Hamburg Podcast – by Haspa

AINO & kiekmo Hamburg

Der Interview-Podcast aus der Hansestadt von der Haspa! ⚓ Patrick Henke von AINO & kiekmo stellt alle zwei Wochen spannende HamburgerInnen mit einzigartigen Geschichten vor und spricht mit ihnen über das, was sie bewegt. Präsentiert von der Haspa (Hamburger Sparkasse) ✌️

Daniel Schmidt – Wirt vom ELBSCHLOSSKELLER
Trailer 39 min 20 sec

All Episodes

Vor genau 10 Jahren hat Lars beim Abendblatt als Chefredakteur angefangen, nach dem er verschiedene Stationen in Berlin und Norddeutschland hinter sich hatte. „Ein Lebenstraum“, wie er selbst zu dieser Aufgabe sagt. Heutzutage beschäftigt er sich u.a. auch viel mit Zukunftsthemen. Aus der Überzeugung „Hören ist das neue Lesen“ erklärt sich nicht zuletzt, warum das Abendblatt seinen Abonnenten aktuell 30 verschiedene Podcast anbietet. Es war ein angenehmes und spannendes Gespräch, in dem wir viel über Lars, seinen Blick auf die Stadt und das Hamburger Abendblatt erfahren haben. Viel Spaß beim Reinhören! Der Hamburg Podcast wird von AINO & kiekmo Hamburg produziert und von der Haspa – der Hamburger Sparkasse – präsentiert. Links zur Folge: - (Thema Wohnen) Haspa Heimvorteil: http://bit.ly/HaspaHeimvorteil - Podcast "4 Flaschen" vom Abendblatt mit Lars Haider: https://www.abendblatt.de/podcast/vier-flaschen/ - Podcast "Entscheider treffen Haider" vom Abendblatt: https://www.abendblatt.de/podcast/entscheider-treffen-haider/ - True Crime Podcast "Dem Tod auf der Spur" vom Abendblatt: https://www.abendblatt.de/podcast/dem-tod-auf-der-spur/ Bild: Hamburger Abendblatt

Aug 31

40 min 15 sec

Herr Brosda ist seit Februar 2017 Senator der Behörde für Kultur und Medien. Natürlich waren die vergangenen 1,5 Jahre für ihn und seine Behörde eine ganz besondere Herausforderung mit vielen schwierigen Entscheidungen. Im Gespräch mit uns gibt er einen spannenden Einblick in diese Zeit und erklärt, wie er sich den unterschiedlichsten Herausforderungen gestellt hat. Wir haben mit Herrn Brosda über seinen Weg in die Politik, über die kulturellen Herausforderungen der Corona-Pandemie und natürlich auch über den Kultursommer Hamburg gesprochen, mit dem zuletzt der Neustart der Kultur mit mehr als 100 Veranstaltungsformaten in der ganzen Stadt gefeiert wurde.  Viel Spaß beim Reinhören! Der Hamburg Podcast wird von AINO & kiekmo Hamburg produziert und von der Haspa – der Hamburger Sparkasse – präsentiert. Links zur Folge: - Infos zum Hamburger Kultursommer: https://www.hamburg.de/kultursommer Links zum Projekt "Kulturbörse – Wirtschaft hilft Kultur" (für die Crews hinter den Künstlern) - Alle Infos: http://bit.ly/Haspa-Kulturboerse - NDR-Bericht von Februar 2021: http://bit.ly/NDR-ueber-Kulturboerse - Interesse an einer Kulturpatenschaft? Dann bitte hier melden: kulturboerse@haspa.de Links zum "Hilfsfonds für Hamburger Musikschaffende" von der Haspa Musik Stiftung - Alle Infos: http://www.haspa-musik-stiftung.de/corona-hilfsfonds - Spenden: http://bit.ly/Haspa-Hilfsfonds Bild: Hernandez für Behörde für Kultur und Medien

Aug 17

46 min 5 sec

Sie ist Historikerin, Mutter, Landesvorsitzende der SPD Hamburg & Senatorin der Sozialbehoerde. In dieser Rolle ist sie verantwortlich für die Bereiche Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration in der Hansestadt. Sie ist aber auch überzeugte Harburgerin und ein großer Fan von "Die Drei ???"  Viel Spaß beim Reinhören! Der Hamburg Podcast wird von AINO & kiekmo Hamburg produziert und von der Haspa – der Hamburger Sparkasse – präsentiert. Allgemeine Links zur Folge: https://www.hamburg.de/senat/4609644/melanie-leonhard http://melanie-leonhard.de/ Bild via Daniel Reinhardt

Jul 6

30 min 44 sec

Wenn hier irgendwo "Hamburg meine Perle, du wunderschöne Stadt – du bist mein Zuhaus, du bist mein Leben – du bist die Stadt auf die ich kann, auf die ich kann. (…)" aus den Boxen schallt, dann löst das bei vielen Hamburger:innen ganz besondere Emotionen aus. Die HSV-Version „Hamburg, meine Fußballperle“, die er in seiner Zeit als Stadionsprecher beim HSV von 2005 bis 2019 vor jedem Heimspiel live performt hat, kennt in Hamburg vermutlich auch jeder. Wir haben mit Lotto über seine Musik und seine Bindung zum HSV gesprochen und viele spannende Anekdoten erzählt bekommen. Wie kam es 2001 überhaupt zu dem HSV-Album und wie wurde er damals Stadionsprecher? Das und vieles mehr erfahrt ihr in dieser Folge im Hamburg Podcast! Der Hamburg Podcast wird von AINO & kiekmo Hamburg produziert und von der Haspa – der Hamburger Sparkasse – präsentiert. Allgemeine Links zur Folge: - Facebook: https://www.facebook.com/LottoKingKarl - Instagram: https://www.instagram.com/lottokingkarl.official - Tickets für sein Konzert im Stadtpark: https://tickets.stadtparkopenair.de/produkte/32902-tickets-lotto-king- Bild via Patrick Ludolph

Jun 22

50 min 51 sec

Vor gut 20 Jahren (16.08.2001) haben Frederik & Gerrit Braun das Miniatur Wunderland eröffnet – nur ein Jahr, nach dem Frederik seinem Bruder Gerrit von seiner ambitionierten Idee erzählt hatte, die größte Modelleisenbahn der Welt zu bauen. Aber wusstet ihr, dass die beiden Brüder vorher eine eigene Diskothek in Hamburg-Eilbek führten und auch ein eigenes Techno- und Trance-Label hatten? Zugegeben: Wir auch nicht!  Wir haben mit Frederik & Gerrit über ihre tiefe Verbundenheit zu Hamburg und ihre große Leidenschaft für ihr Miniatur Wunderland gesprochen.  Viel Spaß beim Reinhören! Der Hamburg Podcast wird von AINO & kiekmo Hamburg produziert und von der Haspa – der Hamburger Sparkasse – präsentiert. Allgemeine Links zur Folge: - Webseite: https://www.miniatur-wunderland.de - Facebook: https://www.facebook.com/MiniaturWunderlandHamburg - Instagram: https://www.instagram.com/miniaturwunderland (Auf dem Bild steht Gerrit links & Frederik rechts)

Jun 8

58 min 42 sec

Sabine Rückert ist stellvertretende Chefredakteurin der Wochenzeitung "DIE ZEIT", Mitherausgeberin des Magazins "DIE ZEIT – Verbrechen" und eine der erfolgreichsten Podcasterinnen Deutschlands mit dem True Crime Podcast "ZEIT Verbrechen". Wie ist sie eigentlich Gerichts- und Kriminalreporterin geworden? Was macht das ganze Wissen über Kriminalfälle mit einem? Welche Kriminalfälle haben sie besonders bewegt? Was macht für sie den Beruf der Journalistin so besonders? Wie hat sie den Hamburger Ehrenbürger & Altbundeskanzler Helmut Schmidt bei der ZEIT erlebt? Diese und viele weitere Fragen haben wir mit Frau Rückert in dieser Folge besprochen.  Viel Spaß beim Reinhören! Der Hamburg Podcast wird von AINO & kiekmo Hamburg produziert und von der Haspa – der Hamburger Sparkasse – präsentiert. Allgemeine Links zur Folge: - Zu den Podcasts ZEIT Verbrechen & Unter Pfarrerstöchtern: https://www.zeit.de/autoren/R/Sabine_Rueckert/index.xml - DIE ZEIT auf Instagram: https://www.instagram.com/zeit - ZEIT Verbrechen auf Instagram: https://www.instagram.com/zeit_verbrechen - Wikipedia-Artikel zum Justizirrtum, den Frau Rückert mit aufgeklärt hat: https://de.wikipedia.org/wiki/Justizirrt%C3%BCmer_um_Adolf_S._und_Bernhard_M. Erwähnte ZEIT Verbrechen Folgen: - Der Göhrde-Mörder: https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2019-06/goehrde-morde-lueneburg-polizei-serienmoerder-kriminalpodcast - Die Justiz kratzt und beißt (Justizirrtümer um Adolf S. und Bernhard M.): https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2019-02/fehlurteil-justizirrtum-beschuldigung-rechenschaft-kriminalpodcast Netflix-Empfehlungen von Frau Rückert: 
- Der Mord an Gianni Versace (2018): https://www.netflix.com/de/title/81091015 - The People v. O. J. Simpson: https://www.netflix.com/de/title/80083977 - Manhunt: Unabomber: https://www.netflix.com/de/title/80176878 Bild: Vera Tammen für Die ZEIT

May 25

1 hr 1 min

Die Geschichte des KNUST startete 1966 mit dem Namen JAZZHOUSE an der Hamburger Brandstwiete. Sicher ist auch, dass Udo Lindenberg im alten JAZZHOUSE begann und dort entdeckt wurde. Zehn Jahre später bekam der Club seinen heutigen Namen. Im Jahr 1983 hat Karsten dann das KNUST übernommen. Er erfand die ambivalente „Hamburger Engtanzfete mit Alleintanzverbot“. Sie sollte dem KNUST über die nächste Zeitenwende helfen, hielt 15 Jahre und schaffte es auf beeindruckende 1370 Auflagen. 2003 musste das KNUST zunächst schließen, da das Gebäude an der Brandstwiete abgerissen wurde. Im September 2003 zog das KNUST dann an den heutigen Standort in die Räume des alten Schlachthofs - direkt an den Lattenplatz. Der Hamburg Podcast wird von AINO & kiekmo Hamburg produziert und von der Haspa – der Hamburger Sparkasse – präsentiert. Links: - Webseite: https://www.knusthamburg.de - KNUST Merch: https://knust.wizard.gmbh - Facebook: https://www.facebook.com/KnustHamburg - Instagram: https://www.instagram.com/knusthamburg - Wikipedia Eintrag: https://de.wikipedia.org/wiki/Knust_(Hamburg) Bild via Karsten Schölermann

May 11

1 hr 3 min

Lecker muss nicht schwierig sein: Vor 6 Jahren hat sich Chris mit seiner Kochtüte selbstständig gemacht. Begonnen hat alles an der Haltestelle U Hoheluftbrücke, wo Chris seine erste Kochtüte verkauft hat. Über 50.000 Kochtüten später hat sich am Konzept immer wieder etwas getan. Mittlerweile kann man auch über seine Webseite die leckeren Kochtüten bestellen, in denen man alle Zutaten findet, die für das Gericht benötigt werden. Das Beste daran: Wird vor 12 Uhr bestellt, dann erfolgt die Lieferung noch am selben Tag! 👌 ⠀ Der Hamburg Podcast wird von AINO & kiekmo Hamburg produziert und von der Haspa – der Hamburger Sparkasse – präsentiert. Links: - Webseite: https://www.chriskochtuete.de - Facebook: https://www.facebook.com/chriskochtuete - Instagram: https://www.instagram.com/chris_kochtuete - HaspaJoker-Vorteil: 15 % Rabatt (Angebot gültig bis 30.09.2021): http://bit.ly/HaJo-ChrisKochtuete Bild via Christoph Zettler

Apr 26

29 min 17 sec

Wie ist die Lage? Was macht ihr aktuell? Wir haben mit Andi vom Molotow Musikclub gesprochen! Seit 1994 führt Andi den Club, der in Hamburg schon eine lange Geschichte hat. Andi erzählt von vergangenen Hürden und aktueller Unterstützung. Ihr könnt das Molotow außerdem mit Merch unterstützen! Viel Spaß beim Reinhören!  Der Hamburg Podcast wird von AINO & kiekmo Hamburg produziert und von der Haspa – der Hamburger Sparkasse – präsentiert. Links zum Molotow: - Webseite & Shop: https://molotowclub.com - Facebook: https://www.facebook.com/molotowstpauli - Instagram: https://www.instagram.com/molotowclub - Letzter Artikel auf kiekmo zum Molotow: https://kiekmo.hamburg/artikel/stadt-verkehr/das-molotow-wird-bleiben Links zum Projekt "Kulturbörse – Wirtschaft hilft Kultur" (für die Crews hinter den Künstlern) - Alle Infos: http://bit.ly/Haspa-Kulturboerse - Hier könnt ihr spenden: https://bit.ly/Haspa-Hilfsfonds - NDR-Bericht von Februar 2021: http://bit.ly/NDR-ueber-Kulturboerse - Interesse an einer Kulturpatenschaft? Dann bitte hier melden: kulturboerse@haspa.de

Apr 12

21 min 34 sec

Stefan ist ein bekannter deutscher Soulsänger. 1979 absolvierte er am Thalia-Theater in Hamburg eine Ausbildung in Fecht- und Stuntszenen. Seit Anfang 2011 tritt Stefan Gwildis zusammen mit Rolf Claussen und Joja Wendt als die Musikformation „Söhne Hamburgs“ auf. Sehr cool: Gemeinsam mit Stefan Gwildis und Kai Maser ruft die Haspa aktuell zur finanziellen Unterstützung von Kulturschaffenden über das Projekt „Kulturbörse – Wirtschaft hilft Kultur” auf. Mit Hilfe von Kulturpatenschaften soll den oft vergessenen Mitwirkenden hinter den Kulissen geholfen werden – etwa den Roadies, Beleuchtern, Tontechnikern oder Bühnenbauern. Auch darüber sprechen wir in dieser Folge. Viel Spaß beim Reinhören! Der Hamburg Podcast wird von AINO & kiekmo Hamburg produziert und von der Haspa – der Hamburger Sparkasse – präsentiert. Link zu Stefan Gwildis: - Webseite: https://stefangwildis.com - Stefan auf Facebook: https://www.facebook.com/stefan.gwildis - Stefan auf Instagram: https://www.instagram.com/stefan.gwildis Links zum Projekt "Kulturbörse – Wirtschaft hilft Kultur" (für die Crews  - Alle Infos: http://bit.ly/Haspa-Kulturboerse - NDR-Bericht von Februar 2021: http://bit.ly/NDR-ueber-Kulturboerse - Interesse an einer Kulturpatenschaft? Dann bitte hier melden: kulturboerse@haspa.de Links zum "Hilfsfonds für Hamburger Musikschaffende" von der Haspa Musik Stiftung - Alle Infos: http://www.haspa-musik-stiftung.de/corona-hilfsfonds - Spenden: http://bit.ly/Haspa-Hilfsfonds

Mar 9

40 min 19 sec

StrassenBLUES e.V. ist ein gemeinnütziger Verein aus Hamburg, der Mitgefühl für Obdachlose schafft und zum Handeln inspiriert. Der Verein nutzt erfolgreich die regionale Spendenplattform “Gut für Hamburg”, die 2015 von betterplace und der Haspa initiiert wurde, um spenden für aktuelle Projekte zu sammeln. StrassenBLUES geht es hauptsächlich darum, hilfsbedürftige Menschen zu unterstützen und Lösungsansätze zur Überwindung von Wohnungslosigkeit und Obdachlosigkeit zu finden. Der Verein fördert z. B. Talente (u.a. Singen, Dichten oder Fotografieren) oder macht durch Veranstaltungen (Treffen, Feierlichkeiten, Konzerte, Ausstellungen, usw.) auf das Thema aufmerksam. Absolut einer der Vereine in Hamburg, die man unbedingt kennen sollte! Viel Spaß beim Reinhören! Der Hamburg Podcast wird von AINO & kiekmo Hamburg produziert und von der Haspa – der Hamburger Sparkasse – präsentiert. - - - LINKS - - - Unsere Empfehlung zu Beginn der Folge: Probiere die kostenlose kiekmo-App aus: http://bit.ly/kiekmo-App_hhp Link zum Verein StrassenBLUES: - Webseite: http://strassenblues.de/ - Spendenprofil auf "Gut für Hamburg": https://www.gut-fuer-hamburg.de/projects/77958 - Über das Projekt "Corona Strassenhilfe": www.corona-strassenhilfe.de - Über das Projekt #hotelsforhomeless: www.hotelsforhomeless.org - Über das Projekt #homesforhomeless bzw. "Housing First": www.homesforhomeless.de 📣 Empfehle diese Folge weiter oder teile sie z. B. ganz einfach über Spotify in deiner Instagram Story.  Foto: David Diwiak

Feb 23

1 hr

Wann können wir endlich wieder richtig feiern gehen? 🤔 Diese Frage stellen sich aktuell sowohl die tanzwütigen Hamburger*innen als auch unsere geliebten Clubs. Wir haben Malte vom Uebel & Gefährlich – einen DER Musikclubs in Hamburg – auf einen kleinen Ride durch die Stadt abgeholt und mit ihm über Erinnerungen, Vorfreude, ihren #survivalmode und die aktuelle Lage gesprochen.  Zur Info: Die Folge wurde am 12. November 2020 aufgezeichnet. Viel Spaß beim Reinhören bei der letzten Folge aus dem Jahr 2020! Diese Folge wird präsentiert vom Ridesharing-Service MOIA. #SOSfürdieKunst 👉 Zum YouTube-Video von "Puls": https://youtu.be/kmTZrpMZVto 👉 Song "Puls" in der offiziellen Spotify-Playlist: https://spoti.fi/3gL5nQF 👉 Mehr Infos zu der Aktion & den Künstler*innen: https://www.moia.io/sosfuerdiekunst Hinweis zu MOIA:  Aufgrund der aktuellen Lage wurde der Service von MOIA bis auf Weiteres pausiert. Mehr Infos: http://bit.ly/MOIA-pausiert Der Hamburg Podcast ist eine Produktion von AINO & kiekmo Hamburg 🎙 Wir stellen euch alle 2 Wochen spannende Hamburger*innen mit einzigartigen Geschichten vor – darum geht’s im Hamburg Podcast. Wir sprechen mit unseren Gästen über ihre Beziehung zu Hamburg und die Themen, die sie bewegen. ❤️ -- Links zum Uebel & Gefährlich -- - Webseite vom Uebel: https://www.uebelundgefaehrlich.com - Uebel Youtube: https://www.youtube.com/c/UebelGefährlichHH  - Uebel Instagram: https://www.instagram.com/uebel_und_gefaehrlich - Uebel Facebook: https://www.facebook.com/uebelundgefaehrlich - #survivalmode Merchshop: https://tickets.uebelundgefaehrlich.com/merch Projekt sic.nal: - Auf Twitch: https://www.twitch.tv/sicna - Auf Instagram: https://www.instagram.com/sic.nal - Auf Facebook: https://www.facebook.com/sic.nal040

Dec 2020

28 min 47 sec

Jannes hat 2011 zusammen mit seinem besten Freund Joko auf St. Pauli den clubkinder e.V. gegründet. Einen gemeinnützigen Verein, der das Leben für viele HamburgerInnen schöner macht, mit Kreativität und Kraft bei Problemen hilft und für soziale Projekte in der Stadt Spenden sammelt. Und das machen sie richtig gut. Richtig, richtig gut. Mit Tagebuchlesungen, mit Kohlfahrten, mit Kickerturnieren, mit Eisstockschießen, mit Festivals, mit dem Spendenclub "Unterm Strich" und vielen vielen weiteren tollen Erlebnissen & Projekten, die einen Riesenspaß machen – wenn nicht gerade Corona ist.  Nach unserer ersten gemeinsamen Folge im Juli 2019 (Titel: „Willkommen im Club, Kinder! 💙 Jannes Vahl & der großartige clubkinder e.V.“) gibt uns Jannes in dieser Folge ein 2020-Update zu den clubkinder-Themen.  Viel Spaß beim Reinhören!   Diese Folge wird präsentiert vom Ridesharing-Service MOIA. #SOSfürdieKunst 👉 Zum YouTube-Video von "Puls": https://youtu.be/kmTZrpMZVto 👉 Song "Puls" und Weitere in der offiziellen Spotify-Playlist: https://spoti.fi/3gL5nQF 👉 Mehr Infos zu der Aktion & den Künstler*innen: https://www.moia.io/sosfuerdiekunst Aktion "Adventswochen" 👉 Hier geht es zu den aktuellen Gutscheincodes: https://www.moia.io/adventswochen 👉 Hier findest du die aktuellen Sicherheitsvorkehrungen von MOIA: https://www.moia.io/ridesafely Der Hamburg Podcast ist eine Produktion von AINO & kiekmo Hamburg 🎙 Wir stellen euch alle 2 Wochen spannende Hamburger*innen mit einzigartigen Geschichten vor – darum geht’s im Hamburg Podcast. Wir sprechen mit unseren Gästen über ihre Beziehung zu Hamburg und die Themen, die sie bewegen. ❤️   -- Weitere Links zur Folge -- - Webseite von den clubkindern:  - clubkinder auf Facebook: https://www.facebook.com/clubkinder - clubkinder Facebook Gruppe zum informieren & mitmachen: https://www.facebook.com/groups/clubkinder - clubkinder auf Instagram: https://www.instagram.com/clubkinder_hh - Jannes auf Instagram: https://www.instagram.com/jannesvahl

Dec 2020

48 min 46 sec

Zero Waste? Das ist das Motto! Insa macht mit Stückgut vor, wie man in Hamburg einkaufen kann, ohne dabei Müll zu produzieren. In den „Unverpackt Läden“ in Ottensen und in der Rindermarkthalle St. Pauli gibt es ein vielfältiges Sortiment, in denen Einweg-Verpackungen keine Rolle spielen. Zusammen mit drei Kolleginnen und Kollegen hat Insa im Januar 2017 den ersten Laden eröffnet. Wir haben Insa in Ottensen mit dem MOIA abgeholt und sind mit ihr zur Rindermarkthalle St Pauli gefahren. Auf der Fahrt erzählt uns Insa welche besonderen Vorteile es mit sich bringt unverpackt einzukaufen, was dabei zu beachten ist und warum man auch hier, in Zeiten von Corona, genauso sicher einkaufen kann, wie in einem Supermarkt. Viel Spaß beim Reinhören! Diese Folge wird präsentiert vom Ridesharing-Service MOIA. 👉 Hier geht es zur Aktion "Adventswochen" und den aktuellen Gutscheincodes: https://www.moia.io/adventswochen Hier findest du außerdem die aktuellen Sicherheitsvorkehrungen von MOIA: https://www.moia.io/ridesafely Der Hamburg Podcast ist eine Produktion von AINO & kiekmo Hamburg 🎙 Wir stellen euch alle 2 Wochen spannende Hamburger*innen mit einzigartigen Geschichten vor – darum geht’s im Hamburg Podcast. Wir sprechen mit unseren Gästen über ihre Beziehung zu Hamburg und die Themen, die sie bewegen. ❤️ -- Links zur Folge -- - Webseite von Stückgut: https://www.stueckgut-hamburg.de - Stückgut auf Instagram: https://www.instagram.com/stueckgut_unverpackt - Stückgut auf Facebook: https://www.facebook.com/stueckguthamburg - Hier findet ihr den Aufruf zum angesprochenen Adventskalender auf Facebook: https://www.facebook.com/stueckguthamburg/posts/2529122684046790

Dec 2020

38 min 38 sec

Wir sind mit Lars Nagel in einem MOIA durch sein Viertel St. Pauli gefahren und haben dabei diese Folge aufgezeichnet. Lars ist ausgebildeter Tischler, Produktdesigner & Schauspieler – und ab dem 20. November auch Juror in einer Webshow. Bekannt ist er u.a. durch Fatih Akins Film "Der Goldene Handschuh" über den Frauenmörder Fritz Honka aus dem Hamburger Kiezmilieu der 1970er Jahre. Darüber hinaus wirkte er bereits in zahlreichen öffentlich-rechtlichen Formaten mit, wie den Pfefferkörnern, Großstadtrevier oder Polizeiruf 110.  In der Folge erzählt uns Lars von seinem bisherigen Werdegang und von seinem aktuellen Projekt, der mehrteiligen Talentshow „Der Pazz-Champ im Smartphonefilm“, bei der er als Juror mitwirkt. Die Show startet am 20. November um 19 Uhr. Mehr Infos dazu hier: https://www.pazz.de Diese Folge wird präsentiert vom Ridesharing-Service MOIA. Viel Spaß beim Reinhören! Der Hamburg Podcast ist eine Produktion von AINO & kiekmo Hamburg 🎙 Wir stellen euch alle 2 Wochen spannende Hamburger*innen mit einzigartigen Geschichten vor – darum geht’s im Hamburg Podcast. Wir sprechen mit unseren Gästen über ihre Beziehung zu Hamburg und die Themen, die sie bewegen. ❤️ -- Links zur Folge -- - Lars Nagel auf Instagram: https://www.instagram.com/larsnagel13  - Mehr über Lars: http://www.qualifyer.de/schauspieler-detail.php?lars-nagel&aid=1416  - Zur Talentshow "Der Pazz-Champ im Smartphonefilm": https://www.pazz.de  - Das Projekt "Garderope" von Lars: https://www.garderope.com  Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de

Nov 2020

23 min 53 sec

Ein richtig cooler Saftladen aus St. Pauli! Ganz konkret unterstützt jede verkaufte Flasche Lemonaid & ChariTea mit 5 Cent und jede verkaufte ChariTea Teepackung mit 10 Cent den gemeinnützigen Lemonaid & ChariTea e. V. So kamen bislang mehr als 4.000.000 Euro zusammen, die dem Verein für unterschiedliche Entwicklungshilfeprojekte zur Verfügung stehen. #trinkenHILFT In der Folge erzählt Paul, wie er auf Idee kam, was Lemonaid für ihn ausmacht und welchen Herausforderungen er sich in seinem Alltag als Sozialunternehmer stellen muss.⠀ Viel Spaß beim Reinhören! Der Hamburg Podcast ist eine Produktion von AINO & kiekmo Hamburg 🎙 Wir stellen euch alle 2 Wochen spannende Hamburger*innen mit einzigartigen Geschichten vor – darum geht’s im Hamburg Podcast. Wir sprechen mit unseren Gästen über ihre Beziehung zu Hamburg und die Themen, die sie bewegen. ❤️ -- Links zur Folge -- - Lemonaid auf Instagram: https://www.instagram.com/lemonaid - ChariTea auf Instagram: https://www.instagram.com/charitea - Webseite von Lemonaid: https://lemon-aid.de - Projekte von Lemonaid: https://lemonaid-charitea-ev.org/category/projekte Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de Bild: Lea Aring

Nov 2020

41 min 37 sec

Das Thema Ungerechtigkeit treibt Andreas von innen heraus an. Vor allem dann, wenn Menschen aufgrund eines Persönlichkeitsmerkmals eine massive Benachteiligung erfahren. Und das zieht sich schon seit über 30 Jahren durch sein Leben und seine Projekte. Egal ob bei Dialog im Dunkeln, Dialog im Stillen oder dem Dialog mit der Zeit – überall geht es um Begegnungen von Menschen miteinander und die daraus resultierenden Erfahrungen.  In der Folge erzählt Andreas u.a. von der aktuellen Lage, ihrer laufenden Crowdfunding Kampagne, welche persönlichen Erfahrungen in seinem Leben ihn zu den unterschiedlichen Projekten geführt haben und auch welche mittlerweile alltäglichen Dinge erfunden wurden, weil sie in erster Linie eine Hilfe für benachteiligte Menschen darstellen sollten. (Spoiler: Handy, Kugelschreiber, digitale Zeitung…)  Viel Spaß beim Reinhören!  Der Hamburg Podcast ist eine Produktion von AINO & kiekmo Hamburg 🎙 Wir stellen euch alle 2 Wochen spannende Hamburger*innen mit einzigartigen Geschichten vor – darum geht’s im Hamburg Podcast. Wir sprechen mit unseren Gästen über ihre Beziehung zu Hamburg und die Themen, die sie bewegen. ❤️  -- Links zur Folge --  - Webseite: https://dialog-in-hamburg.de  - YouTube Video vom Crowdfunding im November 2020 - sehr zu empfehlen: https://youtu.be/LWph8zj9F9I  - Dialoghaus auf Instagram: https://www.instagram.com/dialoghaushamburg  Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de  Bild: Steffen Baraniak

Oct 2020

55 min 7 sec

Daniel Schmidt ist der Wirt vom Elbschlosskeller auf dem Hamburger Berg. Die Kneipe war über 70 Jahren rund um die Uhr geöffnet, bis sie das erste Mal wegen der Corona Pandemie schließen mussten. Daniel steht seit dem er 18 Jahre alt ist hinter der Theke. Der mittlerweile 35-Jährige führt die Kneipe bereits in der zweiten Generation. Was er in seiner Zeit so alles im Elbschlosskeller erlebt hat, hat er in seinem ersten Buch „Kein Roman“ aufgeschrieben. In der Folge erzählt er, wo er in Hamburg aufgewachsen ist, wie er zum Wirt wurde, welche weiteren Kneipen er bereits auf dem Kiez führt und wie er mit der Aktion „Wer, wenn nicht wir?“ ab März 2020 Menschen geholfen hat, die dringend Hilfe benötigt haben. Außerdem bekommt man einen guten Eindruck davon, wie man sich den Elbschlosskeller vorstellen muss, wenn man noch nicht da gewesen ist ;-) Viel Spaß beim Reinhören! -- Links zur Folge --  - Webseite Elbschlosskeller: https://elbschlosskeller.de  - Webseite vom Verein „Wer, wenn nicht wir?“: https://werwennnichtwir.hamburg  - YouTube Video „Wer, wenn nicht wir?“: https://youtu.be/0jAHDaW2BC0  - Buch „Kein Roman“: https://bit.ly/KeinRomanBuch  - Elbschlosskeller auf Instagram: https://www.instagram.com/elbschlosskeller  - Daniel auf Instagram: https://www.instagram.com/danielkellerkind - Elbschlosskeller auf Facebook: https://www.facebook.com/Elbschlosskeller     Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de Bild: CP KRENKLER

Oct 2020

39 min 20 sec

Andreas trinkt seinen Kaffee schwarz und weiß genau, wie man die Aromen aus dem schwarzen Gold herauslockt. Andreas Wessel-Ellermann hat 2006 zusammen mit Thimo Drews in einem alten Speichergebäude von 1888 die Speicherstadt Kaffeerösterei eröffnet. Das Kaffeegeschäft war für beide nicht neu. Andreas Vater führte z.B. eine Handelsfirma für Rohkaffee, Röstkaffee und Instant-Coffee. Gut 14 Jahre nach der Eröffnung hat sich am Kehrwieder 5 einiges getan. Waren sie Anfangs nur im Erdgeschoss vertreten, so haben sie mittlerweile mehrere Stockwerke des Speichergebäudes für ihre verschiedenen Produktionsschritte eingenommen. Im Mittelpunkt des Besucherraums steht heute die Röstanlage. Besucher des Cafés oder des Shops können hier also beim Rösten wortwörtlich über die Schulter schauen.  In der Folge erzählt Andreas, was ihm beim Thema Kaffee besonders wichtig ist. Er berichtet von seinen nachhaltigen Kaffeeprojekten, die aktuell unterstützt werden, und z.B. auch über seine bisherigen Erfahrungen mit Milch-Ersatzprodukten. Viel Spaß beim Reinhören! ––– Links von der Kaffeerösterei ––– Online-Shop der Kaffeerösterei: https://www.speicherstadt-kaffee.shop Webseite: https://speicherstadt-kaffee.de Facebook Seite: https://www.facebook.com/SpeicherstadtKaffee Instagram Profil: https://www.instagram.com/speicherstadt_kaffee Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de Foto: Carsten Witte

Sep 2020

49 min 54 sec

Barkassen-Meyer ist mit stolzen 101 Jahren ein originales hanseatisches Traditionsunternehmen. Vor rund 26 Jahren hat Hubert dort als Kellner angeheuert – und heute ist er Geschäftsführer & Inhaber. Mit 10 Barkassen und rund 50 Mitarbeitern sorgen sie tagtäglich dafür Touristen/Touristinnen und HamburgerInnen unseren schönen Hafen näher zu bringen. Aber nicht nur das: Regelmäßig finden auch Konzerte, Slams und ähnliche Veranstaltungen auf seinen Barkassen statt und natürlich können die Barkassen auch für Feiern gebucht werden. Ganz spannend: Aus 5 von den 10 Barkassen wurden zusammen mit Hamburger Künstlern – u.a. auch mit Udo Lindenberg – sogenannte "Kunstbarkassen" gemacht, die alle richtige Hingucker sind!  Hubert erzählt uns in dieser Folge, wie er zu Barkassen-Meyer gekommen ist, warum er so für seinen Job brennt, wie er mit der Coronakrise umgeht und wie er sich darauf freut mit seiner Crew wieder loslegen zu dürfen. Viel Spaß beim Reinhören!  ––– Links zur Folge ––– Barkassen Meyer auf Instagram: https://www.instagram.com/barkassenmeyer Barkassen Meyer auf Facebook: https://www.facebook.com/BarkassenMeyer Zur Webseite: https://www.barkassen-meyer.de

May 2020

30 min 32 sec

Nina & Ann- Christin haben zusammen Ende 2019 nhoia gegründet und auch ein Atelier in der Löwenstraße 4 eröffnet. Bei nhoia findest du handgefertigte Mode aus Hamburg. Das Besondere ist, dass die Produkte erst produziert werden, sobald du sie kaufst. Nachhaltigkeit ist für die Beiden ein elementarer Bestandteil bei ihrem Projekt und sie versuchen sich diesbezüglich laufend zu verbessern. Auf ihrer Webseite schreiben sie: "Mit der Idee hinter „nhoia“ möchten wir euch ausgewählte Produkte bieten, die wir in Hamburg entwerfen und produzieren. Unsere Produkte sind schlicht aber aussagekräftig, qualitativ hochwertig und funktional. Mit der Fertigung auf Bestellung und unserer Auswahl nachhaltiger Rohstoffe möchten wir euch einen neuen Ansatz für bewussten Konsum bieten. Das alles für euch, die sich für unseren Planeten interessieren, ihn schätzen und lieben." In Zeiten von Corona haben auch sie umgedacht und produzieren jetzt aktuell, neben ihrem laufenden Geschäft, auch Masken. Im Gespräch lernen wir die beiden mit 10 persönlichen Fragen erstmal etwas besser kennen und sprechen mit ihnen dann über ihr Herzensprojekt nhoia. Viel Spaß beim Reinhören! ––– Links zur Folge ––– Zur Webseite: https://www.nhoia.de nhoia auf Instagram: https://www.instagram.com/nhoia_official

May 2020

28 min 38 sec

André vom Urban Lifestyle Label "Mojo – Home of the Hoods" stellt sich unseren 10 Fragen und schnackt mit uns im Anschluss über sein Label. Mit Mojo ist André bereits seit 13 Jahren am Start und seit 5 Jahren mit seinem Laden in der Schanze (Kampstraße 11) vertreten. Mojo bietet stets limitierte Kollektionen an, die nachhaltig in Europa produziert werden. Viele Jahre wurden die Mojo Kollektion im Oldschool-Style mit Pinsel, Farbe und Schablone angefertigt. Das Mojo-Konzept zielt darauf ab nach Möglichkeit das außergewöhnliche, nicht alltägliche Produkt anzubieten. Shoppen könnt ihr im Mojo Store oder online alles über limitierte T-Shirts, Hoodies, Sweatshirts, Jacken, Beanies, Caps, Tanktops und andere Accessoires bis hin zu exklusiven Einzelteilen. Viel Spaß beim Reinhören! ––– Links zur Folge –––  Zur Webseite: https://www.mojostore.de/ Mojo auf Instagram: https://www.instagram.com/mojo.store/ Die Webseite von AufeinerKarte: https://aufeinerkarte.de/

Apr 2020

29 min 11 sec

Über 100 Musikclubs gibt es in Hamburg und alle sind im Überlebensmodus. Umso besser, dass es das Clubkombinat gibt – einen Interessenverband der ClubbetreiberInnen, VeranstalterInnen, BookerInnen & Agenturen aus Hamburg. Als Schnittstelle zwischen kreativer Subkultur und etablierten Szeneclubs, dient das Clubkombinat als Sprachrohr aller aus Musik und Kultur. Wir haben mit Constantin von Twickel (Artist Booking, Production & PR bei Nochtspeicher & Nochtwache sowie stellvertretender Vorsitzender vom Clubkombinat Hamburg e.V.) gesprochen. Patrick hat ihm zum Start 10 schnelle Fragen gestellt, damit wir ihn erstmal besser kennenlernen. Dann sprechen sie darüber, wie die aktuelle Lage in der Clublandschaft Hamburg ist und wie wir als Hamburger jetzt am besten helfen können. Hier gehts zur SOS (Save Our Clubs) Kampagne vom Clubkombinat: https://clubkombinat.de/sos-support-now/ Viel Spaß beim Reinhören! Bild via Bernd Jonkmanns

Apr 2020

37 min 22 sec

GoBanyo ist ein Duschbus für Obdachlose: "Jeder Mensch hat das Recht, sich zu waschen. Aber nicht jeder bekommt die Chance dazu. Obdachlose haben keine Duschen. Genau wie alle anderen, haben sie aber ein Hygienebedürfnis." Chris & Dominik waren bereits im Juli 2019 im Hamburg Podcast zu Gast (zweite Folge). Damals haben sie noch erzählt, was sie vorhaben, wer sie dabei unterstützt und welche Herausforderungen auf sie zukommen. Alle diese Herausforderungen haben sie gemeistert und den Bus im Dezember 2019 auf die Straße bekommen. Und dann kam Corona. Körperhygiene ist natürlich sowieso ein sehr wichtiges Thema für die Gäste von GoBanyo, in Zeiten der Pandemie noch viel mehr. Akut geht es noch stärker auch um die Gesundheit dieser und die Vermeidung einer Ausbreitung vom Virus. Dafür mussten sie weitere Vorkehrungen treffen, um die Ansteckungsgefahr so gering wie nur möglich halten zu können. Chris erzählt, wie sie mit der Krise umgehen und wie man GoBanyo unterstützen kann. Webseite: https://gobanyo.org/ Petition "Corona-Schutz für Obdachlose - sofortige Unterbringung benötigt!": https://www.change.org/p/stadt-hamburg-sofortige-dezentrale-unterbringung-aller-obdachlosen Für GoBanyo spenden via PayPal: https://www.paypal.com/donate/?token=Xq4o1RwIUhhz9ltzFyuqj24oIlq0dIPnf3Uy-72ZZb8k37B4avOiCkGEwvgtQ0vNZaJ0sm&country.x=DE&locale.x=DE Viel Spaß beim Reinhören! Bild von Julia Schwendner (http://thisisjulia.de/)

Apr 2020

28 min 49 sec

Prof. Thomas Kraupe ist Intendant des Planetarium Hamburg im Hamburger Stadtpark. Im Jahr 2000 übernahm er als Direktor die Leitung des Planetarium, welches jährlich über 300.000 Besucher hat. Unter der Führung von Kraupe wurde es in den letzten 20 Jahren zu einem der erfolgreichsten Sternentheater im deutschsprachigen Raum. Er entwickelte verschiedene Formate, die spannendes Wissen mit Unterhaltung verbinden und die Besucher auf Reisen durch Raum und Zeit nimmt. Das Planetarium bietet zudem zahlreiche Shows in Zusammenarbeit mit diversen Künstlern und Musikern. 2019 verlieh der Hamburger Senat Kraupe den Ehrentitel „Professor” und würdigte damit seine Verdienste um das wissenschaftliche und kulturelle Leben der Kulturstadt Hamburg.  In der Folge erfährst du, wie Kraupe die erste Mondlandung erlebte, was ihn persönlich an der Astronomie begeistert und was man alles so ohne Hilfsmittel am Nachthimmel über Hamburg entdecken kann.  Viel Spaß beim Reinhören!  -- Links zur Folge --   - Webseite vom Planetarium Hamburg: https://www.planetarium-hamburg.de  - Live Streams vom Planetarium: https://www.planetarium-hamburg.de/de/planetarium-live  - Das Planetarium Hamburg auf Instagram: https://www.instagram.com/planetariumhamburg  - Thomas Kraupe auf Facebook: https://www.facebook.com/thomas.kraupe  - Der monatliche Sternenpodcast: https://www.planetarium-hamburg.de/de/nachrichtenarchiv/details/2004  Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de

Apr 2020

58 min 29 sec

Zusammen mit Eva von Frischepost war Patrick live auf Instagram und hat mir ihr darüber geredet, mit welchen Herausforderungen sie gerade zu kämpfen haben und wie der Online-Hofladen Frischepost euch in der Krise helfen kann. "Frische Lebensmittel von lokalen und unabhängigen Produzenten mitten in die Stadt geliefert. Für alle, die unsere Umwelt lieben, Qualität schätzen und gutes Essen genießen." So begrüßt das Startup die Besucher auf ihrer Webseite. Für Frischepost steht das Thema Nachhaltigkeit an erster Stelle: "Bei Frischepost findest du handgefertigte Lebensmittel von kleinen Manufakturen und verantwortungsvoll erzeugte Produkte von HerstellerInnen, denen wir vertrauen. Natürliche und nachhaltige Inhaltsstoffe garantiert und bei uns einfach online bestellt."  Einen super Überblick über das Angebot findest du hier: https://frischepost.de/

Apr 2020

26 min 43 sec

Miriam Schütt ist Mitgründerin von SofaConcerts. Normalerweise bietet SofaConcerts Wohnzimmerkonzerte auf ihrer Plattform an. Diese sind in der aktuellen Lage natürlich nicht mehr gefragt. Anstatt jetzt aber den Kopf in den Sand zu stecken, hat sich das Team zusammengesetzt und wortwörtlich aus der Not eine Tugend gemacht: Denn ab sofort kann man über die Plattform Mini-Konzerte mit persönlicher Botschaft verschenken und somit z.B. Freunden oder der Familie eine Freunde zu Geburtstagen und anderen Festlichkeiten machen, auch wenn diese gerade nicht stattfinden können. ❤️ Tolle Aktion! Hier gehts zur Aktion: https://www.sofaconcerts.org/de/musikbotschaft Hier findest du das Video zur Aktion: https://youtu.be/PZpXU1O0yNg 

Mar 2020

18 min 44 sec

Alex Christensen ist DJ, Produzent und Komponist. 1991 gelang dem gebürtigen Hamburger sein Durchbruch mit der Single „Das Boot”, welche auf Platz 1 der deutschen Verkaufscharts landete. 2007 folgte der bekannte Hit „Du hast den schönsten Arsch der Welt”, welcher ebenfalls den 1. Platz in den deutschen Singlecharts belegte. Als Produzent und Komponist hat Christensen schon mit diversen Künstlern wie Right Said Fred, Tom Jones, *NSYNC, Oli.P, Marianne Rosenberg, Sarah Brightman und ATC zusammen gearbeitet. 2015 produzierte er u.a. gemeinsam mit Helene Fischer ein Weihnachtsalbum in den weltberühmten Londoner Abbey Road Studios. Sein aktuelles Projekt „Classic 90s Dance” ist eine Albumreihe bestehend aus drei veröffentlichten Alben. In Zusammenarbeit mit „The Berlin Orchestra” verbindet der Komponist die Melodien bekannter Dance-Hits der 90er-Jahre mit der musikalischen Begleitung eines Orchester und schafft so ein zeitloses Musikerlebnis. In der Folge erzählt der gelernte Speditionskaufmann aus Hamburg wie ihm Anfang der 90er der musikalische Durchbruch gelang und wie er sich seither sowohl als DJ als auch als Produzent in der Musikbranche einen Namen gemacht hat. Viel Spaß beim Reinhören! -- Links zur Folge -- - Alex Christensen auf Instagram: https://www.instagram.com/alexchristensen_u96 - Alex Christensen auf Facebook: https://www.facebook.com/Alexu96Christensen - Alex Christensen Offizielle Website: http://www.alexchristensen.net  Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de  Folgt uns hier & auf Instagram: instagram.com/hamburgpodcast

Mar 2020

40 min 30 sec

DJ MAD (aka Guido Weiß) ist der DJ von den Beginnern. Er mixt seit den 80er Jahren Musik aus Leidenschaft. Seit Anfang der 90er Jahre steht er gemeinsam mit Eizi Eiz (aka Jan Delay) und Denyo als "Die Beginner" auf der Bühne. 1971 geboren, wuchs Guido in Norderstedt auf. Schon damals war er ein Technikfreak und bastelte bereits als Jugendlicher seine ersten Sets aus Mischpult und Turntables. Danach zog es ihn nach Eimsbüttel, wo sich 1991 dann die Band – zu Beginn noch unter dem Namen "Absolute Beginner" – zusammenfand. Bei ihrem Debütalbum "Flashnizm" waren sie nur noch zu viert (Eizi Eiz, Denyo, DJ Mad und Mardin). Mardin verließ die Band, als die Absoluten Beginner vom Major-Label Universal / Motor unter Vertrag genommen wurden.  Der kommerzielle Durchbruch gelang ihnen 1998 mit dem Album „Bambule”, welches sich über 250.000 Mal verkaufte. Sieben Jahre nach ihrem letzten Album "Blast Action Heroes" folgte 2016 das Comeback mit dem Album "Advanced Chemistry”. Mit Innovation und Eigenständigkeit gelingt es DJ MAD einen ganz besonderen Sound zu generieren. In der Folge spricht er über die Musikszene von früher und in welche Richtung sich der deutsche HipHop in den letzten Jahren entwickelt hat. Viel Spaß beim Reinhören!  ⠀  -- Weitere Links  --  - DJ Mad auf Instagram: https://www.instagram.com/djmadhamburg  - DJ Mad auf Facebook: https://www.facebook.com/djmadhamburg  - DJ Mad Offizielle Website: http://www.djmadhamburg.de  - Die Beginner auf Instagram: https://www.instagram.com/diebeginner  ⠀   Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de 

Mar 2020

1 hr 18 min

*Update #wegencorona: Die Veranstaltungen wurden alle abgesagt und wir empfehlen gerade NICHT auf Events oder in Bars oder Restaurants zu gehen. Mehr dazu: https://aino.hamburg/?contentid=51103 ---  Wir haben eine neue Reihe in unserem Hamburg Podcast: "März, was geht?" 😎 Immer zum 1. des Monats gibt es eine Folge, in der wir – die Redakteure aus dem AINO & kiekmo-Team – dir spannende Events, Locations & Tipps für den jeweiligen Monat vorstellen. Von Neueröffnungen und Ausstellungen bis hin zu Restaurantempfehlungen erfährst du hier alles, was du unserer Meinung nach auf dem Zettel haben solltest. Zudem testet Lexi aus unserem Social Media Team unser Wissen mit 5 spannenden Fragen in einem kleinen Hamburg Quiz. ⚓️ Wir wünschen dir viel Spaß beim Zuhören! -----  Für alle, die unsere Apps noch nicht kennen: - AINO-App: http://aino.hamburg/app - kiekmo-App: https://kiekmo.hamburg/app

Mar 2020

39 min 24 sec

Viktor Hacker ist Sprecher, Autor, Humorist und Türsteher. Geboren und aufgewachsen ist er in Wilhelmsburg, wo er über 30 Jahre lang lebte. Viktor machte eine Ausbildung zum Synchronsprecher und Kabarettkünstler, wodurch er sich auf der Bühne perfekt in Szene zu setzen weiß. Bekannt geworden ist der Hamburger durch seine Lesungen „Zeit für Zorn? – Die Türsteherlesung”. Auf der Bühne erzählt er gemeinsam mit zwei weiteren Türstehern von seinen Erfahrungen, die er als Türsteher vor der Clubtür des Headcrash gemacht hat. Mit viel Humor und Sarkasmus unterhält er das Publikum mit seinen kuriosen Geschichten über das nächtliche Kiez-Leben auf St. Pauli. Er hatte außerdem schon Aufritte bei „Die Feuerbrüder”, „Rock’n’Roll Overkill”, „Grenzenlose Ärzte” oder „Rock’n Psycho” und steht regelmäßig im Goldbekhaus auf der Bühne. In der Folge gibt Viktor Einblicke in sein Leben als Sprecher und Türsteher. Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Hamburger Kiez hat Viktor viele Geschichten über das Hamburger Nachtleben parat, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Viel Spaß beim Reinhören! -- Links zur Folge -- ⠀ - Viktor Hacker auf Instagram: https://www.instagram.com/viktor.hacker  - Viktor Hacker auf Facebook: https://www.facebook.com/viktorhackeraufderbuehne  Foto: Antonio Kuklik

Feb 2020

56 min 43 sec

Natalie Richter ist die Gründerin und Geschäftsführerin von leev und terrorists of beauty. Schon während ihres Studiums wurde ihr klar, dass sie Unternehmerin werden will. 2013 gründete Natalie dann die Apfelsaft Marke leev, was so viel wie „Liebe” auf Plattdeutsch bedeutet. Genau mit dieser Liebe zum Produkt produziert das Start-Up sortenrein gepresste Apfelsäfte aus regionalen Apfelsorten. Und das mit großen Erfolg! 2018 bemerkten Natalie und ihre Freundin Mar, dass sich in ihrer Start-Up WG viele Mitbewohner von Duschgels und Shampoos verabschieden wollten und stattdessen plastikfreie Blockseifen zum duschen nutzten. Allerdings waren sie alle mit dem vorhandenen Angebot wenig zufrieden. So kamen sie auf die Idee, Blockseifen herzustellen, die sowohl Shampoo, Duschgel und Gesichtsreiniger ersetzen. Für die Blockseifen verwenden sie keine chemischen Inhaltsstoffe, Plastik, Mikroplastik oder Tierversuche. Die Produkte sind zudem ganz natürlich, vegan, palmölfrei und werden in Deutschland hergestellt. Die große Mission von terrorists of beauty besteht darin das gesamte Geschäft der Schönheitsindustrie langfristig zu verändern. In der Folge berichtet die junge Unternehmerin darüber, wie sich leev entwickelt hat und wie sie mit ihren Seifen die Schönheits-Industrie zum Umdenken bewegen will. Viel Spaß beim Reinhören!  ⠀  -- Links zur Folge -- - Terrorists of Beauty auf Instagram: https://www.instagram.com/terroristsofbeauty  - leev auf Instagram: https://www.instagram.com/leev_hamburg - Natalie Richter auf Facebook: https://www.facebook.com/natalie.richter  - Terrorists of Beauty Offizielle Website: https://terroristsofbeauty.com  - leev Webseite: https://www.leev.hamburg  ⠀  Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de  Folgt uns hier & auf Instagram: instagram.com/hamburgpodcast 

Feb 2020

47 min 13 sec

Dr. Peter Tschentscher ist seit März 2018 der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg. Der "Senat Tschentscher" ist außerdem der 29. Senat der Freien und Hansestadt Hamburg. Der gebürtige Bremer lebt seit über 30 Jahren in Hamburg und fühlt sich seither sehr verbunden mit der Stadt. Von 2008, bis zu seiner Berufung als Finanzsenator im März 2011, arbeitete er als Oberarzt im Zentrum für Diagnostik im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE).  Er möchte als Erster Bürgermeister die Tradition der direkten Bürgergespräche fortsetzen. Er setzt sich für neue und bezahlbare Wohnungen, attraktive öffentliche Parks und Grünflächen, Investitionen in gute und gebührenfreie Kitas, Schulen und Hochschulen, den Bau von Radwegen, die Sanierung der Straßen sowie das größte Ausbauprogramm für U- und S-Bahnen ein. In der Folge berichtet Tschentscher von seinem ganz normalen Alltag, seinem Stadtteil Barmbek und über die Erfahrungen, welche er in seinem Amt als Bürgermeister mitnehmen konnte. Als Spitzenkandidat der SPD tritt Tschenscher am 23. Februar 2020 für die Bürgerschaftswahl an. Viel Spaß beim Reinhören! ⠀ -- Links zur Folge -- - Der Bürgermeister auf Instagram: https://www.instagram.com/buergermeister.hamburg - Peter Tschentscher auf Facebook: https://www.facebook.com/TschenPe - Peter Tschentscher's Offizielle Website: https://peter-tschentscher.de  ⠀ -- Partner in dieser Folge -- Die 25. Folge des Hamburg Podcasts wird euch präsentiert von der Haspa (Hamburger Sparkasse). https://www.haspa.de --- Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de   Folgt uns hier & auf Instagram: instagram.com/hamburgpodcast

Jan 2020

49 min 11 sec

Lars Meier ist Geschäftsführer bei Lars Meier Management & PR und der Gute Leude Fabrik. Er vermittelt Moderatoren, Schauspieler und Regisseure und berät bekannte Persönlichkeiten in PR-Angelegenheiten. Das Ziel der Guten Leude Fabrik ist es gute Leute zu vernetzen und mittels durchdachter Kommunikation Menschen und Ideen zusammen zu bringen. MenscHHamburg e.V. ist ein kleiner gemeinnütziger Verein, der sich im Jahr 2011 gegründet hat. Im Mittelpunkt der Vereinstätigkeit stehen ganz allgemein die Menschen der Stadt Hamburg, die Hilfe benötigen. Mit vielen seiner Spendenaktionen versucht Lars Geld einzusammeln wobei der Spaß der Spender und nicht die Not der Notleidenden im Mittelpunkt steht. MenscHHamburg organisiert jährlich drei große Spenden-Veranstaltungen: das Kamelrennderby auf dem Frühjahrsdom, den Welttrinkgeldtag am 24. Mai und das MauMau-Turnier in der Spielbank Hamburg. In der Folge berichtet Lars Meier von den vielen Aktionen bei denen er mittlerweile mitgewirkt hat. Der Geschäftsmann beweist durch seine zahlreichen Aktionen, wie einfach soziales Engagement sein kann. Mit der Welttrinkgeldtag - Aktion wurden zum Beispiel im letzten Jahr über 12.000 Euro gesammelt. Viel Spaß beim Reinhören! -- Links zur Folge -- - Lars Meier auf Instagram: https://www.instagram.com/marsleier - Lars Meier auf Facebook: https://www.facebook.com/lars.meier.353 - Webseite der Gute Leude Fabrik: https://www.guteleudefabrik.de - Webseite von MenscHHamburg: https://www.mensch.hamburg  Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de  Folgt uns hier & auf Instagram: instagram.com/hamburgpodcast

Jan 2020

1 hr 6 min

Luisa Neubauer ist Klimaaktivistin und das Gesicht der weltweiten Fridays for Future Bewegung in Deutschland. 2018 traf sie das erste Mal auf Greta Thunberg bei der UN Klimakonferenz. Für sie war das ein wahrer Schlüsselmoment wodurch sie gemerkt hat, dass sie nicht tatenlos den Geschehnissen entgegen stehen kann, sondern jetzt handeln muss. Im selben Jahr organisierte sie die ersten Klimastreiks in Berlin und saß kurz darauf in diversen Talkshows. Luisa traf bereits im letzten Jahr auf Peter Altmaier, Barack Obama, Emmanuel Macron, Angela Merkel und viele weitere Politiker. Sie setzt sich in Diskussionen für einen Kohleausstieg bis 2030 in Deutschland und eine Klimapolitik ein, die mit dem Übereinkommen von Paris vereinbar ist.  In der Folge spricht die 23-jährige über ihren eher ungewöhnlichen Alltag als Aktivistin und Gesicht der Öffentlichkeit und wie sie nebenbei noch ihr Geografie Studium an der Universität Göttingen meistert. Zudem veröffentlichte Luisa vor kurzem gemeinsam mit Alexander Repenning das Buch “Vom Ende der Klimakrise”. Darin stellt sie vor allem fest, dass es sich nicht nur um eine Klimakrise sondern um eine Gesellschaftskrise handelt. Luisa will in ihrem Buch den Menschen die bestehenden Probleme greifbar und verständlich darlegen. Viel Spaß beim Reinhören! -- Links zur Folge -- -- Weitere Links zu Luisa Neubauer -- - Luisa Neubauer auf Instagram: https://www.instagram.com/luisaneubauer/ - Luisa Neubauer auf Facebook: https://www.facebook.com/Luisa.M.Neubauer - Luisa Neubauer auf Twitter: https://twitter.com/Luisamneubauer  Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de   Folgt uns hier & auf Instagram: instagram.com/hamburgpodcast Bild von Annette Hauschild

Jan 2020

1 hr 4 min

Dirk Steffens ist Naturfilmer, Wissenschaftsjournalist & Moderator. Er wurde 1967 geboren und wuchs in der Nähe von Stade in Niedersachsen auf. Nach dem Volontariat an der Kölner Journalistenschule arbeitete er als Redakteur für den Deutschlandfunk, danach als Moderator, Autor und Produzent für zahlreiche nationale und internationale Sender. Seit über einem Jahrzehnt präsentiert er die Dokumentationsreihe „Terra X”. Für Wissenschafts-, Natur- und Reiseformate unternahm er in den vergangenen Jahren Film-Expeditionen in mehr als 120 Länder und ist jährlich ungefähr 6 Monate mit dem Terra-X Team unterwegs. Steffens wurde für sein Engagement mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Deutsche Fernsehpreis und bereits zwei Mal mit der Goldenen Kamera. Obendrein ist er UN-Botschafter der Dekade Biodiversität sowie Botschafter des WWF und des Jane-Goodall-Instituts. 2017 gründete er gemeinsam mit seiner Frau seine eigene Stiftung „Biodiversity Foundation”. Er hat es sich damit zur Aufgabe gemacht, wissenschaftliche Erkenntnisse der Biodiversitäts-Forschung einer möglichst breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. In der Folge erklärt der Wissenschaftsjournalist warum die Klimakrise nur ein Teil einer größeren Ökokrise ist. Viel Spaß beim Reinhören! -- Links zur Folge -- -- Weitere Links zu Dirk Steffens  -- - Dirk Steffens auf Instagram: https://www.instagram.com/dirksteffens - Dirk Steffens auf Facebook: https://www.facebook.com/DirkSteffensOfficial - Faszination Erde mit Dirk Steffens: https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/faszination-erde-mit-dirk-steffens-130.html Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de  Folgt uns hier & auf Instagram: instagram.com/hamburgpodcast

Dec 2019

1 hr 21 min

Moin Kinners! Wir waren am 9. Dezember beim 1. Facebook Weihnachtskonzert in der Hamburger Laeiszhalle und haben die Chance genutzt um Dieter Bohlen, Wincent Weiss, Newcomerin Lotte & die Lochmanns am roten Teppich ein paar sehr wichtige Fragen zu stellen.. 😜  Bild via Facebook Deutschland, Franziska Krug – getty images

Dec 2019

7 min 21 sec

Katharina Fegebank ist seit 2015 Zweite Bürgermeisterin der Freien und Hansestadt Hamburg und Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung. Sie studierte von 1997 bis 2002 Politikwissenschaften, Anglistik und Öffentliches Recht (M.A.) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau sowie von 2002 bis 2003 Europawissenschaften (M.E.S.) in Berlin. Nachdem sie 2004 der Partei Bündnis 90/ Die Grünen Hamburg beigetreten ist, wurde Fegebank im Juni 2008 zur Vorsitzenden des Landesverbandes der Grünen Hamburg gewählt. Sie war bei Amtsantritt die jüngste Parteichefin in der Geschichte des grünen Landesverbandes. Bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg 2020 ist Fegebank die alleinige Spitzenkandidatin der Grünen und strebt als erste Politikerin ihrer Partei offiziell das Amt der Ersten Bürgermeisterin an. Katharina erzählt von ihrem Alltag, sowohl als Bürgermeisterin als auch als frisch gewordene Mutter von Zwillingen, und den vielen Herausforderungen denen sie sich tagtäglich stellen muss. Viel Spaß beim Reinhören! -- Weitere Links zu Katharina Fegebank -- - Katharina Fegebank auf Instagram: https://www.instagram.com/katharina.fegebank - Katharina Fegebank auf Facebook: https://www.facebook.com/Fegebank.Katharina - Katharina Fegebank Offizielle Website: https://www.gruene-hamburg.de/person/katharina-fegebank Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de  Folgt uns hier & auf Instagram: instagram.com/hamburgpodcast

Dec 2019

1 hr 6 min

Ann Sophie ist ein wahres Multitalent. Noch während ihrer Schauspielausbildung in New York hat sie dort mit "Time Extended" im Jahr 2013 ihr erstes Studioalbum veröffentlicht. Nachdem sie wieder zurück nach Deutschland gekommen ist, hat sie sich 2015 qualifiziert, um für Deutschland beim 60. Eurovision Song Contest in Wien mitzumachen. Trotz einer super Performance mit "Black Smoke" musste sie sich mit dem letzten Platz zufrieden geben. Aber für Ann Sophie war es das noch lange nicht. Es folgten verschiedene nationale und internationale Konzerte. 2018 machte sie dann ihr Musicaldebüt mit „Flashdance” in der Rolle der Gloria und leitete damit ein neues Kapitel in ihrem Leben ein. Seit September 2019 steht sie nun auch auf der Bühne der Neuen Flora in Hamburg, wo sie die Hauptrolle der Indigo im Musical „Cirque du Soleil Paramour” spielt. Und natürlich macht sie auch weiterhin Musik. Im November 2019 veröffentlichte Ann Sophie auf ihrer EP „VOID!” einige neue Tracks. Dabei ist ihr besonders wichtig, dass sie hinter jedem ihrer Songs steht und ihren persönlichen Style in allen Songs verkörpern kann. "Das bin ich.", sagt sie stolz und zufrieden zu ihren neuen Werken.Viel Spaß beim Reinhören! -- Links zur Folge --  -- Weitere Links zu Ann Sophie  --  - Ann Sophie auf Instagram: https://www.instagram.com/heyitsannsophie  - Ann Sophie auf Facebook: https://www.facebook.com/heyitsannsophie  - Ann Sophie Offizielle Website: https://www.itsannsophie.com  - Ihr Künstlerprofil auf Spotify: https://open.spotify.com/artist/0hOMQC0tbEavntdsulLMGN  - Ihr EP "VOID!" auf Spotify: https://open.spotify.com/album/6nzZa70hLxbS9SksqczA3t  Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de ✌️

Nov 2019

56 min 46 sec

Marcell Jansen ist ehemaliger Profifußballer und Unternehmer. 7 Jahre lang spielte er für den HSV bis er schließlich 2015 mit 29 Jahren seine Karriere als Profifußballer beendete. Seitdem konzentriert er sich u.a. auf ehrenamtliche Aufgaben und verschiedene unternehmerische Herausforderungen im Gesundheitsbereich. Seit 2018 ist er im Aufsichtsrat des HSV tätig. Anfang 2019 wurde er dann zum HSV-Präsidenten gewählt. In der Folge schwärmt Marcell von der einzigartigen Fankultur des HSV. Dabei ist ihm besonders wichtig, dass der enge und nahe Austausch mit den Fans ein produktives Gemeinschaftsgefühl verleiht. Außerdem erzählt er davon, wie unsere „Leistungssportler des Alltags”, die z.B. in der Gastronomie tätig sind, ähnlich hohen Belastungen ausgesetzt sind, wie Profisportler. Er will daher sein Privileg in seinem Unternehmertum aktiv dafür einsetzen, anderen Menschen zu helfen und über einen gesunden und aktiven Lebensstil aufzuklären. Viel Spaß beim Reinhören!  -- Links zur Folge -- ⠀ -- Weitere Links zu Marcell Jansen --  - Marcell auf Instagram: https://www.instagram.com/marcelljansen - Marcell auf Facebook: https://www.facebook.com/marcelljansen.de - Marcells offizielle Website: https://www.marcell-jansen.de/ - Marcells Unternehmertum: https://www.mj-beteiligung.de/beteiligungen ------ Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de

Nov 2019

1 hr 5 min

David Friedrich ist Poetry Slammer und Moderator. Der Performance-Poet gehört zu den talentiertesten und erfolgreichsten Bühnenpoeten des Landes. 2011 zog es David in die Slam-Metropole Hamburg. In den letzten Jahren bewies es sein Talent vor dem erfahrenen Hamburger Publikum und ist seither eines der bekanntesten Gesichter der Slam-Szene geworden. David moderiert zur Zeit einmal im Monat den Best of Poetry Slam im Ernst-Deutsch-Theater. Auch moderiert er alle zwei Monate den Bunker-Slam im Uebel & Gefaehrlich. Und wer dann immer noch nicht genug von David hat, der besucht auch noch die Kampf der Künste-Lesebühne "Randale und Liebe" im kukuun (Klubhaus St. Pauli). In der Folge gibt David spannende Einblicke in die Hamburger Slam Szene. Er sagt, dass der Poetry Slam in Hamburg lange nicht mehr nur als reines Unterhaltungsmedium vom Publikum wahrgenommen wird, sondern dass vor allem ernstere Themen von den Zuschauern sehr positiv aufgenommen werden. Außerdem erzählt er uns, wie ihn damals der Hamburger Hip-Hop geprägt hat und wieso er sich auf den Bühnen der Stadt einfach pudelwohl fühlt. Viel Spaß beim Reinhören! -- Links zur Folge -- - David auf Instagram: https://www.instagram.com/diesdasdavid - David auf Facebook: https://www.facebook.com/davidfriedrichofficial - Webseite vom Kampf der Künste: http://www.kampf-der-kuenste.de - Kampf der Künste auf Instagram: https://www.instagram.com/kampfderkuenste - Randale & Liebe auf Facebook: https://www.facebook.com/randale.und.liebe.hamburg   ------ Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de Folgt uns hier & auf Instagram: instagram.com/hamburgpodcast Bild via Daniel Dittus

Oct 2019

59 min 20 sec

Mitra Kassai ist ein wahres Multitalent und ein bunter Hund in der Hamburger Kulturszene. Die Kultur- und Musikmanagerin leitet nicht nur die Agentur Le Beau Bureau, sondern führt seit 2 Jahren auch die gemeinnützige Unternehmensgesellschaft „OLL INKLUSIV.” 2017 startete Mitra das Projekt unter dem Motto: „Alte dürfen alles sein: laut, bunt, kritisch, aktiv.” Ziel dabei ist es, die Menschen der Generation 60+ ins aktuelle Zeitgeschehen einzubeziehen und mit ihnen gemeinsam Kultur zu erleben. Unter dem Motto war die Gruppe im letzten Jahr zB beim Wacken Open Air und oder auch bei der von Mitra organisierten Rollerskate Jam mit DJ Mad im Mojo Club. In der Folge spricht Mitra darüber, wie wichtig es ist, die junge und ältere Generation in Kontakt zu setzen und Austausch zu schaffen. Denn ein vielfältiges, beglückendes Miteinander kennt laut Mitra keine Altersgrenze. 2019 wurde sie außerdem mit dem „Annemarie Dose Preis” für ihr großartiges soziales Engagement ausgezeichnet. Viel Spaß beim Reinhören! -- Links zur Folge -- - OLL INKLUSIV auf Instagram: https://www.instagram.com/ollinklusiv - Webseite vom OLL INKLUSIV: https://www.oll-inklusiv.de/ ------ Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de Folgt uns hier & auf Instagram: instagram.com/hamburgpodcast Bild via Katja Rug / Thomas Koch

Oct 2019

54 min 42 sec

Norbert Aust ist Gründer des erfolgreichsten deutschen Privattheaters „Schmidt’s Tivoli”, welches 1991 auf der Reeperbahn eröffnet wurde. Das Theater zeichnet sich durch sein ausgefallenes und buntes Programm aus. „Die Heiße Ecke” gehört zum Beispiel zu einem der bekanntesten und erfolgreichsten Stücke. Seit der Uraufführung im Jahr 2003 wird dieses Stück immer noch aufgeführt. Jedes Jahr kommen rund 400.000 Besucher, um sich die großartigen Theaterproduktionen des Hauses anzuschauen. Damit ist es Deutschlands erfolgreichstes Privattheater. Aust ist mit seinen 76 Jahren auch heute noch sehr aktiv in der Kulturszene Hamburgs. Er ist weiterhin Gesellschafter des Schmidt’s Tivoli, er ist Vorsitzender des Tourismusverbandes Hamburg e.V. sowie vom Hamburger Theater e.V. Zur Zeit kümmert er sich um sein aktuelles Herzensprojekt, das PIERDREI Hotel in der HafenCity. Aust wurde Mitte September mit dem Hamburger Gründerpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet. In der Folge spricht Norbert Aust über den Wandel der Hamburger Theaterszene in den letzten 30 Jahren sowie den Wandel des Stadtteils St. Pauli, der durch das Zusammenleben vieler Kulturen weiterhin geprägt wird. Mit viel Herz und Leidenschaft setzt er sich für diverse Projekte ein, mit dem Ziel gute Lebensbedingungen für alle Hamburger schaffen zu können. Viel Spaß beim Reinhören! -- Links zur Folge -- - Schmidt’s Tivoli auf Instagram: https://www.instagram.com/schmidttivoli/ - Webseite vom Schmidt’s Tivoli: https://www.tivoli.de/ - Webseite vom PIERDREI Hotel: https://www.pierdrei-hotel.de/ -  ------ Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de Folgt uns hier & auf Instagram: instagram.com/hamburgpodcast Bild via Martina van Kann

Oct 2019

56 min 2 sec

Micha Fritz ist Initiator und Konzeptionsaktivist. 2005 gründete er gemeinsam mit Benjamin Adrion den gemeinnützigen Verein Viva con Agua de St. Pauli, welcher sich für den weltweiten Zugang zu sauberem Trinkwasser einsetzt. Er ist außerdem Mitinitiator der Millerntor Gallery. Dabei handelt es sich um ein internationales Kunst-, Musik- und Kulturfestival, welches jährlich im Millerntor-Stadion des FC St. Pauli stattfindet. Micha ist zudem Mitwirkender bei der Initiative Goldeimer. Als Social Business betreibt Goldeimer seit 2011 mobile Komposttoiletten und verkauft sein eigenes soziales Toilettenpapier aus 100% recyclebarem Papier. Dabei nutzt das Team Kreativität und Spaß um soziale Alternativen für den alltäglichen Gebrauch zu kreieren. In der Folge spricht Micha über seine Ansichten und Intention, die ihn antreiben. Bei Goldeimer geht es ihm zB darum, ein soziales und gesellschaftlich relevantes Thema mit Spaß und freudvollem Engagement zu verbinden. Micha glaubt fest daran, dass das Tabuthema „Klogang” positiv angegangen werden muss und will soziales Engagement so einfach wie möglich gestalten. Viel Spaß beim Reinhören! -- Links zur Folge -- - Micha auf Instagram: https://www.instagram.com/michafritz - Millerntor Gallery auf Instagram: https://www.instagram.com/millerntorgaller - Webseite der Millerntor Gallery: https://www.millerntorgallery.org - Goldeimer auf Instagram: https://www.instagram.com/goldeimer - Webseite von Goldeimer: https://www.goldeimer.de/ ------ Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de Folgt uns hier & auf Instagram: instagram.com/hamburgpodcast Bild via Stefan Groenveld

Sep 2019

45 min 35 sec

Miriam Schwartz ist Vorsitzende des Vereins tatkräftig e.V., der seit 2012 Hilfseinsätze in sozialen Einrichtungen in Hamburg organisiert. Die Mission: 1 Team. 1 Tag. 1 Ziel. Was den Verein so besonders macht, sind die eintägigen Einsätze, bei denen Gruppen von Freiwilligen ihr soziales Engagement zeigen können, um so den ersten Schritt ins Ehrenamt zu tun. Bei den Einsätzen werden Menschen unterstützt, die aus unterschiedlichen Gründen auf Hilfe angewiesen sind. Der Verein organisiert über 100 Einsätze pro Jahr und wächst jährlich mit freiwilligen HelferInnen. Für Miriam war soziales Engagement schon immer ein wichtiger Punkt in ihrem Leben. Sie will andere Menschen davon begeistern und dazu bewegen, sich zu engagieren, da man zusammen am meisten erreichen kann. Viel Spaß beim Reinhören! -- Links zur Folge -- - Miriam auf Instagram: https://www.instagram.com/miriouky - tatkräftig auf Instagram: https://www.instagram.com/tatkraeftig - Webseite vom tatkräftig: https://tatkraeftig.org ------ Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de Folgt uns hier & auf Instagram: instagram.com/hamburgpodcast Bild via Katharina Brée

Sep 2019

46 min 26 sec

Philipp Westermeyer ist Gründer von OMR und wurde gerade mit dem Hamburger Gründerpreis in der Kategorie "Aufsteiger" ausgezeichnet. Seit 2015 ist er Gastgeber des OMR Podcasts mit rund 20.000 wöchentlichen Hörern und über 220 veröffentlichten Folgen. Vor und auch noch während der OMR-Zeit hat Philipp mit seinen Partnern Christian Müller und Tobias Schlottke mehrere Unternehmen im Bereich Online Marketing und Adtech aufgebaut und verkauft: Das Banner-Netzwerk adyard wurde 2011 von Gruner + Jahr gekauft, die Real Time Advertising Plattform metrigo übernahm 2015 Zalando. Das OMR-Festival, welches 2011 das erste Mal mit 200 Teilnehmern stattgefunden hat, wächst Jahr für Jahr an. 2019 gab es 600 Speaker, 400 Aussteller, 1.000 Influencer, 5.000 Brands, 1.500 CMOs & 150 Masterclasses. Besucht wurde es von rund 52.000 Personen. Im Rahmen der Partys an beiden Abenden traten u. a. Scooter und die Rapper Dendemann, Trettmann, Casper & Marteria auf. Viel Spaß beim Reinhören! -- Links zur Folge -- - Philipp auf Instagram: https://www.instagram.com/phwestermeyer - OMR auf Instagram: https://www.instagram.com/omrockstars - OMR Podstars auf Instagram: https://www.instagram.com/podstars.omr - Webseite vom OMR: https://omr.com/de ------ Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de Folgt uns hier & auf Instagram: instagram.com/hamburgpodcast

Sep 2019

42 min 36 sec

Der ehemalige Profifußballer Benjamin Adrion ist Gründer der Wasserinitiative Viva con Agua de St. Pauli. Der gemeinnützige Verein setzt sich seit 2006 dafür ein, dass alle Menschen weltweit Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Das Motto des Vereins lautet: “Alle für Wasser – Wasser für alle!”. Schon in den ersten sechs Jahren sammelte der Verein über 2 Millionen Euro ein, wodurch die Lebensbedingungen von über 500.000 Menschen verbessert werden konnten. Benny wurde 2009 für seine Arbeit mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Die Idee für die Gründung des Vereins entstand bei einem Trainingslager des FC St. Pauli auf Kuba, wo bereits in über 100 Kindergärten Wasserspender zur Versorgung mit sauberem Trinkwasser aufgestellt wurden. Innerhalb kürzester Zeit entstand ein offenes Netzwerk, in dem junge Menschen dazu motiviert werden, sich aktiv zu engagieren. Benny, der bis 2006 für den FC St. Pauli spielte, hat nun seinen Fokus auf soziale Projekte gelegt und geht in dieser Rolle auch voll auf. Neben dem Zugang zu sauberen Trinkwasser ist für ihn auch der Bildungsaspekt bei der Arbeit seines Vereins sehr wichtig. Viel Spaß beim Reinhören!  Bild via Marco Fischer   -- Links zur Folge -- - Benjamin auf Instagram: https://www.instagram.com/benjamin.adrion - Viva con Aqua auf Instagram: https://www.instagram.com/vivaconagua - Goldeimer auf Instagram: https://www.instagram.com/goldeimer - Webseite von Viva con Aqua: https://www.vivaconagua.org ------ Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de Folgt uns hier & auf Instagram: instagram.com/hamburgpodcast

Sep 2019

51 min 40 sec

DJ Stylewarz ist der Künstlername von Michael Whitelov. Er mixt und produziert bereits seit drei Jahrzehnten und gehört zu den bekanntesten Hip-Hop-DJs in Deutschland, da er hier auch die Frühphase des deutschen Hip-Hops mitprägte. 17 Jahre nach seinem ersten Solo Album „The Cut“ veröffentlichte der Wahl-Hamburger Anfang 2019 sein zweites Solo Album „Der letzte seiner Art“. Auf dem Album sind viele bekannte Features zu finden wie Lakmann, Trettmann, Megaloh und Samy Deluxe, mit denen er mehrere Jahrzehnte Deutschrap-Geschichte teilt. Dabei ist es ihm immer wichtig seine eigene Handschrift - seinen Style - zu hinterlassen. Nicht einer von vielen, sondern etwas ganz besonderes sein, das ist Stylewarz Trademark. Was ihn beim Musik produzieren antreibt ist vor allem der Spaß und die Liebe zur Musik. Am liebsten verbringt er seine Tage im Studio in seiner Wohnung in Eimsbüttel, wo er seine Musik produziert und experimentiert. In der Folge spricht Stylewarz über die Veränderungen der Hip-Hop Szene in den letzten 20 Jahren und die kulturelle Einflüsse des Hip-Hops in Deutschland. Viel Spaß beim Reinhören! Viel Spaß beim Reinhören! 😎 ⠀ -- Links zur Folge -- - DJ Stylewarz auf Instagram: https://www.instagram.com/stylewarz - DJ Stylewarz auf Facebook: https://www.facebook.com/DJ-STYLEWARZ-116095773722 - Webseite von DJ Stylewarz: http://www.djstylewarz.de ------ Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de  Folgt uns hier & auf Instagram: instagram.com/hamburgpodcast

Sep 2019

46 min 28 sec

👉 Nutze den Gutscheincode "aino30" und erhalte 30% Rabatt auf dein Tickets für die Weciety World Konferenz 2019! https://bit.ly/weciety 👈 Dank Lena und ihrem Team gibt es jetzt den Impact Hub auch in Hamburg. Der Impact Hub ist ein globales Netzwerk, mit dem Ziel, weltweit Sozialunternehmer zu unterstützen, die ihr unternehmerisches Handeln an sozialen und ökologischen Werten orientieren. Aktuell organisiert sie in diesem Rahmen das Konferenz-Projekt WECIETY WORLD mit der Leitfrage "In welcher Gesellschaft willst du leben?". Die Zukunftskonferenz lädt am 29. September 2019 ins Mindspace Hamburg ein. Auf mehreren Etagen des Co-Working Spaces geben spannende Keynote-SpeakerInnen Input rund um die Themen Nachhaltigkeit und achtsame Zukunftsgestaltung. Neben den Kurzvorträgen wird es Panels und Workshops zu den Themen, Mensch & Gesellschaft, Umwelt & Infrastruktur sowie Wirtschaft & Finanzen geben. Aktivistin und Autorin Kübra Gümüşay: “Ich bin bei weciety dabei, weil es wichtig ist, Räume zu schaffen, um über Risiken, Vorteile und auch Herausforderungen in der Zukunft in den Austausch zu gehen. So erst können wir an einer nachhaltigen, visionären und gerechten Zukunft arbeiten.” Weitere Zukunftsverändernde, die zugesagt haben, sind Zero-Waste-Expertin Shia Su, die auch einen Workshop geben wird, Sinnfluencerin Charlotte Weise, die wertvolle Tipps und Inspirationen mit den Besuchern teilen wird. Sie setzt sich schon seit langem mit den Themen faire Mode, Naturkosmetik, vegetarisch/vegane Ernährung, Selbstliebe und positivem Denken auseinander. „Ein jeder kann die Welt ein kleines bisschen verändern und einen Beitrag für eine bessere Zukunft für uns und kommende Generationen leisten.“ – Charlotte Weise. Viel Spaß beim Reinhören! ⠀ -- Links zur Weciety World -- - Weciety auf Instagram: https://www.instagram.com/weciety - Weciety auf Facebook: https://www.facebook.com/weciety - Infos & Tickets gibt es hier: https://bit.ly/weciety - Facebook Event: https://www.facebook.com/events/764857833863902/ ------ Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de ❤️ Folgt uns hier & auf Instagram: instagram.com/hamburgpodcast // Bild via Linda Brack von @frauenmacht

Aug 2019

34 min 15 sec

Hannah Emde ist approbierte Tierärztin mit einem eigenen Tierschutzverein. Und das aus Leidenschaft - das merkt man. Sie ist die Hälfte des Jahres im Dschungel unterwegs, um dort u.a. ihr berufliches Feld der Tiermedizin mit dem Verlust der Biologischen Vielfalt zu verbinden. Sie sagt selbst, dass das nicht nur ein Beruf für sie ist – sondern vielmehr ihr Leben. Und diese persönliche Faszination trägt sie auf der Zunge, wenn sie von ihren Projekten und Erfahrungen berichtet. Deswegen kann man ihr nicht nur gut zuhören, sondern auch einiges von ihr lernen. Der Nepada Wildlife e.V. setzt sich für den Natur- und Artenschutz ein und sensibilisiert für den Verlust der biologischen Vielfalt. Über Umweltbildung und das Prinzip der Nachhaltigkeit zeigen sie Lösungswege auf und schaffen ein Bewusstsein für Natur, Tiere und Vielfalt. Und das in den unterschiedlichsten Ländern der Welt. Nepada ist die Kurzform für Nebelparder (Clouded Leopard), Hannahs absolutes Lieblingstier und der Anfang von allem: Der Sunda-Nebelparder (Neofelis diardi) kommt nur auf Sumatra und Borneo vor und gilt als sehr gefährdet. Viel Spaß beim Reinhören! ⠀ -- Links zur Folge --   - Artikel zum Thema "Hässliches Gemüse": bit.ly/haessliches-gemuese (2013 war das & es war doch nur ein vierwöchiger Testlauf) - Angesprochenes Hörbuch "10 Milliarden" von Patrick: https://spoti.fi/2Z7pkuL - Angesprochene Auffangstation für Elefanten in Thailand (Nähe Chiang Mai): bit.ly/Elephant_Nature_Park & http://www.elephantnaturepark.org/ ⠀ -- Weitere Links zu Nepada --   - Nepada Wildlife auf Instagram: https://www.instagram.com/nepadawildlife - Nepada Wildlife auf Facebook: https://www.facebook.com/nepadawildlife - Webseite von Nepada Wildlife: https://www.nepadawild.life/ ------   Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de ❤️  Folgt uns hier & auf Instagram: instagram.com/hamburgpodcast Bild via ThisIsJulia Photography

Aug 2019

44 min 16 sec