Podcast on iTunes: bit.ly/weshowit-pod Podcast on Soundcloud: bit.ly/weshowit-sc

Feb 2020

39 min 36 sec

"Reflektiert Euch öfter mit echten Freunden." lautet eine These von Davy und Mario, wenn es darum geht wirklich zu sich selbst finden zu wollen. Täglich begegnen wir auf vielen Social Media Plattformen diversen Work-Life-Balance Empfehlungen rund um das Thema Yoga. Doch welche Absicht steckt wirklich hinter dem Hype. Ist es eine Beschäftigung, „nur“ eine gesunde Sportart oder doch ein Lösungsansatz, um stressfreier und gelassener mit dem Alltag oder sogar mit Sorgen umzugehen? Wie sieht es mit den „guten“ Vorsätzen aus, die viele sich gerade zum Jahreswechsel als Ziel stecken und führen Entspannungsmethoden tatsächlich dazu, wieder bei sich selbst zu sein? Genau das und warum ein Stammtisch oft die bessere Wahl ist, statt sofort zum Therapeuten zu rennen beinhaltet das Themenfeld unserer sechsten Offline First Ausgabe. --------------- Podcast on Spotify: bit.ly/weshowit-pc Podcast on iTunes: bit.ly/weshowit-pod Podcast on Soundcloud: bit.ly/weshowit-sc

Jan 2020

29 min 2 sec

„Wer eine klare Nische findet, kann auch heute noch ein echter Champ im eCommerce und Affiliate-Marketing werden.“ erzählt Till Schiffer (Gründer und Geschäftsführer Prinz Sportlich GmbH & Co. KG) im Backstage Interview. Als echter Hidden Champion begeistert er mit seinem Onlineshop prinz-sportlich.de alle die angesagte Sneaker für jede Gelegenheit, ein stylisches Tanktop fürs Gym oder topaktuelle Streetwear suchen. Vorteile für Euch: täglich neue Deals, Gutscheine und Rabattcodes exklusiver Marken! Doch damit nicht genug, denn neben dem ganzen Fashionkram gibt’s regelmäßig Ernährungstipps und Rezepte, Tipps und Anregungen für Workouts. Kurz: Lifestyle as it´s best! Wir sprechen über erfolgreiches Affiliate-Marketing, die erste eigene APP als Verkaufskanals und Interaktionstool, warum es für Till keinen klassischen Tagesablauf gibt, wie er OFFLINE seine Auszeiten genießen kann, welche eigenen Produkte in Zukunft auf den Markt kommen werden, wie er „faule Eier“ an Freunden und Partner erkennt und was Till geworden wäre wenn es Prinz-Sportlich nicht gegeben hätte. --------------- Podcast on Spotify: bit.ly/weshowit-pc Podcast on iTunes: bit.ly/weshowit-pod Podcast on Soundcloud: bit.ly/weshowit-sc

Jan 2020

47 min 52 sec

„Hierarchie spielt keine Rolle.“, so Steffen Szeidel (Vorstand: Drees & Sommer SE) im Backstage Talk. „Jeder darf Themen und Ideen einbringen. Egal ob Vorstandsmitglied oder Praktikant, nur so können wir gemeinsam besser Lösungen und Ideen für unsere Kunden verwirklichen“. Bestes Ruhrpottwetter außerhalb unserer mobilen Studios, der #ChevyLady ... andere würden wohl sagen tolles Hallenfeeling, denn wir treffen Steffen im Rahmen des RuhrSummits in Bochum, einer der größten StartUp Events in NRW. Wir sprechen über die digitale Transformation im Straßenbau, warum sich das „Sie“ gerade in Deutschland als Ansprache manchmal doch hartnäckig hält, warum man ein Unternehmen von morgen nicht führen kann mit Ansichten von gestern, wie und warum Drees & Sommer selbst die NewWork Flagge hochhalten, was Agilität beutet und was es heißt in wirklicher Freiheit leben zu können. --------------- Podcast on Spotify: bit.ly/weshowit-pc Podcast on iTunes: bit.ly/weshowit-pod Podcast on Soundcloud: bit.ly/weshowit-sc

Dec 2019

51 min 9 sec

Burnout ... "Wenn Du zufrieden bist mit dem, was Du hast, musst Du Dich nicht verausgaben." Zum Abschuss des Jahres widmen sich Davy und Mario dem Phänomen Burnout. Thematisch geht die Reise von den Vorboten, über Stressoren, Medikamente, die Wirkung von Sport bishin zu Co-Betroffenen, also z.B. Freunden und Familienmitgliedern und deren Umgang mit Burnoutpatienten. --------------- Podcast on Spotify: bit.ly/weshowit-pc Podcast on iTunes: bit.ly/weshowit-pod Podcast on Soundcloud: bit.ly/weshowit-sc

Dec 2019

41 min 56 sec

„Man sollte Mitarbeiten unbedingt einen optimalen Rahmen bieten um Top-Leistungen abrufen zu können.“, so lautet das Credo im Backsstage Talk mit André Schloemer (Senior Vice President Brand Management, Unitymedia GmbH). Köln, die Sonne scheint und wir treffen André standesgemäß auf dem Firmenparkplatz von Unitymedia und das natürlich in unserem rollenden Studio, der ChevyLady. Hier wurde nichts dem Zufall überlassen und extra eine Bushaltestelle aufgebaut. Warum das nicht ausschließlich was mit uns zu tun hat erzählt Andre genauso wie diverse andere spannende Insides aus seinem Berufsleben. Wir sprechen über 5G, die Entwicklung von Nutzererlebnissen, wie Vodafone Unitymedia auf´s nächste Levels hebt, warum es wichtig ist seinen Fokus immer wieder neu und fein zu justieren, wie Unitymedia mit Nachwuchs und Fachkräftemangel umgeht, welche Entscheidung Andre heute anders treffen würde und warum das „WHY – HOW – WHAT“ Modell genau das richtige für alle wichtigen Entscheidungen ist. --------------- Podcast on Spotify: bit.ly/weshowit-pc Podcast on iTunes: bit.ly/weshowit-pod Podcast on Soundcloud: bit.ly/weshowit-sc

Dec 2019

38 min 27 sec

„Passwortmanager für alle!“ als ein absolutes Basic-Must-Have für alle die sich sicher im Netz bewegen wollen, so lautet die Empfehlung von unserem Podcast-Gast Tim Berghoff von dem mehr als bekannten Unternehmen G DATA. Tim ist bei G DATA nicht irgendwer, sondern Security Evangelist. In seiner Funktion als Experte ist er hier Weltweit zuständig für den Bereich der Weiterbildung in Form von Workshops, Schulungen und Vorträgen auf Events. Eine Podcastfolge der besonderen Art wie ich finde. Für den einen sicherlich etwas nerdi, für den anderen spannend mit vielen Insides und praktischen Bespielen vom Fachmann. Wir sprechen darüber das eine EvangeIist nichts mit dem da oben zu tun hat, über IT-Sicherheit, Interessenskonflikte eines Datenschutzbeauftragten, einen „Wäre-Meine-Mutter-Damit-Einverstanden-Filter“ auf Facebook, über Whatsapp Nutzung in Unternehmen, Erpressungstrojaner, warum es wichtig ist immer Up-To-Date zu sein, was sich hinter dem Buzzword Social Engineering verbirgt und warum Tim immer noch gerne C64 spielt. --------------- Podcast on Spotify: bit.ly/weshowit-pc Podcast on iTunes: bit.ly/weshowit-pod Podcast on Soundcloud: bit.ly/weshowit-sc

Dec 2019

1 hr 4 min

Emotionale Degeneration ... "Ein Blick ist mehr Wert, als ein Klick." Davy Schneider ist praktizierender Physiotherapeut in seiner eigenen Praxis. Im aktuellen Podcast spricht er gemeinsam mit Mario über das Thema Emotionale Degeneration in unserer Gesellschaft. Aber was bedeutet eigentlich Emotionale Degeneration? Vereinfacht gesagt, beschreibt es das Phänomen, dass immer mehr Menschen Schwierigkeiten haben, echte Empathie für ihre Mitmenschen zu zeigen. Aber was führt dazu, dass immer mehr Menschen, sich nicht mehr in die Gefühlssituation anderer hineinversetzen können. Wir sprechen darüber, warum es so wichtig ist, dass Empathie bereits im Kindesalter erlernt wird und welche Rolle dabei der Sozialraum spielt, in dem wir aufwachsen und leben. An dieser Stelle gerät natürlich auch der verstärkte Medienkonsum von Kindern und Erwachsenen ins Kreuzverhör. Was passiert wenn wir Kinder verstärkt Medienkonsum aussetzen und warum hat ein erhöhter Konsum von Computerspielen und/oder Social Media Plattformen negativen Einfluss auf unser Mitgefühl und eine gesunde Beziehungsgestaltung im echten Leben? Diese Frage beschäftigt wohl mittlerweile viele uns. Wie sieht denn ein gesunder Umgang nun aus und was brauchen wir um gesunde tragfähige und empathische Beziehungen aufzubauen? Diese nicht so leicht zu klärenden Fragen werden diesem Podcast unter dem Blickwinkel Empathie und Konsum von Digitalen Medien diskutiert. Ein wertvoller gesellschaftskritischer Beitrag, der uns aufruft zu hinterfragen inwieweit, wir selbst zu viel Zeit mit dem Konsum von Medien verbringen. Wie Davy Schneider es hier kurz und bündig auf den Punkt bringt: "Ein Blick ist mehr Wert, als ein Klick." --------------- Podcast on Spotify: bit.ly/weshowit-pc Podcast on iTunes: bit.ly/weshowit-pod Podcast on Soundcloud: bit.ly/weshowit-sc

Nov 2019

31 min 6 sec

„2020 werden wir die ersten Podcast-Millionäre sehen“ so die steile These von unserem Gast Phillipp Westermeyer (Geschäftsführer OMR) im Backstage Talk mit Ben in unserem rollenden Studio, der ChevyLady. Wir treffen Philipp im Rahmen des RuhrSummits, einer der größten StartUp Events in NRW, wo er als gebürtiger Essener gerne gesehener Gast der ersten Stunde ist und mit seinem LIVE OMR PODCAST auf der Mainstage jedes Jahr eines der Highlights bildet. Wie sieht so ein Alltag in Hamburg und in einem der angesagtesten Marken im Online Marketing aus? Wie trägt man als Geschäftsführer die Verantwortung für 100 Leute und baut eine so große Marke ganz ohne Investoren? Wir sprechen über Philipps Vorstellung vom klassischen StartUp, über digitales Marketing, wie man Podcast-Millionär werden kann, was passiert wenn Philipps Handy mal aus ist, warum er kein Fan von Homeoffice ist und warum es sein Traum ist JAY-Z auf die OMR Festival Bühne zu holen. --------------- Podcast on Spotify: bit.ly/weshowit-pc Podcast on iTunes: bit.ly/weshowit-pod Podcast on Soundcloud: bit.ly/weshowit-sc

Nov 2019

36 min 38 sec

„Menschen mit den richtigen Worten abholen, um Ihnen die Welt zu erklären.“, so Randolf Jorberg (Gründer u.a. Gulli.com), war und ist eine der wichtigsten Stützen, sowohl von Communitys als auch von Marken wenn es darum geht authentisch zu sein. Randolfs Weg beginnt im zarten Alter von 14 Jahren im kleinen Ort Eckernförde an der Ostsee, führt Ihn von einem Keller in die USA zurück nach Deutschland um Onlinemarketing und Communitys seinen Stempel aufzudrücken um am Ende in einer Bar in Südafrika zu landen. Wir sprechen über die Anfänge des Internets und der linksgerichteten Untergrund im Schatten des Chaos-Computerclub, eine Reise die sein Leben veränderte, die Geburtsstunde und Insidestorys sowie den anstehenden Relaunch von GULLI.COM, wie man mit Smartphoneshacks ein mehr als rentables eCommerce bauen und mit Partys richtig Kohle schöffeln kann, warum man als Bierliebhaber unbedingt nach Südafrika kommen muss und welche Werte Randolf seinem Kind und heute jungen Erwachsenen mit auf den Weg gibt um glücklich und vielleicht auch erfolgreich zu sein. --------------- Podcast on Spotify: bit.ly/weshowit-pc Podcast on iTunes: bit.ly/weshowit-pod Podcast on Soundcloud: bit.ly/weshowit-sc

Nov 2019

57 min 26 sec

Mit Vollgas über die A40 ganz ohne Stau trifft Ben im aktuellen BACKSTAGE-Podcast in Essen auf Alex P. Jäger (Eventmanager SMAG Sundance Festival & Brand Manager SMAG Live Magazin) und Werner von Lindenau (PR & Kommunikation - Verlagsgruppe Stegenwaller), auch bekannt als der „Der Mann mit den 1000 Visitenkarten.“ Klassisch gewachsen aus den Printmedien ist die Verlagsgruppe Stegenwaller vor allem bekannt durch Kreuzworträtsel- und Frauenmagazine. Damit natürlich auch die junge Zielgruppe angesprochen wird, erlebte auch das heute bekannte SMAG LIVE Onlinemagazin Ihre Startphase als Printmagazin (SMAG Clubmagazin) in einer damals beträchtlichen Auflage und diversen Auslagestellen im stationären Handel in ganz NRW. Doch da ein Magazin alleine nicht genug ist, gibt es seit fast 15 Jahren das SMAG SUNDANCE Festival am Baldeney See in Essen, welche dieses Jahr atemberaubende 12.500 Besucher hatte, Tendenz steigend. Hier geben sich jährlich das Who is Who der kommerziellen elektronischen DJ Szene, wie u.a. Robin Schulz, Felix Jaehn oder Alle Farben, die Klinke in die Hand. Spannend wird das Gespräch als es um den digitalen Wandel in einem Verlagshaus geht. Weg von Print ist hier nicht die Devise, denn mit 10.000.000 produzierten Heften pro Jahr geht hier schon noch einiges an Papier durch die Druckmaschinen. Nichts desto trotz steht die Zeit nicht still und die digitalen Kanäle werden immer mehr in den Fokus gerückt. „Neue Formate, Neue Themen und neue Kanäle müssen her, sonst stirbt die Leserschaft irgendwann aus.“ Durch die beiden Gäste entwickelt sich das Gespräch schnell zu einem PingPong, in dem vor allem klar wird wie vielschichtig das Verlagshaus unterwegs ist uns sein muss um sowohl den Rätselfan als auch den Festival- und Partyfan in Zukunft begeistern zu können. Wer Werner und Alex persönlich treffen will sollte bei unseren TANZEN.DIGITAL Partys vorbeischauen. Hier gibt es neben dicken Beats und kühlen Drinks vor allem auch immer die Möglichkeit zum ausgiebigen Networking. Die nächste steigt im Rahmen der Digitalen Woche Dortmund am Mittwoch 06.11.2019 ab 21 Uhr in der OMA DORIS. Kommt vorbei und sichert Euch jetzt noch schnell hier ein Ticket! --------------- Podcast on Spotify: bit.ly/weshowit-pc Podcast on iTunes: bit.ly/weshowit-pod Podcast on Soundcloud: bit.ly/weshowit-sc

Nov 2019

23 min 46 sec

„One contact, one contract.“ fast in einem kurzen Satz zusammen was unser Gast Mirco Grübel, der mit seiner Plattform MYSTER (https://myster.de/) mal eben das gesamte Handwerk auf den Kopf stellt, neu denkt und so Handwerksbetriebe und Endkunden zusammenbringt. Mirco´s Weg führte ihn vom Angestellten in Konzernen wie RWE oder eON in die Selbstständigkeit, wo er sowohl mehrere eigene als Unternehmen, als auch im Auftrag gründete bzw. restrukturierte. „Die gesammelten Erfahrungen aus all diesen Station, gepaart mit dem enormen Eigenantrieb“, so erzählt er uns, führten dahin wo er heute mit seiner eigenen Plattform MYSTER steht. Wir sprechen über Kollaboration und Verantwortungsbewusstsein als Plattformbetreiber, über die Zukunft des Handwerks in einer zunehmend digitalen Welt, über Leadership und seinen Antrieb Wissen weiterzugeben, wie MYSTER das Handwerk in ganz Europa verändern will und warum es Mirco schwer fällt einfach mal Offline zu sein. Aufgezeichnet wurde die Folge im Rahmen des Events Handwerk-Digital in Dortmund in unserer #ChevyLady. Hammer und Meißel zu Seite, los geht’s. Viel Spaß beim hören. --------------- Podcast on Spotify: bit.ly/weshowit-pc Podcast on iTunes: bit.ly/weshowit-pod Podcast on Soundcloud: bit.ly/weshowit-sc

Oct 2019

1 hr 6 min

Digitale Demenz ... oder mal salopp ausgedrückt: “Digital macht Doof”. Aber warum genau verblödet unser Gehirn, wenn wir Alltagsaufgaben weitgehend durch digitale Helferlein lösen? Um dies zu verstehen, begaben sich Mario & Davy auf eine Reise durch das Gehirn, um vor allem heraus zu finden wie es lernt, aber auch wie es durch das häufige Nutzen von Digitalen Medien verlernt im Form zu bleiben. Um die Prozesse wirklich verstehen zu können, war sich Davy nicht zu schade persönlich an einer Hirn Sektion teilzunehmen. Wir erklären euch, wie das ausbilden von Gehirnverknüpfungen passiert und warum die Förderung dafür unbedingt in der Kindheit passieren sollte. Außerdem erfahrt ihr wann und warum eure Gehirnverknüpfungen aktiv werden und warum sie sich zurückbilden, wenn ihr z.B. das Navi oder euer Smartphone als Gedächtnisstütze benutzt. Also Liebe Leute, zu viele “Digitale Helferlein” lassen euer Gehirn verdummen und wirkt sich auch noch ganz schön schlecht auf unsere Gesellschaft aus. Also los: #OFFLINEFIRST! --------------- Podcast on Spotify: bit.ly/weshowit-pc Podcast on iTunes: bit.ly/weshowit-pod Podcast on Soundcloud: bit.ly/weshowit-sc

Oct 2019

45 min 52 sec

„Wie treten Menschen miteinander in Beziehung?“ lautet die Kernfrage, die hinter allem steht womit sich unser Gast Johannes Ceh beschäftigt. Sein Fokus ist, wie die Frage schon erahnen lässt, eindeutig der Mensch. Johannes oder wie wir ihn gerne nennen „Mister New Work“ ist Digitalberater, Podcaster, Mentor, Autor und und und. Wir sprechen über den Wandel in Arbeits- und Berufsleben, seinen Weg vom Centercourt in Wimbledon hin zum Berater mit dem Fokus Mensch, wie positives Mindset und Ethik neue Geschäftsmodelle erst ermöglicht, warum wahre Authentizität nur gelingt, wenn man Wege selbst gegangen ist und über Johannes Wunsch nach weniger Smalltalk und mehr wirkliches Interesse am Gegenüber. Aufgezeichnet wurde die Folge im Übrigen beim diesjährigen Pirate Summit in Köln bei gefühlten 80 Grad in unserer #ChevyLady. Falls Ihr hier und da also das Gefühl bekommt, etwas Rauch aufsteigen zu hören, dann war es vermutlich einer der Aufgüsse die wir uns an dem Tag gegönnt haben 😉 --------------- Podcast on Spotify: bit.ly/weshowit-pc Podcast on iTunes: bit.ly/weshowit-pod Podcast on Soundcloud: bit.ly/weshowit-sc

Oct 2019

1 hr 1 min

„Gib das Beste was Du kannst umsonst!“ lautet einer der Kernaussagen von meinem heutigen Gast Kai Bünseler. Das es hierbei keineswegs darum geht Geschäft kaputt zu machen, sondern lediglich um seine Expertise in den Vordergrund zu stellen am anschließend viel besser Produkte und Dienstleistungen durch Trust verkaufen zu können ist nur eins der Themenfelder die wir im aktuellen Podcast anreißen. Kai „menschelt“ gerne und genau deshalb geht er in seiner Rolle bei der Wirtschaftsförderung Dortmund und seinen Projekten, der „DIGITALEN WERKBANK“ und der „DIGITALE WOCHE DORTMUND“ (kurz #diwodo) völlig auf. Wir sprechen über darüber wie man vom Juristen, Kanuguide & Musiker zum Digitalspezialisten wird, was eine Digitale Werkbank ist, was das Handwerk digital tun muss um sich für die Zukunft gut aufzustellen, warum Dortmund the Place to be ist wenn es um innovative Geschäftsmodelle geht, was Social Media alles darf, was sich hinter dem Hashtag #diwodo verbirgt und wie Kai seine Zeit verbringt wenn er einfach mal offline ist. Aufgezeichnet wurde das ganze dieses mal im Rahmen der Handwerk Digital in Dortmund in unserer #ChevyLady und ab hier wünsch ich Euch nun viel Spaß beim hören. --------------- Podcast on Spotify: bit.ly/weshowit-pc Podcast on iTunes: bit.ly/weshowit-pod Podcast on Soundcloud: bit.ly/weshowit-sc

Sep 2019

1 hr 7 min

DAS SMARTPHONE IM ZENTRUM DER WAHRNEHMUNG ... Fluch oder Segen? Das überall beliebte Smartphone ist heutzutage nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Wie mit vielen Dingen im Leben kommt es meistens auf die richtige Portionierung an. Wie sieht es also mit der ständigen Erreichbarkeit aus? Wie entsteht eigentlich Langeweile und wo liegen die Vor- und Nachteile der Social-Media Plattformen in Bezug auf unser inneres Empfinden? Mit genau solchen Fragen beschäftigen sich Mario und Davy in der Ausgabe Offline First 002. Lehnt Euch zurück, genießt eine Auszeit und erfahrt mehr darüber warum es sich lohnt einfach mal OFFLINE zu sein. --------------- Podcast on Spotify: bit.ly/weshowit-pc Podcast on iTunes: bit.ly/weshowit-pod Podcast on Soundcloud: bit.ly/weshowit-sc

Sep 2019

39 min 26 sec

„Bleibt abzuwarten ...“ früher als klassische Abmoderation bei Radio Göttingen steht der Satz heute quasi stellvertretend für die Zukunft wie Sie unser Gast Andreas Garbe für sich sowie die Spiele- und Medienindustrie vorstellt.. Andreas Garbe, seines Zeichen Journalist und Reporter, nimmt uns im aktuellen #WeShowIT Podcast mit auf eine Reise die in Göttingen beim Radio beginnt, einen Abstecher nach München zu RTL2 macht und dann als DER Computerspieleexperte Deutschlands beim ZDF zu landen, wo er seit 12 Jahren in Sendungen wie z.B. dem „Heute Journal“ oder das „Morgenmagazin“ aktiv ist. Als wir über den Angriff von Streaming auf das Lineare TV kommen wird schnell klar das dass ZDF hier gut aufgestellt ist. Hier wurde der Trend ins Netz zu gehen früh erkannt und wird durch die Mediathek sowie eine eigenen Onlineredaktion stätig voran getrieben. Ob YouTuber und Streamer einer Bedrohung für das lineares Fernsehen sieht Andreas überhaupt nicht und macht das anhand von reiner Reichweit sowie Abozahlen und eben nicht von tatsächlichen Views / Streams aus. Andreas hat es sich durch seine Recherchen und Produktionen zur Aufgabe gemacht ein anderes Bild von Computerspielen in die Köpfe der Menschen zu bekommen und tritt stark dafür ein das Spiele weit mehr als einfach nur Geballer und Co sind. Wenn sich in diesem Zusammenhang die ARD Sportschau bei der Berichterstattung über die erste Fortnite WM auf ein „RTL Boulevard Niveau herablässt“ indem Sie das Event vermischt mit Spielesucht und einem Interviewauszug eines Psychologen, dann darf man sich leider am Ende nicht wundern wie das Allgemeinbild zu Computespielen zustande kommt. Das eSport so erfolgreich wird inklusive eigenen großen Fanszenen wie im Fußball sieht Andreas nicht zwingend, aber möglich. Kritisch sieht er hier und macht die an einem Beispiel fest, das im Gegensatz zum traditionellen Fußball der gespiele Videogametitel immer jemandem gehört. Fußball als Sport gehört aber niemandem. So könnte man rein theoretisch eine Gegenveranstaltung zu FIFA oder UEFA Turnieren ausrichten, dies wäre im eSport problematisch, da die Spielehersteller Eigentümer der Titel sind und selbst bestimmen können wie groß und welche Disziplinen gespielt werden können. Wir selbst hatten letztes Jahr selbst die Ehre mit Andreas zu arbeiten. So war er 2018 Moderator des #GamifciationDay und moderiert regelmäßig Panels und Events wie den Gamescom Congress u.v.m. Beim Thema Gamification wird klar, das dieses Themenfeld vor allem für General Interest Medien ein wirklich spannendes und überraschendes Feld ist. In der Sendung „3Sat Neues“ war er vor vielen Jahren schon an vorderster Front und berichtete. Heutzutage sieht er den Einsatz von Gamification vor allem im Bereich Bildung als sehr passend und spannend an. „Man holt die Kids in Ihrer Welt ein wenig ab und schafft es dadurch mehr Spaß am Lernen zu schaffen“ Wir sprechen über den Weg den Beruf des Spieleexperten, warum das lineare TV noch lange nicht den Kampf gegen die Streamingplattformen verloren hat, über die Entwicklung im Bereich eSports, den Einfluss von Politik und Wirtschaft im Bereich digitaler Bildung, wie die ARD schnell zu RTL werden konnte, wie Gamification viele Unternehmenszweige positiv beeinflussen kann und natürlich was das Spiel Pong auf der Videomaster Olympic mit seiner Vita zu tun hat.

Sep 2019

1 hr 14 min

„Künstliche Intelligenz kann vieles, aber nicht alles.“ ist wohl einer der Sätze die einem auf den ersten Blick etwas komisch vorkommen, wenn man weiß wie unser heutiger Podcastgast Thomas Jesewski mit seinem StartUp Aifora aktuell dabei ist die Logistik und Warenwirtschaft des Einzelhandels auf links zu ziehen. Thomas Vision, die er mit seinem StartUp „Aifora“ hat , ist es den Einzelhandel durch den Einsatz von KI dabei zu unterstützen, Kunden-, Umsatz-, und Absatzdaten möglichst gewinnbringend einzusetzen. Keine schlechte Idee, fand auch Capnamic Ventures und investierte erst kürzlich 3 Mio. EUR. Mit dem frischen Kapital will Aifora in weitere Märkte expandieren sowie Produkt und Technologie weiterentwickeln will. Eine wilde Fahrt zwischen Handel, Tech. Lifestyle und Prozesse., so Beschriebt Thomas seine Lifeline. Vom Softwareberater zum Global CIO der Fashionbrand ESPRIT hin zur Gründung und Teilhaberschaft diverser Unternehmen ist alles dabei, außer Stillstand. Während des Gespräches wird schnell klar das es wirkliche Glaubensätze und Mindsets sind, die für Thomas an erster Stelle stehen. Immer wieder fällt das Wort „brennen“ welches er sowohl fördert als auch fordert von seinen Mitarbeitern. Absolut in der neuen Arbeitswelt angekommen könnte Thomas locker Ambassadeur der #NewWorkOrder werden, was nicht nur ein Gang durch das Office und den offenen Arbeits- und Meetingbereichen zeigt. Da Unternehmer im Zweifelsfall viel besser und schneller Einfluss nehmen können auf gesellschaftliche und wirtschaftliche Probleme, engagiert sich Thomas ganz nebenbei auch noch in einem Verein der es sich zur Aufgabe gemacht hat bis Ende des Jahres „Carbon Free“ zu sein um z.B. durch die Vermeidung unnötiger Logistikwege etc. einen Anteil am Klimaschutz beitragen zu können. Wir sprechen über darüber warum der stationäre Handel noch lange nicht ausgedient hat, wieso eCommerce nicht zwingend das Non-Plus-Ultra ist, wie künstliche Intelligenz unsere Zukunft verändern wird, wie wichtig eine mögliche schnelle Anbindung an digitale Payment-Lösungen ist, welche Herausforderungen Deutschland im Bereich StartUp und Bildung hat und vor welchen Menschen Thomas wirklich Respekt hat.

Sep 2019

1 hr 16 min

WAS MACHT STRESS? Dieser und weiteren Fragen wollen wir in unserem neuen Podcastformat OFFLINE FIRST auf den Grund gehen. Warum entwickeln so viele Menschen in der heutigen Zeit massive Stresssymptome und wie stehen diese im Zusammenhang mit der Nutzung von digitalen Medien? Um das zu verstehen, muss man einerseits verstehen, wie die Natur des Menschen eigentlich angelegt ist und was sich, daraus für Rückschlüsse ziehen lassen, die für einen gesunden Lifestyle wichtig sind. Hier versuchen wir ein wenig aufzuklären, ab wann die Nutzung von z.B. Social-Media-Plattformen, einen erheblichen Beitrag zur Entwicklung von Stresssymptomen beitragen können, warum ihr lieber mal darauf verzichten solltet, alles mögliche zu posten und warum Langeweile für den Körper ganz schön gesund sein kann. OFFLINE FIRST Gastgeber Mario Longo hat sich für unser neues Format mit Davy Schneider zusammengetan. Der Osteopath mit Schwerpunkt Psychosomatik ist mit seinen Vorträgen und Seminaren für Institute in Deutschland und Österreich ständig unterwegs und sitzt mit seiner Physio- und Osteopathie Praxis in Köln. Der gebürtige Inder, der seit 2001 in seiner Wahlheimat Köln lebt, hat sich beruflich stark auf Menschen fokussiert, die u.a. an chronischer Stress Symptomatik leiden. Es ist naheliegend, dass ihm viel daran liegt zu ergründen warum Menschen in dieser Hinsicht, chronisch erkranken. Lehnt Euch zurück, genießt eine Auszeit und erfahrt mehr darüber warum es sich lohnt einfach mal OFFLINE zu sein. --------------- Podcast on Spotify: http://bit.ly/weshowit-pc Podcast on iTunes: http://bit.ly/weshowit-pod Podcast on Soundcloud: http://bit.ly/weshowit-sc

Aug 2019

32 min 42 sec

„Spiele entwickeln, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen.“lautet das Credo von Linda Kruse, die nicht angetreten ist um Videospielen einfach nur ein gutes Design zu verpassen. Neben Ihrer persönlichen Passion des Designs vor allem im Bereich UX ist Sie Gründerin und Geschäftsführerin von „the good evil“. Mit Ihrem Unternehmen entwickelt Sie vor allem Spiele und APP´s die den Mehrwert der Bildung in sich tragen. Bis ins Klassenzimmer und jetzt sogar auf die Nintendo Switch geschafft hat es hier das Spiel „Squirrel & Bear“, in der es darum geht Kindern ab dem Grundschulalter Sprachen spielerisch beizubringen und das nicht über stumpfes Vokabeln lernen, sondern durch das vermitteln von z.B. landesspezifischen Geschichten, Hintergründen und Kulturinformation. Mal eben und so ganz nebenbei ist Sie auch noch stellvertretende Vorsitzende des game Verbandes der als zentrale Stelle für Medien, Politik und Gesellschaft alle Fragen u.a. zu Marktentwicklung, Spielekultur und Medienkompetenz behandelt. Da würde ich sagen Hobby zum Beruf machen, Bucketliste: CHECK! Wir sprechen über die Möglichkeiten unser Schul- und Bildungssystem gänzlich zu verändern, über den Unterschied von Gamification und Serious Games und über ihr aktuelles Projekt „Kultur der Prävention“ in dem es u.a. darum geht Fragen zu klären wie „Wie etabliert man Inhalte aus den Bereichen Kommunikation, Betriebsklima, Fehlerkultur, Führung, Partizipation, Sicherheit und Gesundheit als Strategie?“ Sie erklärt ein klaren Fallbeispielen warum gutes Design immer im Einklang mit technischen Möglichkeiten sein muss, warum Kinder heutzutage wieder lernen müssen Langeweile mit Kreativität entgegenzuwirken, welche Herausforderungen Sie für die Zukunft sieht, was Design kann und Technik nicht und natürlich was Ihr Lieblingsspiel ist.

Aug 2019

1 hr 14 min

„Ich bereue nicht die Dinge die ich ausprobiert habe, sondern die, die ich nicht gemacht habe.” lautet das Lebensmotto von Dr. Iréne Kilubi. Sie selbst hat sich in ihrem eigenen Berufsleben schon mehrfach „transformiert“ hat und genau diese Expertise gibt Sie inzwischen weiter an Unternehmer und StartUps in der ganzen Welt. Die promovierte Wirtschaftsingenieur und Unternehmensberaterin, die in Ihrer Vita Unternehmen wie BMW, Amazon & Co auf der Liste hat, ist nach vielen Stationen Ihrer inneren Stimme gefolgt und geht seit nun mehr als 4 Jahren Ihrer ganz persönlichen Leidenschaft, dem Personal Branding nach. Wir sprechen über ihren beeindruckenden Lebensweg, der wie sie sagt einige Hürden und Klischees mit sich brachte und warum sie gerade als Frau die Mission verfolgt Vorurteile aufzubrechen. Iréne spricht voller Begeisterung über Ihr Erfolgsgeheimnis sich immer wieder selbst neu erfinden zu können und genau das ganz bewusst immer wieder zu Ihrem Vorteil genutzt zu haben. Sie findet klare Worte wie sich Unternehmer selbst als Marke inszenieren müssen und welche Schritte auf diesem Weg unbedingt eingehalten werden sollten, um das vorher klar zu definierende Ziel zu erreichen. Was genau sich hinter dem Buzzword „Personal Branding“ verbirgt, was Sie mit der Europäischen Kommission zu tun hat, wie Sie selbst davon träumt eine Marke wie Coca Cola zu werden und welches Mindset man mitbringen sollte um heute vor allem im digitalen Business bestehen zu können, das alles und noch viel mehr erfahrt ihr hier.

Aug 2019

1 hr 4 min

„Raus aus der Komfortzone!“ schallt es voller Elan ins Mikrofon. Digitalisierung als “Umbruchs und Aufbruchstimmung” oder als “Chance und Richtung, in die der Mensch sich aufmachen muss” so versteht Amiaz Habtu, Moderator und u.a. das Vox-Gesicht bekannt aus “die Höhle der Löwen”, die globale digitale Veränderung. Bereits das dritte Jahr in Folge moderierte er das von der Handwerkskammer Dortmund ins Leben gerufene Event HANDWERK-DIGITAL, die er als “coole Veranstaltung” sieht, um Digitalisierung in Verbindung mit Handwerk nach vorne zu bringen. In seiner ganz eigenen, positiven Art erzählt Amiaz uns warum er die digitale Transformation als große Chance für die Gesellschaft und alle Lebensbereiche sieht. Wir sprechen über sein Berufsleben als Moderator, wie sich dieses durch die Digitalisierung verändert hat und bekommen Einblick in sein Mindset. Wir rauchen ein in seine Sicht auf die Herausforderungen im Umgang mit Social Media und was er heutzutage jungen Menschen rät, die sich gerade beruflich orientieren. Doch damit nicht genug, neben seiner Karriere als Moderator und TV Gesicht ist Amiaz leidenschaftlicher Musiker. Da HipHop genau unser Ding ist, haben wir seine aktuelle Single, die ebenfalls „Hip Hop“ heißt, direkt mal in unsere ONTOUR.ROCKS Spotify-Playlist gepackt. Cooler Beat, clever Text von nem echt smarten Typen können wir hier nur sagen. Die nächste Single “Amiaz” und seine EP von „A-Z” stehen schon in den Startlöchern, also folgt dem jungen Herren, da geht was! Ein spritziges, buntes und spaßiges Interview, in dem klare Worte für Digitalisierung im Handwerk und der Gesellschaft gefunden werden. Wir sagen Danke und hoffentlich bis bald.

Jul 2019

15 min 14 sec

„Ich möchte nicht den Brunnen bauen, ich möchte lehren wie man ihn selbst baut.“ so lautet das Ziel der DLC Academy, die unser Gast Claudio Di Lucia aktuell als eins seiner Fokusprojekte aufbaut. Claudio ist weltbekannter Fotograf, Agenturchef, Regisseur, Speaker und Gründer. Seine Kreativität sieht er bei allem was er anpackt als seine größte Stärke und Motor. Diese gepaart mit seiner besonderen Art emotionale Geschichten zu erzählen machten ihn nicht ganz ohne Grund zu einem 43-fach ausgezeichneten Awardgewinner. Im Gespräch wird schnell klar, dass er ein Vorzeigebeispiel eines Entrepreneur ist dem das wohl der Gesellschaft, die Bildung von Kindern und jungen Erwachsenen sowie vor allem der die Umwelt am Herzen liegen. Auf eindrückliche Weise erzählt uns Claudio warum er mit der DLC Academy seine ganz eigene Art von „Schule“ auf die Straße bringt um den nächsten Generationen sein Wissen weiter zu vermitteln. Inspiriert wurde er hierbei nicht nur durch Inhalte, sondern vor allem durch seine Kinder und seine Reisen durch Indien. Großer Unterscheid seiner Academy zu anderen: kein theoretischer, sondern praktisches lernen und arbeiten an echten Projekten weltweit. Nach dem Motto „Klimawandel geht uns alle an“ geht Claudio der Frage nach „Wie kann ich selbst meinen Teil zur Klimaverbesserung beitragen“ gründete er spontan und wie immer mit 100% Passion das Startup SCOOD.ME in und für seine Heimat Düsseldorf. Hinter SCOOD.ME, wie es der Name schon vermuten lässt, verbirgt sich eine spaßige, coole und vor allem umweltschonende eScooter-Sharing Plattform. Über eine App ähnlich wie beim Bike- oder Car-Sharing können Interessierte ganz einfach über das ablesen eines QR Codes durch Düsseldorf cuisen und so z.B. Arbeitswege verkürzen oder einfach ganz schön hip sein ;) Warum er vor allem für emotionales Storytelling brennt, wie ein schwerer Unfall sein Leben veränderte, warum die Familie immer an erste Stelle steht, warum er seine eScooter extra in LA produzieren lässt, wie die Scooter-Sharing-App genau funktioniert und was ihr beim benutzen eines eScooters beachten müsst, das erzählt er uns im aktuellen Podcast.

Jul 2019

58 min 37 sec

„Für mich ist das alles wie im Schlaraffenland.“ erzählt uns Kreativkopf und Andersdenker Daniel Bartel wenn er über seine „Arbeit“ spricht. Wo er sonst so rumspringt und was genau er da macht? Dieser und weiteren Fragen versuchen auf die Schliche zu kommen um dem Liebhaber für Themen, wie Digitalisierung, Transformation und soziales Unternehmertum ein paar Insides entlocken zu können. Gar nicht so einfach, denn Daniels Leidenschaft in Projekten zu denken, macht ihn manchmal schwer fassbar. Aber ganz so überall und nirgends ist er dann doch nicht, denn er hat gute Gründe warum er sich den Unternehmen MAK3it und sipgate zugehörig fühlt. Da Entrepreneurship zu seinen absoluten Steckenpferden zählt, liegt es auf der Hand, dass wir von ihm seine eigene Definition erfahren möchten. Im gefühlten Schnelldurchlauf auf der Überholspur erfahren wir was ihn inspiriert und interessiert, warum IBM dabei so ausschlaggebend für ihn war und natürlich welche Startups er so ganz nebenbei gegründet hat. Daniel, der seine ganz eigene und vor allem sehr soziale Einstellung zu den Themen Arbeitszeit und Einkommen hat, nimmt sich bewusst Zeit sein Fachwissen in die Welt zu tragen. Neben Vorträgen, Coachings und Mentoring, ist er Herausgeber des “Handbuch für Startups”. Wir sprechen darüber, ob es sich heutzutage überhaupt noch lohnt ein Startup zu gründen, warum Daniel Lean Startup als das Geschäftsmodell schlechthin sieht und über unsere gesellschaftliche Verantwortung im Rahmen der Digitalisierung. Neben einem Ausflug ins digitale Schlaraffenland haken wir nach und erfahren wo und wie sich junge Menschen nach Daniels Vorstellung beruflich am besten positionieren sollten.

Jun 2019

47 min 25 sec

“Lasst uns Wissen und Erfahrungen teilen.”, so lautet die Maxime unseres heutigen Gastes Patrick Pehmöller, welchen wir im Rahmen des Online Marketing Rockstars Festivals (OMR) in Hamburg besucht haben. Patrick’s Leidenschaft ist es interdisziplinär zu Lernen und die gelernten Inhalte auf innovative Weise zu kombinieren. Wir sprechen über seinen Weg vom klassischen Versicherungskaufmann hin zum Unternehmer, die heißesten Buzzwords, welchen Wert Daten haben, was ihn antreibt immer neue Firmen zu gründen, seine Biohaks um besser in den Tag zu starten und was für ihn das gelbe vom Ei ist.

Jun 2019

1 hr 13 min

„Das Märchen der Zukunft der Bank.“ oder um es mit den Worten von Marteria zu sagen „Das Geld muss weg!“ So oder ähnlich könnte man einsteigen wenn man den CEO vom Bankingclub, Thorsten Hahn, zu Gast am Mikrofon hat. Wir sprechen über seinen Bezug zu Bargeld, warum Online Banken gerade ein neues Zeitalter einleiten, wieso Apples Kreditkarte kein “One more thing” ist und wie er selber mit Bargeld umgeht. Auf XING vereint er als Insider eine extrem hohe Reichweite und gilt in seiner Branche als ein absoluter Visionär. Hier nochmal alle Themen des Podcasts mit Thorsten Hahn im Überblick: 00:00 > Intro 01:28 > Selbstvorstellung Thorsten Hahn 08:10 > Gründung eines Offline-Klub 12:10 > Das Märchen von der Zukunft der Bank 13:00 > Aufgabe einer Bank 17:02 > Bankingclub ohne Bargeld 21:06 > Warum Deutschland in der elektronischen Bezahlung hinterher hinkt 23:40 > Deutschland´s einzigartiges Bankensystem 27:17 > Disruption 29:51 > Fintechs und andere Dienstleister der Branche 32:42 > Amazon, Apple und Co 34:20 > Apple Pay 38:40 > Vergleich Bank vs. Autoindustrie 39:39 > Apple´s „One More Thing“ – Die Kreditkarte 42:10 > Blockchain und Smart Contracts 44:57 > Betrugsmöglichkeiten von elektronische Banken 55:43 > Security und Megatrend 58:38 > Generation Digitalisierung 1:01:52 > Xing 1:05:19 > Banking Club – die Marke 1:09:30 > Banking News – das Print-Magazin und Print-Medien allgemein 1:16:56 > Arbeit in zwei Beiräten 1:20:08 > Offline First mit Thorsten 1:24:12 > Die Zukunft der Banklehre 1:26:19 > Die Frage der Fragen ... 1:27:52 > Outro

May 2019

1 hr 28 min

"Fleisch ist mein Fußball" ... Thomas Müller „Fußballgott“ wird sich sicherlich der eine oder andere gedacht haben, als er den Namen gelesen hat. Doch unser Thomas Müller hat nichts mit dem runden Leder zu tun. Vielmehr ist er DER Fleischbotschafter der Nation und in Fachkreisen mindestens so bekannt wie sein Namensvetter am Ball. Wir sprechen über seine Mission, was man als Foodblogger zu beachten hat, wie er dem deutschen Handwerk hilft online fit zu werden, wie man mit gutem Fleisch richtig gutes Business betrieben kann und wie man vom IT- Berater zum Fleischbotschafter wird. Hier nochmal alle Themen des Podcasts mit Thomas Müller im Überblick: 00:00 > Intro 01:46 > Vorspeise: Selbstvorstellung Thomas Müller 03:49 > Fleisch vs UX Design?! 05:16 > Marteria im Instagramfeed vom Fleischbotschafter 13:41 > Nusret und das goldene Steak ... #riberygate 18:14 > Gutes Fleisch ist mein Gemüse. 21:45 > Lokaler Einzelhandel vs Supermarkt vs Fachgeschäft vs Online Shopping? 24:58 > Online-Lieferdienste 27:17 > Bewusste Ernährung und/oder vegane Ernährung? 29:45 > Botschaftsbesuche 32:41 > Bio, Nachhaltigkeit, Massentierhaltung 37:09 > Fachkräftemangel – Beratung für das lokale Handwerk 39:05 > Austausch mit Foodbloggern 41:23 > Influencer und die liebe Kennzeichnung von Werbung 45:31 > Warum Thomas die Produkte auf Social Media in den Vordergrund stellt statt sich als Person? 47:30 > Der Alltag eines Fleischbotschafters 50:25 > Glaubensfrage: Grill oder Pfanne? 52:13 > Offline First - Digital Detox und Co. 56:55 > Foodblogs wie Tasty im Vergleich 58:53 > StartUp-Szene 1:00:45 > Tipps und Tricks für neue Blogger 1:05:25 > Zukunftsaussichten 1:04:48 > Outro

Apr 2019

1 hr 8 min

“Formate und Plattformen sind egal. Es geht immer darum Menschen die Kompetenz haben mit Menschen die Kompetenzen benötigen zusammenzubringen”. Getreu diesem Motto plaudert der Networkingkönig Dr. Winfried Felser im #WeShowIT-BACKSTAGE Podcast aus dem Nähkästchen. Er erzählt uns wie er New Work in die Matrix bringt, warum Innovation nur durch Freiraum möglich ist, was künstliche Intelligenz nicht kann und was er am aktuellen Bildungssystem optimieren würde. Das Interview mit Winfried führt übrigens Ben, unser Querdenker oder wie er gerne sagt der Zoodirektor von WeShowIT. #EinfachBen halt! Hier nochmal alle Themen des Podcasts mit Dr. Winfried Felser im Überblick: 00:00 > Intro 01:42 > Winfried crashed den Podcast und singt “My Way” von Frank Sinatra 02:24 > Vorstellung Dr. Winfried Felser 03:39 > Lebensveränderungen durch Digitalisierung 04:37 > Traumatische Erfahrung 05:07 > Technologie, Remote & Homeoffice als Chance für neue Arbeitsumgebung 07:10 > Willkommen in der New Work Matrix 09:25 > Netzfähigkeit - Collaboration vs. KnowHow 11:20 > Kümmerer-Ökonomie statt altes Hierarchiedenken 12:20 > Warum gibt es zu wenig Innovation? 13:10 > Der Unterschied zwischen Job und Arbeit 14:50 > Die Angst vor der Digitalisierung 18:55 > Möglichkeiten für KMU´s in der neuen Arbeitswelt 21:40 > Zeitgeist und Generationswechsel 23:20 > Digitalisierung in einem Satz, mit vielen Einschüben und Kommas 25:50 > Mein neuer Arbeitskollege, die künstliche Intelligenz 28:50 > Das richtige Mindset für die nächsten Generationen vermitteln 31:00 > Bildungssysteme der Zukunft 38:00 > Gamification & Nudging 42:00 > Ethik im Unternehmenskontext 46:20 > Radikales Company Rebuilding 49:20 > Vom Messdiener zum Betriebswirt und Informatiker 51:00 > Gemischte Tüte 51:20 > Transformation der Theologie 55:50 > Outro

Mar 2019

57 min 50 sec

„Einfach posten oder kommentieren geht nicht mehr.“ Wer Satire mag, der kommt an Anne Rothäuser nicht vorbei. Bekannt nicht nur durch ihre Auftritte im WDR, bei RTL oder Sat1, sondern vor allem durch die Webseite „Der Postillon“ und die "POSTILLON24 Nachrichten", die sie zusammen mit Thieß Neubert sowohl im Internet als auch live moderiert. Wir sprechen über Ihre Alltag als Schauspielerin und Moderatorin, was Satire in Zeiten von Fake News darf, wie sich das Künstler-Dasein in der zunehmend digitalen Welt verändert hat, was im Bereich der Bildung in Deutschland passieren sollte und über wen Anne selbst herzlich lachen kann. Hier nochmal alle Themen des WeShowIT-Podcast mit Anne Rothäuser im Überblick: 00:00 > Intro 02:22 > Vorstellung Anne Rothäuser 09:40 > Ohne Plan 10:29 > Neue Energie 13:43 > Homeoffice 15:30 > Selbstvermarktung im Netz 19:25 > Als Moderatorin auf Events unterwegs 24:03 > Ethik bei der Moderation 27:03 > Grenzen in der Moderation stecken 31:40 > Was hat sich im Künstlerdasein verändert? 32:42 > Actionlesung 36:19 > Der Postillon 40:35 > Fake News 42:13 > Warum Anne Rothäuser Facebook nutzt 44:59 > Neue Generation 46:49 > Kinder und digitale Medien 50:32 > Medienkompetenz und Digital Natives 54:11 > Neue Plattformen und Medien 55:23 > Mehrgleisig fahren: Finanzen 57:22 > Smombie und freie Zeit 1:00:15 > Über wen kann Anne Rothäuser lachen? 1:02:23 > Welche Menschen inspirieren Anne Rothäuser? 1:04:40 > Empfehlung für die Jobs von Anne Rothäuser 1:08:40 > Entwicklung des Postillons und Aktualität 1:09:25 > Worüber wurde heute gesprochen 1:10:02 > Welche Frage hätte Andrea Rothäuser gerne beantwortet? 1:11:29 > Für wen ist das Interview interessant? 1:12:56 > Outro

Mar 2019

1 hr 13 min

"Datenschutz wird zum Wettbewerbsvorteil." Dr. Judith Nink ist Head of Advocacy & Industry Relations / Data Protection Officer, oder wie wir vielleicht sagen würden Datenschutzbeauftragte und Anwältin beim Kölner Software-Unternehmen eyeo. Das wohl bekannteste Produkt das Judith betreut ist Adblock Plus, welches Euch mit über 100 Millionen Nutzern bestimmt schon mal über den Weg gelaufen ist. Da Sie federführend verantwortlich ist für den Datenschutz im Haus, betreut sie selbstverständlich auch alle weiteren Produkte wie u.a. dem Micro-Paymentdienst Flattr oder Trusted News, einer kostenlosen Browsererweiterung, die Webseiten mit Hilfe unabhängiger Daten auf ihre Vertrauenswürdigkeit kategorisiert und dadurch Nutzern hilft, Fehlinformationen leichter zu erkennen. Ihre Vita ließt sich besser als die als jeder John Grisham Roman, denn bevor Sie zu zu eyeo kam, arbeitete sie u.a. bei der international bekannten Wirtschaftskanzlei Osborne Clarke sowie bei der IKB Deutsche Industriebank AG. Ihr Spezialgebiet ist seit jeher Datenschutz und IT-Recht. Doch als ob das nicht genug wäre, veröffentlicht Judith regelmäßig und hält Vorträge zu datenschutzrechtlichen Themen und ist ganz nebenbei noch Dozentin an der Europäischen Fachhochschule Rhein / Erft. Wir sprechen über Ihren Werdegang als Anwältin in einer digitalen Welt, was Sie antreibt nervigen Adds und Fake News den Stecker zu ziehen, wie Sie selbst New Work lebt, was Sie Unternehmen und Privatpersonen im Bezug auf Datenschutz empfiehlt und was Ihre Lieblingswerbung ist.

Feb 2019

1 hr

“Von der Couch zum Champion.” Jens Kosche ist Geschäftsführer DACH von Electronic Arts, einem der bekanntesten Spiele-Publisher Weltweit. Spiele wie FIFA, The Sims oder Battlefield dürften allen bekannt sein um nur einige Spiele zu nennen für die Jens mit verantwortlich ist. Doch damit nicht genug: Seit Januar 2018 ist er im Vorstand des game – Verband der deutschen Games-Branche e.V., der als zentraler Ansprechpartner für Medien, Politik und Gesellschaft alle Fragen etwa zur Marktentwicklung, Spielekultur und Medienkompetenz behandelt und u.a Träger der gamescom und des Deutschen Computerspielpreises ist. Wir sprechen über seine Anfänge und seine persönliche Entwicklung innerhalb der Gamesbranche, was die Spieleindustrie noch zu bieten hat als nur Entertainment, was der Fußballfan mit dem Fifa-Fan gemeinsam hat, welche Vorstellungen er von New Work hat, was er Eltern im Bezug auf Medienerziehung empfliehlt und welcher sein Lieblings-Schokoriegel ist.

Jan 2019

44 min 12 sec

"Better Call Solmecke." Christian Solmecke ist der Rechts- und Medienanwalt, Autor diverser Bücher und war lange Zeit als freier Journalist und Radiomoderator für den WDR tätig. Seit 2010 ist Christian Partner der Kölner Kanzlei „Wilde Beuger Solmecke“ wo er Mandanten in den Bereichen des Medien- und IT-Recht vertritt. Federführend betreut er in der Kanzlei u.a. auch die Social Media Kanäle, wo es vor allem auf YouTube mit über 270.000 Kanal-Abonnenten heiß her geht. Doch damit nicht genug: Er ist einer der Gründer und Geschäftsführer des Deutschen Institut für Kommunikation und Recht im Internet (kurz DIKRI) sowie Vorstandsmitglied der “Initiative Nachrichtenaufklärung”, die es sich zur Aufgabe macht die Öffentlichkeit auf Themen und Nachrichten aufmerksam machen, die ihrer Meinung nach von den deutschen Massenmedien vernachlässigt werden. Wir sprechen über seinen Weg von der Uni zu einem der bekanntesten Medienanwälte Deutschlands, wie er und seine Kanzlei YouTube nutzen um rechtliches Wissen kostenfrei für alle zur Verfügung zu stellen, weche Gemeinsamkeiten er mit der Serie “BETTER CALL SAUL” hat und warum er Jeans und Sneaker dem Anzug vorzieht.

Dec 2018

54 min 9 sec

"Humor ist garnicht so lustig." Martin Klempnow ist Schauspieler, Komiker, Moderator , Synchronsprecher und u.a. ausgezeichnet mit dem Grimmepreis, dem deutschen Comedypreis, mit der 1 Live Krone und und und … Falls Ihr Ihn unter seinem bürgerlichen Namen nicht kennen solltet, ist er Euch bestimmt schon mal als einer seiner Kunstfiguren über den Weg gelaufen. Neben seiner wohl bekanntesten Rolle als “DER DENNIS” ist er u.a. die Stimme vom “kleinen Hunger”. Er ist fester Bestandteil der “HEUTE SHOW” und moderiert die Unterhaltungssendung Geheimniskrämer im WDR. Martin engagiert sich seit Jahren im Rahmen der Kampagne „iCHANCE“, die vom Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung durchgeführt wird, für das Lesen- und Schreibenlernen. Seit 2016 ist er zudem Schirmherr bei JOBLINGE, einer Initiative, die sich an benachteiligte Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren richtet, die Anschluss an den Ausbildungs- bzw. Arbeitsmarkt suchen. Wir sprechen über seine Anfänge als Schauspieler, die Veränderung des Künstler-Daseins in der zunehmend digitalen Welt, wie Streaming das gesamte Künstlergeschäft neu definiert und warum es für Martin wichtig ist sich sozial zu engagieren.

Nov 2018

1 hr 9 min

“Transformiert Euch. Radikal. Digital. International.” Prof. Dr. Tobias Kollmann ist Inhaber des Lehrstuhls für E-Business und E-Entrepreneurship an der Universität Duisburg-Essen. Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich hier damit auf alle Fragen rund um die Unternehmensgründung und -entwicklung in der Net Economy die richtigen Antworten zu geben. Doch damit nicht genug: er ist verantwortlich für die Entwicklung diverser Portale für der Scout-Gruppe und u.a. als Mitgründer von AutoScout24. Er ist einer der Pionier der deutschen Internet-Gründerszene. Laut dem Magazin Business Punk gehört er zu den 50 wichtigsten Köpfen der Startup-Szene in Deutschland. Er hat diverse Bücher geschrieben die heute als Standardwerke für die Vermittlung von Grundlagen elektronischer Geschäftsprozessen gelten und ist ganz nebenbei Beauftragter für die Digitale Wirtschaft in NRW. Wir sprechen über seine Anfänge, was ihn motiviert, wie man sich in der digitalen Zukunft als Person und Unternehmen aufstellen sollte und woher sein Fable für maßgeschneiderte Anzüge kommt.

Sep 2018

52 min 40 sec

"Zahlen sind sexy." Ruth Cremer ist die Queen der Zahlen. Sie kommt aus Köln, ist Beraterin u.a. der VOX-Erfolgssendung "DIE HÖHLE DER LÖWEN", Speakerin, Mentorin von Gründern und StartUps und Hochschuldozentin an der Fresenius in Köln. Wir sprechen darüber was Sie inspiriert, wie Sie Unternehmern dabei hilft Visionen in die Wirklich umzusetzen, wie es um die StartUp Szene in Deutschland steht und warum Zahlen sexy sind.

Sep 2018

1 hr 9 min