Büchergefahr - Podcast

Señor Rolando

Der Podcast mit Spaß am elektronischen Analysieren von Texten.

All Episodes

Alles neu. Alles spannend. Wir tauschen hier nicht nur die Schrammelmusik gegen Chillout-Klänge ein, wir holen auch gleich zwei neue Stimmen mit an Board. Es sind Lara und Tom. Beide sind zwar zu hören, aber es gibt sie gar nicht wirklich. Diese Stimmen sind nämlich künstlich. Dieser Kanal ist somit runderneuert. Schauen wir mal, wo das hinführt. Links Neue Intro- und Outro-Musik: Chillout von Ronald Kah Newsletter der Büchergefahr

Nov 20

6 min 37 sec

Der Trend geht derzeit wieder zum gesprochenen Wort. Es besteht jedoch die latente Chance, dass die Qualität des Hörbaren potenziell verwässert. Lasst das nicht mit Euch machen. Denn Gutes zu Hören heißt Gutes zu tun. Und sei es nur für uns selbst. So einfach war es doch schon lange nicht mehr, die Welt ein kleines bißchen besser zu machen. Nun denn.

Dec 2020

25 min 28 sec

Die Frankfurter Buchmesse 2020 war eine ganz besondere. Die Veranstalter nennen sie speziell, unsereiner sagt dazu lieber digital. Aber sei es drum. Die eigentliche Frage lautet doch viel eher: Wie war das so und hat es sich gelohnt?

Oct 2020

20 min 50 sec

Macht unsere Bücher teurer, bitten einige. Büchermachende sind es, Lesende sind sie sicher auch, aber an dieser Stelle nicht hauptsächlich. Haben wir hier einen Interessenskonflikt? Wie gehen wir dann am besten mit diesem um? Reden wir darüber. Ebenso geht es um Hörbuchkanäle, die Buchmesse und diverse Buchpreise.

Sep 2020

22 min 18 sec

Dem Buchhandel geht es vergleichsweise gut, das PocketBook lebt, für virtuelle Literatur-Events gibt’s kreative Ideen, bei tolino media gibt’s die Longlist zur Premiere des Newcomer-Preises, die Frankfurter Buchmesse bringt interessante Whitepaper heraus und die ersten Rückmeldungen zur offenen Betaphase des Lektomats kommen herein. Dafür, dass momentan eigentlich ein Sommerloch herrschen könnte, ist ganz schön was los.

Aug 2020

12 min 50 sec

Schluss mit diesem generischen Femininum! Das ist ja kein Zustand, zumindest kein zeitgemäßer. Also wird hier auf dem Kanal jetzt entgendert. Das wurde Zeit. Außerdem gucken wir in das literaturcafe.de, bei dem Wolfgang Tischer auf GPT-3 guckt. So transitiv kommt die Künstliche Intelligenz als Thema wieder vor. Elegant, oder? Das ist fast genauso toll, wie die hiermit startende öffentliche Beta-Phase des Lektomats. Für den kann sich jetzt jedy selbst einen Account anlegen, ganz ohne erst lang und umständlich bei jemandem um Erlaubnis fragen zu müssen. Auch das wurde Zeit.

Jul 2020

13 min 29 sec

Reden wir über Zahlen. Über Kennzahlen. Und über das Tracken eben dieser. Zu welchem Zweck erfolgt es? Worauf gucken wir da eigentlich? Ist das in der praktizierten Form auch wirklich sinnvoll? Welche Kennzahlen könnten insbesondere für Autorinnen und Autoren interessant sein? Kann man da überhaupt was verallgemeinern und sollte man das? Viele gute Fragen. Reden wir darüber.

Jun 2020

16 min 3 sec

Ganz neu und zum Einreichen bereit sind der Selfpublishing-Buchpreis sowie der Newcomerpreis von tolino media. Beim Lektomat gibt’s hingegen mit einer ersten Charakteranalyse ein neues Feature. Es ist also etwas los, ganz egal, was die Pandemie gerade so treibt. Ein Balkendiagramm der häufigsten Charaktere eines Manuskripts Links Selfpublishing-Buchpreis Der tolino media Newcomerpreis 2020 (Teilnamebedingungen) Book-a-Future oder direkt zu den Ideen Lektomat @buechergefahr auf Mastodon @buechergefahr auf Twitter

May 2020

13 min

Hübsche Visualisierungen sind oft schön anzuschauen. Aber manchmal vermitteln sie trotzdem nicht all die Infos, die eigentlich beabsichtigt sind. Dann hilft alle Hübschheit wenig, das Ziel ist verfehlt. Und man braucht eine andere Darstellung. Das gilt auch für Textanalysen. Auf ein Beispiel davon gucken wir in dieser Episode.

Apr 2020

11 min 50 sec

Das Motto hier auf dem Kanal heißt derzeit: Fertigstellen. Dazu passend werfen wir heute einen Blick auf zwei fertig verfügbare Produktionen. Zum einen ist mit Kirschbuch in dieser Woche ein neuer Verlag gestartet. Seit Montag ist die erste Veröffentlichung verfügbar. Zum anderen gibt es hier bei der Büchergefahr jetzt das zweite Hörbuch. Dieses ist eine Kurzgeschichte, die sich somit hoffentlich genauso prima zwischendurch hören lässt, wie eine durchschnittliche Podcastfolge.

Mar 2020

6 min 51 sec

Die Leipziger Buchmesse ist abgesagt. Das ist hochgradig bedauerlich, bietet aber auch die Chance, den eigenen Fokus neu zu justieren, sich auf das Erstellen und Fertigstellen zum Beispiel von Texten zu fokussieren oder alternativen Aktivitäten rund um das Marktgeschehen zu widmen. Auf letzeres gucken wir hier in dieser Episode, um nicht zuletzt auch all die Zeit möglichst sinnvoll zu nutzen, welche durch die abgesagte Buchmesse auf einmal im Kalender aufgetaucht ist.

Mar 2020

13 min 25 sec

Wir feiern hier das schöne Datum des 20.02.2020 mit dem Veröffentlichen der ersten quasi-öffentlichen Version des Lektomats. Dabei handelt es sich um ein Tool zur Analyse von Texten. Im ersten Schritt liefert dieses drei auf etwas Statistik beruhende Auswertungen – eine Verteilung der vorkommenden Satzlängen, eine Stimmungsanalyse und ein Blick auf Füllwörter. Zur Teilnahme an der Beta muss man sich nur kurz melden. Am besten klappt das über den Newsletter.

Feb 2020

13 min 13 sec

Wir setzen uns ein grobes Thema für die nächste Zeit. Dieses Thema treibt uns an und gibt die Richtung vor, ohne immer gleich den Frust des Nicht-Erreichens und Scheiterns mit sich zu bringen.

Feb 2020

12 min 28 sec

Das neue Jahr fängt ja gut an, die Büchergefahr sponsort glatt ihre erste Veranstaltung. Es ist der Malerdorflauf in den schönen Südstaaten und es dient natürlich einem guten Zweck. Passend zum Jahresanfang gucken wir zusätzlich auch auf ein Resümee aus 2019 und ein paar Ziele für 2020.

Jan 2020

10 min 35 sec

Für den Podcast hier ins Mikrofon zu sprechen ist toll. Was auch Spaß macht, ist vorzulesen. Den Kindern zum Beispiel. Warum beides nicht mal kombinieren? Eben. Et voilà, das erste Hörbuch des Hauses ist entstanden. Ab jetzt gibt es Spannung und Suspense auf die Ohren. Geschrieben von Stephan Waldscheidt, gesprochen vom Typ hinter diesem Kanal.

Dec 2019

17 min 12 sec

Vor genau fünf Jahren ist dieser Podcast gestartet. Und eins sei verraten: Es geht weiter.

Nov 2019

17 min 44 sec

Buchmessen sind eine feine Gelegenheit, um einen etwas erweiterten Blick auf das aktuelle Geschehen der Welt rund um das Erzählen von Geschichten zu werfen. Mit der Autorin und Podcasterin Klaudia Zotzmann-Koch reden wir hier direkt auf der FBM19 über einen KI-Verlag, Hörbuchproduktionen und Datenschutzaspekte bei der Arbeit mit Manuskripten.

Nov 2019

1 hr 11 min

Von Googles Smart Compose bis zu konkreten Handlungstipps für den Einsatz von künstlicher Intelligenz in Verlagen gucken wir heute auf zwei frisch erschienene Texte, die sich dem Spektrum der KI für Textschaffende widmen.

Oct 2019

40 min 10 sec

Vom schlauen Texterstellungsalgorithmus GPT-2 gibt es ein neues und erweitertes Release und beim hauseigenen Lektomat gucken wir auf die neu eingebaute Sentimentanalyse.

Aug 2019

11 min 41 sec

Hilfreich beim Beurteilen der Möglichkeiten von KI für Autorinnen ist es, einen ganz pragmatischen Blick darauf zu werfen und es einfach mal auszuprobieren. Das machen wir hier auf dem Kanal. Das dabei entstehende Tool nennen wir den Lektomat.

Jul 2019

14 min 13 sec

Was zeichnet einen Digitalverlag aus? Bringt dieses Digitale überhaupt was? Gibt’s neben dem reinen Papier noch weitere Unterschiede zum klassischen Printverlag? Und was lässt sich mit diesen Unterschieden gegebenenfalls anstellen? Nikola Richter klärt als Verlegerin bei mikrotext unter anderem darüber auf.

Jun 2019

30 min

Daniel Beskos ist Verleger bei mairisch und erzählt im Gespräch auf der Leipziger Buchmesse von den Anfängen des Verlags, ob und welche Rolle die Digitalisierung dabei gespielt hat und wie der Indiebookday entstanden ist.

May 2019

22 min 35 sec

Als Ultraläuferin geht Andrea Löw an ihre Grenzen. Dabei bleibt sie glücklich, motiviert und fokussiert auf die schönen Dinge, die uns antreiben und zu immer neuen Höchstleistungen bringen. Genau das gilt auch beim Schreiben, welches so einem Ultramarathon näher kommt, als uns meist bewusst ist.

Apr 2019

16 min 30 sec

Sätze sind ein recht wesentlicher Bestandteil von Texten. Hier gucken wir auf ihre Länge und wie sie sich im Vergleich mit anderen Texten so verhält. Und wir spielen mit Kunst, sowohl in Bildern, als auch in Gedichten.

Mar 2019

20 min

Wer kennt es nicht: Dieses Gefühl, dass man als Autor/in sowohl gute Zeiten erlebt als auch noch bessere Zeiten? Manchmal ist gut halt nicht gut genug. Manchmal steckt man fest. Man möchte das Schreiben neu gestalten und formen. Manchmal möchte man aber vielleicht auch durch das Schreiben sich selbst und das Umfeld neu gestalten und formen. In dieser Folge haben wir Magret Kindermann zu Gast. Sie ist Autorin des Romans »Zwei Königinnen« sowie der Novelle »Tulpologie«.

Dec 2017

20 min 20 sec

Mit den originals hat readfy zum ersten Mal exklusive E-Books im Programm. Den Auftakt macht eine zehnteilige Serie eines Autorinnentrios. Alle drei sind heute zu Gast und erzählen von der Idee, ein paar Hintergründen und ihren Erfahrungen beim Schreiben im Team. Links Pea Jung Sina Müller Tanja Neise 3Hearts2gether - die erste readfy-originals-E-Book-Serie Folge 46 im Gespräch mit readfy Readfy spart bis zur erhofften Übernahme Tanja zu Gast bei den SchreibDilettanten Blogeintrag mit Kommentar zum Cover des 2.

Nov 2017

21 min 3 sec

Reden wir doch mal über das Schreiben. Reden wir über das Plotten. Reden wir über Zielgruppenansprache. Und reden wir darüber, ob sich Schreiben und Marketing wirklich immer kategorisch unterscheiden und strikt voneinander trennen lassen. Oder ob Material für das Marketing nicht ganz nebenbei beim Schreiben mit anfällt und man es einfach nur aufmerksam mitbekommen muss. Für all das haben wir passenderweise Benjamin Spang zu Gast. Er war in Folge 53 schon einmal zu Besuch, um Möglichkeiten des Social-Media-Marketings zu erörtern.

Nov 2017

31 min 42 sec

In einer kleinen und sehr selektiven Buchmessenachlese werfen wir einen Blick auf Neuigkeiten aus der Welt der E-Book-Abos. Hauptsächlich geht es jedoch um die 1. Online-Autorenmesse, welche im November stattfindet und von unserer Gästin Jurenka Jurk organisiert wird. Wir gucken auf Hintergründe, Inhalte und ganz allgemein Parallelen in die Welt des Schreibens und Veröffentlichens. Links Aus dem Intro Legimis argumentiert mit Gamification pro E-Book-Abos Tolino Select Lesetagebuch Goodreads NaNoWriMo Aus dem Gespräch mit Jurenka Jurk Schreibfluss – die Romanschule von Jurenka Jurk Ausbildung zum Romanautor Online Autorenmesse Michael Mella Agentur Andreas Eschbach: Übers Schreiben

Oct 2017

22 min 48 sec

Vom Schreiben kann man nicht leben. Wie oft haben wir das zumindest schon gehört? Sehr wahrscheinlich oft genug. Dabei gibt es selbstverständlich Autoren, die offenbar sogar leben können. Ist es für diese immer einfach? Sicher nicht. Kostet es Arbeit? Das ist wohl anzunehmen. Aber reden wir doch am besten mit jemandem darüber, die es wissen muss: einer Vollzeitautorin. Konkret haben wir in dieser Episode Tatjana Kruse zu Gast, damit sie Einblicke in ihren Autorenalltag gibt.

Oct 2017

39 min

Was hat es eigentlich mit diesen BartBroAuthors auf sich? Hat das Barttragen wirklich etwas mit dem Schreibenkönnen zu tun? Reden wir doch am besten mit jemandem darüber, der sich garantiert auskennt: Mit einer Frau, mit Eva-Maria Obermann. Im Kontrastprogramm kommt immerhin auch das Nornennetz zur Sprache. Links M.T. Mellor: 4 Tricks, um endlicher wieder mehr Bücher zu lesen Homepage von Eva-Maria Obermann @Variemaa auf Twitter BartBroAuthors Alexander Batel (einer der Gründer) BartBroAuthors auf Facebook @BartBroAuthors auf Twitter Nornennetz – Netzwerk für Fantastik-Autorinnen Mörderische Schwestern Nornen-Blog Nornennetz auf Facebook @Nornennetzwerk auf Twitter Folge 55 der Büchergefahr mit der Begründerin Nike Leonhard

Sep 2017

15 min 30 sec

Wir geben eine mögliche weitere Spielart für das Finden, das Entdecken von Texten. Wie können zum Beispiel Empfehlungen aussehen, die wertig und nicht einfach plumpe Anpreisung sind? Und was ist überhaupt »Kollateralnutzen«? Auch das klären wir auf. So ganz en passant überlegen wir, wann sich das Auslagern von Marketingaktivitäten potenziell lohnt, ob es ratsam ist, als Autorin politisch zu werden und sich zum Weltgeschehen zu äußern sowie was eigentlich allgemein übliche Textlängen sind und wie sich diese über die Zeit entwickelt haben.

Sep 2017

27 min 27 sec

Man glaubt manchmal gar nicht, was es alles für Themen gibt. Warum – bitte – sollte das Geschlecht von Textschreibenden für das Ergebnis – also: den Text – irgendwie relevant sein? Aber Ignoranz hilft gar nicht immer weiter. Durch pures Nichtbeachten verschwinden Themen gar nicht immer magisch von der Agenda. Also kann man zumindest mal in Ruhe darüber reden. Daher haben wir heute Julia Schönborn von karmajob zu Gast in der Sendung.

Aug 2017

16 min 45 sec

Unser Gast klärt darüber auf, dass intensives Schreiben und intensive Social-Media-Aktivitäten sich nicht gegenseitig ausschließen, sondern sehr wohl miteinander kombiniert werden können. Es ist hauptsächlich eine Frage der Einstellung und cleveren Ausnutzens von sich anbietenden Zeitfenstern. Benjamin Spang gibt Beispiele, erklärt die unterschiedlichen Stimmungen auf den verschiedenen Kanälen und veranschaulicht dieses mit seinen persönlichen Erfahrungen als Autor. Links Noch eine halbe Marathon-Nacht (inklusive Hafenrundfahrt) Benjamin Spang Twitter Facebook Instagram YouTube Zusätzlich angesprochene Kanäle: Snapchat Instagram Stories Sonstiges Das Video von Benjamin zum Literaturcamp:

Aug 2017

19 min 5 sec

Die Qualität von Texten ist ein komplexes Thema. Neben anderen Aspekten ist es aber auch eine Frage des Handwerks. Gute Texte machen Arbeit und fallen nicht vom Himmel. Bei dieser Arbeit kann ein Schreibtraining hilfreich sein. Zu diesem Thema haben wir heute Anette Huesmann zu Gast, welche mögliche Formen dieses Trainings ebenso darstellt wie die unterschiedlichen Beweggründe für unterschiedliche Autoren. Die Schreibtrainerin Anette Huesmann: Homepage Blog Workshops Twitter • Facebook • YouTube

Aug 2017

10 min 19 sec

Den Deutschen Selfpublishing-Preis nehmen wir als Anlass, um mit Nina George als Jury-Mitglied zu reden. Dabei geht es um die Ziele und mögliche Ergebnisse des Preises, um Qualität von Texten ganz allgemein und besonders auch im Selfpublishing. Es geht um die Frage, was diese Qualität eigentlich bedeuten kann, es geht um Handwerk und die Kunst. Um Freiheit geht es ebenfalls, um Empathie und das Verständnis, z.B. von Autorinnen. Es geht um Print-vs-Digital, es geht um die großen und die kleinen Verlage.

Jul 2017

40 min 27 sec

Was gehört zu den schönsten Dingen, die man mit Texten machen kann? Sie vorlesen, ganz genau. Im Idealfall passiert das sogar öffentlich. Die Frage ist nur: Wer liest da eigentlich? Der Autor? Professionelle Sprecher? Liebhaber des geschriebenen Wortes? All das – und natürlich noch viel mehr – sind Fragen, die wir in dieser Jubiläumsausgabe thematisieren. Und wir schließt Fabian Neidhardt mit ein, unseren ersten Gast, den wir das zweite Mal zu Besuch haben.

E

Jul 2017

48 min 16 sec

Was haben Marktdaten zu E-Book-Verkäufen, der Unterschied zwischen Büchern und Zeitschriften sowie eine wirklich respektabel lang laufende Science-Fiction-Serie miteinander zu tun? Nun, um alle drei Punkte geht es in dieser Episode. Wir haben zumindest für einen Teil der Fragen und den Antworten dazu Klaus Frick als Gast. Er ist Chefredakteur bei Perry Rhodan und verrät sowohl Hintergründe des Verlagsgeschehens als auch Strategien, um ins Autorenteam aufgenommen zu werden. Links GfK-Zahlen zu E-Book-Downloads, also: E-Book-Käufen Kobo übernimmt Tolino Rakuten Kobo and bol.

Jun 2017

22 min 17 sec

Was passiert eigentlich hinter der Bühne einer so großen Veranstaltung wie der Leipziger Buchmesse? Wie werden einzelne Projekte, einzelne Aktionen, besondere Darstellungen geplant und umgesetzt, die in der Masse nicht einfach untergehen? Gritt Philipp ist Projektleiterin und Programmkoordinatorin bei der Leipziger Buchmesse. Hier verrät sie die Hintergründe, Motivation und Entstehungsgeschichte von Neuland 2.0, der Plattform für innovative Ideen und Startups rund um die Welt der Texte. Links aus dem Intro Deutscher Selfpublishing-Preis des Selfpublisher-Verbands Umfrage zum Einfluss von Literaturblogs auf das eigene Leseverhalten Folge 43 mit Poesierausch Folge 45 mit 54books Links zu Neuland 2.

Jun 2017

13 min 43 sec

Wie ist das eigentlich mit den Möglichkeiten und Problemen beim Vertonen von Texten? Vor allem, wenn wir uns von der Vorstellung der Hörbuch- oder Hörspielproduktion trennen und hingehen zum Sound, der das Lesen begleitet? Auf einmal eröffnen sich vollkommen neue Welten. David Hill von Isle Audio stellt diese vor. Links Isle Audio David Hill – Co-Gründer von Isle Audio Eindruck vom aBook beim MDR Neuland 2.0: Frische Ideen für das digitale Lesen prämiert – Isle Audio gewann den Publikumspreis!

May 2017

14 min 50 sec

Das kostenlose Lesen von E-Books kann eine durchaus lukrative Angelegenheit sein – und zwar sowohl für die Lesenden unter uns als auch die Autoren und Verlage. Eine Chance, das zu ermöglichen ist readfy, die kostenlose E-Book-Flatrate als App für iOS und Android. Im Gespräch von der Leipziger Buchmesse verraten die Content-Managerin Friederike Krickel und der Geschäftsführer Philipp Ortmaier etwas über die bisherige Historie, den schon erreichten Erfolg des Angebots, besondere Aktionen und wo die Reise potenziell noch hingehen kann.

May 2017

15 min 50 sec

Hier gibt es knallharte Backstage-Infos auf die Ohren. Es geht um Insider-Informationen vom Blogbuster-Preis, welcher gerade zum weltweit ersten Mal vergeben wurde. Und zwar an den Kandidaten, mit dessen Promoter wir heute sprechen: Tilmann Winterling von 54books. Links 54books - das Literaturblog von und mit Tilmann Winterling Hermann Hesse – Schriftsteller, Maler und Nobelpreisträger Blogbuster-Preis Nominierung von Torsten Seifert auf 54books Im Intro und Outro erwähnt Wir sind das Blog.

May 2017

18 min 48 sec

Wir haben auf der Leipziger Buchmesse mit Sandra Uschtrin gesprochen. Sie ist Gründerin des gleichnamigen Fachinformationsverlages, welcher Bücher, Zeitschriften und Newsletter für Autorinnen und Autoren herausbringt. Außerdem betreiben die Menschen von Uschtrin mit der Autorenwelt eine Plattform samt Shop, Infos und Community rund um die Welt des Schreibens und Veröffentlichens. Links Uschtrin Federwelt der selfpublisher Autorenwelt Handbuch für Autorinnen und Autoren Titus Müller Kathrin Lange Anke Gasch Normvertrag (beim Börsenverein) Netscape Communicator Adobe GoLive Menschen des Literaturbetriebs (bei der Autorenwelt) Federwelt-Artikel jetzt auch auf der Autorenwelt Autorenwelt-Shop Im Outro erwähnt Die Büchergefahr bei Steady HQ Alex und Jan vom PsychCast Die Büchergefahr bei Twitter

May 2017

31 min 49 sec

Heute geht es nicht um das Schreiben, zumindest nicht so direkt. Heute geht es um das Lesen. Und um das Schreiben über das Lesen. Zu Gast in der Sendung sind nämlich Juliane und Stefan, die beiden Macher des Literaturblogs Poesierausch. Wir haben auf der Leipziger Buchmesse über Historien, das Finden von Büchern, Literaturpreise, das Vernetzen von Literaturbloggern sowie der Buchhandelsdichte in Provinzstädten gesprochen. Links Poesierausch Stefans erster Beitrag bei Poesierausch: Sternstaub, Goldfunk, Silberstreif von Jörg Albrecht Das Debüt: Webseite des Preises Nominierung von Juliane Der Blogbuster-Preis Luftschacht-Verlag homunculus verlag Anna Weidenholzer: Weshalb die Herren Seesterne tragen Martina Hefter: Junge Hunde Indiebookday be.

Apr 2017

21 min 41 sec

Ein Gespräch in der Lounge des PAN e.V. auf der Leipziger Buchmesse. Wir reden über die Nische, über Vorurteile, Vergangenes, Pläne für die Zukunft und wieviel Mitglieder für einen Verein gut und erstrebenswert sind. Links PAN e.V. Lena Falkenhagen Kei Meyer: Die Seiten der Welt J.R.R. Tolkiens Mittelerde und die Parallelen zur realen Welt PAN-Branchentreffen vom 20. bis 22. April 2017 in Berlin Phantastische Akademie e.V. Verlag Feder und Schwert Verlag Droemer Knaur Phantastikpreis Seraph Anke Gasch Nina George Janet Clark Federwelt PEN-Zentrum Deutschland Mörderische Schwestern e.

Apr 2017

21 min 21 sec

Links Beemgee Step outline bei Wikipedia und bei Beemgee Schreibhain: Autorenschule in Berlin Olaf Wielk bei Xing Nadine Kube

Apr 2017

32 min 27 sec

Links zum Intro Leipziger Buchmesse MDR: Leipziger Buchmesse knackt erneut ihren Besucherrekord Carsten Otte vom SWR: Kein Ort für nackte Hasen sowie sein offener Brief als Antwort auf Kritik Eine der Kritiken an Carsten Ottes Kommentar Buchmesse-Chef Oliver Zille: Leipziger Buchmesse hält zu Cosplayern Links zu den Schreibdilettanten Axel Hollmann Marcus Johanus Die Schreibdilettanten Facebook Twitter Folge mit Annika Bühnemann Podcast Writing Excuses Crime und Co.

Mar 2017

24 min 32 sec

Links Podcast-Umfrage der Krautreporter Andreas Eschbach zur Anzahl der Autoren in Deutschland, die vom Schreiben leben können Die taz vor sechs Jahren zum Einkommen von Autoren Die ZEIT ebenso Die FAZ etwas aktueller Die Künstlersozialkasse hat konkrete Zahlen Fabian Neidhardt: Ich bin es müde, euch jammern zu hören. BoD-Selfpublishing-Studie (2016 als PDF)

Mar 2017

10 min 16 sec

Links Die blogger:sessions auf der Leipziger Buchmesse Ankündigung auch beim Buchreport Das Literaturcafe.de von und mit Wolfgang Tischer und zugehörigem Podcast Folge 33 mit Fabian Neidhardt @buechergefahr auf Twitter Infografik zu: How long did it take to write the world’s most famous novels The Strange Case of Dr. Jekyll and Mr. Hyde by Robert Louis Stevenson im Projekt Gutenberg Der Herr der Ringe von J.R.R. Tolkien Alles Amazon, oder was?

Feb 2017

9 min 19 sec

Links 50.000 Wörter als Vorsatz im Blog des Hauses Wettbewerb Read my Short von BoD und Readfy Kurzgeschichte Leiche im Designhotel als Beitrag dazu Literaturwettbewerbe für Self-Publisher bei epubli im Blog Preise und Stipendien-Newsletter aus dem Hause Uschtrin mit den Zeitschriften Federwelt (nicht: Autorenwelt) und der selfpublisher

Jan 2017

14 min 16 sec

Links Dahlia von Dohlenburg und Tina Giesler Was zu lesen Dembelo, der Song (falls jemand Hilfe bei der Aussprache braucht) As we may think von Vannevar Bush Büchergefahr: Folge 1 und Folge 11 zum Finden von Texten Über das Finden von Tina Dembelogedanken: Leseverhalten Büchergefahr: Folge 12, Folge 13 und Folge 20 zum Crowdfunding Die magische Zahl 7 und die Gedächtnisspanne LaterPay Fanfiction.de Unperfekthaus in Essen Dembelo-Blog @waszulesen auf Twitter Dembelo-Seite auf Facebook

Dec 2016

30 min