Rehmann

By Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Spannende Geschichten, tiefschürfende Gedanken, echte Menschen. Das alles gibt's bei #Rehmann. Gradlinig, authentisch, inspirierend. Für (fast) alle Sinne.

  1. 1.
    «Ich bin nicht meine Depression»
    38:34
  2. 2.
    «Mit 15 nahm ich das erste Mal Heroin»
    39:20
  3. 3.
    «Ich ass noch einen Apfel am Tag»
    47:18
  4. 4.
    «Ich traue meiner eigenen Wahrnehmung nicht»
    53:30
  5. 5.
    «Ich habe jeden Tag Schmerzen»
    48:13
  6. 6.
    «Die Stimmen in meinem Kopf kontrollieren mich»
    39:47
  7. 7.
    «Mir ist seit zehn Jahren schlecht»
    41:21
  8. 8.
    «Meine Gedanken wollten mir meine Identität rauben»
    52:31
  1. 9.
    «Bei 50 Suizidversuchen habe ich aufgehört zu zählen»
    37:01
  2. 10.
    «Ich wollte nicht sterben, konnte so aber auch nicht weiterleben»
    47:57
  3. 11.
    «Ich war mein grösster Feind»
    52:34
  4. 12.
    «Ich brauchte immer dieses Exzessive»
    52:58
  5. 13.
    «Die psychiatrische Klinik hat mir das Leben gerettet»
    50:17
  6. 14.
    «Ich habe keine Angst vor einem weiteren Schub»
    40:27
  7. 15.
    «Für meine psychische Erkrankung habe ich mich geschämt»
    50:35
  8. 16.
    «Mein Hirn war eine tickende Zeitbombe»
    51:14
  9. 17.
    «Mit 29 konnte ich zum ersten Mal über den Missbrauch sprechen»
    46:44
  10. 18.
    «Ich kann manchmal vor lauter Angst die Wohnung nicht verlassen»
    39:30
  11. 19.
    «Meine dritte Nierentransplantation steht mir bevor»
    40:20
  12. 20.
    «Mein Körper rettet mich – ich zerstöre ihn dafür»
    51:45
  13. 21.
    «Ich musste mit neun Jahren die Rolle des Vaters übernehmen»
    39:08
  14. 22.
    «Ich schlage meinen Kopf noch heute gegen die Wand»
    47:57
  15. 23.
    «Ich spürte plötzlich meine Beine nicht mehr»
    37:15
  16. 24.
    «Den sexuellen Übergriff habe ich jahrelang verdrängt»
    50:10
  17. 25.
    «Es fühlt sich wie eine bleischwere Decke über mir an»
    42:40
  18. 26.
    «Dank Corona habe ich meine Bulimie überwunden»
    54:42
  19. 27.
    «Ich nehme seit 20 Jahren Beruhigungsmittel»
    55:47
  20. 28.
    «Ich dachte, ich müsse vor Angst sterben»
    55:15
  21. 29.
    «Es war wie ein Blitz, der in meinen Kopf einschlägt»
    45:49
  22. 30.
    «Die Ärzte bezeichneten mich als Simulantin»
    42:03
  23. 31.
    «Sie steckten mich sediert in eine Gummizelle»
    54:34
  24. 32.
    «Mit 21 habe ich einen Hirnschlag erlitten»
    42:39
  25. 33.
    «Ich wurde als Kind ‹Krückenmonster› genannt»
    56:20
  26. 34.
    «Ich hielt mich für den weiblichen Jesus»
    53:37
  27. 35.
    Diagnose Hirntumor mit Anfang 20
    36:09
  28. 36.
    «Die Geburt meines ersten Kindes weckte in mir Suizidgedanken»
    38:34
  29. 37.
    «Niemand wusste, warum ich ständig krank bin»
    41:07
  30. 38.
    «Auch mit meinem Rollstuhl gehe ich gerne in den Ausgang»
    33:51
  31. 39.
    «Mein ‹Brainout› hat mich beinahe in den Suizid getrieben»
    53:59
  32. 40.
    «Seit ich 12 bin, lebe ich mit einem künstlichen Darmausgang»
    55:50
  33. 41.
    «Ich habe schon neun Operationen hinter mir»
    32:43
  34. 42.
    «Mit der Diagnose brach meine Welt zusammen»
    35:48
  35. 43.
    «Ich hatte nichts dagegen zu sterben»
    50:48
  36. 44.
    Über 100 Jobabsagen: Liegt es am Handicap?
    24:45
  37. 45.
    «Mit 15 versuchte ich, mich umzubringen»
    43:06
  38. 46.
    «Ich wog nur noch 35 Kilo»
    56:23
  39. 47.
    «Niemand sieht mir an, wie krank ich bin»
    38:24
  40. 48.
    Querschnittsgelähmter: «Ich kann meine Sexualität nicht ausleben»
    1:03:55
  41. 49.
    «Meine Überlebenschancen sind im einstelligen Prozentbereich»
    56:46
  42. 50.
    «Halluzinogene Drogen halfen mir, meine Depression zu überwinden»
    47:35

Listen to Rehmann now.

Listen to Rehmann in full in the Spotify app