pottcast.digital - Der Podcast für Startups im Ruhrgebiet

Julian Nöll

Erfahrene Startup Gründer, Investoren und Unternehmer teilen bei pottcast.digital ihre größten Learnings! Lass Dich inspirieren und hole Dir hilfreiche Inputs von Experten wie Philipp Westermeyer, Titus Dittmann, Michael Brehm, Finn Age Hänsel uvm. Julian Nöll ist Kind des Ruhrgebiets und spricht regelmäßig mit seinen Gästen über die Themen Startups, Unternehmertum und alles was damit zusammenhängt. Eines steht in jeder Episode an erster Stelle: Wissen und Impulse, die einen echten Mehrwert für Gründer(innen) und Unternehmer(innen) liefern. Gratis dazu gibt es regelmäßige Einblicke in die spannende Startup-Szene im Ruhrgebiet. Viel Spaß beim Hören!

Trailer - Willkommen bei pottcast.digital
TrailerE 14 min 38 sec

All Episodes

Matthias Hoffmann von Grubengold.io hat mir u.a. erzählt, wie er nach 10 Jahren in der Konzernwelt dazu gekommen ist, Unternehmer zu werden und wie sich das eigentlich angefühlt. hat. Mit Grubengold.io unterstützt er Unternehmen dabei, nachhaltige Innovationen zu schaffen. Über die interessante Verknüpfung dieser beiden Themen haben wir uns ausführlich unterhalten. Hinweis zur ruhr:STARTUPWEEK 2021Vom 20. - 24.09. findet schon zum fünften Mal die ruhrSTARTUPWEEK 2021 statt und es gibt wieder ein vielseitiges Programm.  Auf der Webseite des ruhrHUB findest du den Eventkalender mit allen Veranstaltungen. Dort kannst du dich auch kostenlos anmelden!Schau mal vorbei und nun viel Spaß bei dieser Episode!

E

Sep 9

43 min 22 sec

Vom 20. - 24.09. findet schon zum fünften Mal die ruhrSTARTUPWEEK 2021 statt und es gibt wieder ein vielseitiges Programm. Sabine vom ruhrHUB hat mir alles wissenswerte erzählt. Die Events finden im ganzen Ruhrgebiet verteilt und teilweise auch digital statt und sind komplett kostenlos. Auf der Webseite des ruhrHUB findest du den Eventkalender mit allen Veranstaltungen. Dort kannst du dich auch kostenlos anmelden!Schau mal vorbei und viel Spaß beim Hören!

E

Sep 1

23 min 21 sec

Am 29. und 30.06. findet der hybride ruhrSUMMIT2021 statt und auch diesmal wird wieder einiges geboten. Das Event kann sowohl physisch als auch digital besucht werden und hält zu wahnsinnig vielen Themenbereichen wertvollen Input bereit. Wer sich für die Startup Szene im Ruhrgebiet, Technologie oder Digitalisierung interessiert sollte das Event nicht verpassen. Tickets gibt es hier.Was konkret auf dich zukommt, das haben Svenja und Paula mir erzählt. Vielen Dank an den ruhrHUB für diese Kooperation und allen viel Spaß beim Hören!

E

Jun 17

26 min 9 sec

Novaheal ist ein super spannendes Startup aus Bochum. Aus einem eigenen Problem heraus haben die drei Gründer sich mit der Art und Weise beschäftigt, wie in Pflege-Ausbildungen eigentlich Wissen vermittelt wird. Herausgekommen ist eine digitale Lern-App, die Pflege-Azubi bei der Theorie, aber auch in der täglichen Praxis unterstützt. Wer die Idee genauso klasse findet wie ich, kann beim diesjährigen Senkrechtstarter Finale der Wirtschaftsförderung Bochum für das Team von Novaheal voten.Diese Episode wird freundlicherweise vom ruhrHUB unterstützt. Am 29. und 30. Juni 2021 findet erneut der ruhrSUMMIT statt, DAS Startup-Event aus dem Ruhrgebiet. Das hybride Format wird wieder viele spannende Themen und Networking-Möglichkeiten bereithalten. Alles Informationen findest du hier.

E

Jun 10

40 min 44 sec

Der ruhrpitch Startup Workshop findet am 20.05.21 statt und steht somit unmittelbar vor der Tür. Heute lernt ihr die letzte Speakerin des Events kennen. Melanie Teschner ist Partnerin beim Niederrheinischen Treuhand Beratungsverbung. In unserem Gespräch hat sie erklärt, welche grundlegenden Überlegungen ein Startup aus finanziellen und regulatorischen Gesichtspunkten beachten sollte und wie ihr Team dabei mit viel Erfahrung unterstützen kann. Viel Spaß bei der Episode und beim ruhrpitch Startup Workshop!

May 13

18 min 36 sec

Der ruhrpitch Startup Workshop naht und so freue ich mich sehr, Euch den nächsten Speaker vorzustellen, der dabei sein wird. Dennis Arntjen ist Gründer von KMU Digital und berät Gründerinnen & Gründer; aber auch gestandene Unternehmen; rund um digitalen Vertrieb. Ein spannendes und wichtiges Thema für nachhaltigen Erfolg!In unserem Gespräch hat er erklärt, warum das Thema  für Startups sehr relevant sein kann und worum es seinem Vortrag beim ruhrpitch Startup Workshop konkret geht. Viel Spaß bei der Episode!

May 6

19 min 47 sec

Der ruhrpitch Startup Workshop naht und so freue ich mich sehr, Euch die nächste Speakerin vorzustellen, die dabei sein wird. Julia Brouns ist erfahrende Gründungsberaterin. Bevor sie den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt hat, war Julia als Beraterin für Existenzgrüder:innen bei einer IHK im Ruhrgebiet tätig. In unserem Gespräch hat sie erklärt, warum das Thema Fördermittel für Startups sehr interessant sein kann und worum es ihrem Vortrag bei ruhrpitch Startup Workshop konkret geht. Viel Spaß bei der Episode!

Apr 29

23 min 39 sec

Der nächste Speaker des ruhrpitch Startup Workshops wird vorgestellt. Mirko Mollik ist Gründer von TrustCerts und war vor fast zwei Jahren schon mal bei mir zu Gast. Ich habe mich sehr gefreut, mehr über die zwischenzeitlichen Entwicklungen des Gelsenkirchener Startups erfahren zu haben. Mirko war auch schon beim ersten ruhrpitch dabei und hat diesmal viele gute Tipps rund um den perfekten Pitch dabei. Viel Spaß bei der Episode und melde dich doch einfach kostenlos zum ruhrpitch Startup Workshop an!Glück auf, Julian

Apr 22

22 min 56 sec

Der ruhrpitch Startup Workshop am 20.05.21 naht und wie versprochen werden wir die Speaker dieses Events nach und nach vorstellen. Wir beginnen heute mit Dr. André Bienek (Rotthege | Wassermann) und Heiko Schöning (Rechtsanwalt für IT Recht). Die beiden werden ihr Wissen zu Themen wie Arbeitsrecht, Geschäftsführeranstellung und Markenrecht teilen. Viel Spaß bei der neuen Episode und natürlich auch viel Spaß beim ruhrpitch Startup Workshop!

Apr 15

20 min 12 sec

Am 05.10.2021 organisieren die Wirtschaftsjunioren Essen das Format "ruhrpitch - Der Pitch im Pott". Bereits 2019 hat das Format erfolgreich stattgefunden. Als Vorbereitung auf die Veranstaltung, bei der Startups ihre Idee vor einer Jury pitchen können, findet am 20.05. der digitale "ruhrpitch Startup Workshop" statt. Bei dem kostenlosen Event werden Experten aus unterschiedlichen Bereichen ihr Wissen teilen. Anschließend können sich Startups dann auch für den ruhrpitch im Oktober bewerben. Im Rahmen einer Kooperation zwischen den Wirtschaftsjunioren Essen und pottcast.digital werden wir die Speaker des Startup Workshops in den kommenden Wochen hier im Podcast vorstellen. In dieser Episode erklären Juliane und Romain aber erstmal, was die Wirtschaftsjunioren so machen und wobei es beim ruhrpitch genau geht. Viel Spaß!

Apr 8

21 min 33 sec

Katharina und Björn haben in Bochum ein nachhaltiges Rucksack-Startup gegründet und legen viel Wert auf Tierschutz. Dahinter steckt eine spannende und inspirierende Geschichte. Die gibt es hier zu hören. Viel Spaß bei dieser Episode pottcast.digital!

Apr 1

37 min 55 sec

Camping liegt voll im Trend, aber das Mieten oder Kaufen vom eigenen Camper oder Caravan ist kein Schnäppchen und will gut überlegt sein. Warum nicht einfach das Alltagsauto mit einer individuellen Kofferraumbox zum Camper aufrüsten? Genau das bietet Pascal Schalapski von Ello Camping an. Im Interview hat er viel über seine Gründerstory, die Produktentwicklung und den Vertrieb gesprochen. Ein Reisetipp für den nächsten Camping-Ausflug ist natürlich auch dabei. Viel Spaß und auf bald, Julian

Mar 10

49 min 56 sec

Schon zum sechsten Mal hat mich Tobias Kenter von Coco Finance im Podcast besucht und sein Wissen über verschiedene Finanzthemen in Startups geteilt. Die bisherigen Episoden sind auch nochmal in den Shownotes verlinkt. Heute haben wir über die Besonderheiten von Corporate Startups gesprochen. Mit Corporate Startups meinen wir den Fall, dass ein Konzern / Mittelständler ein Startup gründet um z.B. ein neues Geschäftsfeld zu erschließen oder eine Innovation in den Markt zu bringen. In diesem Fall ist das Corporate in der Regel Mehrheits- oder Hauptgesellschafter und das Startup gilt grundsätzlich als Tochtergesellschaft. Dementsprechend müssen bzgl. Controlling, Berichtswesen, Compliance etc. meist gewissen Standards durch das Venture erfüllt werden, da eine Konsolidierung im Gesamtkonzern erfolgt. Warum solche gewachsenen Strukturen ein Startup schnell lähmen können und wie ein Corporate Venture trotzdem flexibel und schnell agieren kann, haben Tobias und ich im Podcast diskutiert. Viel Spaß und Glück auf, Julian

Feb 25

40 min 41 sec

Nachdem Nora einige Jahre in Festanstellung im Bereich Kultur- und Veranstaltungsmanagment gearbeitet hat ist ihr bewusst geworden, dass sie damit total unglücklich ist. Mutig und konsequent hat sie ihren Job gekündigt und  eine längere Reise durch mehr als 20 US-Bundesstaaten unternommen. Während dieser Reise hat sie mit anderen Frauen ein Social Startup aufgebaut, an dem sie immer noch beteiligt ist. Außerdem hat sie das Thema Community Building und Community Management kennen gelernt und für sich entdeckt. Heute unterstützt sie mit Runaway Redhead Unternehmen dabei, starke und wirkungsvolle Communities aufzubauen und zu entwickeln. In einer Zeit, in der Kundezugang und Kundenzentrierung extrem wichtig sind, kann eine aktive Community an Kunden und Fans für jedes Unternehmen Gold wert sein. So können zum Beispiel Ideen und Produkte frühzeitig verprobt oder Prozesse verbessert werden. Kunden die mit eingebunden werden, fühlen sich dem Unternehmen letztlich stärker verbunden. Solltest du mehr über das Thema erfahren wollen, wende dich einfach an Nora. Die Kontaktdaten findest du in den Shownotes. Bleib gesund und auf bald, JulianHat dir die Episode gefallen? Dann direkt den Podcast abonnieren und eine positive Bewertung da lassen ;-) 

Feb 17

37 min 22 sec

Diese Folge ist für dich besonders interessant, wenn du gerade eine Idee verfolgst und ein Konzept dazu erarbeitet hast, dich aber noch in einer recht frühen Phase deiner Gründung befindest. In diesem Fall könnte die Teilnahme an einem Inkubator für dich das richtige sein. In der heutigen Episode stelle ich dir deshalb den Bochumer Inkubator WERK X vor und spreche mit Projektmanager Maurice Reinhard. Er hat mir erklärt wie das Team arbeitet, wie es dein Startup unterstützen kann und wie man sich bewerben kann. Spannend finde ich, dass es neben Mentoring und Office Space auch eine finanzielle Unterstützung für dein Vorhaben gibt. Für den nächsten Batch kannst du dich übrigens noch bis zum 15.03.21 bewerben. Viel Spaß bei der Episode und nicht vergessen, den Podcast zu abonnieren um keine Folge mehr zu verpassen!

E

Feb 10

25 min 42 sec

In dieser Episode erwartet dich ein außergewöhnlich offenes und ehrliches Gespräch mit dem Geschäftsführer von einem der spannendsten und erfolgreichsten Unternehmen der Auto- und Tuningindustrie in Deutschland. Constantin Buschmann ist CEO der Brabus GmbH aus Bottrop. Das Familienunternehmen wurde 1977 von Constantin's Vater Prof. h.c. Bodo Buschmann gegründet, beschäftigt heute ca. 400 Mitarbeiter bei einem Umsatz von etwa 150 Mio. Euro und beliefert Kunden in über 100 Ländern mit innovativen und spannenden.Brabus ist ein eingetragener Fahrzeughersteller und ist vor allem für die hochwertige Veredelung und Leistungssteigerung von Modellen der Marken Mercedes-Benz, Maybach und Smart bekannt. Darüber hinaus ist das Unternehmen auch in der Restaurierung von Mercedes-Oldtimern, dem Bootsbau und weiteren Bereichen aktiv. Constantin hat mir davon erzählt, wie er im Unternehmen groß geworden ist, studiert hat und anschließend für viele Jahre gemeinsam mit seinem Vater für Brabus tätig war. Als Firmengründer Bodo Buschmann 2018 überraschend verstarb, war Constantin gerade Mitte 30 als er die Geschäftsführung und die Rolle des CEO von Brabus übernommen hat. Ich fand absolut bemerkenswert, wie offen und ehrlich er Einblicke in seine private und geschäftliche Welt zu dieser Zeit gegeben hat. Natürlich spielen die Zukunft und auch das Thema Digitalisierung eine enorm wichtige Rolle beim Bottroper Unternehmen. In dieser Hinsicht hat sich bereits viel getan und es steht noch sehr viel an. Auch darüber haben wir uns ausgetauscht. Wenn du Fragen oder Feedback zur Episode hast nutze gerne das Formular auf meiner Webseite. Natürlich würde ich mich auch sehr über eine positive Podcast-Bewertung bei Apple Podcasts oder ein Podcast-Abo freuen. Bis zur nächsten Episode und Glück auf, Julian

E

Feb 4

1 hr 19 min

Kosta hat sich nicht nur vor vielen Jahren mit dem Import von Werbeartikeln selbstständig gemacht, er hat auch die Eventreihe ProtoBühne in Oberhausen ins Leben gerufen. In dieser Episode erzählt er worum es dabei geht und warum wir zukünftig kooperieren.

E

Jan 27

31 min 27 sec

In der ersten Episode im Jahr 2021 habe ich mich mit Patrick Rosenblatt von Eshop Guide unterhalten. Er hat eine der erfolgreichsten Shopify Agenturen in Deutschland und dazu auch noch die größte Shopify Community in Deutschland aufgebaut. Wenn dich interessiert, wie das funktioniert hat und wie er das Unternehmen auf etwa 30 Mitarbeiter gebracht hat (ohne externes Kapital), dann hör doch mal rein. Sollte dir die Folge gefallen, würde ich mich sehr über eine positive Bewertung (Apple Podcasts) oder eine Abo freuen. Auf bald, Julian

E

Jan 22

48 min 56 sec

Philip ist Gründer in Bochum und möchte mit seinem Startup Mellon Services für einen fairen Handwerkernotdienst ohne Abzocke sorgen. Er hat früh gemerkt, dass er auf einen Konzernjob keine Lust hat und gründet mit Mellon Services bereits sein zweites Startup. Ein interessantes Gespräch über seinen Werdegang als Gründer und die Leidenschaft hinter seinem Startup! Viel Spaß!

E

Dec 2020

38 min 41 sec

Ein tolles Gespräch mit Fabian Tode, dem Leiter für Kommunikation am WORLDFACTORY Start-up Center der Ruhr-Universität Bochum, über das Ruhrgebiet, Fotografie und die tolle Arbeit der WORLDFACTORY für mehr Gründer:Innen im Ruhrgebiet. Danke lieber Fabian und auf bald!

E

Dec 2020

44 min 28 sec

Immer wieder schon mit einem alten Bekannten zu quatschen. Robin und ich kennen uns aus der gemeinsamen Zeit bei Vitafy in München und nun ist er selbst unter die Gründer gegangen. Gemeinsam mit einem kleinen Team hat Robin Happy Ocean Foods gegründet, dabei geht es um pflanzenbasierte Fischalternativen. Happy Ocean Foods startet mit einer innovativen pflanzlichen Garnele und schafft damit eine Weltneuheit. Das Team geht wie ich finde extrem strukturiert vor, weshalb du in dieser Episode bestimmt einiges mitnehmen kannst. Viel Spaß!

E

Oct 2020

37 min 45 sec

In dieser Episode erwarten dich viele Informationen rund um den ruhrSUMMIT 2020. Wirklich der Wahnsinn, was das Team vom ruhrHUB da auf die Beine gestellt hat! Im Gespräch mit ruhrHUB Geschäftsführerin Svenja Tietje habe ich mich außerdem über die Entwicklung der Startup Szene im Ruhrgebiet, die ruhrSTARTUPWEEK und den Umgang der Szene mit Corona unterhalten. Ein Buchtipp durfte natürlich auch nicht fehlen. Der ruhrSUMMIT findet am 27. und 28.10.20 statt, alle Links zum ruhrSUMMIT sind in den Shownotes. Viel Spaß bei dieser Episode!

E

Oct 2020

34 min 21 sec

Vom 21.09. - 25.09. findet die ruhrSTATUPWEEK 2020 statt. Über 70 kostenlose Events im ganzen Ruhrgebiet warten auf Euch. Das habe ich zum Anlass genommen, einfach mal 5+1 Events vorzustellen, die ich besonders spannend finde. 1) How to get finance ready // 22.09. 10-11:30 Uhr // Online 2) Das erste Mal Arbeitgeber, und jetzt? // 22.09. 14-16 Uhr // Online 3) New Age Markerting: Von Instagram bis TikTok // 22.09. 18-19:30 Uhr // Online 4) Currywurst Talk mit Alex Hüsing und Ankerkraut // 23.09. 12-12:30 Uhr // Online 5) Hoodie trifft Hemd // 24.09. 18-20 Uhr // Online 5+1) Offizielle Abschlussveranstaltung // 25.09. 17:30-19:30 Uhr // Bochum & Online Links zu allen Events und dem Kalender sind auch nochmal in den Shownotes. Viel Spaß bei der ruhrSTARTUPWEEK 2020!

E

Sep 2020

9 min 18 sec

Endlich wieder einen Podcast im persönlichen Gespräch aufnehmen und damit ganz ohne Zoom! Tobias hat den Podcast schon zum fünften Mal besucht und mal wieder mit finanztechnischem Expertenwissen geglänzt. Wir haben uns darüber unterhalten, wie sich ein VC-finanziertes Startup bestmöglich auf die nächste Finanzierungsrunde vorbereitet und wie dieser Prozess eigentlich abläuft. Hör doch mal rein. Alle relevanten Links findest du in den Shownotes!

E

Aug 2020

46 min 39 sec

Heute geht es im Podcast wieder um ein recht junges Startup aus dem Ruhrgebiet, genau genommen aus Essen. Jan Fischer kann man durchaus als Seriengründer bezeichnen und so haben wir über verschiedene seiner Projekte gesprochen. Bei seinem aktuellen Projekt geht es um Corporate Education, definitiv ein spannendes Thema. Ich wünsche dir viel Spaß beim Reinhören und freue mich, wenn du auch beim nächsten Mal wieder dabei bist.

E

Aug 2020

45 min 3 sec

Wer im Jahr 2019 noch ein Fernbus-Reiseunternehmen startet muss doch bescheuert sein, oder? In einem gefühlt längst konsolidierten Markt konzentriert sich Pinkbus auf eine spannende Nische: Express-Fernbusreisen. So besetzt Pinkbus stark frequentierte Strecken und verbindet Großstädte miteinander. Für den Kunden bedeutet das komfortables Reisen mit gutem Wlan und ohne Zwischenstops. Darüberhinaus sogar klimaneutral. Wie Tino und sein Mitgründer gestartet sind und welche Herausforderungen sie bislang gemeistert haben, hat Tino im Podcast erzählt. Viel Spaß beim zuhören und allzeit gute Fahrt!

E

Aug 2020

38 min 52 sec

In der heutigen Episode spreche ich mit Niklas Schwichtenberg von Idea-ly. Niklas hat als Gründer bereits verschiedene Erfahrungen gemacht. Mit seinem 2020 gegründeten Startup Idea-ly möchte er die Ideenbriefkästen in Unternehmen digitalisieren. Idea-ly hat sich erfolgreich für den Startport Accelerator qualifiziert und hat es gemeinsam mit den Startport Kollegen bereits geschafft, den Duisburger Hafen (Duisport) und Borussia Dortmund als Pilotkunden zu gewinnen. Hört mal rein, es gibt viele spannende Einblicke! Viel Spaß!

E

Jul 2020

40 min 21 sec

Ende 2017 hatten die drei Gründer von POTTWATCH, Damian te Heesen, Jason Sell und Lucas Heinen, die Idee zu ihrer eigenen Uhrenmarke. Rund um das Ende des Kohlebergbaus im Ruhrgebiet wollten sie eine emotionale und gleichzeitig moderne Uhr entwickeln, die zum Dialog im Ruhrgebiet anregt. Wie sie das erste Modell entwickelt und über Crowdfunding finanziert haben und warum die (quasi) letzte Kohle der Zeche Prosper Haniel eine große Rolle spielt hört ihr in dieser Episode. Viel Spaß!

E

Jul 2020

43 min 46 sec

Dich erwartet ein sehr offenes und ehrliches Gespräch mit PIRATE.global Gründer Manuel Koelman. Das Interview fand Mitte März 2020 statt, als der Lockdown in Deutschland gerade begann und die Folgen durch Corona kaum absehbar waren. Manuel hat sehr offen darüber gesprochen, wie er und sein Team das Krisenmanagement angegangen sind. Viel Spaß bei der Episode!

E

May 2020

59 min 1 sec

Plötzlich müssen / dürfen / können sehr viele Menschen im Home Office und damit remote arbeiten. So schön und flexibel das sein kann, so herausfordernd und neu ist es auch häufig. Moritz Everding ist Digital Consultant bei der Dortmunder Innovationsschmiede „WAYS“ und beschäftigt sich dort mit Business Development und Innovationsentwicklung. In dieser Episode haben wir uns über hilfreiche Tipps & Tools rund um Remote Work unterhalten. Alles Links sind in den Shownotes zu finden. Außerdem hat Moritz mir etwas über das Projekt „Borussia verbindet“ erzählt, bei dem WAYS gemeinsam mit dem BVB die Dortmunder Kneipenszene mit einer Spenden-Plattform unterstützt. Viel Spaß und ich hoffe, die Episode bringt dich weiter!

E

Mar 2020

30 min 30 sec

NRWally kümmert sich als NRW-Landesvertretung des Bundesverband Deutsche Startups e.V. um die Belange der Startups in NRW und vertritt diese zum Beispiel gegenüber der Politik. Gerade in der aktuellen Lage ist diese Arbeit extrem wichtig, denn Startups dürfen bei den Maßnahmen zur Krisenbewältigung und Job-Sicherung nicht übersehen werden. Jules engagiert sich ehrenamtlich für NRWalley und gibt in dieser Episode einen Einblick in die aktuelle "Gefühlswelt" vieler Gründer. Dabei gilt die Devise: Schockstarre überwinden - Strukturiert vorgehen - Kreativ werden. Insgesamt ist sehr viel Solidarität zu spüren. Viel Spaß beim Hören!

E

Mar 2020

25 min 39 sec

Tobias Kenter von Coco Finance war schon mehrfach zu Finanzthemen im Podcast zu Gast. Diesmal hat er sich kurzfristig bereit erklärt, eine Sonder-Episode zur Finanzfunktion von VC-Startups in Zeiten von Corona aufzunehmen. Ich hoffe die Episode hilft Euch in der aktuellen Situation weiter. Solltet ihr Unterstützung benötigen, geht gerne auf Tobias und sein Team zu. Alle Links und Kontaktdaten gibt es in den Shownotes. Glück auf und bleibt gesund, Julian

E

Mar 2020

39 min 40 sec

Mit Sally Schönack habe ich eine Zeit lang gemeinsam in München für Vitafy gearbeitet. Anschließend hat es sie ins Silicon Valley verschlagen, wo sie für den German Accelerator gearbeitet hat. Heute lebt Sally in Berlin und ist dort weiterhin für den German Accelerator tätig, inzwischen als Company Scout. Es hat großen Spaß gemacht Sally in Berlin zu treffen und über ihre Zeit in Kalifornien und das Accelerator Programm zu sprechen. Viel Spaß bei dieser Episode und bis zum nächsten Mal! Glück auf :-)

E

Feb 2020

34 min 33 sec

Zum Jahresstart macht man sich häufig Gedanken darüber, welche Event man im Verlauf des Jahres besuchen möchte oder auch welche Bücher man gern lesen würde. Das habe ich zum Anlass genommen um meine 6+1 Empfehlungen aus verschiedenen Kategorien zum Besten zu geben. Alle Links gibt's in den Shownotes. Viel Spaß!

E

Feb 2020

14 min 25 sec

Frohes neues Jahr 2020! In dieser Folge habe ich neben ein paar Neuigkeiten in eigener Sache einen sehr spannenden Gast mit dabei. Der liebe Odin Homes ist Unternehmer aus Bochum und hat echt eine spannende Lebensgeschichte. Aufgewachsen in einer Hippie-Kommune in Oregon hat er als Gründer eine spannende Sicht auf die Themen Unternehmertum und die Startup-Szene im Ruhrgebiet. Ich wünsche dir viel Spaß bei dieser Folge und alles Gute für das neue Jahr! Glück auf, Julian

E

Jan 2020

34 min 5 sec

Das wars mit pottcast.digital für 2019! Ein spannendes Jahr mit vielen tollen Gästen und neuen Erfahrungen geht zu Ende. Diese kurze Episode möchte ich nutzen, um mich bei allen Hörern, Gästen und Partnern zu bedanken. 2020 geht es mit tollen Inhalten und ein paar Veränderungen weiter. Dazu dann aber mehr im Januar. Bis dahin wünsche ich dir tolle Weihnachten, einen entspannten Jahresausklang und einen guten Rutsch. Bis 2020 & Glück auf, Julian

Dec 2019

4 min 25 sec

Ich habe mich schon oft geärgert, dass ich nicht schon längst das Programmieren erlernt habe. Nicht unbedingt um selbst Programme und Code zu schreiben, aber um die technischen Zusammenhänge zu verstehen und mit Entwicklern besser kommunizieren zu können. Güncem Campagna lebt in Düsseldorf und hat vor vier Jahren die Codingschule gegründet. Gemeinsam mit ihrem Team bringt sie jedem, der es lernen möchte, das Programmieren bei. Dabei ist es egal, ob man blutiger Anfänger (so wie ich) ist. Schon in einem ersten Workshop von einigen Stunden kann man die Basics erlernen. Was mir besonders gut gefällt, ist die Codingschule junior, eine gemeinnützige GmbH, die sich zum Ziel gesetzt hat, Kindern und Jugendlichen das Coden beizubringen. Im Zeitalter der Digitalisierung ist das meiner Meinung nach eine elementare Fähigkeit, die im Bildungswesen einen festen Platz einnehmen muss. Da unser Bildungssystem dies bislang nicht schafft, engagiert sich die Codingschule junior. In einem sehr angenehmen Gespräch hat Güncem mit erklärt, wie es zur Codingschule gekommen ist und wie sie zum Thema digitale Bildung steht. Und wer weiß, vielleicht lerne ich mit der Codingschule ja auch noch das Programmieren ;-) Viel Spaß und Glück auf, JulianShownotesCodingschuleCodingschule juniorHalt and Catch Fire

Dec 2019

41 min 5 sec

2015 gegründet, mehr als hundert Mitarbeiter und über 100.000.000€ Venture Capital eingesammelt. Dazu kommen Partnerschaften mit Retail-Riesen wie Mediamarkt, Saturn, Tchibo, Real etc. Das ist die beeindruckende Bilanz vom Tech-Miet-Startup Grover aus Berlin. Auf der Webseite des Startups kannst du vom Smartphone, über die Drohne bis zur Kaffeemaschine oder einem E-Scooter alles flexibel mieten. Gründer Michael Cassau, zuvor im Bereich Private Equity in London sowie bei Rocket Internet aktiv, hat damit einen echten Trend getroffen.Die wachsende Zielgruppe von Grover zieht möglichst hohe Flexibilität dem Kauf oder einer Finanzierung vor. Michael setzt mit seinem Geschäftsmodell darauf, dass Nutzer den Spaß an neuen Technik-Produkten relativ schnell verlieren - zumindest schneller als sie es bei einer Finanzierung abbezahlen würde. Die Mieter können also zwischen einem Mietzeitraum von 1-12 Monaten wählen und anschließend flexibel kündigen oder auf andere Geräte wechseln.Mit dieser Idee und einer guten Performance überzeugt das Startup nicht nur seine Kunden, sondern auch Risikokapitalgeber. Mehr als 100 Millionen Euro konnte Grover bereits einsammeln. Wofür die im Oktober 2019 geraisten 41 Millionen Euro genutzt werden sollen, wollte Michael nicht verraten, aber man darf gespannt sein.Dich erwartet eine spannende Startup-Story mit, für meine Begriffe, ziemlich großen Zahlen. Hör doch gerne mal rein und mach dir dein eigenes Bild.—Hinweis—Zwischen Grover und pottcast.digital besteht eine Partnerschaft. Als Entgegenkommen für diese Episode und die damit verbundene Aufmerksamkeit, darf ich den Grover Service selbst für einige Zeit testen. Das ändert nichts am Content, soll aber aus Gründen der Transparenz trotzdem hier gesagt sein.So, jetzt aber viel Spaß,JulianShownotesBuchempfehlung von Michael: Mikroökonomie von Hal R. VarianGroverInstagram

Dec 2019

33 min 51 sec

Diese Woche habe ich mich für eine neue Episode mit Till Schiffer unterhalten. Till ist Gründer der Deal-Plattform Prinz Sportlich. Bei Prinz Sportlich finden alle Sportbegeisterten jeden Tag spannende Deals rund um die Themen Sport, Gesundheit und Lifestyle. Das reicht von Sneakern bis hin zu Fitnessstudio-Deals. Till hat mir erklärt, wie er mit der Plattform gestartet ist, wo sie heute stehen und wie der Affiliate-Geschäftsmodell genau funktioniert. Zwei Themen haben wir dann noch besonders beleuchtet. Zum einen den Bereich Social Media und Community Management bzw. Community Building, denn Prinz Sportlich erreicht über Plattformen wir Facebook und Instagram inzwischen mehrere hunderttausend Follower. Warum es wichtig, immer umtriebig zu sein und sich breit aufzustellen, hat Till auch direkt erklärt. Zu guter Letzt haben wir den Aufbau weiterer Standbeine und den Effekt von künstlicher Verknappung im Sneaker-Business gesprochen. Ich habe gelernt, dass Sneaker bereits als echte Wertanlage durchgehen. Alle Links zur Episode findest du unten in den Shownotes. Jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Hören und freue mich, wenn du auch nächste Woche wieder am Start bist. Auf bald,JulianShownotesPrinz SportlichSNKRADDICTEDDaniel Marx von Urlaubsguru im Podcast 

Nov 2019

35 min 43 sec

Mit Food-Startups kenne ich mich durch meine Vergangenheit schon recht gut aus, deshalb finde ich es immer wieder sehr spannend, mit Gründern aus der Szene zu sprechen. Diesmal habe ich Timo Bäcker von SWARM Protein aus Köln ausgefragt.Gemeinsam mit seinem Mitgründer hat er die Idee gehabt, Lebensmittel aus Insekten herzustellen. Wie man solche Produkte entwickelt, sie herstellt und erfolgreich vertreibt hat Timo mir im Podcast erklärt. Außerdem erfährst du, ob Timo eigentlich einen Motorradführerschein hat ;-) Viel Spaß und hoffentlich viele Learnings!JulianShownotesSWARM ProteinBuchtipp: Scaling UpGastvorschlag: Mario Konrad von RYZON

Nov 2019

40 min 12 sec

Nachdem ich am ersten Tag des Ruhr Summit 2019 mit Christian Lüdtke sprechen konnte, habe ich mich am zweiten Tag mit Alexander Hüsing von Deutsche Startups verabredet. Genau wie Christian war auch Alex schon einmal bei mir zu Gast, das war in Episode 003. Zum damaligen Zeitpunkt haben wir viel über die Unterschiede zwischen dem Ruhrgebiet und Berlin gesprochen. Für diese Episode habe ich mir vorgenommen, mit Alex über seine Erfahrungen aus den letzten (fast) 20 Jahren als Startup-Journalist zu sprechen. Was hat die Szene richtig angeschoben, was hat ihr eher geschadet. Dabei sind wir natürlich auch über die ein oder andere Szenegröße wie die Samwers, Sebastian Diemer oder Ehssan Dariani gestolpert. Ich hoffe sie nehmen es uns nicht über, wir haben auch die positiven Beiträge erwähnt ;-) Ich hoffe Euch gefällt die Folge und bedanke mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei der Gründerallianz Ruhr für die gemeinsame Realisierung der Ruhr Summit Podcasts. 

Nov 2019

37 min 14 sec

Beim RuhrSummit 2019 durfte ich gemeinsam mit der Gründerallianz zwei Live-Podcast realisieren. In Teil 1 war Christian Lüdtke von etventure/Gründerallianz Ruhr zu Gast. Wenn du Episode 6 gehört hast, dann kennst du Christian schon. Nachdem wir damals viel über seine Zeit bei Bertelsmann gesprochen haben, geht es nun um etventure und warum Startups verrückt nach Wachstum sein müssen. Ich hoffe dir gefällt die Episode und du hörst fleißig zu. Auf bald!ShownotesRuhrSummitGründerallianz Ruhretventure

Nov 2019

28 min 26 sec

Einmal mehr hat sich Tobias Kenter von Coco Finance vor mein Mikro gesellt. Diesmal ging es in unserem Finance Deep Dive um die richtige Behandlung der Umsatzsteuer bei Startups. Tobias hat mir nicht nur am Beispiel von unterschiedlichen Geschäftsmodellen das Umsatzsteuersystem, sondern auch die hohe Relevanz des Themas für junge Startups erklärt. Wie ich finde haben wir das Thema sehr umfänglich und trotzdem gut strukturiert besprochen. Tobias war so nett, auch ein paar Slides zur Veranschaulichung bereitzustellen. Solltest du noch Nachfragen haben oder generell mit Coco Finance in Kontakt treten wollen, melde dich einfach unter pott@cocofinance.de ShownotesFolien von Coco FinanceCoco Finance Webseite

Oct 2019

1 hr 4 min

Vor einigen Wochen habe ich mich im Startport bereits mit Jakob Muus von TRACKS getroffen. Nun war es an der Zeit auch mal mit den Kollegen vom Startport zu sprechen und den Geschäftsführer Peter Trapp vor das Mikrofon zu holen.Dich erwarten in dieser Episode interessante Einblicke in die Tätigkeit des Startport, das Geschäftsmodell eines klassischen Hafenbetreibers (Duisport) und in die spannende Welt von Logistik-Startups. Bis zum 31.10.2019 läuft übrigens noch die Bewerbungsphase für Batch #4. Ich wünsche dir viel Spaß beim Hören!Glück auf,JulianShownotesStartportBuchempfehlung The BoxBiografie von Friedrich-Alfred Krupp

Oct 2019

39 min 59 sec

2012 begann auf einem Balkon im Ruhrgebiet eine ganz große Startup-Story. Daniel Marx und Daniel Krahn haben einen Travelblog gestartet. Heute hat Urlaubsguru ungefähr 200 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten und hat 2017 Umsatz in Höhe von 275m€ an Reiseveranstalter vermittelt. Das alles übrigens bis heute komplett mit Bootstrapping. Im Podcast hat Daniel (Marx) mir die ganze Story erzählt. Wir haben ein paar Deep Dives zu den Themen Organisationsentwicklung und Marketing gemacht. Urlaubsguru hat beispielsweise Themen wie Bundesliga-Sponsoring oder TV ausprobiert. Wenn du mehr von den Urlaubsgurus erfahren möchtest, kannst du sie auf dem RuhrSummit hören. Mit dem Code pottcast@RS19 bekommst du 30% Rabatt auf das Visitor Ticket (normal 149€ netto).Ich hoffe dir gefällt die Episode und freue mich natürlich über eine positive Bewertung. Glück auf, JulianShownotesUrlaubsguruDaniel Marx bei InstagramRuhrSummitDas Buch von Jan FrodenoUNIQ Gruppe

Oct 2019

52 min 57 sec

In dieser Episode habe ich mich mit Dr. Alexander von Frankenberg (oder einfach Alex), dem Geschäftsführer des Hightech Gründerfonds, in Bonn getroffen. Alex ist seit 14 Jahren dabei und hat dementsprechend viel erlebt. Der HTGF selbst hat inzwischen mehr als 550 Investments getätigt und über 100 Exits realisiert, allerdings sind auch ca. 150 Startups gescheitert. Damit ist es der größte und aktivste Frühphasen-Investor in Deutschland. Aktuell läuft der dritte Fonds und die ersten beiden sind bereits profitabel. Übrigens hat der HTGF im dritten Fonds seine Investment-Kriterien geändert und kann nun noch umfangreicher investieren.Du erfährst in diesem Podcast mehr darüber, worauf der HTGF achtet, wie er arbeitet und wie der Investment-Prozess abläuft. Außerdem haben wir über ein paar skurrile Startup Geschichten und das Anti-Portfolio des Fonds gesprochen. Ich denke da ist einiges dabei!An dieser Stelle möchte ich noch kurz auf den Sponsor dieser Episode, die niederländische Fluggesellschaft KLM, aufmerksam machen. Das Unternehmen feiert im Oktober 2019 seinen 100. Geburtstag und hat in diesem Rahmen die Fly Responsibly Initiative ins Leben gerufen. Dazu gehört auch der Ideenwettbewerb für Startups in Deutschland. Unter www.startup-ideenwettbewerb.de wird die innovativste Idee rund um das Thema Nachhaltigkeit mit 10.000€ prämiert. Weitere Informationen dazu findest du unter der genannten Domain.Zu guter Letzt noch der Hinweis, dass du mit dem Code pottcast@RS19 für den diesjährigen RuhrSummit am 29. und 30. Oktober einen Rabatt von 30% auf das Visitor Ticket erhältst. Dieses gilt für beide Tage und kostet regulär 149€ zzgl. MwSt.. Ich freue mich schon auf meine Live-Podcasts auf der Gründerallianz-Stage.Wenn du eine spannende Geschichte für den Podcast hast, oder so wie KLM mal als Sponsor auftreten möchtest, melde dich gerne unter kontakt@pottcast.digital.Glück auf,JulianShownotesHightech-GründerfondsAlex bei LinkedInAlex beim ChangeRiderDer HTFG PodcastKLMFly Responsibly Ideenwettbewerb für StartupsRuhr SummitGutschein: pottcast@RS19Gründerallianz RuhrKontakt

Oct 2019

51 min 34 sec

Wenn das Produkt funktioniert und der erste Investor an Board ist, müssen die im Business Plan versprochenen Ziele natürlich auch erreicht werden. Dann heißt es, den Vertrieb zu professionalisieren und zu strukturieren. Genau darum geht es in dieser Episode.Im Rahmen der Startupweek Ruhr 2019 haben die Gründerallianz Ruhr und ich einen Live Podcast ausgerichtet. Zu Gast war Ulf Pralle, der Gründer und Geschäftsführer von Salescloud. Salescloud beschreibt sich selbst als Sales Unit Builder für Early Stage B2B Software Startups. Sie helfen also bei genau den zuvor beschriebenen Aufgaben. Auf Grundlage des Business Plans wird der Vertrieb strukturiert und systematisiert. Auch bei der Einführung von entsprechenden Tools und der Suche nach einem Head of Sales ist das Team von Ulf behilflich.Bei effizientem Vertrieb geht es immer darum, die Zielgruppe zu kennen und möglichst gezielt anzusprechen. So steigt die Conversion Rate und neue Kunden werden gewonnen. Wir haben auch darüber gesprochen, ob man Vertrieb lernen kann und wie wichtig das Thema Mindset ist.Du merkst schon, da steckt einiges drin. Vielen Dank auch nochmal an Sarah, Christina und Ersin von der Gründerallianz Ruhr für die reibungslose Organisation der Live Podcast Veranstaltung.Viel Spaß beim Hören! ShownotesSalescloudUlf Pralle bei LinkedInEmail an Ulf PralleGründerallianz RuhrStartupweek RuhrEmail an pottcast.digital

Sep 2019

53 min 45 sec

Für die heutige Episode habe ich mich mal wieder mit dem Steuerberater und CoCo Finance Gründer Tobias Kenter unterhalten. Mal wieder deshalb, weil Tobias in Episode 19 schon einmal vor dem Mikro saß. Damit ist er jetzt der erste pottcast.digital Stammgast.Da der Finance-Rundumschlag damals ganz gut ankam und die Themen extrem relevant sind, werden wir in Zukunft in einige Themen tiefer einsteigen. Tobias wird Euch also noch häufiger begegnen. Heute haben wir uns mit der Zusammenarbeit von Startups und Steuerberatern beschäftigt, denn hier prallen durchaus zwei Welten aufeinander. Zur besseren Struktur haben wir uns an einem klassischen Startup-Lebenszyklus entlang gehangelt, also von der Early- bis zur Later-Stage. Tobias war so freundlich und hat alle Inhalte auch nochmal zusammengefasst in einer Präsentation zum Download bereitgestellt. Du findest alle relevanten Links weiter unten in den Shownotes.Am 24.09. findet übrigens ein Live Podcast bei der Gründerallianz Ruhr in Essen rund um B2B Sales statt. Es gibt noch kostenlose Tickets und ich würde mich freuen, dich dort zu sehen.Viel Spaß beim Hören und bis bald,JulianShownotesSlides von Tobiaspott@cocofinance.deCoCo FinanceTobias bei LinkedInDer Startup-Lebenszyklus Link 1Der Startup-Lebenszyklus Link 2Der Startup-Lebenszyklus Link 3Wann endlich grasen Einhörner an der Emscher?

Sep 2019

1 hr

Der DataHub Ruhr ist ein Projekt der Gründerallianz Ruhr und hat sich zum Ziel gesetzt, Corporates und Startups mit datenbasierten Use-Cases zusammenzubringen. Inzwischen läuft schon der zweite Batch. Für einen guten Einblick habe ich zunächst Felix Schröder aus dem DataHub Team interviewt. Er hat mir freundlicherweise genau erklärt, wie das Programm funktioniert, was das besondere ist und welche Herausforderungen es gibt. Außerdem habe ich beim Kick-Off Tag von Batch #2 auch noch ein Team vor mein Mikro geholt und einen konkreten Case beleuchtet. Christian Altmeyer, Head of Business Development bei newport.TAKKT, und Ingo Mayer, CTO beim Startup mergerspot, haben mir erzählt, wie der gemeinsame Case aussieht und worauf es für beide bei einer erfolgreichen Zusammenarbeit ankommt. Ich hoffe dir gefällt dieser Einblick und du hast Spaß beim Hören!

Sep 2019

33 min 33 sec

Für die heutige Episode habe ich mich mit Jakob Muss von Tracks im Startport in Duisburg getroffen. Jakob kommt aus Dänemark und arbeitet mit seinem Startup eigentlich in Berlin. Tracks ist ein Logistik-Startup, dass sich aktuell mit der Vorhersage von Benzinkosten für Speditionen beschäftigt und langfristig eine digitale Lösung für das Platooning von LKWs schaffen will.Wir haben uns über seinen Werdegang, die Ziele seines Startups und seinen Weg ins Ruhrgebiet unterhalten. Vielen Dank für das angenehme Gespräch und viel Erfolg für die Zukunft!ShownotesTracksStartportGründerallianz RuhrLive Podcast am 24.09. in Essenkontakt@pottcast.digital 

Sep 2019

35 min 31 sec