Nachricht Eins

Sven Tauras

Aufgezeichnete Gespräche

All Episodes

Sternzeit 75620,8: Zum zweiten Mal war ich in Göttingen und zum dritten Mal habe ich im Rahmen dieses Podcasts mit Cornelis Kater gesprochen. Dieses Mal zu einem Thema, welches uns beiden wirklich am Herzen liegt und das eine Episode voller Nostalgie, Erinnerungen und Leidenschaft hervorbrachte. Wir erforschen, erleben und erhören gemeinsam den Weg der elektronischen Musik mit Fokus auf Computer- und Videospiele. Von den Anfängen mit Pong, als es nur knackte und rauschte über die Amiga und NES Ära mit Chiptune und Sampling bis hin zur modernen musikalischen Untermalung von Videospielen mit komplett orchestrierten Soundtracks.

Sep 19

2 hr 59 min

Sternzeit 75258,8: Das Thema Lego gab es hier bei Nachricht Eins schon einmal, in etwas anderer Form, vor rund zweieinhalb Jahren, damals mit Martin und seinem Faible für Lego-Fotografie. Da ich damals selbst gerade erst ganz am Anfang stand, Lego wieder für mich zu entdecken und da sowohl Lego als auch viele andere Klemmbausteinhersteller aktuell in der Szene und im Netz für relativ viel Wirbel und Aufmerksamkeit sorgen, habe ich beschlossen, das Thema ein weiteres Mal als Gesprächsgrundlage zu nutzen und habe mich mit Alexander Waschkau über das Thema Klemmbausteine im allgemeinen und natürlich auch Lego im speziellen unterhalten.

Apr 6

2 hr 31 min

Sternzeit 74624,4: Ich war in Göttingen, dass überraschenderweise in Niedersachsen liegt, und habe mit Cornelis Kater gesprochen, der schon einmal bei Nachricht Eins zu Gast war. Diesmal hatte Cornelis mich zu sich eingeladen, um über sein neuestes Projekt zu sprechen. Einen Kurzfilm, der gar nicht ganz so kurz ist. In LOSS wird ein Thema aufgegriffen, das irgendwie ganz aktuell aber dennoch ein wenig abstrakt ist. Wie Cornelis zum Filmemachen kam, was Ihn zu diesem Projekt brachte und welche Hürden vor, währen und nach der Produktion überwunden werden mussten, darüber sprechen wir ausführlich in dieser Sendung.

Aug 2020

2 hr 10 min

Sternzeit 74119,8: Nach einer halben Ewigkeit standen die Sterne endlich wieder günstig, der Luftdruck war passend und der vom Orakel vorhergesagte Tag war endlich da. Und so konnten sich Timo und Sven mal wieder zusammensetzen und über so wichtige Dinge sprechen wie alte Plattenspieler, Notizenapps, gute und schlechte Podcasts, Vergnügungsparks, rotten.com, Mikrofone und Tattoo Conventions. Wir hoffen, ihr seid am Ende genau so fettig wie wir.

Feb 2020

2 hr 55 min

Sternzeit 73338,7: Ich war in Frankfurt am Main und habe mich mit Karsten Loh unterhalten. Karsten Loh ist autodidaktischer Künstler, hat irgendwie schon immer gemalt und gekritzelt und seit ein paar Jahren bringt er seine Kunst nicht mehr nur auf kleinen Notizzettelchen zu Papier, sondern großformatig auf Leinwänden, die man sich an die Wand hängen kann. In seinem Atelier hat er mir, umgeben von seinen Werken, davon erzählt, wie er den Weg zur Malerei fand, wer seine Vorbilder und Inspirationen sind, wie viel oder wenig Ruhe er beim Malen braucht und was es mit dem Comic-Hund in seinem Twitter-Profil auf sich hat. Außerdem sprechen wir noch über Ingeborg, Karstens Tante. Als diese ins Heim kam und es darum ging, die Wohnung aufzulösen, stieß Karsten dabei auf tausende Fotos, die Tante Inge im Laufe ihres langen Lebens gemacht hat und die kaum jemand je zu Gesicht bekommen hat. Ein Zustand, den Karsten nun zu ändern versucht.

May 2019

2 hr 26 min

Sternzeit 73290,2: Quasi aus einer Not heraus mussten Timo und ich heute eine neue Ausgabe unserer zweifelhaften Erwachsenenunterhaltung aufnehmen. Obwohl wir eigentlich so spontan gar keine Themen vorbereitet hatten, verstrickten wir uns dann doch sehr schnell wieder in Ausschweifungen, griffen tatsächlich aktuelle Themen auf, beschwerten uns mal wieder ausführlich über das Internet und stellten euch unsere neuen Lieblingsserien vor.

Apr 2019

2 hr 31 min

Sternzeit 73091,9: Ich war in Hamburg und habe mich mit Anne Hufnagl unterhalten. Anne ist selbstständige Hochzeitsfotografin aus Leidenschaft und wir haben darüber gesprochen, wie sie zu ihrem Beruf gekommen ist, warum Hochzeitsfotos so ein großes Ding sind, was die größten Herausforderungen bei ihrer Arbeit sind woran es liegt, dass sie bisher noch keine gleichgeschlechtlichen Hochzeiten fotografiert hat. (Spoiler: Nicht an ihr!). Nebenbei haben wir uns mit Antipasti vollgestopft und dann auch noch darüber diskutiert, was wir von der neuen Star Trek Discovery Serie halten.

Feb 2019

2 hr 7 min

Sternzeit 73079,0: Hellas! Nachdem wir minutenweise “Gina Wild trifft Prinzessin Toadstool” auf synthetischen Drogen gehört haben, haben wir uns an unseren Lieblingsplatz in unserer Lieblingswaschstrasse gesetzt, den Ghost in the Shell Soundtrack gehört, uns dabei Emma Stones Brüste vorgestellt und den Leuten vom Paket Dienst das NASA Logo erklärt.

Feb 2019

2 hr 17 min

Sternzeit 72991,3: Was eigentlich eine feierliche und niveauvolle Jahresabschluss-Gala werden sollte, entpuppte sich dann doch als fast ganz normale Sendung mit jeder Menge Schimpferei über Twitter, nackten Mädchen im Internet, Penisbildern auf Postkarten und einer heißen Diskussion über gute alte Dinge und scheiß neuen Kram. Timo und Sven, beide stark angeschlagen von den Feiertagen, üben sich in vorbildlicher politischer Unkorrektheit, lösen das Mysterium des Toastbrots, erklären Kevin Spacey, wie er es hätte besser machen sollen, freuen sich über Weihnachtsgrüße in der Waschstrasse, feiern ganz unspektakulär ins neue Jahr und spreizen sich zum Schluss noch ihre Schamlippen. ProTipp: Wer die Sendung am Silvesterabend um Punkt 20:30 Uhr startet, kann mit uns gemeinsam aufs neue Jahr anstossen

Dec 2018

3 hr 33 min

Sternzeit 72916,5: Martin heißt bei Twitter Bephep und ist dort und bei Instagram bekannt für seine oftmals sehr phantasievollen und witzigen Fotos mit Lego-Figuren. Prominentestes Püppchen dürfte da wohl der rote Astronaut seit. Über sein skurriles Hobby, kleine Spielzeugfiguren zu fotografieren und über die ganz allgemeine Faszination für die bunten, dänischen Plastiksteinchen, habe ich mit ihm gesprochen.

Dec 2018

1 hr 10 min

Sternzeit 72887,2: Nach einer gefühlten Ewigkeit haben die beiden Festival-Veteranen Timo und Sven ihre Fitnessclub Mitgliedschaft noch einmal verlängert und sich in einem Krankenhaus in Miami Beach zum gemeinsamen Buchcover-Gestaltungsworkshop getroffen, nachdem sie mit ihrem Elektroauto von der Nasa zurückkamen, wo sie sich mit einem zufällig getroffenen Kommilitonen von Timo gemeinsam den neuen Ryan Gosling Film angesehen haben.

Dec 2018

2 hr 53 min

Sternzeit 72181,7: Cornelis Kater betreibt den Podcast “Schöne Ecken” über Stadtkultur, Lukullisches und Ästhetik. Zusammen mit Helge Kletti und Sven Sedivy hört er sich sein Lebensumfeld an und spricht darüber, was es zu sehen gibt. Ausgangspunkt dieser urbanen Reisen war in den ersten Folgen die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover, seitdem interessante Orte in Deutschland, Europa und gelegentlich darüber hinaus. Ich habe mit Cornelis über die Idee zu diesem Podcast, besondere Episoden und Ereignisse und die Zukunft des Projekts gesprochen.

Dec 2018

2 hr 52 min

Sternzeit 72804,2: Als ich im Sommer letzten Jahres bei Malte war und mit ihm über seinen Trip durch Indien und Nepal gesprochen habe, verriet er mir am Ende, dass er zum Jahreswechsel in Korea und Japan sein würde und bereits damals sagte ich ihm, dass wir darüber dann auch unbedingt sprechen müssen. Hier nun also sein Reisebericht von seinem Auslandssemester in Korea und seinem Urlaub in Japan.

Nov 2018

1 hr 44 min

Sternzeit 72705,9: Ich habe mich mit Senad Palic im Flipper- und Arcademuseum in Seligenstadt getroffen und wir haben über Unterhaltungstechnik aus der guten alten Zeit gesprochen. Senad ist der Pressesprecher des Museums und neben seiner Passion für Nintendo, Sega, Atari oder auch Amiga veranstaltet er jede Woche den Retromontag bei Twitter, Youtube und als Podcast und kann natürlich auch eine ganze Menge über Arcade und Flipper berichten.

Oct 2018

1 hr 40 min

Sternzeit: 72511,6: Die technische Entwicklung, die Globalisierung, die Vernetzung und die Möglichkeiten, fast immer und überall an fast alle Informationen zu gelangen, die man braucht oder auch mit einem handtellergroßen Gerät in Echtzeit Videotelefonie mit einer Person am anderen Ende der Welt zu betreiben, stellt Geschichtenerzähler heute vor ganz andere Herausforderungen als beispielsweise vor dreißig Jahren. Handlungen von Serien, Filmen und Büchern müssen mit dem technischen Fortschritt mithalten und diesen geschickt in ihre Geschichten einbinden. Das kann ein Vorteil sein, vor allem wenn es um Science-Fiction geht, es kann das Storytelling aber auch um einiges erschweren, denn Dramaturgie lebt oft davon, dass beispielsweise in einem Film nicht jeder alles weiß und es jedem sofort mitteilen kann. Ich sitze ein weiteres Mal mit Jan Enseling, Übersetzer aus München, zusammen und nachdem wir ein paar Hörerfragen aus der letzten gemeinsamen Sendung (Nummer 27) abgearbeitet haben, diskutieren wir ausgiebig darüber, wie früher Geschichten erzählt wurden und wie man aufgrund des technischen Fortschritts heute Geschichten erzählen kann und manchmal auch muss.

Sep 2018

2 hr 3 min

Sternzeit 72478,4: Mit dem Tod eines uns nahe stehenden Menschen werden wir früher oder später alle einmal konfrontiert. Am wahrscheinlichsten vielleicht, wenn die Oma oder der Opa stirbt. Vielleicht war man zu diesem Zeitpunkt damals selbst noch ein Kind und konnte das alles nicht richtig verstehen oder einordnen, wie es für die Eltern gewesen sein muss. Wie ist es, wenn die eigenen Eltern sterben? Ich bin mittlerweile selber Vater und war damals nicht viel älter als mein Sohn heute, als meine Oma starb. Und nun habe ich vor kurzem meinen Vater verloren. Darüber spreche ich mit Denis Scollie. Denis’ Vater starb vor etwas mehr als einem halben Jahr und gemeinsam haben wir versucht, in einem Gespräch über unsere Erfahrungen und Eindrücke, aber auch über unsere Gedanken zum Tod unserer Väter zu sprechen.

Jul 2018

1 hr 34 min

Sternzeit 72330,3: Seit über 30 Jahren begeistert das Tabletop Spiel Warhammer 40.000 seine Fans. Dabei ist Warhammer viel mehr als einfach nur ein Brettspiel für Nerds. Es kombiniert die Aspekte Sammeln, Basteln, Malen und Spielen zu einem einzigartigen, erfüllenden Hobby. Ich habe versucht, mit der Hilfe von Sven Mencke ein wenig in dieses komplexe Universum einzutauchen um zu verstehen, was die Faszination Warhammer ausmacht.

May 2018

2 hr 33 min

Mit Timo Leßmöllmann

Apr 2018

2 hr 40 min

Sternzeit 72056,4: Jan Enseling aus München ist Übersetzer und hat unter anderem die neue Übersetzung für H.G. Wells’ Klassiker “Krieg der Welten” angefertigt. Ich spreche mit ihm darüber, wie er Übersetzer geworden ist, welche verschiedenen Bereiche es in diesem Beruf gibt, wie der normale Ablauf bei der Übersetzung eines Buches aussieht und über Hürden und Stolpersteine in der englischen und deutschen Sprache beim Übersetzen eines Textes.

Feb 2018

2 hr 40 min

Sternzeit 71993,2: Zum zweiten Mal habe ich mich auf den Weg nach Hille gemacht, um mit Sven Mencke zu kochen. Diesmal haben wir es sogar hinbekommen, während des Koches aufzunehmen. Wir haben uns an Bolognese gewagt und Sven plaudert dabei wie immer ein wenig aus dem Nähkästchen. Während unsere Bolognese dann auf dem Herd vor sich hinbrodelte, nutzten wir die Zeit für einen kleinen Spaziergang und ein paar Gespräche über Holzverarbeitung, die Erfindung des Kochens und anderen Kram.

Jan 2018

2 hr 2 min

Sternzeit 71991,3: Kurz nach Weihnachten setzen sich Sven und Timo nochmal zusammen um das Jahr Revue passieren zu lassen. Oder jedenfalls versuchen sie es. Denn der streng vorgeplante Sendungsablauf wird hier und da durch die eine oder andere unvorhergesehene, aber durchaus doch erahnte Aus und Abschweifung gestört. Nichts desto trotz haben die beiden es dennoch irgendwie geschafft, so ziemlich alles abzufrühstücken, was ihnen persönlich wichtig erschien.

Dec 2017

4 hr 21 min

Sternzeit 71851,6: Nachdem wir uns mit Marzipan Met ordentlich Mut angesoffen haben, können wir endlich ungehemmt über Michael Mittermeyer und die allgemeine Stimmung bei Facebook sprechen, uns fragen, wie wir in Zukunft mit Filmen umgehen sollen, in denen Kevin Spacey mitspielte oder herausgeschnitten wurde und unsere Meinung zum neuen Bladerunner kundtun. Außerdem erinnern wir uns an die gute alte Zeit, als es noch Videotheken gab und streiten uns um die Frage, welche neuere Nintendo Konsole denn nun die bessere ist und welche ich mir kaufen soll. Das alles natürlich wie immer komplett ohne Um- und Abschweifungen ganz straight direkt auf den Punkt und ohne, dass irgend jemand irgendwen anderes unterbricht.

Nov 2017

2 hr 36 min

Sternzeit 71777,6: Während die beiden Bofrost-Fahrer Timo und Sven nach ihrem Fahrsicherheitstraining noch auf dem abgesperrten Parkplatz eines Alamo Drafthouse Kinos ein wenig Shisha rauchen und die neueste Folge der drei Fragezeichen ausrechnen, erzählt Timo, wie er beim Linksverkehr ein paar wissenschaftliche Experimente in England durchgeführt hat und gleichzeitig verbotene Videoaufnahmen für alle Welt zugänglich machte. Außerdem singt Ryan Gosling den neuen Imperial March auf klingonisch und erklärt uns die dritte Staffel Twin Peaks.

Oct 2017

3 hr 10 min

Sternzeit 71728,0: Sven Mencke hat mit seinem Culinaricast und den Sendungen bei Holger Kleins WRINT gezeigt, dass Kochen keine Raketenwissenschaft ist, obwohl sich seiner Meinung nach viele Köche noch immer für die neuen Ärzte halten. Sven und ich haben zusammen gekocht und sprechen nach einem gemütlichen Verdauungsspaziergang über das, was wir da gemacht haben, über den Sinn und Unsinn von Maggi Fix Tütchen und Johann Lafer Öl, darüber, ob selber kochen wirklich immer besser ist und ob Kochen wirklich so teuer und zeitaufwendig ist, wie ich es mir immer einrede.

Oct 2017

2 hr 17 min

Sternzeit 71711,4: Als Kim 18 Jahre war, erkrankte sie an kreisrundem Haarausfall. Nach und nach fiel ihr zunächst ihr gesamtes Kopfhaar, dann auch ihre komplette Körperbehaarung aus. Dieser tiefe Einschnitt in ihr Leben hat die junge Frau damals vor neue und unbekannte Herausforderungen gestellt. Mittlerweile ist Kim 25, hat sich zu den Zitronen, die das Leben ihr damals vorwarf, Salz und Tequila bestellt und ihre auffällige Erscheinung zu ihrem Beruf gemacht, irgendwie. Denn obwohl sie in ihrer Berufskleidung alle Blicke auf sich zieht, ist sie doch nicht wieder zu erkennen.

Sep 2017

1 hr 16 min

Sternzeit 71687,2: Zurück aus der virtuellen Realität und mit frisch geschnittenen Fingernägeln sprechen die beiden Knickbus-Fans Sven und Timo bei einem frischen Fläschchen Limettensaft über Aktentaschen, Internet im Fernsehen, Haarstylingprodukte mit Erinnerungswert und Wahlplakat-Designs aus der Hölle.

Sep 2017

2 hr 44 min

Sternzeit 71640,6: Die beiden Fleischpenisträger Timo und Sven haben sich trotz Stress mit den Politessen getroffen, um ihr Kleingeld lose in der Tasche zu tragen, aber trotzdem ganz chuzpe und schamlos mit großen Scheinen zu bezahlen. Und während sie sich mit 16-lagigem Toilettenpapier den Hintern abwischen und dabei 80er Jahre Synchronsprecher imitieren, planen sie schon ihre große Stadtrundfahrt mit Busfahrer Mike.

Aug 2017

3 hr 6 min

Sternzeit 71525,6: Trotz Sommerloch und Sommerpause haben Timo und Sven mal wieder alle geplanten Themen links liegen gelassen und sich stattdessen völlig frei und ohne Skript über Kuchen und Krankheiten und Bademäntel und Gewürze unterhalten. Einen großen Teil dieser Folge widmet Timo außerdem der Berichterstattung seines ersten Festivalbesuches und ganz zum Schluss gibts noch einen Geburtstag zu feiern. Und zwar live und in Echtzeit!

Jul 2017

2 hr 40 min

Sternzeit 71418,8: Sven, Timo und Max präsentieren die große Nachricht Eins Sommergala. In einer beinahe fünfstündigen Odyssee, die euch vermutlich auch durch den längsten verregneten Ferientag bringen wird, sprechen wir vorrangig über Alkohol, verkosten selbigen live vor uns gegenseitig und haben auch sonst ein buntes Potpourri an nicht vorbereiteten Themen aus den Ärmeln geschüttelt, um (fast) keine Langeweile aufkommen zu lassen.

Jul 2017

4 hr 46 min

Sternzeit 71442,5: Ich war in Lüneburg bei Malte, der eigentlich aus Dortmund kommt, dort gelegentlich ziemlich gut in der Fußgängerzone Klavier spielt und vor kurzem einfach mal raus musste und für ein paar Wochen alleine durch Indien und über den Himalaya nach Nepal flog, fuhr und wanderte.

Jun 2017

1 hr 19 min

Sternzeit 71336,6: Timo und ich haben uns mal wieder zusammenhanglos und völlig unvorbereitet über das Leben, das Universum und den ganzen Rest unterhalten. Der Rest bestand diesmal unter anderem aus Punkten in Flensburg und der Parksituation vor Timos Wohnung, dem Phänomen Zelda und Let’s Plays und Chocomel und Senseo-Kakao. Außerdem ging es um den Hamsterkauf von aus dem Sortiment genommenen Produkten im Supermarkt, welche Jobs wir mal wollten und wie wir in unsere heutigen Jobs reinrutschten, über neue Filme und Serien und die Angst vor Reboots und Fortsetzungen von Kultfilmen. Zum Schluss ging es dann noch um die (zum Zeitpunkt der Aufnahme aktuell kurz bevorstehende) Landtagswahl in NRW und den Wahl-O-Maten.

May 2017

2 hr 41 min

Sternzeit 71303,7: Ich war in Essen und habe mich mit Marta unterhalten. Marta liebt Irland und verbringt dort so viele Urlaube wie nur irgend möglich. In unserem Gespräch hat sie mir erzählt, wie sie ihre Liebe zu Irland entdeckte, was sie immer wieder dort hinzieht, was dort genau wie hier, und was dort so ganz anders ist, wie der Ire trinkt, isst, feiert, sich kleidet und was er so vom Rest der Welt denkt.

May 2017

1 hr 35 min

Sternzeit 71266,9: Ich war in Mülheim an der Ruhr und habe mit Dustin Schoel über Fotografie gesprochen. Dustin liebt das Ruhrgebiet genau so sehr wie ich und ist schon seit seiner Zeit als Musiker von der Fotografie begeistert. Dustin reist viel und ist gerne mit Menschen in Kontakt. Die Fotografie nutzt er nicht nur als Ausgleich zum Alltag, sondern auch zur kreativen Selbstverwirklichung und als Möglichkeit, seinen mentalen Horizont zu erweitern.

Apr 2017

1 hr 36 min

Sternzeit 71250,8: Ich war in Bielefeld bei den Jungs vom Zweispielermodus, um über das beste zu sprechen, was der Menschheit jemals passieren konnte: Das Super Nintendo. Die legendäre 16-Bit Spielekonsole aus den frühen 90ern, von der bis heute ungefähr 49 Millionen Stück verkauft wurden. Michael, Holger und ich schwelgen in Erinnerungen über den Tag, als wir unser erstes SNES bekamen, über lange Tage und noch längere Nächte vor dem Röhrenfernseher, allein oder mit Freunden. Wir sprechen über die größten Hits und die übelsten Flops, über Neuauflagen, Fortsetzungen, bekannte und weniger bekannte Games, über die Musik und natürlich über den Club Nintendo und sein legendäres Magazin.

Apr 2017

2 hr 55 min

Sternzeit 71248,9: Zum fünften Mal saßen Timo und ich im Rahmen dieses Podcasts zusammen, um so spontan und zusammenhanglos wie möglich unsere wirren Gedanken, Erlebnisse und Eindrücke von kurz nach letztens bis gerade eben auszutauschen, gegenüberzustellen und aufeinanderprallen zu lassen.

Apr 2017

2 hr 30 min

Sternzeit 71210,2: Ich war in Essen bei Gitte und Jörn, die den Traum von Freiheit und Unabhängigkeit leben. Die beiden sind so oft es geht, mit ihrem VW T6 California unterwegs und entscheiden selbst, wann und wo sie Stop machen und die Natur genießen wollen. Die Tatsache, dass in einem solchen Fahrzeug nur begrenzt Platz ist, machte die beiden auch ein wenig zu Minimalisten, worüber wir uns ebenfalls unterhielten. Muss man wirklich 20 T-Shirts und 15 Paar Schuhe haben? Und kann man nicht auch mit weniger auskommen, statt sich jeden Krempel zu kaufen, der einem aus Prospekten und von Websites entgegenspringt? Und wann genau wurde man eigentlich so erwachsen, dass man sich dazu entschloß, nicht mehr jeden Moment seines Lebens im Internet zu teilen?

Mar 2017

1 hr 36 min

Sternzeit 71048,7: Im neuen Jahr haben wir uns vermehrt und starten direkt mal ziemlich albern mit unserem neuen Sidekick Florian zu einem flotten Dreier. Was aus dieser neuen Situation werden soll und kann, wird ganz am Ende schon mal ganz vorsichtig angeteasert. Bis dahin allerdings reden wir über Timos Hass auf Belgien, meine Passion zum Mini-Wokken, über meinen Haftbefehl, das Fahren ohne Gaspedal, Star Trek von früher bis heute, die Gerüchte um neue Daft Punk Aktivitäten, Kinderlieder, das Dschungelcamp, Domian das neue Nintendo Switch und Micromachines.

Jan 2017

3 hr 15 min

Sternzeit 70974,2: Laserdiscs sind ein Medium, welches mir vollkommen unbekannt war, bis ich Max kennenlernte. Max sammelt Laserdiscs und weiß eine ganze Menge darüber zu erzählen. Bis es soweit war, mussten wir aber erst einmal über Bürostühle, Ikeamöbel, Loriot, Alfred Tetzlaff und die Flippers reden. Und wer am Ende der Sendung mitgezählt hat, wie oft ich “Ach was!?” gesagt habe, gewinnt einen Rundflug mit dem Herzblatthubschrauber über Köln Hürth.

Jan 2017

1 hr 36 min

Sternzeit 70991,1: Zwischen den Jahren, wie man so schön sagt, saß ich gemütlich mit Timo zusammen und wir ließen 2016 Revue passieren und erlaubten uns einen Ausblick nach 2017. Beides allerdings nur am Rande. Hauptsächlich verstrickten wir uns mal wieder in Ausschweifungen und Anekdoten über dieses und jenes.

Dec 2016

4 hr 50 min

Sternzeit 70969,3: Ich war an der Universität in Witten und sprach mit Martin Rützler, der mindestens genau so lange brauchte, mir zu erklären, was er dort exakt tut, wie ich brauchte, um im die Berechnung der Sternzeit zu erklären. Außerdem sprachen wir über Science-Fiction Filme, seine Zeit beim Radio, wie er auf Podcasts aufmerksam wurde, welche Podcasts er selbst produziert, wie Club Mate schmeckt, was er beim Congress erlebte, warum ich Menschen hasse und trotzdem mit ihnen arbeite, ob das alles noch normal ist und wie mir mein jetziger Job so schmeckt.

Dec 2016

3 hr 33 min

Sternzeit 70936,6: Mitten in der total besinnlichen Weihnachtszeit und nur einen Tag nach unserem Besuch beim Neo Magazin Royale, saßen Timo und ich mal wieder total vollgekokst nach Feierabend in seiner Agentur rum und ließen den Besuch im Studio König Revue passieren, sprachen über Weihnachten im Allgemeinen und im Speziellen, über das neue NES im Speziellen und das alte NES im Allgemeinen, mein Wasser-Trauma, über das Apple Buch, über den Marsianer und Independence Day, über richtig gruselige Filme und nicht über das Ende des Herrenwitzes.

Dec 2016

3 hr 15 min

Sternzeit 70879,2: Timo und ich saßen mal wieder zusammen. Diesmal in Timos Hipster-Designer-Agentur. Wir sprachen über die Nervenprobe, wenn man Dinge bei Ebay verkauft, über unsere Top 3 der peinlichsten Momente, diskutierten über Mode, über das Verkaufen von Kunst und Krempel im Fernsehen, über schwedisches Eishockey und dank unserem ausgeprägten Hang zum ausgiebigen Abschweifen noch über drölfzig andere Dinge.

Dec 2016

2 hr 53 min

Sternzeit 70883,8: Als notorischer und passionierter Nichtschwimmer war es für mich besonders spannend, mich mit Torben über die Sportart Schwimmen zu unterhalten. Wann sollte man mit dem Schwimmen anfangen, wie organisiert man sich im Verein, wie läuft ein Wettkampf ab, welche Schwimmstile gibt es, wie bereitet man sich am besten aufs Schwimmen vor und hat man als Vereinsschwimmer im Sommer überhaupt noch Lust, ins Freibad zu gehen?

Nov 2016

1 hr 1 min

Sternzeit: 70844,1. Ich habe mich in Bochum mit Timo getroffen, um die erste Episode des Dialogs aufzunehmen, und zwar noch vor der allerersten “Nachricht Eins”-Episode. Das Equipment war zu diesem Zeitpunkt leider nicht zufriedenstellend und nachdem wir fast 3 Stunden an Hard- und Software herumexperimentiert hatten, haben wir uns dann letztendlich entschieden, trotzdem aufzunehmen, weil wir an dem Abend einfach so tierisch Bock hatten. Alles ein wenig chaotisch und leicht konzeptlos, aber spassig und hoffentlich kurzweilig. Ich habe versucht, die Audioqualität so gut es ging, zu optimieren, habe aber dabei leider den einleitenden Satz beim Intro komplett zerlegt. Bitte seid nachsichtig. In Zukunft wird das wesentlich besser sein, wie ihr in Episode 1 ja bereits hören konntet

Nov 2016

2 hr 7 min

Sternzeit: 70871,2. In der sogenannten Nullnummer stelle ich Euch meinen neuen Podcast vor, woher ich komme, was ich bisher gemacht habe und wo ich mit dem Projekt hin will. Alles so ausführlich wie möglich und nötig, denn wir haben ja Zeit. Ich freue mich auf eure Meinung, euer Feedback, auf Anregungen und vor allem Bewerbungen für Gespräche mit mir. Viel Spass beim Hören!

Nov 2016

53 min 29 sec