Podcast des Jahres

Gebrüder Moped, Moment Magazin

Die Satiriker Gebrüder Moped beleuchten für das Moment Magazin die Lage der Nation. Und das im Lichte eines jeweils historischen Jahres. Geht’s noch? Ja. Denn nur wer die Zukunft kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Vergangenheit gestalten.

All Episodes

Die 25 grausigsten TV-Momente im Leben unserer Hörer*innenschaft. Zeit für eine weitere Folge aus unserer Spezialedition “Die Gebrüder Moped Fragestunde”. Wir haben unsere Hörer*innen gefragt, welche Fernsehsendung sie in Angst und Schrecken versetzt hat. Aus vielen hunderten Zuschriften gibt’s hier im Podcast exklusiv die Top 25.Podcast des Jahres: Herausgegeben vom Moment Magazin. In die Tat umgesetzt vom Satire-Duo Gebrüder Moped. Co-Sprecherin: Patrizia Wunderl Unterstützen Sie das Moment Magazin! Das Magazin für die Vielen. Unabhängig. Mit Haltung. Sprachnachrichten direkt an die Gebrüder Moped immer und gerne via WhatsApp oder Signal an +43 677 63748059 Gebrüder Moped live: Termine & TicketsGebrüder Moped Shirts, Hoodies, Tassen & Taschen Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Zitate:Jenny Pippal ORF via https://youtu.be/92xEpDQygt8Joki Kirschner Werbespot für Raiffeisen via https://youtu.be/IhJ6eQou95oWolfgang Fellner in Fellner Live, oe24 Lizensierte Musik / AKM:Titel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedKomposition: Franz Alexander StanzlDauer: 23 sek Titel: Wetten, dass?Interpret: Polizeimusik TirolKomposition: Barry TropTonträger: Zauber der Montur - Polizeimusik Tirol (live), 2016Dauer: 03:25 min Titel: PinocchioInterpret: Mary RoosKomposition: Karel Richard SvoboddaText: Florian Cusano Tonträger: TV Friends Forever, FKM, 2009Dauer: 08 sek Titel: Bird's LamentInterpret: MoondogKomposition: Richard Rodney Bennett Tonträger: Moondog: Sax Pax For A Sax, 1994Dauer: 58 sek

E

Dec 7

25 min 46 sec

2005 bekommt die freiheitliche Giftspritze Herbert Kickl eine sprechende Handpuppe geschenkt. Sie heißt HC Strache. Strache bläst sich von nun an auf bis er 2019 seinen Zenit erreicht und sich Alt-Vizekanzler von Österreich nennen darf. Von da an geht’s bergab. Heute bettelt der einstige Retter der Käsekrainer, des Nikolosackerls und des Abendlandes seine verbliebenen Anhänger (einen besonders pikanten davon trägt er sogar um den Hals) schamlos an, sie mögen ihm doch Geld überweisen. Wir helfen gerne. Nachdem der gescheiterte Klosterneuburger aber stets auf Sachleistungen statt Geldleistungen gesetzt hat, schicken wir ihm Schrott statt Schotter. Podcast des Jahres: Herausgegeben vom Moment Magazin. In die Tat umgesetzt vom Satire-Duo Gebrüder Moped.  Unterstützen Sie das Moment Magazin! Das Magazin für die Vielen. Unabhängig. Mit Haltung. Sprachnachrichten direkt an die Gebrüder Moped immer und gerne via WhatsApp oder Signal an +43 677 63748059Gebrüder Moped live: Termine & TicketsGebrüder Moped Shirts, Hoodies, Tassen & Taschen Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM:Titel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedKomposition: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek

E

Nov 30

21 min 24 sec

“Mögen hätten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut. Schließlich ist das unsere persönliche Entscheidung!” In dieser Folge des “Podcast des Jahres” sinnieren die Gebrüder Moped über das Jahr 1450, den Bibel-Drucker namens Gensfleisch, Wahrheiten zu den Alternativen Fakten des Hundertjährigen Krieges, wie der Wein zum Fundament des Stephansdoms wurde und ein ganzes Semester Biologie auf einem einzigen Post-it-Zettel. Ein Lernpaket für Schule, Zuhause oder to go - mit allen Modalverben zum Sammeln und Einkleben. Podcast des Jahres: Herausgegeben vom Moment Magazin. In die Tat umgesetzt vom Satire-Duo Gebrüder Moped.  Unterstützen Sie das Moment Magazin! Das Magazin für die Vielen. Unabhängig. Mit Haltung.  Sprachnachrichten direkt an die Gebrüder Moped immer und gerne via WhatsApp oder Signal an +43 677 63748059 Gebrüder Moped live: Termine & TicketsGebrüder Moped Shirts, Hoodies, Tassen & Taschen  Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM: Titel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedKomposition: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek

E

Nov 23

23 min 9 sec

Österreich ist Hochrisikogebiet. Die Ungeimpften werden es nicht merken. Sie dürfen nicht raus. Wird schon schiefgehen. Während ein Landeshauptmann sich den Kopf zerbricht, ob der Verbleib auf einem Intensivbett sich wirklich so heftig gestaltet, beobachtet seine Gesundheitslandesrätin in der freien Natur unverdrossen die Zahlen. Eine gute Gelegenheit darüber nachzudenken, ob Österreich seine Bundesländer nicht auf den Misthaufen der Geschichte begleiten sollte. Als besonderes Service gibt’s aber bis dahin hier im Podcast Tipps und Tricks, wie ihr mit österreichischen Landeshauptmännern in der Trotzphase umgehen solltet.Mit einem klugen Beitrag des Politikwissenschafters und Meinungsforschers Peter Hajek.Podcast des Jahres: Herausgegeben vom Moment Magazin. In die Tat umgesetzt vom Satire-Duo Gebrüder Moped. Co-Sprecherin: Patrizia WunderlUnterstützen Sie das Moment Magazin! Das Magazin für die Vielen. Unabhängig. Mit Haltung. Sprachnachrichten direkt an die Gebrüder Moped immer und gerne via WhatsApp oder Signal an +43 677 63748059Gebrüder Moped live: Termine & TicketsGebrüder Moped Shirts, Hoodies, Tassen & Taschen Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand)Zitate:Interview mit Christine Haberlander, Ö1-Morgenjournal, 10.11.2021“Wetten dass..? Verlierer Sound” (YouTube, pcsuchti17): https://youtu.be/Momrle19WZU“every 12 points go to AUSTRIA in eurovision final” (YouTube, clothboy): https://youtu.be/KISyouM-owU“Schweizerdeutsch Tutorial 1: Grüezi und Ade” (YouTube, Schweizerdeutsch Tutorials): https://youtu.be/fI6r1mZfbZk Lizensierte Musik / AKM:Titel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedKomposition: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: One Way TicketInterpret: EruptionKomposition & Text: Jack Keller, Hank HunterTonträger: “70ies 100 Hits”, Sony, 2010Dauer: 7 sek Titel: Gibt’s doch gar nichtInterpret: Der WolfKomposition & Text: Jens Albert, Stephan Baader, Michael KerstingTonträger: Der Wolf: “Das Album”, 1997Dauer: 11 sek

E

Nov 16

23 min 13 sec

1997 fegt die 1. Welle durch Österreich und niemand sieht sich imstande, das neue Teufelszeug zu bremsen: Wie das Internet alles kaputt gemacht hat.Ein Jahr mit verheerenden Folgen. Insbesondere für die ohnedies schwer gebeutelte Männerwelt. Während unsere Frauen gemütlich durchs Neuland Internet spazieren, purzeln von den Windschutzscheiben der Herren schwer erkrankte Autobahnvignetten. Der Österreichische Rundfunk nötigt hilflose Männer auf offener Straße, sodass sich selbst die Wiener Philharmoniker gezwungen sehen, erstmals auf Frauen (!) zurückzugreifen. Läuft Ende der 90er alles aus dem Ruder? Nein. Eine halbe Million Menschen in Österreich sucht engagiert ihre zuständige Behörde auf, um (amtlich abgesegnet!) ein Frauenvolksbegehren NICHT zu unterschreiben. Und ein kleiner Mitarbeiter in der freiheitlichen Parteiakademie entdeckt obendrein bereits 1997 ein heilsames Wundermittel, das schließlich auch heute im Kampf gegen Covid endlich seinen Einsatz finden sollte. Pferdeentwurmer waren gestern. Als neuer heißer Scheiß gilt der vollständige Verzehr von Fieberthermometern. Herbert Kickl weiß Bescheid.Podcast des Jahres: Herausgegeben vom Moment Magazin. In die Tat umgesetzt vom Satire-Duo Gebrüder Moped. Co-Sprecherin: Patrizia WunderlUnterstützen Sie das Moment Magazin! Das Magazin für die Vielen. Unabhängig. Mit Haltung. Sprachnachrichten direkt an die Gebrüder Moped immer und gerne via WhatsApp oder Signal an +43 677 63748059 Gebrüder Moped live: Termine & Tickets Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Zitate:“Alltagsgeschichten” (ORF, 1997)https://www.facebook.com/watch/?v=350227156653594 (Facebook, ORF) TikTok Karoline Edtstadlerhttps://www.tiktok.com/@karoline.edtstadler Pressekonferenz Herbert Kickl, 05.11.2021https://fb.watch/98HuMqc2nV Lizensierte Musik / AKM:Titel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedKomposition: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: Zwickts miInterpret: Wolfgang AmbrosKomposition & Text: Ambros / Hausner / VaneTonträger: Wolfgang Ambros: “De (40 aller) best’n Liada”, Bellaphon, 1975Dauer: 11 sek Titel: Candle In The WindInterpret: Elton JohnKomposition & Text: John / TaupinTonträger: Elton John: “Candle In The Wind (1997)”, 1997Dauer: 44 sek

E

Nov 9

24 min 1 sec

Obwohl auch die gemeine Amerikaner*in des vorigen Jahrhunderts gerne fett wäre wie die russische Erde des kommunistischen Erzfeinds, ist ab 1920 in den USA der Vollrausch illegal. In Österreich nicht. Logisch. Hier wird in den ersten analogen Trollfabriken derart aktiv an der Massenproduktion nachhaltiger Wortschöpfungen wie Lügenpresse, Volksverräter und Überfremdung gewerkt, dass "Der gekübelte Kater" und andere Extrem-Yoga-Einheiten aus dem Weinviertel nachgerade zur Pflichtübung werden.Ein 22-minütiges Solo-Palaver in 220 bpm über Alternative Facts lange vor Servus TV, Schauspieler*innen, die keine Schauspieler*innen sein wollen, die Schönheit namens Verfassung und die anti-antialkoholische Cancel Culture von heute. Prost! Podcast des Jahres: Herausgegeben vom Moment Magazin. In die Tat umgesetzt vom Satire-Duo Gebrüder Moped. Co-Sprecherin: Patrizia WunderlUnterstützen Sie das Moment Magazin! Das Magazin für die Vielen. Unabhängig. Mit Haltung. Sprachnachrichten direkt an die Gebrüder Moped immer und gerne via WhatsApp oder Signal an +43 677 63748059Gebrüder Moped live: Termine & Tickets Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM:Titel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedKomposition: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek

E

Nov 2

22 min 16 sec

Und wieder einmal hat ein ÖVP-Bundeskanzler die Republik Österreich kaputt gemacht. Die Gebrüder Moped überlegen nun im Rahmen ihrer Spezial-Edition „Fragestunde“ gemeinsam mit ihren Hörer*innen, was mit dem Scherbenhaufen passieren soll. In der Zwischenzeit schickt Schattenkanzler Sebastian Ä. Schallenberg seinen besten Freak aus der dritten Reihe auf intensive Promotion-Tour, um eventuell doch noch einen alternativen Sündenbock für das Desaster zu finden. Wird Andreas Hanger fündig? Hören Sie selbst! Podcast des Jahres: Herausgegeben vom Moment Magazin. In die Tat umgesetzt vom Satire-Duo Gebrüder Moped. Co-Sprecherin: Patrizia WunderlUnterstützen Sie das Moment Magazin! Das Magazin für die Vielen. Unabhängig. Mit Haltung. Sprachnachrichten direkt an die Gebrüder Moped immer und gerne via WhatsApp oder Signal an +43 677 63748059Gebrüder Moped live: Termine & Tickets  Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM:Titel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedKomposition: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: Wieder nichts mit EwigkeitInterpret: Marco SchelchText: H. Kreissl-WurthKomposition: C. Marcus / M. Schelch Tonträger: “In diesem Leben geht’s uns gut”, 2017Dauer: 12 sek Titel: Time WarpInterpret:  The Rocky Horror Picture ShowText und Komposition: R. O’BrienTonträger: The Rocky Horror Picture Show (Soundtrack from the Motion Picture), 1975Dauer: 6 sek Titel: Ku-Ku-JodelInterpret: Oesch’s die DrittenKomposition: P. HinnenTonträger: Oesch’s die Dritten: “Jodelzauber”, 2007Dauer: 7 sek Titel: Remember (Walkin‘ in the Sand)Interpret: The Shangri-LasText & Komposition: George Morton  Tonträger: The Shangri-Las: The Dum Dum Ditty, 2007Dauer: 6 sek

E

Oct 27

22 min 30 sec

Die österreichische Weisheit „Jedes Schriftl a Giftl“ wird Julius Raab zugeschrieben. Er hat seine Buben gewarnt. Vergebens. 1953 wird Raab österreichischer Bundeskanzler für die ÖVP, die in Stimmen gerechnet bei der Nationalratswahl davor am guten zweiten Platz landet. Hinter der SPÖ. Die Wahlarithmetik macht Raab dennoch zum Sieger. Man muss nicht alles verstehen. Um zumindest andere Details ihrer Reise ins Jahr 1953 besser nachvollziehen zu können, haben sich die Gebrüder Moped eigens für diese Podcast-Folge ein neues Gadget bei Amazon bestellt: Alex, der kleine Bruder von Alexa. Sind die Mopeds tatsächlich das richtige Umfeld für Alex oder hat sich der smarte Freund einfach in der Familie geirrt? Ganz sattelfest in seiner Rolle scheint er jedenfalls nicht zu sein, wenn es Mike Krüger, Herbert Prohaska und zwei Kärntner Billa-Filialen in eine Folge schaffen, die sich ums Jahr 1953 dreht. Aber ganz offen: Hören Sie selbst! In eigener Sache: Machen Sie den „Podcast des Jahres“ zum „Podcast des Jahres“! Wir freuen uns, auf k.at als einer von 5 Podcasts in der Kategorie „Podcasts zum Lachen“ nominiert zu sein. Es ist Zeit für einen neuen Stil in der Podcast-Welt. Ihre Stimme für die neuen Mopeds: https://k.at/podcast-award Podcast des Jahres: Herausgegeben vom Moment Magazin. In die Tat umgesetzt vom Satire-Duo Gebrüder Moped. Co-Sprecherin: Patrizia WunderlUnterstützen Sie das Moment Magazin! Das Magazin für die Vielen. Unabhängig. Mit Haltung.  Sprachnachrichten direkt an die Gebrüder Moped immer und gerne via WhatsApp oder Signal an +43 677 63748059Gebrüder Moped live: Termine & Tickets Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand Zitate:Alexander Schallenberg im ORF-Interview (ZIB2 am 13.10.2021) “Dr. Oetker Werbefilm ‘Wenn mans eilig hat’ mit Frau Renate 1954” (Youtube, Dr. Oetker Deutschland): https://youtu.be/pRHb4k9p7Ek “Werbe-Highlights der 50/60er Jahre” (Youtube, picustla): https://youtu.be/9R4wS7RzpXw Lizensierte Musik / AKM: Titel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: Es hängt ein Pferdehalfter an der WandInterpret: Kilima HawaiiansText und Musik: C. RobisonTonträger: Verschiedene Interpreten: “Schlager Rückblende”, Roba Digital, 2010Dauer: 7 sek Titel: Seit ich hier wohneInterpret: Mike KrügerText und Musik: D. DeutscherSpezialtext: Mike KrügerTonträger: Mike Krüger: “79er Motzbeutel”, EMI Electrola GmbH, 1979Dauer: 28 sek Titel: Last ChristmasText und Musik: George MichaelSpezialtext: Martin Strecha-DerkicsLive gesungen im Podcast: Gebrüder MopedDauer: 25 sek Titel: My HappinessInterpret: Elvis PresleyText:  B. PetersonMusik: B. BergantineTonträger: Elvis Presley: “Sunrise”, BMG, 1999Dauer: 33 sek 

E

Oct 18

20 min 9 sec

Wenn sich in der österreichischen Politik so gar nichts tut (wie aktuell in diesem Oktober 2021), bleibt einem politikfreudigen Podcast nur der Ausweg ins Trallala der eigenen Jugend. Franz Moped erzählt von seinem Outing als heterosexueller Brieferl-Schreiber, sein Bruder Martin präsentiert seine bedingt erfolgreiche Erfindung, die 1987 David Bowie in einen 50 Meter langen Lulatsch wandeln hätte sollen. Während die Mopeds ahnungslos mit ihren Hörer*innen über deren markanteste Konzerterlebnisse in den 80er Jahren plaudern, mutiert der vermeintlich harmlose Pop-Podcast zum knallharten Polit-Krimi. Haben international auserwählte Rock-Ikonen vor 40 Jahren in einer bis ins kleinste Detail abgesprochenen Aktion versucht, der österreichischen Jugend konzertiert das Leben zu versauen? Im „Podcast des Jahres“ treten Opfer der „Aktion 1987“ erstmals an die Öffentlichkeit. Es gilt die Unschuldsvermutung.In eigener Sache: Machen Sie den „Podcast des Jahres“ zum „Podcast des Jahres“! Wir freuen uns, auf k.at als einer von 5 Podcasts in der Kategorie „Podcasts zum Lachen“ nominiert zu sein. Es ist Zeit für einen neuen Stil in der Podcast-Welt. Ihre Stimme für die neuen Mopeds: https://k.at/podcast-awardPodcast des Jahres: Herausgegeben vom Moment Magazin. In die Tat umgesetzt vom Satire-Duo Gebrüder Moped. Co-Sprecherin: Patrizia WunderlUnterstützen Sie das Moment Magazin! Das Magazin für die Vielen. Unabhängig. Mit Haltung. Sprachnachrichten direkt an die Gebrüder Moped immer und gerne via WhatsApp oder Signal an +43 677 63748059Gebrüder Moped live: Termine & Tickets Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand Lizensierte Musik / AKM:Titel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: God Save The QueenInterpret: Sex PistolsText und Musik: Lydon / Jones / Cook / MatlockTonträger: Sex Pistols: Never Mind the Bollocks, Here’s the Sex PistolsDauer: 21 sek Titel: Take On MeInterpret: a-haText und Musik: Waaktaar / Furuholmen / Harket Tonträger: Hunting High & Low (Remastered), 1985Dauer: 16 sek Titel: SpielverderberInterpret: Deine FreundeText und Musik: Nimscheck / Pauli / SumpTonträger: Deine Freunde: Ausm Häuschen, 2012Dauer: 6 sek Titel: Sadat war plattInterpret: IntimsprayText und Musik: HeisslTonträger: Intimspray (Remastered), 2012Dauer: 16 sek

E

Oct 12

23 min 28 sec

Über Jahre hinweg haben tausende Kärntnerinnen und Kärntner ihrem Landeshauptmann aus dem Bärental bei jeder Gelegenheit treuherzig ihre Hand gegeben. Doch wo befindet sich diese Unzahl an Händen heute? Hat Jörg Haider sie alle auf einem Treuhandkonto der Hypo Alpe Adria zwischengelagert? Nein, in einem unterkellerten Großreich hunderte Meter unter dem Kärntner Erdboden lagerte der Landesverweser all jene Hände, die ihm sein Fantross zuvor persönlich gegeben hatte. Aber auch Haider selbst hat seinem Volk gerne die eigene Hand gereicht. Somit musste sich der freiheitliche Landeshauptmann wiederholt mit neuen Händen ausstatten, um weitere Geber-Audienzen geben zu können. In den Nullerjahren war demnach in Kärnten kaum jemand im Besitz seiner eigenen Hand. Der große Austausch war angelaufen. Das Schicksal Kärntens lag in fremden Händen. Das Ziel Jörg Haiders war es augenscheinlich, seine inszenierte Hände-Rochade so lange aufrechtzuerhalten, bis jede Kärntner*in schließlich wieder über ihre ursprüngliche Hand verfügte. Dieser Handelskreislauf wurde allerdings durch Haiders Tod jäh unterbrochen. Deshalb leben auch heute noch tausende Personen in Kärnten mit einer falschen Hand. Man muss es sagen dürfen. Haider hatte neben seiner Hands-on-Mentalität auch eine starke Hands-off-Affinität.Podcast des Jahres: Herausgegeben vom Moment Magazin. In die Tat umgesetzt vom Satire-Duo Gebrüder Moped. Co-Sprecherin: Patrizia WunderlUnterstützen Sie das Moment Magazin! Das Magazin für die Vielen. Unabhängig. Mit Haltung. Sprachnachrichten direkt an die Gebrüder Moped immer und gerne via WhatsApp oder Signal an +43 677 63748059Gebrüder Moped live: Termine & Tickets Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand)Zitate:“Prominente Post aus Wien von Martin Sellner” (YouTube, BZÖ Kärnten)https://youtu.be/jUTRpn1L_9I "Was ist das MFG-Konzept?" (Twitter, Puls24)https://twitter.com/puls24news/status/1442138492830552071?s=20 Lizensierte Musik / AKM: Titel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: Atemlos durch die NachtInterpret: Helene FischerText und Musik: Kristina BachTonträger: Helene Fischer “Atemlos durch die Nacht (The Radio Mixes Special Version)“, 2013Dauer: 17 sek

E

Oct 4

24 min 34 sec

Die Impflicht ist uralt und bestens geprüft auf ihre Langzeitwirkung. Bewährt seit 1874. Zumindest in Deutschland, zumindest gegen Pocken. Beides gibt’s heute nicht mehr, nicht die Pflicht und nicht die Pocken. Well done.Wir reden mit unseren Hörer*innen über die Impflicht, schalten dazu in den Irak zum Politikwissenschafter Thomas Schmidinger und zerbrechen uns auch selbst zum Thema und zur Lage 1874 den Kopf. Ja, das ist unser gutes Recht. Unsere Köpfe gehören uns. Da lassen wir uns sicher nichts reinreden von irgendwelchen anerkannten Wissenschaftern (nebst ihren Gattinnen). Podcast des Jahres: Herausgegeben vom Moment Magazin. In die Tat umgesetzt vom Satire-Duo Gebrüder Moped. Unterstützen Sie das Moment Magazin! Das Magazin für die Vielen. Unabhängig. Mit Haltung. Sprachnachrichten direkt an die Gebrüder Moped immer und gerne via WhatsApp oder Signal an +43 677 63748059 Neues Live-Programm der Gebrüder Moped: „Das Beste aus beiden Welten“:28.09.21 – Graz / Theatercafé29.09.21 – Graz / Theatercafé30.09.21 – Graz / Theatercafé09.10.21 – Feldkirchen (K) / Kultur Forum Amthof21.10.21 – Wien / Theater am Alsergrund  22.10.21 – Neulengbach / Bühne im Gericht10.11.21 – Wien / Theater am Alsergrund 19.11.21 – Innsbruck / Bäckerei 03.12.21 – Braunau / Gugg16.12.21 – Wien / Theater am Alsergrund   Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM:Titel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek

E

Sep 28

22 min 32 sec

Ist Weißwählen und Nichtwählen dasselbe? Fades Thema, fetziger Podcast. Die Mopeds sind unterschiedlicher Meinung und kriegen sich ordentlich in die Haare.Um den langjährigen Bruderzwist nicht alleine austragen zu müssen, holen sich die beiden Hilfe von außen. Im Rahmen der Spezial-Edition „Fragestunde“ liefert die Hörer:innenschaft Input zur offenen Frage.Ob das den Haussegen in der Familie Moped wieder geraderückt? Und ist es dasselbe, wenn ich bei einer Wahl einen leeren Stimmzettel abgebe oder erst gar nicht hingehe? Hören Sie selbst! Mit Ausschnitten aus „Pension Schöller“, dem Podcast von Rudi Schöller: http://www.rudischoeller.at/podcastPodcast des Jahres: Herausgegeben vom Moment Magazin. In die Tat umgesetzt vom Satire-Duo Gebrüder Moped. Unterstützen Sie das Moment Magazin! Das Magazin für die Vielen. Unabhängig. Mit Haltung. Sprachnachrichten direkt an die Gebrüder Moped via WhatsApp oder Signal immer und gerne an +43 677 63748059 Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM:Titel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 22 sekTitel: RealityInterpret: Richard SandersonText & Musik: Vladimir CosmaTonträger: La Boum Die Fete (Soundtrack), 1980Dauer: 30 sek

E

Sep 21

23 min 51 sec

Während das österreichische Gesangsduo „Waterloo und Robinson“ 1974 den Begriff „Welthit“ neu definiert, bringt Bundeskanzler Bruno Kreisky die Republik auf Vordermensch. In den Himmel kommen alle drei nicht. Die restriktive Einwanderungspolitik des Himmelreiches hat es insbesondere auf österreichische Männer abgesehen. Ungeheuerlich!Dass hingegen die schwedischen Popstars ABBA, die provokanterweise just 1974 ihren internationalen Durchbruch schaffen, sich längst einen Platz im Paradies reserviert haben, ist anzunehmen. Um diese naheliegende Vermutung niet- und nagelfest zu untermauern, bräuchte es längst wissenschaftliche Untersuchungen und Belege. Oder zumindest die Meinung von Nina Proll (geb. 1974).Podcast des Jahres: Herausgegeben vom Moment Magazin. In die Tat umgesetzt vom Satire-Duo Gebrüder Moped. Co-Sprecherin: Patrizia Wunderl„Die Meinung von Nina Proll“ (Gebrüder Moped) auf YouTube. Sprachnachrichten an die Gebrüder Moped via WhatsApp oder Signal immer und gerne an +43 677 63748059 Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand)YouTube:„Waterloo und H.C. Strache“ (waterloo4waterloo) Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: Das war Hollywood von gesternText & Komposition: F. Jay, C. KolonovitsInterpret: Waterloo und Robinson Tonträger: Deutsche Schlager (1973-1975), 2013Dauer: 49 sek  Titel: Die Meinung von Nina ProllText & Komposition: Franz Alexander StanzlInterpret: Gebrüder MopedDauer: 22 sek Titel: WaterlooText & Komposition: B.S. Andersson, S.E.L. Anderson, B. UlvaeusInterpret: ABBA Tonträger: ABBA Gold: Greatest Hits, 1992Dauer: 01:02 min

E

Sep 14

22 min 21 sec

Laut Urteil eines US-amerikanischen Konzerns gilt der Podcast der Gebrüder Moped als „anstößig“. Keine gute Voraussetzung, sich dem heiklen Thema 9/11 zu widmen. Sie tun es trotzdem. Die wöchentliche Reise in ein auserwähltes Jahr aus der Vergangenheit führt den anstößigen Podcast dieses Mal ins Jahr 2001. Entsprechend medialer Tradition reduziert das anstößige Duo das Jahr auf den 11. September und die entsetzlichen Terroranschläge in den USA. Die Brüder (beide anstößig!) reden mit Hörer*innen über ihr persönliches 9/11 und den letzten großen TV-Event dieser anstößigen Welt. Vorsicht, höchstgradig anstößig!Podcast des Jahres: Herausgegeben vom Moment Magazin.In die Tat umgesetzt vom Satire-Duo Gebrüder Moped.  Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand)Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek

E

Sep 7

27 min 22 sec

Der „Podcast des Jahres“ geht in seine Sommerpause. Die nächste Folge erscheint pünktlich zur 4. Corona-Welle am 07.09.2021.Herausgegeben vom Moment Magazin.In die Tat umgesetzt vom Satire-Duo Gebrüder Moped. Co-Sprecherin: Patrizia WunderlDas Moment Magazin unterstützen: https://www.moment.at/unterstuetzenGebrüder Moped live & in echt:„Das Beste aus beiden Welten“04.08.21 – Gloggnitz / Schloss Gloggnitz15.09.21 – Wien / Theater am Alsergrund18.09.21 – Mauthausen / Donausaal28.09.21 – Graz / Theatercafé29.09.21 – Graz / Theatercafé30.09.21 – Graz / Theatercafé09.10.21 – Feldkirchen (K) / Kultur Forum Amthof21.10.21 – Wien / Theater am Alsergrund  22.10.21 – Neulengbach / Bühne im Gericht10.11.21 – Wien / Theater am Alsergrund 19.11.21 – Innsbruck / Bäckerei 03.12.21 – Braunau / Gugg16.12.21 – Wien / Theater am Alsergrund  Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM: Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedKomposition: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: Bitch Make SandwichInterpret: Freaky Fukin WeirdozText: Jendruschewitz, KotalaKomposition: Jendruschewitz, Zdenek, KotalaTonträger: Freaky Fukin Weirdoz: „F.F.W.“, Sub-Up-Records, 1989Dauer: 03 sek

E

Jul 13

2 min 14 sec

2018 ist bislang das einzige Jahr, in dem Sebastian Kurz durchgehend in die Rolle des österreichischen Bundeskanzlers schlüpfen darf. Und das Seite an Seite mit dem erfahrenen Polit-Mimen HC Strache, der in seinem Debüt als Vizekanzler ebenfalls am Gipfel seiner Träume wankt. Straches erfolgreichster Blockbuster „Ibiza“ ist 2018 zwar lange schon abgedreht, allein das gemeine Volk soll nichts davon wissen. So hält das Polit-Umfeld des Vizekanzlers den Pöbel eben anders auf Trab. Tägliche Nazilieder, Nazipostings, Nazibilder und Nazisager - gemeinhin das, was man 2018 als Nazi-Rülpser beziehungsweise als bedauerliche Einzelfälle bezeichnet - prägen den politischen Alltag und das Schweigegelübde des Kanzlers. In ihrer aktuellen Ausgabe beweisen die Gebrüder Moped, dass man die Vielzahl der bedauerlichen Einzelfälle aus dem Jahr 2018 nie und nimmer in einer einzigen Podcast-Folge unterbringen kann. Der „Podcast des Jahres“ geht nun in seine Sommerpause. Die nächste Folge erscheint pünktlich zur vierten Corona-Welle am 07.09.2021. Herausgegeben vom Moment Magazin.In die Tat umgesetzt vom Satire-Duo Gebrüder Moped. Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand)Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedKomposition: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: 99 LuftballonsText: Carlo KargesSpezialtext “99 Einzelfälle”: Franz Alexander StanzlKomposition: Joern Fahrenkrog-PetersenIm Podcast dargeboten von: Gebrüder MopedDauer: 23 sek Titel: Schlechtes VorbildText: Paul WuerdigKomposition: Paul NZA, Marek Pompetzky, David PaichInterpret: SidoTonträger: Sido “Schlechtes Vorbild - EP”, Aggro Berlin, 2007Dauer: 12 sek Titel: Es wird alles wieder gutText & Komposition: Andreas GabalierInterpret: Andreas GabalierTonträger: Andreas Gabalier “Mountain Man”, 2015Dauer: 20 sek Titel: Remember (Walkin‘ in the Sand)Interpret: The Shangri-LasText & Musik: George Morton  Tonträger: The Shangri-Las: The Dum Dum Ditty, 2007Dauer: 6 sek Titel: Land der BergeInterpret: KPM National AnthemsMusik: Johann Baptist HolzerTonträger: Nationalhymne, Word National Anthems, 2012Dauer: 10 sek 

E

Jul 6

24 min 59 sec

1703 wird die Wiener Zeitung gegründet. Sie ist die älteste noch vertriebene Tageszeitung der Welt und gehört Sebastian Kurz. Also eigentlich dem Staat. Aber die Wiener Zeitung ist in der Kompetenz des Bundeskanzleramts angesiedelt. In der Wiener Zeitung erscheint auch das Amtsblatt. Dort müssen gesetzlich verpflichtende Bekanntmachungen, Verlautbarungen und andere Informationen von öffentlichem Interesse inseriert werden. Das Amtsblatt wird nun eingestellt und ohne die Kohle wird die Zeitung nicht überleben.Vollkommen blunzn für den Kanzler. Die Wiener Zeitung liefert ohnedies zu guten, ausgewogenen Journalismus. Vollkommen blunzn für alle anderen? Die liest doch bitte eh niemand.Retten wir die Wiener Zeitung! Warum eigentlich? Und kann das überhaupt klappen? Ok, bei den Schwedenbomben hat’s auch funktioniert.Podcast des Jahres: Herausgegeben vom Moment Magazin.In die Tat umgesetzt vom Satire-Duo Gebrüder Moped. Co-Sprecherin: Patrizia Wunderl.Wiener Zeitung – unverzichtbar seit 1703 Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM: Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: HurraText & Musik: Farin UrlaubInterpret: Die ÄrzteTonträger: Die Ärzte: Planet Punk, 1995Dauer: 66 sek

E

Jun 29

22 min 35 sec

Gewagte These: Rot-Grün-Neos hat in Österreich nie und nimmer eine Mehrheit. Die einzige Möglichkeit dafür ist, dass die SPÖ vor einer Wahl sagt, sie würde mit der FPÖ koalieren. Dann verliert die SPÖ Stimmen (ausschließlich an Grüne und Neos) und gewinnt welche aus dem rechten Lager. Somit gewinnt das gesamte Lager Rot-Grün-Neos.  Wir haben Hörer:innen und Expert:innen dazu um ihren Senf gebeten. Mit Gastbeiträgen von:Terezija StoisitsNatascha StroblPeter HajekRobert Misik Gebrüder Moped: Podcast des JahresHerausgegeben von https://www.moment.at, in die Tat umgesetzt von https://gebruedermoped.com Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Zitate aus TikTok: Viktoria, @vik.talk https://vm.tiktok.com/ZMdSD59Nq/Andreas Schieder, @andreas.schieder https://vm.tiktok.com/ZMdSDaxk2/ Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: Durch den MonsunText & Musik: Bill Kaulitz, Dave Roth, Patrick Benzner, David JostOriginal-Interpret: Tokio HotelAcapella im Podcast: Gebrüder MopedDauer: 09 sek 

E

Jun 22

28 min 17 sec

Die Kriegsjahre blenden wir aus. So will es die österreichische Tradition. Kann man das jetzt nicht einfach einmal so stehen lassen? Muss man das alles immer wieder aufwärmen? Das ist schließlich alles ewig her. Und außerdem: Niemand von uns war da selber dabei. Unsere Antwort: Ja. Könnte man. Aber ausgerechnet die politische Seite, die das mit dem Abschließen der Thematik so massiv einfordert, ist genau die, die ständig wieder damit anfängt. An den Anderen, für die es selbstverständlich ist, dass wir so etwas wie den Nationalsozialismus nie wieder anrichten dürfen, scheitert es nicht. Gebrüder Moped: Podcast des JahresHerausgegeben von https://www.moment.at, in die Tat umgesetzt von https://gebruedermoped.com Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek 

E

Jun 15

26 min 50 sec

Hätten alle Frauen, denen Kronprinz Rudolf das verführerisch verlockende Angebot eines Doppelselbstmords bereitet hatte, dankend abgelehnt, wäre die österreichische Geschichte wohl anders verlaufen. Rudolf galt als weltoffener als seine habsburgischen Kollegas und hätte das Zeug gehabt, Österreich in ein harmlos niedliches Kaiserreich zu wandeln, welches problemlos bis heute bestünde. Ein liberales Reich samt schnuckeligem Kaiser. Wer sonst, außer die freiheitliche und eben aus seiner Partei gemobbte Grinsekatze mit rechtsdrehendem Hintergrund, Norbert Hofer, käme für diese Funktion in Frage. Allein: Wenn Österreich bis heute über einen Kaiser verfügte, hätte Robert Palfrader nie im Fernsehen den Kaiser spielen können. Selbst dafür bieten wir Gebrüder Moped in dieser Folge unseres Podcasts eine passable Lösung. Gebrüder Moped: Podcast des JahresHerausgegeben von https://www.moment.at, in die Tat umgesetzt von https://gebruedermoped.com Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek

E

Jun 8

22 min 14 sec

Die erste Staffel des MOMENT Podcasts geht los. Für "Abgeschminkt" begleitete die Redaktion von MOMENT.at Sabrina zwei Jahre lang bei ihrem Kampf gegen einen multinationalen Konzern.Kaum Pausen, Personalmangel, trotz Krankheit in die Arbeit? Sabrina hat genug. Sie will die Arbeitsbedingungen bei ihrem Arbeitgeber Douglas für sich und ihre KollegInnen endlich verbessern. Und sie hat auch schon einen Plan. Was sie vorhat und wie Douglas darauf reagiert - das hörst du in der ersten Folge von Abgeschminkt.Wenn dir der Podcast gefällt, dann schreib uns doch eine Bewertung und abonniere den Podcast. Wir freuen uns! Und wenn du schon dabei bist, schau doch bei unserem Magazin MOMENT.at vorbei. Dort erwarten dich wichtige Geschichten, die sonst keiner schreibt.Musik: Ghost Beatz/SoundstripeDie Webseite des MOMENT Podcasts: https://moment.simplecast.atDas MOMENT Magazin findest du hier: https://moment.at

E

Jun 4

21 min 13 sec

2002 führt der Vatikan den Euro ein. Andere Staaten machen es ihm nach. Allein was kauft man sich im Kirchenstaat um sein gutes Geld? Ein Hostienlaberl mit einem 16er Messwein? Und gibt’s im Vatikan überhaupt dieses traditionelle Familienleben, von dem die Herrschenden dort so schwärmen? Was macht dein Papa beruflich? Irgendwas mit Gott. Apropos Götter. Wolfgang Schüssel (bislang Kanzler mit Bronzemedaillenhintergrund) gewinnt 2002 erstmals tatsächlich eine Wahl. Dem deutschen „Sozialdemokraten“ Gerhard Schröder gelingt aufgrund funktionstüchtiger Gummistiefel selbiges. Und US-Präsident George W. Bush gilt, nachdem noch niemand etwas von einer späteren Trump-Ära ahnen darf, als uneinholbarer Tabellenführer der internationalen Idiotenliga.Dass selbst das „Angler Rind alter Zuchtrichtung“ (Haustier des Jahres 2002) in Wirklichkeit ein elitäres Schwein ist, lässt ein Audio-Beitrag eines kleinen Rinds von der Straße erahnen. Als Dolmetscherin fungiert Kabarettistin und Veterinärmedizinerin Tereza Hossa.  Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek

E

Jun 1

23 min 40 sec

Wenn Sigi Maurer, Zukunftshoffnung der neuen Volkspartei, beinhart meint, ihr Finanzminister sei “hochnotpeinlich”, dann wissen wir: So eine hätte es schon früher gebraucht. Wir Gebrüder Moped reisen ins Jahr 1981 und trauen unseren Augen nicht. Alles wie daheim: ein Untersuchungsausschuss, ein Korruptionsfall, SPÖ und ÖVP uneins und die Grünen nicht vorhanden. Zum Glück borgt uns Reinhold Bilgeri seine riesengroße Sonnenbrille (ein Erbstück aus dem Hause Derrick), durch die wir die feinen Unterschiede zur türkisen Familie mit Kriminalitätshintergrund erkennen. Diese Folge ist gewidmet Peter Cornelius, Lech Walesa (sic!) und den Dead Nittels. Mit Dank an die Stimme des Volkes und der Mopeds, Patrizia Wunderl.  Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: ArafatInterpret: DÖFText & Musik: J. Prokopetz, M. Tauchen, A. HumpeTonträger: DÖF - 4 Hits EP, 2011Dauer: 22 sek Titel: Der KommissarInterpret: Falco         Musik: R. PongerText:  FalcoTonträger: Falco: Falco 60, 2017Dauer: 9 sek Titel: The Electric Co. (Remastered 2008)Interpret: U2Text & Musik: Hewson, Evans, Mullen, ClaytonTonträger: U2: Boy (Remastered), 2008Dauer: 25 sek  Titel: Peter and the Wolf, Op. 67Interpret: Stadium Symphony Orchestra of New YorkMusik: Sergei Sergejewitsch ProkofjewTonträger: The Works of Sergei Prokofiev, 2013Dauer: 44 sek Titel: Du entschuldige i kenn di Interpret: Peter CorneliusText & Musik: Peter CorneliusTonträger: Peter Cornelius: Best Of - 36 große Songs, 2015Dauer: 39 sek           Filmzitate“Das Leben des Brian” (dt. Version) via https://youtu.be/OVUwHv43HqM“Wer will mich?”, ORF via https://youtu.be/dsvYD6qperw

E

May 26

24 min 6 sec

Wir veröffentlichen in dieser Spezialausgabe den O-Ton der Rücktrittsrede des Kanzlers. Sebastian Kurz überlässt nichts dem Zufall. Sein Abgang ist seit Tagen voraufgezeichnet.Dem Zentralkomitee für Message Control des österreichischen Bundeskanzleramts bleiben keine Medien mehr. Die einen sitzen bei ihm im Büro. Die anderen mag der Chef nicht. Wem aber soll Sebastian Kurz seine vorbereitete Rücktrittsrede vertrauensvoll zuspielen? Uns, den Gebrüdern Moped. Gute Wahl. Auf uns ist kein Verlass. Wir leaken das Teil, spielen es im Vorfeld Kolleg:innen und Hörer:innen vor und stellen beiden im Rahmen unserer Rubrik „Fragestunde“ die entscheidende Frage: „Welche Botschaft gibst du Sebastian Kurz, dem Ex-Kanzler in spe, mit auf den Weg?“Mit Beiträgen von Nadja Maleh, Aida Loos, Antonia Stabinger von Flüsterzweieck, Maria Stern, Lollo von Christoph & Lollo, Clemens Maria Schreiner, Gerald Fleischhacker, Rudi Fußi, Severin Groebner und vielen Hörer:innen.Mit freundlicher Unterstützung durch Stimmgewitter Patrizia Wunderl und der Partei mit Kriminalitätshintergrund formerly known as ÖVP.  Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: Tschau, Tschau BambinaText & Musik: D. Modugno, E. Verde, H. WoelzlDarbietung acappella im Podcast durch Nadja MalehDauer: 14 sek Titel: Alles aus LiebeInterpret: Karaoke PlanetText und Musik: A. FregeTonträger: Karaoke Hits Die Toten Hosen, 2012Dauer: 10 sek   Titel: Land der BergeInterpret: KPM National AnthemsMusik: Johann Baptist HolzerTonträger: Nationalhymne, Word National Anthems, 2012Dauer: 35 sek Titel: Hey, hey, Wickie!Text & Musik: S. Uno, K. SvobodaTonträger: Amazing Karaoke, Best Of Schlager Vol. 12, 2011Dauer: 62 sek Titel: Remember (Walkin‘ in the Sand)Interpret: The Shangri-LasText & Musik: George Morton  Tonträger: The Shangri-Las: The Dum Dum Ditty, 2007Dauer: 6 sek

E

May 18

23 min 42 sec

2006 - Der deutschsprachige Raum im Umbruch. Österreich wählt zur Abwechslung die ÖVP ab, während die Schweiz eine stabile Mauer zur Abwehr ausländischer Torschüsse errichtet. Dickes Lob für beide Länder. Lediglich in Deutschland will das mit dem Imagewandel nicht so recht gelingen. Nachwievor wird alles, was nicht auf Drei auf dem Baum ist, zu deutschem Eigentum erklärt und der Rest gnadenlos erschossen (zumindest in der Zielgruppe „Problembär“).Die Mopeds reisen ins Jahr 2006, kaufen um ein Haar YouTube und sind lieber Millionäre als Milliardäre. Warum? Wegen der Wegzeit. Hören Sie selbst!  Mit einem Beitrag von Humorarbeiter Maximilian Zirkowitsch und Kollegin Patrizia Wunderl.________________________________________Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: DeutschlandInterpret: Die PrinzenText & Musik: Stefan VergeinerTonträger: Die Prinzen: “D”, 2001Dauer: 22 sek Titel: '54, '74, '90, 2006Interpret: Sportfreunde StillerText: F. Weber, P.S. BruggerMusik: F. Weber, P.S. Brugger, R. LinhofTonträger: Sportfreunde Stiller “You Have to Win Zweikampf“, 2006Dauer: 16 sek Titel: Linksradikaler SchlagerInterpret: SwissTonträger: Swiss “Linksradikaler Schlager”, EP, Missglückte Welt, 2021Dauer: 32 sek   Titel: Ich will nicht nach BerlinInterpret: KraftklubText: F. BrummerMusik: K. Schumann, T. Brunner, S. Israel, M. MarschkTonträger: Kraftklub: “Mit K”, 2012Dauer: 16 sek Titel: BayernInterpret: HaindlingText & Musik: H.J. BuchnerDarbietung acappella im Podcast durch Gebrüder MopedDauer: 6 sek  

E

May 11

24 min 11 sec

In den Morgenstunden des 4. Mai im Jahr 65.997.979 vor Christi Geburt sterben die Dinosaurier aus. Ein katastrophaler Einschnitt in der Erdgeschichte, dem nicht einmal die vorbildhafte Zivilcourage des kleinen Mannes (48) Einhalt gebieten kann. Ungeschickt und unsolidarisch setzt die Bundesregierung der ersten menschlichen Zivilisation am Ende der Kreidezeit Maßnahmen, die von Asteroidenleugnung und Korruption (70.000 Muscheln für Eigenwerbung) geprägt ist. Ein Zufallsfund der Orthopädin eines Moped-Bruders öffnet Perspektiven, die bisherige Theorien rund um das Ende der Dinosaurier alt aussehen lassen. War es Mord?  Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM: Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: Lindenstraße TitelmelodieMusik: Jürgen Knieperhttps://www1.wdr.de/daserste/lindenstrasse/service/titel-melodie-100.htmlDauer: 7 sek 

E

May 4

24 min 4 sec

Wir Gebrüder Moped blicken in dieser Podcast-Folge zurück auf das Jahr 2019 - reduziert auf jene 136 Tage, bevor ein Sozialporno aus Ibiza das heimische Red Bull-Fass zum Überlaufen bringt. Unmittelbar vor dem Film-Release erzählt der verurteilte Neonazi Gottfried Küssel, er habe belastendes Nazi-Material über FPÖ-Chef und Vizekanzler Strache. Nur leider: Genau darauf wartet in der Blütezeit des freiheitlichen Umtriebs original niemand. Wer im Mai 2019 gutes Nazi-Material braucht, bucht besser eine Parlamentsführung.Die vergessenen Monate: Stefan Petzner versteift sich aufs Tanzen, die SPÖ freut sich über 12 Milliarden Menschen am Maiaufmarsch, die Opferschutzanwältin Klasnic lacht mit ihren Kindern über frühere Detschn und wir Mopeds betrinken uns maßlos mit dem Nationalratspräsidenten Wolfgang Sobotka.Mit stimmlicher Unterstützung von Patrizia Wunderl. Wenn auch du deinen Senf im „Podcast des Jahres“ abgeben möchtest, sehr gerne via Sprachnachricht (WhatsApp oder Signal) direkt an die Gebrüder Moped: 0677 63748059________________________________________Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: Kasperl und Pezi - SingleInterpret: Stella Sound FamilyMusik: Stella Sound FamilyTonträger: Kasperl und Pezi - Single, 1971Dauer: 24 sek Titel: We're going to IbizaInterpret: VengaboysText und Musik: Jeff Calvert, Max WestTonträger: Vengaboys: Greatest Hits, 2009Dauer: 16 sek Titel: Nie genugOriginal-Interpretin: Christina StürmerInterpret: Gebrüder Moped, a capella im PodcastText und Musik: T. Brötzmann, A. Geringas, I. MohringDauer: 6 sek Titel: Ich lebeOriginal-Interpretin: Christina StürmerInterpret: Gebrüder Moped, a capella im PodcastText und Musik: Alexander Kahr, Eva Kraus, Harald Hanisch, Leopold ZillingerDauer: 6 sek

E

Apr 27

24 min 16 sec

1977 sterben Elvis Presley und Kurt Schuschnigg, wobei letzterer zu diesem Zeitpunkt auf wesentlich mehr Lebenserfahrung zurückblicken darf. Als Elvis gerade einmal geboren wird, kann Schuschnigg bereits auf eine aufstrebende Karriere als diktatorischer Kanzler und Frontführer mit Hang zur gelebten Hinrichtung verweisen. Da darf sich der sogenannte King gerne eine Scheibe abschneiden.Warum wir Protagonisten dieses Hörwerks im 77er Jahr sämtliche Boxkämpfe mit dem Nachbarshund bitter verlieren mussten, unsere Wellensittiche im Tiefkühlschrank gelagert und dabei irrtümlich den Punk erfunden haben, gibt’s in dieser aktuellen Ausgabe des „Podcast des Jahres“ zu hören. Am Mikrofon die Gebrüder Moped mit freundlicher Unterstützung von Patrizia Wunderl und wunderbaren Gastbeiträgen unserer Hörer*innen. Wenn auch du deinen Senf im „Podcast des Jahres“ abgeben möchtest, sehr gerne via Sprachnachricht (WhatsApp oder Signal) direkt an die Gebrüder Moped: 0677 63748059 Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: Ich bin das neue JahrMusik: Norbert PawlickiText: Franz Josef BartaORF „Am Dam Des“, 1977via https://youtu.be/zY1Aa7vb8-cDauer: 15 sek

E

Apr 20

20 min 42 sec

Was das Jahr 2011 global mit sich bringt, hat dem geneigten Österreicher gefälligst egal zu sein. Der geneigten Österreicherin auch. Und uns Gebrüdern Moped erst recht. Wenn der Messias erscheint, hat der Rest hingebungsvoll im Schatten zu verweilen. Kommt ohnedies nur alle 2000 Jahre vor. Punktgenau vor zehn Jahren beginnt die bundespolitische Karriere des zukünftigen Ex-Kanzlers Sebastian Kurz. Wir blicken zurück auf die schlangenförmige Laufbahn eines Politikers ohne politischen Hintergrund.  Mit Kommentaren von Charlie Bader (MedienManufaktur Wien, Ex-NGO-Mitarbeiter) und anderen Hörerinnen und Hörern.Wenn auch du deinen Senf im „Podcast des Jahres“ abgeben möchtest, sehr gerne via Sprachnachricht (WhatsApp oder Signal) direkt an die Gebrüder Moped: 0677 63748059________________________________________Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand)Zitat  aus YouTube (KATH.NET - Katholische Internetzeitung): „Gebet für Sebastian Kurz bei Awakening Europe in Wien - 16.6.2019“Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: Brenna tuats guatInterpret: Hubert von GoisernText & Musik: Hubert von GoisernTonträger: Hubert von Goisern: Entwederundoder, 2011Dauer: 01:16 min

E

Apr 13

21 min 27 sec

Schluss mit der Heroisierung eines Jahrzehnts! Wer einem aufgewärmte Spachtelmasse als Quick Lunch serviert, es als schick empfindet, sich die neonfarbene Regenjacke in die Hose zu stecken, und sich mit dem eigenen Mundgeruch den Mittelscheitel zurechtrückt, hat es nicht anders verdient. Willkommen in der Dekade der Deformation.Und wir Gebrüder Moped wissen, wovon wir reden. Der eine war der schlechteste Mod der Republik, der andere Mitglied im Anti-Modern-Talking-Club. Nun haben wir euch nach euren abscheulichsten Details der 80er gefragt und dabei mehr als 2000 Antworten bekommen. Wenn auch ihr künftig euren Senf im „Podcast des Jahres“ abgeben wollt, sehr gerne via Sprachnachricht (WhatsApp oder Signal) direkt an die Gebrüder Moped: 0677 63748059 Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand)Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: You can win if you wantInterpret: Modern TalkingText & Musik: Dieter BohlenTonträger: Modern Talking: Die erfolgreichsten Hits (remastered), 2016Dauer: 33 sek 

E

Apr 6

26 min 4 sec

1956 erstrahlt Österreich in neuem Licht. Wir Gebrüder Moped waren dabei, als die Alpenrepublik ihren Tag der Fahne installiert, die FPÖ ihr Wahlkampf-Debüt und „Sissi - Die junge Kaiserin“ in den Lichtspieltheatern Premiere gefeiert hat. Der Kassenschlager mit Romy Schneider wird vom ketzerischen Ausland unbotmäßig als „überschwänglich süßes Schlagrahmbackwerk“ abgestempelt, „auskalkuliert genau für die Augen- und Herzensbedürfnisse einfacher Gemüter“ (Evangelischer Film-Beobachter).Doch das katholische Österreich weiß sich zu helfen. Die für die Ansässigen so unerquickliche Entnazifizierung wird kurzerhand für beendet erklärt, während sich heimische Standesbeamte schon morgens betrinken. Die elfjährige Ursula Stenzel erklärt sich solidarisch mit den berauschten Amtspersonen und besucht zur Sicherheit eine Privatschule, die genauso heißt wie sie selbst.Ein Podcast mit zusätzlichem Stimmenfang von Patrizia Wunderl. Fragen aller Art, Lob und Tadel, aktive Teilnahme und ungute Statements bitte via Sprachnachricht (WhatsApp oder Signal) direkt an die Gebrüder Moped: 0677 63748059 Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand)Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: Gö, du bleibst heut Nacht bei mirInterpret: STSText: SchiffkowitzMusik: Kris KristoffersonTonträger: STS: Grenzenlos, 1985Dauer: 14 sek Titel: Fürstenfeld  Interpret: STSText & Musik: Schiffkowitz / JandrisitsTonträger: STS: Best Of STS, 2001Dauer: 13 sek Titel: Seemann, wo ist deine HeimatInterpret: Will Glahé Und Sein Orchester, Geschwister Hofmann Und Das Golgowsky-QuartettText & Musik: Götz / SchuhmacherDauer: 38 sek Titel: Remember (Walkin‘ in the Sand)Interpret: The Shangri-LasText & Musik: George Morton  Tonträger: The Shangri-Las: The Dum Dum Ditty, 2007Dauer: 6 sek Titel: Heyj, Pippi LangstrumpfMusik: Jan JohanssonText: Wolfgang Franke / Helmut HarunTonträger: The Best Of Generation Fernseh-Kult, 2008Dauer: 5 sek

E

Mar 30

23 min 18 sec

Die Gebrüder Moped bereisen das Jahr 1990. Während sämtliche Staaten Milli Vanilli als politische Ziehväter der Alternative Facts anerkennen, tappt die DDR weiterhin im Dunklen. Falter-Chefreporterin Nina Horaczek berichtet live aus Ostberlin. Gottlob setzt Österreich diesem Spuk ein Ende. Die wahlwerbende Liste „Verband der Sozialversicherten“ erzielt bei der Nationalratswahl 1990 berauschende 0,8 Prozent und macht dem Kommunismus endgültig den Garaus. Patrizia Wunderl deckt auf.Zeitgleich versuchen sich die jungen Mopeds an einer extended Version ihrer Matura. Man erfreut sich am charmanten Urteil des Kommissionsvorsitzenden: Gratuliere zum Teilerfolg!Fragen aller Art, Lob und Tadel, aktive Teilnahme und ungute Statements bitte via Sprachnachricht (WhatsApp oder Signal) an die Gebrüder Moped: 0677 63748059 Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: Schrei nach LiebeInterpret: Die ÄrzteText & Musik: Vetter / FelsenheimerTonträger: Die Ärzte: Die Bestie in Menschengestalt, 1993Dauer: 12 sek Titel: Nelson MandelaInterpret: The SpecialsText & Musik: Jerry DemmersTonträger: The Specials: A special Collection, 1999Dauer: 36 sek Titel: Girl you know it’s trueInterpret: Milli VanilliText & Musik: Pettaway Jr. / Spencer / Liles / Hollaman / AdeyemoTonträger: Girl you know it’s true: The Best Of Milli Vanilli, 2013Dauer: 40 sek Radio Ö3 “Österreich 3” Signation, 1967https://www.youtube.com/watch?v=kNn6MC48Dhs

E

Mar 23

22 min 1 sec

Alleine aus Recherchegründen führen sich die Gebrüder Moped den österreichischen Blockbuster „Frau Wirtin bläst auch gern Trompete“ unter der Regie von Franz Antel zu Gemüte. Themenverfehlung, setzen!Zur Strafe besucht das Brüderpaar mit dem seltsamen Familiennamen das letzte große Festival vor Ausbruch der Pandemie: das Frequency 1815 - unter historisch Desorientierten als „Wiener Kongress“ bezeichnet.Nach den Umtrieben des einarmigen Napoleon laden der zweiköpfige Kaiser Franz und sein liebster Außenministrant Metternich im Rahmen einer gesellschaftlichen Sause, die 206 Jahre später wohl keiner Ausgangssperre standhält, zur Neuordnung Europas.Und das zum Schleuderpreis. Umgerechnet auf heute kostet der Wiener Kongress jämmerliche  60 Millionen Euro Steuergeld, ein karges Drittel der 180 Millionen, die die aktuelle Regierung als Media-Etat ausgeschrieben hat.Sämtliche europäische Machthaber gehen 1815 in Wien mit ihren Laptops spazieren. Die wahren Sieger dabei: die Daheimgeblieben. Sturmfreie Bude in Resteuropa. Kabinenparty, olé!Zur Vertiefung empfehlen wir den Blockbuster „Der Kongress tanzt“ unter der Regie von Franz Antel. Also doch Antel. Geht scho, gemma Gegendarstellung: Alles richtig gemacht, Mopeds.Mit einer Brandrede des Vormärz aka Rudi Schöller und stimmlicher Bereicherung durch Patrizia Wunderl. Fragen aller Art, Lob und Tadel, aktive Teilnahme und ungute Statements bitte via Sprachnachricht (WhatsApp oder Signal) an die Gebrüder Moped: 0677 63748059 Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand)Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer insgesamt: 50 sek Titel: Der glorreiche Augenblick, Op.136: IIInterpret: Deborah Voigt, Elizabeth Futral, Jan Opalach, Vagabond Children's Ensemble, Gregory Cross, Robert Bass & Collegiate ChoraleMusik: Ludwig van BeethovenTonträger: Big Choral Box Vol III, Classical and RomanticDauer: 21 sek Filmmusik: Der Kongreß tanzt, 1955, AbspannKomposition: Werner R. HeymannDauer: 18 sek Titel: Meine kleine WeltInterpret: Waterloo & RobinsonText & Musik: Gerhard Heinz, Herta KrassnitzerTonträger: Deutsche Schlager (1975-1976), 2013Dauer: 21 sek Titel: KabinenpartyInterpret: SkeroMusik: Edu KText: Skero, Joyce Muniz Tonträger: Skero: Memoiren eines Riesen, 2009Dauer: 10 sek Titel: Die Internationale Interpret: Zentrales Orchester des MDIMusik: Pierre DegeyterTonträger: Der letzte große Zapfenstreich der NVA, 2013Dauer: 56 sek

E

Mar 16

25 min 14 sec

Wenn wir Dritte sind, gehen wir in Opposition. Wolfgang Schüssel hält sein Wort. Im Jahr 2000 kommt alles wie versprochen. Der Strom fällt aus, Flugzeuge explodieren und Deutschland wird Europameister. Mit Arschgeweihen im Gepäck demonstrieren einige in die Irre geführte jeden Donnerstag auf den Straßen Wiens, die Gebrüder Moped mittendrin. Mach den Wasserwerfer an, Baby, und ruf mir ein Taxi!Wer sämtliche Klugscheißer*innen dieser Welt auch weiterhin auf die Palme bringen will, bleibt dabei: Die Jahrtausendwende ging sehr wohl 2000 über die Bühne. Das Jahr mit dem lässigen Code Y2K hat sich den Ruhm verdient. Der sozialdemokratische Wirtschaftslobbyist und deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder lässt sich eine Flasche Bier holen, während in Österreich der Rechtsextremismus seine seit 1945 dauernde Schaffenspause mit einem aufgemascherlten Comeback beendet. Und im Hintergrund läuft Anton aus Tirol. DJ Ötzi ist unser geringstes Problem. Fazit des Codes: Wolfgang Schüssel hat die Republik kaputt gemacht und sie bis heute nicht repariert. Nicht die feine englische Art. Mit einem Faktencheck von Rudi Fussi und gütesiegeltauglichen Spracheinlagen von Patrizia Wunderl. Fragen aller Art, Lob und Tadel, aktive Teilnahme und ungute Statements bitte via Sprachnachricht (WhatsApp oder Signal) an die Gebrüder Moped: 0677 63748059 Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM: Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer insgesamt: 50 sek Titel: Anton aus TirolInterpret: Anton & DJ ÖtziText & Musik: Padinger / Schachner / Schicho / MusenbichlerTonträger: Anton & DJ Ötzi: Das Album, 2000Dauer: 15 sek Titel: SebastianInterpret: Gebrüder MopedText & Musik: Franz Alexander StanzlDauer: 14 sek Titel: Ho mir ma ne Flasche Bier  Interpret: Stefan Raab feat. DJ BundeskanzlerText & Musik: G. Schröder, S. RaabTonträger: Stefan Raab, Ho mir ma ne Flasche Bier, 2000Dauer: 14 sek Titel: Ruaf mi ned an         Interpret: Georg DanzerText & Musik: Georg DanzerTonträger: Georg Danzer: Jö schau, 1976Dauer: 13 sek

Mar 9

21 min 37 sec

Der Bericht zweier Veteranen. Ja, wir Gebrüder Moped haben das Jahr 1983 überlebt. Ganz, ganz knapp. Und das, obwohl der Haussegen in unserem tiefroten Elternhaus aufgrund konterrevolutionärer Ereignisse ordentlich schief gehangen ist. Zunächst versemmelt der sozialistische Sonnenkönig Bruno Kreisky die absolute Mehrheit und damit sein Zepter. Und zu allem Überdruss kippt sich im ehemaligen Osten (also zu einer Zeit, als es noch vier Himmelsrichtungen gab), ein Oberstleutnant derart einen hinter die Binde, dass er nicht einmal imstande ist, einen ordentlichen Atomkrieg auf die Beine zu stellen. Und bei uns? Die Mutter stoned, der Vater naturweich, und wir spießigen Moped-Brüder verstecken uns im Kinderzimmer zwischen toten Bäumen vor den Achselhaaren von Nena. Die letzten zwei Wermutstropfen in dieser harten Zeit: Elvis Presley macht keine Filme mehr und Barbara Blaha wird geboren. Fragen aller Art, Lob und Tadel, aktive Teilnahme und ungute Statements bitte via Sprachnachricht (WhatsApp oder Signal) an die Gebrüder Moped: 0677 63748059 Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM: Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer insgesamt: 50 sek Titel: Lipstick Powder and PaintInterpret: Shakin' StevensText & Musik: Jesse StoneTonträger: Lipstick Powder and Paint, 1985Dauer: 12 sek  Titel: Zwickts miInterpret: Wolfgang AmbrosText & Musik: Hausner / Ambros / VaneTonträger: Wolfgang Ambros: De (40 Aller) Best’n Liada, 1975Dauer: 17 sek Titel: FanfareInterpret: André RieuMusik: Pjotr Iljitsch TschaikowskiTonträger: André Rieu im Wunderland, 2007Dauer: 11 sek Titel: RealityInterpret: Richard SandersonText & Musik: Vladimir CosmaTonträger: La Boum Die Fete (Soundtrack), 1980Dauer: 28 sek

E

Mar 2

22 min 44 sec

Sie heißen durch die Bank Thomas und Susanne. Aber wo kommen sie eigentlich her, die ganzen Boomer? Aus dem Jahr 1961. Die Gebrüder Moped waren damals noch gar nicht auf der Welt. Oder wie man in Österreich ministrabel dazu sagt: Wir können ausschließen, dass wir Erinnerungen diesbezüglich haben. Ihre weißhäutige Männlichkeit macht’s dennoch möglich: Die Moped-Brüder reden darüber. Über das Jahr 1961.Während der alpenländische Katholizismus fürchtet, dass durch die Anti-Baby-Pille die Entscheidungskompetenz vom Lieben Gott beschnitten wird, zeugt der Rest was das Zeug hält. Kinder für eine Welt, in der Computer eine halbe Tonne wiegen und die Sowjetunion über die Ressourcen verfügt, jeden Menschen auf diesem Planeten zu H.P. Baxxter zu verwandeln. Ich mach dich Scooter, Boomer!Mit freundlicher Unterstützung von Patrizia Wunderl. Fragen aller Art, Lob und Tadel, aktive Teilnahme und ungute Statements bitte via Sprachnachricht (WhatsApp oder Signal) an die Gebrüder Moped: 0677 63748059 Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM: Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer insgesamt: 50 sek Titel: Alle Mädchen wollen küssenInterpret: Die Roten RosenText & Musik: Menke / Lueth / PanasTonträger: Never Mind The Hosen - Here’s The Rote Rosen, 1987Dauer: 24 sek Titel: La PalomaInterpret: Freddy QuinnText & Musik: Helmut Käutner, Sebastián de YradierTonträger: History Records - German Edition 22 (Remastered), 2011Dauer: 40 sek Titel: Bella VeneziaInterpret: Pirron und KnappText & Musik: J.Gnapp / R.Cuni de PierronTonträger: Pirron und Knapp: Die große LachparadeDauer: 47 sek

E

Feb 23

20 min 58 sec

Wie war das damals, als dein Handy noch riesengroß und waffenscheinpflichtig war? Als dir dein Mobil-Anbieter so lange seinen Slogan ins Gehirn trichtern durfte, dass du dir ein Leben ohne ihn gar nicht mehr vorstellen wolltest? Es war 1998. Frauen dürfen erstmals mitspielen beim Bundesheer und die Nationalmannschaft letztmals bei der Fußball-WM. Sonst alles im rot-grünen Bereich, zumindest bei den bundesdeutschen Nachbarinnen und Nachbarn. Die Birne hat fertig. Die Gebrüder Moped erinnern sich an ein vermeintlich unscheinbares Jahr, in dem man dachte, mit Bill Clinton hat das Minus-Wachstum im Wahrheitsbereich eines US-Präsidenten seinen Zenit erreicht. Und Tirol noch Mitglied der Österreichischen Union war.Eine Reise von München 1998 in die südafrikanische Hauptstadt Innsbruck. Mit freundlicher Unterstützung von Patrizia Wunderl, @blauerelefant und der Tiroler Machtelite.Fragen aller Art, Lob und Tadel, aktive Teilnahme und ungute Statements bitte via Sprachnachricht (WhatsApp oder Signal) an die Gebrüder Moped: 0677 63748059 Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM: Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer insgesamt: 50 sek Titel: MillionärInterpret: Die Prinzen Text & Musik: Sebastian KrumbiegelTonträger: Die Prinzen: A-Capella-Album, 1997Dauer: 8 sek Titel: I wüs garned wissnInterpret: Kurt Ostbahn & Die KomboText: G.Brödl, Musik: W.Resetarits Tonträger: Espresso Rosi, 1995Dauer: 10 sek Titel: Apres SkiInterpret: DJ ThekeTonträger: DJ Theke: Apres Ski, 2010Dauer: 15 sek  Titel: Wunder gescheh‘nInterpret: Nena Text: N.Kerner, Musik: J.Dehmel, N.KernerTonträger: Nena: Wunder gescheh‘n, 1989Dauer: 11 sek 

E

Feb 16

23 min 57 sec

Gott hat versagt. Gerade als der großartige Komödiant Karl Farkas von uns geht, erblickt Martin, das Urgestein der Gebrüder Moped, das Licht der Welt. Es kommt nichts Besseres nach. Zum anstehenden 50er dieser unguten Wende tröstet Franz, der Jüngere der beiden, sein ältliches Gegenüber mit einer prähistorischen Spezial-Folge zum entscheidenden Jahr 1971.Ein Jahr gelebter Solidarität. Die 7.000 Traktoren, die nebst zugehöriger Bauernschaft in Wien gegen die Minderheitsregierung von Bruno Kreisky protestieren, verfahren sich dankbarerweise in der Großstadt und sichern dem Bundeskanzler die Absolute.Zwischen ihren landwirtschaftlichen Zugmaschinen platzieren die Heimischen geschickt ihre eben angekommenen Gastarbeiter aus Südeuropa. Wer derart gut mit Gastfreundschaft ausgestattet ist, mag schließlich seine Arbeit nicht selbst erledigen. Man isst, wenn man sich eine gepflegte Mahlzeit zubereitet, diese ja auch letzlich selber auf und holt sich erst dann seine Gäste für den Abwasch. So will es der alpine Brauch. So will es die Bestimmung. Gott hat doch nicht versagt.

E

Feb 9

23 min 37 sec

Wenn Sonnenkönig Sebastian mit Kaiser Franz Joseph mithalten möchte, bleibt er uns bis ins Jahr 2085 erhalten. Da schmilzt nicht nur das Herz von Martina Salomon dahin. Endlich verpassen auch die Gebrüder Moped der charmanten Chefredakteurin den ergreifenden Lovesong für ihren Lieblingskanzler. Ist schließlich ihr gutes Recht. Und Recht muss Recht bleiben.Eine Reise ins Jahr 1900, in dem die Männerwelt in geselliger Runde alleine wählt und ihre Stimmen geschickt nach ökonomischen Aspekten schichtet. In Österreich erscheint die erste Kronen Zeitung, während sich in Frankreich die linkslinke Brieftauben-Bubble über die Hässlichkeit des Eiffelturms empört. Punkt für uns. Mit etwas Glück macht sich Sebastian I. ohnedies den ägyptischen Pharao Pepi II. zum Vorbild und dient seinem Volk bis 2111. Die Pressestelle der Bundesregierung wird Sie rechtzeitig informieren. Kaufen Sie den Kurier des Kaisers! Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer insgesamt: 50 sek Titel: Alles aus LiebeInterpret: Karaoke PlanetText und Musik: A. FregeTonträger: Karaoke Hits Die Toten Hosen, 2012Dauer: 55 sek  Titel: Gehen wie ein Ägypter Interpret: Die ÄrzteText und Musik: L.H. Sternberg Tonträger: Die Ärzte, Ist das alles?, 1987Dauer: 33 sek  Titel: Der viereckige TrompeterInterpret: Helge SchneiderText und Musik: Helge SchneiderTonträger: Helge Schneider, Guten Tach!, 1992Dauer: 12 sek  Titel: Laut reden nichts sagenInterpret: GroßstadtgeflüsterText und Musik: Duerr / Beck / Schmidt / RiekeTonträger: Großstadtgeflüster, Alles muss man selber machen, 2010Dauer: 12 sek 

E

Feb 2

19 min 16 sec

2017, eine Folge für den Feinspitz der frühen Menschheitsgeschichte. Noch gar nicht so lange her, denkt der unbedarfte Laie. Falsch gedacht. Anfang 2017 heißt der US-Präsident Barack Obama. Österreich wird regiert von Michael Häupl und Erwin Pröll. Dazu Bundespräsident Heinz Fischer. Und das Team Stronach gibt’s auch noch.Und dann? Zack zack zack. Donald Trump. Die Welt steht Kopf. Ein Politiker, der auf Fremdenfeindlichkeit, Furcht und Führerkult setzt. Und nicht aus Österreich kommt.Dort hingegen etabliert sich der wahre Messias und öffnet rechtsextremen Freunden der sportlichen Gesichtsverletzung die Tore zur Macht. Burschenschafter in Spitzenpositionen. Für den Ausländer unverständlich, für den Heimischen die natürlichste Sache der Welt. Der Österreicher ist narbenblind.Dazu gibt es in dieser Folge locker leichte Gossips von Marika Lichter, Robert Lugar und Roland Düringer. Letzterer erklärt uns dankenswerterweise, wo das wahre Problem mit diesen verdammten Corona-Kranken liegt: ihre entsetzliche Raunzerei.Fazit: Multikulti ist gescheitert. Zumindest auf der Pizza. 2017 stirbt zu allem Überdruss auch noch der Erfinder der Pizza Hawaii, der Pizza mit Ananasscheibe. Wir bleiben dabei: Diese Scheibe ist ein Hit. Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM: Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer insgesamt: 50 sek Titel: Ballade von ana hoatn WochnInterpret: Sigi MaronText und Musik: Sigi MaronTonträger: Es gibt kan Gott, monkey., 2019Dauer: 10 sek  Titel: Diese Scheibe ist ein HitInterpret: Insterburg & CoText und Musik: Karl DallTonträger: Diese Scheibe ist ein Hit, Philips, 1975Dauer: 15 sek  

E

Jan 26

25 min 14 sec

Keith Richards und Mick Jagger sind sich uneins, ob zwischen „Paint it“ und „black“ nun ein Beistrich gehört oder nicht. Die Österreich-Filiale der UdSSR empfiehlt die SPÖ. Und die Kunstfigur von Jürgen Udo Bockelmann gewinnt den Songcontest. Das Jahr 1966 erweist sich als das nachhaltigste für Österreich und Umgebung.Die alte Volkspartei benötigt noch eine absolute Mehrheit im Parlament, um das Land alleine zu regieren. Schließlich stehen die Grünen als juniorpartnerschaftliche Karteileiche noch nicht zu Verfügung.Dazu versemmelt China die Weltrevolution, während ausgerechnet ein Sowjet-Spion den Fußball revolutioniert und England zum Weltmeister macht. Einmal mehr schaut Österreich dabei durch die Finger. Wäre da nicht ein Bundespräsident, der irrtümlich die Kasserolle erfindet und in der Bundeshauptstadt zu päpstlichem Weltruhm gelangt. Reisen Sie ins Land der unmöglichen Begrenztheit und begleiten Sie uns in die Tiefe der 60er Jahre. Eine Zeit, die so vieles geebnet hat und gerade einmal im Sakralen ihre Abweichung zum Heute findet. Gott nämlich hieß damals noch Karel und nicht Sebastian. Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer insgesamt: 50 sek Titel: Das Lied vom FranzInterpret: Die StoakoglerText und Musik: H. Kreissl-Wurth, J. KreisslTonträger: Super samma, BMG Ariola, 1996Dauer: 19 sek Titel: In Floridsdorf am SpitzInterpret: Hermann Leopoldi & Betja MilskajaText: Peter HerzMusik: Hermann Leopoldi Tonträger: Hermann Leopoldi & Betja Milskaja, Preiser, 1999Dauer: 11 sek Titel: Hundert Mann und ein BefehlInterpret: Freddy QuinnText & Musik orig.: Robin Boore, Barry SadlerText Deutsch: Ernst BaderTonträger: Freddy Quinn: Die ganz großen Hits, Vol 2, Universal, 1996Dauer: 13 sek Titel: Rot und SchwarzInterpret: Karel GottText & Musik orig.: Mick Jagger, Keith RichardsTonträger: Karel Gott: In mir klingt ein Lied, Electrola, 1969Dauer: 26 sek Titel: National Anthem of the USSR       Interpret: Alexandrov Red Army ChoirTonträger: The Definitive Anthology, Kosmos, 2001Dauer: 22 sek

E

Jan 19

23 min 19 sec

Nach ihrem missglückten Bühnendebüt 1921 in der Weimarer Republik setzen die Gebrüder Moped fortan auf ihr alpenländisches Heimatland. Sie feiern ihre Familienfeste standesgemäß in Braunau, um vor dem Geburtshaus von Adolf Hitler fürs gemeinsame Foto zu posieren. Was sagt man dazu? „Echt geile Typen“, so der Gesundheitsmechaniker, ein zu Hilfe gerufener Shootingstar aus der heimischen Schwurbler-Szene.Doch wie war das damals? Wie viel Kronen legst du 1921 hin, um beim Ballern im Bordell einem stattlichen Hirschen den Garaus zu machen? Ist doch egal mittlerweile. Mitnichten. Das Burgenland will die Gatterjagd wieder legalisieren. 2021 - ausgerechnet zum 100jährigen Jubiläum des jungen Bundeslandes - will man sich den guten Ruf versauen. Das Burgenland, die Perle Österreichs. 4 Volksgruppen, die friedlich miteinander leben. 3 Resetarits-Brüder, 2-sprachige Ortstafeln und 1 Kreisverkehr pro Leberzirrhose. Wir gratulieren!Schade nur, dass Sebastian Kurz nach dem ersten Weltkrieg noch nicht Bundeskanzler war. Dann bekämen Oma und Opa wenigstens in den nächsten Tagen ihre FFP2-Masken zugeschickt. Gegen die Spanische Grippe. Aber nichts da. Die Pandemie war 1921 vorbei. Und vieles andere hat gerade erst begonnen. Die Gebrüder Moped waren dabei. Echt geile Typen. Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer insgesamt: 50 sek Titel: Schön von hinten      Interpret: Stereo Total Text und Musik: Friedrich von Finsterwalde, Françoise Cactus Tonträger: Stereo Total: Monokini, 1997Dauer: 14 sek Titel: Onkel und TanteInterpret: Berliner OperettenorchesterMusik: Eduard KünnekeTonträger: Im Traumreich der Operette, Elite Special, 2000Dauer: 12 sek  Titel: SvobodaInterpret: RankText: Martin Strecha-DerkicsMusik: Strecha-Derkcis / Stanzl / Strobl / Pavlovic / Hengst / BertoliniTonträger: Sovododa, PAM Records, 2000Dauer: 17 sek  Titel: Wotagotamoka, BabyInterpret: RankText: Franz Alexander StanzlMusik: Stanzl/Strobl/Guby/ HofbauerTonträger: Boulevard Bombastic, 1995Dauer: 10 sek Titel: Should I stay or should I goInterpret: The ClashText & Musik: Jones Michael Geoffrey / Mellor JohnTonträger: The Clash, Combat Rock, 1982Dauer: 10 sek 

E

Jan 12

22 min 21 sec

Sensationsmeldung aus Wien: Werner Kogler bekommt einen geraden Satz heraus. Und das ohne Imperativ.Die Regelung, dass Österreicherinnen und Österreicher vom Staat 2000 Euro erhalten, wenn sie sich gegen das Corona-Virus impfen lassen, sorgt - kurz nachdem den Ersten das erhoffte Geld von ihrem Girokonto abgezogen wird - für Chaos. Finanzminister Gernot Blümel bedauert die Situation. Er hat sich im Vorzeichen geirrt, kann sich aber nicht mehr dran erinnern, und die Maßnahme bleibt aufrecht.Die österreichische Bundesregierung verliert in Umfragen zunehmend an Vertrauen. Die SPÖ legt mit 0,1 Prozent zu.Jahresrückblicke 2020 sind so 2020. Nicht mit uns! Die Gebrüder Moped blicken zurück auf das Jahr 2021. Was ma ham, hamma. Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand)Lizensierte Musik / AKM:Intro / Outro Titel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer insgesamt: 50 sek Titel: CongratulationsInterpret: Cliff RichardsText und Musik: P.M. Coulter / B. MartinTonträger: Cliff Richard: 40 Jahre 40 Hits, 1998Dauer: 10 sek  Titel: Entscheide gut, entscheide freiInterpret: Heinz NeubrandInfo: ÖVP-Wahlkampf, 1966Dauer: 20 sek  Titel: EgalInterpret: Michael WendlerText und Musik: Michael WendlerTonträger: Michael Wendler: Flucht nach vorn, 2017Dauer: 20 sek 

E

Dec 2020

17 min 42 sec

Es war nicht alles negativ. Im Zuge einer Schnelltestung des auslaufenden Jahres heben die Gebrüder Moped vergessene Details rund um 2020 aus. Highlights des Jahres jenseits von Corona? Da muss mitunter auch die Suchmaschine herhalten. Karl-Heinz Grasser googelt Unschuldsvermutung, Donald Trump googelt Demokratie und die Sozialdemokratie sucht verzweifelt nach sich selbst. Alles bussi, guter Ansatz. Immerhin verkündet der TV-Sender des rechtsdrehenden Tschopperlwassers mit Stierhoden-Aroma bereits im April 2020 das Ende der Pandemie. Umso wichtiger, sich den leisen, unterschätzten Ereignissen dieses marktschreierischen Jahres zu widmen: Der Neusiedlersee trocknet aus und Mentholzigaretten werden in die Illegalität gedrängt. Es war nicht alles schlecht. Auf zum großen 2020er Schlussverkauf. Heute minus 50%!  Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM: Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer insgesamt: 50 sek Titel: Was hat dich bloß so ruiniertInterpret: Die SterneText: Frank SpilkerMusik Block / Will / Leich / SPILKERTonträger: Die Sterne: Posen, 1996Dauer: 16 sek Titel: Leider geil (Karaoke Version)Interpret: The Orchard EnterprisesText: Gruetering / Duerre / Weisser / KlugMusik: Gruetering / Duerre / KnaufTonträger: Karaoke Hits from 2012, Vol. 7, 2013Dauer: 24 sek Titel: Last ChristmasInterpret: Andreas Gabalier Text und Musik: George MichealTonträger: Andreas Gabalier, A Volks-Rock‘n‘Roll Christmas, 2020Dauer: 16 sek

E

Dec 2020

21 min 56 sec

Die Gebrüder Moped sind Teenager und Österreich wird gerade ordentlich auf den Kopf gestellt. Das Jahr 1986. Alte Geheimnisse werden neu sortiert und der schlechteste Regierungschef der Zweiten Republik geboren.Gleichzeitig verschweigt der Präsidentschaftskandidat Kurt Waldheim seine Aktivitäten in der NS-Zeit. So etwas wollen die Österreicherinnen und Österreicher nicht. Ein strammer Österreicher steht zu seinen Taten auch und gerade in dieser Zeit. Ausgerechnet der sozialistische Bundeskanzler Fred Sinowatz hilft Waldheim auf die Sprünge. Er erklärt der enttäuschten Republik, dass zumindest Waldheims Pferd bei der SA war. Das sollte reichen. Waldheim wird zum Bundespräsidenten gewählt. 1986. Der ordinäre Kellernazi hat ausgedient und lebt fortan im Erdgeschoß. Jörg Haider reicht dem willigen Volk seine Hand, der liebe Gott borgt Diego Maradona seine Hand, ein Atomreaktor brennt kurzerhand. Allerhand Erlebtes, satirisch kommentiert von den Gebrüdern Moped. Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM: Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer insgesamt: 50 sek Titel: BurliInterpret: Erste Allgemeine VerunsicherungText: Thomas SpitzerMusik: Eberhartinger / Spitzer / Schönberger / Holm / BreitTonträger: Erste Allgemeine Verunsicherung: The Grätest Hitz, 1996Dauer: 37 sek Titel: Land der BergeInterpret: KPM National AnthemsMusik: Johann Baptist HolzerTonträger: Nationalhymne, Word National Anthems, 2012Dauer: 14 sek Titel: Herzlich WillkommenInterpret: Sulmtal ExpressText & Musik: S. WaltlTonträger: Sulmtal Express: Genieß doch mal dieses Leben, 2020Dauer: 17 sek Titel: Komm gib mir deine HandInterpret: The BeatlesText & Musik: Lennon / McCartneyTonträger: The Beatles: Past Masters, 1988Dauer: 20 sek

E

Dec 2020

26 min 10 sec

Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Und Österreich ist am schönsten. Daher wird es nicht ewig bestehen. Freilich sind sich Wissenschaft und Religion über Zeitpunkt und Art der dräuenden Austrokalypse uneins, am wahrscheinlichsten aber scheint folgendes Szenario: Österreich verglüht. Nein, die Erderwärmung ist nicht auf ein Fehlverhalten von Österreichern oder Ausländern zurückzuführen. Nicht einmal die Flüchtlinge sind daran schuld. Schon vor Jahren hat uns die Freiheitliche Bildungswerkstatt erklärt: Die Erwärmung heimischen und außerheimischen Staatsgebiets liegt an der Überhitzung des einstigen Eismarillenknödels namens Sonne. Sie wird über kurz oder lang einen Hitzekollaps erleiden. Am schlimmsten trifft diese radikale Erwärmung naturgemäß den ideellen Mittelpunkt allen Geschehens, also Österreich.Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer insgesamt: 50 sek Titel: HausmastaInterpret: Sigi MaronText & Musik: Sigi MaronTonträger: Sigi Maron: Es gibt kan Gott, 2010Dauer: 18 sek Titel: Mia san Österreich Interpret: No Bros & Schubert & FriendsTonträger: No Bros & Schubert & Friends: Mia san Österreich, 2020Dauer: 5 sek Titel: Pfiat Gott liabe AlmInterpret: Männerdoppelsextett Klagenfurt Tonträger: Kärnten singtDauer: 23 sek Titel: Messiah 42. Chorus: HallelujaInterpret: The English Concert & ChoirMusik: G.F. HändelTonträger: The English Concert & Choir: Handel - Messiah - Arias and Chorusses, 1988Dauer: 07 sek

E

Dec 2020

24 min 16 sec

Eins, zwei, Polizei. Gemäß den Richtlinien unserer Arbeitsministerin verschanzen sich die Gebrüder Moped in ihren jeweiligen 300-Quadratmeter-Wohnungen zum Homepodcasten und quälen sich vom aktuellen Lockdown bis hin zum Jahr 1994.Die Kronen Zeitung sagt Ja zur EU, Kurt Cobain sagt Nein zum Leben und die Grünen haben ihre aktuell zukunftsweisende Vision noch nicht erkannt: die außerparlamentarische Opposition. Mittlerweile erkennen viele bedrohte Tierarten: Frage nicht, was die Grünen für dich tun können, frage, was du für die Grünen tun kannst.Am Datenhighway geht’s in eine Zeit des Umbruchs zwischen Nelson Mandela, Silvio Berlusconi und diesen schrulligen Typen, die damals schon Internet hatten. Stell dir vor, es gibt nur ein einziges Lied, das du legal downloaden kannst. Dann ist 1994. Sieben, acht, gute Nacht.  Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM: Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer insgesamt: 50 sek Titel: Eins, zwei, PolizeiInterpret: Mo-DoText & Musik: Portaluri / Zafret / PinosaTonträger: Best Of 90s - Die Hit Giganten, 2013Dauer: 20 sek  Titel: LoserInterpret: BeckText & Musik: Campbell / StephensonTonträger: Beck: Loser, 1994Dauer: 130 sek Titel: Smells like Teen SpiritInterpret: Nirvana Text & Musik: Novoselic / Cobain / GrohlTonträger: Nirvana: Nevermind, 1991Dauer: 10 sek  Titel: An AngelInterpret: The Kelly Family Text & Musik: KelfamTonträger: The Kelly Family: Over The Hump, 1994Dauer: 14 sek 

E

Nov 2020

21 min 55 sec

Corona ist ein Lercherlschas, 2020 ein Honiglecken. Das mit Abstand schlimmste Jahr seit Adam (Eva mitgemeint) war zweifelsfrei 2015. Sebastian Kurz und die Gebrüder Moped sind sich einig: 2015 darf sich nicht wiederholen. (Zur Sicherheit, damit es nicht untergeht: 2015 darf sich nicht wiederholen.) Andreas Gabalier wird genötigt, für „Heidi“, eine ausländische (!) Frau (!), die Titelmelodie zu singen, das Bundesheer setzt im Vernichtungskampf auf ranzige Feldhäferl und ausgerechnet wir Bahnhofsklatscher vergessen am Bahnhof zu klatschen. 2015 darf sich nicht wiederholen, keinesfalls.  Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM: Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer insgesamt: 50 sek Titel: HeroinInterpret: The Velvet Underground & NicoText & Musik: Lou ReedTonträger: The Velvet Underground & Nico, 1967Dauer: 34 sek Titel: Death is not the endInterpret: Nick Cave & The Bad SeedsText & Musik: Bob DylanTonträger: Nick Cave & The Bad Seeds: Murder Ballads, 1996Dauer: 24 sek Titel: Griechischer WeinInterpret: Udo JürgensMusik: Udo Jürgens, Text: Michael KunzeTonträger: Udo Jürgens: Meine Lieder, 1983Dauer: 31 sek 

E

Nov 2020

25 min 51 sec

Linksruck in der Alpenrepublik. Der erfolgreiche Sozialistendarsteller Alfred Gusenbauer ruft die Weltrevolution aus und das mitten in Österreich. Er schafft die Studiengebühren ab unter der progressiven Prämisse, dass man sie vorher eben bezahlen muss. Diese und andere Leckerbissen der Ära decken die Gebrüder Moped bei ihrer Reise ins Jahr 2007 schonungslos auf. Die Jugend übt sich im Komasaufen, die Finnen nerven den Rest der Welt und erstmals leben weniger Leute am Land als in der Stadt. Eine verheerende Entwicklung. Die naheliegende Vorstellung, dass eines Tages überhaupt niemand mehr am Land leben könnte, löst bei den beiden Hauptstadtbewohnern Panik aus: Wer soll denn dann die Wiener hassen? Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM: Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer insgesamt: 50 sek Titel: PappnInterpret: Gebrüder MopedText & Musik: Franz Alexander StanzlDauer: 22 sek  Titel: Ruaf mi ned auInterpret: Georg DanzerText & Musik: Georg DanzerTonträger: Jö schau – Seine grössten Erfolge, CBS, 1976Dauer: 23 sek Titel: HubschraubereinsatzInterpret: Foyer des Arts Text & Musik: Max GoldtTonträger: Von Bullerbü nach Babylon, WEA Records, 1982Dauer: 18 sek  Titel: Aufzogn mit'n RumInterpret: Wolfgang AmbrosMusik: Wolfgang AmbrosText: Josef ProkopetzTonträger: Es lebe der Zentralfriedhof (remastered), Bellaphon, 1975Dauer: 22 sek  Titel: Mika, Du Saufkopf, hast Du wieder verloren?Interpret: Christoph & LolloText & Musik: Pichler, LorenzTonträger: Schispringerlieder, 1999Dauer: 10 sek    

E

Nov 2020

23 min 19 sec

Maria Theresia, meist gehasste Kaiserin aller zukünftigen Generationen im Schulkindalter, regiert unser wunderschönes Österreich. Geil, europaweit gilt aufgeklärter Absolutismus als der neue heiße Scheiß im politischen Framing. Zum Mitreden gibt’s trotzdem nichts. Absolutismus mit menschlichem Antlitz, die historisch türkise Grundlage für die Regierungsbeteiligung der Grünen. Die Gebrüder Moped reisen ins Geburtsjahr von Beethoven und Hegel. Der eine taub, der andere schwerer Dialektiker. Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand)Titel: An der schönen blauen Donau“Komposition: Johann Strauss (Sohn) / frei Live eingespielt von Gebrüder MopedDauer: xxxLizensierte Musik / AKM:Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer insgesamt: 50 sekTitel: Barbie GirlInterpret: AquaText & Musik: Søren Rasted, Claus Norreen, René Dif, Lene NystrømTonträger: Aquarium, 1997Dauer: 10 sek Titel: 5. SymphonieMusik: Ludwig van BeethovenTonträger: “Symphonie No. 5”, Wiener Philharmoniker, Carlos Kleiber, Deutsche Grammophon, 2013Dauer: 20 sek Titel: In The Year 2525Text & Musik: Rick EvansTonträger: CD Zager & Evans: “In the Year 2525 (Exordium Terminus)”, 1969Dauer: 10 sek Titel: Zehnmal besser (als Sozialarbeiter zu sein)Text & Musik: Leo LukasTonträger: CD Leo Lukas: “Herzlichen Glückwunsch”, 1998Dauer: 10 sek Titel: Eat The RichInterpret: MotörheadText & Musik: Phil Campbell, Michael Richard Burston, Lemmy Kilmister, Phil TaylorTonträger: CD Motörhead: “Rock’n’Roll”, GWR Records, 1987 Dauer: 6 sek

E

Oct 2020

23 min 26 sec