Europa, wir müssen reden!

Moritz Körner

"Europa, wir müssen reden!", so heißt mein Podcast aus Brüssel, beziehungsweise Straßburg. Ich nehme euch mit hinter die Kulissen der europäischen Politik. Europa ist manchmal kompliziert. Es gibt ganz viele Perspektiven und Aspekte, die man bedenken muss. Aber es lohnt sich für Europa zu kämpfen.

In jeder Episode möchte ich mit verschiedenen Gästen, sei es aus einem anderen europäischen Land, einer anderen Fraktion oder einer Person, die hinter den Kulissen arbeitet, sprechen.

All Episodes

In dieser Folge spreche ich mit Yannick Shetty. Yannick ist Österreichs jüngster Abgeordneter in Nationalrat und setzt sich als einer von 15 NEOS Abgeordneten für ein liberaleres Österreich ein. Wir blicken in meinem Podcast gemeinsam auf das von Ungarn verabschiedete Anti-LGBTIQ-Gesetz und wie Österreich als direktes Nachbarland darauf reagiert.

Jul 24

31 min 10 sec

In dieser Folge spreche ich mit Bart Groothuis, meinem niederländischen Kollegen der liberalen Partnerpartei der VVD. Bart ist erst im Februar 2020 nachträglich infolge des Brexits ins Europäische Parlament eingezogen und ist Berichterstatter für Cybersicherheit im Industrieausschuss (ITRE). Zuvor arbeitete er als Cybersecurity-Experte im niederländischen Verteidigungsministerium. In dieser Folge sprechen wir darüber, was in Europa dringend zum Thema Cybersicherheit gemacht werden muss, welche Punkte für die Zukunft relevant sind und welche Rolle Wasserstoff zur Dekarbonisierung der Industrie spielen wird.

Jul 2

24 min 33 sec

In der 19. Folge von „Europa, wir müssen reden!“ habe ich den Europaabgeordneten Tiemo Wölken von der SPD zu Gast. Tiemo ist nicht nur Mitglied im Rechtsauschuss und dem Ausschuss für Umweltfragen und öffentliche Gesundheit, sondern gilt auch als digitaler Vorreiter in seiner Partei. Mit ihm diskutiere ich ausführlich über europäische Digitalpolitik, bspw. Uploadfilter sowie den effektiven Schutz von Urheberrechten im digitalen Raum oder die Ursachen der mangelhaften Durchsetzung der DSGVO in Ländern wie Irland. Neben der gesellschaftlichen Rolle und der Marktmacht von großen Social Media Plattformen sowie ihrer angemessenen Regulierung durch den Digital Services Act und den Digital Markets Act geht es außerdem um ein mögliches Verbot personalisierter Werbung und die Regulierung Künstlicher Intelligenz.

Apr 23

43 min 22 sec

In dieser Folge spreche ich mit Michael Link, dem Sprecher für Europapolitik der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag und ehemaligen Staatsminister beim Bundesminister des Auswärtigen Amtes unter Guido Westerwelle. Wir sprechen über seine Funktion als Europapolitischer Sprecher im Bundestag, über die EU in der aktuellen Impfstoffdebatte, seine Erwartungen zur "Konferenz zur Zukunft Europas" und seinen ehemaligen Beruf als OSZE-Wahlbeobachter.

Mar 20

36 min 50 sec

In dieser Folge spreche ich mit meiner Abgeordnetenkollegin Monika Hohlmeier. Monika ist seit 2009 für die CSU Mitglied im Europäischen Parlament und hat bereits viel Erfahrung in den europäischen Institutionen sammeln können. Sie war vor 2019 Sprecherin für den Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres (LIBE) und übernimmt aktuell den Vorsitz des Haushaltskontrollausschusses. Wir sprechen in dieser Folge darüber, warum der Haushaltskontrollausschuss nicht nur eine Art "Buchhalter" ist, was ihre Aufgaben in diesem Ausschuss sind und warum insbesondere Digitalisierung bei ihrer Arbeit einen hohen Stellenwert hat.

Feb 19

35 min 34 sec

Lange und intensiv haben wir gemeinsam in den Trilogen gekämpft. In dieser Folge spreche ich mit meinem Abgeordnetenkollegen Daniel Freund von den Grünen über Hintergründe in den Gesprächen um den Europäischen Rechtsstaatsmechanismus, über seine Arbeit um europäische Korruptionsbekämpfung, seine Reisen nach Ungarn und Bulgarien sowie dem Verhältnis von Abgeordneten aus verschiedenen Fraktionen.

Dec 2020

27 min 52 sec

In dieser Folge habe ich Ann Cathrin Riedel zu Gast, Vorsitzende von 'LOAD e.V.', dem Verein für liberale Netzpolitik. Wir sprechen über das Thema "Verschlüsselungsverbot", das in den vergangenen Wochen nach grausamen Terroranschlägen in Frankreich und Österreich durch einen Beschluss des EU-Ministerrates auf die Tagesordnung gelang. Ann Cathrin und ich reden darüber, was ein Verschlüsselungsverbot überhaupt bedeutet, welcher Vorschlag aktuell diskutiert ist und warum dieser Vorschlag absolut keine gute Idee ist.

Nov 2020

40 min 39 sec

In dieser Folge spreche ich mit Paul Vorreiter, Korrespondent für den Deutschlandfunk in Brüssel. Zuvor berichtete Paul als Hauptstadtkorrespondent in Berlin über die Sondierungsgespräche der Jamaika-Treffen und der Großen Koalition. Wir sprechen in dieser Folge darüber, welche Unterschiede in der Berichterstattung zwischen Berlin und Brüssel bestehen, welche europäischen Themen insbesondere nur im deutschsprachigen Raum behandelt werden und wie man versuchen kann mehr europäische Öffentlichkeit herzustellen.

Sep 2020

36 min 35 sec

Informationen sammeln, Kontakte herstellen und pflegen und Nordrhein-Westfalen bei den europäischen Institutionen bekanntmachen. Das sind die Aufgaben der nordrhein-westfälischen Landesvertretung in Brüssel. In dieser Folge spreche ich mit dem Leiter Hans Stein über die tatsächlichen und weiteren Themen der Vertretung, wie er überhaupt nach Brüssel gekommen ist, wie sich Politik über die Jahre für ihn verändert hat und wie wichtig die Zusammenarbeit von deutschen Bundesländern auf EU-Ebene ist - Stichwort: Grenzregionen.

Aug 2020

23 min 9 sec

In dieser Folge spreche ich mit Niklas Nienaß von der Fraktion Die Grünen/EFA, der als jüngster grüner Abgeordneter und einziger grüner Abgeordneter aus Mecklenburg-Vorpommern wie ich erst im vergangenen Jahr ins Europäische Parlament eingezogen ist. Wir sprechen darüber, wie er überhaupt zur Politik gekommen ist, wie man als junger Abgeordneter im Parlament wahrgenommen wird, was man als Koordinator im Ausschuss für regionale Entwicklung macht und wie er sein Ziel ein "Vereintes Europa" erreichen möchte.

Jul 2020

30 min 28 sec

In der elften Folge spreche ich mit Alexandra Geese von der Fraktion Die Grünen/EFA. Alexandra hat vor ihrem Amt als politische Abgeordnete lange Zeit als Dolmetscherin gearbeitet. Bevor sie 2019 ins Europaparlament einzog, saß sie bereits vier Jahre lang in den Ausschuss- und Plenarsälen von Brüssel und Straßburg. Nun setzt sie sich insbesondere für die Themen Digitalisierung und Gerechtigkeit ein. In dieser Folge sprechen wir darüber, welche Vorteile ihr der Dolmetscherberuf in ihrer politischen Karriere gibt, wie es überhaupt funktioniert, dass 24 Sprachen gleichzeitig im Europaparlament übersetzt werden, wie sich Dolmetscher auch bewusst auf einzelne Politiker einstellen um ihre Botschaft zu verstehen und welche Möglichkeiten die Digitalisierung in diesem Beruf bietet.

Mar 2020

37 min 8 sec

In der zehnten Folge spreche ich mit Axel Voss von der Europäischen Volkspartei (EVP). Axel Voss ist seit 2009 Mitglied des Europäischen Parlaments und als rechtspolitischer Sprecher tätig. Vielen von euch dürfte er durch die umstrittene Debatte der Urheberrechtsreform (Artikel 13 und 17) von Videoplattformen bekannt sein. Wir sprechen in dieser Folge darüber, wie es zum Aufstand rund um die Uploadfilter kam, welche Aufgaben Voss als Berichterstatter dieser Reform wahrgenommen hat, warum er sich überhaupt mit Themen Datenschutz und Digitalisierung beschäftigt und wie der Austausch des EU-Parlaments zur Bundesebene verbessert werden muss.

Mar 2020

33 min 14 sec

In dieser Folge spreche ich mit meiner luxemburgischen Kollegin der 'Demokratesch Partei' Monica Semedo. Monica hat ebenso wie ich erst im vergangenen Jahr ihre Tätigkeit als Europaabgeordnete aufgenommen. Das spannende bei ihr ist, dass sie vor ihrer Arbeit im Europaparlament als Moderatorin und Journalistin bei RTL Luxemburg gearbeitet hat. Wir sprechen in dieser Folge darüber, wie sie sich letztlich zwischen Fernsehen und Politik entscheiden musste, welche Ansichten sie aus ihrem Spezialgebiet der Sozialpolitik mit einbringt, wie Luxemburg zur Steuerpolitik und Cannabis steht und wie wir Abgeordneten derselben Fraktion auch trotz Meinungsverschiedenheiten Kompromisse meistern müssen.

Feb 2020

27 min 54 sec

In dieser Folge habe ich Tom Feeley zu Gast, einen Mitarbeiter meiner Fraktion 'Renew Europe'. Tom kommt gebürtig aus Großbritannien, hat Europapolitik studiert und ist zunächst als Assistent eines Abgeordneten nach Brüssel gekommen. Heute unterstützt er alle Abgeordnete meiner Fraktion bei ihrer Arbeit. Wir sprechen in der Folge darüber, was man als wissenschaftlicher Mitarbeiter einer Fraktion alles mitbringen muss, welchen Aufgaben er nachgeht und klären die Frage ob britische Mitarbeiter nach dem Brexit auch das Parlament verlassen werden.

Jan 2020

27 min 32 sec

In dieser Folge spreche ich mit dem Vorsitzenden der SPD Europafraktion Jens Geier. Jens kommt ebenfalls aus NRW und vertritt bereits seit 2009 als Abgeordneter im Europäischen Parlament die Städte Duisburg, Essen, Mülheim und Oberhausen. Hier in Brüssel ist er Stellvertreter des Haushaltsausschusses und Mitglied im Ausschuss Industrie, Forschung und Energie. In dieser Folge sprechen wir darüber, wie es allgemein um Wettbewerbspolitik in der EU und in Deutschland steht warum sich Liberale und Sozialdemokraten in Brüssel mögen und brauchen, warum Europa nicht nur ein nettes Beiwerk, sondern auch wichtig für Berlin ist und inwiefern das Ruhrgebiet auch ein "Big Player" Europas ist.

Jan 2020

32 min 40 sec

In meiner sechsten Folge heiße ich Erik Marquardt von der Fraktion 'Die Grünen/EFA' willkommen. Erik ist ursprünglich Fotograf, reiste mehrere Jahre als Fotojournalist unter anderem in Afghanistan und ist ebenfalls seit Mai 2019 Mitglied des Europäischen Parlaments. Entlang seiner Schwerpunktthemen Flucht, Migration und Menschenrechte arbeitet er als stellvertretender Vorsitzender im Entwicklungsausschuss und ist zudem Mitglied im Innenausschuss. In dieser Episode sprechen darüber, wie Erik es in die Politik geschafft hat, wie unterschiedlich die Arbeitsabläufe im Gegensatz zum Bundes- und Landtag sind, wie es mit der Migrationspolitik in Europa weitergehen wird und wie Eriks ideale Asylpolitik in der Zukunft aussieht.

Dec 2019

37 min 35 sec

Ich freue mich in der 5. Folge des Podcasts meine langjährige (politische) Freundin und Fraktionskollegin Claudia Gamon aus Österreich begrüßen zu dürfen, die als Abgeordnete der NEOS in diesem Jahr ins Europäische Parlament eingezogen ist. In dieser Folge sprechen wir darüber, wie wir uns vor vielen Jahren überhaupt kennengelernt haben, wie es zur Entstehung einer liberalen Bewegung und später den NEOS in Österreich kam, warum Österreich eine Bananenrepublik ist und wie Europa sich gegenüber der Großmacht China positionieren sollte.

Dec 2019

38 min 30 sec

In der vierten Folge spreche ich mit meinem niederländischen Fraktionskollegen Jan Huitema, der als Praktikant im Europäischen Parlament angefangen hat, darauf hin Jungbauer wurde und sich nun als Abgeordneter für landwirtschaftliche Themen und Umweltfragen im Europäischen Parlament einsetzt. Wir sprechen darüber, welche Erfahrungen Jan bereits vor seiner Arbeit im Europaparlament gesammelt hat, wie die Agrarpolitik der EU funktioniert, welche Rolle die EU beim Klimaschutz spielt und wie wichtig eigentlich Deutschland für sein Land 'Holland' ist.

Nov 2019

36 min 49 sec

In der dritten Folge spreche ich mit meiner Fraktionskollegin der Lib Dems Irina von Wiese, die gebürtige Kölnerin ist und bereits seit über 22 Jahren in London lebt. Wir sprechen darüber, wie der Brexit Großbritannien verändert, wie hoch die Chancen sind, dass GB doch noch in der EU bleibt, aber auch was an Irina typisch deutsch und typisch britisch ist.

Oct 2019

31 min 10 sec

In dieser Folge spreche ich mit meiner Fraktionskollegin Sophie in 't Veld aus den Niederlanden, die bereits seit 15 Jahren Europaabgeordnete ist. Wir sprechen über wichtige Themen der Migrationspolitik und die Anhörung zur Seenotrettung mit Kapitänin Carola Rackete, die diese Woche im Innenausschuss des Europäischen Parlaments stattfand, aber auch darüber, warum Niederländer "Mutti" Merkel toll finden.

Oct 2019

32 min 6 sec

In meiner ersten ersten Folge spreche ich mit Nicolae Ștefănuță, Europaabgeordneter der rumänischen Partei URS, über Hunde im Wahlkampf, Erasmus für Rentner und die schwierige deutsche Sprache. Renew Europe.

Sep 2019

31 min 7 sec