SMART BUSINESS PODCAST . com

Marc Andrae

SMART BUSINESS PODCAST - Dieser Podcast hat nur ein Ziel: Erfahrungen teilen und das eigene Business aufbauen. Hier lernst du aus den Fehlern und Erfahrungen von Unternehmern, Freelancern und Investoren. Wir geben dir Rückenwind auf deiner Reise zur Freiheit.

All Episodes

In dieser Episode spreche ich mit Nikolai Ladanyi. Er ist internationaler Unternehmer, Serial Entrepreneur, Mitgründer des Unternehmens Scale Up und Experte auf dem Gebiet der Skalierung von Unternehmen. Bereits früh hatte er in seinem Leben Kontakt mit Start Ups und Angel-Investoren. Er erzählt im Interview von eigenen Exits, einer Insolvenz, seiner Arbeit als Co-Autor, von zwei eigenen Büchern und gibt viele wertvolle Tipps für Unternehmer. Nikolai hat selbst bis heute mehr als 140 Unternehmen bei der Skalierung geholfen. Zur aktuellen Zeit sagt er: „In Umwelzungsphasen erfährt Unternehmertum einen starken Push. Denn Unternehmer sind eigentlich Leute, die Probleme lösen können. Unternehmertum basiert darauf, dass wir Probleme lösen.“ . Nikolai beschreibt sich als ganz normalen Kerl, der über mehrere Irrungen und Wirkungen seine Berufung gefunden hat. „Meine Passion ist es, anderen Unternehmern zu helfen, groß und stark zu sein.“ . BEVOR DU UNTERNEHMERISCH AKTIV WIRST Nikolai sagt, es gibt zwei zentrale Fragen, die Menschen, die gründen wollen, beantworten sollten: 1. Wieviel Mut und wieviel Sicherheitsbedürfnis hast du als Mensch? 2. Bist du ein Mensch, der keine Angst davor hat, ins kalte Wasser zu springen? . Nikolai zählt heute zu den wenigen Experten für die Skalierungs-Phase von Unternehmen in Deutschland. Die Skalierungs-Phase beschreibt er als die Wachstums-Phase, die nach der Startup-Phase kommt. Er erklärt im Interview: „In der Startup-Phase versuchst du ein Produkt zu finden, das am Markt ankommt. Hierfür gibt es mittlerweile ein Ökosystem mit Gründerzentren und anderen Programmen, das bereits sehr stark etabliert ist. Wenn das Start Up läuft, fühlen sich viele Unternehmer aber alleine gelassen. Es gibt wenige Leute, die den Gründern die Antwort darauf geben können, was der nächste Schritt ist, um von 12 auf 200 Mitarbeiter wachsen zu können.“ Laut Nikolai gibt es hierfür sehr wenige Best Practices und zugängliches Wissen für die notwendigen Management Skills. Sein Framework Scale Up füllt genau diese Lücke und liefert Antworten und Prozesse, um von 10 auf 100 oder 200 Mitarbeiter zu wachsen. Wichtig für ihn ist dabei, dass es aus der Praxis kommt und von Unternehmern für Unternehmer entwickelt wurde. . Jetzt noch ein paar Infos zu dem Framework Scale Up: Bei dem Framework Scale Up gibt es vier Handlungsfelder: People, Strategy, Execution, Cash. Was Nikolai dabei fasziniert, ist die Vernetztheit der Themen und dass wir uns um alle kümmern müssen. Das Framework wurde in ein 12 Monatsprogramm übertragen, in dem den Unternehmern die Tools nähergebracht werden, die für sie den stärksten Mehrwert bringen. Hierzu gibt es aktuell ein kostenloses Webinar, in dem die zwei wichtigsten Tools aus dem Framework vorgestellt werden. Der Link zu dem kostenfreien Webinar von Scale Up findest du hier: https://geni.us/scaleup-webinar . Hier der Link zu Nikolai seinem LinkedIn Profil https://geni.us/nikolai . Wenn du mehr Wissen für die Umsetzung der digitalen Transformation, der neuen Generation von Unternehmern und smarten Organisationsformen für Wertschöpfung erfahren möchtest, dann findest du hier den Link zu meiner Website und Instagram-Account: Website: https://marcandrae.de und Instagram: https://geni.us/marc-instagram . Danke Nikolai für den wertvollen Austausch der Gedanken und deine Inspiration.

Jul 15

40 min

In dieser Episode spreche ich mit David Grethen, Spross eines 120-jährigen deutschen Familienunternehmens. David hat sein eigenes Unternehmen mit dem Handy und Laptop, alleine vom Küchentisch in Salzburg aus gestartet. Seit damals generiert er seine Projekte aus dem langjährig aufgebauten und stetig wachsenden Netzwerk. . David ist Experte für Unternehmensentwicklung, Positionierung und Kommunikation. Von seiner Wahlheimat Salzburg aus betreut er Kunden im gesamten deutschsprachigen DACH-Raum. . Nach 10 Jahren Festanstellung „kam ein Projekt um die Ecke“ und das war der Startschuss als Unternehmer. Heute sagt er: „Bei Red Bull zu kündigen, hat sich für mich als totale Achterbahnfahrt angefühlt. Ein Unternehmen mit Aura zu verlassen führt zu Panik. Was aber total geil war, waren jetzt meine eigene Strukturen, der neue Bewegungsradius und mein eigener Gestaltungsradius.“ . Sein Tipp an alle Berufsstarter: „Geile Einstiegsgehälter sind schön, aber sei dir nicht zu schade, um mit einem Praktikum die Tür zu einem Unternehmen zu öffnen. Bei mir war es auch so, dass ich in einer Krise meinen Abschluss gemacht habe und dann ein Jahr lang verschiedenes ausprobiert habe.“ . Im Podcast sprechen wir über seine Haltung als Unternehmer. David erkannte nach einer Unternehmerreise ins Silicon Valley, dass er sich mit vollem Fokus auf die Digitalisierung des Mittelstandes ausrichten muss. Für ihn war es ein Augenöffner, dass es dort keinen Mittelstand mehr gibt. „Da gibt es wenige, die gut verdienen und die Masse, die sehr wenig verdient.“ . Deshalb kämpft er heute mit seinem Wissen für die sinnvolle Digitalisierung des deutschsprachigen Mittelstands. Die langfristige Denke und kaufmännische Tugenden sind für ihn wichtig zu erhalten, denn sie stabilisieren unsere Gesellschaft. „Gerade sind wir in einer Situation, da muss jeder anpacken, der was beitragen kann, um das in die Gänge zu bringen….Ich denke in Diversität. Meine Mutter hat über Jahre unser Unternehmen geleitet. Teams, die divers aufgestellt sind, denken besser. Teams nur mit Typen übersehen oft menschliche Komponenten.“ . Hier ein paar Tipps von David aus dem Podcast… . BEVOR DU UNTERNEHMERISCH AKTIV WIRST: Der Druck ein Studium schnell fertig zu machen ist künstlich gemacht Finde dein eigenes Tempo, mache ein Auslandspraktikum Baue dein Wissen und Netzwerk vor deinem Einstieg in das Unternehmertum auf Die Zeit zwischen Bachelor und Master ist eine geniale Möglichkeitslücke Dinge auszuprobieren Schaffe Substanz eher als Schein . WENN DU UNTERNEHMERISCH AKTIV WERDEN WILLST: Suche dir ein Problem, das groß ist und das dich interessiert Analysiere den Markt Frage dich, bin ich der Richtige, um dieses Problem besser zu lösen Baue dein Team nicht nur mit Skills auf, sondern auch mit Werten und Kultur . Hier der Link zu David seinem LinkedIn Profil https://geni.us/davidgrethen . Wenn du mehr Wissen für die Umsetzung der digitalen Transformation, neuen Generation von Unternehmern und smarten Organisationsformen für Wertschöpfung erfahren möchtest, dann findest du hier den Link zu meiner Website und Instagram-Account: Website: https://marcandrae.de und Instagram: https://geni.us/marc-instagram . Danke David für den wertvollen Austausch der Gedanken und deine Inspiration.

May 15

32 min

In dieser Episode spreche ich mit dem Freelancer Petrit Isufi. Er ist Strategieberater und erreicht gemeinsam mit seinen Kunden messbare Erfolge mittels OKR. Nach seinem Masterabschluss für Informatik arbeitete er für drei Jahre als Strategieberater in Deutschland und der Schweiz. In der Beratung profitieren Kunden immer auch von seinen Einblicken in verschiedene Unternehmen am Markt. „Die Wirtschaft braucht den Impuls der Berater, um den Anschluss bei der Digitalisierung nicht zu verlieren.“ Petrit Isufi . Seit Sommer 2019 ist Petrit als Freelancer unternehmerisch tätig. Ein Freelancer ist ein freiberuflicher Experte, der flexibel im Projektgeschäft aktiv ist und sich im Netzwerk organisiert. . Im Podcast besprechen wir seinen Start als Freelancer und gehen tiefer in sein Experten-Thema OKR rein. Weißt du was OKR sind? OKR heißt „Objectives and Key Results“ und ist eine kennzahlengestützte Management-Methode. Aktuell ist diese in Deutschland noch ein absoluter Underdog und bereits ein echter BUSINESS BOOSTER in den USA. Die Umsetzung durch John Doerr bei Google und anderen IT-Konzernen hat Experten-Wissen hierzu sehr wertvoll gemacht. . Was du von Petrit im Interview erfährst … . BEVOR DU UNTERNEHMERISCH AKTIV WIRST: Ein Studium lohnt sich, sollte aber nur grobe Bereiche/Fachrichtungen für später abstecken, Sammle mindestens 3 Jahre Berufserfahrung, bevor du dich als Berater selbstständig machst, Spare genügend Geld, um die Startphase zu stabilisieren und halte deine Kosten gering, Sammle als Angestellter mit Pilotprojekten neue Themen und baue dich als Experte auf, Lass dich steuerlich beraten und kläre die Kosten für Sozialversicherung im Vorfeld ab, . WENN DU UNTERNEHMERISCH AKTIV BIST: Du brauchst im Monat mindestens 8 fakturierbare Tage um dein Angestellten-Level zu halten, Baue dir dein Netzwerk auf, über das du gemeinsam Aufträge bespielen kannst, Positioniere dich bewusst in deinem Expertenthema und kooperiere mit Partnern, Lese viel und baue deinen Wissens-Vorsprung am Markt aus, . OKR HELFEN DIR BEI FOLGENDEN FRAGEN IM UNTERNEHMEN: Wie setzen wir messbare Ziele im gesamten Unternehmen auf? Wie kommunizieren wir diese über alle Hierarchie-Ebenen hinweg? Wie schaffen wir ein Ineinandergreifen der Ziele von allen Teilnehmern? Wie bringe ich Ziele von der Metaebene (Bereiche) auf die Sacharbeiter bzw. Teamebene? . Hier der Link zu Petrit seiner Website https://geni.us/petrit-isufi und hier der Link zu Petrit seinem Instagram Profil https://geni.us/petrit-instagram . Wenn du mehr Wissen für die Umsetzung der Digitalen Transformation, Neuen Generation von Unternehmern und Smarten Organisationsformen für Wertschöpfung erfahren möchtest, dann findest du hier den Link zu meiner Website und Instagram-Account: Website: https://marcandrae.de und Instagram: https://geni.us/marc-instagram . Danke Petrit für den wertvollen Austausch der Gedanken und deine Inspiration.

Jan 2

30 min

In dieser Episode spreche ich mit dem Unternehmer Frank Gagel. Er ist Geschäftsführer von zwei IT-Unternehmen mit insgesamt 20 Mitarbeitern. Frank hat sich durch langsames, organisches Wachstum von Projekten mit Endkunden zu Geschäftskunden hochgearbeitet. Zu seinen Kunden zählen heute unter anderem Siemens und Linde. Rückblickend wurde ihm klar, dass sein Unternehmen schneller mit Investoren oder einem Gründungsdarlehen gewachsen wäre. Vor seiner Zeit als Unternehmer stellte er als Angestellter IT-Administrator enttäuscht fest, dass sein damaliger Arbeitgeber die falschen Unternehmensentscheidungen traf. Um die volle Verantwortung und Freiheit zurückzubekommen, entschloss er sich Unternehmer zu werden. Er erzählt im Podcast, dass aus seiner Sicht gerade heute eine große Nachfrage nach Unternehmen mit echten Werten existiert. „Ich erfuhr leidvoll, dass im Business hart gekämpft wird, da brauchst du klare Werte. Deshalb habe ich vor 12 Jahren unser Wertesystem aufgebaut. Unser Wertesystem trägt das Unternehmen. Bei uns wird nicht gelogen und nicht betrogen, Kunden nicht übervorteilt, zu unserem Wort stehen wir, wenn wir einen Termin verbummeln, haben wir einen Termin verbummelt.“ . Was du von Frank im Interview erfährst… . BEVOR DU UNTERNEHMERISCH AKTIV WIRST: Bedenke in den ersten Jahren bleibt viel Lebensqualität auf der Strecke, Entwickle eine klare Strategie, denn du brauchst viel Energie, wenn du ein Unternehmen aufbaust, Sanftes Wachstum macht dir weniger Druck als schnelles Wachstum, Existenzgründungsdarlehen oder Investoren helfen zwei Stufen höher einzusteigen, . WENN DU UNTERNEHMERISCH AKTIV BIST: Baue ein Wertesystem auf, das dein Unternehmen trägt, Investiere an der richtigen Stelle, nämlich vor allem in den Menschen, Halte mit der technologischen Entwicklung Schritt und recherchiere Technologien, Baue dir einen Geldpuffer für mind. 2-3 Monate für die Gehälter auf, Sorge schnell dafür, dass du ein Team hast, die mit dir brennen und mitgehen, . WENN DU DEIN UNTERNEHMEN SKALIERST: Mit größeren Investitionen triffst du überlebenskritische Entscheidungen, Wenn du Mitarbeiter förderst, entwickeln sich manche auch weg von dir, . Hier der Link zum Frank seinem ersten Unternehmen ewc https://geni.us/frank-ewc und hier der Link zu Frank seinem zweiten Unternehmen dns https://geni.us/frank-dns . Wenn du mehr Wissen für die Umsetzung der Digitalen Transformation, Neuen Generation von Unternehmern und Smarten Organisationsformen für Wertschöpfung erfahren möchtest, dann findest du hier den Link zu meiner Website und Instagram-Account: Website: https://marcandrae.de Instagram: https://geni.us/marc-instagram Danke Frank für den wertvollen Austausch der Gedanken und deine Inspiration.

Dec 2019

23 min

In dieser Episode spreche ich mit dem Unternehmer und Fachbuchautor Paul Maisberger. Herr Maisberger ist 76 Jahre alt, hat in München mehrere Unternehmen erfolgreich aufgebaut. Er hat in seiner beruflichen Laufbahn 7 Aufsichtsrat-Mandate übernommen und in den letzten 40 Jahren über 80 Jungunternehmer in der Münchner Startup-Szene gecoacht. Wir treffen uns seit über einem Jahr im Cafe Innig in Rosenheim und tauschen uns dort zu Unternehmertum, Unternehmensaufbau und Unternehmensentwicklung aus. Nach einer sehr erfolgreichen Zeit als Manager, hat er eines Morgens beim Blick in den Spiegel beschlossen „so lass ich nicht mehr mit mir umgehen“ und machte sich selbstständig. Er baute über die Jahre eine der renommiertesten PR Agentur Deutschlands auf und machte Jagd auf internationale Unternehmen im Hightech-Bereich wie z.B. IBM, Microsoft, Intel und Autodesk. „Am Anfang waren wir brav und genügsam, bis ich gemerkt habe, das kann auch anders gehen. Amerikanische Unternehmen sind es gewöhnt Partner einzukaufen die teurer waren.“ Was du von Herrn Maisberger im Interview erfährst... BEVOR DU UNTERNEHMERISCH AKTIV WIRST: Baue Expertenstatus auf, bevor du dich selbstständig machst, Befolge die Spielregeln: Vertrauen, Disziplin und Verantwortung . WENN DU UNTERNEHMERISCH AKTIV BIST: Tausche dich mit deinen Partnern mindestens einmal pro Woche beim Mittagessen aus, Fokussiere dich nicht nur auf Profit sondern auch auf deinen Unternehmenswert, Optimiere das Risiko - generiere nie mehr als 10% des Umsatzes durch einen Kunden, Etabliere eine Leistungskultur, da sie ein struktureller Erfolgsfaktor ist . WENN DU DEIN UNTERNEHMEN SKALIERST: Suche nach internationalen Kunden, die bereit sind höhere Tagessätze zu zahlen, Baue dir deine Wunschkundendatei auf, Achte in der Akquisephase darauf, dass der Mitarbeiter die Kompetenz gegenüber dem Kunden aufbaut und nicht du als Geschäftsführer, Erzeuge Wachstum mit Groupe Heads als Themen-Experten im Unternehmen . WENN DU AM RICHTIGEN UNTERNEHMER-MINDSET ARBEITEST: Lese viel, am besten jede Woche ein Buch . Hier der Link zum Buch von Herrn Maisberger auf Amazon https://geni.us/buch-maisberger und hier der Link zur PR-Agentur Maisberger in München https://geni.us/maisberger Wenn du mehr Wissen für die Umsetzung der Digitalen Transformation, Neuen Generation von Unternehmern und Smarten Organisationsformen für Wertschöpfung erfahren möchtest, dann findest du hier den Link zu meiner Website und Instagram-Account: Website: https://marcandrae.de Instagram: https://geni.us/marc-instagram Danke an Herrn Maisberger für den wertvollen Austausch der Gedanken und Inspiration.

Dec 2019

24 min

Cookie policy

We and our partners use cookies to personalize your experience, to show you ads based on your interests, and for measurement and analytics purposes. By using our website and our services, you agree to our use of cookies as described in our Cookie Policy.