Predigten der Bibelgemeinde Berlin

Bibelgemeinde Berlin

Hören Sie hier die aktuellen Predigten der Bibelgemeinde Berlin. Wir sind bibeltreue Christen in Berlin, die das Wort Gottes (die Bibel) auch in der heutigen Zeit noch ernst nehmen. Gott ist real und existiert wirklich. Die Bibel gibt uns Auskunft darüber, wer und wie Gott wirklich ist.

Erfahren sie unter www.bibelgemeinde-berlin.de mehr über unsere Gemeinde.

All Episodes

In dieser Predigt legt Sam JeanRichard uns Römer 16,1-24 aus. ____ PRINZIPIEN BIBLISCHER BEZIEHUNGEN Einleitung – Geschaffen für Beziehungen 1. Pflege gute Beziehungen (16,1-16.21-24) 2. Meide schlechte Beziehungen (16,17-20)

Nov 28

57 min 23 sec

In dieser Predigt legt Daniel Westermann uns 2. Mose 3,13-22 aus. ____ DREI VERSICHERUNGEN, DASS GOTT WIRKLICH RETTET, DAMIT WIR UNSERE MISSION ERFÜLLEN KÖNNEN 1. Gottes treues Wesen (3,13-15) a. Ewig b. Unabhängig c. Unveränderlich 2. Gottes erbarmendes Herz (3,16) 3. Gottes aktiver Plan (3,17-22)

Nov 21

46 min 45 sec

In dieser Predigt legt Sam JeanRichard uns Römer 15,22-33 aus. ____ VIER PRINZIPIEN DES TREUEN PLANENS 1. Ein Ziel geplant zu erreichen, wird dich ermutigen (15,22-23a) 2. Plane, um ans Ziel zu kommen! ... In der Abhängigkeit von Gott! (15,22-24a.28-29) 3. Ein Plan sollte dir dienen, nicht umgekehrt (15,25-27) 4. Dein Ziel mit einem Plan zu verfolgen, erfordert Offenheit, Gebet, Rechenschaft und Vertrauen (15,24b.30-33)

Nov 14

1 hr 2 min

In dieser Predigt legt Dieter Borchmann uns Markus 15,1-15 aus. ____ VOM ERSTEN ZUM ZWEITEN JUSTIZSKANDAL: JESU DURCHLAUF BEI PILATUS 1. Aufgrund des jüdischen Beschlusses ausgeliefert (15,1 u.10) a. Der mutmaßlich angemessene Zeitpunkt des Beschlusses (1a) b. Der notwendige Anlass der Auslieferung an Pilatus (1b) c. Der tatsächliche Grund (Motivation) der Auslieferung Jesu (10) 2. Aufgrund des römischen Justizversagens preisgegeben (15,2-15 ) a. Die vorgebrachten Anklagen gegen den König (2-5) b. Die offenkundige Beweislage (5.9-10 u. 14) c. Die angestrebte Option (6-15) d. Die elende Menschenfurcht (15)

Nov 7

1 hr 1 min

In dieser Predigt legt Dieter Borchmann uns Hebräer 12,12-15 aus. ____ DREI VERANTWORTUNGEN, DENEN DU NACH EINER GEISTLICHEN ERMÜDUNG NACHKOMMEN MUSST! 1. Das Aufrichten (12,12-13) 2. Das Nachjagen (12,14) 3. Das Achtgeben (12,15)

Oct 31

1 hr 1 min

In dieser Predigt redet Daniel Westermann über die Geschichte der Heiligung. ____ GESCHICHTE DER HEILIGUNG 1. Einleitung a. Warum sollen wir Heiligung verstehen? b. Wie sollen wir Heiligung verstehen? 2. Geschichte a. Woraus entspringt Heiligung? b. Wie geschieht Heiligung? 3. Fazit

Oct 30

54 min 3 sec

In dieser Predigt redet Thomas Westermann über das Gesetz und die Heiligung. ____ GESETZ UND HEILIGUNG 1. Auslegung des Gesetzes: Perspektive des Alten Bundes 2. Anpassung des Gesetzes: Perspektive des Neuen Bundes 3. Anwendung des Gesetzes: AT-Gesetz für NT-Gläubige

Oct 30

1 hr 4 min

In dieser Predigt redet Pascal Grosjean anhand von Titus 2,11-14 über das Evangelium und die Heiligung. ____ GESETZ UND HEILIGUNG Einleitung a. Das Evangelium ist ein Ruf zur Heiligung! b. Jesus selbst macht das deutlich! 1. Von welchen Aspekten der Sünde rettet uns das Evangelium? a. Das Evangelium rettet uns vor der Strafe für Sünde! (Tit 2,11) b. Das Evangelium rettet vor der Macht der Sünde! (Tit 2,12) c. Das Evangelium rettet vor der Gegenwart der Sünde (Tit 2,13) d. Das Evangelium rettet vor der Sklaverei der Sünde (Tit 2,14)

Oct 30

51 min 30 sec

In dieser Predigt redet Dieter Borchmann über die Mittel der Heiligung. ____ MITTEL DER HEILIGUNG Einleitung Die Mittel der Heiligung a. Das Wort Gottes b. Das Gebet c. Der Glaube d. Die Reinigung e. Der Gehorsam f. Die Gemeinschaft g. Die Vorsehung h. Die Verherrlichung

Oct 30

1 hr 2 min

In dieser Predigt redet Sam JeanRichard über die Gemeinde und die Heiligung. ____ GEMEINDE UND HEILIGUNG Christus, der Zugang zur Heiligung (10,19–23) 1. So lasst uns hinzutreten (10,22) 2. So lasst uns festhalten (10,23) 3. So lasst uns anspornen (10,24–25)

Oct 30

1 hr 2 min

In dieser Predigt legt Paul Walger uns Jesaja 52,13 - 53,12 aus. ____ DER UNANSEHNLICHE JESUS VERHERRLICHT 1. Rätsel der Herrlichkeit von Christus (52,13-15) 2. Christus: Verachtet von allen (53,1-3) 3. Christus: Stellvertretend bestraft (53,4-6) 4. Christus: Unschuldig getötet (53,7-9) 5. Blick auf die Herrlichkeit von Christus (53,10-12)

Oct 24

55 min 21 sec

In dieser Predigt legt Sam uns Römer 15,14-21 aus. _____ DREI ERMUTIGUNGEN, DEIN HERZ / DEINE GEDANKEN MIT DEM EVANGELIUM ZU FÜLLEN! Weil es die einzige Grundlage für echte, anhaltende Ermutigung und Ermahnung ist! (15,14) Weil wir uns häufig daran erinnern müssen! (15,15–17) Weil es jeder von uns hören und
 in unserem Leben sehen muss! (15,18–21)

Oct 20

50 min 20 sec

In dieser Predigt legt Thomas Westermann uns Kolosser 3,1-4 aus. ____ DREI ZEITABSCHNITTE DES HIMMLISCHEN LEBENS MIT CHRISTUS 1. Das Leben wurde gegeben (1-2) 2. Das Leben ist geheim (3) 3. Das Leben wird großartig (4)

Oct 17

54 min 43 sec

In dieser Predigt legt Dieter Borchmann uns Markus 14,66-72 aus. ____ HOCHMUT KOMMT VOR DEM FALL 1. Mit Jesus gewesen 2. Durch Jesus gewarnt 3. Von Jesus gedemütigt

Oct 10

58 min 13 sec

In dieser Predigt legt Dieter Borchmann uns Markus 14,53-65 aus. ____ WIE DER SOHN DES MENSCHEN (DIR) IM ULTIMATIVEN JUSTIZSKANDAL DIENT 1. Er lässt sich zu einem illegalen Gerichtsprozess abführen (14,53.55.63-64) 2. Er lässt seinen geliebten Jünger folgen (14,54) 3. Er lässt falsche Zeugen gegen sich auftreten (14,55-59) 4. Er lässt die törichten Ankläger in ihrer Narrheit verharren (14,60-61) 5. Er lässt die jüdischen Richter erneut wissen, wer er wirklich (14,61-62) 6. Er lässt die Feinde einen Blick in seinen kommenden Triumph werfen (14,62) 7. Er lässt sich willig misshandeln (14,65)

Oct 3

1 hr

In dieser Predigt legt Dieter Borchmann uns Markus 14,43-52 aus. ____ DIE BETRACHTUNG DES FÜGSAMEN WIRD DICH ERMUTIGEN! 1. Seine Feinde und ihre Finte a. Der Wegweiser (43-45) b. Die Gesandtschaft (43-44; 46-49) 2. Seine Freunde und ihre Flucht a. Die Jünger (47.50) b. Der Jüngling (51-52) 3. Anwendung

Sep 26

1 hr 7 min

In dieser Predigt legt Dieter Borchmann uns Markus 14,32-42 aus. ____ BEDENKE GETHSEMANE! 1. Der ewige Gott Er bestimmt den Weg Treue stärkt seinen Sohn Hilfe gibt es nur bei Ihm 2. Der ergebene Sohn Eehrerbietig trägt Er das zur Erlösung führende Leid 3. Die erwählten Männer Anfällig trotz willigem Geist 4. Die e____ Niederträchtigen Erlegene Sklaven des Satans

Sep 19

58 min 19 sec

Predigt von Daniel Westermann on 19. September 2021

Sep 19

5 min 28 sec

In dieser Predigt legt Dieter Borchmann uns 2. Timotheus 2,1-7 aus. ____ WAS DER DIENST DEM STREITER DES HERRN ABVERLANGT 1. Die Erinnerung a. Er wird erinnert, auf seine Lehrer zu achten (1a.7a) b. Er wird erinnert, auf göttliche Weisheit zu bauen (7b) 2. Die Ermahnung a. Er soll als Angeworbener des Oberbefehlshabers erstarken (1b.4) b. Er soll als Lehrer treu sein (2) c. Er soll als Lehrer priorisieren (2) d. Er soll als Streiter des Herrn leidensbereit sein (3a) 3. Die Ergebenheit a. Er ergibt sich und verzichtet, wie ein berufener Kriegsmann (3b.4) b. Er ergibt sich und siegt wie ein regelkonformer Wettkämpfer (5) c. Er ergibt sich und genießt wie ein fleißiger Landwirt (6)

Sep 12

51 min 33 sec

In dieser Predigt legt Dieter Borchmann uns Markus 14,25-31 aus. ____ DER HIRTE ENTFERNT DIE SCHATTEN SEINER SCHAFE 1. Die denkwürdige Nacht (26) 2. Die direkte Voraussage des Hirten (27.30) 3. Die düstere Reaktion der Schafe 4. Die dauerhafte Treue des Hirten

Sep 5

56 min 57 sec

In dieser Predigt legt Dieter Borchmann uns Markus 14,12-25 aus. ____ DER VOLLENDER VERWEIST AUF DAS ENDE DER ÄRA 1. Der Schatten des Passahopfers wird im Tod des Christus vollendet (14,12-18a.22-24) 2. Der Schatten des Verräters verschwindet (14,18b-21) 3. Die Schattenfreiheit der Reich-Gottes-Gemeinschaft wird deutlich (14,25)

Aug 29

1 hr 2 min

In dieser Predigt legt Dieter Borchmann uns Markus 14,10-11 aus. ____ DER SOHN DES VERDERBENS UND SEIN VERMEINTLICH LUKRATIVER KOMPLOTT 1. Der verräterische Gang (14,10) 2. Der versprochene Lohn (14,11a) 3. Der verheißungsvolle Zeitpunkt (14,11b)

Aug 22

57 min 15 sec

Predigt von Samuel Jeanrichard on 22. August 2021

Aug 22

57 min 15 sec

In dieser Predigt legt Dieter Borchmann uns Markus 14,3-9 aus. ____ EINE WAHRE ANBETERIN EHRT IHREN HERRN – MACH ES IHR GLEICH! 1. Die ehrerbietige Handlung (14,3) 2. Die erfahrene Kritik (14,4-5) 3. Die erhaltene Anerkennung (14,6-9)

Aug 15

1 hr 1 min

In dieser Predigt legt Dieter Borchmann uns Markus 14,1-2 aus. ____ DIE MITGLIEDER DES HOHEN RATES UND IHR TÖTUNGSPLAN 1. Der Plan wird wieder aufgenommen (14,1) a. Die traurige Ursache b. Die beabsichtigte Vorgehensweise 2. Der Plan soll verzögert werden (14,2) a. Die treibende Furcht der Planer b. Die übergeordneten Motive der Planer

Aug 8

5 min 41 sec

Predigt von Dieter Borchmann on 8. August 2021

Aug 8

5 min 41 sec

Predigt von Dieter Borchmann on 1. August 2021

Aug 1

7 min 13 sec

In dieser Predigt legt Dieter Borchmann uns Markus 13,32-37 aus. ____ DIE ANKUNFT DES HERRN ERFORDERT DAUERHAFTE WACHSAMKEIT! I. Wacht, denn die genaue Zeit seiner Ankunft kennt allein der Vater (32-33.35-36) 1. Wachsamkeit ist erforderlich, weil es eine rechnerische Unbestimmbarkeit des Zeitpunktes seiner Ankunft gibt (32) 2. Wachsamkeit ist erforderlich, denn trotz Unbestimmbarkeit der Zeit ist des Herrn Ankunft gewiss (33.36) II. Wacht, denn die zeitliche Unbestimmbarkeit fördert geistliche Schläfrigkeit (33-37) 1. Wachsamkeit ist ein Gebot des Herrn (33-35.37) 2. Wachsamkeit ist Treue in der Abwesenheit des Herrn (34) 3. Wachsamkeit ist eine spezielle Aufgabe der Aufseher (34) 4. Wachsamkeit ist eine generelle Verantwortung aller Gläubigen (33.35-37)

Aug 1

56 min 49 sec

In dieser Predigt legt Dieter Borchmann uns Markus 13,24-31 aus. ____ BEREIT SEIN FÜR DIE WIEDERKUNFT DES MENSCHENSOHNES I. Was man sehen wird (24-27) 1. Eine geordnete Abfolge (24-27) 2. Eine kosmische Initialzündung (24-25) 3. Eine unverkennbare Erscheinung (26) 4. Eine universale Sammlung (27) II. Was man leicht wissen kann (28-31) 1. Eine eindeutige Parabel (28-29) 2. Eine rapide Realisierung (30) 3. Eine unerschütterliche Zuversicht (31)

Jul 25

1 hr 1 min

Predigt von Dieter Borchmann on 25. July 2021

Jul 25

6 min 29 sec

In dieser Predigt legt Dieter Borchmann uns Markus 13,14-23 aus. ____ DER GRÄUEL DER VERWÜSTUNG BRINGT HARTE ZEITEN! 1. Was ist der Gräuel? (14ab.19) 2. Was ist zu tun? (14c-18.23) 3. Was tut der Herr? (14-23)

Jul 18

59 min 55 sec

Predigt von Dieter Borchmann on 18. July 2021

Jul 18

7 min 56 sec

In dieser Predigt legt Dieter Borchmann uns Markus 13,10-13 aus. ____ DER BLEIBENDE TROST INMITTEN DER ANFANGSWEHEN VON VERFOLGUNG 1. Die Verkündigung des Evangeliums unter allen Nationen (10) 2. Der Heilige Geist als Beistand für die Auserwählten (11) 3. Das Ausharren der Verhasstem um Christi willen (12-13)

Jul 11

52 min 55 sec

In dieser Predigt legt Dieter Borchmann uns Markus 13,5-9 aus. ____ DIE ANFÄNGE DER WEHEN FORDERN DIE ACHTSAMKEIT DER AUSERWÄHLTEN! 1. Die Verführungen (5-6.9a) 2. Die Kriegsaktivitäten (7-8a) 3. Die Erdbeben (8b) 4. Die Hungersnöte (8c) 5. Die Verfolgungen (9)

Jul 4

58 min 50 sec

Predigt von Dieter Borchmann on 4. July 2021

Jul 4

7 min 50 sec

Predigt von Dieter Borchmann on 4. July 2021

Jul 4

7 min 50 sec

In dieser Predigt beginnt Dieter Borchmann damit, uns die Ölbergpredigt Jesu und damit die Zeichen für das Ende dieser Weltzeit auszulegen und Markus 13,1-4 mit uns zu betrachten. ____ DIE EINLEITUNG DER ÖLPREDIGT 1. Die Ankündigung der Zerstörung des Tempels (13,1-2) 2. Die Frage nach dem Zeichen der Vollendung (13,3-4 )

Jun 27

58 min 23 sec

In dieser Predigt legt Dieter uns Psalm 136 aus. _____ DANKT JAHWE FÜR SEINE LOYALE LIEBE 1. Für sein sich erweisendes Wesen (136,1-3.26) a. ER ist gut => ER erweist seine loyale Liebe (136,1) b. ER ist erhaben über alle Götter (136,2) c. ER ist mächtiger als alle Herrscher (136,3) d. ER ist überirdischer Gott 2. Für sein mächtiges Handeln (136,4-25) a. ER schöpft (136,5-9) b. ER denkt an unsere Niedrigkeit und erlöst aus Sklaverei (136,10-15.23-24) c. ER besiegt Feinde und führt zum Ziel (136,16-22) d. ER versorgt alle (136,25)

Jun 20

50 min 22 sec

Predigt von Dieter Borchmann on 16. June 2021

Jun 16

55 min 10 sec

Predigt von Dieter Borchmann on 13. June 2021

Jun 13

5 min 44 sec

In dieser Predigt legt Dieter uns Psalm 136 aus. _____ DANKT JAHWE FÜR SEINE LOYALE LIEBE 1. Für sein sich erweisendes Wesen (136,1-3.26) a. ER ist gut => ER erweist seine loyale Liebe (136,1) b. ER ist erhaben über alle Götter (136,2) c. ER ist mächtiger als alle Herrscher (136,3) d. ER ist überirdischer Gott 2. Für sein mächtiges Handeln (136,4-25) a. ER schöpft (136,5-9) b. ER denkt an unsere Niedrigkeit und erlöst aus Sklaverei (136,10-15.23-24) c. ER besiegt Feinde und führt zum Ziel (136,16-22) d. ER versorgt alle (136,25)

Jun 13

57 min 48 sec

In dieser Predigt legt Sam uns Römer 15,1-13 aus. _____ EIN VIERFACHER NUTZEN DER RICHTIGEN PERSPEKTIVE 1. Ich erkenne das wahre Vorbild meiner Aufgabe: Gott, der sich erniedrigt! (15,1-4) 2. Ich erkenne die wahre Quelle meiner Abhängigkeit: Gott, der mich ermächtigt! (15,5-7) 3. Ich erkenne den wahren Empfänger meiner Anbetung: Gott, der mich errettet! (15,8-12) 4. Ich erkenne die wahre Hoffnung meiner Aussichtslosigkeit: Gott, der mich erhält! (15,13)

Jun 9

54 min 25 sec

Predigt von Samuel Jeanrichard on 6. June 2021

Jun 6

6 min 32 sec

In dieser Predigt legt Daniel uns 1. Mose 8,1-22 aus. ____ VIER GNADENTATEN GOTTES IN GLOBALER WIEDERHERSTELLUNG, DIE DICH AUF GOTTES NEUSCHÖPFUNG HOFFEN LASSEN 1. Gott beendet die Flut (8,1-22) 2. Gott trocknet die Erde (8,6-14) 3. Gott besiedelt die Erde (8,15-19) 4. Gott verspricht Fortbestand (8,20-22)

Jun 6

54 min 50 sec

In diesem Vortrag redet Daniel über den die Gnade Gottes im Leben des Kirchenvaters Augustinus. _____ DREI MERKMALE EINES ERFÜLLTEN LEBENS 1. Gottes Gnade empfangen 2. Gottes Gnade bezeugt 3. Gottes Gnade verteidigt

Jun 2

47 min 40 sec

In dieser Predigt legt Daniel uns 1. Mose 6,9–7,24 aus. ____ VIER RECHTSSCHRITTE GOTTES IM GLOBALEN GERICHT, DIE DICH ZU GOTTES RETTUNG TREIBEN 1. Gott verurteilt die Erde (6,9-13) 2. Gott bestellt die Arche (6,14-22) 3. Gott belädt die Arche (7,1-16) 4. Gott vertilgt die Erde (7,17-24)

May 30

1 hr 6 min

Predigt von Dieter Borchmann on 30. May 2021

May 30

6 min 11 sec

In dieser Predigt legt Sam uns Römer 14,1-23 aus. _____ DIE ZWEIFACHE MOTIVATION EINES TREUEN BAUMEISTERS Motivation 1: Konzentriere dich auf den Richter, nicht das Richten!
 (14,1–12) Motivation 2: Konzentriere dich auf den Aufbau, nicht den Abriss!
 (14,13–23)

May 26

55 min 55 sec

In dieser Predigt legt Dieter uns Markus 12,38-44 aus. _____ VIER MERKMALE RELIGIÖSER HEUCHLER 1. Ihre scheinbare Heiligkeit (38-39.40b) 2. Ihre symptomatische Selbstliebe (38-40b) 3. Ihre schmarotzende Räuberei (41-44) 4. Ihre schickliche Verurteilung (40c)

May 23

56 min 22 sec

Predigt von Dieter Borchmann on 23. May 2021

May 23

5 min 14 sec