Lebensfreude. Leichtigkeit

Daniela Kreissig

Mache dir deine Welt, wie sie dir gefällt.

All Episodes

Es kann verschiedene Gründe für Traurigkeit geben, z.B. der Verlust eines geliebten Menschen oder deines Haustiers, als Folge einer Enttäuschung über etwas, was du dir anders vorgestellt oder gewünscht hast oder andere klare, nachvollziehbare Gründe. Das sind sehr häufige Ursachen für vorübergehende Traurigkeit. Nun gibt es aber auch Phasen im Leben, da haben wir nicht wirklich einen Grund uns traurig zu fühlen, aber wir tun es trotzdem. Wir fühlen uns traurig, energielos und müde und wissen nicht warum. Oft kommt noch das schlechte Gewissen hinzu, dass wir vom Verstand her uns einreden, dass doch alles gut ist und das wir fröhlich sein sollen, weil es ja keinen wirklichen Grund gibt. Und dann fühlen wir uns noch kleiner und miserabler. In dieser Folge erfährst du: was der wahre Grund für deine Traurigkeit sein kann was das alles mit deiner Kindheit zu tun hat was du tun kannst, um das Gefühl der Traurigkeit aufzulösen

Dec 1

22 min 51 sec

Es ist ein wunderbarer Vormittag, die Sonne scheint, du bist gut drauf und dann telefonierst du mit deiner Mutter. Und irgendwann sagt deine Mutter, dass was sie oft sagt.... das du dich zu wenig meldest, das du dich zu wenig um sie kümmerst etc. obwohl du alle 2 Tage anrufst, bekommst du immer wieder zu hören, dass du dich zu wenig meldest und zu wenig kümmerst. Reaktion 1 = du bleibst gelassen und entspannt, lässt dich nicht aus der Ruhe bringen, weil du für dich weißt, dass es nicht richtig ist und das gleichzeitig jedoch der andere das Recht hat, so zu empfinden. Reaktion 2 = und das geschieht am häufigsten. Nach dem Gespräch ärgerst du dich, in deinem Kopf hallt immer wieder der Vorwurf, die Kritik wider, dass du dich zu wenig kümmerst. Gleichzeitig regst du dich innerlich darüber auf, dass du schon dein Bestes gibst, dass die anderen gar keine Ahnung von deinem stressigen Alltag haben und du froh bist, es schon alle zwei Tage zu schaffen. Das du es sowieso nie recht machen kannst, usw. Vielleicht triffst du dich im Laufe des Tages mit einem Freund oder einer Freundin und erzählst ihm von deinem Ärger und regst dich von neuem auf. Am Ende hast du dich den ganzen Tag über diese eine Aussage geärgert, warst schlecht gelaunt und hast die vielen wunderbaren Dinge, die auch da waren nicht bemerkt. In dieser Folge erfährst du: was es mit dir zu tun hat, wenn du dich ärgerst, traurig bist oder wütend wie du die Hintergründe herausfindest was du tun kannst, um dir bewusst zu werden und anders zu agieren In meinem Coaching und Mentoring gehe ich intensiv mit meinen Kunden auf solche Gefühle ein und wir lösen hinderliche und bremsende Gedanken auf. Du wirst dir klar, woher sie kommen und kannst sie dann loslassen. Du bekommst wieder Klarheit, bekommst den Kopf frei für wirklich wichtige Gedanken und Entscheidungen und lebst freudiger. Wenn du wissen magst, wie ich dich dabei unterstützen kann, dann klick auf den Link und fülle das Formular aus und wir lernen uns unverbindlich kennen. Hier findest du den Link zum Kennenlerngespräch mit mir: https://danielakreissig.de/gratis Hier kannst du dich für meine Happymail anmelden und jede Woche wertvollen Input in dein Postfach bekommen: https://danielakreissig.de/newsletter/ Abonniere meinen Telegramm Kanal: https://t.me/LebensfreudeLeichtigkeit Ansonsten hoffe ich, dass du ganz viel für dich mitnehmen konntest aus dieser Folge. Schreib gern in die Kommentare, was du mitnimmst. Teile gern die Folge, wenn du jemanden kennst, dem sie gerade sehr gut tun würde. Abonniere Kanal und wenn dir die Folge gefallen hat, dann lass gern eine Bewertung bei iTunes da.

Nov 24

20 min 1 sec

Hast du dich schon einmal auf einen Termin gefreut, warst pünktlich da und der andere kam zu spät? Wahrscheinlich warst du sehr verärgert und dachtest, wie respektlos das ist und das der Zuspätkommer deine Zeit raubt. Wenn du so oder ähnlich empfunden hast, geht es dir wie ganz vielen Menschen. Nur dummerweise kommt der andere deswegen nicht pünktlicher. Egal, wie sehr du dich ärgerst, an der Situation ändert es gar nichts. Eher ist es so, daß du schlechte Laune hast und der andere fröhlich pfeifend zu spät ist und dich noch als unentspannt bezeichnet. Damit du zukünftig viel weniger Stress mit unpünktlichen Zeitgenossen hast, habe ich diese Podcastfolge für dich. In dieser Folge erfährst du: warum dich Unpünktlichkeit anderer ärgert was wirklich hinter deinem Ärger steckt konkrete Schritte, was du tun kannst um dich nie wieder über Unpünktlichkeit zu ärgern In meinem Coaching und Mentoring gehe ich intensiv mit meinen Kunden auf solche Gefühle ein und wir lösen hinderliche und bremsende Gedanken auf. Du wirst dir klar, woher sie kommen und kannst sie dann loslassen. Du bekommst wieder Klarheit, bekommst den Kopf frei für wirklich wichtige Gedanken und Entscheidungen und lebst freudiger. Wenn du wissen magst, wie ich dich dabei unterstützen kann, dann klick auf den Link und fülle das Formular aus und wir lernen uns unverbindlich kennen. Hier findest du den Link zum Kennenlerngespräch mit mir: https://danielakreissig.de/gratis Hier kannst du dich für meine Happymail anmelden und jede Woche wertvollen Input in dein Postfach bekommen: https://danielakreissig.de/newsletter/ Abonniere meinen Telegramm Kanal: https://t.me/LebensfreudeLeichtigkeit https://elopage.com/s/danielakreissig/cogitatio Ansonsten hoffe ich, dass du ganz viel für dich mitnehmen konntest aus dieser Folge. Schreib gern in die Kommentare, was du mitnimmst. Teile gern die Folge, wenn du jemanden kennst, dem sie gerade sehr gut tun würde. Abonniere Kanal und wenn dir die Folge gefallen hat, dann lass gern eine Bewertung bei iTunes da.

Nov 18

12 min 3 sec

Vielleicht gehörst du auch zu den Menschen, die immer lachen. Die nie zeigen, dass sie Angst haben, sich Sorgen machen oder mal traurig sind. Die nach außen das perfekte Leben haben. Erfolgreich, dynamisch, gesellig. Großer Freundes-und Bekanntenkreis, toller Job und Bilderbuchfamilie. Du bekommst es fatalerweise vom Umfeld bestätigt. Alle freuen sich, wie gut gelaunt du immer bist, was für ein Sonnenschein du bist etc. Damit wird es noch schwerer für dich, dich so zu zeigen, wie du wirklich bist. Weil sofort die Angst kommt, das die anderen dann enttäuscht sind und dich ablehnen, wenn sie merken wie du „wirklich bist“. Was für ein Teufelskreis. So zu leben ist anstrengend und macht krank. In dieser Folge erfährst du: warum es für dich anstrengend ist, die Fassade täglich 24/7 aufrecht zu erhalten warum du diese Fassade für dich errichtet hast konkrete Schritte, was du tun kannst, um dich Schritt für Schritt echt und authentisch zu zeigen und zu dir zu stehen, um so leichter und freudiger zu leben In meinem Coaching und Mentoring gehe ich intensiv mit meinen Kunden auf solche Gefühle ein und wir lösen hinderliche und bremsende Gedanken auf. Du wirst dir klar, woher sie kommen und kannst sie dann loslassen. Du bekommst wieder Klarheit, bekommst den Kopf frei für wirklich wichtige Gedanken und Entscheidungen und lebst freudiger. Wenn du wissen magst, wie ich dich dabei unterstützen kann, dann klick auf den Link und fülle das Formular aus und wir lernen uns unverbindlich kennen. Hier findest du den Link zum Kennenlerngespräch mit mir: https://danielakreissig.de/gratis Hier kannst du dich für meine Happymail anmelden und jede Woche wertvollen Input in dein Postfach bekommen: https://danielakreissig.de/newsletter/ Abonniere meinen Telegramm Kanal: https://t.me/LebensfreudeLeichtigkeit https://elopage.com/s/danielakreissig/cogitatio Ansonsten hoffe ich, dass du ganz viel für dich mitnehmen konntest aus dieser Folge. Schreib gern in die Kommentare, was du mitnimmst. Teile gern die Folge, wenn du jemanden kennst, dem sie gerade sehr gut tun würde. Abonniere Kanal und wenn dir die Folge gefallen hat, dann lass gern eine Bewertung bei iTunes da.

Nov 10

25 min 34 sec

Wir kennen das alle so gut.... ein Kommentar in Social Media, der Stinkefinger vom Autofahrer, der rasende Chef, die genervten Kollegen, der Frust der Kunden. Es gibt 1000 und mehr Gründe, worüber wir jeden Tag wütend sein können. Aber: was ist eigentlich Wut, warum werde ich wütend und was macht das Ganze mit mir? Und... wie gehe ich so damit um, dass ich langfristig mehr Lebensfreude habe? In dieser Folge erfährst du: Warum du wütend wirst was wirklich hinter deiner Wut steckt konkrete Schritte, was du tun kannst um die Wut aufzulösen In meinem Coaching und Mentoring gehe ich intensiv mit meinen Kunden auf solche Gefühle ein und wir lösen hinderliche und bremsende Gedanken auf. Du wirst dir klar, woher sie kommen und kannst sie dann loslassen. Du bekommst wieder Klarheit, bekommst den Kopf frei für wirklich wichtige Gedanken und Entscheidungen und lebst freudiger. Wenn du wissen magst, wie ich dich dabei unterstützen kann, dann klick auf den Link und fülle das Formular aus und wir lernen uns unverbindlich kennen. Hier findest du den Link zum Kennenlerngespräch mit mir: https://danielakreissig.de/gratis Hier kannst du dich für meine Happymail anmelden und jede Woche wertvollen Input in dein Postfach bekommen: https://danielakreissig.de/newsletter/ Abonniere meinen Telegramm Kanal: https://t.me/LebensfreudeLeichtigkeit https://elopage.com/s/danielakreissig/cogitatio Ansonsten hoffe ich, dass du ganz viel für dich mitnehmen konntest aus dieser Folge. Schreib gern in die Kommentare, was du mitnimmst. Teile gern die Folge, wenn du jemanden kennst, dem sie gerade sehr gut tun würde. Abonniere Kanal und wenn dir die Folge gefallen hat, dann lass gern eine Bewertung bei iTunes da.

Nov 3

13 min 50 sec

Stell dir vor, du bist mit jemanden zum Mittagessen verabredet. Du freust dich schon den ganzen Tag darauf und dann sagt der andere ab. Wenn du Angst hast abgelehnt zu werden, wirst du die Absage auf dich beziehen und dich fragen, ob er dich nicht mag, ob etwas mit dir nicht stimmt, ob du etwas falsches gesagt oder getan hast. etc. Das heißt, du machst dir stundenlang Gedanken über eine Sache, die mit dir überhaupt nichts zu tun hat. Und das machen täglich Millionen von Menschen und verzichten in diesen Momenten auf ganz viel Lebensfreude. Falls dir das bekannt vorkommt, dann ist diese Folge perfekt für dich geeignet. In dieser Folge erfährst du: Woher die Angst vor Ablehnung kommt Woran du erkennst, daß du Angst vor Ablehnung hast Was du tun kannst, um keine Angst vor Ablehnung mehr zu haben

Sep 1

23 min 33 sec

Vielleicht hast du es in der Vergangenheit auch oft gehört, den Satz: "Du bist, wie dein Vater", "Du bist wie deine Mutter". Und daraus hast du irgendwann gemacht: "Ich bin eben so." Und das erzählt du dir heute in allen Situationen, in denen du nicht dort bist oder nicht das erreichst, was dir möglich wäre. Und dieser Satz: „Ich bin eben so.“ ist einfach Quatsch. Du siehst deinen Eltern ähnlich, ja. Hast die Augen von deiner Mutter, das volle Haar von deinem Vater. Aber viele Gedanken, Gewohnheiten und dein Verhalten, hast du dir einfach nur abgeschaut und dir angewöhnt. In dieser Folge erfährst du: warum du kein erfülltes Leben führen kannst, solange du diesen Satz denkst und sagst in welchen Situationen du solche Verhaltensweisen besonders gut erkennst konkrete Schritte, was du tun kannst um aus diesen Gewohnheiten raus zu kommen was du tun kannst, um dir dein erfülltes, freudiges Leben aufzubauen In meinen Coachings gehe ich intensiv mit meinen Kunden auf solche Vorkommnisse ein und wir lösen hinderliche und bremsende Gedanken auf. Du wirst dir klar, woher sie kommen und kannst sie dann loslassen. Du bekommst wieder Klarheit, bekommst den Kopf frei für wirklich wichtige Gedanken und Entscheidungen und lebst freudiger. Wenn du wissen magst, wie ich dich dabei unterstützen kann, dann klick auf den Link und fülle das Formular aus und wir lernen uns unverbindlich kennen. Hier findest du den Link zum Kennenlerngespräch mit mir: https://danielakreissig.de/gratis Hier kannst du dich für meine Happymail anmelden und jede Woche wertvollen Input in dein Postfach bekommen: https://danielakreissig.de/newsletter/ Abonniere meinen Telegramm Kanal: https://t.me/LebensfreudeLeichtigkeit Hier geht’s zum Online Seminar am 05.09.21: https://elopage.com/s/danielakreissig/cogitatio Ansonsten hoffe ich, dass du ganz viel für dich mitnehmen konntest aus dieser Folge. Schreib gern in die Kommentare, was du mitnimmst. Teile gern die Folge, wenn du jemanden kennst, dem sie gerade sehr gut tun würde. Abonniere Kanal und wenn dir die Folge gefallen hat, dann lass gern eine Bewertung bei iTunes da.

Aug 25

20 min 45 sec

Jeder von uns kennt es, du erlebst eine Situation in der du dich sehr geärgert hast. Du bist wütend, enttäuscht, traurig und fühlst dich verletzt. Viele von uns sind nun so konditioniert, dass sie unbedingt mit jemandem darüber reden müssen. Wir haben das Gefühl, dass wir dem Ärger Luft machen und ihn loswerden müssen. Per se ist das nicht verkehrt. Nur reden die meisten dann nicht nur das eine mal darüber, sondern regen sich den ganzen Tag oder sogar eine ganze Woche oder ihr halbes Leben darüber auf. Und das ist leider richtig schlecht. Schlecht für dich, deine Gesundheit und dein Wohlbefinden. In dieser Folge erfährst du: was passiert, wenn du immer wieder über das Ärgernis sprichst in welchen Situationen wir ganz oft wieder darüber reden ohne das es uns bewusst ist was in deinem Körper passiert was du tun kannst, damit du zukünftig gelassen und ruhig mit ärgerlichen Situationen umgehen kannst In meinen Coachings gehe ich intensiv mit meinen Kunden auf solche Vorkommnisse ein und wir lösen hinderliche und bremsende Gedanken auf. Du wirst dir klar, woher sie kommen und kannst sie dann loslassen. Du bekommst wieder Klarheit, bekommst den Kopf frei für wirklich wichtige Gedanken und Entscheidungen und lebst freudiger. Wenn du wissen magst, wie ich dich dabei unterstützen kann, dann klick auf den Link und fülle das Formular aus und wir lernen uns unverbindlich kennen. Hier findest du den Link zum Kennenlerngespräch mit mir: https://danielakreissig.de/gratis Hier kannst du dich für meine Happymail anmelden und jede Woche wertvollen Input in dein Postfach bekommen: https://danielakreissig.de/newsletter/ Abonniere meinen Telegramm Kanal: https://t.me/LebensfreudeLeichtigkeit Hier geht’s zum Online Seminar am 05.09.21: https://elopage.com/s/danielakreissig/cogitatio Ansonsten hoffe ich, dass du ganz viel für dich mitnehmen konntest aus dieser Folge. Schreib gern in die Kommentare, was du mitnimmst. Teile gern die Folge, wenn du jemanden kennst, dem sie gerade sehr gut tun würde. Abonniere Kanal und wenn dir die Folge gefallen hat, dann lass gern eine Bewertung bei iTunes da.

Aug 18

25 min 9 sec

"Ich kann das überhaupt nicht. Bald merken die anderen doch, dass ich das gar nicht kann. Irgendwann wird allen auffallen, dass ich gar nicht so gut bin..." Fast jeder kennt diese Gedanken und - fast jeder stellt die seine eigenen Fähigkeiten im Laufe des Lebens mal infrage. Ist dieses Gefühl von "Irgendwann fliege ich auf" jedoch von Dauer, handelt es sich häufig um das Hochstapler- oder (international) Impostor-Syndrom. Das heißt, derjenige hat die Fähigkeiten und kann das tatsächlich und wirklich, aber er glaubt es selbst nicht. Und das unabhängig von tatsächlichen Erfolgen und erbrachten sehr guten Leistungen. In dieser Folge erfährst du: was genau das Hochstaplersyndrom ist welche Arten es vom Hochstaplersyndrom gibt wen es betrifft was mögliche Ursachen des Hochstaplersyndroms sind wie du erkennst, ob du das Hochstaplersyndrom hast was du tun kannst für ein besseres Selbstwertgefühl und warum keine Gefahr besteht, dass du ins Gegenteil gerätst In meinen Coachings gehe ich intensiv mit meinen Kunden darauf ein und wir lösen hinderliche und bremsende Gedanken auf. Du wirst dir klar, woher sie kommen und kannst sie dann loslassen. Weil loslassen geht viel leichter, wenn unser Verstand das auch verstanden hat. Wenn du mit mir den Prozess machen magst, dann klick auf den Link und fülle das Formular aus und wir lernen uns unverbindlich kennen. Hier findest du den Link zum Kennenlerngespräch mit mir: https://danielakreissig.de/gratis Hier kannst du dich für meine Happymail anmelden und jede Woche wertvollen Input in dein Postfach bekommen: https://danielakreissig.de/newsletter/ Abonniere meinen Telegramm Kanal: https://t.me/LebensfreudeLeichtigkeit Ansonsten hoffe ich, dass du ganz viel für dich mitnehmen konntest aus dieser Folge. Schreib gern in die Kommentare, was du mitnimmst. Teile gern die Folge, wenn du jemanden kennst, dem sie gerade sehr gut tun würde. Abonniere Kanal und wenn dir die Folge gefallen hat, dann lass gern eine Bewertung bei iTunes da.

Aug 11

26 min 19 sec

Selbstliebe – klingt so einfach und doch haben sehr viele Menschen ein Problem damit. Die meisten haben viel zu wenig davon, aus Angst dann als Egoist betitelt zu werden oder als selbstverliebt zu gelten. Daher gönnen sie sich hier und da ein Wellness Wochenende oder einen leckeren Cappuccino und meinen nun genug für die eigene Selbstliebe getan zu haben. Weit gefehlt. Denn Selbstliebe geht viel viel tiefer. Und ja, Wellness Wochenenden, Cappuccinos, tolle Klamotten all das ist schön und ich sage nicht, dass du darauf verzichten sollst. Wenn es dir Freude macht, dann tu es unbedingt. Aber glaube nicht, dass es ausreichend ist, um die bedingungslose Liebe zu dir zu stärken. Denn du kannst all das zwar tun, aber wenn du in Gedanken weiterhin schlecht über dich redest, dich gedanklich selbst verprügelst, dass du dies und jenes wieder nicht erreicht hast und andere sowieso viel besser sind als du, dann ist Wellness und Cappuccino nur eine äußere Fassade. In dieser Podcastfolge geht es deshalb darum: Was Selbstliebe wirklich ist und Achtung: es ist ganz leicht und banal ;-) Was Selbstliebe nicht ist Warum Selbstliebe eigentlich so wichtig ist meine 7 Tipps, wie du in die Selbstliebe kommen kannst In meinen Coachings gehe ich intensiv mit meinen Kunden darauf ein und wir lösen hinderliche und bremsende Gedanken auf. Du wirst dir klar, woher sie kommen und kannst sie dann loslassen. Weil loslassen geht viel leichter, wenn unser Verstand das auch verstanden hat. Wenn du mit mir den Prozess machen magst, dann klick auf den Link und fülle das Formular aus und wir lernen uns unverbindlich kennen. Hier findest du den Link zum Kennenlerngespräch mit mir: https://danielakreissig.de/gratis-visions-talk/ Hier kannst du dich für meine Happymail anmelden und jede Woche wertvollen Input in dein Postfach bekommen: https://danielakreissig.de/newsletter/ Ansonsten hoffe ich, dass du ganz viel für dich mitnehmen konntest aus dieser Folge. Schreib gern in die Kommentare, was du mitnimmst. Teile gern die Folge, wenn du jemanden kennst, dem sie gerade sehr gut tun würde. Abonniere Kanal und wenn dir die Folge gefallen hat, dann lass gern eine Bewertung bei iTunes da.

Aug 4

35 min 16 sec

Welche Position wir auch immer in unserem Business erreicht haben, es gibt immer Situationen in denen es uns sehr schwer fällt Nein zu sagen. Damit laden wir uns eine Menge zusätzlicher Arbeit und Stress auf. Und das nicht nur im Business, sondern auch im Privatleben. Doch warum fällt es uns so schwer Nein zu sagen? Selbst taffe und nach außen sehr selbstbewusst wirkende Menschen fallen immer wieder in das Ja-Sager Muster zurück. Oft mit dem Ergebnis, sich hinterher über sich selbst zu ärgern, dass man keine Grenzen aufgezeigt hat. In dieser Folge verrate ich dir nicht nur, warum es dir so schwer fällt Nein zu sagen, ich verrate dir auch ein paar Tipps, wie du es ab sofort in deinem Leben umsetzen kannst. Öfter Nein gesagt, bringt dir mehr Lebensfreude und eine neue Leichtigkeit in deinen Alltag. Konkret findest du in dieser Folge: Was deine Kindheit damit zu tun hat, dass du heute schwer Nein sagen kannst welche Ängste dafür verantwortlich sind, dass du Nein selten sagst warum gutherzige Menschen besonders dringend Nein sagen sollten welche Trockenübung es gibt, damit dir das nächste Nein leichter fällt wie du auf charmante Art Nein sagen kannst warum du dich vor einem Nein auch bedanken kannst warum es auch wichtig ist zu wissen, wie du selbst mit dem Nein von anderen umgehst Wenn dir die Folge gefällt, lass mir gern eine Bewertung da. Viel Vergnügen und neue Aha – Momente wünsche ich dir ! Bis gleich und alles Liebe, Deine Daniela Übrigens... wenn du mich gern an deiner Seite haben möchtest, damit das mit dem Nein und dem mehr an Lebensfreude auch wirklich klappt, dann schreib mir gern eine Mail an mail@danielakreissig.de

Jul 28

31 min 53 sec

Wir leben in einer Kultur des Festhaltens. Wir schaffen und sammeln, aber was wir nicht gelernt haben ist loszulassen. Unter anderen deshalb, fällt es vielen Menschen heute so schwer, sich von Situationen, Menschen und Verletzungen aus der Vergangenheit frei zu machen. Dabei ist loslassen ein sehr wichtiger Prozess um Veränderungen anzugehen und auch um neue Dinge und neue Menschen ins Leben zu lassen. Wie kann loslassen gelingen und was sind falsche Annahmen über Loslassen? All das und natürlich noch einiges mehr, erfährst du in dieser Folge.

Jul 21

31 min 42 sec

Wir denken, dass wir Entscheidungen treffen, weil wir das entschiedene subjektiv betrachten und tatsächlich so wollen. In Wirklichkeit aber entscheiden wir fast immer um Schmerzen zu vermeiden oder Erwartungen anderer zu entsprechen. Diese Entscheidungen führen jedoch dazu, dass du irgendwann nicht mehr weißt, was du selbst wirklich willst. In dieser Folge geht es um die Hintergründe, warum du so entscheidest und wie du herausfindest, wie du wirklich nach deiner Freude entscheiden kannst. Ich freue mich auf dich & bis gleich, Deine Daniela Hier erfährst du mehr über mich: Folge mir auf Linkedin: https://www.linkedin.com/in/daniela-kreissig-lebensfreude/ Trage dich in meine Happy Mail ein und du bekommst jede Woche Inspiration von mir: https://danielakreissig.de/newsletter/

Jul 14

13 min 33 sec

Termine mit ungewissem Ausgang oder Unwohlatmosphäre gehören zu unserem Alltag dazu. Egal, ob es ein Gerichtstermin ist oder das Gespräch mit dem Vorstand oder dem Expartner, solche Termine sind selten angenehm. Damit du auch in diesen Situationen vorher ruhig schlafen kannst, gut vorbereitet bist und auch in der Situation selbst souverän, gelassen und konzentriert bleiben kannst, lade ich dich in diese Podcastfolge ein. Hier verrate ich dir meine Tipps für einen gelasseneren Umgang mit dieser Art von Termin. Ich freue mich auf dich & bis gleich, Deine Daniela Hier erfährst du mehr über mich: Folge mir auf Linkedin: https://www.linkedin.com/in/daniela-kreissig-lebensfreude/ Trage dich in meine Happy Mail ein und du bekommst jede Woche Inspiration von mir: https://danielakreissig.de/newsletter/

Jul 7

13 min 14 sec

Es gibt Gedanken, welche dir viel Energie geben und Gedanken, welche dich energielos werden lassen. Doch durch was entstehen eigentlich die Gedanken und was haben sie mit deinem glücklich sein zu tun? Sehr viel mehr als du wahrscheinlich denkst. Denn die Gedanken werden bereits in der Kindheit geprägt und durch diese Brille siehst und bewertest du alles, was in deinem Alltag passiert. In dieser Folge lade ich dich ein deinen Gedanken nicht mehr wahllos agieren zu lassen, sondern sie dir bewusst zu machen. So kann das Glück und die Lebensfreude auch den Zugang zu dir finden. Ich freue mich auf dich & bis gleich, Deine Daniela Hier erfährst du mehr über mich: Folge mir auf Linkedin: https://www.linkedin.com/in/daniela-kreissig-lebensfreude/ Trage dich in meine Happy Mail ein und du bekommst jede Woche Inspiration von mir: https://danielakreissig.de/newsletter/

Jun 30

13 min 2 sec

Sie ist Führungskraft und hat ein sehr gutes Gehalt für sich ausgehandelt. Einige Jahre später, immer mehr Projekte, immer mehr Verantwortung. Sie traut sich nicht Grenzen zu ziehen, aus Angst, dass der Vorstand merkt, dass sie doch nicht so gut und leistungsfähig ist. Und wenn das aufgeflogen ist, werden alle merken, dass sie ihr Gehalt gar nicht wert ist. Diese Ängste quälen und machen Stress. Sind sie berechtigt? Sind sie wahr? Mögliche Antworten findest du in dieser Podcastfolge.

Jun 23

15 min 48 sec

In wessen Angelegenheit bist du den größten Teil des Tages? Die meisten sind in den Angelegenheiten von anderen. Das ist es, was für Stress sorgt, denn wir können nur unsere eigenen Angelegenheiten steuern. So viele versuchen jedoch die Angelegenheiten von anderen zu kontrollieren und zu beeinflussen. Was nie funktioniert! Warum es so gut für deine eigene Lebensfreude ist, dass du dich ausschließlich um deine Angelegenheit kümmerst, darum geht es in dieser Folge. Ich freue mich auf dich & bis gleich, Deine Daniela Hier erfährst du mehr über mich: Folge mir auf Linkedin: https://www.linkedin.com/in/daniela-kreissig-lebensfreude/ Trage dich in meine Happy Mail ein und du bekommst jede Woche Inspiration von mir: https://danielakreissig.de/newsletter/

Jun 16

14 min 20 sec

Vielleicht kennst du das auch, dass es Menschen in deinem Umfeld gibt, die dir den Tag vermiesen. Es fühlt sich anstrengend an, mit ihnen zu arbeiten und Zeit mit ihnen zu verbringen. Aber oft kannst du sie auch nicht einfach ignorieren, weil du auf ihre Zuarbeit oder Kooperation angewiesen bist. Denn dein Job macht dir grundsätzlich schon Spaß. In dieser Folge geht es um genau solche Situationen und wir du damit umgehen und deinen inneren Frieden finden kannst. Denn es sind gar nicht die Menschen, die dir den Tag vermiesen. Es ist unsere Einstellung. Es ist immer sehr anstrengend und stressig, wenn wir die Menschen in unserem Umfeld anders haben wollen, als sie sind. Denn glaub mir, auch sie wünschen sich vielleicht, dass du anders bist und das möchtest du auch nicht. Jeder möchte so geliebt werden, wie er ist. Was du selbst tun kannst, um für dich solche Situationen liebevoll zu lösen, das erfährst du in dieser Folge.

Jun 7

13 min 7 sec

#56 Was hat Un-Ordnung mit Lebensfreude zu tun?

May 12

28 min 49 sec

Sobald wir uns auf die Reise zu uns selbst begeben, bleibt es nicht aus, dass manchmal schmerzliche Erkenntnisse auftauchen. Sie sind Teil des Ganzen und für die Weiterentwicklung unentbehrlich. Manchmal jedoch, hat man dann das Gefühl man läuft gerade einen Marathon und würde doch viel lieber nur spazieren gehen.  Aus diesem Gefühl heraus, fragte mich vor einiger Zeit meine Kundin, ob es nicht manchmal besser wäre, "nicht hinzuschauen" und damit nicht zu erkennen? Dann würde man manche Erkenntnis zwar nicht haben, aber es würde auch nicht so weh tun. Oder? Ich fand diese Frage, sehr interessant und deshalb habe diesmal nicht nur ich geantwortet, sondern ich habe die Frage meiner Community gestellt und die Antworten für dich zusammen getragen und kommentiert.

Mar 11

22 min 20 sec

Die Stimme in deinem Kopf, die den ganzen Tag redet ist die Stimme deines inneren Kritikers. Er plappert den ganzen Tag. Du erkennst sie daran, dass sie dir ständig sagen will, wie du sein sollst, was du zu tun und zu lassen hast und wie du dich benehmen oder verhalten solltest. Diese Stimme ist nicht deine Stimme, aber trotzdem versuchst du ihr zu folgen und es stets so zu machen, wie sie sagt. Dabei fühlen wir uns oft klein und nicht gut genug. Auch die Lebensfreude und Leichtigkeit geht dabei verloren. In dieser Folge erfährst du: woher diese Stimme kommt warum sie da ist was du dagegen tun kannst wie du das Ganze nicht als Kampf siehst, sondern mit Leichtigkeit lösen kannst Kennst du auch deinen inneren Kritiker? Hast du ihn schon leiser gemacht? Wenn dir die Folge gefallen hat, dann abonniere gern meinen Kanal und empfehle ihn weiter.

Feb 18

11 min 6 sec

In dieser Folge habe ich mal wieder einen Interviewgast. Caroline von Kretschmann ist Geschäftsführerin des Hotels Europäischer Hof in Heidelberg und wir sprechen darüber, wie sie jetzt ihr Hotel mit 155 Mitarbeitern und 120 Zimmern über Wasser hält. In dieser Folge erfährst du: - warum sie jeden Morgen als erstes aufs Konto schaut - warum sie trotz Lockdown ihr Hotel weihnachtlich prunkvoll geschmückt hatte - was ihre persönliche Strategie ist, mit der Krise fertig zu werden Ich hoffe sehr, dass dich das Gespräch mit Caroline von Kretschmann inspiriert und dir vielleicht die eine oder andere Inspiration auch für deinen Alltag mitgegeben hat. Was nimmst du dir aus dieser Folge für dich mit? Welche Erfahrungen hast du mit der Krise bisher gemacht? Ich freue mich auf deine Erkenntnisse und Gedanken zur Folge. Kommentiere sehr gerne auf Instagram @danielakreissig Website: https://www.europaeischerhof.com/

Feb 4

22 min 44 sec

Fehlende Lebensfreude hat immer Ursachen. Denn kein Kind kommt auf die Welt und ist vom ersten Tag an traurig. Als Kind sind wir leicht, neugierig und lebensfroh. Wir quietschen manchmal regelrecht vor Freude und Vergnügen. Im Laufe der Jahre geht das verloren. Doch auch als Erwachsener kannst du Lebensfreude empfinden. Es kann sein, dass du sie vorübergehend verloren hast.

Jan 21

13 min 55 sec

Für viele ist der Jahresbeginn der ideale Zeitpunkt für neue Vorsätze. Grundsätzlich ist immer der richtige Zeitpunkt für neue Ziele und mehr Lebensfreude, aber gewohnheitsmäßig lieben dafür viele den Jahresanfang. Ich habe mir natürlich auch wieder einige Dinge vorgenommen, möchte neue Gewohnheiten etablieren und hinderliche Gewohnheiten ablegen. Bedingt durch Corona, habe ich in diesem Jahr den Fokus tatsächlich mehr auf neue Gewohnheiten gelegt, als auf Dinge, die ich erleben oder besuchen möchte. Wie ein großer Urlaub oder Städtereisen nach Paris oder Amsterdam. Dies kann ich jederzeit flexibel dazunehmen, wenn die Situation es zulässt. In dieser Folge gebe ich dir einen kleinen Einblick in meine neuen privaten Gewohnheiten und auch in einige Vorhaben in meinem Business. Was sind deine Ziele und Wünsche für das neue Jahr? Was hast du dir vorgenommen? Schreib es gern in die Kommentare. Und am 21.01.21 findet mein nächstes Online Seminar statt, in welchem wir gemeinsam ein Visionboard kreieren. Wenn du auch dabei sein magst, dann melde dich hier an. https://bit.ly/38kijKU Ich freue mich auf dich :) Alles Liebe, Deine Daniela

Jan 7

16 min 45 sec

Weihnachten in Familie. Für die meisten ein schöner Traum, denn die Realität sieht oft anders aus. Jahrzehntelange Familientraditionen auf die nicht mehr jeder Lust hat. Gemütliches Beisammensein was letztlich im persönlichen und seelischen Stress endet. In dieser Folge habe ich drei Menschen gefragt, was sie auf die Frage "Weihnachten mit dem ungeliebten Schwager. Wie kann ich es trotzdem schön machen?" antworten würden. Alle drei Antworten findest du in dieser Folge. Warum überhaupt drei verschiedene Antworten auf ein und dieselbe Frage? Im Leben gibt es immer mehrere Lösungen und Möglichkeiten. Oft sind wir aber so geprägt, dass wir nur eine einzige Möglichkeit sehen. Oft gefällt uns diese aber gar nicht. Ich möchte dich gern mit dieser Folge dazu anregen, mehrere Sichtweisen zu tolerieren, anzunehmen um letztendlich für dich selbst zu entscheiden, welche Antwort für dich ganz persönlich, sich richtig anfühlt. Meine Antwortgeber: Larissa Wasserthal, Führungskräfte-u. Unternehmercoach, https://www.larissa-wasserthal.de/ Michael Hillmann, Personal-u. Businesscoach, https://michael-hillmann.com/ Evelyn Kühne, Autorin und Buchmentorin, https://evelyn-kuehne.de/

Dec 2020

22 min 30 sec

Wir haben immer dann Stress, wenn Situationen oder Menschen, nicht so sind, wie wir es uns vorgestellt haben, wie wir sie haben wollen. Das kommt täglich vor, denn jeder sieht die Welt durch seine eigene Brille bzw. durch seinen Filter. Annehmen macht dich gelassener, fokussierter, du bleibst klarer, weil du nicht von Emotionen geleitet wirst und langfristig kommst du in immer weniger Situationen, die dir nicht gefallen. Immer wenn du gegen eine Sache ankämpfst, die du sowieso nicht ändern kannst, verschwendest du Zeit und Energie, du verlierst deine Lebensfreude und deine Leichtigkeit und die Energie brauchst du an anderer Stelle viel dringender. In dieser Folge erzähle ich dir: was annehmen bedeutet und was es auf keinen Fall bedeutet warum es so wichtig für deine Lebensfreude ist, dass du annehmen kannst welche Grundprinzipien es im Leben gibt, die du zuallererst annehmen darfst wie annehmen funktioniert

Dec 2020

34 min 15 sec

Die Chefredaktion des Frauenmagazins Freundin hat zwei Chefinnen. Anke Helle und Mateja Mögel teilen sich die Stelle und bringen damit Familie und Job wunderbar unter einen Hut. Alltägliche kleine Notfälle mit den Kindern? Kein Problem mehr. Die beiden möchten Vorbild sein für andere Firmen und zeigen, welche vielen Vorteile es hat, wenn zwei sich eine Stelle teilen. Wie funktioniert das Miteinander? Warum sollten Frauen im Business zu neuen Chancen möglichst immer Ja sagen und wo so sollten sie eher verneinen? Viele Tipps und Anekdoten aus dem eigenen Leben bereichern diese Podcastfolge mit den beiden sympathischen Chefinnen.

Nov 2020

37 min 52 sec

Das innere Kind ist eine Metapher für unsere Glaubenssätze. Diese Glaubenssätze sind tief in unserem Unterbewusstsein und haben sich oft über Jahrzehnte aufgebaut. Vielen Menschen fällt es leichter, sich selbst als kleines Kind zu sehen, welches Ängste oder mit dem geschimpft wurde und das jetzt traurig ist, als sich Glaubenssätze vorstellen zu müssen. Dieses innere Kind ist selbstverständlich auch heute in unserem Innern aktiv und beeinflusst unseren Alltag maßgeblich.

Nov 2020

17 min 4 sec

Ich habe in den letzten Jahren viele Projekte gemacht, die jedes für sich ein eigenes Business wären. Und ich habe mich oft gefragt, was hier eigentlich der rote Faden ist. Sehr lange konnte ich ihn nicht sehen und das hat mich manchmal verwirrt und ich dachte, dass mit mir etwas nicht stimmt. Aber verwirrt hat es mich nur deshalb, weil ich den Glaubenssatz hatte, dass ich das immer unbedingt „zu Ende“ bringen muss. Doch wann ist denn ein Job zu Ende? Wenn der Monat rum ist? Wenn ich Burn Out habe? Wenn ich tot am Arbeitsplatz umfalle? Wenn ich rausgeschmissen werde? Für mich war ein Projekt immer dann zu Ende, wenn es mir über längere Zeit keine Freude mehr gemacht hat. Dann habe das beendet. Immer. In dieser Folge erzähle ich dir, warum ich jetzt überhaupt nicht mehr verwirrt bin und wie ich meine Klarheit gefunden habe. Warum es oft überhaupt nicht schlimm ist, immer wieder neue Dinge auszuprobieren. Und was du vielleicht für dich mitnehmen kannst, von meinem Weg. Wenn du mehr Infos von mir magst, dann trage dich gern in meinen Newsletter ein: https://danielakreissig.de/newsletter/

Oct 2020

22 min 7 sec

Alles muss perfekt sein. Die Wohnung perfekt sauber und aufgeräumt, die Haare perfekt sitzen, das Auto perfekt sauber sein (wollen zumindest viele Männer so) bei Frauen ist eher das Gegenteil der Fall, der Abend muss perfekt sein, die Geburtstagsparty für die Kinder, der Garten etc. Und weil viele Menschen alles perfekt haben wollen, setzen sie am Ende gar nichts um, weil sie sich vorher ausmalen, was auf dem Weg zum perfekten alles schiefgehen kann. Die Nichtperfekten haben da schon die halbe Wegstrecke hinter sich. Nicht perfekt aber zumindest mal angefangen. Und die Perfektionisten... ärgern sich über sich selbst, dass vor lauter perfekter Planung wieder nichts geworden ist. ABER ... Perfektionismus ist auch großartig! Es gibt Berufe, da entscheidet Perfektion über Leben oder Tod. Würden Hebammen nicht perfekt arbeiten, würde Eltern schlimmstenfalls ein falsches Kind mit nach Hause nehmen und Fahrzeughersteller, die nicht perfekt arbeiten, würden das Leben von tausenden Menschen riskieren. Perfektionismus lässt uns wachsen, es motiviert uns weiter machen, uns weiter zu entwickeln, neue Lösungen zu finden und unsere Grenzen auszuweiten. Perfektionismus ist also grundsätzlich erstrebenswert!

Oct 2020

11 min 22 sec

Gewohnheiten sind etwas, dass Sie immer wieder tun, ohne darüber nachzudenken. Es ist Routine und läuft automatisch ab. Der Klassiker ist z.B. Auto fahren. Am Anfang überlegen Sie noch jeden einzelnen Schritt und nach jahrelanger Fahrpraxis ist es so zur Gewohnheit geworden, dass wir gar nicht mehr bewusst, die Kupplung treten oder bewusst den nächsten Gang wählen.

Sep 2020

18 min 49 sec

Gerade was Gefühle betrifft, sagen viele dann, dass sie gar nichts dafür können, dass sie so wütend oder so ärgerlich waren und sie nur deshalb so gehandelt haben. Da es jedoch unser Denken und unsere Gefühle sind, sind wir auch selbst dafür verantwortlich. Wir sind unseren Gefühlen nicht hilflos ausgeliefert. Unsere Gefühle entstehen aus unserem Denken. Wenn ich negative Gedanken habe, entstehen negative Gefühle und damit negative Handlungen. Und was ich denke, dafür kann kein Mensch, kein Objekt, niemand etwas. Viele Menschen haben das Gefühl gar nichts dafür zu können, dass es ihnen nicht gut geht, sie unzufrieden und genervt sind. Dabei geben sie die Verantwortung für ihr Leben ab und fühlen sich als Opfer. In dem Moment, in dem ich eigenverantwortlich handel, übernehme ich das Ruder für mein Leben und kann leicht und erfüllt im Alltag leben.

Sep 2020

20 min 10 sec

Sabine Quaritsch war erfolgreiche Marketingmanagerin in einem großen Konzern. Sie achtete kaum auf ihre Gesundheit und setzte sich auch einen Tag nach ihrer Operation in den Flieger um pünktlich im Meeting zu sein. Das diese Lebensform Wahnsinn ist und sie krank macht, erkannte sie glücklicherweise und änderte ab da an ihr Leben. Sie machte sich selbstständig und ist heute erfolgreicher und gesünder denn je. Website Sabine Quaritsch: www.dufte-welt.de

Aug 2020

34 min 19 sec

Woran erkenne ich, dass mir Selbstliebe fehlt und warum fehlt sie mir denn überhaupt? Kommt ich nicht auf die Welt und bin perfekt? Wie kann ich Selbstliebe lernen? So viele Fragen rund um das Thema Selbstliebe. In dieser Folge gehe ich etwas näher auf all die gestellten Fragen ein. Das Gute ist, jeder kann in jedem Alter seine Selbstliebe wieder entdecken. So vieles wird leichter und einfacher dadurch.

Aug 2020

24 min 54 sec

Ich: "Und macht Ihnen Ihr Job Freude?" Sie: "Ja, klar. Ich bin ganz zufrieden." Ich: "Würden Sie den gleichen Job machen, wenn Sie jeden Montag einen Koffer voll Geld bekämen?" Sie: "Niemals!!!! Da würde ich sofort etwas ganz anderes machen!" Finde den Fehler ... Diesen Satz höre ich so oft. „Ich bin ganz zufrieden.“ Aber was ist eigentlich Zufriedenheit und warum verwechseln viele Menschen Zufriedenheit mit Bequemlichkeit? Was kann ich tun um wirklich zufrieden zu sein und wie finde ich heraus, was ich wirklich möchte? Die Antworten und viel Inspiration dazu, wie Sie sich Ihre Welt so gestalten, wie Sie wirklich möchten, finden Sie in dieser Folge.

Aug 2020

14 min 19 sec

Ob Situationen, Dinge, Menschen oder die Vergangenheit. Solange wir nicht loslassen ist es nicht möglich im Jetzt zu leben und unsere Potentiale zu nutzen. In dieser Folge lernen Sie, in welchen klassischen Situationen wir an Dingen, Vorstellungen, Gewohnheiten oder Lebensphasen festhalten. Welche Auswirkungen das alles auf unser Leben im Jetzt hat und welche Schritte Sie sofort umsetzen können, um nicht mehr nützliches loszulassen.

Jul 2020

26 min 19 sec

Früh im Leben entdeckte sie, aufgrund persönlicher Herausforderungen in ihrer Kindheit, die liebevolle Präsenz und Macht der Akasha-Chronik. Diese Entdeckung war der Ausgangspunkt einer intensiven inneren Reise. Ihre tiefe Hingabe, ihr Verständnis und Engagement sowie ihre Transformation ist vor allem durch ihre Verbindung mit den Meistern und Lehrern der Akasha-Chronik entstanden. Website: https://gabrielleorr.com Buch "Akasha Chronik. One True Love" (Affiliatelink): https://amzn.to/397NxDL

Jul 2020

1 hr 1 min

Schon seit frühester Kindheit stellte sich Anke Evertz tiefgehende Fragen über den Sinn des Lebens, die ihr allerdings niemand wirklich beantworten konnte. Das änderte sich schlagartig: Im September 2009 erlebte sie infolge eines Brandunfalls eine außergewöhnlich umfassende Nahtoderfahrung. Die beeindruckenden Erkenntnisse, die sie in dieser Zeit erhielt, veränderten ihren Blick auf das Leben und unseren Körper vollkommen. Nachdem sie ihr eigenes, unerschöpfliches Potential erst einmal erfahren hatte, war es ihr nicht mehr möglich, in ihre frühere, begrenzte Denk- und Lebensweise zurückzukehren. Seither erlebt sie das Leben als ein einziges Wunder. Im Interview sprechen wir über die Suche nach dem Sinn des Lebens, warum das Morgen heute nicht wichtig ist und warum alles immer richtig ist, wie es ist. *Buch "Neun Tage Unendlichkeit": https://amzn.to/2YdGkhx Website Anke Evertz: https://anke-evertz.de/ * Markierte Links sind Affiliatelinks

Jun 2020

1 hr 6 min

Er wurde im Gefängnis geboren und verbrachte seine Kindheit lieber bei den Ordensschwestern im Kinderheim als zu Hause. Doch als Heimkind sollten ihm eigentlich viele Türen verschlossen bleiben, welche er dank der Schwestern dennoch öffnen konnte. Ein Gespräch über neue Aufgaben, gesellschaftlich Stempel, das Universum, Gleichgültigkeit und Erwartungshaltung im Leben. Website Dr.Peter Siffl: https://dr-peter-siffl.business.site/

Jun 2020

37 min 23 sec

Sie ist die Geschäftsführerin von Werkzeug Weber in Aschaffenburg. Sie übernahm das Unternehmen als junge Frau von ihrem Vater, weil er es aus gesundheitlichen Gründen nicht weiter führen konnte. Ihr Vater ist ihr größter Mentor und wertvollster Berater. In den vergangenen Jahren verfünffachte sie die Umsätze und hält die Firma auf Erfolgskurs. Mit innovativen neuen Ideen und viel Gespür für das was Kunden wollen, baut sie die Firma Werkzeug Weber immer weiter aus. Heute ist Vanessa Weber für junge Unternehmerinnen Mentorin und Vorbild und beobachtet beim Thema Nachfolge, dass eine der größten Herausforderungen für Nachfolger ist, dass die bisherigen Besitzer das Unternehmen nicht loslassen können und so der Nachfolger sein eigenes Ding nicht machen kann. Über ihren Weg, die größten Herausforderungen und warum sie praktische Erfahrung als wertvoller empfindet als das theoretische Lernen einer Hochschule, erzählt sie im Interview. Website Vanessa Weber: https://vanessa-weber.de/ Website Werkzeug Weber: https://www.werkzeugweber.de/

May 2020

33 min 26 sec

Es gibt verschiedene Gründe warum Home Office als Arbeitsort immer beliebter wird. Doch neben den vielen Vorteile gibt es auch einige Nachteile, welche aber mit einiger Disziplin wunderbar in den Griff zu bekommen sind. Ein Nachteil von Home Office ist sicherlich die hohe Ablenkungsgefahr, welche nicht nur im Internet auf uns wartet. Ich selbst arbeite seit über zehn Jahren im Home Office. Nach einem kleinem dreijährigen Ausflug mit einem externen Büro habe ich mich dann bewusst für Home Office entschieden, da dies zu meinen Lebens-und Arbeitsbedingungen am idealsten geeignet ist. In dieser Podcastfolge verrate ich Ihnen meine erprobten Strategien, wie ich trotz Ablenkungen den Fokus behalte und meine Arbeiten konzentriert und fokussiert erledige. Sie haben auch erprobte Tipps zum arbeiten im Home Office? Fein, schreiben sie Sie gern in die Kommentare. Ich freue mich auf Ihr Feedback. Herzlichst Ihre, Daniela Kreissig

May 2020

16 min 34 sec

Bisher gilt die Krankheit als unheilbar. Dennoch gestaltet sich Nadine ihre Welt, wie sie ihr gefällt. Nur auf der Couch rumsitzen und abwarten ist nicht ihr Ding. Sie gründet den Verein Parkinson Youngster, da es bisher in erster Linie Hilfe und Unterstützung für Parkinsonkranke ab 60 Jahren gibt. Die Erkrankung bei jüngeren Menschen ist bisher eher selten. Ein Interview mit einer starken Frau, die nicht aufgibt und anderen Mut macht. Website Parkinson Youngster: https://parkinson-youngster.de

May 2020

29 min 33 sec

Dann ist es doch ein leichtes beim Mitbewerber zu schauen und erfolgreiche Ideen einfach zu kopieren. Ich selbst habe das oft genug erlebt, dass meine eigenen Ideen nachgeahmt wurden und habe gelernt damit umzugehen. Wenn Sie das auch kennen und noch keine richtige Idee zum Umgang damit haben, lade ich Sie gern, dass Sie sich von meinen Erfahrungen inspirieren lassen. In dieser Folge erfahren Sie, was am häufigsten kopiert wird und wann es sinnvoll sein kann, sich juristische Unterstützung zu holen. Warum überhaupt manche Menschen einfach kopieren, anstatt ihren eigenen Ideen zu vertrauen und was für Sie daran positiv sein kann. Zum Schluss natürlich noch das Fazit. Wurden Sie auch schon kopiert? Welche Erfahrungen haben Sie dabei gemacht? Teilen Sie Ihre Erfahrungen gern in den Kommentaren. Ich bin sehr gespannt. Viel Vergnügen beim hören dieser Folge! Herzlichst Ihre, Daniela Kreissig

May 2020

14 min 12 sec

Heute lebt er in einer glücklichen Beziehung und ist leidenschaftlicher Unternehmensberater. Ralf Golanowsky hat in seinem Leben viel erlebt, mehrere Bandscheibenvorfälle zwangen ihn immer wieder seine Aktivitäten neu zu überdenken. Ralf`s Lebenslauf zeigt einmal mehr, dass der Beruf, mit dem wir ursprünglich ins Leben gestartet sind, nur die Vorbereitung auf etwas viel Größeres und Passenderes für uns ist. Und manche unangenehme Erfahrung im Leben ist notwendig, damit wir erfüllt und glücklich leben können. Website: www.orga-pro.de

May 2020

29 min 45 sec

Wir Menschen sind und bleiben alle Suchende, sagt er. Als erfolgreicher Autor populärwissenschaftlicher Bücher und anderer Schriften ist er gern gesehener Gast und Vortragsredner. Für unsere Gesundheit und unser Leben ist der kohärente Zustand unseres Gehirns, der Idealzustand. Doch viele Dinge in unserem Alltag sorgen dafür, dass Inkohärenz der Dauerzustand ist. Als Kinder haben wir nicht in kürzester Zeit laufen gelernt, sondern sogar innerhalb eines Jahres unsere Sprache gelernt, obwohl wir vorher nicht mal mit unserer Zunge richtig umgehen konnten. Warum das nicht mehr als Erwachsener funktioniert und was Erziehung und Bildung aus uns gemacht hat, erzählt Gerald Hüther im Interview. Websiten Gerald Hüther: https://www.gerald-huether.de/ https://www.akademiefuerpotentialentfaltung.org/ https://kulturwandel.org/

May 2020

1 hr 2 min

Von seinem fünften bis zum zwölften Lebensjahr, wurde er von seiner eigenen Tante sexuell missbraucht. Ein Tabu im Tabu. Das Erlebte verarbeitet er in seinem Roman „Katharsis“, an dem er 15 Jahre lang schrieb. Ein bewegendes Interview über ein Thema, welches in unserer Gesellschaft leider viel zu oft vorkommt, und dennoch verschwiegen wird. Damit mehr Menschen, die Missbrauch erlebt haben, sich Unterstützung holen und um ihnen Mut zu machen, geht Michael Reh mit seiner Geschichte in die Öffentlichkeit. Buch Katharsis: Website Michael Reh: http://michaelreh.com/ Unterstützung für Opfer von sexuellem Missbrauch: https://www.wildwasser-duisburg.de/ https://www.wildwasser-chemnitz.de/

May 2020

1 hr 2 min

Heute lebt er als erfolgreicher Künstler von seiner Musik. Er betreibt seine eigene Plattenfirma und erreicht tausende von Menschen. Er spielt voller Freude, Konzerte in Theatern und lebt seinen Traum. Website SEOM: https://seom-music.com/

Apr 2020

54 min 1 sec

Rüdiger Dahlke ist Humanmediziner und Autor mehrerer Bücher. Im Interview erzählt er seine Sicht zur Coronakrise und warum auch hier das Gesetz der Anziehung funktioniert. Warum die Menschen in den neuen Bundesländern auch in dieser Zeit skeptischer gegenüber den Aussagen der Regierung sind als andere. Was der Film "Profiteure der Angst" aus der Zeit der Schweinegrippe mit der jetzigen Situation zu hat und warum Angst der schlechteste Zustand für Körper, Geist und Seele ist. Website Rüdiger Dahlke: https://www.dahlke.at/

Apr 2020

1 hr 8 min

In dieser Folge erfahren Sie: warum es so wichtig ist Ihre Werte zu kennen, warum man in Deutschland schon mit 3.000 € Privatinsolvenz ein Looser ist und warum jedes Unternehmen eine Positivliste haben sollte.

Mar 2020

43 min 32 sec

In dieser Folge erfahren Sie: welchen Einfluss unser Energiefeld auf unser Leben hat, warum nur die Vorstellung eines Wunsches ohne Dankbarkeit nichts bringt und welche Ursache Migräne und andere Krankheiten haben Meine Website: http://danielakreissig.de/

Mar 2020

1 hr 24 min