Der Finanzwesir rockt - Der etwas andere Podcast über Geld und finanzielle Bildung

By Albert Warnecke und Daniel Korth

Hallo, wir sind Daniel, ein Ex-Berliner, und Albert, ein Rheinländer, der zumindest eine Patentante in Berlin hat. Wir haben festgestellt, dass zumindest der erste Teil des Hauptstadt-Mottos "Arm aber sexy" für uns nur begrenzten Charme hat. Deshalb haben wir beschlossen, uns selbst um unser Geld zu kümmern. Dabei sind wir mehr als einmal auf die Nase gefallen, aber jetzt haben wir unsere Finanzen ganz gut im Griff. Über diesen Weg sprechen wir im Podcast. Was hat sich bewährt, was nicht. Welche Klippen gilt es zu umschiffen. Unser Versprechen: Wir plaudern nett über das Thema Finanzen. Du wirst eine Menge lernen, aber es wird auch lustig.

  1. 1.
    Folge 103: Themen-ETFs und Themen-Fonds
    53:57
  2. 2.
    Folge 102: Einladung: El Dinero - unser neuer Podcast
    5:16
  3. 3.
    Folge 101: Jahresrückblick 2020
    54:58
  4. 4.
    Folge 100: Bargeld - brauchen wir es noch?
    54:32
  5. 5.
    Folge 99: Grauer Kapitalmarkt
    1:03:09
  6. 6.
    Folge 98: Lohnen sich Anleihen eigentlich noch?
    1:11:36
  7. 7.
    Folge 97: Robo-Advisor Scalable: Was lief während des Corona-Crashs schief?
    54:11
  8. 8.
    Folge 96: Was passierte mit dem ETF-Riester im Corona-Crash?
    1:04:52
  1. 9.
    Folge 95: Nachhaltig anlegen mit Andreas Braun
    54:37
  2. 10.
    Folge 94: Hilft ein Fonds-Rating bei der Kaufentscheidung?
    1:23:56
  3. 11.
    Folge 93: Patente, Markenrechte und ihre Bedeutung für börsennotierte Unternehmen
    1:02:05
  4. 12.
    Folge 92: Hörerfragen Teil 2
    1:01:24
  5. 13.
    Folge 91: Selbstständigkeit und Unternehmertum mit Natascha Wegelin und Bastian Glasser
    1:20:43
  6. 14.
    Folge 90: Faktor-ETFs mit Professor Martin Weber und Dr. Gerd Kommer
    1:11:33
  7. 15.
    Folge 89: Das Corona-Crash-Tagebuch
    43:23
  8. 16.
    Folge 88: Michael "Curse" Kurth: Wie ordnet ein cooler Musiker seine Finanzen?
    1:20:41
  9. 17.
    Folge 87: Ihr fragt, wir antworten
    56:59
  10. 18.
    Folge 86: Was kann ich von meiner Bank noch erwarten?
    1:07:15
  11. 19.
    Folge 85: Aus 2 mach 1 - ETF-Verschmelzung
    45:20
  12. 20.
    Folge 84: Rente, Betriebsrente, Riester & Rürup mit Dr. Rolf Schulte
    1:09:51
  13. 21.
    Folge 83: Risikoklassen, wer braucht die überhaupt?
    44:07
  14. 22.
    Folge 82: Jahresrückblick 2019
    1:21:51
  15. 23.
    Folge 81: Immobilien
    1:14:03
  16. 24.
    Folge 80: Versicherungen
    1:27:08
  17. 25.
    Folge 79: P2P-Kredite
    1:16:47
  18. 26.
    Folge 78: School's out
    46:37
  19. 27.
    Folge 77: Verschuldung und Privatinsolvenz
    1:35:27
  20. 28.
    Folge 76: Wenn Geld keine Rolle mehr spielt
    1:01:11
  21. 29.
    Folge 75: Leben im Ausland
    52:40
  22. 30.
    Folge 74: Indexing versus Stock Picking
    1:16:48
  23. 31.
    Folge 73: Bank von innen
    1:13:01
  24. 32.
    Folge 72: Depot absichern
    1:21:25
  25. 33.
    Folge 71: Neue Möglichkeiten im Banking
    1:02:03
  26. 34.
    Folge 70: Mr. Index vs. Dividenden-Adel
    1:29:32
  27. 35.
    Folge 69: Scheidung, was bedeutet das für meine Finanzen?
    51:25
  28. 36.
    Folge 68: Gold kaufen - sinnvoll oder nicht? Mit Luis Pazos
    58:26
  29. 37.
    Folge 67: Wo kaufe ich Aktien und ETFs?
    34:05
  30. 38.
    Folge 66: Entnahmestrategien mit Oliver Noelting
    52:24
  31. 39.
    Folge 65: Was würdet Ihr anders machen?
    30:13
  32. 40.
    Folge 64: Jahresrückblick 2018
    1:04:09
  33. 41.
    Folge 63: Disruption
    45:05
  34. 42.
    Folge 62: Geldschöpfung
    32:51
  35. 43.
    Folge 61: Multi-Asset-ETFs
    31:13
  36. 44.
    Folge 60: Kryptos, P2P-Kredite und Co
    43:09
  37. 45.
    Folge 59: Nachhaltige ETFs
    39:01
  38. 46.
    Folge 58: Rendite und Inflation
    26:52
  39. 47.
    Folge 57: Depot-Analyse live
    33:20
  40. 48.
    Folge 56: Nachwuchs
    42:14
  41. 49.
    Folge 55: Aktienanalysen
    48:00
  42. 50.
    Folge 54: MiFID II
    57:21

Listen to Der Finanzwesir rockt - Der etwas andere Podcast über Geld und finanzielle Bildung now.

Listen to Der Finanzwesir rockt - Der etwas andere Podcast über Geld und finanzielle Bildung in full in the Spotify app

\n

Wenn Ihnen unser Podcast gefällt, würden wir uns über eine Bewertung oder einen Kommentar auf iTunes freuen. Auch diese Staffel besteht aus sechs Folgen alle zwei Wochen.

\n

Links zum Podcast

\n\n

Medienempfehlung Finanzwesir

\n

High Returns from Low Risk: Der Weg zum eigenen stabilen Aktien-Portfolio von von Pim van Vliet und Jan de Koning*
\n\"High

\n

Präsentiert wird diese Folge vom Podcast \"Safety First\"

\n

Präsentiert wird Ihnen diese Folge vom Podcast \"Safety First – Cybersecurity and more\", den der TÜV Süd Ende September 2019 erfolgreich gelauncht hat. In dem Podcast geht es um ein Thema, das zunehmend wichtiger wird: die Chancen und Risiken der Digitalisierung. Vom Staubsauger über den Fernseher bis hin zum Auto werden Milliarden Geräte über das Internet der Dinge miteinander verbunden und erleichtern das Leben der Anwender auf allen Ebenen.

\n

Das bringt natürlich auch Risiken mit sich, denn die weltweiten Cyberangriffe häufen sich Jahr für Jahr. Wie gehen Unternehmen damit um? Welche Sicherheitsmaßnahmen werden ergriffen, um sich zu schützen? Und wie kann ich die Chancen und Risiken privat und beruflich realistisch einschätzen? Genau diese Fragen beantwortet der hochwertig produzierte Podcast mit Experten aus der Praxis und vom TÜV Süd.

\n

Dieses Thema geht uns alle etwas an und deswegen empfehle ich Ihnen mal in TÜV-Süd-Podcast \"Safety First – Cybersecurity and more\" reinzuhören. Es lohnt sich. Den Podcast gibt es bei iTunes, Spotify, Google und weiteren Plattformen zu hören.

\n

Hier finden Sie den Podcast.

\n
\n

*Affiliate-Link: Das Buch wird für Sie nicht teurer, aber wir erhalten eine kleine Provision.

\n

Finanzrocker

\n

Finanzwesir

","id":"2c4rcqS8WatVBlu0kcqzuN","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 83: Risikoklassen, wer braucht die überhaupt?","release_date":"2020-01-26","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:2c4rcqS8WatVBlu0kcqzuN"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/cbb0ba2ffcf05ee636992e074b78a7a134297274","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Mal was Neues: Wir wollten von unseren Hörern wissen: Wie war euer 2019, was plant ihr für 2020? Der Rücklauf war überwältigend. 18 haben es in den Podcast geschafft. Daniel und Albert füllen die Lücken ;-) Wir hoffen, diese Premiere gefällt Dir.","duration_ms":4911752,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/2To0HdKdljGq22AYGLsnnw"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/2To0HdKdljGq22AYGLsnnw","html_description":"18 Hörer und wir sagen, wie es war\n

Das gab es noch nie. Für diesen Podcast haben Daniel und ich eine Weltpremiere gewagt. In dieser Folge sind nicht nur wir, sondern auch 18 Hörer und Hörerinnen am Start.
\nWir danken Silvia, Dorel, Jutta stellvertretend für alle Hörerinnen und Hörer, die uns ihren persönlichen Jahresrückblick geschickt haben. Natürlich erzählen auch wir, was wir 2019 erreicht und nicht erreicht haben und was wir für 2020 planen.
\nDaniel hat aus den Hörer-Einsendungen und unserer Plauderei einen - wie wir hoffen - amüsanten Jahresend-Podcast zusammengeklöppelt.
\nMeine Bilanz fällt durchwachsen aus.

\n

Positiv

\n\n

Negativ

\n

Youtube: Warum nicht? Podcast: Auf jeden Fall! Aber eigentlich bedeutet Finanzwesir sein: Schreibe! Niemand schreibt so finanzwesirig wie der Finanzwesir. Nur: Wer mal das Archiv aufruft, stellt fest: 2019 besteht zum großen Teil aus Podcasts und Wochenrückblicken. Die große Finanzwesir-Story 2019: Sie fand nicht statt.
\nDas möchte ich im nächsten Jahr ändern. Ich schreibe gern und es macht mir Spaß. Deshalb werde ich in den nächsten Monaten auf das besinnen, was ich im Studium gelernt habe (Chemieingenieure sind auf Prozesse und Workflows gedrillt) und mir den nötigen Freiraum zum Schreiben schaffen.

\n

Kommen wir zum Finanzrocker. Seine Aussage:

\n
\n

\"Erfolgreichstes Jahr ever.\"

\n
\n

Er hat im Hauptjob reduziert, um sich ganz dem Rocker-Dasein zu widmen und im Depot ging's 2019 um 30 Prozent nach oben. Was will man mehr? Zum Beispiel weniger Regulierung. Dieser ganze DSGVO-Quatsch hat ihm die Lust am Bloggen etwas verleidet. \nSein Fokus: Newsletter und Podcast.
\nDie Zahl der Abonnenten hat sich 2019 schlankweg verdoppelt und sein Podcast hat ebenfalls schon im November die Millionengrenze übersprungen.\nSein Buch \"Soundtrack für Vermögenswerte\" kam im Februar 2019 in den Buchhandel. Time to market: Da hat er mich klar geschlagen.

\n

2020 - was wird sein?

\n

Daniel verspricht zum x-ten Mal: Dieses Jahr Kinder wird's was werden mit dem Online-Kurs. Ansonsten hat er drei Prioritäten: Podcast, Podcast und Podcast.\nIch werde - wie oben angesprochen - Prozesse entwickeln und die Infrastruktur aufbauen. Aktuell (Dezember 2019) nimmt die Cloud langsam Gestalt an. Hier noch mal ein Dank an alle, die mir Telefonzeit für ein NextCloud-Gespräch angeboten haben. Ich konnte leider nicht mit allen telefonieren, aber ihr habt mir sehr geholfen, denn die Masse der Zuschriften hat mir gezeigt: Der NextCloud kann ich meine Daten anvertrauen.

\n

Medienempfehlungen

\n

Finanzwesir

\n
Die Bullet-Journal-Methode: Verstehe deine Vergangenheit, ordne deine Gegenwart, gestalte deine Zukunft von Ryder Carroll*
\n

\"Die

\n
Die Logik des Misslingens von Dietrich Dörner*
\n

|\"Die

\n
Code of Capital: How the Law Creates Wealth and Inequality von Katharina Pistor
\n

\"Code|

\n

Finanzrocker

\n
Setze dir größere Ziele von Rainer Zitelmann*
\n

\"Rainer

\n
Wenn du nicht mehr brennst, starte neu von Rainer Zitelmann*
\n

\"Rainer

\n
Das letzte Plädoyer von Jeffrey Archer*
\n

\"Jeffrey

\n
Idle Hands von Mana*
\n

\"Idle

\n

Präsentiert wird diese Folge von Blinkist

\n

\nBlinkist ist die App für Menschen, die mehr wissen möchten. Blinkist ist eine App, mit der Sie die Kernaussagen aus über 2.500 Büchern in nur 15 Minuten durchlesen oder anhören können.
\nThematisch werden dort alle Themen rund um den Finanzwesir-Rockt-Podcast abgedeckt wie Finanzen, Persönliche Entwicklung.
\nIm Moment gibt es eine Aktion exklusiv für Hörer unseres Podcasts: 25% Rabatt auf das Jahresabo Blinkist Premium. Es gibt ein Probeabo mit dem Sie kostenlos alles testen und sich in Ruhe anschauen können.

\n

Hier gibt es die 25 % Rabatt auf das Premium-Jahresabo.

\n
\n

*Affiliate-Link: Das Buch wird für Sie nicht teurer, aber wir erhalten eine kleine Provision.

\n

Finanzrocker

\n

Finanzwesir

","id":"2To0HdKdljGq22AYGLsnnw","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 82: Jahresrückblick 2019","release_date":"2019-12-08","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:2To0HdKdljGq22AYGLsnnw"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/070f441dd415c723e1390708836ccb5caede6d16","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Nico hat zwei Wohnungen in Berlin, Claudia kauft seit 42 Jahren Immobilien. Wir fragen den beiden Löcher in den Bauch: - Wie wirkt sich der Mietdeckel aus? - Wie geht ihr mit Mietnomaden aus? - Wie viel Zeit kostet diese Vermieterei denn nun wirklich? Was Sie erwartet, ist ein solider Praxis-Podcast. Sie sind Immo-Anfänger? Dann können Sie von den beiden eine Menge lernen.","duration_ms":4443220,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/6rCIR0jhDRqP1k3qTt0KNF"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/6rCIR0jhDRqP1k3qTt0KNF","html_description":"Immer noch attraktiv, trotz Berliner Enteignungsphantasien?\n

Weder der Finanzrocker, noch der Finanzwesir sind sonderlich immo-affin. Aber dafür gibt es ja das Format \"Finanzwesir Gast\". Wir haben für diese Folge Nico und Claudia eingeladen.
\nNico wohnt bei Frankfurt und vermietet in Berlin. Claudia kauft seit 42 Jahren Immobilien in München.

\n

Den Mietendeckel aus einer Distanz von 550 Kilometer managen - wie geht das? Nico erklärt es uns.
\n42 Jahre Vermieterin - das gibt es doch bestimmt was zu erzählen? Claudia kommt unserem Wunsch nach einer Prise Boulevard nach und erzählt die Geschichte vom Kanadier.
\nAnsonsten ist dieser Podcast aber ziemlich langweilig. Mietnomaden: Eher wenige. Nervige Nebenkostenabrechung: Auch eher weniger nervig. Die Praxis-Recken sagen einhellig: Das Vermieterleben ist nicht halb so spektakulär, wie es RTL2 darstellt.
\nDie Antworten auf die Frage: Warum vermietet ihr fallen ganz unterschiedlich aus.
\nNico ist der unemotionale Diversifikations-Vermieter. Immos sind halt eine weitere Assetklasse. \nClaudia dagegen ist eine politische Vollblutvermieterin. Und sie mag den Kontrollverlust von Börsengeschäften nicht. Als Vermieterin sucht sie sich ihre Mieter genau aus und sieht dann zu, wie aus einer dreiköpfigen Familie eine vierköpfige wird und dann binnen fünfzehn Jahren aus Kindern Leute werden, die dann ausziehen. Claudia ist ein richtiger Landlord. Wenn Nico die Vermieterei eines Tages zu lästig wird, verkauft er.

\n

Links zum Thema

\n\n

Nicos Medienempfehlungen

\n\n

Claudias Medienempfehlung

\n

Der Madame-Moneypenny-Podcast

\n

Präsentiert wird diese Folge von Blinkist

\n

\nBlinkist ist die App für Menschen, die mehr wissen möchten. Blinkist ist eine App, mit der Sie die Kernaussagen aus über 2.500 Büchern in nur 15 Minuten durchlesen oder anhören können.

\nThematisch werden dort alle Themen rund um den Finanzwesir-Rockt-Podcast abgedeckt wie Finanzen oder Persönliche Entwicklung. Ganz neu: Es gibt nun auch einen Alexa-Skill von Blinkist. Einfach “Alexa, starte Blinkist” sagen und los gehts.

\nIm Moment gibt es eine Aktion exklusiv für Hörer unseres Podcasts: 25% Rabatt auf das Jahresabo Blinkist Premium. Es gibt ein Probeabo mit dem Sie kostenlos alles testen und sich in Ruhe anschauen können.

\n

Hier gibt es die 25 % Rabatt auf das Premium-Jahresabo.

\n

Finanzrocker

\n

Finanzwesir

","id":"6rCIR0jhDRqP1k3qTt0KNF","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 81: Immobilien","release_date":"2019-11-24","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:6rCIR0jhDRqP1k3qTt0KNF"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/ffa39ad09452704c694cefab1c462b509cb8bf14","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Bastian Kunkel, ein Digitalmakler der neuen Generation steht uns Rede und Antwort: - Welche Versicherungen brauche ich überhaupt? - Welche Versicherung kann ich problemlos im Internet kaufen und welche sollte ich erst nach einer Beratung abschließen? - Wie werde ich nutzlose Versicherungen wieder los? - Wie komme ich im Schadensfall an mein Geld?","duration_ms":5228069,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/7mQmbwvj1owrLlF683iL4R"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/7mQmbwvj1owrLlF683iL4R","html_description":"Welche braucht man wirklich, wie wird man die unnötigen los?\n
\n

\"Privat Krankenversicherte sterben länger.\"
\n Zitat einer ungenannt bleiben wollenden Chefarztsekretärin

\n
\n

Bastian Kunkel ist ein digital arbeitender Versicherungsmakler. Er lebt und arbeitet auf Mallorca. Wir haben uns mit ihm darüber unterhalten, warum die Branche noch in der digitalen Steinzeit lebt, welche Versicherungen man gut selbst im Internet kaufen kann und wie man einen Schaden meldet, so dass man auch an sein Geld kommt.

\n

Versicherungs-Statistik

\n

2018 hat jeder Deutsche 2.400 Euro für Versicherungspolicen ausgegeben. Eine stolze Summe, aber nichts im Vergleich zu den Schweizern. Die versichern sich jedes Jahr für 5.800 Euro. \nKnapp 6 Prozent des deutschen Bruttoinladsproduks sind Versicherungsbeiträge. \nKnapp die Hälfte (rund 92 Milliarden) wandert in kapitalbildende Lebensversicherungspolicen. Soviel zum Thema \"Alle investieren in ETFs\". Die Robos wären glücklich, würden sie nur ein Zehntel dieser Summe einsammlen. \nWir dröseln im Podcast noch etliche andere Zahlen auf, aber das Fazit ist klar:

\n

Kaufen Sie Versicherungs-Aktien und keine Policen.

\n

Ich brauche aber eine Versicherung

\n

Bastian erklärt im Podcast, welche Versicherung Sie wirklich brauchen. Ganz weit vorn: Die Haftpflichtversicherung.
\nWir fragen

\n
    \n
  1. Welche Versicherungen bgleiten einen das ganze Leben?
  2. \n
  3. Gibt es Versicherungen, die man in einem bestimmten Lebensabschnitt braucht, dann aber wieder kündigen kann?
  4. \n
  5. Welche Versicherungen sind unnötig?
  6. \n
  7. Wie wird man diese Dinger wieder los?
  8. \n
\n

Wo kaufe ich meine Versicherung?

\n

Versicherungs-Fuzzis haben keine Ahnung und wollen nur Provisionen schinden. Nicht immer sagt Bastian. Es gibt Versicherungen, da spricht der Preis und die können Sie problemlos im Internet kaufen. \nKlassisches Beispiel: Die Kfz-Haftpflicht. Ein standardisiertes Produkt, hoch reguliert, da kauft man beim Billigsten. Dieses Beispiel gilt für viele Sachversicherungen.
\nAnders sieht es bei der Berufsunfähigkeitsversicherng aus. Da kommt man ohne Sherpa kaum durch den Dschungel.

\n

Wie komme ich an mein Geld?

\n

Der Schadensfall ist da. Die Versicherung zahlt nicht. Das Übliche eben. Bastian gibt Tipps, wie Sie doch an ihr Geld kommen.

\n\n

Damit wären wir beim \"Wort der Woche\", der

\n

Obliegenheitsverletzung

\n

Ganz wichtige Sache: Wer seine Obligenheiten verletzt, bekommt kein Geld.

\n

Links zum Thema

\n\n

Bastian im Neuland

\n

Hier finden Sie unseren Gast im Internet

\n\n

Finanzrocker

\n

Finanzwesir

","id":"7mQmbwvj1owrLlF683iL4R","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 80: Versicherungen","release_date":"2019-11-10","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:7mQmbwvj1owrLlF683iL4R"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/c03baaa6080a7c4d939c96c0a65f8fd9131524ea","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"In diesem Podcast begrüßen wir Lars Wrobbel, einen der Paten der deutschen P2P-Szene. Lars ist der Crash-Test-Dummy der Branche. Er hat sein Geld aktuell auf 20 P2P-Plattformen verteilt und weiß genau was geht und was nur Reklame ist.","duration_ms":4607347,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/1yg5g0eDlh1DijPEp54qXG"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/1yg5g0eDlh1DijPEp54qXG","html_description":"Welchen Part spielen P2P-Kredite in meinem Rendite-Orchester?\n

In diesem Podcast begrüßen wir Lars Wrobbel, einen der Paten der deutschen P2P-Szene im Podcast. \nNachdem die Höflichkeiten ausgetauscht sind, stellt der Finanzwesir die Gretchenfrage: Ist P2P-Investing denn auch CO2-neutral?\nMann. Finanzwesir, das ist die Greta-Frage, die Gretchenfrage ist faustisch und

\n
\n

\"bezeichnet als Gattungsbegriff eine direkte, an den Kern eines Problems gehende Frage, die die Absichten und die Gesinnung des Gefragten aufdecken soll. Sie ist dem Gefragten meistens unangenehm, da sie ihn zu einem Bekenntnis bewegen soll, das er bisher nicht abgegeben hat.\"
\n Wikipedia

\n
\n

Also noch mal! Die Frage nach des Pudels Kern:

\n

Brauche ich überhaupt P2P-Kredite?

\n

Ich teile mein Vermögen in zwei Gruppen

\n\n

Ziel ist es die Rendite bei möglichst geringer Schwankung zu erzielen. Dazu kombiniere ich unkorrelierte Mr. Markt-Anteile miteinander. Diversifikation über unkorrelierte Renditebringer, das sorgt für ruhigen Schlaf. Das sagt unter anderem auch der legendäre Ray Dalio.

\n

Welchen Part spielen P2P-Kredite in diesem Rendite-Orchester?

\n

Breit diversifizierte Aktien-ETFs liefern langfristig 9 % Rendite vor Steuern und Inflation.
\nP2P-Marktplätze versprechen Renditen von 15 % und mehr. Aber wenn ich meinen Bloggerkollegen trauen darf:\nIn der Realität wird aus dem \"mehr als 15 %\" ein \"so rund 10 %\". Aber eine riskante Anlageklasse, die rund 10 % bringt habe ich schon. Das sind meine ETFs.

\n

Wie korrelieren P2P-Kredite mit Aktien?

\n

Wenn es keine negative Korrelation gibt, bringt mir P2P nur operative Komplexität und keinen Vorteil, da das Risiko nicht gedämpft wird. Wenn die Aktien abstürzen, werden auch die P2P-Kredite faul.
\nWenn alles im Gleichtakt in die Grütze geht, brauche ich es nicht.

\n

Erleben Sie im Podcast, wie Lars sich rauswindet ;-)

\n

Wir hätten da noch ein paar taktische Fragen

\n

Wie sieht die Prozesskette aus?

\n

Nehmen wir als Beispiel Mintos. Auf der Seite \"Darlehenanbahner\" stellt das baltische P2P-Unternehmen seine 60 Darlehensanbahner vor. Unter anderem Cashwagon.

\n
\n

\"Cashwagon ist ein schnell wachsender internationaler FinTech-Dienstleister, der 2017 gegründet wurde. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Singapur ist in fünf Ländern tätig - Sri Lanka, Indonesien, Vietnam, Kambodscha und den Philippinen.

\n
\n\n

Ist das jetzt gelebte Globalisierung oder operative Intransparenz?

\n

Frage zu den Zinshöhen

\n\n

Diese Zinshöhen sind exorbitant. Warum?

\n\n

Da Lars die meisten baltischen P2P-Plattformen persönliche besucht hat, kennt er die Hintergründe. Die Kreditvergabe läuft in Ländern wie Vietnam oder der Ukraine ganz anders ab als bei uns. Sehr interessant!

\n

Ich will anlegen

\n

Bevor Sie einfach mal ein paar Euro überweisen: Hören Sie sich die operativen Tipps an, die Lars auf Lager hat. Wir fragen unter anderem nach diesen Punkten:

\n\n

Fazit Finanzwesir

\n

Lars hat wirklich eine überzeugende P2P-Lanze gebrochen. \nDennoch halten mich diese Dinge nach wie vor davon ab, mein Geld in P2P-Kredite zu investieren:

\n\n

Links zum Thema

\n\n

Lars im Web

\n\n

Das P2P-Buch

\n

Investieren in P2P Kredite: Was man wissen sollte, wie man Fehler vermeidet und erfolgreich investiert von Lars Wrobbel und Kolja Barghoorn*
\n\"Investieren

\n
\n

*Affiliate-Link: Das Buch wird für Sie nicht teurer, aber wir erhalten eine kleine Provision.

\n

Präsentiert wird diese Folge von Blinkist

\n

\nBlinkist ist die App für Menschen, die mehr wissen möchten. Blinkist ist eine App, mit der Sie die Kernaussagen aus über 2.500 Büchern in nur 15 Minuten durchlesen oder anhören können.
\nThematisch werden dort alle Themen rund um den Finanzwesir-Rockt-Podcast abgedeckt wie Finanzen, Persönliche Entwicklung.
\nIm Moment gibt es eine Aktion exklusiv für Hörer unseres Podcasts: 25% Rabatt auf das Jahresabo Blinkist Premium. Es gibt ein Probeabo mit dem Sie kostenlos alles testen und sich in Ruhe anschauen können.

\n

Hier gibt es die 25 % Rabatt auf das Premium-Jahresabo.

\n

Finanzrocker

\n

Finanzwesir

","id":"1yg5g0eDlh1DijPEp54qXG","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 79: P2P-Kredite","release_date":"2019-10-27","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:1yg5g0eDlh1DijPEp54qXG"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/f79e53b7e61e3b70aec318201e1767a393cf2f45","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Was das tote Gnu für Hyänen und Geier ist, ist der Berufseinsteiger für MPL, AWD, DVAG und andere sogenannte Finanzdienstleister. Eine Beute, die man sich fix sichern möchte. Was da nicht alles unter dem Deckmantel der Barmherzigkeit (\"Hol' dir dein kostenloses Mittagessen\") an den Jungsparer gebracht werden soll. Wir listen auf, was ein Berufsanfänger wirklich braucht.","duration_ms":2797923,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/27SPXSMsRxGnFOEQxEY10n"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/27SPXSMsRxGnFOEQxEY10n","html_description":"Versicherungen und Geldanlage - was braucht ein Berufseinsteiger wirklich?\n

Was das tote Gnu für Hyänen und Geier ist, ist der Berufseinsteiger für MPL, AWD, DVAG und andere sogenannte Finanzdienstleister. Eine Beute, die man sich fix sichern möchte.
\nWas da nicht alles unter dem Deckmantel der Barmherzigkeit (\"Hol' dir dein kostenloses Mittagessen\") an den Jungsparer gebracht werden soll. \nAber nicht nur die jungen Menschen werden ins Visier genommen, oft genug ist der Weg über die Eltern und Großeltern einfacher und lukrativer. Der Vertriebler appelliert an

\n\n

Und zack ist erst die Ausbildungsversicherung und dann die Aussteuerversicherung verkauft.
\nAussteuerversicherung?
\nJa, wird auch im 21. Jahrhundert noch angeboten.
\nLetztlich sind das alles verkappte Kapitallebensversicherungen.

\n

Typische Konditionen:

\n\n

Der Rest kann dann angelegt werden.
\nVon den 50 Euro Monatsbeitrag fließen demnach in den ersten vier Jahren nur je 31,60 Euro, danach 44,10 Euro in den Fonds. \nDer legt aber auch nicht alles an, sondern zieht die Fondsverwaltungsgebühr ab.
\nDas wird eine mickrige Aussteuer.

\n

Wir listen auf, was ein Berufsanfänger wirklich braucht

\n\n

Fazit

\n

Vier bis fünf Versicherungen - von denen die meisten eh Pflicht sind - plus ein ETF-Sparplan und gut ist. Mehr braucht der junge Single nicht.

\n

Wenn Ihnen unser Podcast gefällt, würden wir uns über eine Bewertung oder einen Kommentar auf iTunes freuen. Auch diese Staffel besteht aus sechs Folgen alle zwei Wochen.

\n

Links zum Thema

\n\n

Medienempfehlung des Finanzwesirs

\n

Soundtrack für Vermögenswerte: Finde die persönliche Freiheit mit vielen Vorschlägen für deinen Weg in die finanzielle Unabhängigkeit von Daniel Korth und Ümit Mericler*
\n\"Soundtrack Der Finanzrocker und sein Co-Autor Ümit haben dieses Buch genau für diese Zielgruppe geschrieben. Die Ausbildung ist abgeschlossen, das erste Geld wird verdient. Was nun, was tun?
\nDer Soundtrack ist ein fachlich fundiertes und dennoch mathearmes Buch. Daniel und Ümit erzählen, wie aus dem Heavy-Metal-Gitarristen und Gelegenheitsarbeiter Tom doch noch ein ganz brauchbarer Schwiegersohn mit soliden Finanzen wird. Dafür brauchen sie 310 Seiten. Aber gute Geschichten brauchen Platz und das hier ist definitiv eine.

\n

Mitmachen bei der Jahresendfolge

\n

Daniel und ich haben uns gedacht, dass es doch ganz nett wäre mal zu hören, wie es Ihnen 2019 ergangen ist.

\n

Wie soll das laufen?

\n
    \n
  1. Schnappen Sie sich ihr Handy und nutzen Sie die eingebaute Aufnahme-App. Achten Sie beim Einsprechen auf eine gute Klangqualität.
  2. \n
  3. Kurze namentliche Vorstellung, dann die Antworten auf die beiden Punkte
  4. \n
  5. Speichen Sie die Aufnahme. Nehmen Sie einfach das Format, dass die App vorschlägt.
  6. \n
  7. Senden Sie die Datei direkt vom Handy an podcast@finanzwesir.com. Betreff: \"Letzte Folge 2019\". Dann wissen wir, worum es geht.
  8. \n
  9. Dauer: 60 - 90 Sekunden.
  10. \n
  11. Rechte: Muss man ja heutzutage auch erwähnen. Wenn Sie uns Ihre Aufnahme schicken,
  12. \n
\n

Wir freuen uns auf Ihre Mail!

\n
\n

*Affiliate-Link: Das Buch wird für Sie nicht teurer, aber wir erhalten eine kleine Provision.

\n

Finanzrocker

\n

Finanzwesir

","id":"27SPXSMsRxGnFOEQxEY10n","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 78: School's out","release_date":"2019-10-13","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:27SPXSMsRxGnFOEQxEY10n"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/52d69abbfa1055440fbe666318bd3a43e21f53c5","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Dr. Sally Peters, Schuldnerberaterin und Mitarbeiterin am IFF (Institut für Finanzdienstleistungen e.V.) beantwortet den ersten Teil der Frage. Oliver war selbst insolvent. Er berichtet, wie es dazu kam und wie er es geschafft hat, sich wieder ein erfolgreiches und finanziell gesundes Leben aufzubauen.","duration_ms":5727242,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/5T8L5NZorPGtNrr6CvwD9d"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/5T8L5NZorPGtNrr6CvwD9d","html_description":"Weshalb werden Menschen insolvent und wie kommt man raus aus dem Schuldturm?\n

Weshalb werden Menschen insolvent und wie kommt man raus aus dem Schuldturm?

\n

Dr. Sally Peters, Schuldernerberaterin und Mitarbeiterin am IFF (Institut für Finanzdienstleistungen e.V.) beantwortet den ersten Teil der Frage.
\nHörer Oliver war selbst insolvent. Er berichtet, wie es dazu kam und wie er es geschafft hat, sich wieder ein erfolgreiches und finanziell gesundes Leben aufzubauen.\nDieser Podcast besteht aus zwei Teilen. Zuerst haben wir mit Sally die politisch-gesellschaftliche Seite des Themas diskutiert. Oliver war überschuldet, ist aber mit Disziplin und harter Arbeit wieder auf die Beine gekommen. Er ist unsere Case Study, der exemplarische Einzelfall, der abstrakten Sätzen wie

\n
\n

\"Laut dem IFF-Überschuldungsreport 2019 gibt es in Deutschland 6,94 Millionen überschuldete Menschen.\"

\n
\n

mit Leben füllt. Von ihm erfahren wir, wie es sich anfühlt wenn es fast unmöglich ist einen Handy-Vertrag zu bekommen.

\n

Unsere Fragen an Sally

\n\n

Unsere Fragen an Oliver

\n\n

Wenn dir unser Podcast gefällt, würden wir uns über eine Bewertung oder einen Kommentar auf iTunes freuen. Auch diese Staffel besteht aus sechs Folgen alle zwei Wochen.

\n

Links zum Thema

\n\n

Medienempfehlungen unserer Gäste

\n\n

Präsentiert wird diese Folge von Blinkist

\n

\nBlinkist ist die App für Menschen, die mehr wissen möchten. Blinkist ist eine App, mit der Sie die Kernaussagen aus über 2.500 Büchern in nur 15 Minuten durchlesen oder anhören können.
\nThematisch werden dort alle Themen rund um den Finanzwesir-Rockt-Podcast abgedeckt wie Finanzen, Persönliche Entwicklung.
\nIm Moment gibt es eine Aktion exklusiv für Hörer unseres Podcasts: 25% Rabatt auf das Jahresabo Blinkist Premium. Es gibt ein Probeabo mit dem Sie kostenlos alles testen und sich in Ruhe anschauen können.

\n

Hier gibt es die 25 % Rabatt auf das Premium-Jahresabo.

\n

Finanzrocker

\n

Finanzwesir

","id":"5T8L5NZorPGtNrr6CvwD9d","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 77: Verschuldung und Privatinsolvenz","release_date":"2019-09-29","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:5T8L5NZorPGtNrr6CvwD9d"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/dbec32eb8f8279d99fabfd00ac959def58f2f117","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Kolja Barghoorn hat es geschafft,er ist raus aus dem Hamsterrad. Wir fragen: Wie schafft man das und was macht man, wenn man nichts mehr machen muss?","duration_ms":3671510,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/60vMLET3ulYtQhArtSQjD6"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/60vMLET3ulYtQhArtSQjD6","html_description":"Kolja Barghoorn zum Thema \"Fuck-you-Money\" und Neid\n

Kolja Barghoorn von \"Aktien mit Kopf\" hat es geschafft. Er ist raus aus dem Hamsterrad. Wir fragen: Wie schafft man das und was macht man, wenn man nichts mehr machen muss?

\n

Wir wollten von Kolja wissen:

\n

Wie wird man Kolja Barghoorn?

\n\n

Kolja lebt da, wo andere Urlaub machen. Wir haben gefragt warum: Spart man sich da die deutschen Regentage oder Steuern?

\n

Die Fragen nach den Höhen und Tiefen des Unternehmerlebens haben wir auch gestellt:

\n\n

Was hilft im Leben?

\n

Aus Unternehmersicht: Was hilft einem weiter im Leben?

\n\n

Neid

\n

Auf jeden Erfolgreichen kommen zehn Neider. Kolja kennt das zu Genüge. Wie geht er mit Neid und Internet-Trollen um?
\nBesonders, sich die Häme auf die Person und das Privatleben übergreift. Wir haben gefragt: \"Welche Schutzmaßnahmen hast Du ergriffen, damit Deine Familie da nicht mit hineingezogen wird.\"

\n

Links zum Thema

\n\n

Kolja Barghoorn im Web

\n\n

Koljas Medienempfehlungen

\n

|\"Influence| \"Flow:| \"Peter|

\n

\"Unternehmensbewertung| \"Der|

\n

Finanzrocker

\n

Finanzwesir

\n
\n

*Affiliate-Link: Das Buch wird für Sie nicht teurer, aber wir erhalten eine kleine Provision.

","id":"60vMLET3ulYtQhArtSQjD6","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 76: Wenn Geld keine Rolle mehr spielt","release_date":"2019-08-11","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:60vMLET3ulYtQhArtSQjD6"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/7ab2c2e5d2d01a4a213be922175e11222c199730","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Wir leben in freizügigen Zeiten. Für 5 Euro mit RyanAir nach Paris? Kein Problem. Und dann? Wie kriegt man in der Stadt der Liebe ein Bein auf den Boden? Oder besser gesagt ein Dach über dem Kopf? Wie verdient man Geld? Wie sieht es mit Steuern und Sozialabgaben aus? Das und vieles mehr haben wir Thomas von Finanzfluss und Tim Schäfer gefragt.","duration_ms":3160999,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/1tTJA2K9uC1bLzNQFp6rVA"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/1tTJA2K9uC1bLzNQFp6rVA","html_description":"Was bedeutet das für meine Finanzen?\n

Wir leben in freizügigen Zeiten. Für 5 Euro mit RyanAir nach Paris? Kein Problem. Und dann? Wie kriegt man in der Stadt der Liebe ein Bein auf den Boden? Oder besser gesagt ein Dach über dem Kopf? Wie verdient man Geld? Wie sieht es mit Steuern und Sozialabgaben aus?
\nDas und vieles mehr haben wir Thomas von Finanzfluss und Tim Schäfer gefragt.
\nTim lebt in New York, der härtesten Stadt der Welt, über die Frank Sinatra sang:

\n
\n

\"If I can make it there. I'll make it anywhere.\"

\n
\n

Wie kommt man durch in dieser Stadt, die niemals schläft?

\n

Herausgekommen ist ein Detail-Podcast. Vielleicht nicht super-inspirierend (das Abarbeiten einer Micromanagement-Liste ist nie inspirierend) , aber voll prakischer Tipps und Kniffe.

\n

Hier ein Auszug unserer Frageliste:

\n\n

Frage nach der Infrastruktur

\n\n

Wie war es wirklich?

\n

Versetzen wir uns in Deine Rookie-Monate (erstes halbes Jahr nach Ankunft) zurück:

\n\n

Links zum Thema

\n\n

Finanzrocker

\n

Finanzwesir

","id":"1tTJA2K9uC1bLzNQFp6rVA","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 75: Leben im Ausland","release_date":"2019-07-28","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:1tTJA2K9uC1bLzNQFp6rVA"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/4bd9711d64c77e5d743bd3fbfa86658f9ed99b6f","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Stefan Waldhauser, Mitgründer des Digital Leaders Funds (DLF) setzt auf Stock Picking. Er hat ein Startup gegründet und verkauft. Seit Jahrzehnten ist er digital unterwegs und hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Er kennt die Digitalgewinner schon heute und versammelt sie im DLF. Arne Scheehl konstruiert für Lyxor ETFs und sieht aktives Stockpicking doch eher skeptisch.","duration_ms":4608601,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/5grel1CuTUrxNMj6rDZ5Pu"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/5grel1CuTUrxNMj6rDZ5Pu","html_description":"Das Duell der Fonds-Manager\n

Stefan Waldhauser, Mitgründer des Digital Leaders Funds (DLF) setzt auf Stock Picking. Er hat ein Digital-Startup gegründet und verkauft. Seit Jahrzehnten ist er digital unterwegs und hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Er kennt die Digitalgewinner schon heute und versammelt sie im DLF.\nArne Scheehl konstruiert für Lyxor ETFs und sieht aktives Stockpicking doch eher skeptisch.\nWir beginnen ganz klassisch mit der Vorstellungsrunde und wollen wissen

\n

Arne

\n\n

Stefan

\n\n

Fachliches

\n

Ist Indexing versus Stock-Picking überhaupt noch ein \"versus\" oder sind wir nicht schon mitten in der Grauzone? ETFs werden Smart Beta und die aktiven Fonds werden auch immer regelbasierter. Zum Teil durch die Regulatorik erzwungen, zum Teil ist das der der natürliche Weg der Akademisierung. An der Spitze stehen kaum noch die \"genialen Cowboys\", sondern nüchterne Mathematiker und Naturwissenschaftler.

\n

Von Arne wollen wir wissen: Mittlerweile gibt es über 1.600 ETFs auf JustETF. Was soll das? Warum lanciert die ETF-Industrie eigentlich diese Produktflut?

\n

Die Frage aller Fragen
\nKann Arne nicht Stefans Fonds reverse-engineeren, einen ETF daraus machen und dann für 0,3% statt für 1,67% anbieten?
\nWenn nein: Dann hängt es doch wieder an Stefans Genialität. Soll ich einem Mann meine Altersvorsorge vertrauen, der schon genug Fuck-you-Money hat und nicht mehr der jüngste ist?

\n

Wenn ich sehe, in welche Fonds meine Leser teilweise investieren, dann frage ich mich schon. Wann wird dieser Fonds wegen \"zu klein\" geschlossen? Ich habe die beiden Insider gefragt: Ab welchem Volumen wann lässt sich ein Fonds eigentlich profitabel betreiben?

\n

Marktausblick - die Glaskugel

\n

Aus Anbietersicht: Wie wird sich der DACH-Markt im Bereich \"private Geldanlage\" bis 2025 entwickeln? Was sagen die Insider?

\n\n

Schlussfragen

\n

Wir haben die beiden Häuptlinge gebeten für eine Weile die Mokassins zu tauschen:

\n\n

Links zum Thema

\n\n

Unsere Gäste

\n

Arne Scheehl

\n

Arnes Medienempfehlungen heißen Stiftung Warentest, Finanztest und Finanztip.

\n

Stefan Waldhauser

\n

Stefan managed den \"Digital Leaders Funds\" und schreibt auf dem High Tech Investing Blog.
\nStefans Medienempfehlung
\nDer Börse einen Schritt voraus* von Peter Lynch
\n\"Der

\n

Präsentiert wird diese Folge von Blinkist

\n

\nBlinkist ist die App für Menschen, die mehr wissen möchten. Blinkist ist eine App, mit der Sie die Kernaussagen aus über 2.500 Büchern in nur 15 Minuten durchlesen oder anhören können.
\nThematisch werden dort alle Themen rund um den Finanzwesir-Rockt-Podcast abgedeckt wie Finanzen, Persönliche Entwicklung.
\nIm Moment gibt es eine Aktion exklusiv für Hörer unseres Podcasts: 25% Rabatt auf das Jahresabo Blinkist Premium. Es gibt ein Probeabo mit dem Sie kostenlos alles testen und sich in Ruhe anschauen können.

\n

Hier gibt es die 25 % Rabatt auf das Premium-Jahresabo.

\n
\n

*Affiliate-Link: Das Buch wird für Sie nicht teurer, aber wir erhalten eine kleine Provision.

\n
\n

Finanzrocker

\n

Finanzwesir

","id":"5grel1CuTUrxNMj6rDZ5Pu","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 74: Indexing versus Stock Picking","release_date":"2019-07-14","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:5grel1CuTUrxNMj6rDZ5Pu"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/76777486c3b63e4ef2970a2827ecdc996cff2a5d","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Warum dreht eine Bank eigentlich einem 84jährigen eine Versicherung mit einer Laufzeit von 12 Jahren an? Warum verkauft ein Versicherungsmakler einer Stipendiatin einen Riester- und einen Rürup-Vertrag? Was will ein Häuslebauer mit einem FX-Kredit? Welches \"Warum\" steckt hinter diesen und andere Horrorstories unserer Hörer. Das klären wir in diesem Podcast. Mehr wird hier nicht verraten. Außer so viel: Wäre das hier kein Finanz-, sondern ein Food-Podcast, dann würden Sie nie mehr Fleisch essen. ;-)","duration_ms":4381962,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/5UsTBTm4tbvuiHg9HscFeK"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/5UsTBTm4tbvuiHg9HscFeK","html_description":"Insider packen aus: So arbeitet der Bankenvertrieb\n

Wir haben die Geldfrau Dani Parthum und Martin vom Blog Blackwater.live eingeladen.

\n

Dani war Prozessbeobachterin beim Fall HSH Nordbank und Martin hat lange Jahre als Banker gearbeitet.

\n

Worum geht's

\n

Es geht um ein Sittengemälde: Die Bank zu Beginn des 21. Jahhunderts. Eine Institution, die

\n
    \n
  1. schwer unter Druck steht, weil sie zwischen Regulation und Internet-Disruption zermahlen wird und deshalb
  2. \n
  3. zu verzweifelten Strategien greift. Was alte etablierte Industrien so machen: Lobbyarbeit bei den Mächtigen, wildes um sich schlagen mit Juristen, halbherzige Innovationen, aussitzen… Letzlich all das, was Clayton Christensen in \"The innovator's dilemma\" beschrieben hat.
  4. \n
\n

Es geht uns darum das Innenleben einer Bank herauszupräparieren und zu zeigen, dass - bis auf die Chefs - eigentlich keiner so abgrundtief böse ist, sondern das das eher arme Schweine sind, die im System gefangen sind.\nWie in der klassischen griechische Tragödie: Was man auch macht, jeder Weg ist mit Leid verbunden. Die Akteure gehen sehenden Auges in den Untergang, weil sie nicht anders können. Sie fühlen sich nicht wohl damit, aber die nächste Rate fürs Haus muss bezahlt werden.\nWüstes Banken-Bashing überlassen wir \"Hart aber fair\" und Konsorten.

\n

Unser Ziel

\n

Wenn klar ist, wie eine Bank funktioniert, dann weißt Du, was Du erwartenkannst, wenn Du eine Filiale betrittst.
\nNiemand geht zu einem VW-Händler und beschwert sich dann bitterlich, dass man ihm keinen BMW gezeigt hat.
\nBei Banken und anderen Finanzhäusern scheint das noch nicht ganz klar zu sein.
\nWir wollen mit diesem Podcast klarmachen: Es ist schlicht unfair von einer Bank eine objektive Beratung zu verlangen.

\n

Links zum Thema

\n\n

Finanzrocker

\n

Finanzwesir

","id":"5UsTBTm4tbvuiHg9HscFeK","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 73: Bank von innen","release_date":"2019-06-30","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:5UsTBTm4tbvuiHg9HscFeK"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/c9abf4b2ad6a2c500a9e39f66d63f7d6970398f6","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Verluste begrenzen mit Stopp Loss, Shorten mit Optionen, Optionsscheinen, Futures oder Short-ETFs: Richard Dittrich von der Börse Stuttgart erklärt die Vor- und Nachteile der einzelnen Verfahren.","duration_ms":4885211,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/5Uvm3HCkb5Tv8LFlt9JyiQ"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/5Uvm3HCkb5Tv8LFlt9JyiQ","html_description":"Stopp Loss, Short-ETF oder shorten mit Optionen?\n

Wie Verluste im Depot begrenzen?

\n

Verlustaversion und Dispositionseffekt lassen grüßen. Leser M. möchte sein ETF-Portfolio über Turbo-Put-Optionsscheine absichern. Er findet: Die Pro-Argumente klingen logisch. Aber ein kleiner nagender Restzweifel bleibt. Deshalb de Frage an den Finanzwesir: \"Taugt das was?\"
\nWoher soll ich das wissen? Ich bin ja schon froh, wenn ich Turbo-Put-Optionsschein dudenkonform schreiben kann.
\nDer Finanzrocker weiß auch nicht so recht weiter, also haben wir uns kompetente Hilfe geholt.
\nVorhang auf für Richard Dittrich von der Börse Stuttgart.

\n

Was geht?

\n
    \n
  1. Stopp-Loss-Marken in den verschiedensten Varianten
  2. \n
  3. Shorten mit Optionen, Optionsscheinen oder Futures
  4. \n
  5. Short-ETFs
  6. \n
\n

Das Arsenal des aktiven Anlegers ist breit gefächert. Nur: Was sind die Vorteile, wo liegen die Nachteile und was kostet das Ganze? \nEine Depotabsicherung ist eine Versicherung und Versicherungen kosten.

\n\n

Richie hat dann noch einen besonders perfiden Trick auf Lager.
\nWie wäre es damit: Statt sich bis zur Halskrause mit ETFs vollzustopfen und dann eine Versicherung gegen kalte Füße abzuschließen, nimmt man einfach weniger vom ETF-Buffet und lässt einen Teil des Geldes im RK1-Revier.
\nOder sitzen Sie zu Hause vor der voll aufgedrehten Stereoanlage und regulieren die Lautstärke dann via Ohropax?
\nDas bringt uns zu einem weiteren Problem. Was tun bei Urlaub, Krankheit, Dienstreise? Der Stopp-Loss will weiter gebabysittet werden, Optionsscheine verfallen und der Short-ETF ist sowieso ein kleiner Dämon, den man nicht unbeaufsichtigt spielen lassen soll.

\n

Mein persönliches Fazit: Das Gespräch mit Richie hat mir wieder gezeigt, auf wie viel Spiel, Spaß und Kopfschmerzen ich als passiver Anleger verzichte. Nach unserem Podcast bin ich glücklich und zufrieden in meine Suhle der Langweile versunken und habe zu einem guten Buch gegriffen.

\n

Links zum Thema

\n\n

Präsentiert wird diese Folge von Blinkist

\n

\"Bildbeschreibung\"\nBlinkist ist die App für Menschen, die mehr wissen möchten. Blinkist ist eine App, mit der Sie die Kernaussagen aus über 2.500 Büchern in nur 15 Minuten durchlesen oder anhören können.
\nThematisch werden dort alle Themen rund um den Finanzwesir-Rockt-Podcast abgedeckt wie Finanzen, Persönliche Entwicklung.
\nIm Moment gibt es eine Aktion exklusiv für Hörer unseres Podcasts: 25% Rabatt auf das Jahresabo Blinkist Premium. Es gibt ein Probeabo mit dem Sie kostenlos alles testen und sich in Ruhe anschauen können.

\n

Hier gibt es die 25 % Rabatt auf das Premium-Jahresabo.

\n

Finanzrocker

\n

Finanzwesir

","id":"5Uvm3HCkb5Tv8LFlt9JyiQ","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 72: Depot absichern","release_date":"2019-06-16","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:5Uvm3HCkb5Tv8LFlt9JyiQ"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/54783c0c7021fb5f1a5f3c8048f9e69f8541a906","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Banking im 21 Jahrhundert. Neue Bezahlmöglichkeiten, neue Wertpapierdepots, neue Girokonten. Der Finanzrocker berichtet: Was hat sich in der Praxis bewährt und was nicht. Was ist schnell und wo kann ich Geld sparen und wo stelle ich fest: Meine Daten sind jetzt doch in den USA gelandet.","duration_ms":3723651,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/0AE7pHtsCJwUB3qYFIZbgK"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/0AE7pHtsCJwUB3qYFIZbgK","html_description":"N26, Apple Pay, Curve, Trade Republic und Co.\n

Zweite Staffel, erste Folge: Der Finanzwesir fragt, der Finanzrocker antwortet.
\nWährend ich mit einer Kreditkarte und einer EC-Karte auskomme und mit Online-Banking am PC-Monitor zufrieden bin, kauft der Finanzrocker seine Aktien neuerdings über Trade Republic während er auf den Bus wartet.
\nJa, ja, der Generationenunterschied.
\nUnsere Themen

\n

Neue Girokonten

\n

Daniel stellt N26 und Mintos vor. Ich habe mir bunq angeschaut. Unser Fazit:

\n
\n

\"Als Hauptkonto oder Businesskonto wäre uns das Ganze nicht gut genug.\"

\n
\n

Insbesondere die hippen Holländer von Bunq - die sich als lässige Sekte mit angeschlossener Bank präsentieren - sollten noch einmal über das Thema Datenschutz nachdenken. Wer mit \"Deins bleibt Deins\" wirbt und dann meine Daten über die gesamte Nordhalbkugel verteilt ist nicht glaubwürdig. \nIn Sachen Heuchelei würde ich sagen es steht 1:1 zwischen Bunq und den Alt-Banken.

\n

Neue Bezahlmöglichkeiten

\n

Wir stellen Curve, Apple Pay und Transferwise vor. Daniel erzähl, wie er mit seinen Karten in Kombination mit seinem N26-Konto sein Geld in Deutschland und Übersee managed. Digitale Nomaden aufgemerkt!
\nWas Transferwise angeht: Ich glaube, das hat sich durchgesetzt. Selbst meine Mutter nutzt Transferwise für ihre Fremdwährungsüberweisungen.

\n

Neue Wertpapierdepots

\n

Mit Trade Republic gibt es jetzt einen App-only-Broker. Jede Transaktion kostet einen Euro. Gehandelt wird über Lang & Schwarz zwischen 7:30 Uhr und 23 Uhr.

\n\n

Das führt dann dazu, dass man seine Aktien zwischen Tür und Angel kauft. Ein Euro pro Trade klingt toll, aber ohne Disziplin verdaddelt man seine Rendite.

\n

Fazit

\n

Manches ist alter Wein in neuen Schläuchen, aber

\n
\n

\"Ich nutze viele der Möglichkeiten für bestimmte Sachen und bin gespannt, was da noch alles kommt.\"
\n Finanzrocker

\n
\n

Links zum Thema

\n\n

Finanzbegriff der Woche

\n

Nahfeldkommunikation (NFC) zum kontaktlosen Bezahlen mit Kredit- und Girokarte sowie dem Smartphone für Kleinbeträge bis 25 €. Einmal mit der Karte wedeln und tschüss.
\nWir klären:

\n\n

Medienempfehlung der Woche

\n

Blackout: Morgen ist es zu spät

\n

Präsentiert wird diese Folge von Idagio

\n

Diese Folge wird Ihnen präsentiert von Idagio, dem führenden Streamingdienst für klassische Musik. Mit über 2 Millionen an klassischen Musikstücken haben Sie eine riesige Auswahl, die Sie unterwegs als MP3 oder zuhause in verlustfreier Audio-Qualität anhören können.
\nMit dem praktischen Mood-Player filtern Sie die Musik nach unterschiedlichen Stimmungen. Auch eigene Playlists lassen sich im Handumdrehen erstellen.
\nWenn jetzt Ihr Interesse geweckt ist: Als Hörer des Podcasts \"Der Finanzwesir rockt\" testen Sie die App exklusiv zwei Monate kostenlos. Prüfen Sie in Ruhe, wie Ihnen Idagio gefällt.

\n

Hier gibt es die zwei Gratis-Monate.

\n

Zum Finanzrocker

\n

Zum Finanzwesir

","id":"0AE7pHtsCJwUB3qYFIZbgK","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 71: Neue Möglichkeiten im Banking","release_date":"2019-06-02","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:0AE7pHtsCJwUB3qYFIZbgK"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/28cc77e4dd9667759fd61d62018c82ff71efb72d","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Unser Thema: Die Fragwürdigkeit von Einzelaktien­investments. Soll sich ein Anleger überhaupt mit Einzelaktien abgeben? Christian Röhl und Gerd Kommer haben da unterschiedliche Ansichten. Unser Wunsch: Mehr Klarheit für Dich. Hör Dir an, auf welche Argumenten sich die beiden Anlageprofis stützen.","duration_ms":5372421,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/0IcgQwxP4Wq8rzt7J4Q7Uq"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/0IcgQwxP4Wq8rzt7J4Q7Uq","html_description":"Gerd Kommer und Christian W. Röhl diskutieren\n

Folge 70 markiert das Ende und den Höhepunkt der ersten Staffel des Jahres 2019. Doch keine Sorge, die zweite Staffel mit ebenfalls sechs Folgen startet Anfang Juni.
\nWir haben Christian W. Röhl und Dr. Gerd Kommer eingeladen mit uns die folgenden Thesen zu diskutieren.

\n
    \n
  1. Einzelwertanlagen bedeuten überflüssiges Investmentrisiko.
  2. \n
  3. Einzelwertanlagen bedeuten höhere Kosten.
  4. \n
  5. Einzelwertanlagen bedeuten mehr Arbeit.
  6. \n
  7. Einzelwertanlagen bedeuten mehr operatives Risiko.
  8. \n
  9. Einzelwertanlagen lassen sich schlecht in ein passives Portfolio integrieren.
  10. \n
  11. Mit Einzelwertanlagen angebliche Strukturrisiken von Indexfonds vermeiden zu wollen, ist ein Irrweg.
  12. \n
\n

Das große Finale

\n\n

Du weißt schon: Das alte Indianersprichwort. Mal in den Mokassins des anderen laufen….

\n

Hier geht’s zu unseren Gästen

\n\n

Präsentiert wird diese Folge von Blinkist

\n

\"Blinkist\"\nBlinkist ist die App für Menschen, die mehr wissen möchten. Blinkist ist eine App, mit der Sie die Kernaussagen aus über 2.500 Büchern in nur 15 Minuten durchlesen oder anhören können.

\n

Thematisch werden dort alle Themen rund um den Finanzwesir-Rockt-Podcast abgedeckt wie Finanzen, Persönliche Entwicklung.
\nIm Moment gibt es eine Aktion exklusiv für Hörer unseres Podcasts: 25% Rabatt auf das Jahresabo Blinkist Premium. Es gibt ein Probeabo mit dem Sie kostenlos alles testen und sich in Ruhe anschauen können.

\n

Hier gibt es die 25 % Rabatt auf das Premium-Jahresabo.

\n

Zum Finanzrocker

\n

Zum Finanzwesir

","id":"0IcgQwxP4Wq8rzt7J4Q7Uq","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 70: Mr. Index vs. Dividenden-Adel","release_date":"2019-04-07","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:0IcgQwxP4Wq8rzt7J4Q7Uq"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/1aceba31fa9e0d16744fbf2602647401a075dcbf","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Versorgungsausgleich mit Ehevertrag aushebeln? Immobilien behalten? Dr. Anja Lotter hat als Scheidungsanwältin seit 2002 mehr als 1.500 Klienten vertreten. Gütertrennung, Immobilien, Sorgerecht: Sie sagt, was geht und was nicht.","duration_ms":3085897,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/4WmLU0KyfGBehZVX6XPAX5"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/4WmLU0KyfGBehZVX6XPAX5","html_description":"Das wird nicht billig! Scheidungsanwältin Dr. Anja Lotter weiß, was Scheidungen kosten\n

2017: 407.000 mal: \"Ja, ich will\" und 153.000 mal: \"Ich laß mich scheiden\". Zum Thema Ehe haben Daniel und ich ja bereits gepodcastet.
\nAber da wir nicht so die Scheidungsexperten sind, haben wir beschlossen: Zeit für eine weitere Folge von \"Finanzwesir Gast\".
\nDieses Mal konnten wir Frau Dr. Anja Lotter gewinnen. Sie ist seit 2002 Scheidungsanwältin in München und hat bis jetzt 1.500 Scheidungen vertreten.
\n1.500 Scheidungen in 17 Jahren, macht 88 Scheidungen im Jahr, das sind gut 7 Scheidungen pro Monat, beziehungsweise knapp zwei pro Woche.
\nZwei Scheidungen pro Woche und das 17 Jahre lang!
\nWarum?
\nWeil die Scheidungsanwältin nahe am Menschen ist. Das ist keine vertrocknete Verwaltungsjuristerei oder moralisch bedenkliches Cum-Cum-Sex-mit-der-Ex-Gemauschel zwecks Steuerbetrug.
\nGute Scheidungsanwälte sind Juristen, Moderatoren und Therapeuten. Und sie können reden. Wir drei plaudern über

\n\n

Ich habe natürlich gleich gefragt, wie Frau Scheidungsanwältin das für sich geregelt hat.

\n

Finanzrocker-Blog

\n

Scheidungs-Links

\n\n

Diese Folge wird dir präsentiert vom EXtra-Magazin

\n

Das EXtra-Magazin ist das führende Informationsmedium zum Thema ETFs. In der aktuellen Ausgabe dreht sich beim Extra-Magazin alles um das Thema Dividenden-ETFs. Wie können Anleger mit einem ETF-Portfolio in jedem Monat Ausschüttungen erhalten und wie generiere ich ein passives Einkommen mit ETFs.

\n

Weitere Schwerpunktthemen sind das \"Investieren nach BIP-Gewichtung\" und die Vorstellung des Vanguard Genossenschaftsmodells. In der kostenfreien Beilage zum Magazin gibt es den großen Robo-Advisor Test 2019, in dem 24 digitale Vermögensverwalter unter die Lupe genommen werden..

\n

Teste das 12-Monats-Abo der Printausgabe als Podcast-Hörer jetzt zum halben Preis. Die nächsten sechs Ausgaben für 20 Euro statt für 40 Euro. Interviews, Produktvorstellungen, Hintergrundberichte und Analysen - per Post direkt zu Ihnen nach Hause. Interessiert? Das Abo gibt es unter finanzwesir.com/extramagazin.

\n

Ein Hinweis noch: Es handelt sich dabei um ein reguläres Abo mit automatischer Verlängerung. Nach einem Jahr wird auch der normale Preis fällig. Wenn Sie das nicht möchten: Einfach per E-Mail, Kontaktformular oder telefonisch kündigen.

","id":"4WmLU0KyfGBehZVX6XPAX5","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 69: Scheidung, was bedeutet das für meine Finanzen?","release_date":"2019-03-24","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:4WmLU0KyfGBehZVX6XPAX5"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/4f35b98e8874def76b518e09099807817f094310","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Mythos Gold: Wieviel Midas steckt in jedem Goldinvestment? Ein ETF ist unsexy, aber Gold ist GOLD!! Siehe die diversen Goldräusche in den USA und die Völkermorde, die die Spanier in Südamerika begangen haben, um an das Metall zu kommen. Ist Gold ein werthaltiges Investment oder in Barren gegossene Irrationalität? Darüber diskutieren Luis Pazos und Albert Warnecke in diesem Podcast.","duration_ms":3506207,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/2iuF1gY7L8xpUcrei8SEQl"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/2iuF1gY7L8xpUcrei8SEQl","html_description":"Goldfreund Luis Pazos versus Finanzwesir\n

Mythos Gold: Wieviel Midas steckt in jedem Goldinvestment? Ein ETF ist unsexy, aber Gold ist GOLD!! Siehe die diversen Goldräusche in den USA und die Völkermorde, die die Spanier in Südamerika begangen haben, um an das Metall zu kommen.
\nIst Gold ein werthaltiges Investment oder in Barren gegossene Irrationalität?
\nDarüber diskutieren Luis Pazos und Albert Warnecke in diesem Podcast.

\n

Finanzrocker

\n

Finanzwesir

\n

Links zum Thema Gold

\n\n

Präsentiert wird diese Folge von Brunobett

\n

\"\"

\n

Das Berliner Startup \"Bruno\" hat hart daran gearbeitet, ein Boxspringbett für den perfekten Schlaf zu entwickeln. Das Resultat ist ein tieferer Schlaf und eine bessere Regeneration. Auf dem Bruno Boxspringbett schläft man nicht nur gut. Es sieht auch sehr gut aus und wurde deshalb 2018 mit dem renommierten German Design Award ausgezeichnet.

\n

Das Brunobett gibt es in drei Optiken durch Variationen der Holz- und Metallfüße. Das Bett ist in vier Farben und drei unterschiedlichen Kopfteilen erhältlich.

\n

Weitere Vorteile: 30 Tage Probeschlafen, 10 Jahre Garantie und kostenlose Lieferung bis ins Schlafzimmer.\nAuf www.brunobett.de/finanzwesir erfährst du alles über das Brunobett.

","id":"2iuF1gY7L8xpUcrei8SEQl","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 68: Gold kaufen - sinnvoll oder nicht? Mit Luis Pazos","release_date":"2019-03-10","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:2iuF1gY7L8xpUcrei8SEQl"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/55f20bf4d7880e5a8770b3111377a7364cd167b3","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Wer sich beim Broker einloggt, sieht 20 Handelsplätze. Welcher Handelsplatz bietet mir den besten Kurs, die schnellste Ausführung und hat die geringsten Gebühren? Und wie groß sind die Unterschiede wirklich? Was ist wichtiger: Der Handelsplatz oder die Handelszeit? Danach kann es dann losgehen mit dem ETF- oder Aktienkauf. All das klären wir in dieser ultrapragmatischen Folge.","duration_ms":2045414,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/3tLHp2OycMd1cVES04mGzP"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/3tLHp2OycMd1cVES04mGzP","html_description":"Tradegate, Xetra, Börse Stuttgart oder Frankfurt?\n

Wer sich beim Broker einloggt, sieht 20 Handelsplätze.
\nWelcher Handelsplatz bietet mir den besten Kurs, die schnellste Ausführung und hat die geringsten Gebühren?
\nUnd wie groß sind die Unterschiede wirklich?
\nWas ist wichtiger: Der Handelsplatz oder die Handelszeit?
\nAll das klären wir in dieser ultrapragmatischen Folge. Danach kann es dann losgehen mit dem ETF- oder Aktienkauf.

\n

Links zum Thema

\n\n

Wenn Ihnen unser Podcast gefällt, würden wir uns über eine Bewertung oder einen Kommentar auf iTunes freuen.

\n

Diese Folge wird Ihnen präsentiert vom EXtra-Magazin

\n

\n

Das EXtra-Magazin ist das führende Informationsmedium zum Thema ETFs.
\n2019 hat sich beim Extra-Magazin eine ganze Menge geändert. Nach einer großen Leserumfrage hat sich das Magazin einem umfassenden Relaunch unterzogen. Ab Ende Januar erscheint das Magazin nur noch alle 2 Monate – dafür aber mit deutlich mehr Seiten, die noch mehr am Leser ausgerichtet sind. Zusätzlich gibt es in jeder Ausgabe eine themenbezogene Gratis-Beilage.

\n

Testen Sie das 12-Monats-Abo der Printausgabe als Podcast-Hörer jetzt zum halben Preis. Die nächsten sechs Ausgaben für 20 Euro statt für 40 Euro. Interviews, Produktvorstellungen, Hintergrundberichte und Analysen - per Post direkt zu Ihnen nach Hause. Interessiert? Das Abo gibt es unter finanzwesir.com/extramagazin.

\n

Ein Hinweis noch: Es handelt sich dabei um ein reguläres Abo mit automatischer Verlängerung. Nach einem Jahr wird auch der normale Preis fällig. Wenn Sie das nicht möchten: Einfach per E-Mail, Kontaktformular oder telefonisch kündigen.

","id":"3tLHp2OycMd1cVES04mGzP","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 67: Wo kaufe ich Aktien und ETFs?","release_date":"2019-02-24","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:3tLHp2OycMd1cVES04mGzP"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/d8fd373917a18caeabdf6e9cec690ca34a8e1e7f","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Oliver Noelting, der Frugalist hat das durchgerechnet: Wie viel Geld darf ich meinem Depot jedes Jahr entnehmen ohne pleite zu gehen? 4% oder doch nur 3%. Wie lange überlebt das Depot, wenn es gleich am Anfang einen Crash gibt? Reichen 300.000 € oder brauche ich eine halbe Million oder gar eine Million? Der Podcast für alle, die wissen wollen, ab wann sie finanziell frei sind.","duration_ms":3144986,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/6CKcrJFGBLMHCinxvI9vR5"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/6CKcrJFGBLMHCinxvI9vR5","html_description":"Wie komme ich an mein Geld? Depot verkaufen oder von den Dividenden leben?\n

Oliver Nölting, der Frugalist hat das durchgerechnet: Wie viel Geld darf ich meinem Depot jedes Jahr entnehmen ohne pleite zu gehen?
\n4% oder doch nur 3%. Wie lange überlebt das Depot, wenn es gleich am Anfang einen Crash gibt?
\nHilft es dynamisch zu entsparen? Oder soll ich lieber auf Dividenden setzen?\nReichen 300.000 € oder brauche ich eine halbe Million oder gar eine Million?
\nDer Podcast für alle, die wissen wollen, ab wann sie finanziell frei sind.

\n

Finanzrocker

\n

Finanzwesir

\n

Links zum Thema Entnahmestrategien

\n\n

Präsentiert wird diese Folge von Brunobett

\n

\"\"

\n

Das Berliner Startup \"Bruno\" hat hart daran gearbeitet, ein Boxspringbett für den perfekten Schlaf zu entwickeln. Das Resultat ist ein tieferer Schlaf und eine bessere Regeneration. Auf dem Bruno Boxspringbett schläft man nicht nur gut. Es sieht auch sehr gut aus und wurde deshalb 2018 mit dem renommierten German Design Award ausgezeichnet.

\n

Das Brunobett gibt es in drei Optiken durch Variationen der Holz- und Metallfüße. Das Bett ist in vier Farben und drei unterschiedlichen Kopfteilen erhältlich.

\n

Weitere Vorteile: 30 Tage Probeschlafen, 10 Jahre Garantie und kostenlose Lieferung bis ins Schlafzimmer.\nAuf www.brunobett.de/finanzwesir erfährst du alles über das Brunobett.

","id":"6CKcrJFGBLMHCinxvI9vR5","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 66: Entnahmestrategien mit Oliver Noelting","release_date":"2019-02-10","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:6CKcrJFGBLMHCinxvI9vR5"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/864c00fb56790b81309b1e47c0439e667cd1b39b","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Leser E. aus B. wollte gerne wissen: Was würden wir anders machen, wenn wir 10 oder 15 Jahre zurück gehen könnten. Welcher Fehler bei der Geldanlage würden wir vermeiden? Was würden wir besser oder zumindest anders machen? Jetzt, da wir erfahrene Investoren sind ;-)","duration_ms":1813760,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/1LP0ppy1T3T5UByIYYCevw"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/1LP0ppy1T3T5UByIYYCevw","html_description":"Zeitreise für Finanzwesir und Finanzrocker\n

Leser E. aus B. wollte gerne wissen: Was würden wir anders machen, wenn wir 10 oder 15 Jahre zurück gehen könnten.

\n\n

Jetzt, da wir erfahrene Investoren sind ;-)

\n

Finanzrocker

\n

Finanzwesir

\n

Präsentiert vom EXTRA-Magazin

\n

Diese Folge wird Dir präsentiert vom EXTRA-Magazin. Das EXTRA-Magazin ist das führende Informationsmedium zum Thema ETFs. In der aktuellen Ausgabe hat das Extra-Magazin die Konditionen und Aktionsangebote der Direktbanken für ETF-Sparpläne unter die Lupe genommen. In dem großen ETF-Sparplantest 2019 erfahrt ihr alles über die neuen sparplanfähigen ETFs, Gebühren und Rabattaktionen!

\nAb sofort erscheint das Magazin nur noch alle 2 Monate mit deutlich mehr Seiten, die noch mehr am Leser ausgerichtet orientiert sind. Zusätzlich gibt es in jeder Ausgabe eine themenbezogene Gratis-Beilage.\nWenn Du das EXtra-Magazin einmal testen möchtest, kannst Du Dir als \"Der Finanzwesir rockt\"-Podcasthörer ein 12-Monats-Abo der Printausgabe zum halben Preis holen. Statt 40 Euro zahlst Du nur 20 Euro für 6 Ausgaben und holst dir jetzt schon jetzt alle Vorteile vom neuen EXtra Magazin ins Haus. Gehe einfach auf www.finanzwesir.com/extramagazin und probiere es doch mal aus.

\n

Ein Hinweis noch: Es handelt sich dabei um ein reguläres Abo mit automatischer Verlängerung. Nach einem Jahr wird der normale Preis fällig. Wenn Du das nicht möchtest, kannst du per E-Mail, Kontaktformular oder telefonisch kündigen.

","id":"1LP0ppy1T3T5UByIYYCevw","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 65: Was würdet Ihr anders machen?","release_date":"2019-01-27","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:1LP0ppy1T3T5UByIYYCevw"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/3d98be756e7a98b5dd593825c851c35508b982db","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Das ist ein Plauder-Podcast. Geld und Börse spielen keine große Rolle. Wer eine Detailanalyse des Depots erwartet: Aktie X ist um 5,56% gestiegen, ETF Y um 7,94% gefallen und das Gesamtportfolio hat sich um 3,58% gesteigert wird enttäuscht sein. Wir bereiten die Podcasts mit einer Mindmap vor. Im Ast \"Hauptfazit\" hat Daniel notiert \"Der Blick an die Börse wird immer unwichtiger für mich\". Unabhängig davon mein Eintrag \"Börse unwichtig\".","duration_ms":3849064,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/3vzbdtJImnvhhbS8Lwxg8n"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/3vzbdtJImnvhhbS8Lwxg8n","html_description":"Börse eher unwichtig\n

Das ist ein Plauder-Podcast. Geld und Börse spielen keine große Rolle. Wer eine Detailanalyse des Depots erwartet: Aktie X ist um 5,56% gestiegen, ETF Y um 7,94% gefallen und das Gesamtportfolio hat sich um 3,58% gesteigert wird enttäuscht sein.
\nWir bereiten die Podcasts mit einer Mindmap vor. Im Ast \"Hauptfazit\" hat Daniel notiert \"Der Blick an die Börse wird immer unwichtiger für mich\". Unabhängig davon mein Eintrag \"Börse unwichtig\". \nEs ist eine sehr unternehmerische Folge geworden. Es geht um Humankapital, Markenbildung und um Daniels Workation im Dschungel.

\n

Mehr auf den Blogs

\n","id":"3vzbdtJImnvhhbS8Lwxg8n","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 64: Jahresrückblick 2018","release_date":"2018-12-09","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:3vzbdtJImnvhhbS8Lwxg8n"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/5f63299c97a7512720f905ae9b5c528eb5577f50","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Wenn Disruption schief geht: Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen wird 1.000.000 nicht überschreiten – allein schon aus Mangel an verfügbaren Chauffeuren. Gottlieb Daimler Das Modewort Disruption ist nichts Neues. Im Grunde genommen handelt es sich dabei um die von Schumpeter eingeführte „Schöpferische Zerstörung“. Oft genug stellt sich heraus: Da hat jemand die technische Entwicklung verpennt. Wacht auf, fühlt sich überrollt und schreit \"Disruption\" um nicht zugeben zu müssen überholt worden zu sein. Wir schauen uns im Podcast an, welche Finanz-Disruptionen es gibt: Blockchain, Robo-Advisors, P2P und Crowdfunding, Alipay und WeChat aus China, M-Pesa aus Kenia, Chatbots, Finanzblogs. Sind das digitale Weiterentwicklungen oder Disruptionen?","duration_ms":2705998,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/3qLlOvjPMqCCgXRgpzy58r"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/3qLlOvjPMqCCgXRgpzy58r","html_description":"Oder doch nur digitale Transformation?\n

Weiterführende Links

\n","id":"3qLlOvjPMqCCgXRgpzy58r","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 63: Disruption","release_date":"2018-09-23","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:3qLlOvjPMqCCgXRgpzy58r"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/dee54eab504f820903b2177d6a6e0a7b4b59f3ba","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Geldschöpfung, wie funktioniert sie und welche Probleme gibt es? In dieser Podcastfolge gehen wir der Frage nach: Wo kommt das Geld her? Klar, die Zentralbanken drucken es, aber das ist nur ein kleiner Teil der Geldmenge. Das meiste Geld ist sogennantes Buch- oder Giralgeld. Es ist unsichtbar und wird im Kreislauf von Konto zu Konto weitergegeben.","duration_ms":1971096,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/3MGjjEy0XwbWKtGPsH6TMB"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/3MGjjEy0XwbWKtGPsH6TMB","html_description":"Geld aus dem Nichts\n

Geldschöpfung, wie funktioniert sie und welche Probleme gibt es? In dieser Podcastfolge gehen wir der Frage nach: Wo kommt das Geld her? \nKlar, die Zentralbanken drucken es. Aber das ist nur ein kleiner Teil der Geldmenge. Das meiste Geld ist sogenanntes Buch- oder Giralgeld. Es ist unsichtbar und wird im Kreislauf von Konto zu Konto weitergegeben.

\n

Die kompletten Shownotes und die Kommentare beim

\n","id":"3MGjjEy0XwbWKtGPsH6TMB","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 62: Geldschöpfung","release_date":"2018-09-03","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:3MGjjEy0XwbWKtGPsH6TMB"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/576e450fc3cc771b0d6dddd2b0b2a9e22ba921f2","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Multi-Asset-ETFs wie der Comstage versprechen: Wir sind billig, komfortabel und nach den neusten wissenschaftlichen Kriterien zusammengesetzt. Wir fragen: Stimmt das? Und vor allem: Braucht man das? Wozu Fertignahrung, wenn man sich sein ETF-Süppchen auch selbst zusammenkochen kann?","duration_ms":1873058,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/5MEdXkJynRKnBntTjCA5Ic"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/5MEdXkJynRKnBntTjCA5Ic","html_description":"Oder doch lieber selber machen?\n

Links zum Thema der Woche

\n\n

Kommentiere bitte direkt auf den Blogs

\n","id":"5MEdXkJynRKnBntTjCA5Ic","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 61: Multi-Asset-ETFs","release_date":"2018-08-19","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:5MEdXkJynRKnBntTjCA5Ic"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/73be806e294595a65715eac2233832a29e5eeea1","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Vor gut zwei Jahren haben wir uns schon einmal mit dem Thema befasst. Zeit für einen Rückblick.","duration_ms":2589466,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/0iLhQ00aQvbQ1m9nGaSwpf"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/0iLhQ00aQvbQ1m9nGaSwpf","html_description":"Was bleibt vom Hype?\n

Am 11. Juli 2016 haben wir die Podcast-Folge 21 veröffentlicht. Thema: P2P-Kredite. Heute, gut zwei Jahre ziehen wir Bilanz. Welche der kühnen Behauptungen, die Daniel damals aufgestellt hat, sind eingetroffen, welche nicht?\nWo stehen wir jetzt im P2P-Bereich? Was ist von Bondora Go & Grow zu halten? Ist das wirklich \"das neue Tagesgeld aus Estland\"? Geringes Risiko, das mit 6,75% verzinst wird.\nDas klingt gut. Daniel unserer tapferer Crashtest-Dummy hat sofort investiert und berichtet.

\n

Im Kryptoteil unseres Podcasts stelle ich einen Haufen Fragen, die Daniel dann beantwortet. Wir besprechen ganz grundlegende Themen, damit der arme Finanzwesir als Teil der Generation 50+ auch mal was kapiert.\nAlso: Was ist überhaupt eine Kryptowährung, wie produziert man Bitocoin, Ripple und Co? Das ist dieses stromfressende Mining, das man nur wirtschaftlich betreiben kann, wenn einem ein isländischer Geysir zu Diensten ist.\nUnd natürlich: Was ist diese Blockchain, über die man jetzt so viel liest? Letztlich interessiert mich natürlich: Wie verdient man da Geld? Auch darauf weiß Daniel eine Antwort.

\n

Links zum Thema

\n\n

Vom Finanzrocker

\n","id":"0iLhQ00aQvbQ1m9nGaSwpf","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 60: Kryptos, P2P-Kredite und Co","release_date":"2018-08-05","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:0iLhQ00aQvbQ1m9nGaSwpf"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/afc2c6f4ca5103a702578939e7db7fee8891636f","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Ethische ETFs sinnvoll oder eine Modeerscheinung? 78% aller Ethik-ETFs sind jünger als drei Jahre. Knapp 23% sind Frischlinge von 2018, also Mitte Juli 2018 gerade mal ein paar Monate alt. Die Brot&Butter-ETFs sind gebührenmäßig ausgebrannt. 0,05% Gebühren für einem ETF auf den S&P 500 - das macht keinen Spaß. Smart Beta bringt noch ein bisschen mehr, gerät aber auch schon in die Kritik. Jetzt also Ethik als Renditebringer?","duration_ms":2341747,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/7q8uPszw7LV2IocqremiEI"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/7q8uPszw7LV2IocqremiEI","html_description":"Wie viel Ethik ist möglich?\n

Ethische ETFs sinnvoll oder eine Modeerscheinung? 78% aller Ethik-ETFs sind jünger als drei Jahre. Knapp 23% sind Frischlinge von 2018, also Mitte Juli 2018 gerade mal ein paar Monate alt.
\nDie Brot&Butter-ETFs sind gebührenmäßig ausgebrannt. 0,05% Gebühren für einem ETF auf den S&P 500 - das macht keinen Spaß. Smart Beta bringt noch ein bisschen mehr, gerät aber auch schon in die Kritik.
\nJetzt also Ethik als Renditebringer?

\n

Links zum Thema der Woche

\n

Podcast-Folge 23: Ethisch korrekt anlegen. Allgemein und nicht nur auf ETFs bezogen.

\n

Leser-Frage in der ZEIT an den Finanzrocker

\n

\nSoll ich mein Geld nachhaltig anlegen?

\n

Finanzbegriffe der Woche

\n

ESG ist die englische Abkürzung für „Environment Social Governance“, also Umwelt, Soziales und Unternehmensführung und Überwachung. Governance und Compliance gehören zum gleichen Begriffs-Cluster. In der wörtlichen Übersetzung heißt governance Herrschaft, Regierung.

\n

SRI = Socially responsible investment, sozial verantwortungsbewusst Geld anlegen

\n

Medienempfehlung des Finanzwesirs

\n

Die folgenden Dokumente und Web-Sites sind alle auf Englisch. Wenn Du echte Ethik und nicht nur Feigenblatt-Ethik im Depot haben willst, bieten diese Texte einen guten Einstieg.

\n

Überblicksseite von MSCI zum Thema ESG-Ratings

\n

MSCI ESG Ratings Methodology - Dokument vom April 2018, 16 Seiten

\n

Der ESG-Guide von STOXX, PDF 46 Seiten Die Gewichtungen der einzelnen Index-Faktoren werden auf zwei Kommastellen genau angegeben.

\n

Sustainalytics

","id":"7q8uPszw7LV2IocqremiEI","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 59: Nachhaltige ETFs","release_date":"2018-07-22","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:7q8uPszw7LV2IocqremiEI"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/637b3ee24609bb62c2021a65449c9c2605b06afd","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Was sind 10% Rendite wert? Nichts! Erst müssen Sie noch Kosten, Gebühren und die Inflation abziehen. Was dann noch übrig ist muss dann mathematisch korrekt berechnet werden. Ohne irgendwelchen Marketing-Hokuspokus (kumulierte Renditen). Wir schauen uns die unterschiedlichen Renditen genau an.","duration_ms":1612382,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/69oEEQJPn8RqW4OYWDX9F5"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/69oEEQJPn8RqW4OYWDX9F5","html_description":"Geld: Die Rendite bringt's, die Inflation nimmt's\n

Was sind 10% Rendite wert? Nichts! Erst musst Du noch Kosten, Gebühren und die Inflation abziehen.
\nWas dann noch übrig ist muss dann mathematisch korrekt berechnet werden. Ohne irgendwelchen Marketing-Hokuspokus (kumulierte Renditen). \nWir schauen uns die unterschiedlichen Renditen genau an.

\n

Links zum Thema der Woche

\n\n

Finanzbegriff der Woche

\n

Die Rendite.\nUm die Rendite unterschiedlicher Anlagen vergleichbar zu machen, wird diese als Anteil des ursprünglichen Investments ausgedrückt. Im englischen muss man unterscheiden zwischen yield, das üblicherweise für feste Auszahlungen wie Dividenden und Zinsen genutzt wird. Der Begriff Return bezieht sich auf die Kursentwicklungen.\nDie jährliche Rendite wird im englischen als annual yield bezeichnet. Zeitraum 1.1. - 31.12.

","id":"69oEEQJPn8RqW4OYWDX9F5","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 58: Rendite und Inflation","release_date":"2018-07-08","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:69oEEQJPn8RqW4OYWDX9F5"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/63dbdf6138c4ed0dd0315c00c60d295c1acd68f9","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Premiere: Unser erster Live-Podcast direkt von der Invest 2018. Unser Thema: \"Bring your depot\". Wir machen eine Live-Analyse von drei Leser-Depots. Leser 1: Mitte 30 hat viele ETFs, einen Multi-Asset-Fonds und eine Einzelaktie. Leserin 2 ist Immobilienmogulin, Einzelaktionärin und ETF-Besitzerin. Leser 3: Hat Puts und Calls und exotische Aktien im Depot.","duration_ms":2000222,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/2yzITJ1JPBUtyGXZ6luIDa"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/2yzITJ1JPBUtyGXZ6luIDa","html_description":"3 Hörerdepots live analysiert auf der Invest 2018\n

Premiere: Unser erster Live-Podcast direkt von der Invest 2018. Unser Thema: \"Bring your depot\". Wir machen eine Live-Analyse von drei Hörer-Depots.

\n\n","id":"2yzITJ1JPBUtyGXZ6luIDa","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 57: Depot-Analyse live","release_date":"2018-04-22","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:2yzITJ1JPBUtyGXZ6luIDa"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/2d761c08cf7e6ffdb5c9804903d38684c6a4be65","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"Lasst den Nestbautrieb Amok laufen! Wenn ein Paar zur Familie wird, ändert sich viel. Geld und Finanzen sind dabei die geringsten Probleme. Wir zeigen, wo die wirklichen Knackpunkte liegen.","duration_ms":2534922,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/2YT6EEUjGgbCMjS0rEYcBO"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/2YT6EEUjGgbCMjS0rEYcBO","html_description":"Wenn ein Paar zur Familie wird, ändert sich viel. Das sind die wirklichen Knackpunkte.\n

Ein Baby, der schönste Vorwand für Konsum. Aufgeschnappt in einem der zahlreichen \"Wir-sind-schwanger\"-Foren im Neuland:

\n\n
\n

\"Also wir haben auch Wert auf Qualität geachtet und dafür war uns das Geld egal.\"
\n zwiebelchen1977

\n
\n\n

Lasst den Nestbautrieb Amok laufen!

\n\n\n\n\n\n

Gelernt

\n\n

Schlaue Eltern kaufen gebraucht wo es nur geht. Das Bettchen? Gebraucht. Die Matratze? Neu. Das Ergebnis: Ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.\nMerke: Das Baby will es warm & satt und seine liebenden Eltern um sich haben. Es sieht auch in einem verwaschenen Body niedlich aus. Der Vorteil des geliehenen Bodys: Er ist schon 1.000 mal gewaschen. Da sind garantiert keine Schadstoffe mehr drin.

","id":"2YT6EEUjGgbCMjS0rEYcBO","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 56: Nachwuchs","release_date":"2018-04-08","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:2YT6EEUjGgbCMjS0rEYcBO"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/6d8a24d8b2e6b83ea4f36d10306aef2f20b1ff31","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"\"Kaufe nur Aktien eines Unternehmens, dessen Produkte du auch verstehst.\" Sagt nicht nur Warren Buffet. Auch der Finanzrocker kauft gerne Aktien von Firmen, die Produkte herstellen, die er im Alltag verwendet. Aber was tun, wenn es um Produkte geht, die man weder kennt noch versteht? Auch hier weiß Daniel eine Antwort. Der Finanzeocker sagt: \"Ohne Aktienanalyse würde ich keine Aktien kaufen, weil das zu verstärkten Hin und Her im Depot führt.\" Dann erklärt er, wie er mit Hilfe der Unternehmensanalyse, der Branchenanalyse und der Kennzahlenanalyse die Kanditaten siebt.","duration_ms":2880575,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/2bYbXKqmUbtYKyTVxv4jiG"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/2bYbXKqmUbtYKyTVxv4jiG","html_description":"So wählt der Finanzrocker seine Aktien aus\n

Der Finanzrocker ist Unilever-Aktionär, deshalb schäumt er sich nach dem Aufstehen unter der Dusche mit dem \"Cookie & Leather\"-Duschgel von Axe ein. Nach dem Duschen beduftet er sich mit einem Deo von Rexona und putzt sich die Zähne mit Signal-Zahncreme.
\nBeim Frühstück surft er auf Facebook, stöbert bei Amazon oder schreibt eine E-Mail via Google Mail. Dann zieht seine Adidas-Turnschuhe an und fährt zur Arbeit.
\nAber wie kommt der Rocker zu seinen Aktien? Kauft er einfach was er kennt und was ihm gefällt?
\nNitnichten, der Finanzrocker nutzt dazu die Unternehmensanalyse, die Branchenanalyse und die Kennzahlenanalyse. Im Podcast erklärt er, wie der da genau vorgeht.

","id":"2bYbXKqmUbtYKyTVxv4jiG","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 55: Aktienanalysen","release_date":"2018-03-25","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:2bYbXKqmUbtYKyTVxv4jiG"},{"audio_preview_url":"https://p.scdn.co/mp3-preview/8dc24209bc0c4753c6c1013b0820687892d33ced","content_type":"PODCAST_EPISODE","description":"MiFID II Fluch oder Segen?","duration_ms":3441058,"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/episode/0u9pyCMr2dG6iGH5UbTjzF"},"href":"https://api.spotify.com/v1/episodes/0u9pyCMr2dG6iGH5UbTjzF","html_description":"","id":"0u9pyCMr2dG6iGH5UbTjzF","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ce658493e745ac10bf40e74350893e8ddf4c8eee","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/8cd6b8c56fcc1395e6ce1b72c81963c3b3affb02","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/f515e9b05c8498b06f5898b2ec5bdb4f1f3ac643","width":64}],"is_externally_hosted":false,"is_paywall_content":false,"is_playable":true,"language":"de","languages":["de"],"name":"Folge 54: MiFID II","release_date":"2018-03-12","release_date_precision":"day","type":"episode","uri":"spotify:episode:0u9pyCMr2dG6iGH5UbTjzF"}],"limit":50,"next":"https://api.spotify.com/v1/shows/2RZJgOvpWiUrUh9wpSQlc5/episodes?offset=50&limit=50&market=US","offset":0,"previous":null,"total":105},"explicit":false,"external_urls":{"spotify":"https://open.spotify.com/show/2RZJgOvpWiUrUh9wpSQlc5"},"href":"https://api.spotify.com/v1/shows/2RZJgOvpWiUrUh9wpSQlc5","html_description":"","id":"2RZJgOvpWiUrUh9wpSQlc5","images":[{"height":640,"url":"https://i.scdn.co/image/ddcd0b03e137f95fe61932dc6b5d4a24d866d624","width":640},{"height":300,"url":"https://i.scdn.co/image/432e86474ef4598866cc34a540b13c6ef835a511","width":300},{"height":64,"url":"https://i.scdn.co/image/20cdb146bd1fcf6763c55df14b2ddf2d075a32be","width":64}],"is_externally_hosted":false,"languages":["de"],"media_type":"audio","name":"Der Finanzwesir rockt - Der etwas andere Podcast über Geld und finanzielle Bildung","publisher":"Albert Warnecke und Daniel Korth","total_episodes":105,"type":"show","uri":"spotify:show:2RZJgOvpWiUrUh9wpSQlc5"};