Bugtales.fm - Die Abenteuer der Campbell-Ritter

By Bugtales.FM

Wieso werden die Arme von Kraken einzeln von "Gehirnen" gesteuert? Wie funktioniert eigentlich ein Virus und wie war das damals mit der Entdeckung der Dinosaurier? Das und mehr erzählen euch die Schriftstellerin und Zoologin Jasmin Schreiber und der Biologe und Poetry-Slammer Lorenz Adlung!

  1. 1.
    EP36: Frühlingsgefühle
    42:53
  2. 2.
    EP35: Das Leben als Zellhaufen
    38:10
  3. 3.
    EP34: Das Tal des Todes
    56:36
  4. 4.
    EP33: Gutes Kraut – Topmodel
    26:56
  5. 5.
    EP32: Geburtstags-A-B-Zebrafink
    21:08
  6. 6.
    EP31: Von Tauben und Kot-Waffen
    37:47
  7. 7.
    EP30: Biomasse vs. Massenproduktion (+ Jahresabschluss-Bonus)
    36:59
  8. 8.
    EP29: Vom Nordpol, Rentieren und dem Mann im Mond
    53:02
  1. 9.
    EP28: Nachtraeubers
    20:23
  2. 10.
    EP27: Über Ameisen mit Rüstung und Menstruation
    49:14
  3. 11.
    EP26: Darüber, ob Jurassic Park bald Realität werden könnte und wie Tattoos funktionieren
    42:15
  4. 12.
    EP25: Kinder-Spezial – von Brot zu Kot & über Schnecken
    47:12
  5. 13.
    EP24: Geschichte des Impfens & mRNA-Impfungen gegen Corona
    43:24
  6. 14.
    EP23: Von Wäldern & der Wiege Hundheit
    50:42
  7. 15.
    EP22: Über Zuchtgehirne und Urzeitwälder
    50:03
  8. 16.
    EP21: Von Zombie-Wespen und Super-Käfern (Halloween-Special)
    42:19
  9. 17.
    EP20: Von bunten Blättern und Kriegswaffen
    45:44
  10. 18.
    EP19: Über Hirngespinste und Tiere undercover
    42:08
  11. 19.
    EP18: Von flauschigen Winterschläfern und der Höhenkrankheit
    47:55
  12. 20.
    EP17: Über Bakterien-WGs und Tyrannosauren
    55:15
  13. 21.
    EP16: Von Kot-Werkzeugen und “Killer”-Bakterien
    45:58
  14. 22.
    EP15: Über Geschlechtervielfalt in unseren Geweben
    20:34
  15. 23.
    EP14: Von 5-Minuten-Leben, Unsterblichkeit und der Dünndarm-Zeitschaltuhr
    49:00
  16. 24.
    EP13: Von verjüngendem Blut und explodierenden Walen
    50:26
  17. 25.
    EP12: Bugtales.fm & Geschichten aus der Geschichte Crossover: Alexander von Humboldt
    1:12:40
  18. 26.
    EP11: Sommerpause #2 – Fleischfressende Pflanzen
    19:24
  19. 27.
    EP10: Sommerpause #1 – Frances Arnold
    17:35
  20. 28.
    EP9: Von Pilzen, schlaflosen Fliegen und dem Kettensägentier
    42:53
  21. 29.
    EP8: Wieso Fledermäuse mit den Ohren sehen und manchmal mit den Nasen schreien
    1:00:17
  22. 30.
    EP7: Liebe, Sex und Erblichkeit
    44:36
  23. 31.
    EP6: Über wütende Nacktmullköniginnen, Erbfolgekriege und große Zahlen
    42:53
  24. 32.
    EP5: Diversität in den Naturwissenschaften
    46:45
  25. 33.
    EP4: Von Hochgebirgen, Murmeltieren und wieso dick = krank ein unwissenschaftliches Vorurteil ist
    51:05
  26. 34.
    EP3: Von genetischen Landkarten und Bärtierchen auf dem Mond
    44:10
  27. 35.
    EP2: Von leuchtenden Tintenfischen und tumorbewohnenden Bakterien
    52:26
  28. 36.
    EP1: Von Dinosauriern, Knochen und Schneckenmenschen
    52:11
  29. 37.
    Wir stellen vor: BUGTALES.FM! (Trailer)
    1:09

Listen to Bugtales.fm - Die Abenteuer der Campbell-Ritter now.

Listen to Bugtales.fm - Die Abenteuer der Campbell-Ritter in full in the Spotify app

\n\n\n\n\n

\n

Der Beitrag EP28: Nachtraeubers erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"2BC16raFe4Z3Z5jYuKL7bc","images":[{"height":397,"url":"https://i.scdn.co/image/f3c77961f2902a3253608332c066d8f168cb8305","width":640},{"height":186,"url":"https://i.scdn.co/image/3df71a86802f5ad17225d1b7cf3b7bac946c0974","width":300},{"height":40,"url":"https://i.scdn.co/image/a425659b6e2e77a8e83f966141f0ab70e3c7c58f","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP28: Nachtraeubers","release_date":"2020-12-15","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:2BC16raFe4Z3Z5jYuKL7bc"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/637d5d6837c4ef83269bf8c4b5d50f5612f8912c","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Ab dieser Folge besprechen Jasmin & Lorenz zu anfangs immer \"Die News\" - eine neue Rubrik zu Neuigkeiten aus den Wissenschaften, kurz und knackig. Lorenz erzählt dann eine Geschichte über A(r)me(e)isen, die eine Metall-Rüstung als Außenskelett tragen. Wie hart sie das macht, und ob das im Kampf mit anderen Ameisen oder gegen Pilzbefall hilft, erfahrt ihr genauso, wie was das alles mit Mundwasser zu tun hat. Jasmin erzählt euch anschließend, wie der Menstruationszyklus abläuft und was Endometriose ist, eine Krankheit, die hinter rund 40-60% der unerfüllten Kinderwünsche steckt und die Betroffenen mit furchtbaren Schmerzen und anderen Symptomen peinigt. Argh! Am Ende beantwortet Jasmin nicht nur \"Die Frage\" sondern 52 an der Zahl, uff. VIel Spaß! ----------- Material Die Besprechung der bewaffneten Ameisen auf ScienceNews: https://www.sciencenews.org/article/leaf-cutting-ant-body-armor-mineral-exoskeleton-fight Die Original-Arbeit zu den Rüstungs-Ameisen frei zugänglich: https://www.nature.com/articles/s41467-020-19566-3 Informationen zur Endometriose: - https://www.frauenaerzte-im-netz.de/erkrankungen/endometriose/ - https://www.endometriose-vereinigung.de/was-ist-endometriose.html - https://de.wikipedia.org/wiki/Endometriose Wie Betroffene mit Endometriose leben: https://www.youtube.com/watch?v=E_dd1n8wNc8","duration_ms":2954266,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/6XLycrQLnaItbwUHiFaXd4"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/6XLycrQLnaItbwUHiFaXd4","html_description":"

Ab dieser Folge besprechen Jasmin & Lorenz zu anfangs immer “Die News” – eine neue Rubrik zu Neuigkeiten aus den Wissenschaften, kurz und knackig.

\n\n\n\n

Lorenz erzählt dann eine Geschichte über A(r)me(e)isen, die eine Metall-Rüstung als Außenskelett tragen. Wie hart sie das macht, und ob das im Kampf mit anderen Ameisen oder gegen Pilzbefall hilft, erfahrt ihr genauso, wie was das alles mit Mundwasser zu tun hat.

\n\n\n\n

Jasmin erzählt euch anschließend, wie der Menstruationszyklus abläuft und was Endometriose ist, eine Krankheit, die hinter rund 40-60% der unerfüllten Kinderwünsche steckt und die Betroffenen mit furchtbaren Schmerzen und anderen Symptomen peinigt. Argh!

\n\n\n\n

Am Ende beantwortet Jasmin nicht nur “Die Frage” sondern 52 an der Zahl, uff.

\n\n\n\n

VIel Spaß!

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

\n\n\n\n

Die Besprechung der bewaffneten Ameisen auf ScienceNews: https://www.sciencenews.org/article/leaf-cutting-ant-body-armor-mineral-exoskeleton-fight

\n\n\n\n

Die Original-Arbeit zu den Rüstungs-Ameisen frei zugänglich: https://www.nature.com/articles/s41467-020-19566-3

\n\n\n\n

Informationen zur Endometriose:
https://www.frauenaerzte-im-netz.de/erkrankungen/endometriose/
https://www.endometriose-vereinigung.de/was-ist-endometriose.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Endometriose

\n\n\n\n

Wie Betroffene mit Endometriose leben:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

\n

Der Beitrag EP27: Über Ameisen mit Rüstung und Menstruation erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"6XLycrQLnaItbwUHiFaXd4","images":[{"height":355,"url":"https://i.scdn.co/image/373d298dec44468bd1d90f36fc7297c3665f36d2","width":640},{"height":166,"url":"https://i.scdn.co/image/672b75b64c8a86c7b3202f4a3806f0666972d5ed","width":299},{"height":35,"url":"https://i.scdn.co/image/dc583777787bb8b5daf69d5e24c95e465dd821df","width":63}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP27: Über Ameisen mit Rüstung und Menstruation","release_date":"2020-12-08","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:6XLycrQLnaItbwUHiFaXd4"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/f800065b48a94db25b5022a5f53e856a5b26008a","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Schwuppsi, schon sind wir bei Folge 26! Könnte Jurassic Park Realität werden? Der Frage spürt Jasmin anhand eines Papers nach, das beschreibt, wie dieses Jahr in zwei Fossilien Zellen und möglicherweise DNA entdeckt wurde. Lorenz erzählt anschließend eine Geschichte, die unter die Haut geht: Wie lange es Tattoos bereits gibt, und warum sie sich so schwer entfernen lassen, erfahrt ihr hier. Außerdem: die Rolle der Großen Fresszellen unseres Immunsystems bei der ganzen Sache. ----- Material Die Arbeit über die fossile DNA: https://www.researchgate.net/publication/339750725_Hypacrosaurus_stebingeri_reconstruction_National_Science_Review_Volume_7_Issue_3_March_2020_Lead_author_Dr_Alida_Bailleul_Evidence_of_proteins_chromosomes_and_chemical_markers_of_DNA_in_exceptionally_ Wissenschaftliche Arbeit (hinter Bezahlschranke), die älteste Tattoo-Funde auf Ägyptischen Mumien beschreibt: https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S030544031830030X Online-Beitrag, der neue Erkenntnisse zum Tattoo-Verbleib zusammenfasst: https://www.bio-rad-antibodies.com/blog/how-macrophages-make-tattoos-last.html. Instagram-Beitrag des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf zum Nano-Laser zur Tattoo-Entfernung: https://www.instagram.com/p/CIBDFSjH9Qg/ Hier seht ihr ab ca 19 Minuten, was mit Lymphknoten durch Tattoos passiert: https://youtu.be/4uZsUydT3Ow?t=1158","duration_ms":2535288,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/0b5ipeaodgJVQTviX83tEr"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/0b5ipeaodgJVQTviX83tEr","html_description":"

Zack, schon sind wir bei der 26. Folge!

\n\n\n\n

Könnte Jurassic Park Realität werden? Der Frage spürt Jasmin anhand eines Papers nach, das beschreibt, wie dieses Jahr in zwei Fossilien Zellen und möglicherweise DNA entdeckt wurden.

\n\n\n\n

Lorenz erzählt anschließend eine Geschichte, die unter die Haut geht: Wie lange es Tattoos bereits gibt, und warum sie sich so schwer entfernen lassen, erfahrt ihr hier. Außerdem: die Rolle der Großen Fresszellen unseres Immunsystems bei der ganzen Sache.

\n\n\n\n

Viel Spaß! \"🙂\"

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

\n\n\n\n

Die Arbeit über die fossile DNA: Hier >>

\n\n\n\n

So sieht das Skelett eines jungen Hypacrosauriers aus:

\n\n\n\n
\"\"
(c) Claire Houck from New York City, USA – Hypacrosaurus Altispinus (via Wikimedia)
\n\n\n\n

\n\n\n\n

Wissenschaftliche Arbeit (hinter Bezahlschranke), die älteste Tattoo-Funde auf Ägyptischen Mumien beschreibt: https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S030544031830030X

\n\n\n\n

Online-Beitrag, der neue Erkenntnisse zum Tattoo-Verbleib zusammenfasst: https://www.bio-rad-antibodies.com/blog/how-macrophages-make-tattoos-last.html.

\n\n\n\n

Instagram-Beitrag des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf zum Nano-Laser zur Tattoo-Entfernung: https://www.instagram.com/p/CIBDFSjH9Qg/

\n\n\n\n

Hier seht ihr ab ca 19 Minuten, was mit Lymphknoten durch Tattoos passiert:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

\n

Der Beitrag EP26: Darüber, ob Jurassic Park bald Realität werden könnte und wie Tattoos funktionieren erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"0b5ipeaodgJVQTviX83tEr","images":[{"height":360,"url":"https://i.scdn.co/image/608e296d757438b6152d7a91a2e3fe6f6f171d49","width":640},{"height":169,"url":"https://i.scdn.co/image/7503587979a9d7a46558d732c45bdf1513ff23f7","width":300},{"height":36,"url":"https://i.scdn.co/image/e3a7e1b132cf93b4d9077198930c7f740462a141","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP26: Darüber, ob Jurassic Park bald Realität werden könnte und wie Tattoos funktionieren","release_date":"2020-12-01","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:0b5ipeaodgJVQTviX83tEr"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/c35599f0c7f2bf3dd8dcd75b2ae8d7c37c4a1b1c","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Hallo und willkommen zur 25. Folge. Vermutlich wundern sich eingefleischte Bugtaleshörer:innen gerade, aber: Wir haben die Folgen neu durchnummeriert und die beiden kurzen Sommerfolgen mit in die Zählung reingenommen, weshalb wir jetzt bei Folge 25 statt 23 angekommen sind. Und diese Folge ist auch etwas Besonderes, denn wir haben zum ersten Mal eine Folge für Kinder aufgenommen! Zuerst nimmt euch Lorenz mit zu einer Reise durch euren Körper: Ihr esst ein Stück Brot und erfahrt dabei, wo u. a. den Ursprung des Magen-Knurrens liegt, wie der Dickdarm zu seinem Namen kam und wie euer Essen durch den Bauch wandert und am Ende in der Toilette landet. Jasmin erzählt danach, was Schnecken zu so besonderen Tieren macht und wieso sie so anders sind als die meisten anderen Tiere, die wir so kennen. Am Ende erfahrt ihr, welche Tiere Jasmin und Lorenz wären und was sie als Kinder später mal werden wollten. Viel Spaß! Material Da sieht man, dass man auch im Handstand schlucken kann. Dennoch sollte man das lieber nicht ausprobieren, denn verschlucken kann man sich dennoch ganz böse: https://www.youtube.com/watch?v=ythc6RlbcJk Eine von Jasmins Schnecken, die ins Mikro reinknuspert: https://twitter.com/waldraeubers/status/1145392793692573696 So sieht eine Schnecke von unten aus, wenn sie kriecht: https://twitter.com/waldraeubers/status/1118923239118573568 Bunte Meeresschnecken: https://www.youtube.com/watch?v=3DN22TjxPBo Die Blatt-Schaf-Schnecke Costasiella kuroshimae: https://www.youtube.com/watch?v=zT3GGcW8Vus","duration_ms":2832901,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/1fTewEFJof6yXEu4N1xmYg"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/1fTewEFJof6yXEu4N1xmYg","html_description":"

Hallo und willkommen zur 25. Folge. Vermutlich wundern sich eingefleischte Bugtaleshörer:innen gerade, aber: Wir haben die Folgen neu durchnummeriert und die beiden kurzen Sommerfolgen mit in die Zählung reingenommen, weshalb wir jetzt bei Folge 25 statt 23 angekommen sind.

\n\n\n\n

Und diese Folge ist auch etwas Besonderes, denn wir haben zum ersten Mal eine Folge für Kinder aufgenommen!

\n\n\n\n

Zuerst nimmt euch Lorenz mit zu einer Reise durch euren Körper: Ihr esst ein Stück Brot und erfahrt dabei, wo u. a. den Ursprung des Magen-Knurrens liegt, wie der Dickdarm zu seinem Namen kam und wie euer Essen durch den Bauch wandert und am Ende in der Toilette landet.
Jasmin erzählt danach, was Schnecken zu so besonderen Tieren macht und wieso sie so anders sind als die meisten anderen Tiere, die wir so kennen.
Am Ende erfahrt ihr, welche Tiere Jasmin und Lorenz wären und was sie als Kinder später mal werden wollten.

\n\n\n\n

Viel Spaß!

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

\n\n\n\n

Da sieht man, dass man auch im Handstand schlucken kann. Dennoch sollte man das lieber nicht ausprobieren, denn verschlucken kann man sich dennoch ganz böse:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Eine von Jasmins Schnecken, die ins Mikro reinknuspert:

\n\n\n\n
\n

Schaut mal, habe Milky Ways kleine Schneckenschnute aufgenommen, als er sich ein Salatblatt reingedrückt hat \"😍\"\"❤\"\"🥰\" kleine Squishy McSquishface #schneckenbubble#born2raspelpic.twitter.com/2hO5YEqQnn

\"🎄\"die sendung mit der räubers\"🐌\" (@waldraeubers) June 30, 2019
\n
\n\n\n\n

So sieht eine Schnecke von unten aus, wenn sie kriecht:

\n\n\n\n
\n

Hab nochmal versucht die Lamellenbewegungen der Schnecks für euch aufzunehmen. Mit dem Handy geht das leider nicht so gut. Die Schneck erzeugt die Wellen, indem sie einen kleinen hinteren Teil des Fußes abhebt und ein biiiiiiisschen weiter vorne aufsetzt. (1/x) pic.twitter.com/MCtHAmepp9

\"🎄\"die sendung mit der räubers\"🐌\" (@waldraeubers) April 18, 2019
\n
\n\n\n\n

Bunte Meeresschnecken:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Die Blatt-Schaf-Schnecke Costasiella kuroshimae:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

\n

Der Beitrag EP25: Kinder-Spezial – von Brot zu Kot & über Schnecken erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"1fTewEFJof6yXEu4N1xmYg","images":[{"height":360,"url":"https://i.scdn.co/image/f29449a23b2dbcd4602fb5179311d31f7336e7b2","width":640},{"height":169,"url":"https://i.scdn.co/image/5d1eb5678bebb70c7fa2940291c6ece45453297a","width":300},{"height":36,"url":"https://i.scdn.co/image/cdb2a418cba8fe5bc630776e4c4391e3c2e19269","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP25: Kinder-Spezial – von Brot zu Kot & über Schnecken","release_date":"2020-11-24","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:1fTewEFJof6yXEu4N1xmYg"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/55c50d26dae7eb611d35c5196ef906b30cae8ca0","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Zum Thema \"Impfen\" haben Jasmin & Lorenz eine Spezialfolge vorbereitet. Beide haben ihre Themen koordiniert, kennen aber wie gewohnt die andere Geschichte im Vorhinein nicht. Jasmin beginnt damit, einen kurzen Überblick über die Geschichte des Impfens zu geben. Wie kam man eigentlich auf diesen Prozess, was war die erste Impfung und welche Impftypen gibt es heutzutage? Lorenz erklärt die Funktionsweise von mRNA-Impfungen, die ja aktuell während der Corona-Pandemie durch BioNTech, Moderna und Co. in den Medien sind. Er erklärt, wie unser Erbgut zunächst abgeschrieben und dann übersetzt wird und wie ein mRNA-Impfstoff dabei helfen kann, dass unsere Körperzellen als Produzenten für eine Immunreaktion dienen, ohne selbst viral zu gehen. --------- Material • Zeitsprung-Folge über die Geschichte des Impfens: https://www.zeitsprung.fm/podcast/zs224/ Ein tagesschau-Beitrag zur Frage, ob Impfen gefährlich ist: https://www.youtube.com/watch?v=6tbCuQ6hLKk Doku über Impfgegner:innen: https://www.youtube.com/watch?v=1iifBtfIMZU Uuuuuund noch eine: https://www.youtube.com/watch?v=SBjfH3gDemg • Interview der Helmholtz-Gemeinschaft mit Ugur Sahin, dem Vorstandsvorsitzenden von BioNTech, der Firma, die einen RNA-Impfstoff gegen COVID-19 entwickelt: https://www.helmholtz.de/gesundheit/wenige-kilogramm-reichen-um-millionen-zu-impfen/ • Beitrag im Laborjournal zur Wirkweise von RNA-Impfstoffen: https://www.laborjournal.de/rubric/methoden/methoden/v228.php Ein Video mit Informationen zu einem möglichen Corona-Impfstoff: https://www.youtube.com/watch?v=3iHk50vPkAM","duration_ms":2604957,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/4ZxHWtq2lxC95MiFwjWMom"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/4ZxHWtq2lxC95MiFwjWMom","html_description":"

Zum Thema “Impfen” haben Jasmin & Lorenz eine Spezialfolge vorbereitet. Beide haben ihre Themen koordiniert, kennen aber wie gewohnt die andere Geschichte im Vorhinein nicht.

\n\n\n\n

Jasmin beginnt damit, einen kurzen Überblick über die Geschichte des Impfens zu geben. Wie kam man eigentlich auf diesen Prozess, was war die erste Impfung und welche Impftypen gibt es heutzutage?

\n\n\n\n

Lorenz erklärt die Funktionsweise von mRNA-Impfungen, die aktuell während der Covid19-Pandemie durch BioNTech, Moderna und Co. in den Medien sind. Er erklärt, wie unser Erbgut zunächst abgeschrieben und dann übersetzt wird, und wie ein mRNA-Impfstoff dabei helfen kann, dass unsere Körperzellen als Produzenten für eine Immunreaktion dienen, ohne selbst viral zu gehen.

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

\n\n\n\n\n\n\n\n

Ein tagesschau-Beitrag zur Frage, ob Impfen gefährlich ist:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Doku über Impfgegner:innen:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Uuuuuund noch eine:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n

Ein Video mit Informationen zu einem möglichen Corona-Impfstoff:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

\n

Der Beitrag EP24: Geschichte des Impfens & mRNA-Impfungen gegen Corona erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"4ZxHWtq2lxC95MiFwjWMom","images":[{"height":360,"url":"https://i.scdn.co/image/16e708fd92cf52ed6f5ef0148d8a764923b1b848","width":640},{"height":169,"url":"https://i.scdn.co/image/1ebfa3855fda5ccb68282dd52b35f71265671d97","width":300},{"height":36,"url":"https://i.scdn.co/image/22b17f2055ac2da157839ec203312f03d2b7d621","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP24: Geschichte des Impfens & mRNA-Impfungen gegen Corona","release_date":"2020-11-17","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:4ZxHWtq2lxC95MiFwjWMom"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/56cb7d0cb9173c15941d8788f460b0cb08c426ed","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Jasmin setzt ihre Geschichte vom letzten Mal fort und berichtet, wie sich die prähistorischen Steinkohlewälder in unsere modernen Laub- und Nadelwälder gewandelt haben. Lorenz erzählt von den ersten Haustieren der Menschheitsgeschichte und sucht nach dem Ursprung der Hunde. Inwiefern der Mensch die Evolution jener Vorfahren beeinflusste, was Getreide damit zu tun hat, und aus welchem Land die meisten europäischen Hunde entstammen, erfahrt ihr in dieser Geschichte. Und: Welche Urzeitwesen Jasmin & Lorenz domestizieren würden erfahrt ihr am Ende. Viel Spaß! Material Original-Arbeit zur genetischen Abstammung prähistorischer Hunde: https://science.sciencemag.org/content/370/6516/557 Ein Kommentar dazu bei Deutschlandfunk Nova: https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/genetische-vielfalt-fr%C3%BCher-gab-es-viel-mehr-hunde-arten-als-heute","duration_ms":3042482,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/41Q6JPnUvL4QNikLyKj9Vi"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/41Q6JPnUvL4QNikLyKj9Vi","html_description":"

Jasmin setzt ihre Geschichte vom letzten Mal fort und berichtet, wie sich die prähistorischen Steinkohlewälder in unsere modernen Laub- und Nadelwälder gewandelt haben.

\n\n\n\n

Lorenz erzählt von den ersten Haustieren der Menschheitsgeschichte und sucht nach dem Ursprung der Hunde. Inwiefern der Mensch die Evolution jener Vorfahren beeinflusste, was Getreide damit zu tun hat, und aus welchem Land die meisten europäischen Hunde entstammen, erfahrt ihr in dieser Geschichte.

\n\n\n\n

Und: Welche Urzeitwesen Jasmin & Lorenz domestizieren würden erfahrt ihr am Ende.

\n\n\n\n

Viel Spaß!

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

\n\n\n\n

Original-Arbeit zur genetischen Abstammung prähistorischer Hunde: https://science.sciencemag.org/content/370/6516/557

\n\n\n\n

Ein Kommentar dazu bei Deutschlandfunk Nova: https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/genetische-vielfalt-fr%C3%BCher-gab-es-viel-mehr-hunde-arten-als-heute

\n

Der Beitrag EP23: Von Wäldern & der Wiege Hundheit erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"41Q6JPnUvL4QNikLyKj9Vi","images":[{"height":328,"url":"https://i.scdn.co/image/c89bb32d3db0cf54ef06003dd6850af7b79f6cc9","width":639},{"height":154,"url":"https://i.scdn.co/image/b930cd27cfe25b0af746c0d0e8aaef61f7f92e5f","width":300},{"height":33,"url":"https://i.scdn.co/image/ecbf43e63d937b137960e5e96c86b8145b09bbca","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP23: Von Wäldern & der Wiege Hundheit","release_date":"2020-11-10","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:41Q6JPnUvL4QNikLyKj9Vi"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/e6b40a7100d84c5f6eeaaf13091db1ee2c0a26c6","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Schon zweiundzwanzig Folgen haben Jasmin und Lorenz bereits aufgenommen! Dieses Mal erzählt Lorenz eine Geschichte, in der Gehirne im Labor gezüchtet oder wiederbelebt werden. Außerdem erklärt er, was organähnliche \"Organoide\" sind, und plädiert für Vorsicht und ethische Richtlinien bei der Forschung im Zweifelsfall. Jasmin berichtet von der Entstehung der ersten Wälder auf diesem Planeten, sie erzählt von unserer Erde kurz nach dem Urknall, von Farnen, Pilzen und den ersten Bäumen! Viel Spaß! --------- Material Beitrag zu wissenschaftlichen Initiativen rund um Gehirn-Organoide und Bewusstsein: https://www.nature.com/articles/d41586-020-02986-y Wissenschaftliche Arbeit, in der ähnliche elektrische Aktivität im Gehirn-Organoid gemessen wurde wie im Gehirn eines Ungeborenen: https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1934590919303376 Erwähnte Studie, in der das Elektroenzephalogramm (EEG) von Frühgeburten aufgezeichnet wurde: https://www.nature.com/articles/s41598-017-13537-3 Buchempfehlungen: Bill Bryson - \"Eine Kurze Geschichte von fast allem\" auf geniallokal.de; Jared Diamond - \"Kollaps\" auf geniallokal.de","duration_ms":3003455,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/4YaJ1kez71oRkpzIZ6CzNC"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/4YaJ1kez71oRkpzIZ6CzNC","html_description":"

Schon 22 Folgen haben Jasmin und Lorenz aufgenommen!

\n\n\n\n

Dieses Mal erzählt Lorenz eine Geschichte, in der Gehirne im Labor gezüchtet oder wiederbelebt werden. Außerdem erklärt er, was organähnliche “Organoide” sind, und plädiert für Vorsicht und ethische Richtlinien bei der Forschung im Zweifelsfall.

\n\n\n\n

Jasmin berichtet von der Entstehung der ersten Wälder auf diesem Planeten, sie erzählt von unserer Erde kurz nach dem Urknall, von Farnen, Pilzen und den ersten Bäumen!

\n\n\n\n

Viel Spaß!

\n\n\n\n

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

\n\n\n\n

Beitrag zu wissenschaftlichen Initiativen rund um Gehirn-Organoide und Bewusstsein: https://www.nature.com/articles/d41586-020-02986-y

\n\n\n\n

Wissenschaftliche Arbeit, in der ähnliche elektrische Aktivität im Gehirn-Organoid gemessen wurde wie im Gehirn eines Ungeborenen: https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1934590919303376

\n\n\n\n

Erwähnte Studie, in der das Elektroenzephalogramm (EEG) von Frühgeburten aufgezeichnet wurde: https://www.nature.com/articles/s41598-017-13537-3

\n\n\n\n

\n\n\n\n

Buchempfehlungen: Bill Bryson – “Eine Kurze Geschichte von fast allem” auf geniallokal.de; Jared Diamond – “Kollaps” auf geniallokal.de

\n

Der Beitrag EP22: Über Zuchtgehirne und Urzeitwälder erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"4YaJ1kez71oRkpzIZ6CzNC","images":[{"height":427,"url":"https://i.scdn.co/image/f0f840d04fd96c4c70df22bc5cd6decb8b9cbd18","width":640},{"height":200,"url":"https://i.scdn.co/image/4c76933197f9e465f8dbaee977dcce96a50dfec4","width":300},{"height":43,"url":"https://i.scdn.co/image/a6e6b484ede6d3c7b4a0f42e5dcc6071c2fea0a9","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP22: Über Zuchtgehirne und Urzeitwälder","release_date":"2020-11-03","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:4YaJ1kez71oRkpzIZ6CzNC"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/d0aee0f5da8be906ae50261a85547d0e00b1ca04","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Ob ihr diese Folge direkt nachts beim Erscheinen hören wollt, müsst ihr selbst entscheiden. Nur so viel: Er wird schaurig. Jasmin startet direkt mit einer Horrorgeschichte über Zombies, damit ihr aber nicht mit Licht an schlafen müsst, stellt euch Lorenz danach einen Superhelden vor: Ein Käfer, dessen Kostüm sich definitiv für die nächste Halloween-Party eignen würde. Schade, dass erst das US-Militär investieren musste, damit man auf so ein Wunder der Natur aufmerksam wurde. Zum Schluss stellen sich Jasmin und Lorenz noch ein Team für eine eventuell herannahende Zombie-Apokalypse zusammen. Viel Spaß beim Zuhören! Material Die Wespe, von der Jasmin am Ende ihrer Geschichte erzählt und die Schaben zu Zombies \"umwandelt\": https://www.youtube.com/watch?v=-ySwuQhruBo Originalarbeit zum Diabolischen Eisenkleid-Käfer: https://www.nature.com/articles/s41586-020-2813-8 YouTube-Video zum Diabolischen Eisenkleid-Käfer: https://youtu.be/NS3AqJB5SfU Ein Audio-Beitrag zum Diabolischen Eisenkleid-Käfer vom Deutschlandfunk: https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=872839","duration_ms":2539056,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/5tfuVUUtoRTl4f4L9jJHgq"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/5tfuVUUtoRTl4f4L9jJHgq","html_description":"

Ob ihr diese Folge direkt nachts beim Erscheinen hören wollt, müsst ihr selbst entscheiden. Nur so viel: Er wird schaurig. Jasmin startet direkt mit einer Horrorgeschichte über fliegende Zombies, damit ihr aber nicht mit Licht an schlafen müsst, stellt euch Lorenz danach einen Superhelden vor: Ein Käfer, dessen Kostüm sich definitiv für die nächste Halloween-Party eignen würde. Schade, dass erst das US-Militär investieren musste, damit man auf so ein Wunder der Natur aufmerksam wurde.

\n\n\n\n

Zum Schluss stellen sich Jasmin und Lorenz noch ein Team für eine eventuell herannahende Zombie-Apokalypse zusammen.

\n\n\n\n

Viel Spaß beim Zuhören!

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

\n\n\n\n

Die Wespe, von der Jasmin am Ende ihrer Geschichte erzählt und die Schaben zu Zombies “umwandelt”:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Originalarbeit zum Diabolischen Eisenkleid-Käfer: https://www.nature.com/articles/s41586-020-2813-8

\n\n\n\n

YouTube-Video zum Diabolischen Eisenkleid-Käfer:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Ein Audio-Beitrag zum Diabolischen Eisenkleid-Käfer vom Deutschlandfunk:
https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=872839

\n

Der Beitrag EP21: Von Zombie-Wespen und Super-Käfern (Halloween-Special) erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"5tfuVUUtoRTl4f4L9jJHgq","images":[{"height":427,"url":"https://i.scdn.co/image/00718bc082a08f507b5bf90d494372c48b0d866a","width":640},{"height":200,"url":"https://i.scdn.co/image/7051a5abc72ae5d3f501c7d65ceda797b2ce87c6","width":300},{"height":43,"url":"https://i.scdn.co/image/4e79272c6b390652ecb7f2c52042012c5e44268b","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP21: Von Zombie-Wespen und Super-Käfern (Halloween-Special)","release_date":"2020-10-27","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:5tfuVUUtoRTl4f4L9jJHgq"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/3e0bcf7c575030ba69bc209624fd5c6c00b5f090","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Es herbstelt! Deshalb erzählt Jasmin heute, wieso die Blätter an den Bäumen bunt werden und was Bäume generell so machen, um gut durch den Winter zu kommen. Lorenz lässt Jasmin in seiner Geschichte erraten, wie chemische Waffen im Zweiten Weltkrieg neben all ihrer furchtbaren Zerstörungskraft dennoch dazu führten, dass eine wissenschaftliche Entdeckung zum Nutzen der Menschheit etabliert wurde. Außerdem reden wir darüber, mit welchen Tieren wir gern mal sprechen würden und wie man ihnen im Winter ein bisschen helfen kann, diese kalte Jahreszeit gut zu überstehen. Viel Spaß beim Raten und Lernen! Material Das von Jasmin erwähnte Eichhörnchen-Video: https://youtu.be/hFZFjoX2cGg Eine Buch-Besprechung in Nature zu den kriegerischen Entdeckungen in den Anfängen der Chemotherapie: https://www.nature.com/articles/d41586-020-02605-w Über das eigentliche Buch auf der Internetseite der Autorin: https://jennetconant.com/the-great-secret/","duration_ms":2744640,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/5KxeykihCz82Xjw68Few3x"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/5KxeykihCz82Xjw68Few3x","html_description":"

Es herbstelt! Deshalb erzählt Jasmin heute, wieso die Blätter an den Bäumen bunt werden und was Bäume generell so machen, um gut durch den Winter zu kommen.

\n\n\n\n

Lorenz lässt Jasmin in seiner Geschichte erraten, wie chemische Waffen im Zweiten Weltkrieg neben all ihrer furchtbaren Zerstörungskraft dennoch dazu führten, dass eine wissenschaftliche Entdeckung zum Nutzen der Menschheit etabliert wurde.

\n\n\n\n

Außerdem reden wir darüber, mit welchen Tieren wir gern mal sprechen würden und wie man ihnen im Winter ein bisschen helfen kann, diese kalte Jahreszeit gut zu überstehen.

\n\n\n\n

Viel Spaß beim Raten und Lernen!

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

\n\n\n\n

Das von Jasmin erwähnte Eichhörnchen-Video:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Eine Buch-Besprechung in Nature zu den kriegerischen Entdeckungen in den Anfängen der Chemotherapie: https://www.nature.com/articles/d41586-020-02605-w

\n\n\n\n

Über das eigentliche Buch auf der Internetseite der Autorin: https://jennetconant.com/the-great-secret/

\n

Der Beitrag EP20: Von bunten Blättern und Kriegswaffen erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"5KxeykihCz82Xjw68Few3x","images":[{"height":427,"url":"https://i.scdn.co/image/743bf23e37510c4058be05d5943dd652e183744b","width":640},{"height":200,"url":"https://i.scdn.co/image/b5bd6b94d2552133febe6051cc5e01e994122ebc","width":300},{"height":43,"url":"https://i.scdn.co/image/af35b98e6ac9deea328fc32313ff37a5c55c002d","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP20: Von bunten Blättern und Kriegswaffen","release_date":"2020-10-20","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:5KxeykihCz82Xjw68Few3x"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/175a405d2f4df6c8a8a0b34f198c05c4168595c3","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Die aktuelle Episode nehmen Jasmin und Lorenz wieder getrennt auf, also in Frankfurt am Main in Deutschland, bzw. Rehovot in Israel. Lorenz beginnt mit einer Geschichte über den Aufbau des Gehirns und wie dessen Komplexität dazu führt, dass molekulare Medikamente bei Angststörungen nicht wirklich hilfreich sind. Was stattdessen \"verhalten\" optimistisch stimmt, erfahrt ihr am Ende. Jasmin erzählt, wie sich Tiere in der Natur tarnen, beziehungsweise was der Unterschied zwischen Mimikry und Mimese ist. Viel Spaß! Material Frei zugängliche Übersichtsarbeit zu molekularen Interventionen bei Angststörungen: https://www.nature.com/articles/s12276-018-0063-8 Eine Übersichtsarbeit zu der schlecht verstandenen wechselseitig ursächlichen Verbindung zwischen Angststörungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen: https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs11886-016-0800-3 Zusätzliche Informationen zu den Limitierungen der personalisierten Medizin bei der molekularen Behandlung von Angststörungen: https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0022395619305904?via%3Dihub Die Mikrobe des Monats: https://www.cell.com/trends/microbiology/fulltext/S0966-842X(20)30163-3","duration_ms":2528112,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/6FxlOlwYU0DSdSFt91dECd"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/6FxlOlwYU0DSdSFt91dECd","html_description":"

Die aktuelle Episode nehmen Jasmin und Lorenz wieder getrennt auf, also in Frankfurt am Main in Deutschland, bzw. Rehovot in Israel.

\n\n\n\n

Lorenz beginnt mit einer Geschichte über den Aufbau des Gehirns und wie dessen Komplexität dazu führt, dass molekulare Medikamente bei Angststörungen nicht wirklich hilfreich sind. Was stattdessen “verhalten” optimistisch stimmt, erfahrt ihr am Ende. Jasmin erzählt, wie sich Tiere in der Natur tarnen, beziehungsweise was der Unterschied zwischen Mimikry und Mimese ist.

\n\n\n\n

Viel Spaß!

\n\n\n\n

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

\n\n\n\n

Frei zugängliche Übersichtsarbeit zu molekularen Interventionen bei Angststörungen: https://www.nature.com/articles/s12276-018-0063-8

\n\n\n\n

Eine Übersichtsarbeit zu der schlecht verstandenen wechselseitig ursächlichen Verbindung zwischen Angststörungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen: https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs11886-016-0800-3

\n\n\n\n

Zusätzliche Informationen zu den Limitierungen der personalisierten Medizin bei der molekularen Behandlung von Angststörungen: https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0022395619305904?via%3Dihub

\n\n\n\n

Die Mikrobe des Monats: https://www.cell.com/trends/microbiology/fulltext/S0966-842X(20)30163-3

\n\n\n\n

Eine von Jasmins Gespenstschrecken:

\n\n\n\n
\n

Das hier ist die Größte meiner Australischen Gespenstschrecken (Extatosoma tiaratum). Ihr fehlt seit ihrer Kindheit ein Teil eines Hinterbeins, das bei einem Häutungsfehler verloren ging. Es geht ihr aber sehr gut damit \"🤓\"pic.twitter.com/GjxelDNmOs

\"🎄\"die sendung mit der räubers\"🐌\" (@waldraeubers) October 12, 2020
\n
\n

Der Beitrag EP19: Über Hirngespinste und Tiere undercover erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"6FxlOlwYU0DSdSFt91dECd","images":[{"height":434,"url":"https://i.scdn.co/image/231e9eae49ddb1ce67070c423d43a92ef6a3281d","width":639},{"height":204,"url":"https://i.scdn.co/image/e96698fcebc0278f2443c1d73b6abe0577f4baf2","width":300},{"height":43,"url":"https://i.scdn.co/image/364918ff8f481e6c830b91e6e57bc0d7ae2545f0","width":63}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP19: Über Hirngespinste und Tiere undercover","release_date":"2020-10-14","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:6FxlOlwYU0DSdSFt91dECd"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/cddd56879e2ca5819e514e6a24bceaf96915d5f2","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Unsere Episode Nummer 16 ist eine\"Bergfolge\", weil sich Jasmin und Lorenz in den Bergen waren und deshalb etwas zu diesem Thema machen wollten! Jasmin erzählt von im Hochgebirge winterschlafenden Murmeltieren und erklärt euch die Unterschiede zwischen Winter- und Sommerschlaf, Winterruhe und Kältestarre. Außerdem erfahrt ihr, wie man Igel am Besten aufpäppelt. Lorenz erzählt eine Geschichte zur molekularen Anpassung an Sauerstoffmangel bei der Höhenkrankheit. Ihr lernt etwas über ein \"natürliches Experiment\" und wie die Sherpa trotz Höhenluft stark bleiben. Am Ende gibt es noch ein Shout-Out für das Senckenberg-Museum, wonach Jasmin und Lorenz ihre Lieblings-Käfereigenschaften preisgeben... Viel Spaß! ---------- Material Der Warnruf des Murmeltiers: https://www.youtube.com/watch?v=xGz21liEhGw Wo wir gerade bei Schlaf sind: Diese Doku über Schlaf bei Tieren solltet ihr nicht verpassen: https://www.youtube.com/watch?v=7fS_eexaDNc&t=1s Übersichtsarbeit zu molekularen Anpassungen in Höhenlagen: https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs00109-017-1584-7 Arbeit zum Vergleich von natürlichen und im Labor generierten Blut-Präparaten, die zeigt, dass der einzige Unterschied im adulten versus fötalen Hämoglobin besteht: http://europepmc.org/article/MED/27006477 Vage körperliche Änderungen von Höhenbewohner*innen in den Anden: https://www.mdpi.com/2073-4425/10/2/150 Zum molekularen Geheimnis der Sherpa: https://portlandpress.com/biochemsoctrans/article-abstract/46/3/599/67292/Metabolic-adjustment-to-high-altitude-hypoxia-from?redirectedFrom=fulltext","duration_ms":2875848,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/7jN1ziBgkL6bYu2yttf74f"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/7jN1ziBgkL6bYu2yttf74f","html_description":"

Unsere Episode Nummer 16 ist eine”Bergfolge”, weil Jasmin und Lorenz in den Bergen waren und deshalb etwas zu diesem Thema machen wollten!

\n\n\n\n

Jasmin erzählt von im Hochgebirge winterschlafenden Murmeltieren und erklärt euch die Unterschiede zwischen Winter- und Sommerschlaf, Winterruhe und Kältestarre. Außerdem erfahrt ihr, wie man Igel am Besten aufpäppelt.

\n\n\n\n

Lorenz erzählt eine Geschichte zur molekularen Anpassung an Sauerstoffmangel bei der Höhenkrankheit. Ihr lernt etwas über ein “natürliches Experiment” und wie die Sherpa trotz Höhenluft stark bleiben.

\n\n\n\n

Am Ende gibt es noch ein Shout-Out für das Senckenberg-Museum, wonach Jasmin und Lorenz ihre Lieblings-Käfereigenschaften preisgeben…

\n\n\n\n

Viel Spaß!

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

\n\n\n\n

Der Warnruf des Murmeltiers:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Wo wir gerade bei Schlaf sind: Diese Doku über Schlaf bei Tieren solltet ihr nicht verpassen:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Übersichtsarbeit zu molekularen Anpassungen in Höhenlagen: https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs00109-017-1584-7

\n\n\n\n

Arbeit zum Vergleich von natürlichen und im Labor generierten Blut-Präparaten, die zeigt, dass der einzige Unterschied im adulten versus fötalen Hämoglobin besteht: http://europepmc.org/article/MED/27006477

\n\n\n\n

Vage körperliche Änderungen von Höhenbewohner*innen in den Anden: https://www.mdpi.com/2073-4425/10/2/150

\n\n\n\n

Zum molekularen Geheimnis der Sherpa: https://portlandpress.com/biochemsoctrans/article-abstract/46/3/599/67292/Metabolic-adjustment-to-high-altitude-hypoxia-from?redirectedFrom=fulltext

\n

Der Beitrag EP18: Von flauschigen Winterschläfern und der Höhenkrankheit erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"7jN1ziBgkL6bYu2yttf74f","images":[{"height":480,"url":"https://i.scdn.co/image/38ea5bf77562c213b6f8ecdb585f323e926ec172","width":640},{"height":225,"url":"https://i.scdn.co/image/1c0c26c5ccd4ef5a9b9428704b628bce501449d2","width":300},{"height":48,"url":"https://i.scdn.co/image/5d190cf0b6f7b353fd586af9dea0478361a5f2d9","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP18: Von flauschigen Winterschläfern und der Höhenkrankheit","release_date":"2020-10-06","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:7jN1ziBgkL6bYu2yttf74f"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/bb25009692be5924b0ef6dcc74443d170747d2d4","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Die neue Episode ist eine Premiere, denn Lorenz und Jasmin nehmen zum ersten Mal am selben Ort auf: In Frankfurt am Main. Zuerst erzählt Lorenz eine Geschichte über das komplexe Zusammenleben in Bakterien-WGs. Darin erklärt er, wieso wir von Paar-Beziehungen noch nicht auf Ménage-à-trois oder gar Ökosysteme mit noch mehr verschiedenen Spezies schließen können. Jasmin erzählt Lorenz dann vom sogenannten König der Dinosaurier: Von Tyrannosaurus rex. Wieso hat er eigentlich so einen gigantischen Kiefer und was passiert, wenn man ungünstigerweise dazwischengerät? Am Ende der Folge überlegen Lorenz und Jasmin noch, wie sie aussähen, wenn sie Dinosaurier wären. Viel Spaß und friedliche Träume! ;) Material Arbeit zu synthetischem, bakteriellem Räuber-Beute-System: https://www.embopress.org/doi/full/10.1038/msb.2008.24 Arbeit zu synthetischen Bakteriengemeinschaften und deren Vorhersage basierend auf Paar-Beziehungen: https://www.embopress.org/doi/full/10.15252/msb.20178157 Ähnliche Arbeit mit definierender Maus-Darmflora und mehr Fokus auf Stoffwechselprodukten: https://www.cell.com/cell-systems/fulltext/S2405-4712(18)30318-1","duration_ms":3315879,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/4nyDPlevyUoInJUEgvHiCk"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/4nyDPlevyUoInJUEgvHiCk","html_description":"

Die neue Episode ist eine Premiere, denn Lorenz und Jasmin nehmen zum ersten Mal am selben Ort auf: In Frankfurt am Main.

\n\n\n\n

Zuerst erzählt Lorenz eine Geschichte über das komplexe Zusammenleben in Bakterien-WGs. Darin erklärt er, wieso wir von Paar-Beziehungen noch nicht auf Ménage-à-trois oder gar Ökosysteme mit noch mehr verschiedenen Spezies schließen können.

\n\n\n\n

Jasmin erzählt Lorenz dann vom sogenannten König der Dinosaurier: Von Tyrannosaurus rex. Wieso hat er eigentlich so einen gigantischen Kiefer und was passiert, wenn man ungünstigerweise dazwischengerät?

\n\n\n\n

Am Ende der Folge überlegen Lorenz und Jasmin noch, wie sie aussähen, wenn sie Dinosaurier wären.

\n\n\n\n

Viel Spaß und friedliche Träume! \"😉\"

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

\n\n\n\n

Arbeit zu synthetischem, bakteriellem Räuber-Beute-System: https://www.embopress.org/doi/full/10.1038/msb.2008.24

\n\n\n\n

Arbeit zu synthetischen Bakteriengemeinschaften und deren Vorhersage basierend auf Paar-Beziehungen: https://www.embopress.org/doi/full/10.15252/msb.20178157

\n\n\n\n

Ähnliche Arbeit mit definierender Maus-Darmflora und mehr Fokus auf Stoffwechselprodukten: https://www.cell.com/cell-systems/fulltext/S2405-4712(18)30318-1

\n\n\n\n

Ein Tyrannosaurus-Schädel sieht übrigens so aus:

\n\n\n\n
\"\"
(c) A.E. Anderson
\n\n\n\n

\n\n\n\n

Früher dachte man, ein T-Rex sähe so aus:

\n\n\n\n
\"\"
Veraltete Rekonstruktion (von Charles R. Knight), die T. rex mit einer aufrechten Haltung zeigt
\n\n\n\n

\n\n\n\n

Die T-Rex-Szene aus Jurassic Park:

\n\n\n\n
\n\n
\n

Der Beitrag EP17: Über Bakterien-WGs und Tyrannosauren erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"4nyDPlevyUoInJUEgvHiCk","images":[{"height":427,"url":"https://i.scdn.co/image/1f170941554294c0205fe2a1ad4932f23067729a","width":640},{"height":200,"url":"https://i.scdn.co/image/ef5605e858ecd1daffdf19c4c804ec735172ce97","width":300},{"height":43,"url":"https://i.scdn.co/image/f38cf9e95425a5bdb341c5ee9e8f9853370f2a62","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP17: Über Bakterien-WGs und Tyrannosauren","release_date":"2020-09-29","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:4nyDPlevyUoInJUEgvHiCk"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/df1419d3d923562f7567334051b3e119a3ffe1b5","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"In dieser Episode sind Jasmin und Lorenz wiedervereint. Zuerst berichtet euch Jasmin von einer Forschungsarbeit, die den igNoble-Preis für Materialkunde gewonnen hat: Die Überprüfung, ob Messer aus Kot gut oder eher nicht so gut schneiden. Wirklich wahr. Übrigens: Ihren über 3 Minuten langen Lachanfall, ausgelöst durch den Versucht, das Wort \"Scheiße-Meißel\" auszusprechen, findet ihr am Ende der Folge. Lorenz berichtet anschließend in seiner Geschichte von Nanokörpern an der Oberfläche von \"Killer\"-Bakterien, die zielgerichtet potenziell gefährliche Darmbakterien abtöten können. Bei den geringen Nebeneffekten könnte uns dieses biotechnologische Werkzeug im Kampf gegen multiresistente Keime helfen, wenngleich manche von diesen dafür zunächst zur Frisör*in müssten. Viel Vergnügen! Material ig Nobel Prize 2020: https://www.improbable.com/ig-about/winners/#ig2020 Die Arbeit, die Lorenz besprochen hat, findet sich bei Cell Host & Microbe frei zugänglich unter: https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1931312820302882 Nanokörper im Kampf gegen den SARS-CoV-2-Virus: https://www.nature.com/articles/s41594-020-0469-6","duration_ms":2758632,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/5g1U0E1BHKqXYuOOqBmC2I"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/5g1U0E1BHKqXYuOOqBmC2I","html_description":"

In dieser Episode sind Jasmin und Lorenz wiedervereint. Zuerst berichtet euch Jasmin von einer Forschungsarbeit, die den igNoble-Preis für Materialkunde gewonnen hat: Die Überprüfung, ob Messer aus Kot gut oder eher nicht so gut schneiden. Wirklich wahr. Übrigens: Ihren über 3 Minuten langen Lachanfall, ausgelöst durch den Versucht, das Wort “Scheiße-Meißel” auszusprechen, findet ihr am Ende der Folge.

\n\n\n\n

Lorenz berichtet anschließend in seiner Geschichte von Nanokörpern an der Oberfläche von “Killer”-Bakterien, die zielgerichtet potenziell gefährliche Darmbakterien abtöten können. Bei den geringen Nebeneffekten könnte uns dieses biotechnologische Werkzeug im Kampf gegen multiresistente Keime helfen, wenngleich manche von diesen dafür zunächst zur Frisör*in müssten.

\n\n\n\n

Viel Vergnügen!

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

\n\n\n\n

ig Nobel Prize 2020: https://www.improbable.com/ig-about/winners/#ig2020

\n\n\n\n

Die Arbeit, die Lorenz besprochen hat, findet sich bei Cell Host & Microbe frei zugänglich unter: https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1931312820302882

\n\n\n\n

Nanokörper im Kampf gegen den SARS-CoV-2-Virus: https://www.nature.com/articles/s41594-020-0469-6

\n

Der Beitrag EP16: Von Kot-Werkzeugen und “Killer”-Bakterien erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"5g1U0E1BHKqXYuOOqBmC2I","images":[{"height":480,"url":"https://i.scdn.co/image/a16f76e201b07b2c20778f248c3766d082cf7124","width":640},{"height":225,"url":"https://i.scdn.co/image/43bd8f19efe5a489f396f811a5038df5a33c304a","width":300},{"height":48,"url":"https://i.scdn.co/image/070a694d6f81ea4062d37a203a1667d65955923c","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP16: Von Kot-Werkzeugen und “Killer”-Bakterien","release_date":"2020-09-22","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:5g1U0E1BHKqXYuOOqBmC2I"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/4edd473610a0608cc4a9f987e34ee0e5dc410a39","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"In dieser Episode von Bugtales gibt es eine Solo-Geschichte von Lorenz, weil Jasmin dieses Mal verhindert war!* Er erzählt euch von den genetischen Unterschieden zwischen \"männlichen\" oder \"weiblichen\" Geweben (bspw. Fett, Leber, Haut). Die besprochene wissenschaftliche Arbeit vergleicht menschliche Individuen mit XY-Geschlechtschromosomen mit menschlichen Individuen mit XX-Geschlechtschromosomen. Warum die binäre Einordnung in \"männlich\" und \"weiblich\" dabei zu kurz greift und wie sich Geschlechter-Vielfalt in Geweben auch auf genetischer Ebene zeigt, erfahrt ihr in dieser Geschichte. Viel Spaß! Ach ja, PS: #TransRightsAreHumanRights! (*die Asseln haben Jasmin als Geisel genommen, die Verhandlungen um ein Extra-Häufchen gammeliges Laub laufen aktuell noch) Material Die besprochene Arbeit zu den Unterschieden in der Gen-Aktivität verschiedener Gewebe im Vergleich zwischen Menschen mit XX- und XY-Geschlechtschromosomen findet sich frei zugänglich unter: https://science.sciencemag.org/content/369/6509/eaba3066 Der deutschsprachige Wikipedia-Eintrag zum Quantitative Trait Locus: https://de.wikipedia.org/wiki/Quantitative_Trait_Locus Eine interessante Geschichte zur Intersexualität bei Spektrum: https://www.spektrum.de/news/die-neudefinition-des-geschlechts/1335086","duration_ms":1234176,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/6K3UlKkhoNJL8aK0N7emuD"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/6K3UlKkhoNJL8aK0N7emuD","html_description":"

In dieser Episode von Bugtales gibt es eine Solo-Geschichte von Lorenz, weil Jasmin dieses Mal verhindert war!*

\n\n\n\n

Er erzählt euch von den genetischen Unterschieden zwischen “männlichen” oder “weiblichen” Geweben (bspw. Fett, Leber, Haut). Die besprochene wissenschaftliche Arbeit vergleicht menschliche Individuen mit XY-Geschlechtschromosomen mit menschlichen Individuen mit XX-Geschlechtschromosomen. Warum die binäre Einordnung in “männlich” und “weiblich” dabei zu kurz greift und wie sich Geschlechter-Vielfalt in Geweben auch auf genetischer Ebene zeigt, erfahrt ihr in dieser Geschichte.

\n\n\n\n

Viel Spaß!

\n\n\n\n

Ach ja, PS: #TransRightsAreHumanRights!

\n\n\n\n

(*die Asseln haben Jasmin als Geisel genommen, die Verhandlungen um ein Extra-Häufchen gammeliges Laub laufen aktuell noch)

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

\n\n\n\n

Die besprochene Arbeit zu den Unterschieden in der Gen-Aktivität verschiedener Gewebe im Vergleich zwischen Menschen mit XX- und XY-Geschlechtschromosomen findet sich frei zugänglich unter: https://science.sciencemag.org/content/369/6509/eaba3066

\n\n\n\n

Der deutschsprachige Wikipedia-Eintrag zum Quantitative Trait Locus: https://de.wikipedia.org/wiki/Quantitative_Trait_Locus

\n\n\n\n

Eine interessante Geschichte zur Intersexualität bei Spektrum: https://www.spektrum.de/news/die-neudefinition-des-geschlechts/1335086

\n

Der Beitrag EP15: Über Geschlechtervielfalt in unseren Geweben erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"6K3UlKkhoNJL8aK0N7emuD","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/764674f5d161d025f2f51b815cbc5726afcb9e3d","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/c9859ae872f9ccb6f2214cea0558f6ac5bf5ddfd","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/ad8efcce9f9ff916e94f5ef79ec16c56800e20f4","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP15: Über Geschlechtervielfalt in unseren Geweben","release_date":"2020-09-15","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:6K3UlKkhoNJL8aK0N7emuD"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/aaaf093f98d56bdb6fb9d1c61a987736107168f2","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Jasmin erzählt eine Geschichte aus ihrem neuen Sachbuch \"Abschied von Hermine\", das bald angekündigt wird. Es geht um Eintagsfliegen, die nur 5 Minuten erwachsen sind und um Quallen, die niemals sterben müssen. Lorenz erzählt eine Geschichte über die Dünndarm-Zeitschaltuhr, zu deren Erforschung er selbst beigetragen hat (wenn auch nicht im Selbstversuch). Was im Mäuse-Dünndarm passiert, wenn zu unterschiedlichen Zeiten mal fettreiche Kost verabreicht wird, mal Antibiotika, mal Kot, oder die Mäuse währenddessen unter Jetlag leiden, erfahrt ihr in dieser Geschichte. Außerdem erzählt Lorenz, warum er eine Wespe heiraten würde. (Foto: Richard Bartz) Material • Paper zu Dolania americana: https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1002/iroh.1977.3510620306 • Wikipedia-Artikel über die \"unsterbliche Qualle\": https://de.wikipedia.org/wiki/Turritopsis_dohrnii • Die von Lorenz besprochene Arbeit gibt es hier jedoch leider nur hinter der Bezahlschranke: https://www.cell.com/cell/fulltext/S0092-8674(20)31069-2","duration_ms":2940600,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/6puFe7btGKA8giuf4ociTB"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/6puFe7btGKA8giuf4ociTB","html_description":"

Jasmin erzählt eine Geschichte aus ihrem neuen Sachbuch “Abschied von Hermine”, das bald angekündigt wird. Es geht um Eintagsfliegen, die nur 5 Minuten erwachsen sind und um Quallen, die niemals sterben müssen!

\n\n\n\n

Lorenz erzählt eine Geschichte über die Dünndarm-Zeitschaltuhr, zu deren Erforschung er selbst beigetragen hat (wenn auch nicht im Selbstversuch). Was im Mäuse-Dünndarm passiert, wenn zu unterschiedlichen Zeiten mal fettreiche Kost verabreicht wird, mal Antibiotika, mal Kot, oder die Mäuse währenddessen unter Jetlag leiden, erfahrt ihr in dieser Geschichte.

\n\n\n\n

Außerdem erzählt Lorenz, warum er eine Wespe heiraten würde.

\n\n\n\n

(Foto: Richard Bartz)

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n
\"\"
\n

Der Beitrag EP14: Von 5-Minuten-Leben, Unsterblichkeit und der Dünndarm-Zeitschaltuhr erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"6puFe7btGKA8giuf4ociTB","images":[{"height":400,"url":"https://i.scdn.co/image/2ba2c1644d12e883b320b3ea670e1a9ed3e002bd","width":640},{"height":188,"url":"https://i.scdn.co/image/bb3ea584480cdbc08f90020bd5a1caadccff9ca5","width":300},{"height":40,"url":"https://i.scdn.co/image/dd672c92801ba455a3787cee01682154769a769e","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP14: Von 5-Minuten-Leben, Unsterblichkeit und der Dünndarm-Zeitschaltuhr","release_date":"2020-09-08","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:6puFe7btGKA8giuf4ociTB"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/7bbe06337a70b61389fe51c6eb08a0208d16f068","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"In dieser Folge beginnt Lorenz mit der Überlegung, was \"Altern\" eigentlich bedeutet. Er erzählt von einer wissenschaftlichen Arbeit, in der die Gehirnleistung alter Mäuse durch das Blut von fitten, alten Mäusen verbessert wurde. Außerdem geht Lorenz der Frage nach, ob das auch bei uns klappen würde. Jasmin erzählt danach, was passiert, wenn ein Wal strandet. Es geht um Massenstrandungen, die Rolle des Menschen dabei – und um Dynamit und explodierende Kadaver. ------- Material --------- Die Sprengung von 1970: https://www.youtube.com/watch?v=1_t44siFyb4 Walexplosion auf den Faröer Inseln: https://www.youtube.com/watch?v=7X0hq0ug9q4 Eine Walbergung durch das Technische Hilfswerk: https://www.youtube.com/watch?v=gC0uOWLHaYs Eine Übersichtsarbeit zu den Kennzeichen zellulären Alterns findet sich frei zugänglich unter folgendem Link: https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0092867413006454 Eine Einschätzung zur vorgestellten Arbeit bezüglich fittem Blut für schlaue Mausgehirne ist hier nachzulesen: https://science.sciencemag.org/content/369/6500/144","duration_ms":3026208,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/4JM19IVe76ccgKCR74r6Jm"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/4JM19IVe76ccgKCR74r6Jm","html_description":"

Hallo und willkommen zu einer neuen Folge Bugtales!

\n\n\n\n

In dieser Episode beginnt Lorenz mit der Überlegung, was “Altern” eigentlich bedeutet. Er erzählt von einer wissenschaftlichen Arbeit, in der die Gehirnleistung alter Mäuse durch das Blut von fitten, alten Mäusen verbessert wurde. Außerdem geht Lorenz der Frage nach, ob das auch bei uns klappen würde.

\n\n\n\n

Jasmin erzählt danach, was passiert, wenn ein Wal strandet. Es geht um Massenstrandungen, die Rolle des Menschen dabei – und um Dynamit und explodierende Kadaver.

\n\n\n\n

Viel Spaß!

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

\n\n\n\n

Die Sprengung von 1970:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Walexplosion auf den Faröer Inseln:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Eine Walbergung durch das Technische Hilfswerk:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Eine Übersichtsarbeit zu den Kennzeichen zellulären Alterns findet sich frei zugänglich unter folgendem Link: https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0092867413006454

\n\n\n\n

Eine Einschätzung zur vorgestellten Arbeit bezüglich fittem Blut für schlaue Mausgehirne ist hier nachzulesen: https://science.sciencemag.org/content/369/6500/144

\n

Der Beitrag EP13: Von verjüngendem Blut und explodierenden Walen erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"4JM19IVe76ccgKCR74r6Jm","images":[{"height":427,"url":"https://i.scdn.co/image/75a1d472f84aa74bc53b1b6a9d7ceb7d94810f1b","width":640},{"height":200,"url":"https://i.scdn.co/image/a3d7b99436194258481517299054277c6d6c717d","width":300},{"height":43,"url":"https://i.scdn.co/image/e6774a96ce0ce878736c250ae0bbfbd02b77991b","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP13: Von verjüngendem Blut und explodierenden Walen","release_date":"2020-09-01","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:4JM19IVe76ccgKCR74r6Jm"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/e1a32a3b1e2e6b1c1d6628c8fab2803c66f694bd","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Dieses Mal haben haben wir eine ganz besondere Folge für euch: Wir haben uns mit Jasmins Lieblingspodcast Zeitsprung.fm zusammengetan und eine gemeinsame Folge aufgenommen. Normalerweise erzählen Richard und Daniel ihren Zuhörer*innen jede Woche eine Geschichte aus der Geschichte, doch diese Woche erzählen Jasmin und Lorenz ihnen eine Geschichte aus der Geschichte – und aus der Biologie. Es geht um Alexander von Humboldt und Jasmin erzählt zuerst, wie er endlich seine langersehnte erste große Expedition durchführen konnte. In Südamerika trank er Pfeilgift, gab sich so lange Stromstöße mit Zitteraalen, bis er sich übergeben musste, und erkannte als einer der ersten den menschengemachten Klimawandel. Außerdem radikalisierte er sich gegen die Kolonialisierung und war ein vehementer Gegner der Sklaverei. Lorenz berichtet dann von Humboldts Zeit nach Jahrzehnten der Expeditionen und Abenteuer. Als einer der ersten großen Wissenschaftskommunikatoren legte er großen Wert darauf, der ganz normalen Bevölkerung diese Erkenntnisse zugänglich zu machen. So hielt er große öffentliche Vorlesungen, die tausendfach besucht wurden – gerade für Frauen der damaligen Zeit waren diese oft die einzige Möglichkeit, mit Wissenschaft in Kontakt zu kommen. Wir wünschen euch viel Spaß und hoffen natürlich, dass ihr auch bei Zeitsprung einen Follow da lasst!","duration_ms":4360056,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/2HJE1WNwU2FMgJw3yl5iAb"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/2HJE1WNwU2FMgJw3yl5iAb","html_description":"

Dieses Mal haben haben wir eine ganz besondere Folge für euch: Wir haben uns mit Jasmins Lieblingspodcast Geschichten aus der Geschichte (Geschichte.FM) zusammengetan und eine gemeinsame Folge aufgenommen. Normalerweise erzählen Richard und Daniel ihren Zuhörer*innen jede Woche eine Geschichte aus der Geschichte, doch diese Woche erzählen Jasmin und Lorenz ihnen eine Geschichte aus der Geschichte – und aus der Biologie.

\n\n\n\n

Es geht um Alexander von Humboldt und Jasmin erzählt zuerst, wie er endlich seine langersehnte erste große Expedition durchführen konnte. In Südamerika trank er Pfeilgift, gab sich so lange Stromstöße mit Zitteraalen, bis er sich übergeben musste, und erkannte als einer der ersten den menschengemachten Klimawandel. Außerdem radikalisierte er sich gegen die Kolonialisierung und war ein vehementer Gegner der Sklaverei.

\n\n\n\n

Lorenz berichtet dann von Humboldts Zeit nach Jahrzehnten der Expeditionen und Abenteuer. Als einer der ersten großen Wissenschaftskommunikatoren legte er großen Wert darauf, der ganz normalen Bevölkerung diese Erkenntnisse zugänglich zu machen. So hielt er große öffentliche Vorlesungen, die tausendfach besucht wurden – gerade für Frauen der damaligen Zeit waren diese oft die einzige Möglichkeit, mit Wissenschaft in Kontakt zu kommen.

\n\n\n\n

Wir wünschen euch viel Spaß und hoffen natürlich, dass ihr auch bei Zeitsprung einen Follow da lasst!

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

\n\n\n\n

Zitteraale

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Englisch: Wie Fische Elektrizität erzeugen:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Englisch: Südamerikanische Jagdtechnik mit Curare

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Ein kleines Portrait über Alexander von Humboldt:

\n\n\n\n
\nhttps://www.youtube.com/watch?v=OsK_kUIM3Tk\n
\n\n\n\n

Playlist von der Deutschen Welle zu Alexander von Humboldts Amerika-Reise:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Hinweise zur Benennung von Gen-Namen: https://www.ebi.ac.uk/about/news/announcements/naming-human-genes

\n\n\n\n

Beitrag zu den Kosmos-Vorlesungen: https://www.humboldtforum.org/de/magazin/artikel/humboldts-kosmos

\n\n\n\n

Lieblingsfolgen bei Geschichte.fm:

\n\n\n\n

\n\n\n\n\n\n\n\n

ZeitsprungFM auf Twitter: https://twitter.com/GeschichteFM

\n

Der Beitrag EP12: Bugtales.fm & Geschichten aus der Geschichte Crossover: Alexander von Humboldt erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"2HJE1WNwU2FMgJw3yl5iAb","images":[{"height":360,"url":"https://i.scdn.co/image/4f3f7eb78f0a2dc48e78689f0dc9d4f0d9483c71","width":640},{"height":169,"url":"https://i.scdn.co/image/42b2dc99a52a3e8ded7d782fa3b4200e28e5a23f","width":300},{"height":36,"url":"https://i.scdn.co/image/e9d7e03090d2b3fde09c0d7151b19461f7a6522c","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP12: Bugtales.fm & Geschichten aus der Geschichte Crossover: Alexander von Humboldt","release_date":"2020-08-25","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:2HJE1WNwU2FMgJw3yl5iAb"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/5980d6758d8edb9a8135db610b904021eb663793","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Heute bekommt ihr die letzte kurze Folge in unserer kleinen Sommerpause auf die Ohren. Jasmin erzählt euch, wie fleischfressende Pflanzen funktionieren und welche Tasks die feinen Damen und Herren an ihr Personal, wie zum Beispiel Wanzen, auslagern. Nächste Woche gibt es uns wieder in gewohnter Länge! Auf unserer Webseite http://www.bugtales.com findet ihr auf der Unterseite dieser Folge die Fallenmechanismen als Zeichnungen.","duration_ms":1164576,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/3a635JtAj75yJTQJfkDpfE"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/3a635JtAj75yJTQJfkDpfE","html_description":"

Heute bekommt ihr die letzte kurze Folge in unserer kleinen Sommerpause auf die Ohren. Jasmin erzählt euch, wie fleischfressende Pflanzen funktionieren und welche Aufgaben die feinen Damen und Herren an ihr Personal, wie zum Beispiel Wanzen, auslagern.

\n\n\n\n

Nächste Woche gibt es uns wieder in gewohnter Länge.

\n\n\n\n

Viel Spaß!

\n\n\n\n

Material:

\n\n\n\n

Fallentypen:

\n\n\n\n
\"\"
\n\n\n\n
\"\"
\n\n\n\n
\"\"
\n\n\n\n
\"\"
\n\n\n\n
\"\"
\n

Der Beitrag EP11: Sommerpause #2 – Fleischfressende Pflanzen erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"3a635JtAj75yJTQJfkDpfE","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/b92cb6b15bbafb02df898cea782273f4e614a86b","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/d5b59f96210392b5a34d2bbec36d16c779a38853","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/7ee192cf3dff1c68db36a48d193f2800bfefc046","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP11: Sommerpause #2 – Fleischfressende Pflanzen","release_date":"2020-08-18","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:3a635JtAj75yJTQJfkDpfE"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/0ab5a41b0038bc45d4bd9a2fa1eaee079b9f188b","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Lorenz und Jasmin sind zwei Wochen in einer kleinen Sommerpause, weshalb diese und die nächste Folge nur kurz sind. Am 26.08.2020 geht es wieder mit einer normalen Folge in gewohnter Länge weiter! Dieses Mal erzählt Lorenz von der US-amerikanischen Wissenschaftlerin Frances Arnold, die für ihre Forschung 2018 den Nobelpreis für Chemie zugesprochen bekam. Er berichtet, was er an dieser Wissenschaftlerin bewundert, wieso er sie für außergewöhnlich integer hält und natürlich auch, woran sie eigentlich forscht. ------- Material • “She roars”-Podcast-Episode über und mit Frances Arnold: https://sheroarspodcast.princeton.edu/podcast/frances-arnold-on-her-nobel-prize-in-chemistry-and-how-chemical-and-bioengineering-can-save-the-planet/ • Geschichten zu Frances Arnold auf der Internetseite des Nobel-Preises: https://www.nobelprize.org/womenwhochangedscience/stories/frances-arnold • Nobel-Preis-Vorlesung von Frances Arnold: https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1002/anie.201907729","duration_ms":1055376,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/1WPGu0hXqeNAFFLT09r1L7"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/1WPGu0hXqeNAFFLT09r1L7","html_description":"

Lorenz und Jasmin sind zwei Wochen in einer kleinen Sommerpause, weshalb diese und die nächste Folge nur kurz sind. Am 26.08.2020 geht es wieder mit einer normalen Folge in gewohnter Länge weiter!

\n\n\n\n

Dieses Mal erzählt Lorenz von der US-amerikanischen Wissenschaftlerin Frances Arnold, die für ihre Forschung 2018 den Nobelpreis für Chemie zugesprochen bekam. Er berichtet, was er an dieser Wissenschaftlerin bewundert, wieso er sie für außergewöhnlich integer hält und natürlich auch, woran sie eigentlich forscht.

\n\n\n\n

Viel Spaß!

\n\n\n\n
\"\"
\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n

Der Beitrag EP10: Sommerpause #1 – Frances Arnold erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"1WPGu0hXqeNAFFLT09r1L7","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/b92cb6b15bbafb02df898cea782273f4e614a86b","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/d5b59f96210392b5a34d2bbec36d16c779a38853","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/7ee192cf3dff1c68db36a48d193f2800bfefc046","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP10: Sommerpause #1 – Frances Arnold","release_date":"2020-08-11","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:1WPGu0hXqeNAFFLT09r1L7"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/276404e5846d1f2cd3e9eae5561e6f59c6320868","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Die heutige Folge beginnt damit, dass Jasmin Lorenz erzählt, wieso sie Pilze für die absoluten Overlords hält. Sie berichtet, wie manche von ihnen Steine essen können und wieso einige Pilze an Orchideen Schutzgeld in Form von Zucker abdrücken müssen. Und falls ihr euch mal gefragt habt, ob ihr lebendig verschimmeln könntet: Auch dazu gibt es die Antwort. Anschließend spricht Lorenz vom Schlafmangel bei Fruchtfliegen. Setzt man die Kerlchen auf Schlafentzug, reichern sich in ihren Därmen Sauerstoffradikale (“ROS”) an, bevor die Tiere frühzeitig versterben. Was man dagegen tun kann und wieso man das dennoch nicht nachahmen sollte, um für immer wach zu bleiben, erzählt er euch ebenfalls. Am Schluss gibt es noch einen Exkurs zum Kettensägentier. Was das ist, wieso wir trotz heftigen Schneidens immer noch 10 Minuten darüber reden und was Jasmins Hamster damit zu tun habt, erfahrt ihr, wenn ihr die Folge hört. Viel Spaß! Material • Ein Artikel der Uni Würzburg über eine Infektion mit Aspergillus-Pilzen: https://www.uni-wuerzburg.de/fileadmin/uniwue/Presse/BLICK_1-2007/17aspergillus.pdf • Original-Arbeit zur ROS-Kur bei Fruchtfliegen-Schlafmangel: https://www.cell.com/cell/fulltext/S0092-8674(20)30555-9","duration_ms":2573736,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/0WAzj5j7jWMLdsoTf7jhT8"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/0WAzj5j7jWMLdsoTf7jhT8","html_description":"

Die heutige Folge beginnt damit, dass Jasmin Lorenz erzählt, wieso sie Pilze für die absoluten Overlords hält. Sie berichtet, wie manche von ihnen Steine essen können und wieso einige Pilze an Orchideen Schutzgeld in Form von Zucker abdrücken müssen. Und falls ihr euch mal gefragt habt, ob ihr lebendig verschimmeln könntet: Auch dazu gibt es die Antwort.

\n\n\n\n

Anschließend spricht Lorenz vom Schlafmangel bei Fruchtfliegen. Setzt man die Kerlchen auf Schlafentzug, reichern sich in ihren Därmen Sauerstoffradikale (“ROS”) an, bevor die Tiere frühzeitig versterben. Was man dagegen tun kann und wieso man das dennoch nicht nachahmen sollte, um für immer wach zu bleiben, erzählt Lorenz euch ebenfalls.

\n\n\n\n

Am Schluss gibt es noch einen Exkurs zum Kettensägentier. Was das ist, wieso wir trotz heftigen Schneidens immer noch 10 Minuten darüber reden und was Jasmins Hamster damit zu tun hat, erfahrt ihr, wenn ihr die Folge hört.

\n\n\n\n

Viel Spaß!

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n
\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n
\n\n\n\n
\"\"
\n

Der Beitrag EP9: Von Pilzen, schlaflosen Fliegen und dem Kettensägentier erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"0WAzj5j7jWMLdsoTf7jhT8","images":[{"height":427,"url":"https://i.scdn.co/image/6c78674d891ee33e0c0299cc0966abdac8910dd7","width":640},{"height":200,"url":"https://i.scdn.co/image/b1d9d0cf6572ced4fb0894016bfc1cdd159aba7d","width":300},{"height":43,"url":"https://i.scdn.co/image/f2aea52f857413a95579d281debc4b5e2d181ada","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP9: Von Pilzen, schlaflosen Fliegen und dem Kettensägentier","release_date":"2020-08-04","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:0WAzj5j7jWMLdsoTf7jhT8"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/9d17676e2e26170a501700289ca290d6300c210f","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Heute haben wir eine ganz besondere Folge für euch, denn: Wir sind zum ersten Mal nicht allein! Dr. Isabella Mandl – eine ehemalige Kommilitonin von Jasmin und Fledermausforscherin in einem Naturschutzprojekt auf den Komoren – hat flauschigen Content mitgebracht. Zugeschaltet ist sie aus Kanada übers Dosentelefon (sorry für den Sound) und berichtet, wie man herausgefunden hat, wie Fledermäuse navigieren, wieso sie sich manchmal in Jasmins Haaren verheddern, wie sich manche Arten durch ihre Nase die Seele aus dem Leib schreien und wieso man heutzutage im Naturschutz oft noch das düstere koloniale Erbe spüren kann Außerdem erzählt Jasmin kurz die Geschichte des 52Hertz-Wals, es wird auf einem Konzept für ein Journal des Scheiterns herumgedacht und am Ende überlegen alle drei, welche Fledermaus-Art sich HÖCHSTWAHRSCHEINLICH in einen Vampir verwandelt, wenn man kurz nicht hinsieht.","duration_ms":3617712,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/5Jl3h0oUrpGi176omXcHC0"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/5Jl3h0oUrpGi176omXcHC0","html_description":"

Heute haben wir eine ganz besondere Folge für euch, denn: Wir sind zum ersten Mal nicht allein! Dr. Isabella Mandl – eine ehemalige Kommilitonin von Jasmin und Fledermausforscherin in einem Naturschutzprojekt auf den Komoren – hat flauschigen Content mitgebracht. Zugeschaltet ist sie aus Kanada übers Dosentelefon (sorry für den Sound) und berichtet, wie man herausgefunden hat, wie Fledermäuse navigieren, wieso sie sich manchmal in Jasmins Haaren verheddern, wie sich manche Arten durch ihre Nase die Seele aus dem Leib schreien und wieso man heutzutage im Naturschutz oft noch das düstere koloniale Erbe spüren kann.

\n\n\n\n

Außerdem erzählt Jasmin kurz die Geschichte des 52Hertz-Wals, es wird auf einem Konzept für ein Journal des Scheiterns herumgedacht und am Ende überlegen alle drei, welche Fledermaus-Art sich HÖCHSTWAHRSCHEINLICH in einen Vampir verwandelt, wenn man kurz nicht hinsieht. \"🧐\"

\n\n\n\n

Achja, und das hier ist Isabella, gemeinsam mit einem befreundeten Komoren-Flughund (Pteropus livingstonii):

\n\n\n\n
\"\"
\n\n\n\n

Viel Spaß beim Hören!

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n
\n

pic.twitter.com/nVxasvUt2t

\"🍃\"die sendung mit der räubers\"🌳\"\"🐌\" (@waldraeubers) August 9, 2019
\n
\n\n\n\n\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n\n

Der Beitrag EP8: Wieso Fledermäuse mit den Ohren sehen und manchmal mit den Nasen schreien erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"5Jl3h0oUrpGi176omXcHC0","images":[{"height":480,"url":"https://i.scdn.co/image/7d59bd05ff3eb438addb083eb28514b7d72be9ec","width":640},{"height":225,"url":"https://i.scdn.co/image/dce0b2dc5082463d57eb2eaf1fb178d7636188ab","width":300},{"height":48,"url":"https://i.scdn.co/image/a5762d0d27a2c5467aaa99ff7194cda9d33dce44","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP8: Wieso Fledermäuse mit den Ohren sehen und manchmal mit den Nasen schreien","release_date":"2020-07-28","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:5Jl3h0oUrpGi176omXcHC0"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/150364b97d614b5641feaad2c7db04578db5f05b","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Heute bekommt ihr die „sexy Folge“ (interner Titel) auf die Ohren! 😏 Zu Beginn erzählt euch Lorenz, was MHC-Komplexe sind und wie diese nicht nur bestimmen, ob Organe nach einer Transplantation abgestoßen werden oder nicht, sondern laut einer Hypothese auch beeinflussen können, in wen wir uns verlieben. Jasmin nimmt euch danach mit in die Tierwelt zu See-Elefanten, Laubenvögeln und Co. und zeigt euch Flirt- und Paarungsverhalten verschiedener Tiere. Dabei reicht das Spannungsfeld von recht brutalen bis hin zu Disney-mäßig niedlichen Balz-Strategien. Außerdem erfahrt ihr, welcher Move aus dem Tierreich auch bei ihr klappen würde.","duration_ms":2676480,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/3WhqmvcxKVUeF89dltoQBy"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/3WhqmvcxKVUeF89dltoQBy","html_description":"

Heute bekommt ihr die “sexy Folge” (unser interner Titel) auf die Ohren! \"😏\" Zu Beginn erzählt euch Lorenz, was MHC-Komplexe sind und wie diese nicht nur bestimmen, ob Organe nach einer Transplantation abgestoßen werden oder nicht, sondern laut einer Hypothese auch beeinflussen können, in wen wir uns verlieben.

\n\n\n\n

Jasmin nimmt euch danach mit in die Tierwelt zu See-Elefanten, Laubenvögeln und Co. und zeigt euch Flirt- und Paarungsverhalten verschiedener Tiere. Dabei reicht das Spannungsfeld von recht brutalen bis hin zu Disney-mäßig niedlichen Balz-Strategien. Außerdem erfahrt ihr, welcher Move aus dem Tierreich auch bei ihr klappen würde.

\n\n\n\n

Viel Spaß!

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

See-Elefanten-Paarungen:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Ein Laubenvogel imitiert andere Vögel, eine Kettensäge, eine Auto-Alarmanlage und einen Kamera-Auslöser:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n\n

Der Beitrag EP7: Liebe, Sex und Erblichkeit erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"3WhqmvcxKVUeF89dltoQBy","images":[{"height":387,"url":"https://i.scdn.co/image/b9acc57535cb03c822d9149289f2a9435cac054d","width":640},{"height":181,"url":"https://i.scdn.co/image/c86a136fe75acd2381765d573306754d56c0876f","width":300},{"height":39,"url":"https://i.scdn.co/image/a9e8a6c909b24baf9458b2356058193bfb319d56","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP7: Liebe, Sex und Erblichkeit","release_date":"2020-07-21","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:3WhqmvcxKVUeF89dltoQBy"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/fa44a7c8c3484e783dacf2e92963eda646d5ba98","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Bei staatenbildenden Tieren denkt man ja oft erst an Insekten: Ameisen, Bienen, Termiten. Es gibt jedoch auch Säugetiere, die Staaten und Kolonien bilden, und über so eines erzählt Jasmin heute: Über den Nacktmull. Ihr erfahrt, wieso die Nacktmullkönigin eine eher unangenehme Zeitgenossin ist, wie zur Hölle sie 25 Babies in ihrem Körper unterkriegt und wieso für Nacktmullmänner das Erste Mal auch immer das Letzte Mal ist. Anschließend packt ihr mal lieber eure Rechenschieber aus, denn Lorenz wirft die Frage auf, was uns zum Menschen macht und erzählt anschließend eine Geschichte zur Bestimmung des Verhältnisses menschlicher Zellen zu Bakterienzellen im Körper eines \"Standard-Mannes\". Dabei wird beziffert, wie blutig das menschliche Leben ist, und welches Volumen in einen Verdauungstrakt passt. Von der (Be)rechnung auf dem Rand eines Bierdeckels bis hin zu Quantitativer Biologie: Zahlen, bitte! Danke!","duration_ms":2573112,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/6WPZXjUkL0JBLiVa0sFvk2"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/6WPZXjUkL0JBLiVa0sFvk2","html_description":"

Bei staatenbildenden Tieren denkt man ja oft erst an Insekten: Ameisen, Bienen, Termiten. Es gibt jedoch auch Säugetiere, die Staaten und Kolonien bilden, und über so eines erzählt Jasmin heute: Über den Nacktmull. Ihr erfahrt, wieso die Nacktmullkönigin eine eher unangenehme Zeitgenossin ist, wie zur Hölle sie 25 Babies in ihrem Körper unterkriegt und wieso für Nacktmullmänner das Erste Mal auch immer das Letzte Mal ist.

\n\n\n\n

Anschließend packt ihr mal lieber eure Rechenschieber aus, denn Lorenz wirft die Frage auf, was uns zum Menschen macht und erzählt anschließend eine Geschichte zur Bestimmung des Verhältnisses menschlicher Zellen zu Bakterienzellen im Körper eines “Standard-Mannes”. Dabei wird beziffert, wie blutig das menschliche Leben ist, und welches Volumen in einen Verdauungstrakt passt. Von der (Be)rechnung auf dem Rand eines Bierdeckels bis hin zu Quantitativer Biologie: Zahlen, bitte! Danke!

\n\n\n\n

Viel Spaß!

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

EIn Beitrag über Nacktmulle:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n\n\n\n\n
\n\n\n\n
\n\n\n\n

Header-Originalfoto (c) Roman Klementschitz. CC BY-SA 3.0

\n

Der Beitrag EP6: Über wütende Nacktmullköniginnen, Erbfolgekriege und große Zahlen erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"6WPZXjUkL0JBLiVa0sFvk2","images":[{"height":477,"url":"https://i.scdn.co/image/997b2dde39f6abf7c893d477c58aa524c5720441","width":639},{"height":224,"url":"https://i.scdn.co/image/0212d17ed1ad15689854c531fa613431557cb6f2","width":300},{"height":48,"url":"https://i.scdn.co/image/00f2ad678a8f44ba175631e4af7f66738ecac6e3","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP6: Über wütende Nacktmullköniginnen, Erbfolgekriege und große Zahlen","release_date":"2020-07-15","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:6WPZXjUkL0JBLiVa0sFvk2"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/3b7388dfd796efbb3322d68ff84b8f454d355ded","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Wie ihr ja schon mitbekommen habt, wissen Lorenz und Jasmin vorher nicht, was für eine Geschichte die oder der andere mit in die Aufnahme nimmt. Anscheinend sind beide jedoch mittlerweile durch diese sehr harmonische Podcast-Ehe so synchronisiert, dass sie zufällig an dasselbe Thema gedacht haben: An Diversität in der Wissenschaft, also abseits der weißen Männer. Zuerst erklärt Lorenz, wie Frauen, queere Menschen und BIPoC (durch Studien belegte!) innovativere Wissenschaft betreiben, jedoch aufgrund von struktureller Frauen-, Queer-Feindlichkeit und Rassismus im Wissenschaftsbetrieb systematisch ausgegrenzt und benachteiligt werden. Auch Jasmin hat sich mit Benachteiligungen im Wissenschaftsbetrieb befasst und erzählt, wie Watson & Crick die Forschungsergebnisse von Rosalind Franklin stahlen und mit dem darauf basierenden DNA-Modell den Nobelpreis holten, ohne sie miteinzubeziehen. Außerdem erzählt sie von Anfeindungen, denen Frauen in der Wissenschaft begegneten und bis heute ausgesetzt sind.","duration_ms":2805000,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/30bawYDPvALPNcY6ec9wVF"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/30bawYDPvALPNcY6ec9wVF","html_description":"

Wie ihr ja schon mitbekommen habt, wissen Lorenz und Jasmin vorher nicht, was für eine Geschichte die oder der andere mit in die Aufnahme nimmt. Anscheinend sind beide jedoch mittlerweile durch diese sehr harmonische Podcast-Ehe so synchronisiert, dass sie zufällig an dasselbe Thema gedacht haben: An Diversität in der Wissenschaft, also abseits der weißen Männer.

\n\n\n\n

Zuerst erklärt Lorenz, wie Frauen, queere Menschen und BIPoC (durch Studien belegte!) innovativere Wissenschaft betreiben, jedoch aufgrund von struktureller Frauen-, Queer-Feindlichkeit und Rassismus im Wissenschaftsbetrieb systematisch ausgegrenzt und benachteiligt werden.

\n\n\n\n

Auch Jasmin hat sich mit Benachteiligungen im Wissenschaftsbetrieb befasst und erzählt, wie Watson & Crick die Forschungsergebnisse von Rosalind Franklin stahlen und mit dem darauf basierenden DNA-Modell den Nobelpreis holten, ohne sie miteinzubeziehen. Außerdem erzählt sie von Anfeindungen, denen Frauen in der Wissenschaft begegneten und bis heute ausgesetzt sind.

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

Initiative für die, die als erste Person in ihrer Familie studieren wollen:
https://www.arbeiterkind.de/

\n\n\n\n

Ein Projekt von Lorenz für die Verknüpfung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Ländern mit hohem Einkommen mit Ländern mit mittlerem oder niedrigem Einkommen:
https://scicompass.wordpress.com/

\n\n\n\n

Ein Kommentar zur fehlenden Vielfalt bei genetischen Studien:
https://www.nature.com/news/genomics-is-failing-on-diversity-1.20759

\n\n\n\n

Die ZeitsprungFM-Folge zu Henrietta Lacks und der Zellkultur: Hier >>

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Spannende BIPoC Science-Twitter-Accounts aus Jasmins Following-Liste:

\n\n\n\n\n\n\n\n
\n\n\n\n
\n

Thought provoking: scientists from underrepresented demographic groups show more innovation potential but get less academic recognition.
US data only but definitely warrants attention and further research. Thanks @BugtalesFM for showcasing this.https://t.co/DCnyiOSsbk

— Katharina Albrich (@K_Albrich) July 9, 2020
\n
\n\n\n\n
\n\n\n\n
\n\n\n\n

Auf dem Titelbild dieser Episode: Rosalind Franklin, 1955 in ihrem Labor. CC BY-SA 4.0, (c) MRC Laboratory of Molecular Biology

\n\n\n\n

\n

Der Beitrag EP5: Diversität in den Naturwissenschaften erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"30bawYDPvALPNcY6ec9wVF","images":[{"height":592,"url":"https://i.scdn.co/image/7414a10dcad12af8da5bff99b845255578fc2e18","width":488},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/3ac8b02275a650e011e2b5272fca3f6063ffa08f","width":247},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/c61e6f9eae227505da0afe99ff8bb9117ad0137d","width":53}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP5: Diversität in den Naturwissenschaften","release_date":"2020-07-08","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:30bawYDPvALPNcY6ec9wVF"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/231121c8171bfa55cce7538dd015618e752500e0","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Bergschuhe schnüren und Ohren spitzen! In Jasmins Part hört ihr, wieso wir Menschen in großen Höhen nicht lange überleben können und was die sogenannte \"Todeszone\" eines Berges ist. Außerdem erzählt sie, welche drei Alpentiere sie ganz besonders liebt und wieso der Klimawandel so gefährlich für das Hochgebirge ist. Lorenz erzählt von einer Algorithmus-Diät, bei der vorhergesagt wird, wie sich der Blutzuckerspiegel nach Eiskrem- oder Sushi-Konsum verändert. Warum Darmbakterien daran einen gewichtigen Anteil besitzen, aber Körpergewicht wenig über Schönheit oder Gesundheit aussagt, erfahrt ihr gleich mit.","duration_ms":3065760,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/5YXyBiBINaVQ5uF4DvDp1v"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/5YXyBiBINaVQ5uF4DvDp1v","html_description":"

Bergschuhe schnüren und Ohren spitzen! In Jasmins Part hört ihr, wieso wir Menschen in großen Höhen nicht lange überleben können und was die sogenannte “Todeszone” eines Berges ist. Außerdem erzählt sie, welche drei Alpentiere sie ganz besonders liebt und wieso der Klimawandel so gefährlich für das Hochgebirge ist.

\n\n\n\n

Lorenz erzählt von einer Algorithmus-Diät, bei der vorhergesagt wird, wie sich der Blutzuckerspiegel nach Eiskrem- oder Sushi-Konsum verändert. Warum Darmbakterien daran einen gewichtigen Anteil besitzen, aber Körpergewicht wenig über Schönheit oder Gesundheit aussagt, erfahrt ihr gleich mit.

\n\n\n\n

Viel Spaß!

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

Das Alpenschneehuhn:

\n\n\n\n
\"(c)
(c) Jan Frode Haugseth for Wikipedia
\n\n\n\n

Das Müll-Problem am Mt. Everest:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Eine Doku über Jasmins Lieblings-Bergregion, die Dolomiten:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Die Arbeit, die zeigt, dass Sushi und Eiskrem nicht für alle Menschen gleich sind, was die Auswirkungen auf den Blutzuckerspiegel betrifft: https://www.cell.com/fulltext/S0092-8674(15)01481-6
(frei zugänglich)

\n\n\n\n

Die Übersichtsarbeit, die den streuungsbreiten Zusammenhang von Body MassIndex (BMI) und Insulin-Resistenz zeigt: https://www.thelancet.com/journals/landia/article/PIIS2213-8587(13)70062-7/fulltext

\n\n\n\n

Ein Kommentar zu metabolically healthy obese (Stoffwechsel-gesunde Übergewichtige): https://www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/03014460.2018.1444789
(frei zugänglich)

\n

Der Beitrag EP4: Von Hochgebirgen, Murmeltieren und wieso dick = krank ein unwissenschaftliches Vorurteil ist erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"5YXyBiBINaVQ5uF4DvDp1v","images":[{"height":427,"url":"https://i.scdn.co/image/de9ed314b4d0d6c7a5b525dcda81705b3a736ac0","width":640},{"height":200,"url":"https://i.scdn.co/image/060bfd43cecd7887273c513d5ae9158984290e94","width":300},{"height":43,"url":"https://i.scdn.co/image/23ee2ad98bfaa9315a9b600c75529b6f669f047a","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP4: Von Hochgebirgen, Murmeltieren und wieso dick = krank ein unwissenschaftliches Vorurteil ist","release_date":"2020-07-01","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:5YXyBiBINaVQ5uF4DvDp1v"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/be85371444fba9a0b89af6b83b398ad64e5510c6","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Lorenz nimmt Jasmin mit auf eine Reise ins Unbekannte. Die beiden erfahren, wie man eine Landkarte des Mausgehirns erstellt, sodass auch jede Zelle weiß, wo sie hingehört. Bei diesem biologischen Puzzlespiel wird DNA abgelesen und Spieße von Brokkoli und Rosenkohl werden auf Tellern drapiert. Klingt komisch? Ist aber so. Jasmin nimmt euch anschließend erst mit auf die USS Discovery, dann schaut sie mit euch an, wie echte Bärtierchen (Tardigraden) aussehen, wie sie leben und wieso ihre DNA sie so unglaublich widerstandsfähig gegen Strahlung, Säure und Co. macht.","duration_ms":2650824,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/7HIRg5JkVZErYWMgrLJhS1"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/7HIRg5JkVZErYWMgrLJhS1","html_description":"

Lorenz und Jasmin wissen ja vorher nie, was sie sich gegenseitig erzählen. So kam es bei der heutigen Folge dazu, dass beide jeweils eine Geschichte aus dem Reich der Genetik dabei hatten, aber mit verschiedenen Ansätzen:

\n\n\n\n

Lorenz nimmt Jasmin mit auf eine Reise ins Unbekannte. Die beiden erfahren, wie man eine Landkarte des Mausgehirns erstellt, sodass auch jede Zelle weiß, wo sie hingehört. Bei diesem biologischen Puzzlespiel wird DNA abgelesen und Spieße von Brokkoli und Rosenkohl werden auf Tellern drapiert. Klingt komisch? Ist aber so.

\n\n\n\n

Jasmin nimmt euch anschließend erst mit auf die USS Discovery, anschließend schaut sie mit euch an, wie echte Bärtierchen (Tardigraden) aussehen, wie sie leben und wieso ihre DNA sie so unglaublich widerstandsfähig gegen Strahlung, Säure und Co. macht.

\n\n\n\n

Viel Spaß!

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

Das Paper, von dem Lorenz erzählt: Klick >>

\n\n\n\n

Für alle, bei denen die Schule schon etwas länger her ist, sodass man vielleicht nicht mehr alle Begriffe parat hat – die Grundbegriffe der Genetik:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Ein Video über die Proteinbiosynthese, also darüber, wie die DNA abgelesen wird und wie darauf basierend neue Proteine entstehen, was auch in Lorenz’ Part vorkommt:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Bärtierchen:

\n\n\n\n
\"\"
Quelle: Wikimedia
\n\n\n\n

Der Tardigrade aus Star Trek Discovery:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Bärtierchen unterm Mikroskop:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Twitter-Thread von Jasmin zum Thema Bärtierchen:

\n\n\n\n
\"\"
\n\n\n\n

\n

Der Beitrag EP3: Von genetischen Landkarten und Bärtierchen auf dem Mond erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"7HIRg5JkVZErYWMgrLJhS1","images":[{"height":372,"url":"https://i.scdn.co/image/1ea70f01d6715fa19ddbee5c80749ea4b609a753","width":639},{"height":175,"url":"https://i.scdn.co/image/f6c3f3e2858c59305021b3238cbffc61cb260d14","width":300},{"height":37,"url":"https://i.scdn.co/image/7e2844043f672ff393ec3ec396f1423ad0ec6902","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP3: Von genetischen Landkarten und Bärtierchen auf dem Mond","release_date":"2020-06-25","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:7HIRg5JkVZErYWMgrLJhS1"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/a40c6f1dcbd8b5478814d2f24023a7da09a404e2","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Heute erzählt euch Jasmin erst einmal, wie leuchtende Fische durch die Tiefsee schwimmen und strahlende Galaxien bilden, sie berichtet euch von Oktopoden, die mit Pillendosen Ping-Pong spielen und erklärt, woher die \"Hasselhoff-Krabbe\" ihren Namen hat. Lorenz hat euch neue Forschungsergebnisse aus dem Bereich Krebstherapie mitgebracht und zeigt auf, wie in Tumoren gefundene Bakterien maßgeblich für den Erfolg oder Misserfolg einer Chemotherapie sein könnten.","duration_ms":3146064,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/65CGJwBJx2yp56scyOgcDX"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/65CGJwBJx2yp56scyOgcDX","html_description":"

Heute erzählt euch Jasmin, wie leuchtende Fische durch die Tiefsee schwimmen und strahlende Galaxien bilden, sie berichtet von Oktopoden, die mit Pillendosen Ping-Pong spielen und erklärt, woher die “Hasselhoff-Krabbe” ihren Namen hat.

\n\n\n\n

Lorenz hat euch neue Forschungsergebnisse aus dem Bereich Krebstherapie mitgebracht und zeigt auf, wie in Tumoren gefundene Bakterien maßgeblich für den Erfolg oder Misserfolg einer Chemotherapie sein könnten.

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n

Hier findet ihr eine Doku zur Bioluminiszenz:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Weitere Tiere:

\n\n\n\n

Gespensterfische:

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Hoff-Krabbe:

\n\n\n\n
\"\"
Foto: Screenshot Webseite Deutschlandfunk Nova
\n\n\n\n

Vampirtintenfisch

\n\n\n\n
\n\n
\n\n\n\n

Koloss-Kalmar

\n\n\n\n
\"\"
Quelle: Wikimedia
\n\n\n\n

Wenn ihr die Studien nachlesen wollt, über die Lorenz spricht, sucht im Netz nach:

\n\n\n\n\n\n\n\n

Wie Krebs entsteht:

\n\n\n\n
\n\n
\n

Der Beitrag EP2: Von leuchtenden Tintenfischen und tumorbewohnenden Bakterien erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"65CGJwBJx2yp56scyOgcDX","images":[{"height":480,"url":"https://i.scdn.co/image/caa8330f6cd003fcc9b887cccbb49470f6fa0e8e","width":640},{"height":225,"url":"https://i.scdn.co/image/a83fd65c4c9e038248010adc66857dc68edcbe78","width":300},{"height":48,"url":"https://i.scdn.co/image/58acbff85370661b5da7456c132afd49f85c208e","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP2: Von leuchtenden Tintenfischen und tumorbewohnenden Bakterien","release_date":"2020-06-17","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:65CGJwBJx2yp56scyOgcDX"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/395d19284945407e7531930168ddd02c166e1a08","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"In der ersten Folge des neuen Podcasts sprechen Lorenz und Jasmin über Dinosaurier und die prähistorische Welt, in der sie lebten. Anschließend geht es um das Thema Knochen und wichtige Themen wie: Wenn wir Schneckenmenschen wären, hätten wir dann ein Häuschen oder keines?","duration_ms":3131112,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/3kDExgrWP2HcjCzUB3qExk"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/3kDExgrWP2HcjCzUB3qExk","html_description":"

Juhu, wir haben unsere erste Folge Bugtales.fm auf die Welt gebracht! Und wie jede Feuertaufe ging so ziemlich alles schief, inklusive eines Mikrofons, das unbemerkt die schlechteste Soundqualität seit der Erfindung des Grammophons ablieferte. Aber wie echte Wissenschaftler*innen dachten wir uns eben: Egal, wir lassen das jetzt so!

\n\n\n\n

In dieser ersten Folge erzählt Jasmin davon, wie das damals eigentlich so war, in einer prähistorischen Dinosaurierwelt zu leben und Lorenz berichtet über Knochen, seinen Kumpel Knochenmark und es werden hochwissenschaftliche Überlegungen zur Existenz von Schneckenmenschen gestellt.

\n\n\n\n

Enjoy!

\n\n\n\n

Material

\n\n\n\n\n\n\n\n

Lorenz in seinem “Aufnahmestudio” (Es ist sein Kleiderschrank):

\n\n\n\n
\"\"
\n

Der Beitrag EP1: Von Dinosauriern, Knochen und Schneckenmenschen erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"3kDExgrWP2HcjCzUB3qExk","images":[{"height":427,"url":"https://i.scdn.co/image/7dc2e9eec8268a7f03ee3ee623c7dfe1d9cdd010","width":640},{"height":200,"url":"https://i.scdn.co/image/76e7ffefdf6783aa430ff3ee32e22a0eacd2af29","width":300},{"height":43,"url":"https://i.scdn.co/image/efc80fdeaa8c6472782c9107894d39e61f333f3d","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"EP1: Von Dinosauriern, Knochen und Schneckenmenschen","release_date":"2020-06-11","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:3kDExgrWP2HcjCzUB3qExk"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/8965fae66344312142abf1c0dec48f18ab628bc1","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Die Biolog*innen Jasmin Schreiber und Lorenz Adlung erzählen sich gegenseitig in jeder Folge jeweils eine Geschichte aus der (Bio-)Wissenschaft, zum Beispiel wo die Dinosaurier herkamen, wieso Krakenarme über eigene \"Gehirne\" gesteuert werden oder wie Bakterien in Krebszellen über Therapieerfolge entscheiden. Jasmin ist auf Zoologie spezialisiert, vor allem Insekten haben es ihr angetan. Sie lebt mit Hund, Hamster und etlichen Terrarien in einer Wohnung voller tropischer Pflanzen. Dort schreibt sie Romane, Sachbücher und beobachtet Asseln dabei, wie sie Apfelstückchen futtern, während sie sich darüber freut, endlich jemanden gefunden zu haben, der mit ihr diese Podcast-Idee umsetzt. Lorenz hat seinen Doktor am Krebsforschungszentrum in Heidelberg gemacht und forscht aktuell am Weizmann-Institut in Israel am Immunsystem. Er kann nicht riechen, war dafür aber mal Haarmodell und als Betreuer zweimaliger Weltmeister in synthetischer Biologie, was verdammt fancy ist. Und er macht wissenschaftlichen Poetry-Slam, da war ein Podcast natürlich irgendwann die logische Konsequenz.","duration_ms":69816,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/16n9YCwdOfDaP4AKbFJ2Qe"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/16n9YCwdOfDaP4AKbFJ2Qe","html_description":"

Die Biolog*innen Jasmin Schreiber und Lorenz Adlung erzählen sich gegenseitig in jeder Folge jeweils eine  Geschichte aus der (Bio-)Wissenschaft, zum Beispiel wo die Dinosaurier herkamen, wieso Krakenarme über eigene “Gehirne” gesteuert werden oder wie Bakterien in Krebszellen über Therapieerfolge entscheiden.

\n\n\n\n
\"\"
\n\n\n\n

Jasmin ist auf Zoologie spezialisiert, vor allem Insekten haben es ihr angetan. Sie lebt mit Hund, Hamster und etlichen Terrarien in einer Wohnung voller tropischer Pflanzen. Dort schreibt sie Romane, Sachbücher und beobachtet Asseln dabei, wie sie Apfelstückchen futtern, während sie sich darüber freut, endlich jemanden gefunden zu haben, der mit ihr diese Podcast-Idee umsetzt.

\n\n\n\n
\"\"
\n\n\n\n

Lorenz hat seinen Doktor am Krebsforschungszentrum in Heidelberg gemacht und forscht aktuell am Weizmann-Institut in Israel am Immunsystem. Er kann nicht riechen, war dafür aber mal Haarmodell und als Betreuer zweimaliger Weltmeister in synthetischer Biologie, was verdammt fancy ist. Und er macht wissenschaftlichen Poetry-Slam, da war ein Podcast natürlich irgendwann die logische Konsequenz.

\n\n\n\n

Abonniert uns auf iTunes, Spotify, Soundcloud und überall dort, wo es Podcasts gibt.

\n\n\n\n

Viel Spaß! \"🙂\"

\n

Der Beitrag Wir stellen vor: BUGTALES.FM! (Trailer) erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

","id":"16n9YCwdOfDaP4AKbFJ2Qe","images":[{"height":636,"url":"https://i.scdn.co/image/5b69d16a93fdd0dd982f5783314cdce4c09e0bdb","width":640},{"height":298,"url":"https://i.scdn.co/image/29189203f6028d2cb0ae61530859abb6cf178fab","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/0bdda88f2fbe8934cbc7761dde9d2303992de5e2","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de-DE","languages":["de-DE"],"name":"Wir stellen vor: BUGTALES.FM! (Trailer)","release_date":"2020-06-03","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:16n9YCwdOfDaP4AKbFJ2Qe"}],"limit":50,"next":null,"offset":0,"previous":null,"total":37},"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/show/3e0oUrpXTaJ6fs1Z2MwVys"},"href":"https://api.spotify.com/v1/shows/3e0oUrpXTaJ6fs1Z2MwVys","id":"3e0oUrpXTaJ6fs1Z2MwVys","images":[{"height":630,"url":"https://i.scdn.co/image/e2d98c81ace8ed8769bdd80a06ab9f0ba33e547c","width":640},{"height":295,"url":"https://i.scdn.co/image/2a308d22a971d120b8724ea11f71a0647bff156a","width":300},{"height":63,"url":"https://i.scdn.co/image/5325df70bd41f7d0babd0b1cf0574cec510519ca","width":64}],"is_externally_hosted":false,"languages":["de"],"media_type":"audio","name":"Bugtales.fm - Die Abenteuer der Campbell-Ritter","publisher":"Bugtales.FM","total_episodes":37,"type":"show","uri":"spotify:show:3e0oUrpXTaJ6fs1Z2MwVys"};