Deutschlandfunk - Der Politikpodcast - Deutschlandfunk

Deutschlandfunk

Was bewegt die Bundespolitik? Der Podcast aus dem Hauptstadtstudio von Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova bietet inhaltliche Vertiefung zur Berichterstattung über Politik, gibt Einblicke in die Arbeit und die internen Diskussionen der Korrespondentinnen und Korrespondenten.

All Episodes

Was bleibt von Merkels Lebenswerk, die Union in der Mitte zu positionieren? Wie nah ist sie noch der Partei, deren Mitglied sie ist? Der Politikpodcast übernimmt eine Sonderfolge der Reihe „Merkel-Jahre“ von Feature-Autor Tom Schimmeck und Hauptstadtkorrespondent Stephan Detjen. Alle Folgen der Podcast-Serie finden Sie auf hoerspielundfeature.de.Tom Schimmeck; Stephan DetjenDirekter Link zur Audiodatei

Dec 3

47 min 22 sec

Das Bundesverfassungsgericht hat die Bundesnotbremse gebilligt. Der Beschluss befeuert die Debatte über schärfere Maßnahmen gegen das Coronavirus. Gudula Geuther, Stephan Detjen und Volker Finthammer aus dem Deutschlandfunk-Hauptstadtstudio sprechen über ein Urteil, das keins war, und eine Ministerpräsidenten-Konferenz, die eigentlich auch nicht so heißen dürfte.Gudula Geuther; Stephan Detjen; Volker FinthammerDirekter Link zur Audiodatei

Nov 30

35 min 1 sec

Am Berliner Westhafen haben die Vorsitzenden von SPD, Grünen und FDP das Ergebnis ihrer wochenlangen Koalitionsverhandlungen präsentiert. In einer extralangen Ausgabe des Politikpodcasts analysieren Stephan Detjen, Ann-Kathrin Büüsker, Frank Capellan und Klaus Remme aus dem Deutschlandradio-Hauptstadtstudio den Koalitionsvertrag. Detjen, Stephan; Büüsker, Ann-Kathrin; Capellan, Frank; Remme, Klauswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei

Nov 24

54 min 9 sec

Drei Männer bewerben sich um den Vorsitzendenposten der CDU, davon zwei aus Nordrhein-Westfalen. Und einer hat die besten Chancen. Die Hauptstadtkorrespondent*innen Katharina Hamberger, Stephan Detjen und NRW-Landeskorrespondentin Felicitas Boeselager sprechen über die Kandidaten und die Zukunft der CDU.Hamberger, Katharina; Detjen, Stephan; Boeselager, FelicitasDirekter Link zur Audiodatei

Nov 17

27 min 2 sec

Der Westdeutsche Rundfunk hat nach einer wochenlangen Auseinandersetzung beschlossen, nicht mit der Journalistin und Medizinerin Nemi El-Hassan zusammenzuarbeiten. Ist diese Entscheidung eine Einschränkung der Meinungsfreiheit oder eine berechtigte Konsequenz aus El-Hassans Vorleben?Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Nov 12

49 min 14 sec

Mit mindestens drei Krisen beschäftigt sich der frisch konstituierte 20. Bundestag in seiner zweiten Sitzung. Dem Ende der epidemischen Notlage trotz explodierender Corona-Zahlen, der Flüchtlingssituation an der EU-Außengrenze zu Belarus und den enorm gestiegenen Heiz- und Energiekosten. Und im Hintergrund schwebt über allem: die Klimakrise. Wie wird der Bundestag angesichts dieser Aufgaben arbeitsfähig - und wie sehr ist er fähig, Krisen anzugehen?Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Nov 11

31 min 20 sec

Noch nie in der Corona-Pandemie waren die Neuinfektionszahlen so hoch wie am Tag der Aufzeichnung des Politikpodcasts 228. Was sind die Gründe und politischen Gegenmaßnahmen?Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Nov 5

32 min 11 sec

Der 20. Bundestag ist zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen. In Folge 227 des Politikpodcasts berichten unsere Hauptstadt-Korrespondentinnen und -Korrespondenten aus dem Reichstagsgebäude. Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Oct 25

28 min 35 sec

Der belarussische Machthaber Lukaschenko schleust gezielt Geflüchtete über Polen in die Europäische Union ein und macht sie zum politischen Druckmittel. Wie gehen Deutschland und die EU damit um? Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Oct 21

35 min 15 sec

Finanzen, Klimaschutz und drei unterschiedliche Ideen: Um Wege und Hürden bei den Sondierungsgesprächen zwischen SPD, Grünen und FDP geht es in Folge 225 des Politikpodcasts.Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Oct 13

33 min 56 sec

Die CDU steht nicht nur vor einer Personalfrage. Es geht um innerparteiliche Demokratie und den Charakter von Parteien im 21. Jahrhundert, meinen die Dlf-Korrespondentinnen und -Korrespondenten im neuen Politikpodcast.Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Oct 7

30 min 48 sec

Die Linke stürzt ab, die AfD wird in Sachsen und Thüringen bei der Bundestagswahl zur stärksten Kraft: Was steckt hinter dieser Entwicklung - und wohin entwickeln sich die beiden Parteien?Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Sep 30

35 min 53 sec

Ampel, Jamaika oder am Ende doch wieder eine GroKo? Wenige Tage nach der Bundestagswahl beginnen FDP, Grüne, SPD und Union auszuloten, ob man für eine mögliche Regierung zusammen findet. Das besondere an diesen Sondierungsgesprächen: Bevor mit den großen Parteien gesprochen wird, setzen sich FDP und Grüne zu Gesprächen. In dieser Folge schauen wir auf die Stimmung in den Parteien, was sie verbindet und mögliche Sollbruchstellen.Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Sep 29

40 min 50 sec

Deutschland hat gewählt. Doch wer könnte die Regierung bilden - und wann? Die Partei-Berichterstattenden des Hauptstadtstudios diskutieren Erkenntnisse des Wahlabends bei Twitter Spaces.Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Sep 26

56 min 30 sec

Der Bundestagswahlkampf 2021 endet. Korrespondentinnen und Korrespondenten des Hauptstadtstudios resümieren ihre Beobachtungen.Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Sep 22

45 min 38 sec

Briefwahl, Erststimme, Zweitstimme, Überhangmandate - Was macht unser Wahlrecht aus? Und wie formt es den Deutschen Bundestag? Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Sep 15

38 min 13 sec

Zum zweiten Mal treten Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz im TV-Triell vor der Bundestagswahl 2021 gegeneinander an. Im Anschluss werten Dlf-Hauptstadtkorrespondentinnen und -korrespondenten die Runde der Kandidierenden aus. Zuhörerinnen und Nutzer können live auf Twitter mitdiskutieren. Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Sep 12

1 hr 14 min

Von der Internationalen Automobil-Ausstellung über die Frage der Subventionen für Elektroautos zum Hausaufgabenheft für den nächsten Verkehrsminister: Ein Politikpodcast über die Zukunft des Autos.Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Sep 8

35 min 2 sec

Auf der Reise in die afghanischen Nachbarstaaten agierte Bundesaußenminister Heiko Maas als Krisenmanager in internationaler und persönlicher Mission. Was kann er noch erreichen?Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Sep 1

45 min 55 sec

Die GDL-Streiks zeigen die Nebenwirkungen des Tarifeinheitsgesetzes - und rücken auch den Reformbedarf bei der Bahn wieder in den Blickpunkt.Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Aug 25

35 min 37 sec

Kurz vor dem Jahrestag der Anschläge vom 11. September 2001 triumphieren die Taliban in Afghanistan. Die Amerikaner und ihre Verbündeten, darunter Deutschland, evakuieren seit Tagen Tausende von Staatsbürgern, ehemaligen Helfer und andere Schutzbedürftige. Doch die Bedingungen sind schwierig. Die Lage am Flughafen in Kabul ist chaotisch. Gleichzeitig eskaliert der politische Streit um die Frage, wie konnte das 20-jährige Engagement des Westens in Afghanistan derart scheitern. Ein Politikpodcast über politische Verantwortung, mögliche Auswirkungen und die Frage ob die gewaltigen Investitionen in Land und Leute vergeblich waren.Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Aug 19

38 min 27 sec

Haben wir noch Handlungsoptionen, um den Klimawandel zu begrenzen? Wie sehen die aus? Welche Rolle kann und will China dabei spielen?Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Aug 10

25 min 23 sec

Afghanen aus Deutschland sollen in ihre unruhige Heimat abgeschoben werden. Gleichzeitig werden ehemalige Ortskräfte der Bundeswehr wegen des Vormarschs der Taliban seit dem Abzug der NATO nach Deutschland evakuiert. Im neuen Politikpodcast geht es um Politik, Recht und die Situation in Afghanistan.Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Aug 5

35 min 35 sec

Küstentour von Habeck, Sommertour von Lindner, Skisprungschanze mit Dobrindt. Wir berichten von Wahlkampfreisen und sprechen über Koalitionsoptionen.Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Jul 29

25 min 17 sec

Wie kann, wie muss der Staat jetzt auf die Flutkatastrophen reagieren? Welche Hilfe braucht es, welche Anpassungsstrategien müssen wir für die Zukunft entwickeln? Und was tun mit denjenigen, die in der Krise Zwietracht säen wollen?Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Jul 22

37 min 14 sec

Menschen vor Ort motivieren, bestimmte Berufsgruppen zur Impfung verpflichten oder Ungeimpften das Leben schwerer machen? Auf dem langen Weg zur Herdenimmunität schlagen Deutschland und Frankreich unterschiedliche Pfade ein.Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Jul 15

32 min 33 sec

„Nicht hilfreich“ seien die Aussagen von Hans-Georg Maaßen soll CDU-Chef Armin Laschet intern gesagt haben. Warum er dennoch öffentlich nicht auf den Tisch haut ist ein Thema dieser Folge. Aber es geht auch um die Frage, wie jemand wie Maaßen im Osten ankommt und wie das möglichweise mit der Situation der Menschen vor Ort zusammenhängt. Wie es dem Osten geht wurde nämlich im Bericht zum Stand der deutschen Einheit beleuchtet, der in dieser Woche vorgestellt wurde.Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Jul 8

29 min 55 sec

Fabio De Masi hat sich als linker Finanzpolitiker einen Namen gemacht. Dennoch kehrt er dem Bundestag nach nur einer Legislaturperiode den Rücken. Wie blickt er auf den Berliner Politikbetrieb?Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Jul 1

48 min 18 sec

Deutschland hat ein neues Klimaschutzgesetz, die EU ambitioniertere Ziele. Sind wir damit schon auf dem Weg in Richtung klimaneutrale Industrie oder muss dafür noch einiges passieren?Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Jun 24

34 min 25 sec

Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Jun 16

38 min 41 sec

Augen auf, Twitter an, so sehen etwas verkürzt die ersten Minuten des Tages bei Lilly Blaudszun und Nora Zabel aus. Beide kämpfen auf verschiedenen Social-Media-Plattformen um Aufmerksamkeit, Wählerstimmen, Neumitglieder für SPD und CDU. Lilly Blaudszun ist 20 Jahre alt, studiert Jura in Frankfurt/ Oder und arbeitet im Social Media-Team von SPD-Ministerpräsidentin Manuela Schwesig. Nora Zabel ist 24, stammt aus Mecklenburg-Vorpommern und ist Teil der CDU-Wahlkampfkampagne im Konrad-Adenauer-Haus. Was hat Erfolg und was geht an den Bedürfnissen vorbei? Frank Capellan und Nadine Lindner diskutieren im anlaufenden Bundestagswahlkampf. Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Jun 13

33 min

Das Ende dieser Legislaturperiode nähert sich und die Große Koalition schaltet spürbar in den Wahlkampfmodus: Man attackiert sich gegenseitig hart, einige der Gesetzesvorhaben, auf die man sich auf Regierungsebene schon geeinigt hat, werden von den Fraktionen von Union und SPD nun verhindert, u.a. das Demokratiefördergesetz und die Kinderrechte im Grundgesetz - und können damit nicht mehr auf den Weg gebracht werden. In dieser Folge geht es darum, in welcher Verfassung die GroKo ist und woran so manches Gesetz gescheitert ist.Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Jun 9

35 min 43 sec