Versicherungsgeflüster-Podcast

Patrick Hamacher und Bastian Kunkel

Ausgezeichnet mit dem Bildungspreis der Deutschen Versicherungswirtschaft.

Kennst Du das?

All Episodes

Berufsunfähigkeitsversicherung: So zahlst Du weniger als der Tarif eigentlich kostet.   Das Ganze ist kein Hexenwerk und auch durchaus gängige Praxis. Dennoch sorgt die Angabe eines Brutto- und eines Nettobeitrags in der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) oft für Verwirrung. Grund genug, um eine eigene Episode dieser sog. Überschussverrechnung zu widmen.   Hintergrund: Die Versicherer kalkulieren die Beiträge zur BU anhand von Statistiken und einigen weiteren Merkmalen. Der Beitrag, der ermittelt wird, ist der Tarifbeitrag. Er wird auch Bruttobeitrag genannt. Wobei dieses Brutto nichts mit einem steuerlichen Brutto zu tun hat, wie man es z.B. von der Lohnabrechnung oder von Quittungen her kennt. Auch die bekannte Versicherungssteuer wird bei BU-Versicherungen nicht erhoben.   Die Versicherer erwirtschaften aber auch Überschüsse und können diese an ihre Kunden zurückgeben.   Um das allerdings nicht zu kompliziert zu machen, wie z.B. der Kunde zahlt, die Versicherung macht Überschüsse und gibt dem Kunden diese Überschüsse zurück… bieten viele Versicherer die sog. Überschuss-Sofort-Verrechnung an.   Kurz gesagt: Die Überschüsse werden dem Kunden sofort und direkt in Form eines Beitragsnachlasses weitergegeben. Dieser daraus entstehende Beitrag ist der Zahlbeitrag. Er wird auch Nettobeitrag genannt.   Vereinfacht: Bruttobeitrag / Tarifbeitrag - Das, was die Versicherung eigentlich kostet. Nettobeitrag / Zahlbeitrag - Das, was man tatsächlich zahlt.   Hinweis: Der Tarifbeitrag ist i.d.R. garantiert über die komplette Laufzeit des Vertrages. Die Höhe der Überschüsse kann jedoch nicht garantiert werden. Sie wird jedes Jahr neu bekanntgegeben. D.h. es kann durchaus vorkommen, dass die Überschüsse geringer ausfallen, somit nicht mehr so viel verrechnet wird und dadurch der Zahlbeitrag steigt. Es gibt Versicherer die ein anderes Kalkulationsmodell fahren. Bei denen sind Tarif- und Zahlbeitrag identisch.   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/ Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Sep 20

13 min

Dass das Berufsbild von Versicherungsvermittlern nicht gerade in der Rangliste der beliebtesten Berufe ganz oben steht, ist jedem bekannt. Es wurde (und wird leider noch heute) einiges getan, damit das auch so bleibt. Wir sprechen in dieser Folge davon, warum es ein fataler Fehler und falsch ist, die althergebrachte Nachwuchswerbung weiterhin so zu betreiben.     Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Sep 13

25 min

Berufsunfähigkeits- oder Unfallversicherung?   In dieser Episode geht es um die Frage, ob man eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) braucht, wenn man bereits eine Unfallversicherung (UV) hat. Und, ob man eine UV braucht, wenn man bereits eine BU hat.   Beide Versicherungen werden viel zu häufig miteinander verglichen. Dabei haben beide einen völlig unterschiedlichen Ansatz, dienen einen unterschiedlichen Zweck und sind auch sonst sehr unterschiedlich.   Wo es u.U. Überschneidungen geben kann, klären wir ebenfalls in dieser Folge.   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Sep 6

14 min

Fehlerfrei, freundlich, pragmatisch   In dieser Episode haben wir Maximilian Beck, Mitglied des Vorstands der Basler Versicherungen für die Resorts Leben und Exklusivvertrieb, zu Gast. Wir sprechen mit Maximilian, der lieber Max genannt wird, über seinen sehr interessanten Werdegang, über seine Herausforderungen und über die Zukunft der Versicherungsbranche. "Die grundlegenden Bedürfnisse haben sich nicht geändert: Menschen suchen Sicherheit zu gewissen Phasen in ihrem Leben. Das Verhalten dabei hat sich aber geändert." In diesem spannenden Gespräch geht es außerdem um Anpassungsfähigkeit, die Ziele der Basler Versicherungen (fehlerfrei, freundlich, pragmatisch) und darum, was Mario Basler mit der Bekanntheit des Versicherungsunternehmens zu tun hat. Freut Euch auf Einblicke in das Leben eines Vorstands und erfahrt, warum es für Max wichtig ist, dass sein Auto sieben Sitze haben muss.   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Aug 30

45 min

In dieser Episode geht es um Fragen von Euch, die Ihr uns über Instagram gestellt habt. Mit dabei sind: Welche Versicherungen sind für Familien mit Kindern sinnvoll? Kann ein Versicherungsvertreter ehrlich und kompetent beraten? Würde die Welt ohne Versicherungen funktionieren? Ist die aktive oder passive Anlage in einer Rentenversicherung besser? Und dann beantworten wir auch noch die Frage, die sehr viele von Euch brennend interessiert: Wie haben Bastian und Patrick sich überhaupt kennengelernt?   Erfahre außerdem, ob wir eher Nerd oder Gangster in der Schule waren, wie Bastians erste Videoerfahrungen gewesen sind und was am 19.04.2016 passierte.   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Aug 23

39 min

In dieser Episode ist Stephan Schinnenburg, CSO der Deutschen Familienversicherung (DFV)zu Gast. Wir sprechen mit dem Vorstand des ersten börsennotierten InsurTech Europas über schnelle Prozesse, einfache Produkte und was eine Versicherung von anderen Branchen lernen kann.   "Wir versuchen Produkte zu bauen, die der Kunde wirklich versteht."   Stephan verrät uns, dass bei der DFV 60% der Schäden innerhalb von 90 - 180 Sekunden reguliert werden und auf was es wirklich ankommt, wenn der Kunde im Mittelpunkt stehen soll.     Facebook: https://www.facebook.com/Deutsche.Familienversicherung Twitter: https://www.facebook.com/Deutsche.Familienversicherung Linkedin: https://www.linkedin.com/company/dfv-deutsche-familienversicherung-ag/   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Aug 16

41 min

Berufsunfähigkeitsversicherung richtig abschließen   Eine Berufsunfähigkeitsversicherung "einfach mal eben" abzuschließen, die dann auch nachhaltig, angemessen und stichfest ist, geht selten gut. In dieser Episode sprechen wir darüber, welchen Weg man während einer vernünftigen Beratung gehen kann, auf was dabei geachtet werden sollte und warum eine Risikovorabanfrage so wichtig ist.     Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Aug 9

25 min

Kinder haften für ihre Eltern   Wenn das Vermögen der Eltern im Pflegefall nicht ausreicht, kann der Staat den sog. Elternunterhalt bei den Kindern einfordern. In dieser Episode erzählen wir unter welchen Voraussetzungen sich der Nachwuchs an den Pflegekosten beteiligen muss.   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Aug 2

25 min

Kuriose Schreiben an Versicherungen inkl. Bastis Döner-Gate   In dieser Episode haben wir uns kuriose Schadenanzeigen, -Schilderungen und Schreiben an Versicherer aus dem Internet gesucht. Schmunzeln ist erlaubt und gewünscht. Außerdem erzählt Bastian von einem Schaden, den er an einem Döner Kebap angestellt hat. (Nicht zum Nachmachen empfohlen!) Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Jul 26

18 min

In dieser Episode geht es um das sog. Anlauf- und Ablaufmanagement in fondsgebundenen Rentenversicherungen. Wir erklären, warum es wichtig sein kann, dass diese Option in der Rentenversicherung enthalten ist. Außerdem gehen wir auf den Unterschied zwischen Vermögensaufbau und Altersvorsorge ein.   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Jul 19

20 min

Frank Kettnaker ist Mitglied der Vorstände im Alte Leipziger - Hallesche Konzern und zuständig für Vertrieb und Marketing. Er ist seit 2007 im Vorstand und steht uns in dieser Episode Rede und Antwort, zeigt klare Kante und erklärt, warum die "Geiz ist geil"-Mentalität bei Versicherungen verheerende Folgen haben kann. Wir sprechen mit ihm über seinen Werdegang und den typischen Tag im Vorstandsleben. Über die mehr als 3.000 Mitarbeiter des Konzerns, über Weiterbildung und die Deutsche Maklerakademie. "Wir sind verpflichtet zur Leistung berechtigter Ansprüche. Wir sind aber auch dazu verpflichtet, unberechtigte Ansprüche zum Schutz des Kollektivs abzuwehren." Außerdem sprechen wir über darüber, warum Versicherungen juristisch klingen, was rote Autos damit zu tun haben und warum die Pressefreiheit nur etwas für Journalisten sein sollte, die vernünftige Recherche betreiben und fair bleiben. Populismus ist hier fehl am Platz.   Hier kannst Du uns finden Website: http://www.versicherungsgefluester-podcast.de Facebook: http://fb.com/versicherungsgefluester   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Jul 12

58 min

Am 2. Juli 2020 wurde vom Bundestag die Grundrente verabschiedet. Sie tritt am 1. Januar 2021 in Kraft.   Von der Grundrente sollen Rentner, die lange gearbeitet aber wenig verdient haben profitieren. Die Auszahlung wird aber vermutlich nicht bereits Anfang, sondern frühestens Mitte 2021 erfolgen können. Spätestens Ende 2022 soll die Prüfung durch sein und dann alle berechtigten Rentner die Zuzahlung - rückwirkend - erhalten haben.   Die Grundrente suggeriert jedoch mehr als sie ist.   Hier kannst Du uns finden Website: http://www.versicherungsgefluester-podcast.de Facebook: http://fb.com/versicherungsgefluester   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Jul 5

22 min

Die Krankenhauszusatzversicherung oder auch stationäre Zusatzversicherung bietet die Möglichkeit für gesetzliche Krankenversicherte ihren Status im Krankenhaus auf das Niveau eines Privatpatienten zu heben. Kassenpatienten erhalten lediglich die sog. Regelversorgung, sprich Unterbringung im Mehrbettzimmer und Behandlung durch den zuständigen Stationsarzt. Auch ist aus Kostengründen ein räumlich möglichst naheliegendes Vertragskrankenhaus der GKV festgeschrieben. Zudem wird eine Zuzahlung von 10 Euro pro Tag (maximiert auf 28 Tage) fällig. Die Klinik darf die Versorgung nur mithilfe von sog. Fallpauschalen abrechnen. D.h. das Krankenhaus kann nicht die tatsächlich erbrachte Leistung bei der Krankenkasse einfordern, sondern erhält lediglich eine festgeschriebene Pauschale.   Durch eine Krankenhauszusatzversicherung kann man sich auf Privatpatientenniveau "upgraden". Hier bestehen, je nach Tarif, folgende Möglichkeiten: Freie Krankenhauswahl (auch Privatkliniken) Keine Zuzahlung der 10 Euro pro Tag Unterbringung auf der Privatstation im 1- oder 2-Bett-Zimmer Privatärztliche Behandlung (das muss nicht zwangsläufig der Chefarzt sein) Behandlungen, die nicht von der GKV übernommen werden würden Keine Abrechnung nach Fallpauschale Kosten können auch über der Gebührenordnung für Ärzte liegen (GOÄ) Erstattung der Fernseh- und Internetgebühren Krankenhaustagegeld   Wichtige Hinweise: Es gibt Tarife, die vermeintlich zu Beginn günstig sind und einen Staffelbeitrag (je nach Altersgruppe) haben. Andere Tarif sind "klassisch" mit sog. Alterungsrückstellungen kalkuliert - diese bleiben mit dem Beitrag über die komplette Laufzeit relativ konstant. Welche dieser beiden Varianten die bessere ist, muss unbedingt im Vorfeld durchkalkuliert werden.   Ambulante Operationen, sowie Vor- und Nachuntersuchungen sollten mitversichert sein.   Gerade bei Kindern sollten das sog. Rooming-In für eine Begleitperson dabei sein.   Viele Tarife haben eine Wartezeit von drei bzw. acht Monaten. Dies muss beachtet werden. Bei Unfällen entfällt die Wartezeit jedoch grundsätzlich.     Hier kannst Du uns finden Website: http://www.versicherungsgefluester-podcast.de Facebook: http://fb.com/versicherungsgefluester   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Jun 28

32 min

Was ist die richtige Wahl? Sollte man lieber ein Bankdepot eröffnen und dort in Exchange Traded Funds (ETF) investieren oder doch eine fondsgebundene Rentenversicherung mit ETFs machen?   Wir besprechen objektiv und rational Vor- und Nachteile und warum es niemals die eine "eierlegende Wollmilchsau"-Lösung geben kann.   Die drei wichtigsten Erkenntnisse aus dieser Episode: Informiert Euch im Vorfeld.Lasst Euch von anderen nichts aufs Auge drücken!Altersvorsorge und Vermögensaufbau sind zwei verschiedene Paar Schuhe.     Hier kannst Du uns finden Website: http://www.versicherungsgefluester-podcast.de Facebook: http://fb.com/versicherungsgefluester   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Jun 21

48 min

Briefpost direkt digital als PDF erhalten   Viele von Euch haben uns gefragt wie wir unsere Büros völlig ortsunabhängig führen können, wenn es doch noch die klassische Briefpost gibt. Unsere Lösung ist ein Dienstleister, der für uns die Briefpost abfängt, einscannt, verschlagwortet und uns digital zur Verfügung stellt. Wie genau das Ganze funktioniert und warum es nicht nur für Unternehmen interessant ist, seine Post nicht mehr selbst öffnen zu müssen, erfahrt Ihr in dieser Episode. Dazu haben wir uns den CEO und Gründer von Caya (https://www.getcaya.com/) eingeladen: Alexander Schneekloth       Hier kannst Du uns finden Website: http://www.versicherungsgefluester-podcast.de Facebook: http://fb.com/versicherungsgefluester   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Jun 14

42 min

Krankentagegeld   In der Episode 34 (https://versicherungsgefluester-podcast.de/folge034-krankengeld/) haben wir bereits das Krankengeld, das es seitens der gesetzlichen Krankenkasse gibt, besprochen. Heute geht es um das Krankentagegeld, das "on top" bzw. separat abgeschlossen werden kann.   Hier kannst Du uns finden Website: http://www.versicherungsgefluester-podcast.de Facebook: http://fb.com/versicherungsgefluester   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Jun 7

23 min

Das Wort "Klausel" klingt zunächst einmal nicht unbedingt sonderlich positiv. Die Klauseln in den Bedingungen der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) sind es aber zumeist. Welche Klauseln - oder nennen wir sie besser Zusatzbausteine - bereits automatisch in der BU enthalten sind und welche optional gewählt werden können, besprechen wir in dieser Episode. Auf den Verzicht der abstrakten Verweisung, den verkürzten Prognosezeitraum und die rückwirkende Leistung (die in vernünftigen Verträgen unserer Meinung nach ohnehin gesetzt sein müssen) sind wir schon in vorherigen Podcastfolgen eingegangen. Hier geht es um weitere, wichtige Bausteine, wie z.B. die Nachversicherungsgarantie, die Beitragsdynamik, die Umorganisations- und Dienstunfähigkeitsklausel oder auch die Arbeitsunfähigkeitsklausel. Das sind ziemlich wichtige Informationen, wie wir finden. Viel Spaß beim Anhören.   Hier kannst Du uns finden Website: http://www.versicherungsgefluester-podcast.de Facebook: http://fb.com/versicherungsgefluester   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

May 31

34 min

Auswirkung der Corona-Krise auf Versicherungen   COVID-19 und die Versicherung   Was für Änderungen und welche Auswirkungen wird die aktuelle Krise auf Versicherungsbeiträge und Versicherungen allgemein haben? Mit dieser Frage haben wir uns in dieser Ausgabe des Versicherungsgeflüster-Podcast beschäftigt und sind das Ganze rational, logisch und mit Zuhilfenahme einiger wissenschaftlichen Papers angegangen. Dennoch können auch wir nur Vermutungen aufstellen auf Grund von Stimmen aus der Wirtschaft und der Versicherungsbranche und daraus unsere eigenen Schlussfolgerungen ziehen.   Folgende Bereiche haben wir uns dabei angeschaut: Rentenversicherung (Gesetzliche Rentenversicherung - GRV, private und betriebliche Altersvorsorge bAV) Krankenversicherung (Gesetzliche Krankenversicherung - GKV  und Private Krankenversicherung - PKV) Gewerbliche Versicherungen (Betriebsschließung- und Betriebsunterbrechungsversicherungen) Allgemein Entwicklung in der Zukunft     Hier findet Ihr das im Podcast angesprochene MEA Discussion Paper des Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik von Axel Bösch-Supan und Johannes Rausch: https://www.fundresearch.de/fundresearch-wAssets/docs/MEA_DP_11-2020_final.pdf     Hier kannst Du uns finden Website: http://www.versicherungsgefluester-podcast.de Facebook: http://fb.com/versicherungsgefluester   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

May 24

24 min

Wie wird die Rente aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) besteuert? Gemeinhin denken viele, dass die Leistungen aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung, also die BU-Rente, steuerfrei seien. Das ist so nicht ganz richtig. Grundsätzlich sind diese Renten, zumindest zu einem Teil, steuerpflichtig. Ob am Ende tatsächlich auch eine Steuer gezahlt werden muss, steht auf einem anderen Blatt. Häufig ist nämlich der anzurechnende Teil unter der Steuerfreigrenze bzw. dem Grundfreibetrag.   In welcher Höhe müssen Berufsunfähigkeitsrenten bei der Einkommensteuer angegeben werden?   Dies hängt von einigen Faktoren ab. Allem voran kommt es darauf an, um welchen BU-Vertrag es sich handelt. Ist die BU-Rente an einen Rentenvertrag, z.B. einer Rürup-Rente (auch Basisrente genannt) oder betrieblichen Altersvorsorge, gekoppelt oder ist es ein eigenständiger Vertrag (Solo-BU, selbstständige BU).   Als Faustregel kann man sich merken: Die Besteuerung der BU-Rente folgt immer dem steuerlichen Schicksal des Hauptvertrags.   BU-Rente in einem Rürup-Vertrag Die Besteuerung der Rente aus einer Basisrente wird bis zum Jahr 2040 sukzessive bis auf 100% erhört. Im Jahr 2020 sind 80% anzusetzen.   Betriebliche Altersvorsorge und BU-Rente Hier ist es ganz einfach. Die Berufsunfähigkeitsrente muss bei Auszahlung zu 100% angesetzt und entsprechend auch versteuert werden.   Eigenständiger BU-Vertrag Bei einer Rente aus einem eigenständigen Berufsunfähigkeitsvertrag (auch Solo-BU oder selbstständige BU genannt) wird nur der sog. Ertragsanteil herangezogen für die Versteuerung. Dieser Prozentsatz ist - je nach Auszahldauer - unterschiedlich. Geregelt ist das in der Einkommensteuer-Durchführungsverordnung (EStDV 1955) im § 55 "Ermittlung des Ertrags aus Leibrenten in besonderen Fällen" (https://www.gesetze-im-internet.de/estdv_1955/__55.html)     Das alles, natürlich ausführlicher und mit Beispielen gibt es in dieser Episode zu hören.   Jetzt neu: Zum Ende der Folge haben wir noch ein paar Outtakes angehängt. Es fallen Worte, wie "Häää?", "Opfer" und "Abmahnung"… :-)   Hier kannst Du uns finden Website: http://www.versicherungsgefluester-podcast.de Facebook: http://fb.com/versicherungsgefluester   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information

May 17

17 min

Rentengarantiezeit - Ein Begriff, der irreführend sein könnte.   Darum sei hier schon einmal vorab gesagt: Die Rentengarantiezeit hat nichts damit zu tun wie lange DU die Rente aus einer Rentenversicherung erhältst. Du erhältst grundsätzlich Deine Rente ein Leben lang - egal, ob Du 90, 100 oder 200 wirst.   Vielmehr ist die Rentengarantiezeit (RGZ) ausschlaggebend für die Hinterbliebenenabsicherung. Ist z.B. eine Garantiezeit von 15 Jahren vereinbart und Du verstirbst im Rentenbezug nach fünf Jahren, dann wird weiterhin für die vereinbarte Zeit, in diesem Fall noch zehn Jahre (15 minus 5 Jahre), die Rente an Deine Hinterbliebenen weitergezahlt.   Für wen solch eine RGZ Sinn macht und welche weiteren Möglichkeiten es u.U. gibt, um an die Hinterbliebenen zu denken bei der eigenen Rentenversicherung, gibt´s in dieser Episode zu hören. Viel Spaß!   Hier kannst Du uns finden Website: http://www.versicherungsgefluester-podcast.de Facebook: http://fb.com/versicherungsgefluester   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

May 10

15 min

Wie wechselt man die gesetzliche Krankenkasse?   In Deutschland besteht die sog. Krankenversicherungspflicht. Man muss also entweder in einer gesetzlichen Krankenkasse (GKV) oder in einer Privaten Krankenversicherung (PKV) Mitglied sein.   Um in die PKV zu wechseln sind einige Voraussetzungen zu erfüllen, wie z.B. selbstständig sein oder als Arbeitnehmer die sog. Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAEG) überschreiten. Diese Grenze wird auch Versicherungspflichtgrenze genannt und beträgt im Jahr 2020: 62.550 Euro jährlich.   Ist man Pflicht- oder freiwilliges Mitglied in der GKV, kann man auch innerhalb der gesetzlichen Krankenkassen wechseln.   Warum lohnt sich u.U. ein Wechsel?   Die grundsätzlichen Leistungen der GKV sind identisch, da sie im Sozialgesetzbuch geregelt sind. Allerdings bieten viele Krankenkassen noch zusätzliche Extras an, wie z.B. die Übernahme der professionellen Zahnreinigung, Erstattungen für Homöopathie, Schutzimpfungen, Bonusprogramme, etc.   Der Beitragssatz liegt einheitlich bei 14% plus 0,6% für das Krankengeld. Lediglich der Zusatzbeitrag ist von GKV zu GKV individuell. Im Schnitt liegt dieser bei 1,1%.   Link zum Krankenkassenvergleich*: https://vgk24.de/krankenkassenvergleich/?vid=WI-5785-1&agent=on     Kündigungsfrist: zwei Monate zum Monatsende   Zum bzw. nach Ablauf der Bindefrist von 18 Monaten kann man ohne Probleme die Krankenkasse wechseln. Lediglich die Kündigungsfrist von zwei vollen Monaten zum Monatsende muss eingehalten werden. Die Bindefrist - also quasi die "Mindestvertragslaufzeit" - beträgt ab 2021 nur noch 12 anstatt 18 Monate.     Mehr Informationen erhaltet Ihr in dieser Episode.     Link zum Krankenkassenvergleich*: https://vgk24.de/krankenkassenvergleich/?vid=WI-5785-1&agent=on   Hier kannst Du uns finden Website: http://www.versicherungsgefluester-podcast.de Facebook: http://fb.com/versicherungsgefluester   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information. *Bei den Links handelt es sich um Affiliate-Links, die uns helfen diesen Podcast zu finanzieren. Wenn Du über einen dieser Links ein Produkt oder Dienstleistung erwirbst, erhalten wird dadurch eine Provision. Für Dich entstehen dadurch allerdings keinerlei Mehrkosten. Wir gehen mit Affiliate-Links sehr verantwortungsvoll um und empfehlen nur Dienstleistungen und Produkte, von deren Nutzen und Mehrwert für Dich, wir überzeugt sind.

May 3

24 min

Drei grundlegende Fragen sollte man sich vor dem Abschluss einer Versicherung immer stellen: "Was kann im schlimmsten Fall passieren? Kann ich diesen Schaden aus eigener Tasche zahlen? Wird es meine Existenz bedrohen?"   Wenn die Antwort lautet, dass entweder das "nötige Kleingeld" dafür fehlt oder dass es echt mies für einen aussieht, wenn der Worst-Case eingetreten ist, dann sollte man dafür eine Versicherung haben. Wenn die Antwort jedoch lautet, dass es zwar ärgerlich wäre aber es einen nicht finanziell ruinieren würde, dann kann man besser zweimal überlegen, ob die Versicherung einen tieferen Sinn ergibt.   In vielen Fällen ist das Risiko nur sehr schwer abzuschätzen. So z.B. bei der Krankenversicherung. Entweder man bleibt Zeit seines Lebens gesund und muss sie niemals in Anspruch nehmen. Oder aber mal wird vielleicht doch einmal so krank, dass man eine langwierige Behandlung bekommen muss. Weil das schwer zu kalkulieren ist, besteht in Deutschland eine Krankenversicherungspflicht.   Gleiches sollte eigentlich auch für eine Privathaftpflicht-Versicherung oder eine Berufsunfähigkeitsversicherung gelten. Wenn man nicht gerade Krösus ist oder einen mehrstelligen Millionenbetrag frei auf dem Konto liegen hat, könnte es eng werden. Anders sieht es bei den - aus unserer Sicht - "überdenkenswerten Versicherungen" aus. Dies könnte z.B. die vierte Auslandsreisekrankenversicherung sein, die man evtl. eh schon über die Kreditkarte hat. Oder die Handyversicherung, die vielleicht eh nur noch 20% des Restwertes vom alten Nokia 6510 zahlen würde.   Es gibt aber noch eine ganze weitere Reihe an Versicherungen, deren Nutzen einmal in Frage gestellt werden könnte.   Mehr dazu erfahrt Ihr in dieser Episode unseres Podcast.   Hier kannst Du uns finden Website: http://www.versicherungsgefluester-podcast.de Facebook: http://fb.com/versicherungsgefluester   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Apr 26

23 min

Man kennt es von Check24, Verivox & Co. - drei, vier Angaben machen und schon ist der “perfekte” Tarif gefunden. Ist das wirklich so einfach? Wenn es so wäre, bräuchte man keine Versicherungsvermittler.   Was für den ersten Eindruck natürlich schon gut ist, kann im Nachgang allerdings auch nach hinten losgehen. Denn: Bedürfnisse, Wünsche, Absichten der Kunden sind stark unterschiedlich. Es gibt natürlich Punkte, die immer erfüllt sein sollten und die jeder braucht. Und dafür genügen i.d.R. auch drei bis vier Abfragen.  Details machen hier aber den Unterschied.   Wie wählt dann aber ein Versicherungsmakler die passenden und richtigen Versicherungen aus? Würfeln ist es nicht. Streichhölzer ziehen ist es auch nicht - und ob es tatsächlich der Tarif ist, bei dem es die meiste Provision gibt… das klären wir in dieser Episode.   Hier kannst Du uns finden Website: http://www.versicherungsgefluester-podcast.de Facebook: http://fb.com/versicherungsgefluester   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Apr 19

25 min

So läuft das bei uns.   Onlineberatung bzw. Videoberatung.   Immer wieder bekommen wir die Frage gestellt wie wir ortsunabhängig unsere Beratungen zu den Versicherungen durchführen und wie das überhaupt funktioniert. Ebenso gibt es viele Vorurteile, z.B. dass ein Gespräch über Videochat nicht persönlich sei.   Über genau das sprechen wir in dieser Episode und erzählen Euch wie wir seit Jahren Termine online buchen, Versicherungsberatungen online durchführen und alles drumherum ebenfalls online erledigen.   Wir sprechen über die Vor- und Nachteile, die Resonanz unserer bisherigen Kunden und darüber, was nach einer Minute Videoberatung passiert.   Eine Podcastfolge über Wohnung putzen, Sitzfleisch, Familienzusammenführungen und E-Mail-Ping-Pong.   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.    

Apr 12

33 min

Private Krankenversicherung Quiz-Battle   Die Sonne steht hoch am Firmament, in der flirrenden Hitze vor dem Saloon stehen sich Bastian und Patrick gegenüber - bereit für das Duell über die Private Krankenversicherung (PKV). Als das Quiz-Battle beginnt, ist das Heulen der Kojoten in der Ferne nur noch leise zu hören. Jeder der beiden Duellanten zieht fünf Fragen aus seinem Holster, schießt sie dem Gegner um die Ohren und bekommt geballtes Fachwissen zurückgeschmettert…   So, oder so ähnlich trug es sich zu, als wir für Euch die aktuelle Episode unseres Podcasts aufgenommen haben.   Seid gespannt auf die Beantwortung der Fragen zur PKV. U.a. sind mit dabei: Wer kann sich privat krankenversichern? Was sind Heil- und Hilfsmittel? Was ist die Zahnstaffel? Was bedeutet Primärarztprinzip? Übernimmt der Arbeitgeber die Beiträge? Welcher Tarif ist für Kinder kostenlos?   Wird am Ende der ehemalige Schützenkönig aus Heigenbrücken "Ballermann Basti" oder "Pistolen Patrick", dessen erstes Auto die passende Typenbezeichnung "Pony" trug, das Duell für sich entscheiden? - Hört es Euch selbst einmal an.   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Apr 5

30 min

"Wir müssen immer erklären, warum wir anders sind."   Markus Drews ist Vorstandsmitglied und Generalbevollmächtigter für Deutschland der Canada Life Assurance Europe plc. Die Canada Life ist die größte Lebens- und Rentenversicherung in Kanada, ist seit über 100 Jahren auch in Irland ansässig und seit 2000 in Deutschland tätig. Sie gehört als Teil der Great-West-Lifeco zu den zehn größten Lebensversicherungskonzernen weltweit und hat - alleine in Kanada - mehr Berufsunfähigkeitsversicherungen als alle Versicherer in Deutschland zusammen. Wir sprechen mit Markus Drews über seinen Werdegang, stellen dabei fest, dass er einiges mit Bastian gemeinsam hat und erfahren mit wie viel Freude und Spaß er seinen Job ausübt. Außerdem geht es um nationale und internationale Standards, warum es gut ist "anders zu sein" und welche Auswirkungen die aktuelle Corona-Krise hat. Ein tolles und spannendes Interview über die Zukunft der Versicherungsbranche mit persönlichen Einblicken und Tipps eines Vorstands. Buchempfehlung von Markus:   Paulo Coelho - Handbuch des Krieges des Lichts https://www.amazon.de/Handbuch-Kriegers-Lichts-detebe-Coelho/dp/325723354X   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Mar 29

36 min

Eigentlich wollten wir nicht über das Thema Corona sprechen, aber vielleicht ist es doch angebracht. In dieser Episode unseres Podcast geht es nicht explizit um Versicherungsprodukte oder wie man sich gegen eine Pandemie absichern kann. Dennoch ein paar Worte dazu: Jeder in Deutschland hat eine Krankenversicherung bzw. besteht für jeden eine Krankenversicherungspflicht. Somit besteht auch für eine mögliche Erkrankung an dem Virus Versicherungsschutz. Sollte es Euch finanziell durch die aktuelle Situation beuteln und Ihr in Zahlungsschwierigkeiten wegen Kurzarbeit, unbezahlten Urlaub, Krankheit, etc. geraten, so wendet Euch bitte rechtzeitig an Euren Versicherungsvermittler oder an die Versicherung direkt. Gemeinsam kann hier bestimmt eine Lösung gefunden werden für die Überbrückung des Liquiditätsengpasses. Wichtig: Alle Versicherungen, die ein existenzielles Risiko absichern (BU, Unfall, Risiko-LV, etc.), sollten unbedingt weiter gezahlt werden. In vielen Fällen kann hier auch eine Möglichkeit der Beitragsstundung gefunden werden, damit der Versicherungsschutz aufrecht erhalten wird.   Verhalten bei Corona und der Grundgedanke von Versicherungen   Der Grundgedanke einer Versicherung ist die Solidarität vieler für das Schicksal einzelner. Viele Personen zahlen einen verhältnismäßig geringen Beitrag in einen großen Topf ein, damit aus diesem Topf - sollte es einem dieser Gemeinschaft schlecht gehen - daraus finanzielle Hilfe geleistet werden kann.   Dieser Gedanke ist sozial, solidarisch und ethisch.   Genau dieser Gedanke ist auch aktuell ungemein wichtig. Haltet Euch an die Vorgaben, die gemacht werden und schraubt Euren Egoismus zum Wohle aller zurück.   An dieser Stelle möchten wir allen, die momentan für uns, unsere Gesundheit und die Aufrechterhaltung des Systems da sind, ganz herzlich bedanken! Danke für Euren Einsatz. Danke für Eure Hilfe. Danke, dass Ihr Euer Bestes gebt!   Gemeinsam überstehen wir diese Zeit. Bleibt gesund!     Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Mar 22

16 min

Björn Thorben M. Jöhnke ist Fachanwalt für Versicherungsrecht und auf die Berufsunfähigkeitsversicherung spezialisiert. Er ist Partner der Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte in Hamburg, Referent und Buchautor von "Rechtliche Fallstricke in der Berufsunfähigkeitsversicherung – Haftungsfallen für Versicherungsvermittler in der Biometrie-Beratung“.   Wir sprechen mit ihm über seine Arbeit und darüber, ob man wirklich einen Rechtsanwalt benötigt wenn eine Berufsunfähigkeit im Raum steht. Björn erzählt aus seiner täglichen Praxis mit BU-Fällen, gibt wertvolle Tipps und verrät uns für was das "M" in seinem Namen steht.   Diese Episode ist ein absolutes Muss für alle, die bereits eine Berufsunfähigkeitsversicherung haben oder im Begriff sind, eine BU abzuschließen.   Links zu RA Jöhnke Website: https://joehnke-reichow.de/ YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC_1TqlGlRfKriAO6DyKEbNQ/videos Facebook: https://www.facebook.com/joehnkereichow/   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Mar 15

46 min

Wie können Kinder versichert werden?   Als coole Onkels wollen wir, Bastian und Patrick, für unsere Neffen und Nichten natürlich nur das Beste. Darum haben wir in dieser Episode einmal zusammengetragen, welche Versicherungen für Kinder sinnvoll sind, welche Versicherung vielleicht eh schon da ist, weil die Eltern sie haben und auf welche Art der Absicherung für die Sprösslinge nicht verzichtet werden sollte.   Krankenversicherung Grundsätzlich sind Kinder, wenn die Eltern in der gesetzlichen Krankenkasse (GKV) versichert sind, automatisch über die sog. Familienversicherung beitragsfrei mit dabei. Privatversicherte müssen für Kinder einen eigenen Vertrag abschließen. Dieser Vertrag ist allerdings rückwirkend ab Geburt möglich. Das Ganze nennt sich Kindernachversicherung. Dabei können die Kids bis zum Leistungsumfang der elterlichen Versicherungen versichert werden. Ohne Gesundheitsprüfung und ohne Wartezeit. Gleiches gilt übrigens auch für private Zusatzversicherungen, wenn die Eltern in der GKV versichert sind.   Die "Nobrainer" - must have Versicherungen für Kinder Zwei Versicherungen sind in unseren Augen unerlässlich und sollten für die Kinder unbedingt vorhanden sein: Stationäre Zusatzversicherung im Krankenhaus Auch, wenn Kinder vermutlich nicht unbedingt das 1- oder 2-Bett-Zimmer wollen, bieten diese Tarife die privatärztliche Versorgung an. Außerdem sind dort die sog. "Rooming-in"-Leistungen für die Eltern dabei. Das Schöne: Solche eine Zusatzversicherung kostet zwischen 5 und 7 Euro pro Monat. Unfallversicherung für Kinder Für Kinder besteht, außer in der Kita/Schule und auf dem Weg dorthin bzw. von dort nach Hause, keine gesetzliche Unfallversicherung. Und wo passiert am meisten? Natürlich beim Spielen zuhause, bei Freunden oder auf dem Spielplatz. Hier sollte eine Unfallversicherung für eine mögliche Invalidität und deren Folgen unbedingt vorgesorgt werden. Eine vernünftige Kinder-Invaliditätsversicherung ist ebenfalls für wenige Euro im Monat umzusetzen.   Privathaftpflichtversicherung Kinder unter sieben Jahre (im Straßenverkehr sogar unter elf Jahre) sind laut Gesetz deliktunfähig. D.h. sie können für ihr Handeln nicht haftbar gemacht werden. Wenn der Sprössling jedoch einen Schaden verursacht und Eure Aufsichtspflicht nicht verletzt wurde, sollte dieser dennoch von der Privathaftpflicht (PHV) übernommen werden. Achtet daher darauf, dass in Euren Verträgen explizit "deliktunfähige Kinder" eingeschlossen sind.   Jetzt schon an später denken! Auch wenn es noch lange lange hin ist, bis die Kinder einmal in Rente gehen oder einen Beruf ergreifen, lohnt es sich definitiv bereits in jungen Jahren daran zu denken und vorzusorgen. Der Zinseszinseffekt bei Sparanlagen ist wahnsinnig effektiv. Mit beispielsweise 100 Euro pro Monat bei 6% Verzinsung wird das Neugeborene mit Renteneintritt über 1 Mio. Euro zur Verfügung haben. Wenn das Sparen unter gleichen Bedingungen erst mit dem 18. Lebensjahr begonnen wird, müssten monatlich knapp 300 Euro gezahlt werden.  Dass die meisten später einmal eine Berufsunfähigkeitsversicherung brauchen, steht außer Frage. Häufig lässt der Gesundheitszustand dann aber keine vernünftige Absicherung mehr zu und macht einen Strich durch die Rechnung. Friert den Gesundheitszustand bereits in jungen Jahren ein. Das kostet ein paar Euro, ist aber Gold wert!       Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Mar 8

20 min

Woran erkennt man eine schlechte Beratung?   Es gibt einige Punkte auf die Ihr bei der Beratung zu einer Versicherung achten könnt.   Ein wichtiger Punkt ist, dass sich der Vermittler bzw. Berater vernünftig mit seiner "großen Visitenkarte" vorstellt. In dieser Erstinformation stehen nicht nur Name und Anschrift, sondern auch der Status (Versicherungsmakler, Versicherungsvertreter oder Honorarberater) und wie Euer Gegenüber sein/ihr Geld verdient. Daneben ist auch die Registrierungsnummer bei der zuständigen Behörde angegeben, Hinweise zur Streitschlichtung (Ombudsmänner) und ggf. Beteiligungen an Versicherern. Es ist übrigens gesetzlich vorgeschrieben, dass Euch diese Information übergeben werden müssen.   Natürlich wird eine entsprechende Qualifikation und Expertise immer vorausgesetzt. Lasst Euch diese aber gerne bestätigen und nachweisen.   Fragen, Fragen, Fragen   Ein weiterer Punkt ist, dass der Vermittler oder Berater möglichst viele Fragen stellt, um herauszufinden was für Euch besonders wichtig ist und wo Eure Prioritäten liegen. Denn nur dann kann er oder sie im Nachgang auf dieser Grundlage das passende Versicherungsprodukt für Euch raussuchen. Jemand, der Euch und Eure Bedürfnisse nicht kennt, aber direkt mit einer "Das-passt-exakt-für-Dich"-Versicherung ums Eck kommt, sollte mit Vorsicht zu genießen sein. Darum: Je mehr Fragen gestellt werden, desto besser wird die Beratung sein. Das Gleiche gilt übrigens auch andersrum. Fragt, wenn Ihr etwas nicht verstanden habt oder noch etwas unklar ist.   Wir haben doch keine Zeit!   Es gibt nur wenige Gründe, warum eine Versicherung direkt jetzt, hier, sofort und unverzüglich abgeschlossen werden muss. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, wenn Ihr z.B. am Flughafen steht und noch keine Auslandsreise-Krankenversicherung habt. Oder Ihr feststellt, dass die Privathaftpflichtversicherung gestern abgelaufen ist. Wenn Ihr Euch ein Auto kaufen möchtet, ein Haus bauen wollt oder Ihr ein interessantes Jobangebot erhaltet, schlaft Ihr mit Sicherheit auch "eine Nacht drüber" und trefft dann erst die Entscheidung. Ähnlich sollte es auch bei Versicherungen sein. Lasst Euch niemals zu etwas drängen, nur weil es morgen angeblich nicht mehr verfügbar sei.   Das Bauchgefühl   Es klingt vielleicht etwas alt hergebracht oder irrational, dennoch ist es unheimlich wichtig. Zwischen Euch und dem Berater sollte "die Chemie" stimmen und Ihr solltet ein gutes Bauchgefühl haben. Versicherungen sind nicht greifbar, sie können im Vorfeld nicht getestet oder ausprobiert werden. Darum spielt hierbei immer das Vertrauen eine sehr große Rolle. Und Vertrauen kann nicht mit einem mulmigen Gefühl im Bauch aufgebaut werden.   Der schlechte Kunde   Wir sind uns sicher, dass der überwiegende Teil unserer Kollegen eine wirklich super Arbeit leistet und ihre Beratung auf einem sehr hohen Niveau ist. Schlechte Berater und Vermittler gibt es dennoch. Genauso gibt es aber auch schlechte Kunden. Wenn Ihr eine angebotene Versicherung nicht haben möchtet, dann seid bitte auch so fair und sagt es Eurem Berater. Viel zu oft wird die "Verschiebe-Taktik" angewendet. Nach dem Motto: "Wenn ich nur oft genug sage, dass ich noch keine Entscheidung getroffen habe, lässt mich der Vermittler irgendwann schon von selbst in Ruhe." Ein klares "Nein" an dieser Stelle erspart beiden Seiten viel Zeit, Aufwand und schafft geregelte Fronten. Euer Versicherungsmensch wird es Euch danken.       Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Mar 1

18 min

Dieses Fachwissen hassen die Versicherer! Haben wir mit diesem Titel Eure Aufmerksamkeit erlangt? Ja?! Gut. Heute geht es um den Rentenfaktor, der maßgeblich für die Höhe Eurer Rente aus einer fondsgebundenen Rentenversicherung ist. Die Rentenhöhe aus solch einer Versicherung wird von zwei wesentlichen Punkten bestimmt. Zum einen natürlich durch die sog. Ablaufleistung, also das Kapital bzw. das Geld, das zum Beginn der Rentenzahlung im Vertrag zur Verfügung steht. Zum anderen durch den Rentenfaktor. Das ist der Faktor, der angibt wie viel Rente aus dem anfänglich zur Verfügung stehenden Kapital monatlich gezahlt wird. In der Regel wird dieser Rentenfaktor als Wert angegeben, der je 10.000 Euro Kapital geleistet wird. Je höher dieser Faktor ist, umso mehr Rente gibt es. Es ist Vorsicht geboten! Der vom Versicherer angegebene Rentenfaktor muss nicht zwangsläufig komplett garantiert sein. Es kann sein, dass in den Bedingungen steht, dass dieser Faktor gesenkt werden kann und eben nicht zu 100% fest ist. Wie Ihr das bei Eurem Rentenversicherungsvertrag herausfinden könnt, erfahrt Ihr in dieser Episode unseres Podcast. Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Feb 23

18 min

Community-Fragen zur Berufsunfähigkeit Wir hatten Euch auf Instagram gebeten, uns Eure Fragen zur Berufsunfähigkeitsversicherung zu senden. Die 11 häufigsten Fragen beantworten wir in dieser Episode.   Mit dabei sind: Kann ich trotz Berufsunfähigkeit etwas hinzuverdienen? Muss ich einen Berufswechsel angeben? Wenn ich nicht mehr arbeiten kann, bekomme ich Arbeitslosengeld. Warum also eine BU? Gibt es eine Besteuerung der BU, wenn man Leistungen empfängt? Welche Möglichkeiten hat man, wenn man sich eine BU-Versicherung nicht leisten kann? Wie berechnet sich die Lücke? Wie sieht´s für Beamte aus? Brauchen wir eine auch eine BU? Sollte man bereits während der Ausbildung / duales Studium eine BU abschließen? Ist eine Dynamikvereinbarung sinnvoll? Berufsunfähigkeitsversicherung in Rentenversicherung oder lieber entkoppelt?     Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Feb 16

37 min

Jan Roß ist Bereichsvorstand Maklervertrieb bei der Zurich Gruppe Deutschland. Im Interview verrät er uns wie er zur Versicherung kam, wie viel Zeit er als Vorstand am Handy verbringt und warum in individuellen Geschäftsfeldern eine Menge Musik spielt. Außerdem reden wir über die Zukunft der Versicherungen, was sein Lieblingsfach in der Schule war und für wen Jan mitten in der Nacht aufstehen würde. Ein spannendes Interview mit einem der Vorstände einer der größten Versicherer Deutschlands.   Viel Spaß beim Anhören!   Links zu Jan Roß: Instagram: https://www.instagram.com/janross82/ Website: http://www.newsroom.zurich.de/pressreleases/jan-ross-verantwortet-maklervertrieb-bei-zurich-2912261 Facebook: https://www.facebook.com/jcrjjj   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.    

Feb 9

35 min

Rechtsschutzversicherung Es ist wieder Zeit für ein Quiz-Battle. Dieses Mal geht es um das Thema Rechtsschutz. Hierzu haben Bastian und Patrick ihr Wissen gebündelt und treten gemeinsam gegen die Rechtsschutzexpertin Doreen Gossert an. Wer am Ende den Schlagabtausch über das Wissen zur Rechtsschutzversicherung gewonnen hat, erfahrt Ihr in dieser Folge des Podcast. Es geht u.a. darum, wann überhaupt ein Rechtsschutzfall eintritt, welche verschiedenen Bereiche und Formen des Rechtsschutzes es gibt und was der Unterschied zwischen Folgeereignistheorie und Kausalereignistheorie ist. Außerdem wird geklärt warum ein erweiterter Strafrechtsschutz wichtig ist und wieso die Rechtsschutzversicherung die Schwester bzw. der Bruder der Haftpflichtversicherung ist.   Wenn Ihr zudem erfahren wollt wieso Patrick mit einer Skimaske bekleidet aus der Bank rennt, vom Skateboard fällt und Bastian Videoaufnahmen einer rasanten Autofahrt vorgespielt bekommen hat, hört unbedingt rein.   Links zu Doreen Gossert Facebook: https://www.facebook.com/doreen.gossert Xing: https://www.xing.com/profile/Doreen_Gossert/cv Beste Maklerbetreuer 2019: https://profino-online.de/so-sehen-sieger-aus-das-sind-die-besten-maklerbetreuer-2019/   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Feb 2

46 min

Geiz ist geil - bei Versicherungen ist er dämlich!   Jeder kennt die alljährliche Preisschlacht bei den Kfz-Versicherungen. Aber auch alle anderen Versicherungen sollen immer möglichst billig, billig, billig sein. Dabei geht es doch in erster Linie um die Leistung, die eine Versicherung bieten soll. Und diese Leistung muss dann natürlich in einem vernünftigen Verhältnis zum Beitrag stehen. Die Herangehensweise, zunächst auf den Preis zu gucken, ein vermeintliches Schnäppchen zu schlagen und sich dann wundern, dass doch nicht das Gewünschte drin ist, ist grob fahrlässig und - mit Verlaub - sau dämlich! In dieser Episode sprechen wir genau darüber, Patrick erzählt zudem über Gebrauchtwagen und warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung in den meisten Fällen günstiger ist als ein Handyschutzbrief.   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Jan 26

13 min

Fünf (+1) Mythen über die Berufsunfähigkeitsversicherung   Berufsunfähig? Was soll mir schon auf der Arbeit passieren? Außerdem bin ich da doch über die Berufsgenossenschaft abgesichert.   Ich habe einen Bürojob - da kann ich auch im Rollstuhl noch arbeiten.   Die Versicherung zahlt eh nicht, wenn ich berufsunfähig bin.   Zu 100% werde ich eh niemals berufsunfähig werden. Außerdem gibt´s doch die gesetzliche Erwerbsminderungsrente.   Der Staat kümmert sich schon um mich. Außerdem wird die BU-Rente doch eh auf Sozialleistungen angerechnet.   Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist rausgeschmissenes Geld. Am Ende bekomme ich kein Geld zurück, wenn ich sie nicht in Anspruch nehmen musste.   Zudem klären wir noch eine Frage auf die es keine Antwort gibt!   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Jan 19

24 min

Ist bei Dir noch alles aktuell? Frühjahrsputz der Versicherungen Heute räumen wir unseren Versicherungsordner auf und checken, ob noch alles auf dem aktuellen Stand ist. Hierzu gehen wir die wichtigen Versicherungen kurz durch und sagen auf was es zu achten gilt. Also zückt Euer Notizbuch oder holt Euren Ordner und geht die Unterlagen gemeinsam mit uns durch.   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Jan 12

33 min

Fliegen wird ab April 2020 teuer, Bußgelder für Verkehrssünder werden höher, Bahntickets werden künftig mit 7% anstatt 19% Mehrwertsteuer besteuert. Was aber ändert sich im Versicherungsumfeld?   Krankenversicherung:   Die Versicherungspflichtgrenze (auch Jahresarbeitsentgeltgrenze - JAEG - genannt) steigt auf  von 60.750 Euro auf 62.550 Euro jährlich. Arbeitnehmer, die über dieser Grenze verdienen haben die Möglichkeit in die Private Krankenversicherung zu wechseln.   Die Beitragsbemessungsgrenze steigt von 54.450 Euro auf 56.250 Euro jährlich. Dies ist die Grenze bis zu der maximal der Beitragssatz zur gesetzlichen Krankenversicherung veranschlagt werden darf.   Der Zusatzbeitrag in der GKV steigt bei den meisten Krankenkassen ebenfalls. Sobald der neue Zusatzbeitrag gilt, gibt es die Möglichkeit einer Sonderkündigung bis zum Ende des Monats.   Für Studenten: Die studentische Krankenversicherung (KV) wird nicht mehr auf 14 Semester beschränkt. Künftig können Studenten auch über das 14. Semester hinaus in der studentischen KV bleiben. Die Altersgrenze mit 30 Jahren bleibt aber bestehen.   Pflegeversicherung: Falls die Eltern in einem Pflegegrad eingestuft sind, werden angehörige Kinder erst ab einem Bruttojahreseinkommen über 100.000 Euro unterhaltspflichtig (Elternunterhalt). Das Gehalt des Partners wird dabei künftig nicht mehr berücksichtigt.   Rentenversicherung:   Die Beiträge zur Rürup-Rente sind ab 2020 zu 90% absetzbar. Maximiert auf 25.046 Euro p.a. (50.092 Euro für Verheiratete). Somit sind maximal 22.541 Euro bzw. 45.082 für Verheiratete absetzbar. Die prozentuale Höhe steigt bis zum Jahr 2025 um jeweils zwei Prozent - auf dann 100% - an.   Die Beitragsbemessungsgrenze (BBG) der gesetzlichen Rentenversicherung beträgt ab 2020: 82.800 Euro p.a. (west) und  77.400 Euro p.a. (ost).   In der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) sind weiterhin 4% steuer- und sozialabgabenfrei umwandelbar. Durch die Erhöhung der BBG steigt somit der monatliche Maximalbeitrag von 268 Euro auf 276 Euro. Weitere 4% sind steuerfrei - aber nicht sozialabgabenfrei.   Betriebsrente: Bisher galt eine Freigrenze auf 155,75 Euro monatlich. Sobald diese Grenze überschritten wurde, mussten auf die volle Rente Sozialabgaben gezahlt werden. Ab 2020 gibt es einen echten Freibetrag von 159,25 Euro monatlich. Nur für den darüber hinausgehenden Betrag werden künftig Abgaben fällig.     Arbeitslosenversicherung: Sinkt um 0,1%-Punkte auf 2,4% (jedoch nur bis 31.12.2022 befristet)   Mindestlohn: Der neue Mindestlohn beträgt 9,35 Euro/Std. (2019 waren es noch 9,19 Euro/Std.) Azubis: jeder der in 2020 eine Berufsausbildung beginnt , erhält mindestens 515 Euro/Monat im ersten Lehrjahr       Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Jan 10

20 min

Trotz Antivirenprogramm, vorsichtigem Onlineverhalten und Aufpassen auf welchen Link man klickt, kann es jeden erwischen. Die Cyberkriminalität nimmt immer weiter zu. Kein Wunder, schließlich sind wir täglich online unterwegs. Wir shoppen, wir kommunizieren und chatten, wir geben - oft unbewusst - unzählige Daten von uns in Social Media preis.   Die private Cyberversicherung sichert finanziellen Schäden ab, die durch Online-Shopping, Identitätsdiebstahl, Missbrauch von persönlichen Daten, Kreditkarten und online Bezahlsystemen, entstehen. Aber auch Kosten für Datenrettung, Wiederherstellung und Löschung missbräuchlich verwendeter Daten.   Bei vielen Versicherungen sind auch Erstberatungen für Opfer von Cybermobbing mitversichert, genauso wie Beratungen und Hilfe bei der Sperrung von Konten und Karten.   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Dec 2019

14 min

Die Spezies der Versicherungsvermittler und Ihre Gattungen.   Häufig werden Begriffe, wie Versicherungsmakler, Versicherungsvertreter, Honorarberater oder Versicherungsberater durcheinander geworfen. Viele kennen den Unterschied zwischen den verschiedenen "Gattungen" nicht. Wir haben das in dieser Episode einmal aufgegliedert und bringen Licht in den Vermittler-Dschungel. Nach dem Hören wisst Ihr, dass es den "unabhängigen Versicherungsvertreter auf Honorarbasis" nicht geben kann. Alleine schon von der Begrifflichkeit und der rechtlichen Stellung her nicht.   Viel Spaß mit dieser Folge!   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Dec 2019

19 min

Versicherungsmakler - wie wird man das?   Wie man ein Versicherungsmakler wird, haben wir in dieser Episode einmal durchleuchtet. Welche Voraussetzungen man benötigt, was der sog. Sachkundenachweis ist und was es mit dem Vermittlerregister auf sich hat. Außerdem gibt es Insights aus den Prüfungen. Im zweiten Teil dieser Folge erfahrt Ihr zudem noch, wie Bastian und Patrick selbst Versicherungsmakler wurden.   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Dec 2019

30 min

Ein kurzer Rundumschlag über die Versicherungen, die für Freelancer wichtig sein können. Neben den Versicherungen für sich selbst, wie z.B. der Krankenversicherung und einer Absicherung der Arbeitskraft, ist die Berufs- bzw. Vermögenschadenhaftpflichtversicherung, aber auch eine Betriebshaftpflichtversicherung (das Pendant zur Privathaftpflicht) interessant. Wir gehen in dieser Episode auf die o.g. und noch ein paar mehr Absicherungen ein.     Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Dec 2019

25 min

Telematik in der Kfz-Versicherung   Viele Versicherer bieten sog. Telematik-Tarife für ihre Kfz-Versicherung an. Was das genau ist, welche Vor- und Nachteile so eine Blackbox im Auto bringt und warum dieses Konzept gut für den Verschleiß, die Sicherheit und die Umwelt ist, haben wir in dieser Episode unseres Podcast besprochen.   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Dec 2019

19 min

Sterben Versicherungsvertreter aus?   Wie sieht die Zukunft der Versicherungsvermittler aus? Werden Versicherungsvertreter aussterben? Wir sprechen in dieser Episode darüber, ob Versicherungsvertreter in der Art, wie es sie heute gibt, künftig noch eine Chance haben werden.     Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Nov 2019

25 min

Die wichtigsten "must have" Versicherungen   Über den Sinn und Zweck mancher Versicherungen lässt sich streiten. Es gibt aber auch welche, da kann man ganz klar sagen: Ohne geht nicht!   Und um genau diese existenziell und essentiell wichtigen Versicherungen geht es in der Folge des Versicherungsgeflüster Podcast.   Tipps zur Berufsunfähigkeitsversicherung: https://versicherungsgefluester-podcast.de/folge004-berufsunfaehigkeitsversicherung/ https://versicherungsgefluester-podcast.de/folge084-top-10-tipps-berufsunfaehigkeitsversicherung/    Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Nov 2019

27 min

Die Riesterrente bietet nicht nur Steuervorteile durch die Absetzbarkeit der Eigenbeiträge, sondern auch eine Förderung durch Zulagen. Diese Zulagen müssen jedoch bei der Zentralen Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA) beantragt werden. Wie das geht und warum es durchaus empfehlenswert ist einen Dauerzulagenantrag zu stellen, erfahrt Ihr in dieser Episode unseres Podcasts. Weitere Links zur Riesterrente: Interview mit Joachim "Riester-Papst" Haid: https://versicherungsgefluester-podcast.de/folge093-joachim-haid-riester-papst-interview/ Die Riesterrente - Fakten statt Fakenews: https://versicherungsgefluester-podcast.de/folge039-riester-rente-einfach-erklaert-fakten-statt-fake-news/     Hier kannst Du uns finden Website: http://www.versicherungsgefluester-podcast.de Facebook: http://fb.com/versicherungsgefluester   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Nov 2019

14 min

Quiz-Battle - Kfz-Versicherung Bastian und Patrick stellen sich gegenseitig Fragen und müssen diese beantworten. In diesem Quiz-Battle geht es um die Kfz-Versicherung - u.a. um die Kündigungsfrist, den Schadenfreiheitsrabatt, den Rabattschutz und um den Fahrzeugschein. Wenn Ihr diese Episode angehört habt, sollte es fast kein Problem sein, sich selbst um die Autoversicherung zu kümmern. Checkt aber auch die andere Folge zur Kfz-Versicherung aus: https://versicherungsgefluester-podcast.de/folge050-kfz-versicherung-wechseln-und-vergleichen-so-versicherst-du-dein-auto/   Hier kannst Du uns finden Website: http://www.versicherungsgefluester-podcast.de Facebook: http://fb.com/versicherungsgefluester   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Nov 2019

30 min

Heute im Test: Testergebnisse Es gibt viele Tests und Vergleiche in den Medien. Wir sprechen in dieser Episode darüber, wie man solche Vergleichstests lesen sollte, was man daraus ableiten kann und wie aussagekräftig sie sind. Die Problematik, die sich bei solchen Tests immer stellt, ist, dass sie nicht allgemeingültig sind. Dort wird immer nur ein Musterkunde hergenommen und für diesen einen Fall - nach vorher festgelegten Kriterien - bewertet. Dass nicht jeder ein Musterkunde ist und jeder individuell eigene Kriterien benötigt, bleibt dort meist unberücksichtigt.   Hier kannst Du uns finden Website: http://www.versicherungsgefluester-podcast.de Facebook: http://fb.com/versicherungsgefluester   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Oct 2019

23 min

Der BESTE Weg um Deine Ausgaben abzusichern. Heute geht es darum, dass wir einmal die verschiedenen Möglichkeiten nebeneinander gestellt haben, wie man sein Einkommen bzw. seine Ausgaben am besten absichert. Die Frage: "Was ist hierfür die beste Versicherung?" lässt sich jedoch nicht pauschal beantworten. Hier muss jeder individuell und mit Sorgfalt seine eigenen Präferenzen auswählen. Wir helfen dabei und erläutern folgende Versicherungen: Krankentagegeld Berufsunfähigkeitsversicherung Erwerbsminderungsversicherung Grundfähigkeitsversicherung DreadDisease Versicherung Krebsversicherung Unfallversicherung Viel Spaß mit dieser Episode! Hier kannst Du uns finden Website: http://www.versicherungsgefluester-podcast.de Facebook: http://fb.com/versicherungsgefluester   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Oct 2019

18 min

Sind Krebsversicherungen sinnvoll? Das Spiel mit der Angst!   Brustkrebs, Darmkrebs, Prostatakrebs und Lungenkrebs sind die am häufigsten neu auftretenden Krebserkrankungen in Deutschland. Laut Bundesregierung liegt die Zahl bei ca. 500.000 pro Jahr. Frauen und Männer sind hiervon gleich betroffen. Kein Wunder, dass seit einiger Zeit auch Versicherer die Krebsversicherung im Angebot haben. Diese Versicherung zahlt eine vorher festgelegte Summe Geld und bietet finanzielle Unterstützung, wenn man an Krebs erkrankt.   Wir gehen in dieser Episode einmal näher auf den Sinn und Zweck dieser Produkte ein.   Bevor Ihr jetzt direkt zu Eurem Berater rennt, um Euch einen Vergleich zum Krebs-Schutz berechnen zu lassen, guckt unbedingt vorher noch im Blogartikel von Bastian vorbei: https://www.versicherungenmitkopf.de/krebsversicherung-sinnvoll/     Hier kannst Du uns finden Website: http://www.versicherungsgefluester-podcast.de Facebook: http://fb.com/versicherungsgefluester   Links zu Bastian Kunkel Website: http://www.versicherungenmitkopf.de YouTube: https://www.youtube.com/versicherungenmitkopf Instagram: https://www.instagram.com/versicherungenmitkopf/   Links zu Patrick Hamacher Website: http://www.was-ist-versicherung.de YouTube: http://www.was-ist-versicherung.de/YouTube Instagram: https://www.instagram.com/wasistversicherung/   Impressum: https://versicherungsgefluester-podcast.de/impressum Datenschutz: https://versicherungsgefluester-podcast.de/datenschutz   Hinweis: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Die Ausführungen, Inhalte und Auskünfte sind rechtlich unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für zwischenzeitliche Änderungen übernehmen die Autoren keine Gewähr. Ferner ersetzt der Inhalt keine qualifizierte Beratung und dient lediglich einer ersten Information.

Oct 2019

28 min

Cookie policy

We and our partners use cookies to personalize your experience, to show you ads based on your interests, and for measurement and analytics purposes. By using our website and our services, you agree to our use of cookies as described in our Cookie Policy.