Das digitale Sofa

KEMWEB

Wie geht eigentlich digitale Transformation? Was wird alles möglich durch neue Technologien wie Big Data, künstliche Intelligenz und Blockchain? Wie werden wir in der digitalen Zukunft arbeiten, leben und lernen?

In seinem Podcast „Das Digitale Sofa“ gibt KEMWEB Geschäftsführer und Gründer Oliver Kemmann zusammen mit spannenden Gästen Antworten auf die Frage, wie Menschen auf

All Episodes

Podcasting und Marketing – beides leider oft noch Männerthemen. Dass es auch anders geht, beweist Paula Thurm: In der aktuellen Folge der Female Leadership-Reihe von „Das Digitale Sofa“ spricht die Gründerin des Podcast Marketing Club mit Kemweb CEO Oliver Kemmann über Podcasts als Marketing-Tool. Außerdem erzählt sie, wie sie mehr Frauen dazu bringen will, selbst zum Mikro zu greifen und was das Karrierenetzwerk nushu damit zu tun hat. Bevor Paula sich Start-up und eigenen Podcast in der Szene aufbaute, sammelte sie Erfahrungen im Bereich multisensorisches Marketing bei einem Duftstoffhersteller. Irgendwann realisierte sie: Hören und Riechen sind gar nicht so verschieden – beides ruft Emotionen hervor und lässt sich für Verkaufsstrategien nutzen. Heute vermarktet sie erfolgreich Business-Podcasts. Ihre Mission: Das Medium als Marketinginstrument von Unternehmen und Brands zu etablieren. Dabei bringt Paula Marken mit den passenden Hosts zusammen. Noch ist der Podcast-Markt ein Nischenmarkt in Deutschland, in dem für Paula nicht erst seit COVID-19 ein riesiges Potenzial steckt. Ihr sucht Tipps zum Vermarkten eures Podcasts oder sucht als Unternehmen das passende Format für eure Marke? – Dann ist das genau eure Folge! SHOWNOTES: - Paulas Website: https://podcastmarketing.io/ - Paulas Podcast: https://podcastmarketing.io/podcast - Paulas Podcast Booster-Kurs für mehr Hörer: https://kurse.podcastmarketing.io/ - Paulas LinkedIn Page: https://www.linkedin.com/in/paula-thurm/ - Webseite des Karriere-Netzwerks nushu für Frauen: https://www.teamnushu.de/ - LinkedIn Page von nushu: https://www.linkedin.com/company/teamnushu/ Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcasts, Spotify & Co. – und teilt und liked uns auf Instagram (www.instagram.com/kemweb20), Facebook, LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa – Impulse " is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Sep 22

35 min

Hier ist sie: Episode 2 des Themenschwerpunkts Female Leadership ist da! Im Podcast-Talk mit KEMWEB CEO Oliver Kemmann erzählt Sanja Stankovic, wie sie mit ihrem Netzwerk Digital Media Women e.V. den digitalen Wandel weiblicher macht. Sanja ist als Profi für digitale Kommunikation auf vielen Kongressen zu Gast. Irgendwann stellte sie fest: Auf den Bühnen waren fast nur Männer präsent. Das wollte sie ändern – und gründete 2010 mit anderen Frauen die Digital Media Women. Der Verein setzt sich für mehr Investorinnen und Gründerinnen in der Unternehmenslandschaft ein und vernetzt mittlerweile über 20.000 Frauen in der Digitalwirtschaft. Den digitalen Wandel sehen sie als Chance, um ihre Vision einer gleichberechtigten Arbeitswelt – in der Frauen mehr Einfluss haben – umzusetzen. Als Netzwerkerin, Gründerin und Leiterin der Unternehmenskommunikation im Unternehmen von Ralf Dümmel, einem Investor aus „Die Höhle der Löwen“, lebt Sanja bereits die Zukunft der Digitalisierung – und die wird weiblich! Woran liegt es eigentlich, dass so wenige Frauen auf den Bühnen im Digitalbereich vertreten sind? Das und vieles mehr erfahrt ihr in der aktuellen Folge von „Das Digitale Sofa“! SHOWNOTES: Hier geht´s zur LinkedIn Page von Sanja: https://www.linkedin.com/in/sanja-stankovic/ ....und hier zur LinkedIn Page von Digital Media Women e.V.: https://www.linkedin.com/company/digital-media-women-e-v/ Webseite von Digital Media Women e.V.: https://digitalmediawomen.de/ Facebook-Auftritt von Digital Media Women e.V.: https://www.facebook.com/DigitalMediaWomen/ Webseite von Sanjas Startup-Plattform: https://www.hamburg-startups.net/ LinkedIn Page von Sanjas GründerInnen-Netzwerk: https://www.linkedin.com/company/german-innovation Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcasts, Spotify & Co. – und teilt und liked uns auf Instagram (www.instagram.com/kemweb20), Facebook, LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa – Impulse " is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Sep 15

34 min

Episode 1 zu unserem Themenschwerpunkt Female Leadership ist da: Nele Groeger ist Gründerin der Beratungsagentur SHITSHOW und spricht mit KEMWEB CEO Oliver Kemmann über ihr Start-up, Vorurteile und Visionen. 2019 gründete Nele mit zwei anderen Frauen die Beratungsagentur SHITSHOW. Nele will damit als weibliches Vorbild vorangehen und das Bild von Unternehmertum neu prägen. Denn: Ein All Female-Team ist nicht nur in der deutschen, sondern auch in der weltweiten Gründungslandschaft eine echte Seltenheit. Die Idee von SHITSHOW ist, Organisationen zum Thema psychische Gesundheit in der Arbeitswelt zu sensibilisieren und Arbeitsstrukturen mit den Unternehmen zu entwickeln, die mental weniger belastend für die Mitarbeiter sind. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Gestaltung der digitalen Kommunikation, die spätestens seit der verstärkten Nutzung des Homeoffices ein wichtiges Thema ist. Wir finden: Ein spannendes Projekt, das den Nerv der Zeit trifft! Welche Tipps Nele zur unternehmensinternen Bewältigung der Kommunikation in der Corona-Krise hat und was 💩-Emojis damit zu tun haben? Welche Ideen sie außerdem zu mehr Gleichberechtigung in der Arbeitswelt hat? Und mit welchen Vorurteilen sie selbst als Gründerin von SHITSHOW zu kämpfen hat? – Die Antworten bekommt ihr in der neuen Podcast-Folge von „Das Digitale Sofa“. SHOWNOTES: Hier geht´s zur LinkedIn Page von SHITSHOW: https://www.linkedin.com/company/shitshow/ ...und hier zum Instagram-Auftritt von SHITSHOW: https://www.instagram.com/shitshowberlin/ Hier findet ihr die Webseite von SHITSHOW: https://shitshow.de/ Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcasts, Spotify & Co. – und teilt und liked uns auf Instagram (www.instagram.com/kemweb20), Facebook, LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa – Impulse " is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Sep 8

49 min

Heute startet KEMWEB CEO Oliver Kemmann seine persönliche Learning Journey zum Thema Female Leadership. 10 Folgen von "Das Digitale Sofa" lang spricht er ausschließlich mit Frauen, über deren Unternehmen oder Projekte, über ihre Karrieren, Erfahrungen und Ideen für eine gleichberechtigte Welt. Den Anfang machen Maren Wagener und ihr Mann Matthias von der Digitalagentur Vast Forward sowie Judith Kemmann, Olivers Frau, seit Anfang an im Gründerteam von KEMWEB und heute full-time für F&A verantwortlich. Die Vier haben sich vor einigen Jahren auf der Work Awesome in Berlin kennengelernt und in der Corona Zeit ihren fachlichen Austausch noch deutlich vertieft. Und das, obwohl Maren und Matthias auf ihrem Schiff "Vast" den Lockdown in einem Hafen in Mallorca überstehen mussten und die beiden Kemmanns schon nach einer Woche wieder aus ihrem nagelneuen Workspace ins Homeoffice im schönen Rheinhessen übersiedeln mussten. Grundsätzlich zwei unterschiedliche Modelle, geschäftlich, privat und familiär und damit ein spannender Blick auf das Thema "Female Leadership" in der Kick-Off Folge der neuen Serie! Alle vier sind sich sicher, dass es wichtig ist, über "Female Leadership" und die Rolle der Frau in modernen Gesellschaften und Unternehmen zu sprechen. Dass es hier auf der anderen Seite auch kein richtig oder falsch gibt, sondern jede Frau durchaus eine andere Sichtweise auf ihre Rolle in Beruf, Familie und Gesellschaft hat, wie Maren und Judith in dieser Episode zeigen. Uns interessiert eure Meinung zu dem Thema, schreibt uns in den Kommentaren, empfehlt uns spannende Gesprächspartnerinnen und weist uns auf tolle Projekte hin, damit wir über dieses Format wieder viele neue Impulse geben können! Wenn ihr euch mit Oliver grundsätzlich mal über das Thema Digitalisierung unterhalten wollt, dann besucht unsere Webseite und vereinbart einen Termin für einen ersten telefonischen Austausch: https://www.kemweb.de/kontakt/ Shownotes: Hier geht´s zur Webseite von Vast Forward: https://vast-forward.com/ Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcasts, Spotify & Co. – und teilt und liked uns auf Instagram (https://www.instagram.com/kemweb20), Facebook, LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by https://www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Sep 1

52 min

Frisch erholt starten wir aus der Sommerpause direkt mit einem wahren Knüller: Raphael Gielgen, Trendscout bei der Schweizer Design- und Officemöbel-Marke Vitra, macht es sich auf dem Digitalen Sofa bequem. Im Gespräch mit KEMWEB Gründer und CEO Oliver Kemmann stellt Raphael sein aktuelles Work-Panorama vor, ein in Analogie zu den berühmten Schlachten-Gemälden Picassos entwickelter (3,20 m großer) Querschnitt der wichtigsten Aspekte der Zukunft der Arbeit. Die beiden sprechen nicht nur über das "Permanente Beta", also das ständige Ausprobieren, Testen und Korrigieren von Hypothesen, sondern auch über die "Körpersprache von Office-Räumen" oder die Bedeutung von Kunst im Kontext von Arbeit. Warum Raphael den Begriff "Lebenslanges Lernen" gar nicht mehr so mag und was die Zukunft der Arbeit mit Twitch zu tun hat. Das alles und noch viel mehr erfahrt ihr in der aktuellen Folge von "Das Digitale Sofa"! Shownotes: Vitra http://www.vitra.com Bücher von Otto Scharmer, "the essentials of the U theorie" https://www.ottoscharmer.com/publications/books Bücher von Georg Brunold ("Nichts als der Mensch", "Nichts als die Kunst") http://www.georgbrunold.org/buecher Projekte von Prof. Jan Teunen ("Wo die Seele singt - über Kunst in Unternehmen.") https://www.teunen-konzepte.de/ Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcasts, Spotify & Co. – und teilt und liked uns auf Instagram (https://www.instagram.com/kemweb20), Facebook, LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by https://www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Aug 25

44 min

Du hast eine Produktidee aber keine Ahnung, wie du sie verwirklichen sollst? Du kennst keine Gründer, mit denen du dich austauschen kannst? Eigentlich brauchst du Investoren, willst aber unabhängig bleiben? Allen, die vor diesen Herausforderungen stehen, will unser Podcast-Gast David Jenaro mit dem Start-up your.company helfen. Seine Vision einer demokratisierten Wirtschaft stellt er im Gespräch mit KEMWEB CEO Oliver Kemmann vor. Davids Ziel war, ein Unternehmen demokratisch aufzubauen – und setzte es in Zusammenarbeit mit anderen Akteuren mit der Gründung des Start-ups your.company um. Dabei handelt es sich um ein Netzwerkunternehmen, in dem die Idee des Company Sharings gelebt wird. Sprich: Das Start-up vernetzt die unabhängigen Ideengeber durch eine digitale Infrastruktur, in der sie gemeinsame Ressourcen nutzen und Wissen teilen können. Jeder kann mitmachen, ob als Ideengeber, Umsetzer oder Investor. Wir finden: Ein spannendes Konzept, das viele Impulse für eine völlig neue Form demokratisierter Arbeit gibt! Ihr wollt wissen, was das Ganze mit der Purpose Stiftung und Verantwortungseigentum zu tun hat? Und welche Rolle Robert Bosch, Ricardo Semler und Eric Ries dabei spielen? Dann hört gleich rein in die aktuelle Folge von „Das Digitale Sofa – Impulse!“. Shownotes: Hier geht´s zur Webseite von your.company: www.your.company Webseite der CoCreation Space FranzWerk: www.franzwerk-tuebingen.de Webseite der Purpose Stiftung: www.purpose-economy.org und purpose-economy.org/de/companies/your-company Davids Literaturtipp zum Semco-System: https://www.amazon.de/SEMCO-System-Management-ohne-Manager/dp/3453087879 Davids Literaturtipp zu Frédéric Laloux´ Reinventing Organizations: https://www.reinventingorganizations.com Davids Literaturtipp zu Eric Ries´ Konzept Lean Startup: www.theleanstartup.com Hier geht´s zur Webseite von analogvibes, einem Projekt des your.company-Verbunds: www.analogvibes.com Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcasts, Spotify & Co. – und teilt und liked uns auf Instagram (www.instagram.com/kemweb20), Facebook, LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa – Impulse " is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Jul 21

37 min

Wie funktionieren Markenerlebnisse auf Gaming-Plattformen? Warum sollten Marken in Fortnite oder Animal Crossing präsent sein? Und welche neuen Zielgruppen lassen sich so erreichen? Julian Bossert spricht in der neuen Folge von „Das Digitale Sofa – Impulse!“ mit KEMWEB CEO Oliver Kemmann über das große Thema Brand Experience in Games und anderen Online-Plattformen. Fun-Fact: Die beiden haben sich in Animal Crossing kennengelernt und zum Podcasten verabredet. Julian ist Creative Concept Developer bei LIGANOVA in Stuttgart und experimentiert gerne mit neuen Vermarktungsstrategien. Ingame-Events, Exklusiv-Content, virtuelle Treffpunkte – er gibt im Interview spannende Impulse für Unternehmen, wie sich Marken auf Fortnite & Co. präsentieren können. Julian weiß: „Fortnite ist kein Spiel. Fortnite ist der Ort, wo sich die GenZ nach der Schule trifft“. Und spätestens seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie tummeln sich hier besonders viele potenzielle Kunden. Ihr wollt erfahren, wie Brand Experience à la Travis Scott funktioniert und ihr euren Point of Sale zum Point of Experience macht? Dann ist das genau eure Podcast-Folge. Viel Spaß beim Hören! Shownotes: • Julians LinkedIn Page: www.linkedin.com/in/julianbossert • Webseite von LIGANOVA: www.liganova.com • Webseite LIGANOVA Future Lab: www.brandretailspace.com • Webseite Fortnite Events: www.epicgames.com/fortnite/de/news • Webseite von Animal Crossing: www.animal-crossing.com Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram (www.instagram.com/kemweb20/), Facebook, LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Jul 14

33 min

„Für mich ist CBD das Koffein des 21. Jahrhunderts.“ Finn Hänsel ist zu Gast bei „Das Digitale Sofa – Impulse!“ und spricht über sein erfolgreiches Cannabis-Start-up VAAY und wie er damit auf ein neues, entspannteres Lebensgefühl setzt. Im Interview mit KEMWEB CEO Oliver Kemmann erzählt er von seinem Berliner Unternehmen, das CBD-Produkte für den alltäglichen Gebrauch entwickelt – wie Massageöl, Mundspray oder Badekugeln. Diese sollen helfen, den Gedanken-„Noise“ im Kopf zu reduzieren, um entspannter und gleichzeitig fokussierter zu werden. Damit gehört VAAY zu einer relativ jungen Branche im europäischen Markt, in der er jedoch großes Potenzial sieht. Finn ist überzeugt, dass sich das Mindset unserer Gesellschaft in den letzten Jahren gewandelt hat: weg von Selbstoptimierung hin zu Selbstfindung und Entspannung. Und Corona verstärkt dies noch mehr. Wir sagen: Eine spannende Entwicklung, die für viele andere Produktbereiche eine Rolle spielen kann! Wie wissenschaftlich ist eigentlich die Wirkung von CBD belegt? Welche Chancen sieht Finn im Cannabis-Markt für die Zukunft? Und wie will er Aufklärung gegen die gesellschaftlichen Vorurteile betreiben? Dann hört rein in die neue Podcast-Folge! Shownotes: Finns LinkedIn Page: https://www.linkedin.com/in/finnhaensel Finns Unternehmenswebseite: https://www.vaay.de Oli's nachhaltiges Tiernahrungs Start-Up: https://www.sustanimal.de/ Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram (www.instagram.com/kemweb20/), Facebook, LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa – Impulse!" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Jul 7

36 min

„QVC über Social Media, wo du aber in dem Livestream direkt per Klick kaufen kannst und auch eine Chat-Funktionalität hast, so dass eine Interaktion mit der Community, die zuschaut, entstehen kann,“ so erklärt Marco Burkhardtsmayer das grundlegende Konzept von Live-Shopping. In der neuen Folge von „Das Digitale Sofa – Impulse!“ spricht der Inhaber von MuSe Content mit KEMWEB CEO Oliver Kemmann über einen Trend, der in Fernost unglaublich erfolgreich ist – und langsam in Deutschland ankommt. Ein spannendes Impuls-Thema, das Unternehmen gerade jetzt die Chance bietet, zu experimentieren und früh eigene Formate zu entwickeln! Marco hat sich über 10 Jahre mit MuSe Content in Hamburg ein innovatives Unternehmen für Retail-Technologien für den Point-of-Sale aufgebaut und setzt seit über einem Jahr zunehmend auf das Thema Live-Shopping. Im Gespräch geht er auf die unterschiedlichen Formen ein: Zum Beispiel auf One-to-many-Events, bei dem es vor allem um das Miteinander und die Community geht. Beim One-to-One hingegen stehen Beratung und persönlicher Kontakt zwischen Verkäufer und Endkunde im Fokus. Aber auch in B2B-Bereichen bieten sich Use Cases für komplexe Industrieprodukte an. Ihr wollt wissen, wie Live-Shopping-Konzepte im Detail funktionieren? Was Deutschland vom asiatischen Markt unterscheidet? Und wo Marco zukünftige Chancen sieht? Dann hört rein in die neue Podcast-Folge von „Das Digitale Sofa – Impulse!“ Shownotes: Hier geht´s zu Svens LinkedIn page: https://de.linkedin.com/in/marco-burkhardtsmayer-7938a524 Webseite von Svens Unternehmen MuSe Content: https://www.muse-content.com/ „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram (www.instagram.com/kemweb20/), Facebook, LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Jun 30

31 min

Was brauchen deutsche Unternehmen für eine erfolgreiche digitale Transformation? Know-how und vor allem die richtige Kultur! Das sagt der neue Future IT Report von Campana & Schott. Sven Kreimendahl war als Director Business Technology Services maßgeblich an der Studie beteiligt und teilt im Podcast mit KEMWEB CEO Oliver Kemmann seine Erkenntnisse – und spannende praktische Handlungsempfehlungen! Sven stellt fest, dass die Digitalisierung mittlerweile in den Unternehmen angekommen ist, aber der Fortschritt nur schleichend voran geht. Eine Beobachtung, die auch Oliver Kemmann häufig schon in seinen Workshops für Digitalstrategie gemacht hat. Gründe dafür sind laut Studie mangelndes internes Know-how und eine unbewegliche Unternehmenskultur. Sven Kreimendahl berichtet, wie Unternehmen ihre Kunden immer noch nicht stark genug einbinden, um passgenaue digitale Lösungen zu entwickeln. Und: Change Management wird nicht als ein jahrelanger und andauernden Prozess gesehen, der wirklich alle Mitarbeiter mitnehmen muss. Welche Auswirkungen das für digitale Projekte hat, wie gerade mittelständische Unternehmen digital aufholen können und warum die Angst vor Veränderung ein deutsches Problem ist – das alles erfahrt ihr in der neuen Folge von „Das Digitale Sofa – Impulse!“. Viel Spaß beim Anhören! Shownotes: Hier geht´s zum Future IT Report: https://www.campana-schott.com/de/de/unternehmen/media-events/studien/future-it-report Svens LinkedIn Page: https://www.linkedin.com/in/sven-kreimendahl-3965a0/ „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram (www.instagram.com/kemweb20/), Facebook, LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Jun 23

36 min

Einfach von Hamburg ab ins Allgäu, Bauernhof gekauft und ein Ferienhotel eröffnet. Genauso hat es der Online Marketing Rockstars Co-Founder Christian Müller gemacht und betreibt seit zwei Jahren das „Rosso“. Im Podcast „Das Digitale Sofa - Impulse!“ spricht Oliver Kemmann mit ihm über diese außergewöhnliche Geschichte von Mut, Experimentierfreude und Neubeginn. Mutig sein und Neues ausprobieren, das treibt auch uns bei KEMWEB an. Deshalb freuen wir ganz besonders, Christian als Gast auf dem Sofa zu haben und euch jede Menge neue Impulse mitgeben zu können! Christian hat mit OMR Europas größte Plattform und Festival-Veranstaltung für alles rund um digitales Marketing und Technologie mitgegründet. 2017 kam er während eines Urlaubs in Italien auf die Idee mit dem Agrotourismus: Heute lebt er im Allgäu und hat sich mit dem „Rosso“ ein zweites Standbein aufgebaut. Sein „Hof der Möglichkeiten“ mit Ferienhäusern ist ein Ort zum Verweilen und Runterkommen für Jedermann. Quasi Ferien auf dem Bauernhof in cool. Wie der Weg von Christian genau aussah, wie er seine Leidenschaft für digitale Themen mit seinem Hotelier-Dasein auf dem Land verbindet und was er für die Zukunft plant – das alles erfahrt Ihr in der neuen Podcast-Folge von „Das Digitale Sofa -Impulse!“. Viel Spaß beim Hören und Impulse sammeln! Shownotes: Webseite der Online Marketing Rockstars: https://omr.com/de/ Webseite des Rossos: www.dasrosso.com Christians Lieblings Bio Bier: www.haerle.de/ „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram (www.instagram.com/kemweb20/), Facebook, LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Jun 16

37 min

„Der Mensch muss im Mittelpunkt stehen“. Deshalb werden Konsumenten im Purpose Marketing auch nicht länger unter Zielgruppen definiert. Aber wie stellt man den Menschen in den Mittelpunkt einer Unternehmenspolitik und welchen Nutzen ziehen Unternehmen daraus? Antworten und jede Menge neue Impulse gibt´s in unserer neuen Podcast-Folge von David Eicher, Gründer der webguerillas im Gespräch mit KEMWEB CEO Oliver Kemmann. Die webguerillas ist Deutschlands führende Agentur für alternative Werbeformen und Influencer Marketing und gehört inzwischen zu Territory von Gruner+Jahr. David ist Digitalstratege und ein Freund von unkonventionellem Denken, der im traditionellen Marketing vieles infrage stellt. Er ist der Meinung, dass Marken auf den Zeitgeist reagieren und soziale Verantwortung übernehmen müssen. Beispiel: Nikes Anti-Rassismusstatement „Don´t Do It“. „Everybodys Darling“-Marken, die es allen recht machen, sind austauschbar geworden: Der Konsument will wissen, wofür eine Marke steht. Stichwort: Corporate Responsibility. Deshalb müssen sich Unternehmen neu orientieren und ihre jeweilige Haltung überdenken. So hinterfragen wir bei KEMWEB nicht nur immer wieder unsere eigene Haltung, sondern sind auch gerne Sparringspartner für unsere Kunden in Sachen Purpose. Wie sich leistungsstarke und zugleich zweckorientierte Marken aufbauen lassen und was Red Bull damit zu tun hat, erfahrt ihr in der neuen Folge von „Das Digitale Sofa – Impulse!“. Shownotes: Davids LinkedIn Page: https://de.linkedin.com/in/daeicher Homepage der Territory Webguerillas: https://territory.de/territory-webguerillas/ „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram (www.instagram.com/kemweb20/), Facebook, LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Jun 9

40 min

Mit dem „OMR Silicon Valley Update“ startet Christian Byza, Co-Founder der Online Marketing Rockstars, sein eigenes Podcast Format, frei nach seinem Lebensmotto „Mach doch einfach mal!“ Welche Impulse für Christians Karriere wichtig waren und wie es kam, dass er vor 10 Jahren die Online Marketing Rockstars mitbegründet hat, verrät er KEMWEB CEO & Co-Founder Oliver Kemmann direkt aus seiner Garage in der aktuellen Episode von „Das Digitale Sofa – Impulse!“. Christian, der sich als Generalist bezeichnet, arbeitet seit 8 Jahren im Silicon Valley und ist inzwischen Principal Product Manager bei LinkedIn. Die Start-Up Kultur im Valley und die visionären Ideen der Unternehmensgründer haben ihn von Anfang an fasziniert. Um diese inspirierenden Geschichten zu teilen, interviewt er in seinem neuen Podcast "OMR Silicon Valley Update" deutsche Gründer aus genau diesem Umfeld. Shownotes: Webseite zu Christians Podcast: https://omrsiliconvalleyupdate.podigee.io/ Christians LinkedIn Profil: https://www.linkedin.com/in/christianbyza/ Webseite der OMR: https://omr.com/de/ „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram(www.instagram.com/kemweb20/), Facebook, LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Jun 2

29 min

Neue Woche, neue Impulse! Diesmal mit dem spannenden Thema "Nachhaltige IT": Was ist grüne IT überhaupt? Was haben Digitalisierung und IT-Infrastrukturen mit Nachhaltigkeit zu tun? Und wieso ist das für Unternehmen, die Politik und jeden einzelnen von uns relevant? Für KEMWEB ist Nachhaltigkeit ein wichtiges Thema, das uns vom nachhaltigem Webdesign bis zur klimaneutralen Instagram-Story beschäftigt. Deshalb freuen wir uns besonders, Nele Kammlott für die neue Folge von „Das Digitale Sofa – Impulse!“ als Gast gewonnen zu haben! Für Nele Kammlott ist die grünste IT diejenige, die erst gar nicht gebraucht wird. Nele kam irgendwann der Gedanke, die zwei großen Bewegungen der Digitalisierung und Nachhaltigkeit zusammenzubringen – und gründete ihr Unternehmen kaneo. Was vor ein paar Jahren noch misstrauisch beäugt wurde, ist heute ein topaktuelles und zukunftsorientiertes Thema. Stichwort: enkeltauglich. Denn das Bewusstsein für nachhaltige Digitalisierung hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Es geht um die Frage, wie sich IT-Infrastrukturen mit möglichst wenig Ressourcen und Energieverbrauch realisieren lassen. Ob Nele damit Erfolg hat und ob grüne IT wie „Bio“ auch immer teurer ist, darüber spricht sie mit Oliver Kemmann in der neuen Folge von „Das Digitale Sofa – Impulse!“. Shownotes: Neles Unternehmenswebseite: https://www.kaneo-gmbh.de/ Kaneo beim Europäischen Energiesparcup 2016: https://www.kaneo-gmbh.de/kaneo-beim-europaeischen-energiesparcup-2016-unsere-eindruecke-von-der-preisverleihung/ Leitfaden zur nachhaltigen IT-Infrastruktur: https://www.kaneo-gmbh.de/green-it/leitfaden-zur-umsetzung-einer-nachhaltigen-it-infrastruktur/ Webseite zum Verein UnternehmensGrün e.V.: https://nachhaltig-zusammen.de/ Mitgliedsantrag für UnternehmensGrün e.V.: https://www.unternehmensgruen.org/ueber-uns/mitglied-werden/ Webseite der Initiative Entrepreneurs for Future: https://www.entrepreneurs4future.de/ „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram, Facebook (@kemweb20), LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB. #Podcast #digitalisierung #greenit #nachhaltigkeit #greenbusiness

May 26

31 min

Wen fragt man, wenn es um ein Marketingprojekt mit der Zielgruppe „Generation Z“ geht? Am besten jemanden, der direkten Zugang zu den 14 bis 18-Jährigen hat und Trends ganz früh erkennen kann – wie Neil Heinisch! Neil ist Gründer, Speaker, Entrepreneur und 17 Jahre alt. Nachdem er mit 14 den ersten Businessplan geschrieben hat, hat er jetzt mit ein paar Kumpels seine eigenes Start Up „PlayTheHype“ gegründet. Er berät Agenturen, wie sie Generation Z als Marketing-Zielgruppe am besten erreichen können. Da kann es auch mal vorkommen, dass er eine Stunde auf der Schultoilette während des Unterrichts sitzt, um einen Call wahrzunehmen. „Unser Antrieb ist es, unseren Kunden zu helfen, unsere Generation und ihre Interessen besser zu verstehen.“ Dafür macht Heinisch Umfragen bei Jugendlichen und erarbeitet eine Art „Trendradar“. Wenn sich Oliver Kemmann, Gründer und CEO von KEMWEB und Neil Heinisch, Gründer von PlayTheHype über Digitalisierung, Erziehung und Brand Positioning austauschen, ist von 30 Jahren Altersunterschied keine Spur mehr zu hören. Wie Neil sein Leben als Schüler und Businessman unter einen Hut bringt, und wie ältere Marketinghasen mit ihm umgehen, erfahrt Ihr im Podcast. Also nichts wie reingehört! Shownotes: https://www.playthehype.com/ https://www.linkedin.com/in/neilheinisch https://www.canva.com/design/DADo2on4Isw/Ms3Fq7q-FgWvXplp0FEI0w/view#1 https://reports.onlinepunks.com/de/tiktokCreators/ „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram(https://www.instagram.com/kemweb20/), Facebook, LinkedIn und Twitter!

May 18

40 min

Wie bereiten sich eigentlich mittelständische Unternehmen auf die Digitalisierung vor, auch zu Zeiten der Corona-Krise? Welche neuen Geschäftsfelder lassen sich aufbauen? Und: Was haben Unternehmenssprechstunden und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz damit zu tun? Antworten darauf geben die Kompetenzzentren 4.0 für den Mittelstand. Diese lassen sich deutschlandweit in allen größeren Städten finden und werden von Experten zum Thema Digitalisierung geleitet. Florian Mohr ist ein solcher Experte und Leiter des Kompetenzzentrum 4.0 in Kaiserslautern. Er spricht mit uns über den Wandel in der Arbeitswelt in Richtung Digitalisierung, welche Bedeutung diese insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen hat und wie diese mit den Veränderungen durch die Digitalisierung umgehen können. Mohr, der gelernter Maschinenbauer ist, hat sich schon lange Gedanken darüber gemacht, wie Automatisierung in der Zukunft aussehen kann. Laut ihm liegt die größte Herausforderung der Digitalisierung für Unternehmen nicht in der technischen Umsetzung, sondern im unternehmerischen Gedankenwandel. Wie sich sowas bewerkstelligen lässt und viele weitere Tipps und Anregungen hört Ihr im Podcast. Also nichts wie reingeklickt! Shownotes: Homepage: https://kompetenzzentrum-kaiserslautern.digital/ Leistungen: https://kompetenzzentrum-kaiserslautern.digital/leistungen/ Facebook-Page: https://www.facebook.com/komzkl/ Linked-In Page: https://de.linkedin.com/company/mittelstand-4-0-kompetenzzentrum-kaiserslautern „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram(https://www.instagram.com/kemweb20/), Facebook , LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

May 5

26 min

Wie überlebt ein Musiker die Coronakrise, wenn Live-Auftritte keine Option mehr sind? Und wie funktioniert das überhaupt: Im Zeitalter von digitalen Medien den eigenen Lebensunterhalt mit Musik zu bestreiten? Tom Klose erzählt davon, wie er sich gänzlich ungeplant vom Student zum Vollzeit Singer-Songwriter verwandelte und ganz persönlich mit dem Thema Musik umgeht. Freuen Sie sich auf spannende persönliche Details über die Liebe und Beziehung zur Musik - und natürlich lustige Anekdoten aus dem digitalen Musiker-Alltag! Shownotes: www.tomklose.de Tom's Homepage www.sofaconcerts.org/musikbotschaft Hier könnt Ihr Tom für eine kleine musikalische Wunschbotschaft buchen „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram, Facebook (@kemweb20), LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Apr 30

36 min

Was macht ein Fitness-Unternehmer, wenn er seine Kunden nicht mehr vor Ort betreuen darf? Jochen Dieter wurde vor dem Corona-Shutdown von seinen Kunden im JODIS Trainingscamp vor allem wegen der persönlichen Betreuung in Kleingruppen und seinem direkten Feedback geschätzt. Im Gespräch mit KEMWEB CEO Oliver Kemmann spricht er über die Herausforderung, von heute auf morgen eine digitale Lösung zu finden, mit der er seine Kunden halten und ihnen Abonnement-Leistungen bieten kann – und welche Rolle KEMWEB dabei spielte. Jochen teilt seine Erfahrungen, wie er die starke Loyalität seiner Kunden erlebte, welche Erfahrungen er und sein Team in ihrem „neuen“ Arbeitsalltag machen und welche Perspektiven er für die Post-Corona-Zeit sieht. Eine spannende Folge für Fitness-Freunde und alle, die nach Sportalternativen für zuhause suchen! Shownotes: JODIS Trainingscamp: www.jodis-trainingscamp.de „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram, Facebook (@kemweb20), LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Apr 24

26 min

Wie auf einer brechenden Welle surfte Harald Neidhardt Mitte März vor den Auswirkungen der Corona Krise aus der Schweiz zurück nach Deutschland: "Ich kam mir vor, wie auf dem Krater eines ausbrechenden Vulkans", berichtet er im Podcast mit KEMWEB CEO Oliver Kemmann. Als gefragter Berater für die UN und das World Economic Forum ist der Hamburger gewohnt, viel in der Welt unterwegs zu sein. Doch jetzt sitzt auch er zuhause fest und muss sein Business Modell den neuen Gegebenheiten anpassen. Harald Neidhardt zählte schon früh zu den Digital-Pionieren: Bereits Mitte der 90er Jahre ist er in den USA für deutsche Internetfirmen unterwegs, baut für Pixelpark das Büro in New York auf und blickt in eine rosige Zukunft. Doch auch damals veränderte eine Krise bekannterweise alles. "Resilienz ist bei mir ein wichtiges Thema, es ist wichtig, dass Unternehmen richtig aufgestellt sind, um in Krisen zu bestehen." Harald Neidhardt – CEO des futur.io Instituts und Herausgeber des visionären Zukunftsreports "Moonshots for Europe" – weiß, wovon er redet. Umso spannender ist es von ihm zu erfahren, wie er die aktuelle globale Corona-Krise sieht und mit ihr persönlich umgeht. Viel Spaß beim Hören! Shownotes: www.futur.io www.innovationfornow.de www.unfccc.com www.resiliencefrontiers.org Moonshot Workshop für Resilience Frontiers in S Korea, 2019: http://www.resiliencefrontiers.org/report-of-the-2019-resilience-frontiers-event Workgroup beim WEF: http://reports.weforum.org/digital-transformation/digital-platforms-ecosystems/ Artikel von Diana Kinnert „Schwarz-Grünes Post-Corona?“: www.kinnert.com/2020/04/10/schwarz-gruen-corona Artikel „European Green Deal must be central to a resilient recovery after Covid-19“: www.climatechangenews.com/2020/04/09/european-green-deal-must-central-resilient-recovery-covid-19 „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram, Facebook (@kemweb20), LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Apr 22

39 min

Was machen Kunstschaffende, wenn plötzlich einfach alles abgesagt ist? Oliver Kemmann spricht mit dem Kabarettisten, Satiriker und Musiker Tobias Mann über die schwierige bis existenzbedrohende Situation, in der sich jetzt Künstler aller Art dank Corona befinden. Tobias erzählt, wie er seine politische ZDF Late Night Sendung „Mann, Sieber!“ mit Christoph Sieber von heute auf morgen mit viel Kreativität und Experimentierfreude vom „Home Office“ ins TV brachte – und ein Musikvideo für ihren Song „#FuckYouCorona“ mit Hilfe von Familienmitgliedern produzierte. Bei aller kreativen Energie, die jetzt viele Kunstschaffenden zeigen und der plötzlichen Agilität von ansonsten schwerfälligen großen TV-Formaten macht ihm jedoch vor allem eines Sorgen: Dass unsere Kulturlandschaft nach Corona deutlich ärmer sein wird. Tobias berichtet vom Engagement und dem Zusammenhalt unter Künstlern und wie jeder dazu beitragen kann vor allem die kleinen Bühnen und Theater am Leben zu halten – sei es über „Kleinkunstaktien“, Eintrittsgeldspenden oder das Unterstützen der unbürokratischen #KunstNothilfe. Nach seinem Blick in die Zeit nach Corona gefragt, gibt er zwei Antworten: als „optimistischer Tobi“, als auch als pessimistischer Kabarettist. Shownotes: Website: www.tobiasmann.de/ Podcast: www.germanfunnybones.de Musikvideo: www.youtube.com/watch?v=044Y9ArLgUo Corona-Song: www.tobiasmann.bandcamp.com #KunstNothilfe: www.elinor.network/kunstnothilfe „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram, Facebook (@kemweb20), LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Apr 16

30 min

"Waren die Teilnehmenden am Anfang in Teilen noch sehr beunruhigt, haben sie es am Ende dann sehr goutiert", fasst Prof. Dr. Dominic Frohn seine ersten Erfahrungen mit Ausbildungsmodulen, die er komplett remote mit dem Tool Zoom gehalten hat, zusammen. Im Podcast mit KEMWEB CEO Oliver Kemmann erläutert erläutert der Professor, Coach und Berater, warum es für ihn wichtig ist, dass sich auch bei Remote-Seminaren Kleingruppen bilden und bestehende Unterlagen weiterverwendet werden können. Dominics Ziel ist, "dass die Teilnehmer auch cozy sind, dass sich nicht alles ganz fremd anfühlt, dass das nicht alles nur Buchstaben sind, die man getippt hat, sondern die der Trainer auch am Flipchart gemalt hat, mit dem eigenen Finger". Die Umstellung auf remote ging jedoch nicht von jetzt auf gleich: Als die Nachricht kam, dass keine Präsenzveranstaltungen mehr erlaubt sind, arbeitete Dominic – der unter anderem Professor an der Hochschule Fresenius in Köln ist – eine Woche durch, um sein Ausbildungs-Modul in Zoom abbilden zu können. Welche positiven Ansätze Dominic aus der Krise mitnimmt, wie sich Remote-Seminare auf die Gleichberechtigung auswirken können und welche Tipps er für andere Vortragende hinsichtlich Online-Tools hat, erfahrt ihr in der 51. Folge von "Das Digitale Sofa" Spezial! Shownotes: Dominics Webseite: www.dominicfrohn.de Das IneKo Institut in Köln: www.ineko-cologne.com Dominics Stiftung: www.gertrudfrohnstiftung.de Sein Forschungsschwerpunt "Diversity": www.diversity-institut.info „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram, Facebook (@kemweb20), LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Apr 14

45 min

Was macht eigentlich eine Social Corporate Influencerin? Wie können Unternehmen LinkedIn als Marketingtool nutzen? Und warum ist Social Media immer noch nicht als Must-have bei vielen Unternehmen angekommen? Britta Behrens spricht mit Oliver Kemmann über das wichtige Thema Sichtbarkeit auf der Plattform LinkedIn allgemein und speziell in der Shutdown-Zeit. Die Social Corporate Influencerin baut gerade frisch im neuen Job bei der HRS Group ein Corporate Influencer Programm auf. Dabei dreht sich alles darum, wie Management und Mitarbeiter im Sinne von „Working out loud“ sich selbst mit ihrer persönlichen Expertise und ihrer Rolle in ihrem Unternehmen optimal präsentieren. Britta teilt im Gespräch jede Menge Tipps, wie man auch ohne großes Content-Konzept auf LinkedIn das eigene Netzwerk ausbauen, sein Personal Branding stärken und Kontakt zu Kunden und Neukunden aufbauen kann. Britta berichtet außerdem von ihrem außergewöhnlichem Remote-Onboarding im neuen Job und wie sie gerade ihre neuen Kollegen beim virtuellen Kaffee kennenlernt. Die Crashkurs-Folge für alle LinkedIn-Starter! Shownotes: LinkedIn-Profil: www.linkedin.com/in/britta-behren…ng-professional/ On-Demand-Webinar „Content-Marketing Boost auf LinkedIn - Was und wie es wirklich funktioniert“: https://bit.ly/2Xj8NT3 Benachrichtigungs-Anmeldung für „Das ultimative LinkedIn Buch“ (Google-Account erforderlich): https://bit.ly/2y34Uqy „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram, Facebook (@kemweb20), LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Apr 9

27 min

"Ich bin ein begeisterter Facebooker", sagt Konzertpianist Christian Strauss von sich selbst im Gespräch mit Podcast Host und KEMWEB CEO Oliver Kemmann. Das sollte man in Zeiten der Corona-Krise auch sein, wenn Konzerte abgesagt werden und Privatunterricht vorort nicht mehr möglich ist, das und auch ein bisschen einfallsreich, muss die Sichtbarkeit erhalten werden. Und das ist Christian definitiv, einfallsreich. Deshalb gehört nicht nur Social Media Arbeit zu seinem Geschäft sondern auch der virtuellen Klavierunterricht, den er seit geraumer Zeit seinen Klavier-Schülern anbietet. In Zeiten der physischen Distanz muss man hier kreativ sein und so kommuniziert er kurzerhand via Skype mit seinen Schülern, was sehr gut funktioniert, "wenn man sich kennt", ergänzt der Klavier-Virtuose im Podcast-Interview "man weiss ja dann schon genau, wo man hingucken muss." Komplette Anfänger würde er indes nicht neu als Schüler annehmen, das wäre dann doch zu kompliziert! Wie es klingt, wenn man per Laptopmikro und zencastr.com ein remote Mini-Podcast Konzert gibt, das erfahrt ihr in Folge 48 unserer Reihe, "Das Digitale Sofa" Spezial, jetzt einschalten und anhören. Wenn euch unser Podcast gefällt, gebt uns ein Like, 5 Sterne, aboniert und teilt uns, verbreitet die frohe Kunde in euren Netzwerken! Weitere Infos gibt es unter https://www.kemweb.de/sofa für Anregungen und Themenvorschläge schickt uns eine eMail an dasdigitalesofa@kemweb.de "Das Digitale Sofa" ist eine Produktion des https://www.robotspaceship.de Podcastnetwork! Hier die Shownotes: Links: Christian's Homepage https://www.konzertpianist-strauss.de Seine Lebensgefährtin, die Opernsängerin Marina Russmann https://www.marina-russmann.de Sein Kammerorchester "Opera et Cetera" https://www.operaetcetera.de Facebook - Konzertpianist Strauß Instgram ... kommt noch! ;-) Von Christian kuratierte Konzertreihen: "Edelstein Serenaden" Konzertreihe in der VG Herrstein bei Idar-Oberstein https://www.edelstein-serenade.de "Musik zum Wochenausklang" in Wiesbaden https://www.auferstehungsgemeinde-schierstein.ekhn.de/startseite.html "Meisterkonzerte. Martinskirche. Köllerbach" in Püttlingen/Saar https://www.evangelisch-im-koellertal.de

Apr 7

30 min

Wer ist eigentlich mehr vom Shutdown betroffen, DJs oder Friseure? André Engert ist beides – und spricht mit KEMWEB CEO Oliver Kemmann über seine doppelte Zwangspause und seine außergewöhnliche Berufskombination. Früher ist er in Friseurshows um die Welt gereist und hat nachts als DJ aufgelegt. Spätestens als er Frankfurter Szene-DJs wie Sven Väth übers Haareschneiden kennenlernte, begannen sich beide Jobs gegenseitig zu ergänzen. Seinen jetzigen Tagesjob in einem Mainzer Friseursalon, kann er aktuell wegen Corona nicht ausüben und auch seine DJ-Auftritte bei Kulinarik-Events fallen erstmal alle flach. 2020 hat er als Veranstaltungsjahr schon weitgehend für sich abgehakt. Aber: Er ist sich sicher, dass die Friseurkunden – zu denen via Social-Media reger Kontakt besteht – regelrecht durchdrehen werden, sobald sie wiederkommen dürfen. Shownotes: Friseursalon Arens in Mainz: www.arens-intercoiffure.de Andrés Musik: www.mixcloud.com/andreengert „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram, Facebook (@kemweb20), LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Apr 3

32 min

Bastian Hosan, Wirtschaftsredakteur beim "Business Punk" und Podcast Host Oliver Kemmann waren eigentlich in Berlin zum Essen verabredet, jetzt treffen sich nun auf ein Telebier im Remote-Podcast. Bastian ist Redakteur beim Wirtschaftsmagazin Business Punk in Berlin und berichtet dort für ein junges Publikum über Wirtschaftsthemen aller Art. New- und Remote Work sind schon vor der Corona-Krise wichtige Themen im Business Punkt gewesen, jetzt befindet sich die gesamte Redaktion erstmal selbst komplett im Homeoffice. Wie es Bastian dabei ergeht, wie Start-Ups sich solidarisch zeigen, wie sich ein Wirtschafstredakteuer im Homeoffice beschäftig und eine Magazin-Redaktion mit Slack eine neue Ausgabe erarbeitet - das erfahrt ihr hier im Podcast-Interview mit KEMWEB CEO Oliver Kemmann. Hier geht's zum aktuellen Heft des "Business Punk" Heft https://www.business-punk.com/2020/04/die-neue-business-punk-ausgabe-ist-da/ Shownotes: Unabhämgiges Journalismus-Portal "Krautreporter" https://krautreporter.de/ Startup-Vernetzungs Tool "27 pilots" https://www.27pilots.com/ Unternehmenskommunikation-Plattform "cojo" https://www.coyoapp.com/ Buchempfehlung "Die Welt im Fieder" https://www.bpb.de/shop/buecher/schriftenreihe/277060/1918-die-welt-im-fieber Spiegel Artikel zur Kurzarbeit: https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/coronakrise-eine-halbe-million-betriebe-zeigt-kurzarbeit-an-a-429fc478-59e1-4e75-bb9f-479424201ecb Startup Konferenz "Hinterland of Things" https://hinterland-of-things.de/ Business Punk Spezial zur Corona Krise: https://www.business-punk.com/2020/03/wie-unternehmen-anderen-durch-die-krise-helfen/ Unterstützt den Business Punk durch ein Abo: https://shop.business-punk.com/de_DE/abo/business-punk/ „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram, Facebook (@kemweb20), LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Apr 3

39 min

"Vielleicht ist es eine ganz gute Metapher für eine gesellschaftliche Veränderung, dass wir es gemeinsam schaffen müssen, neue Lösungen zu finden." Zu Gast bei „Das Digitale Sofa – Spezial“ ist Dirk von Gehlen, Innovations- und Social-Media-Verantwortlicher der Süddeutschen Zeitung, Erfolgsautor und Speaker. In seinem aktuellen Buch "Das Pragmatismus-Prinzip" diskutiert er den richtigen Umgang mit dem Internet und den Sozialen Medien. Im Podcast mit KEMWEB CEO Oliver Kemmann spricht er über die Veränderungen, welche die „epochale Ausnahmesituation“ der Corona-Krise langfristig haben wird. Und vor allem: Wie die richtige Haltung uns helfen kann, diese Zeit gemeinsam gut zu überstehen! Shownotes: Dirks ' Podcast "wirbt das?": https://wirbtdas.substack.com/podcast Brief vom SZ CvD Fabian Heckenberger: www.sueddeutsche.de/medien/sueddeut…ismus-1.4856956 Telelbier von Timo Hetzel: www.dirkvongehlen.de/netz/telebier-…r-timo-hetzel/ Coronapause Homeoffice: coronapause.de/home-office/ Das Pragmatismus Prinzip: Artikel „Shruggie des Monats: der Shruggie selbst“: www.dirkvongehlen.de/ich/shruggie-d…ruggie-selbst/ Artikel „Durch Corona wird das Internet zur Selbstverständlichkeit“: www.sueddeutsche.de/digital/coronav…erung-1.4846552 Buch von Eric Ries: "The Lean Start Up" Buch von Simon Sinek: "Start with Why" „Glück auf!“-Artikel von Dirk: www.dirkvongehlen.de/netz/glueck-au…april-notizen/ „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram, Facebook (@kemweb20), LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Apr 1

31 min

"Wie kann man reale Workshopformate auf remote umbauen?" Diese Herausforderung beschäftigt den Digitalberater, agilen Innovations-Coach und Gründer von supernju Tom Klose in aktuelle am meisten. In der aktuellen Folge spricht KEMWEB CEO Oliver Kemmann mit ihm über neue Methoden für seine virtuelle Workshops, wie er seine Sichtbarkeit aufrechterhält und wirft mit ihm einen Blick auf die Zukunft von Innovations-Prozessen nach der Corona-Krise. Auf die Frage, wie man Nähe „dieses Menschliche, wenn man gemeinsam in einem Raum ist“, mit technischen Hilfsmitteln erzeugen kann, hat Tom noch keine Antwort. Aber: Getreu seiner agilen Grundsätze, wird er es in den kommenden Wochen einfach mal ausprobieren! Shownotes: Toms neue Online-Seminarreihe: www.supernju.de/seminare Das Innovationculture-Barcamp: www.innovationculture.camp Kollaborations-Plattfrom Mural: https://mural.co/ Der LinkedIn Beitrag mit der Tools Sammlung: https://www.linkedin.com/posts/thomasklose_tools-methoden-tipps-activity-6644157267958611968-FUyR Die erste Folge von Das Digitale Sofa mit Tom Klose: https://youtu.be/Tq0itovFSQY „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram, Facebook (@kemweb20), LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Mar 30

64 min

"Wir dürfen uns nur noch 200 m von unserem Haus wegbewegen, Spazierengehen oder Sport im Freien sind nicht mehr erlaubt!" so beschreibt Matthias Happache – Besitzer einer Bäckerei mit angeschlossenem Café in Moos bei Sexten – die Lage im Hochpustertal im Gespräch mit KEMWEB CEO Oliver Kemmann. "Laut Presse gibt es noch keinen bestätigten Fall bei uns, wir sind alle gesund", schildert er die erleichternde Gewissheit, dass es das Virus noch nicht bis ans östliche Ende Südtirols geschafft hat. Jedoch sind die Einschränkungen für die Bewohner im Schatten der Drei Zinnen enorm und fast alle leben vom Tourismus. Passierscheine werden kontrolliert, Ausgang ist nur nach vorheriger Genehmigung erlaubt, bei Zuwiderhandlung drohen Strafen von bis zu 5 Jahren Haft. Das Virus hat die Hauptsaison verschont, dennoch sind die Auswirkung für das Dorf jetzt schon zu spüren. Matthias befürchtet langfristige Folgen, denn bis in den Juli hinein haben Gäste ihre Aufenthalte storniert. Was das für seine Familie, sein Unternehmen und seine Mitbürger bedeutet, erzählt er in dieser Podcast-Folge von „Das Digitale Sofa – Spezial“. Shownotes: Die Bäckerei Happacher auf Instagram https://www.instagram.com/happacher.panificio/ Sexten in Südtirol https://www.drei-zinnen.info/de/sexten.html Freestyle Nachwuchs-Talent Moritz Happacher auf Instagram https://www.instagram.com/moritzhpc/ Pustertaler Freiheit, das Bier zu aktuellen Situation https://www.pustertaler-freiheit.com/ „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram, Facebook (@kemweb20), LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Mar 29

32 min

Vom Kneipenwirt zum Lieferhelden: Die drei Ivecen Brüder Kamil, Özgür und Veli bauen ihre drei Gastronomie-Unternehmen innerhalb kürzester Zeit zum Lieferservice um. Im Gespräch mit unserem CEO Oliver Kemmann erzählt Kamil Ivecen vom Werdegang der drei Brüder in der Mainzer Gastronomie-Szene und wie Corona alles änderte. Von jetzt auf gleich brach mit der Krise das komplette Gastrogeschäft zusammen. Nicht nur in Mainz, sondern überall in vom Coronavirus betroffenen Gebieten. Statt den Kopf in den Sand zu stecken, konsolidieren die Ivecens ihre Finanzen, betrachten den Bedarf der Menschen, ihre eigenen Ressourcen – und ziehen einen Lieferservice auf, der nun das Mainzer Stadtgebiet mit frischen Speisen und Weinen versorgt. Agile at its best! Hört rein, in die spannende Geschichte von Mut, Optimismus, Solidarität und einem tollen Familienzusammenhalt! Hört rein, in die spannende Geschichte von Mut, Optimismus, Solidarität und einem tollen Familienzusammenhalt! Shownotes: Le BonBon auf Instagram https://www.instagram.com/lebonbonmainz/ Kamil bei Luke Mockridge https://youtu.be/lYOsSCfvrjg Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram, Facebook (@kemweb20), LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Mar 28

35 min

"Wir dürfen nur noch einzeln zum Einkaufen gehen, kein Sport, nicht mal mehr Schwimmen ist aktuell erlaubt". Das eigene Schiff fast nicht verlassen zu dürfen, das ist auch für die Remote-Work-Profis Maren und Matthias Wagener von Vast Forward neu. Die beiden sitzen während des landesweiten Corona-Shutdowns in Spanien mit ihrem Schiff fest. Wie lange, das weiß keiner. KEMWEB CEO Oliver Kemmann spricht mit Matthias über das "andere" Homeoffice in Zeiten der Corona-Krise und wie sie ihr Team jetzt noch enger via Remote-Tools zusammenhalten. Auch wenn das Ehepaar seine Agentur schon seit einigen Jahren aus der Ferne führt, erfordert die aktuelle Situation doch noch einmal mehr Engagement und Empathie für die Mitarbeiter in der Heimat. "Rituale sind das Wichtigste.", rät der erfahrene Remote-Worker. Den Tag für sich zu strukturieren und feste Abläufe einzuhalten – so wie er seit neustem mit täglichen Skype-Yoga. Netter Nebeneffekt: Die Familie rückt via täglichem Video-Call näher zusammen. Das Gespräch zwischen Matthias und Oliver geht noch weiter und kann in ihrem gemeinsamen Format "Leerstellen - dem Podcast zum lebenslangen Lernen" hier auf der Plattform weiter gehört werden! „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram, Facebook (@kemweb20), LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Mar 27

25 min

Wie kann ein agiles Mindset helfen, die Corona-Krise besser zu bewältigen? Wie geht erfolgreiches Onboarding neuer Mitarbeiter in Zeiten physischer Distanz und Homeoffice? Wie hilft ein Backlog Kindern und Eltern bei der Organisation der Hausaufgaben? Über diese und viele weitere Fragen spricht Oliver Kemmann in der aktuellen Podcast-Folge von „Das Digitale Sofa – Spezial“ mit „Dr. Agil“ Philipp Diebold von Bagilstein. Der Unternehmensberater und Agilitätsforscher berichtet über die aktuelle Situation seines Start-ups, die Kommunikation mit seinen Kunden und teilt seine persönlichen Tipps für Agilität in der neuen Arbeitsrealität. „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram, Facebook, LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Mar 26

27 min

"Jetzt müssen wir die Halle erstmal so gut es geht einmotten, um sie dann schnell wieder hochfahren zu können, wenn alles vorbei ist." So sieht H. C. von Stockhausens Plan für die Eventlocation Halle 45 in Mainz aus. In der Podcast-Folge 5 von „Das Digitale Sofa – Spezial“ spricht KEMWEB CEO Oliver Kemmann mit ihm über die Möglichkeit und vor allem Notwendigkeit staatlicher Hilfe, die Solidarität innerhalb der erweiterten Event-Branche und auch über die Pläne für die Zeit nach dem Shutdown. Die Veranstaltungshalle mit Industriellem Backstein-Charme hatte letzten Jahr das beste Ergebnis seit Jahren eingespielt und alles war auf Expansion ausgerichtet. Doch: Die Corona-Krise machte dem erfahrenen Start-up-Unternehmer schon früh einen Strich durch die Rechnung. Ohne Veranstaltungen geht es für die Halle 45 wirtschaftlich um das nackte Überleben – zusammen mit einer ganzen Unternehmenskette vom Caterer bis zum Taxifahrer. Professionell und aufgeräumt erläutert der Unternehmer seine Strategie und bleibt angesichts der schwierigen Situation optimistisch und lösungsorientiert. Trotz seiner persönlichen Betroffenheit weist er auf die Themen hin, die noch wenigen Wochen die breite Öffentlichkeit bewegt haben und alles andere als gelöst sind: Zum Beispiel der Kampf gegen den Klimawandel oder die Flüchtlingskatastrophe vor unserer Haustür! „Das Digitale Sofa“ wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen. Bitte entschuldigt, falls die Qualität einmal nicht ganz dem gewohnten Standard entspricht! Wenn euch diese Folge gefallen hat, gebt uns euer Gefällt mir, Daumen hoch oder die 5 Sterne auf Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co – und teilt und liked uns auf Instagram, Facebook (@kemweb20), LinkedIn und Twitter! "Das Digitale Sofa" is powered by www.robotspaceship.de – dem Podcast Netzwerk von KEMWEB.

Mar 25

28 min

Natalia Salzmann ist "Psychologische Psychotherapeutin", Mutter und Ehefrau mit einer eigenen Praxis in Braunschweig. Wie viele andere Therapeuten bietet sie mittlerweile „Therapie aus der Entfernung“ an, also Videositzungen oder auch Telefonsitzungen. In der vierten Folge unseres Podcasts "Das Digitale Sofa - Spezial" erfahrt ihr vom Profi, was ihr tun müsst, um zu lernen mit eurer Angst besser umzugehen , wie ihr euren "Homeoffice with Kids" Alltag in den Griff bekommt und warum es hilft, das gute alte Tagebuch wieder hervorzukramen. Natalia hat aus ihrer langjährigen Erfahrung viele praktische Beispiele dabei, die auch ihr in häuslicher Isolation anwenden zu können, die euch helfen sollen, euren Alltag zuhause in den nächsten Wochen etwas weniger stressig zu gestalten. Hört rein und gebt uns gerne Feedback. Solltet ihr Fragen haben, schickt uns PMs oder eMails, wir sammeln diese dann un geben sie an Natalia weiter. Das Digitale Sofa wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice via zencastr.com aufgenommen, bitte entschuldigt, die teilweise etwas ruckelige Qualität! "Das Digitale Sofa" is powered by https://www.robotspaceship.de dem Podcast Netzwerk von KEMWEB! Wenn's euch gefällt, gebt uns ein Like, Daumen hoch, 5 Sterne bei Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co. Ihr findet uns bei Instagram & Facebook unter @kemweb20 - engage!!!

Mar 23

40 min

Auch in der dritten Folge unseres "Das Digitale Sofa - Spezial" geht es um Sichtbarkeit, digitale Kollaboration und die Auswirkungen der Corona-Krise auf das Arbeitsleben der Menschen in Deutschland. Heute ist Jugendliteratur Preisträger Nils Mohl aus Hamburg zu Gast auf dem virtuellen Sofa. Für Nils ist das Home-Office keine neue Erfahrung, als Schriftsteller ist er an das Arbeiten von zuhause aus seit Jahren gewöhnt, auch die digitale Kollaboration ist Grundvorraussetzung für seine erfolgreiche Arbeit an Drehbuchprojekten, wie zum Beispiel für den Film "Es gilt das gesprochene Wort", der dieses Jahr in fünf Kategorien für den Deutschen Filmpreis nominiert ist - unter anderem auch, für das beste Drehbuch! Nur die Gala wird dieses Jahr vor leeren Rängen stattfinden, und wenn er ihn dann gewinnen würde, müsste Nils seinen Preis dann per Skype entgegen nehmen! Doch hört selbst, wie Nils damit umgeht, wenn Lesungen abgesagt werden und Projekte mit Schülern nicht stattfinden können. Zumindest seine beiden Gedichtbände, die im Münchener Mixtvision Verlag verlegt werden, sollen, Stand heute, noch in diesem Spätjahr erscheinen! Das Digitale Sofa wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice recorded w/ zencastr.com powered by https://www.robotspaceship.de dem Podcast Netzwerk! Wenn's euch gefällt, gebt uns ein Like, Daumen hoch, 5 Sterne bei Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co. Ihr findet uns bei Instagram & Facebook unter @kemweb20 - engage!!! Shownotes zu Nils Mohl: seine Homepage https://www.nils-mohl.de sein bisheriges Werk unter https://www.nils-mohl.de/werk Sein aktueller Film "Es gilt das gesprochen Wort" https://www.x-verleih.de/filme/es-gilt-das-gesprochene-wort/ Sein prämiertes Jugendbuch "Indianderland", auch als Film http://www.eswareinmalindianerland.de/ Die Kinder- und Jugendbuch-Handlung "Nimmerland" in Mainz https://www.nimmerland-mainz.com Nils Verlag Mixtvision in München https://mixtvision.de/

Mar 22

35 min

Heute im Spezial: Grafic-Recorder Michael Geiss aka @Mister.Maikel - Was tut ein Grafic Recorder, wenn es von Heute auf Morgen nichts mehr zu recorden gibt?! Im Gespräch mit KEMWEB CEO Oliver Kemmann berichtet Mister Maikel über neue Online-Ideen für Grafik-Coachings und seine solidarischen Kunden, die ihn auch in der Krise nicht hängen lassen! Wenn euch interessiert, wie ihr die Ziet für "konzeptionellen Hausputz" nutzen könnt, oder was eine "visuelle Sprechstunde" sein soll, dann hört in unsere neuen Folge von "Das Digitale Sofa Spezial" rein! Mehr über Grafic-Recording und Michael Geiss findet ihr auf https://www.mister-maikel.de - unbedingt reinschauen und auch jetzt schon buchen! #solidarität Das Digitale Sofa wird aktuell in sozialer Distanziertheit in OIis Homeoffice recorded w/ zencastr.com powered by https://www.robotspaceship.de dem Podcast Netzwerk! Wenn's euch gefällt, gebt uns ein Like, Daumen hoch, 5 Sterne bei Apple Podcast, Spotify, Deezer & Co. Ihr findet uns bei Instagram & Faceboo unter @kemweb20 - engage!!! Hier die Shownotes: Michael nutzt: Videoconference Tool https://www.zoom.com Das Meeting Tool https://www.oncehub.com/ Und hier der Link zum "Das Digtale Sofa Folge 19" mit Michael Geiss aus dem letzten Jahr: https://www.kemweb.de/graphic-recording-trifft-digitalisierung-das-digitale-sofa-19-mit-michael-geiss-hein/

Mar 21

25 min

Aus gegebenem Anlass haben wir das Format unseres Podcasts "Das Digitale Sofa" ändern müssen. Von nun an spricht KEMWEB Co-Founder und CEO Oliver Kemmann mit Gästen in einem Remote-Set Up, ohne Video, vor allem ohne unser geliebtes Sofa, das nun in unserem neuen Workspace steht, während die ganze Mannschaft im Homeoffice weilt (wie auch Oliver). Verzeiht uns also bitte anfängliche kleinere technische Holpler. In unserem "Das Digitale Sofa Special" spricht er deswegen via Remote-Software mit Digitalunternehmern, Solo-Preneurs und Personen des öffentlichen Lebens über ihre persönlichen Erfahrungen mit der Corona-Krise und deren Auswirkung auf ihr Leben. Den Anfang macht ein guter Bekannter, Christoph Krause aka. @servicerebell aus Koblenz, der schon letztes Jahr auf dem Sofa Platz genommen hat (Hier gehts zur DDS Folge mit Christoph https://bit.ly/3dj5qRG) Christoph ist im Zeichen der Digitalisierung des Handwerks unterwegs und begleitet die Branche mit Hackathlons, Workshops, Barcamps u.ä., betreibt aber zudem im Stadtzentrum von Koblenz auch eine eigenen Design-Manufaktur https://www.frldiehl.de/ . Wie es aktuell bei ihm aussieht, welche direkten Einflüsse der Shut Down auf seine wirtschaftliche Situation hat und zu welchen kreativen Lösungen er selber dabei kommt, das hört ihr hier im "Das Digitale Sofa Spezial" Das Digitale Sofa ist Teil des Podcast-Network https://www.robotspaceship.de und ist ein Service der http://www.kemweb.de Ihr findet das Digitale Sofa im Web unter hhttps://www.kemweb.de/sofa/ - Liked uns, teilt uns und gebt uns viele Daumen hoch! Viel Spaß beim Hören, bleibt gesund! Shownotes: Der Virus Hackathlon der Bundesregierung, für den Christoph als Mentor tätig ist: https://wirvsvirushackathon.org/ Webconference Tool Zoom https://www.zoom.com Webinar Software OB Studio https://obsproject.com/ Google Screencast-o-matic https://screencast-o-matic.com/ Shop-Baukasten Shopify https://www.shopify.de/

Mar 20

33 min

„Für mich ist Nachhaltigkeit etwas, das unsere Welt ein Stück besser macht. Und zukünftigen Generationen die Möglichkeit lässt, weiterhin unsere faszinierende Erde zu erleben.“ Matthias Willenbacher erzählt auf dem Digitalen Sofa die außergewöhnliche Geschichte seines Start-ups juwi und gibt Einblicke in seine zweite Karriere als Gründer der Crowd-Funding-Plattform WIWIN sowie als Förderer nachhaltiger Start-ups. Zu letzteren gehört zum Beispiel Sono Motors, das erfolgreich über 50 Mio. Euro für sein Solar-Auto sammeln konnte. Und: Im Gespräch mit Podcast-Host Oliver Kemmann gibt er viele Antworten auf spannende Fragen rund um erneuerbare Energien, Energiepolitik und Fridays for Future: Warum sind 100% erneuerbare Energie nicht nur möglich, sondern zwingend notwendig? Wieso brauchte es in Deutschland immer erst einen Elon Musk, damit Unternehmen sich ändern? Wie kann es sein, dass die Politik die Stimmen von Millionen Menschen nach entschiedenem Handeln ignoriert? Und weshalb ist es einfacher die Politik zu ändern als unsere Gewohnheiten? Die Podcast-Folge für alle, die sich fragen, was wir als Menschen und Unternehmen tun können, damit die Energiewende doch noch gelingen kann! Matthias Willenbacher: www.matthias-willenbacher.de Sono Motors: www.sonomotors.com WIWIN: www.wiwin.de Diese Folge von „Das Digitale Sofa“ gibt es auch als Video und Audio-Podcast auf www.dasdigitalesofa.de oder direkt hier: YouTube: https://youtu.be/85YlgdVAywE iTunes: https://apple.co/2UhvUbT Spotify: https://spoti.fi/2SJZXwv und zum Amazon Alexa Skill: https://amzn.to/2Tiu0I4 Bei Fragen, Anmerkungen und Verbesserungsvorschlägen schickt uns gerne eine E-Mail an: DasDigitaleSofa@kemweb.de

Mar 17

77 min

Der Digitale Wandel verändert nicht nur das Spiel auf dem Rasen, sondern vor allem die Art der Fan-Kommunikation – und damit auch das gesamte Geschäftsmodell im Profi-Fußball. Das Digitale Sofa ist zu Besuch im Stadion des 1. FSV Mainz 05: Podcast-Host Oliver Kemmann spricht mit dessen kaufmännischen Vorstand Jan Lehmann über den Weg eines Traditionsvereins zum modernen Medienunternehmen. Der Ball ist rund und das Spiel geht ... immer weiter? Es reicht nicht mehr, das Spiel allein in den Mittelpunkt zu stellen, denn Fußballfans wollen ihren Lieblingssport online immer und überall erleben. Jan Lehmann beschreibt die vielfältigen Herausforderungen für Fußballvereine, wenn die Fans online immer und überall dabei sein wollen und Fußballer zu Content-Erstellern werden müssen. Er gibt uns Einblicke in neue und innovative Angebote, das sich verändernde Geschäftsmodell von Mainz 05 und spricht über Persönlichkeiten wie Jürgen Klopp und Stefan Hofmann, die den Verein bis heute geprägt haben. Besonders spannend: Sein Ausblick in die Zukunft des E-Sports und welche Möglichkeiten er hier für das junge Mainzer Team sowie die Fußballvereinswelt als Ganzes sieht. Die Podcast-Folge für alle Nicht-Fußballer und Fußballer, die mehr über die Kommunikation, Vermarktung und Innovation von Sport-Erlebnissen in der digitalen Welt erfahren wollen! Mainz 05 Website: https://www.mainz05.de/ Twitter: https://twitter.com/1fsvmainz05 Facebook: https://www.facebook.com/1fsvmainz05 Instagram: https://www.instagram.com/1fsvmainz05/ YouTube: https://www.youtube.com/1FSVMainz05 Mainz 05 eSports Twitter: https://twitter.com/Mainz05eSports Instagram: https://www.instagram.com/mainz05esports/ Diese Folge von „Das Digitale Sofa“ gibt es auch als Video- und Audio-Podcast auf www.dasdigitalesofa.de oder direkt hier: YouTube: https://youtu.be/_FHH1UzNxw8 iTunes: https://apple.co/2UhvUbT Spotify: https://spoti.fi/2SJZXwv und zum Amazon Alexa Skill: https://amzn.to/2Tiu0I4 Bei Fragen, Anmerkungen und Verbesserungsvorschlägen schickt uns gerne eine E-Mail an: DasDigitaleSofa@kemweb.de

Jan 27

38 min

„Gleichzeitig hat man solche Sachen wie eine vierstellige PIN-Nummer. Das habe ich auf nem durchschnittlichen Laptop in drei Sekunden gebrochen.“ Kevin Wennemuth ist IT Consultant bei der Firma Codecenctric. Durch seine Aufgaben als IT Security Berater, gibt er uns einen tiefen Einblick in die Welt der Cyber Security, wie Hacker ganze Fabriken zum Stillstand bringen können und was man unbedingt tun muss, um sich vor Hacker Angriffen zu schützen. In Folge 32 von Das Digitale Sofa ist Kevin Wennemuth von Codecentric bei Podcast Host Oliver Kemmann zu Gast. Der Cyber Security Experte berichtet welche unbegrenzten Möglichkeiten durch das Programmieren entstehen, aber auch wie dies von Hackern ausgenutzt werden kann und welche fatalen Folgen dabei entstehen. Außerdem reden die beiden über Passwortwahl, Cyber Crime und wie man mit gefundenen USB Sticks umgehen sollte. Wer vor Hackern sicher sein will, unbedingt reinhören!

Dec 2019

58 min

Selena Gabat bringt als Marketingleiterin die Marke LinkedIn im deutschsprachigen Raum voran. Auf dem Digitalen Sofa spricht sie mit Gastgeber und bekennendem Heavy-User Oliver Kemmann über die Chancen, welche die Businessplattform ihren Mitgliedern bietet: Warum soll ich am besten schon als Berufsanfänger mein berufliches Ich aktiv präsentieren? Wie funktioniert Netzwerken online am besten? Und welche Mehrwerte kann ich anderen bieten? Wir erfahren von ihr, wie unterschiedlich Deutsche, Österreicher und Schweizer online netzwerken, warum Frauen das Thema Selbstdarstellung schwerfällt und ob die CEOs großer Unternehmen ihre Influencer-Beiträge wirklich selbst schreiben. Und: Sie verrät Sie ihre ganz konkreten Insider-Tipps, wie LinkedIn Mitglieder ihre Profile und Beiträge für Recruiter und Community maximal sichtbar machen können. Die Folge für alle, die auf LinkedIn noch erfolgreicher unterwegs sein wollen oder sich schon immer gefragt haben, ob es sich lohnt Mitglied zu werden! Selena Gabat im Web: LinkedIn-Profil: https://www.linkedin.com/in/selenacgabat Twitter: https://twitter.com/social_selena?lang=de Diese Folge von „Das Digitale Sofa“ gibt es auch auf www.dasdigitalesofa.de oder direkt hier: YouTube: https://youtu.be/VOKV-LmPKQw iTunes: https://apple.co/2UhvUbT Spotify: https://spoti.fi/2SJZXwv Amazon Alexa Skill: https://amzn.to/2Tiu0I4 Bei Fragen, Anmerkungen und Verbesserungsvorschlägen schickt uns gerne eine E-Mail an: DasDigitaleSofa@kemweb.de

Dec 2019

49 min

In einer Digital Agentur gehört Stress zu unserem Alltag, aber wie findet man zurück zur Ruhe? Anfangs noch sehr skeptisch, hat sich unser Podcast Host und CEO, Oliver Kemmann, die Meditations-App Balloon heruntergeladen und sich einfach mal darauf eingelassen. Mittlerweile ist er ein großer Fan der App und der Meditation. Doch wer steckt hinter dem Konzept und der beruhigenden Stimme, die er ständig übers Handy hört? In der 30. Folge des Podcasts Das Digitale Sofa haben wir das Rätsel gelöst und Dr. Boris Bornemann von Balloon zu uns aufs Sofa eingeladen. Gemeinsam mit G+J Innovation GmbH hat er das Konzept und die App entwickelt, die Meditation für alle einfacher macht. „Einfach nur sein, geht in der zweckgetriebenen Gesellschaft verloren“, sagt er und auch wir müssen feststellen, dass die meisten unserer Handlungen mit einer bestimmten Absicht ausgeführt werden. Den Luxus einfach zu „sein“ gönnen wir uns kaum noch. Meditieren ist mittlerweile ein Trend und es gibt bereits viele Apps dafür. Doch was hebt Balloon von den zahlreich anderen ab? Es ist die Betrachtung aus wissenschaftlicher Sicht, denn Boris Bornemann hat sieben Jahre zum Thema Meditation und die damit verbundene Veränderung der Körperwahrnehmung, erforscht und als Neurowissenschaftler zu diesem Thema am Max-Planck-Institut promoviert. Oli und Boris sprechen über den Ursprung von Meditation, Studien und Erfahrungsberichten von Retreats, Bodyscans, Metta, Achtsamkeitsmeditation, Wolkenschieben und vieles mehr. Natürlich wird auch über den digitalen Aspekt geredet. Wie Balloon als Startup begonnen hat, sich technisch weiterentwickelt und wie Boris die Möglichkeiten einer App benutzt, um Meditation den Menschen näher zu bringen, das erfahrt ihr hier in der neuen Folge von Das Digitale Sofa. Sucht ihr eine neue Methode, um zur Ruhe zu kommen? Dann unbedingt reinhören!

Nov 2019

56 min

Maren und Matthias Wagener führen ihre Digitale A2A Agentur “VAST Forward” von einem Segelschiff im Mittelmeer aus. Das passt natürlich trefflich zum Motto #digitalcrew - Digitale Bildung, des diesjährigen Mainzer Digital Kongress (#MADKON19). Vor Live-Publikum, im wunderschönen Forster-Saal des Mainzer Schlosses, steht das Sofa auf der Bühne und Oliver Kemmann spricht mit Maren und Matthias Wagener über ihre eigene Entwicklung und ihr Konzept zur internen Weiterbildung. Die beiden leben seit einigen Jahren ihre eigene Form von New Work, indem Sie ihre Agentur vom Schiff aus leiten, während ihre Projektmanagerinnen über den Kontinent verteilt, das operative Geschäft managen – und das sehr gut und auch sehr gerne, denn dies erlaubt den ausschließlich weiblichen Mitarbeiterinnen, eine sehr flexible Arbeitsweise. Aber wie kann man ein Digitales Unternehmen konkret von einem Segelboot aus führen? Eins ist klar: zu den essenziellen Dingen, die man als Digitale Agentur auf See braucht, gehören Wifi, Skype und das Vertrauen ihrer Mitarbeiterinnen. Darüber hinaus haben die beiden ein eigenes Verfahren der internen Aus- und Weiterbildung entwickelt, das es ihren "Ladies” erlaubt, sich auch als komplette Quereinsteigerinnen zu effektiven Projektmanagerinnen zu entwickeln. Dass es virtuellen Kaffeetratsch und gemeinsame Yoga-Stunden geben muss, ist natürlich auch klar. In der 29. Folge sprechen Maren und Matthias über die Herausforderungen in einem virtuellen Team, warum sie nur Frauen einstellen, aber auch über die Vorteile für sie und ihre Crew von Projektmanagerinnen. Außerdem reden sie über Teamgeist, Arbeit in unterschiedlichen Zeitzonen und warum sie nicht nach Mitarbeiter suchen, sondern diese Vast Forward als Arbeitgeber finden. Seid ihr neugierig geworden? Dann unbedingt reinhören! HINWEIS: Diesmal fand das Ganze vor Live-Publikum in einem großen Saal statt, deswegen bitten wir um Nachsicht mit der Tonqualität. Vast Forward Website: https://vast-forward.com/ LinkedIn: http://bit.ly/34Z8OMx Facebook: http://bit.ly/2KjGRqN Maren Wagener LinkedIn: http://bit.ly/2qQpiYo Matthias Wagener LinkedIn: http://bit.ly/2qRCTis Diese Folge von „Das Digitale Sofa“ gibt es auch als Audio-Podcast auf www.dasdigitalesofa.de oder direkt hier: iTunes: https://apple.co/2UhvUbT Spotify: https://spoti.fi/2SJZXwv und zum Amazon Alexa Skill: https://amzn.to/2Tiu0I4 Bei Fragen, Anmerkungen und Verbesserungsvorschlägen schickt uns gerne eine E-Mail an: DasDigitaleSofa@kemweb.de

Nov 2019

31 min

“Wir müssen gelassener werden”, sagt Dirk von Gehlen, Leiter der Abteilung Social Media/Innovation der Süddeutschen Zeitung, Buchautor, Journalist und Vortragsredner. Mit seinem Buch “Das Pragmatismus-Prinzip ¯\_(ツ)_/¯ “ beschreibt er die Haltung, die uns seiner Meinung nach, durch dieses – unser! - sehr komplexes Zeitalter mit Digitalisierung & change an jeder Ecke meistern werden. Sinnbild dieser Haltung sind die 11 Zeichen des so genannten Shruggie Emoji. Was er genau unter dem “Shruggie Prinzip” versteht erklärt er uns mit Hilfe von Metaphern und Memes in unserem Podcast äußerst anschaulich. “Wir deutschen wollen immer Recht haben!” stellt er fest, doch im Zeitalter der Digitalisierung müssen auch wir noch viel dazu, vor allem aus unseren Fehlern, lernen. In der 28. Folge besucht bekennender Shruggie-Fan und Pocast Host Oliver Kemmann, Dirk von Gehlen in München, um mit ihm nicht nur über seine Bücher und seine Aufgaben bei der Süddeutschen Zeitung zu sprechen, sondern auch über innovatives Denken, die Wahrheit immer in Frage zu stellen und Medienkompetenzen generationsübergreifend zu erlernen. Sie sprechen auch über Tocotronic, Jürgen Klopp, Portugal, Hate Speech, Moonshots, uns Deutsche im Großen und Ganzen, TikTok, TED Talks sowie den Umgang mit dem Neuen -und wie man Frisbee spielen lernt. Welche Chancen uns die Digitalisierung bietet und was wir tun müssen, damit auch die älteren Generationen die Gelassenheit erlangen, die die aktuelle Generation schon längst an den Tag legt, das erfahrt ihr hier! erwähnte Bücher und Podcasts: Das Pragmatismus-Prinzip: http://bit.ly/2NhFzyB Mashup Lob der Kopie: http://bit.ly/2PMHlcy Ted Talk: http://bit.ly/2WHiZ5e Frisbee Meme: http://bit.ly/2Q8RdOb How to Disagree better: http://bit.ly/32dRguj Richard Gutjahr: Digitale Empathie Dirk von Gehlen Website: https://www.dirkvongehlen.de/ Linkedin https://www.linkedin.com/in/dirkvongehlen/ Twitter: https://twitter.com/dvg Instagram: https://www.instagram.com/dvg/ Facebook: https://www.facebook.com/dirkvongehlen Diese Folge von „Das Digitale Sofa“ gibt es auch als Audio-Podcast auf www.dasdigitalesofa.de oder direkt hier:

Nov 2019

55 min

Siri, Alexa, Cortana und Hey Google sind Sprachassistenten, die bereits fester Bestandteil im Leben vieler Menschen. In 3-5 Jahren könnten diese jedoch neue Formen annehmen, so dass die Bedeutung von Sprache im Kontext von Markenkommunikation an Bedeutung gewinnt. Christian Daul, CEO und Geschäftsführer bei Reinsclassen GmbH & Co. KG in Frankfurt, hat mit uns über die Entwicklung von Voice und die Bedeutung von Sprache auf das marketing gesprochen. In Folge 27 von “Das Digitale Sofa” spricht KEMWEB CEO und Podcast Host Oliver Kemmann mit Christian Daul über die Ängste und Probleme von Menschen beim Thema “Voice”, aber auch die neuen Chancen für Unternehmen in Bezug auf die Weiterentwicklungen von Sprachassistenten. Die Frankfurter Agentur Reinsclassen beschäftigt sich schon länger mit dem Thema „Corporate Language“ und ergründet die Bedeutung von “Corportae Language” auf die Wahrnehmung der eigenen Marke und den Einfluss auf die Gestaltung von Marketing. Im Podcast erwähnte Bücher und Filme: Buch „Corporate Language“: https://amzn.to/2JhGNHC Buch: „Text Sells“: https://amzn.to/2MTaIIi Film „Her“: https://imdb.to/2JioL8i Google Duplex: https://youtu.be/D5VN56jQMWM Christian Daul Xing: http://bit.ly/33PSI7o Linkedin: https://www.linkedin.com/in/christiandaul/ Reinclassen: http://bit.ly/2pLtMiA Website: http://bit.ly/342jmdn Mehr von „Das Digitale Sofa“ gibt es auch auf www.dasdigitalesofa.de oder direkt hier: YouTube: https://youtu.be/FzwE7GOlKcc iTunes: https://apple.co/2UhvUbT und zum Amazon Alexa Skill: https://amzn.to/2Tiu0I4 Bei Fragen, Anmerkungen und Verbesserungsvorschlägen schickt uns gerne eine E-Mail an: DasDigitaleSofa@kemweb.de

Oct 2019

45 min

„Es ist immer sowohl ein haptisches als auch ein kognitives Ereignis“, wenn man mit den Produkten des Kinder- und Jugendbuchverlag Mixtvision in Berührung kommt. Mixtvison ist kein klassischer Buchverlag, sondern ein moderner Medienverlag, der Bücher mit Digitalisierung und Film+TV vereint. Geschäftsführer Sebastian Zembol stellt in Folge #26 von "Das Digitale Sofa" seinen mutigen und innovativen Ansatz vor, wie auch im Kinder- und Jugendbuchbereich moderne Kanäle bespielt werden können. KEMWEB CEO und Podcast Host Oliver Kemmann hat das Sofa in den Bus gepackt und Sebastian Zembol kurz vor der Frankfurter Buchmesse in seinem kleinen, unabhängigen Verlag in München besucht. In Folge 26 erfährst du von Sebastians Werdegang vom Journalisten zum Entrepreneur, seiner Zeit bei der Entwicklung des revolutionären Fußballformat „ran“, über die Digitalisierung des Fernsehens und seiner Zeit bei „Sport1“ bis hin zur Gründung seines eigenen Unternehmens im Verlagswesen. Schon früh hat er erkannt, dass auch die Digitalisierung vor der Buchbranche keinen Halt macht. Im Podcast erfährst du mehr über die Geschichte des Verlags, deren Arbeitsphilosophie und über alte, sowie zukünftige Projekte. Am Beispiel seiner erfolgreich veröffentlichten Werke, hat uns Sebastian gezeigt, wie er die Digitalität mit Büchern verbindet, ohne dass ein bestimmter Medienbereich dominiert. Erwähnte Bücher im Podcast: DAS KeinBuch: http://bit.ly/35uDUg9 Die große Wörterfabrik: http://bit.ly/2MeCYov Janosch: Oh, wie schön ist Panama: http://bit.ly/2ME0ZUW Kosmo & Klax. Mut-Geschichten: http://bit.ly/33vaAEh Sebastian Zembol Linkedin http://bit.ly/2OPznz4 Mixtvision im Web: Website https://mixtvision.de/ Facebook http://bit.ly/35ASwdT Twitter http://bit.ly/33tJnSz YouTube http://bit.ly/2VIJHdj Instagram http://bit.ly/2BbDahV Pinterest http://bit.ly/2MeRYCQ Diese Folge von „Das Digitale Sofa“ gibt es auch als Video-Podcast auf www.dasdigitalesofa.de oder direkt hier: YouTube: https://youtu.be/IPsH0zYbqpc iTunes: https://apple.co/2UhvUbT Spotify: https://spoti.fi/2SJZXwv und zum Amazon Alexa Skill: https://amzn.to/2Tiu0I4 Bei Fragen, Anmerkungen und Verbesserungsvorschlägen schickt uns gerne eine E-Mail an: DasDigitaleSofa@kemweb.de

Oct 2019

36 min

Er nennt sein Geschäftsmodell „die Dreifaltigkeit“ - Artur Oswald entwickelt aus einer Print-Idee sein Start-Up Unternehmen für Oldtimer und Youngtimer Ersatzteile. Er war bei uns zu Besuch und hat uns seine Erfolgsgeschichte erzählt. Von 2D-Druck über 3D-Druck bis hin zu einem Netzwerk für Autoersatzteile. Wie passt das zusammen? Unser Gast, Artur Oswald, spricht in Folge #25 von „Das Digitale Sofa“, mit Oliver Kemmann über sein Start-Up Unternehmen Retromotion. „Für mich bedeutet Lean Start-Up sehr hands-on zu sein!“ Alles begann mit der Gründung eines Copy-Shops und der Zielgruppenorientierung. Artur Oswalds Business-Geschichte zeigt uns, wie wichtig es ist, Problematiken seiner Kunden zu erkennen und innovative Lösungen zu finden. Die Idee bis hin zur Realität, erzählt er uns in dieser Folge. Möchtest du mehr über Arturs Geschäftsmodell erfahren oder brauchst du Tipps für dein eigenes Unternehmen? Dann hör dir unbedingt die neuste Folge von „Das Digitale Sofa“ an. Das Digitale Sofa gibt es auch als Video-Podcast: https://youtu.be/d7JCYpfHWl8 oder als Alexa Skill" Alexa, spiele das Digitale Sofa" Artur Oswald Facebook http://bit.ly/2mG7DAw Linkedin http://bit.ly/2n2FBzs Revoprint im Web: Facebook http://bit.ly/2naUqAd Twitter http://bit.ly/2lFajON Website http://bit.ly/2mAaLOy Retromotion im Web: Facebook http://bit.ly/2mBU2dE Instagram http://bit.ly/2mG9CVu Twitter http://bit.ly/2l5FDpO Website http://bit.ly/2l2cJH0 Diese Folge von „Das Digitale Sofa“ gibt es auch als Video-Podcast auf www.dasdigitalesofa.de oder direkt hier: YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=d7JCYpfHWl8 iTunes: https://apple.co/2UhvUbT Spotify: https://spoti.fi/2SJZXwv und zum Amazon Alexa Skill: https://amzn.to/2Tiu0I4 Bei Fragen, Anmerkungen und Verbesserungsvorschlägen schickt uns gerne eine E-Mail an: DasDigitaleSofa@kemweb.de

Oct 2019

50 min

Wie funktioniert eine gute Arbeitsteilung im Team? Wie nutze ich meine Meetings sinnvoll? Und was genau ist eigentlich Agilität? In Folge #24 von „Das Digitale Sofa“ geben Oliver Kemmann und sein Gast Phillip Diebold Antworten auf diese Fragen. Hierbei liefert der Agile Coach einen persönlichen Einblick in die Arbeitsweisen, die er in verschiedenen Unternehmen gesammelt hat und gibt Ratschläge wie man seine Ressourcen und Arbeitszeiten effektiv nutzen kann. Diese Folge von „Das Digitale Sofa“ gibt es auch als Video-Podcast auf www.dasdigitalesofa.de oder direkt hier: YouTube: https://youtu.be/iQhccugmgFo Bei Fragen, Anmerkungen und Verbesserungsvorschlägen schickt uns gerne eine E-Mail an: DasDigitaleSofa@kemweb.de

Jul 2019

45 min

Was hat Rock ‘n‘ Roll mit Mitarbeiterführung zu tun? Was kann agiles Arbeiten im Unternehmen bewegen? Was heißt eigentlich Neues Arbeiten? Und kann es funktionieren, dass Mitarbeiter ihr Gehalt selbst bestimmen? Das Digitale Sofa war wieder on Tour: In Folge #23 spricht Oliver Kemmann bei Seibert Media in Wiesbaden mit Martin Seibert über seinen Weg vom Schüler, der Websites gestaltet zum Mitgründer und Geschäftsführer eines Unternehmens mit über 130 Mitarbeitern. Gemeinsam helfen sie großen Unternehmen dabei mit den richtigen Methoden und der richtigen Software in Teams besser zu arbeiten. Er zeigt mit humorvollen Beispielen, wie Richtlinien und Regulationen oft Prozesse eher behindern und warum agiles Arbeiten sehr sinnvoll ist. Darüber hinaus gibt er Einblicke in die außergewöhnliche Mitarbeiterkultur von Seibert Media, in der zum Beispiel Gehaltserhöhungen gemeinsam und agil gestaltet werden. Martin Seibert im Web: LinkedIn https://bit.ly/2XqDmrk Twitter https://bit.ly/2FRDfKz Website https://infos.seibert-media.net/ Diese Folge von „Das Digitale Sofa“ gibt es auch als Video-Podcast auf www.dasdigitalesofa.de oder direkt hier: https://youtu.be/Iaz9UfyuXyA Bei Fragen, Anmerkungen und Verbesserungsvorschlägen schickt uns eine E-Mail an: DasDigitaleSofa@kemweb.de

Jul 2019

70 min

„Ich kann mir wirklich kein Produkt vorstellen, das nicht intelligent wird - selbst der Schuh.“ Christoph Krause findet als Leiter des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk neue Wege, wie das Handwerk erfolgreich von der Digitalisierung profitieren kann. Wie wird man vom Designer zum Chef des digitalen Handwerks? Wie sieht ein Hackathon im Handwerk aus? Und was heißt Service 4.0? Christoph Krause gibt in dieser Folge Antworten auf zahlreiche Fragen zu den Möglichkeiten der Digitalisierung in Handwerksbetrieben. Mit spannenden Beispielen macht er deutlich, welches Potenzial das Thema Innovation besonders für kleine und mittelständige Betriebe bieten kann: Vom intelligenten Schuh der mit seinem Träger spricht über das Holz, das dem Tischler seinen Status per WhatsApp schickt, bis hin zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz auf den Baustellen der Zukunft. Die Begeisterung unseres Gastes für dieses Thema ist ansteckend und beweist, dass sich traditionelle Handwerksarbeit erfolgreich mit neuen Technologien und Arbeitsweisen verbinden werden. Viel Spaß bei dieser Folge, die Einblicke in die häufig zu wenig beachtete Digitalisierung der Handwerksbranche gibt! Christoph Krause im Web: LinkedIn www.linkedin.com/in/christophkrause/ Website servicerebell.de/ Diese Folge von „Das Digitale Sofa“ gibt es auch als Video-Podcast auf www.dasdigitalesofa.de oder direkt hier: https://youtu.be/AdQTu-OyTNo Bei Fragen, Anmerkungen und Verbesserungsvorschlägen schickt uns gerne eine E-Mail an: DasDigitaleSofa@kemweb.de

Jun 2019

46 min

„Unser komplettes Bildungssystem muss einmal verändert werden – auch die Fehlerkultur, die wir in Deutschland haben.“ Daniel Tyoschitz ist Gründer der Understand Innovation und hilft mit seinem Team Unternehmen dabei, die richtigen Fähigkeiten und Denkweisen für erfolgreiche Innovation im digitalen Zeitalter zu entwickeln. Was genau bedeutet Innovation? Welches Mindset und Skills braucht es dafür? Welche Probleme bekommt das deutsche Ingenieursdenken in der digitalen Welt? Was unterscheidet Failures von Mistakes? Wie können Unternehmen eine Innovationskultur entwickeln? Silicon Valley, Tel Aviv, Berlin – das sind nur einige Stationen von Daniel Tyoschitz Reise durch die Welt der Innovationsökosysteme. In Folge #21 von „Das Digitale Sofa“ berichtet er Oliver Kemmann, wie er verschiedenste Einblicke in verschiedenen Phasen von Start-ups bekam, spannende Erkenntnisse über die Mechanismen von Innovation gewann und daraus Innovationsdienstleistungen entwickelte, die er heute Unternehmen auf der ganzen Welt anbietet. Inhalt: 00:00 Intro & Begrüßung 00:40 Berührung mit Innovation // Vorstellung Person 02:14 Aufbau Unternehmensberatung 03:50 Print wird Digital – Digitale Transformation von Druckmaschinen 05:00 Vernetzen/Bewerbungsphase 06:10 Silicon Valley 08:36 Finanzierung 09:35 International Business Development 12:05 App Programmierung - Location Based Networking App for Young Professionals 13:52 Wissen nach Deutschland bringen 14:50 Mindsets – Deutschland vs. Amerika 16:03 Fehlerkultur in Deutschland 18:00 Bildungssystem verändern 19:50 Vertrauen und Zeit 21:17 Denkweise Europäische Ebene 23:26 Entscheidungsmacht 25:20 Anstoß bei inhabergeführten Mittelständen 26:50 Erfahrungsbericht aus Israel 28:00 Start-ups in Israel 31:30 Fehlerkultur in Israel 32:52 Arbeiten in Israel 34:20 Take Aways aus Israel 35:18 Understand Innovation 37:29 COICO-Modell 38:44 Praxisbeispiel 40:26 Journey zum Understand Innovation aus Unternehmenssicht 41:05 Mechanismen der Innovation 41:57 Literaturempfehlungen & Weiterbildung 43:56 Zukunftsausblick 44:50 Schlusswort Daniel Tyoschitz im Web: Facebook www.facebook.com/daniel.tyoschitz LinkedIn www.linkedin.com/in/danieltyoschitz/ Instagram www.instagram.com/danieltyoschitz/ Website understandinnovation.com/ Literatur: Platform Revolution: How Networked Markets are Transforming the Economy--and How to Make Them Work for You (Englisch) Diese Folge von „Das Digitale Sofa“ gibt es auch als Video-Podcast auf www.dasdigitalesofa.de oder direkt hier: YouTube: https://youtu.be/kyhQHUZm4ME Bei Fragen, Anmerkungen und Verbesserungsvorschlägen schickt uns gerne eine E-Mail an: DasDigitaleSofa@kemweb.de

May 2019

46 min

Cookie policy

We and our partners use cookies to personalize your experience, to show you ads based on your interests, and for measurement and analytics purposes. By using our website and our services, you agree to our use of cookies as described in our Cookie Policy.