Glaubensdenker

Clemens Weins, Jan Aleff

Agnostiker trifft Priester! -- Über Glauben wird selten gesprochen. Da wir vernünftige und realistische Menschen sind, kommen uns Hoffnungen auf alles, was größer ist als die Welt, komisch vor. Mit welchen Vokabeln kann man sich ernsthaft darüber unterhalten, was man schließlich doch irgendwie glaubt oder hofft? Je mehr wir uns darüber austauschen, was wir vom Leben denken, und welche Vorstellung wir von seinem Urgrund haben, desto weniger verrückt kommen uns die eigenen Gedanken dazu vor, die sich doch ab und an ins Bewusstsein stehlen. Und dann gibt es da noch die Kirchen mit allen ihren Themen und Problemen, zwischen denen man echt schnell vergessen kann, dass es eigentlich immer ums Leben geht, um sinnvolles Leben.

Welche Rolle die Vorstellung von Gott dabei spielt, das kann einem keiner vorschreiben, das kann jeder für sich ergründen. Dabei stößt man schnell auf Kernfragen: Gibt es Gott? Was/wer oder wie ist überhaupt Gott? Ist die Existenz von Kirchen wichtig? Wer hat Wahrheit? Was ist richtig? Was ist Lebenssinn? Dieser Podcast ist für alle, die sich unmissionarisch mit Kirche und Glaube auseinandersetzen wollen. Die nicht evangelisiert werden wollen, sondern suchen - freigeistig, selbstbestimmt und vor allem kritisch.

All Episodes

Die zweite Folge mit Christian Hülskamp, dem Bestatter aus Bocholt, wird kontroverser. Wir reden unverblümt darüber, wofür Bestatter nunmal da sind und dass Kirchen die klaffende organisatorischen Lücken nur schwerlich füllen.

Dec 2

35 min 8 sec

Jan hat einen besonderen Gast eingeladen. Christian Hülskamp-Seesing arbeitete in einer Digitalagentur und ist nun Bestatter. Er hat einen spannenden Lebensweg hinter sich und einen sehr spannenden vor sich! Diese Folge ist die erste von insgesamt zwei Folgen.

Nov 25

34 min 30 sec

Eine Hommage auf die Jugend! Zurück von Taizé sinnieren Jan und Clemens über die Jugend - und sind sich einig: Sie freuen sich auf diese nächste Generation.

Oct 23

52 min 8 sec

Jan erzählt eine emotionale Geschichte aus Taizé, bevor er sich wieder für eine Woche mit Jugendlichen aufmacht.

Oct 9

48 min 16 sec

Jan konfrontiert uns in dieser Folge mit Hochrechnungen bzgl. Mitglieder- und Gemeindeentwicklung in der katholischen Kirche. Für Alteingesessene sieht es düster aus, für Zukunftsgewandte hoffnungsvoll.

Oct 1

48 min 38 sec

Diese Folge ist auch geeignet für Menschen, die mit dem Glauben eher weniger anfangen können! Wiedersehen nach einer längeren Sommerpause. Clemens erzählt von seinem Erlebnis im Urlaub - von DEM Moment! Wir ordnen ihn ein und stellen wieder viele interessante Sachen fest, die Kirche, Glaube und Alltag betrifft.

Sep 24

41 min 39 sec

Die Bibel, ein Buch mit viel Text für den/die eine/n, ein Liebesbrief für den/die andere/n. Warum? Reinhören.

Aug 6

58 min 10 sec

Es gibt viele Berührungspunkte mit der Kirche. Einer sind die Hilfswerke - wir haben in den letzten Folgen darüber gesprochen. Darüber reden heißt nicht darüber wissen. Daher haben wir Christiane Pörsch von der Diakonie eingeladen, um uns einen Einblick zu geben.

Jul 30

47 min 34 sec

Einfach mal reden: Ein heiteres Gespräch über Gott und die Welt.

Jul 23

51 min 13 sec

Wie versprochen geht es heute darum, was sich die Kirchliche Institution bei amazon abschauen kann.

Jul 16

49 min 53 sec

Als Agenturmensch arbeitet Clemens viel mit dem Bereich der modernen Organisationsentwicklung. Heute will er mit Jan einmal über das Phänomen der Customer Experience im Kontext der Kircheninstitutionen sprechen.

Jun 20

46 min 44 sec

Warum ist es heute noch ein großes Thema, dieser hervorgehobene Unterschied von Mann und Frau in Bereichen, wo diese Unterscheidung komplett irrelevant ist?

Jun 4

41 min 21 sec

Der Teufel steckt bekanntlich im Detail! In dieser Folge nähern wir ihm uns und stellen fest: Eine lösbare Aufgabe dem Teufel zu begegnen und mit ihm fertig zu werden.

May 24

44 min 34 sec

Wir reden über die Schwierigkeit, Jugendlichen den Glauben zu vermitteln - ja, und veraltete Bräuche.

May 1

39 min 19 sec

Diese Folge startet und endet sehr heiter - es wird viel gelacht. Dabei geht es im Kern eigentlich um ein ernstzunehmendes Thema: das Beten!

Apr 24

44 min 58 sec

Es geht um Ostern, um die Auferstehung und die Auferstehungsgeschichte. Es stellt sich im Gespräch heraus: Wenn man zum Kern des christlichen Glaubens kommt, dann geht es um Haut und Haar, alles oder nix.

Apr 14

47 min 49 sec

Nach einem kleinen Exkurs geht es heute um das Verbot homosexueller Segnung aus Rom! Jan und Clemens können es nicht fassen!

Mar 19

38 min 1 sec

Heute geht es um ein sensibles Thema: Missbrauch in der katholischen Kirche. Wir reden über einen Artikel von katholisch.de von Christian Bauer, der die Ausbildung der Priester in Verbindung bringt mit den Missbräuchen Menschen gegenüber. Jan und Clemens setzen sich damit auseinander.

Mar 12

44 min 8 sec

Lachen ist wichtig. Doch wenn man die Bibel aufschlägt, erlebt man vieles, aber Lachen gehört weniger dazu. Ist das Christentum eine humorfreie Zone?

Feb 23

52 min 36 sec

Wir reden über Gott und die Welt, aber auch über Berufung, Glück und Sinn. Eine jazzige Folge - improvisiert und von Herzen!

Feb 2

49 min 53 sec

Sünde - eine der Begriffe der Religion, die immer wieder neu diskutiert und passend zur Epoche ausgelegt werden. Was bedeutet eigentlich Sünde? Können wir überhaupt sündenfrei leben? Wollen wir überhaupt ohne Sünde leben? Der Mensch mit seinen Ecken und Kanten - und irgendwo ist da die Vergebung Gottes?

Jan 23

44 min 3 sec

Was haltet ihr für gerecht? Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten. Jan und Clemens versuchen in dieser Folge dem Begriff #Gerechtigkeit näher zu kommen. Es geht um die Bergpredigt, um die Ärmsten in unserer Gesellschaft und um die Luxusprobleme einer bestimmten übersättigten Gruppe unserer Gesellschaft

Jan 16

51 min 41 sec

Wir reden heute mit Corinna. Sie hat Theologie studiert und entschied sich mit Ihrem Mann, ihr Leben einem Bauernhof zu widmen. Wir erhalten einen Einblick in ihr Leben und stellen uns immer wieder die Frage: Was ist denn jetzt der Sinn des Lebens?

Jan 10

1 hr

Glück, Glückseligkeit, Zufriedenheit: Es gibt viele Begriffe, die einen Zustand beschreiben, der uns fröhlich sein lässt. Wir gehen daher etwas ins Detail - hangeln uns am Begriff des Glücks entlang und verlieren uns beim Sinn des Lebens. Eine zum Teil sehr bewegende Folge, auch weil wir über Höhen und Tiefen, Glück und Unglück in unserem Leben sprechen.

Jan 3

43 min 31 sec

Glaube und Vernunft - das Thema der Glaubensdenker! 2020 neigt sich dem Ende und wir wollen zusammen mit Prof. Jürgen Werbick über das große Thema Glaube sprechen. Zudem werden noch einmal alle Folgen kurz zusammengefasst. Prof. Jürgen Werbick ist Referent auf der alljährlichen Silvestertagung auf Burg Rothenfels, ausgeführt durch den Quickborn-Arbeitskreis. Dieses Jahr findet die Tagung leider nicht statt. Daher wollten Jan und Clemens mit dem Referenten sprechen, um schon einmal die Silvestertagung für 2021/22 anzuteasern.

Dec 2020

48 min 40 sec

Heute geht es um das Thema Vergebung. Wir reden mit Hans Gerd Paus, seit 12 Jahren Seelsorger bei einer Justizvollzugsanstalt. Ein faszinierendes Gespräch, bei dem einem klar wird - so christlich die Vergebung ist, so selbstverständlich ist sie auch für Christen nicht. Vergebung ist ein Prozess, bedeutet viel Arbeit, die schmerzen kann.

Dec 2020

41 min 33 sec

Jan will über Keuschheit sprechen und für diesen Begriff werben. Er fordert mehr Keuschheit für unsere Gesellschaft. Clemens findet diesen Begriff etwas befremdlich. Es entsteht eine interessante Diskussion über das Maß halten, Nachhaltigkeit und Freiheit. Am Ende zeigt sich Clemens dem Begriff Keuschheit offener gegenüber - aber hört selbst.

Nov 2020

43 min 28 sec

Die #Glaubensdenker reden über #Sex. Eigentlich eine wunderbare Sache, wenn nicht die #Kirche über tausende von Jahren versucht hätte, ein menschliches Grundbedürfnis als Sünde abzutun. Auch deswegen gehen wir in der Öffentlichkeit mit diesem Thema seltsam um - überkompensierend oder prüde. Dabei brauchen wir Sex, wie Luft zum atmen. Er ist ein Teil des männlichen und weiblichen Grundbedürfnisses. In dieser Folge wird angesprochen, warum es eines offeneren Austausches über dieses Thema in kirchlichen Kreisen bedarf - und woher das Wort #Onanieren kommt. Viel Spaß beim Zuhören.

E

Nov 2020

47 min 25 sec

Es gibt Menschen, die einfach nur sterben wollen, sind aber in einer Verfassung, dass sie dafür Hilfe benötigen - in der Regel von Ärzten. Es gibt aber auch Menschen, die sich für das Leben von Menschen einsetzen, und eine Hilfe zur Selbsttötung kategorisch ablehnen! In dieses Spannungsfeld gehört der Begriff Sterbehilfe rein. Darüber kann hitzig diskutiert werden. Jan und Clemens nähern sich dem Begriff, wobei Clemens mit einer steilen These das Gespräch beginnt - für die Sterbehilfe. Ob er bei seiner Meinung bleibt?

Oct 2020

40 min 53 sec

Wir begeben uns auf eine interessante Reise. Getrieben von der Lebensphilosophie namens Ubuntu sprechen wir darüber, wie wir *sind* oder werden wie wir heute sind! Geht es dir schlecht, geht es mir schlecht: Das ist kein Altruismus sondern Egoismus, der allen hilft. Aber, hört selbst und bildet Eure Meinung!

Oct 2020

44 min 17 sec

Wenn ein evangelischer Pfarrer und ein katholischer Priester in einem Podcast zusammenfinden, kann es nur interessant werden. Pfarrer Heiko Pörsch aus Dudweiler hat diesmal ein Thema mitgebracht: "Der Gottesdienst als Auslaufmodell". Er ist überzeugt, dass Gottesdienste, wie wir sie heute kennen, aussterben müssen und werden. Daraus hat sich ein sehr spannendes Gespräch zwischen Jan und Heiko entwickelt. Und am Ende geht es dann natürlich noch einmal um den Glauben selbst und um ein Eingeständnis von Clemens.

Oct 2020

44 min 48 sec

Was eine Folge! Mystik greifbar, fassbar, verstehbar zu machen, ist überhaupt nicht leicht. Clemens verbindet mit Mystik gerne mal das Wort Hokuspokus. Mystik, wieder so ein Herzensthema von Jan, hat uns in diesem Podcast gefesselt. Jan liest Texte von Hildegard von Bingen und Meister Eckhart vor, die mystische Erlebnisse versuchen in Worte zu fassen. Und Clemens? Er muss am Ende der Folge zugeben, dass Mystik doch fassbarer ist, als der Zauber eines weißen Kaninchens aus dem Zylinder.

Oct 2020

47 min 24 sec

Heute reden Jan und ich darüber, ob und wie man dem "Himmel" näher kommen kann. Inspiriert von einer Bier-Werbung lassen wir uns fallen in ein kurzweiliges, inspirierendes Gespräch zu Rausch, Sinnsuche, Sinnlosigket, Lust und der Kunst, mit sich auch im Stillen klarzukommen. Wir freuen uns, wenn auch Du wieder dabei bist!

Sep 2020

36 min 57 sec

Alte Strukturen fallen in sich zusammen! Kirchenaustritte in Massen und dramatisch weniger Einnahmen sorgen gerade für einen sich verselbständigen Abwärtstrend! Neue Wege müssen her - Digitalisierung und neue Kooperationen könnten die Lösung sein.

Sep 2020

46 min 27 sec

Wir reagieren in dieser Folge auf Zuhörer-Kommentare. Weil uns die Masse der Kommentare dann doch überrascht hat, haben wir unser eigentliches Thema kurz vor Aufnahme umgeschmissen. Gefesselt hat Jan und mich ein Zuhörer-Kommentar, in dem das Zero-Sum-Game ins Spiel gebracht wird. Eine Spieltheorie, die wir in den Kontext Glauben stellen! Herausfordernd und spannend.

Aug 2020

42 min 21 sec

Wenn wir über das "Reich Gottes" sprechen, sind es wieder die Worte, die mich hindern, einen Zugang zu finden. Mit Jan Aleff im Gespräch ging es in dieser Folge darum, was wir unter "Reich Gottes" verstehen könnten, wie die Reise dahin für jeden aussehen und was Nachhaltigkeit direkt mit dem Glauben zu tun haben kann. Richtig bewegend fand ich aber Jans einleitende Worte zum Thema Nachhaltigkeit, die ich hier sinngemäß wiedergebe: Wir Eltern nehmen es als selbstverständlich hin, dass unsere Kinder nach uns sterben... Nachhaltigkeit und die Generationen danach - ein wichtiges Thema! Ich wünsche viel Spaß und Erkenntnisse bei Zuhören.

Aug 2020

43 min 22 sec

Stärke, Kraft - viele Worte für das, was Christen "Gott" nennen. An ihn wird geglaubt. Doch an was genau glaubt man da? Mit Jan Aleff versuche ich dieser Kernfrage auf den Grund zu gehen. Schöne Geschichten, interessante Aspekte und vielleicht eine Erkenntnis, warum wir heute in einer Glaubenskrise stecken: Uns fehlt die zufällige Begegnung!

Aug 2020

45 min 50 sec

Glaubenskrise? Absolut! Kirchengemeinden haben eine sehr lange Zeit das öffentliche Leben geprägt. Die Zeit ist schlichtweg vorbei. Reaktion der katholischen oder evangelischen Kirche? Seltsam, etwas weltfremd! Vielen Menschen ist das Thema Glaube mittlerweile egal. Kein Kontra mehr, einfach egal. Jan Aleff und Clemens Weins begeben sich nun auf eine Reise, um sich letzten Endes dem Kernthema zu nähern. Durch das Beamtendickicht der institutionellen Kirchen zur Kernbotschaft. Diese Folge ist ein Prolog - ein Einstieg in eine Podcastreihe, die das Thema Kirche und Glaube

Aug 2020

59 min 51 sec