Hallo Fokus!

Lars Bobach

"Hallo FOKUS!" ist der Unternehmer-Podcast. Der Serienunternehmer Lars Bobach gibt wertvolle Impulse, wie Du im heutigen Hochgeschwindigkeitsalltag den Fokus bewahrst und so mehr unternehmerische Freiheit erlangst. Sein Ziel: Mehr Freiheit und Erfolg für Unternehmer und Selbstständige.

All Episodes

Ich begrüße Euch zu einer weiteren Frag Lars Folge mit Gerrit Weiland und mir. Gerrit führt uns wieder durch die Folge und hat diesmal eine Frage zum Thema Arbeitsüberlastung herausgesucht. Genauer gesagt, ist es ein Feedback zur letzten Frag Lars Folge, in der es darum ging, dass auch Handwerker aus dem Tagesgeschäft aussteigen können. Meine Meinung und meine Tipps dazu erfahrt Ihr in diesem Video. Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Dec 1

12 min 4 sec

Um mehr „am“ statt „im“ Unternehmen zu arbeiten, sollte man möglichst alle Aufgaben, die das Tagesgeschäft betreffen, delegieren. So die Theorie. Viele Unternehmerinnen und Unternehmer tun sich allerdings schwer damit. Sie haben Angst, die Aufgabe aus den Augen zu verlieren und sind im Ungewissen, ob die delegierte Aufgabe denn nun auch erledigt wird. Auch Guido möchte mehr „am“ Unternehmen arbeiten und schickte uns seine Frage zu diesem Thema, auf die ich mit Dennis in dieser „Frag Lars“ – Folge eingehe. LINKS MeisterTask: 👉 https://larsbobach.de/meistertask Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Dec 1

8 min 40 sec

Ziele finde ich gut. Ich bin ein großer Freund von Zielen und vom Ziele setzen. Ziele treiben uns an, uns auf den Weg zu machen. Sie bringen uns in Bewegung und das ist gut. Denn ohne Ziele verharren viele im Status Quo. Nichts verändert sich. Alles bleibt wie es ist. Kann manchmal ok sein, führt aber in den meisten Fälle nicht zu den gewünschten Ergebnissen. Wobei… da fällt mir ein Buch ein, das ich vor kurzem gelesen habe: „The Surrender Experiment“ von Michael Singer (*). Es ist eine Autobiografie in der Singer beschreibt, wie er ohne Ziele und einfach mit „Passieren lassen“ Großes erreicht hat. Beeindruckend. Eine tolle Einstellung und wirklich beneidenswert. Aus meiner Erfahrung eher die Ausnahme als die Regel. Aber ich schweife ab. Darum geht es hier ja gar nicht. Ich wollte den Fehler aufzeigen, den ich beim Setzen von Zielen am häufigsten sehe. LINK The Surrender Experiment von Michael Singer https://amzn.to/3p2OxRP (*) Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe! (*) Affiliate-Link Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht. 

Nov 27

19 min 56 sec

Nikolaus Förster ist mein Gast in dieser Podcast-Folge. Er ist der Inhaber und Chefredakteur des Magazins Impulse. 2012 hat er das Magazin in einem Management-Buy-Out gekauft und dort die Rubrik „Mein größter Fehler“ geprägt. Daraus ist dann später das gleichnamige, tolle Buch entstanden.  Und genau darüber unterhalte ich mich mit ihm in dieser Podcast-Folge. Ihr erfahrt: welche Fehler wir als Unternehmerinnen und Unternehmer machen was wir daraus lernen  wie die Fehlerkultur in Deutschland im Allgemeinen ist wie wir in Deutschland mit Fehlern umgehen sollten was ihr in eurem Team machen könnt, um eine Fehlerkultur zu etablieren Es erwartet euch ein spannendes Interview, dass mir sehr viel Spaß gemacht hat. Ich hoffe, es wird Euch genauso gehen. Am besten hört ihr einmal selbst hinein. LINKS Website Impulse https://www.impulse.de/ Bücher: Mein größter Fehler: Bekenntnisse erfolgreicher Unternehmer von Nikolaus Förster (*) https://amzn.to/3oDxRQJ Meine größte Chance: Wie Fehler uns voranbringen von Nikolaus Förster (*) https://amzn.to/3cmSNWx A Lapsed Anarchist’s Approach to Building a Great Business von Ari Weinzweig https://t1p.de/hcdj Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe! (*) Affiliate-Link Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Nov 20

39 min 6 sec

Du oder Sie, das ist das zentrale Thema in dieser Folge. Sollte man sich mit seinen Mitarbeitenden duzen oder verliert man dadurch seine Autorität? Viele Unternehmerinnen und Unternehmer sind unsicher, was der richtige Weg im Umgang mit den Mitarbeitenden ist. LINKS 👉 Mitarbeiter-Kompass https://larsbobach.de/kompass Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Nov 17

5 min 54 sec

Dieses Jahr bin ich mit meinem Gravel-Bike über die Alpen gefahren. Für die Tour hatte ich mir 8 Tage Zeit genommen. Mein Ziel: Verona in Italien. Der Zeitraum war sehr großzügig bemessen, so dass ich unterwegs viel Zeit hatte. Ich habe jede einzelne Etappe genossen und habe da, wo ich Lust und Laune hatte, Rast und ein Nickerchen gemacht. Herrlich. Bevor es mit dem Zug zurück nach Deutschland ging, habe ich die Tour mit einem Stadtspaziergang durch das wundervolle Verona abgeschlossen. Es war eine geniale Zeit und eine ähnliche Tour habe ich mir auch schon für das kommende Jahr vorgenommen. Als ich am letzten Tag auf dem Bahnsteig stand und auf den Zug wartete, kam ich mit einigen anderen Radfahrern, die auch eine Alpenüberquerung hinter sich hatten, ins Gespräch. Auch wenn wir das gleiche Ziel hatten, so waren wir doch in sehr unterschiedlichem Tempo und Mindset unterwegs.  Ich traf ein Gruppe aus München, die in zwei Tagen über die Alpen gefahren war. Samstagmorgens los und sonntagabends mit dem Zug nach Hause. Kein Urlaubstag verschenkt. Auf meine Frage, wie sie die Tour empfunden haben, antwortete einer: Nicht viel gesehen, ich war die ganze Zeit im Tunnel… LINKS Die Mañana-Kompetenz von Gunter Frank und Maja Storch https://amzn.to/3C9birT Zeitmanagement – So ein Schwachsinn  https://youtu.be/oy2yKVy7bx0 Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Nov 13

23 min 13 sec

Das wichtigste Tool im Selbstmanagement ist und bleibt der Kalender. Wenn ich mit UnternehmerInnen und Führungskräften arbeite, gucke ich mir immer als erstes ihren Kalender an. Meist ist dieser voll, unstrukturiert und chaotisch. Der Kalender hetzt sie von morgens bis abends durch den Tag. Fremdbestimmung pur.  Um hier rauszukommen empfehle ich eine bewusste Kalender-Hygiene. Den Kalender aufräumen, lichten und vor allen Dingen strukturieren. Ein wichtiges Tool für diese Struktur im Kalender: Time-Blocking. Was sich genau hinter Time-Blocking verbirgt und wie ich Time-Blocking einsetze, erkläre ich in dieser Podcastfolge. LINKS Der perfekte Kalender – Online Tutorial https://larsbobach.de/akademie/der-perfekte-kalender 7 Geheimnisse erfolgreicher Unternehmer https://larsbobach.de/geheimnisse/ Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Nov 6

16 min 20 sec

In der heutigen "Frag Lars" Folge dreht sich alles um meinen FOKUS-Planer 2022. Dennis hat mir Eure Fragen dazu zusammengestellt. Gibt es neue Inhalte bei den Einlagen 2022? ( 0:17 min ) Gibt es den Fokus - Planer 2022 auch wieder in einer digitalen Variante? ( 01:45 min ) Was ist der Unterschied von Monatsfokus und Monatszielen? ( 02:41 min ) LINKS: FOKUS-Planer https://larsbobach.de/fokusplaner Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Nov 3

6 min 41 sec

Meinen digitalen Taskmanager hatte ich 2019 grundlegend in Frage gestellt und mich nach einigem Hin und Her mit der handschriftlichen Planung intensiv auseinandergesetzt. Auf diesem Weg habe ich etliche handschriftliche Systeme ausprobiert über die ich in meinem Ohne-Taskmanager-Experiment berichtet habe. Für mich hat sich nach etlichen Jahren der digitalen Tools die handschriftliche Planung sofort richtig angefühlt. Nur leider waren die bestehenden Systeme teilweise zu simpel (Kalender von X47), zu unstrukturiert (Bullet Journal) oder zu komplex (Full Focus Planer).  Das Ende vom Lied war mein eigener Planer, der FOKUS-Planer. In erster Linie hatte ich den Planer nur für mich entwickelt. Das daraus zwei Jahre später ein derartiger Verkaufserfolg werde würde, hatte ich nicht ansatzweise geplant oder erwartet. Zeit, einmal ein Resümee zu ziehen. LINKS ------ Der FOKUS-Planer https://larsbobach.de/fokusplaner Mein Ohne-Taskmanager-Experiment https://larsbobach.de/ohne-taskmanager-experiment Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Oct 30

20 min 55 sec

Eine große Stärke von MeisterTask liegt in der Fähigkeit zur Team-Kollaboration. Aufgaben, Projekte und Prozesse lassen sich dank MeisterTask mit vielen Teammitgliedern transparent und übersichtlich abbilden. Diese tollen Möglichkeiten haben in meinen Firmen dafür gesorgt, dass wir uns intern keine (ok, so gut wie keine) E-Mails mehr schreiben. Sämtliche interne Kommunikation findet in MeisterTask statt. So wird bei uns dort kommuniziert, wo die Aufgaben und die Dateien liegen. Ich nenne das kontextbasierte Kommunikation. In der Bezahlversion ‘Business’ gibt es bei MeisterTask Rechte und Rollen. Das bedeutet, ich kann den einzelnen Mitgliedern eines Boards / Projektes verschieden Rollen und Rechte zuweisen. Eine große Einschränkung der bisherigen Rollen war, sie hatten immer das ganze Board / Projekt zu denen sie eingeladen waren im Zugriff. Sämtliche Informationen eines Boards konnten von allen Projektmitgliedern eingesehen werden. Jetzt ist eine weitere wichtige Rolle ist hinzugekommen: Gast! Der Gast kann in dem Projekt immer nur die Karten sehen, die ihm aktiv zugewiesen wurden. Alle anderen Aufgaben / Karten bleiben ihm verborgen. So kann ich Personen zu einem Board hinzufügen, die gewisse Informationen, die ich im Board mit allen anderen teile, nicht sehen sollen. LINKS Die digitale Baustellenmappe für Handwerksbetriebe https://larsbobach.de/die-digitale-baustellenmappe-fuer-handwerksbetriebe/ MeisterTask Video-Tutorial https://larsbobach.de/meistertask/ Die Fokus-Woche https://larsbobach.de/fokuswoche MeisterTask Webseite https://www.meistertask.com/de Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Oct 23

9 min 57 sec

Diesmal hat Dennis mir aus Euren Zuschriften die Frage von Dustin, einem freiberuflichen Musiker und Betreiber einer Schlagzeugschule und eines Tonstudios ausgewählt. Wie immer gibt es „Frag Lars“ auch als Video auf meinem YouTube-Kanal (https://www.youtube.com/c/LarsBobach). LINKS Die Fokus-Woche https://larsbobach.de/fokuswoche Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Oct 20

10 min 15 sec

Heute rede ich mit Michael Hollauf. Er ist Gründer der Firma MeisterLabs, die hinter den Apps MeisterTask, MindMeister und MeisterNote steckt. Wir wurden in den letzten Monaten ein bisschen überrascht mit der Ankündigung von MeisterLabs, dass ein Investor mit einem nicht unerheblichen Betrag bei ihnen eingestiegen ist. LINKS MeisterTask https://meistertask.com/lars/ MindMeister https://www.mindmeister.com/de MeisterNote https://www.meisternote.com/de Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Oct 16

31 min 39 sec

Seit etlichen Jahren biete ich Workshops und Seminare für UnternehmerInnen an. Mit meinem Angebot und den individuellen Coachings habe ich mittlerweile über 2.800 UnternehmerInnen zu mehr Erfolg und Freiheit verholfen. Was alle antreibt: Der Wunsch nach Weiterbildung, persönlicher Entwicklung, mehr Freiheit und einem entspannten Leben. Obwohl die Ziel ähnlich sind, ist der Weg dorthin höchst individuell, je nachdem, wo die Unternehmerin / der Unternehmer gerade steht. Um im ersten Schritt schon helfen zu können, habe ich mir eine Kategorisierung von Unternehmertypen überlegt. Mit einfachen Fragen, welche ich in einem Unternehmer-Quiz zusammengefasst habe, kann jede/r UnternehmerIn herausfinden, welchem Typ sie oder er angehört. Anhand der Auswertungen des Unternehmer-Quizzes und dem daraus resultierenden Unternehmertypen, können erste Handlungsanweisungen gegeben werden. Jede/r UnternehmerIn bekommt einen einfachen Fahrplan, welcher der nächste Schritt für mehr Erfolg und Freiheit wäre. LINKS Unternehmer-Quiz https://larsbobach.de/unternehmer-quiz/ Meine Workshops und Kurse https://larsbobach.de/workshops-und-kurse/ Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Oct 9

25 min 45 sec

Karsten Henrich ist Vollblutunternehmer. Aus seiner Leidenschaft heraus, hat er vor vielen Jahren die Agentur Provinzglück gegründet, die er mittlerweile zum Marktführer in seiner Region ausgebaut hat. Dieses starke unternehmerische Wachstum hat zu großen Wachstumsschmerzen geführt. Karsten hatte, wie auch ich damals in meinem ersten Unternehmen, den Überblick über seine Agentur verloren.  Er wusste nicht mehr, welche MitarbeiterIn an welchen Projekten in seiner Agentur arbeitete. Auch hatte er ständig das ungute Gefühl, etwas zu übersehen und dass Leistungen nicht korrekt abgerechnet wurden. Das kenne ich nur zu gut. In meinem ISOTEC-Fachbetrieb erging es mir ähnlich. Ich hatte damals mit MeisterTask eine Lösung gefunden. Karsten wollte sich aber nicht mit Standardsoftware zufrieden geben. Er hat, ganz kreativ wie er nunmal ist, seine eigene App entwickelt: Zeitgleich. LINKS: Provinzglück https://provinzglueck.com/ ISOTEC-Fachbetrieb https://isotec-bobach.de/ Zeitgleich https://zeit-gleich.de Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Oct 2

14 min 12 sec

Ich hasse Aufgabenlisten. Warum? Ganz einfach: Aufgabenlisten werden von Natur aus immer länger und sie erinnern uns ständig daran, was alles noch zu tun ist. Damit sorgen sie für ein permanent schlechtes Gewissen und der Spaß an der Arbeit geht komplett verloren. Daher sind Aufgabenlisten aus meiner Sicht ein Hauptgrund, warum 67% der arbeitenden Bevölkerung häufig oder permanent Burn-Out Gefühle haben. Mehr dazu, warum ich der Meinung bin, dass keine UnternehmerIn eine Aufgabenliste führen sollte, findet Ihr in meinem Buch 7 Geheimnisse erfolgreicher Unternehmer. Um sich einmal zu veranschaulichen, wie weit uns Aufgabenlisten von unseren Zielen, Träumen und wichtigen Projekten abbringen, ist die Methode des Mental Inventory, der mentalen Inventur, hervorragend geeignet. LINKS Die Bullet-Journal Methode von Ryder Carroll https://amzn.to/3EI2Sds (*) 7 Geheimnisse erfolgreicher Unternehmer https://larsbobach.de/geheimnisse/ Vorlagen zum Selbstmanagement https://larsbobach.de/downloads Der perfekte Kalender https://larsbobach.de/akademie/der-perfekte-kalender/ Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe! (*) Affiliate-Link Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht

Sep 25

23 min 35 sec

Als mein erster Handwerksbetrieb immer weiter wuchs und sich die Umsätze innerhalb von kurzer Zeit verdoppelten, hatte ich den Überblick über meinen Betrieb komplett verloren. Ich hatte keine Ahnung, welche Baustellen bearbeitet wurden, welches Team welche Projekte bearbeitete, geschweige denn, wie es auf den einzelnen Baustellen lief. Es waren einfach viel zu viele Projekte, zu viel Information. Es fehlte der Überblick. Die von uns eingesetzte Branchenlösung war leider keine Hilfe. Klar konnten wir damit Angebote, Rechnungen schreiben und unsere offenen Posten verfolgen, aber einen guten Überblick über die laufenden Projekte gab es nicht. Es mussten Alternativen her, die wir in MeisterTask gefunden haben. Mit MeisterTask digitalisierten wir unsere Baustellenmappe und es war für uns die perfekte Lösung. LINKS ISOTEC Bobach https://isotec-bobach.de Zaunteam Bobach https://www.zaunteam.de/bobach MeisterTask Video Tutorial https://larsbobach.de/meistertask Workshop Business-Cockpit https://larsbobach.de/cockpit/ Whitepaper MeisterTask als Kommunikationstool im Handwerksbetrieb https://larsbobach.de/white-paper-meistertask/ Hast du Fragen zur digitalen Baustellenmappe oder MeisterTask? Oder hast Du einen anderen Weg für Dich und Deinen Handwerksbetrieb gefunden? Schicke Dein Feedback an fraglars@larsbobach.de. Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Sep 18

12 min 38 sec

Jeder von uns kennt es, das Hamsterradgefühl. Die einen mehr, die anderen weniger. Ich kenne wirklich keinen Unternehmer oder Selbstständigen, der es noch nicht gespürt hat. Dieses Gefühl Vollgas zu geben, aber doch nur auf der Stelle zu treten. Sich massiv ins Zeug zu legen, aber nicht vorwärts zu kommen. Abends total erschöpft ins Bett zu fallen und diese Leere zu spüren, nichts erledigt zu haben. Eine Hamsterrad-Phase ist sicherlich mal ok. Nur ein Dauerzustand, wie es viele von meinen Workshopteilnehmern haben, ist nicht gesund. Nein, ich untertreibe, es ist nicht nur ungesund, es ist massiv gefährlich. Das Hamsterrad ist besonders tückisch, da die Gefahren schlagartig kommen. Vielleicht spüren wir im Unterbewusstsein schon, dass irgendetwas nicht stimmt. Aber wenn die Gefahren zuschlagen, passiert es wie aus heiterem Himmel.  “Niagarafall-Syndrom” nennt es der amerikanische Motivationstrainer Tony Robbins. Gerade noch treiben wir auf dem vermeintlich ruhigen Fluss und plötzlich geht es abwärts, ohne Vorankündigung, die Niagarafälle herunter. Um einen Überblick zu bekommen, habe ich die vier größten Gefahren einer Hamsterrad-Karriere kurz zusammengefasst. LINK Navi fürs Leben Workshop https://larsbobach.de/navi/ Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Sep 11

22 min 11 sec

Von den meisten mittelständischen Unternehmern wird die Mitarbeiterführung sträflich vernachlässigt. Mitarbeiterführung und die damit verbundenen Mitarbeitergespräche haben meist keine Priorität. Mitarbeitergespräche finden, wenn überhaupt, nur einmal im Jahr statt. Dabei gehört die Führung von Mitarbeitern zu den Kernaufgaben jedes Unternehmers und jeder Führungskraft. LINKS Online-Workshop Mitarbeiter-Kompass https://larsbobach.de/kompass/ Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Jul 31

26 min 15 sec

Unsere digitale Zeit hat für jede Branche ihre Herausforderungen. Auch für Haus- und Immobilienverwaltungen. Auch diese müssen sich neu aufstellen.  Automatisierung, digitale Workflows, Transparenz etc. sind die Schlagwörter, mit denen sich die Unternehmer in der Immobilienbranche beschäftigen müssen. Gerrit Weiland kennt diese Themen nur zu gut. Seit vielen Jahren ist der Unternehmer in der Immobilienbranche. Seit Studentenzeiten betreibt er seine eigene Hausverwaltung in Mainz. Ich habe mit Gerrit darüber gesprochen, in welchen Bereichen ihn die Software MeisterTask bei der Digitalisierung als Immobilienverwalter unterstützt. LINKS MeisterTask https://larsbobach.de/meistertask Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Jul 24

14 min 46 sec

Alexander Keck ist weder Steuerberater noch Wirtschaftsprüfer. Trotzdem hat er das Buch „Weniger Steuern & Mehr Vermögen“ geschrieben. In diesem Buch beschreibt Alexander sehr anschaulich und mit vielen Beispielen, wie Du als Unternehmerin und Unternehmer mehr aus Deinem Geld machst.  In meinem Gespräch mit Alexander erklärt er, wie er, ohne eine Ausbildung in diesem Bereich, auf die Idee gekommen ist, dieses Buch zu schreiben und wie wir Unternehmerinnen und Unternehmer mit einfachen Änderungen unserer Firmenstruktur, Steuern sparen und Vermögen aufbauen können. LINKS Webseite:  Unternehmergold https://unternehmergold.de/ Publikation: Weniger Steuern & mehr Vermögen (*) https://amzn.to/3edVo6w Die Einführung zu den 5 Weichenstellungen aus dem Buch findest Du unter: https://unternehmergold.de/5-stufen Buchempfehlungen: Miracle Morning von Hal Elrod (*) https://amzn.to/36xkYyY Gewaltfreie Kommunikation von Marshall B. Rosenberg (*) https://amzn.to/3hBHBbJ Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe! (*) Affiliate-Link Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Jul 17

36 min 49 sec

Meine persönliche Abendroutine habe ich schon in etlichen Beiträgen erwähnt. Bei der heutigen Frage geht es darum, wie man abends nach seinem Arbeitstag bewußt abschalten kann. LINKS: FOKUS-Planer https://larsbobach.de/fokusplaner MeisterTask Video Tutorial https://larsbobach.de/meistertask Die vier Puzzleteile des Unternehmer-Freiheitspuzzles: Lebensplanung: Navi fürs Leben https://larsbobach.de/navi Selbstmanagement: Dein Bestes Jahr https://larsbobach.de/dbj Mitarbeiterführung: Mitarbeiter-Kompass https://larsbobach.de/kompass Strategische Ausrichtung: Dein Business Cockpit https://larsbobach.de/cockpit Hast auch Du eine Frage zum Unternehmertum oder zur Digitalisierung an mich? Dann schicke sie per E-Mail an fraglars@larsbobach.de. Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Jul 14

10 min 49 sec

Wir Deutschen tun uns sehr schwer mit Cloud-Diensten. Viele von uns haben Bedenken bezüglich der Datensicherheit und Verfügbarkeit. Dazu kommt noch die generelle Skepsis den Cloud Anbietern gegenüber, meist amerikanische Konzerne, bei denen man bezüglich Datenschutz nicht wirklich sicher sein kann. Eine mehr als unübersichtliche Gesetzeslage verschärft solche Vorbehalte. Diese Argumente und Bedenken kennt Dennis Schwarzer nur zu gut. Er ist Unternehmer und führt ein mittelständisches IT-Systemhaus, dass viele KMUs im Frankfurter Raum betreut. Er ist der festen Meinung, dass wir uns von solchen Bedenken lösen müssen und das jedes Unternehmen auf einen eigenen Server verzichten kann und auch sollte. Auch müssen wir uns nicht amerikanischen Datenkraken ausliefern. In unserem Gespräch zeigt Dennis weitere Lösungen auf, die nichts mit Microsoft, Google, AWS & Co zu tun haben. LINKS D-WORX https://larsbobach.de/d-worx Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Jul 10

14 min 40 sec

Viele Unternehmerinnen und Unternehmer wünschen sich mehr Freiheit, mehr Ruhe und mehr Selbstbestimmung. Was sie oftmals davon abhält: Das fordernde Tagesgeschäft, das tägliche Firefighting. Wir kommen aus dem Tagesgeschäft nicht raus. Ständig gibt es Rückfragen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Kann ich dem Kunden Müller Rabatt geben?“, „Ich brauche für die Ausführung des Projektes noch einen Schlumpf-Kompensator. Kann ich den kaufen?“ oder „Was berechnen wir der Unternehmerin Huber für die Umbuchung des Workshops?“ LINKS Scaling up von Verne Harnish  https://amzn.to/3jymFnz (*) Workshop Business Cockpit https://larsbobach.de/cockpit/ Hast Du Fragen zu den Prinzipien eines Unternehmens? Hast Du für Dein Unternehmen schon Prinzipien erstellt? Falls ja, wie bist Du dabei vorgegangen? Ich freue mich auf unseren Austausch. Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Jul 3

21 min 23 sec

Eine neue Ausgabe von Frag Lars erwartet Dich. Zentrales Thema ist, wie man beruflich und privat trennt. Kann man das als Unternehmerin oder Unternehmer überhaupt? Seht oder hört einfach mal rein. Die Themen: 1. E-Mails in der FOKUS-Zeit 2. Erfolgsjournal/Journal: Beruflich und privat trennen? LINKS Präsenz- oder Online-Workshop Navi fürs Leben https://larsbobach.de/navi/ MeisterTask Video Tutorial https://larsbobach.de/akademie/meistertask-video-tutorial/ Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Jun 30

11 min 52 sec

Der Aufschrei war groß, als ich vor knapp zwei Jahren meinen eigenen analogen Kalender, den FOKUS-Planer, vorgestellt hatte. Einige reagierten mit Unverständnis nach dem Motto: Wie kann man in digitalen Zeiten einen analogen Kalender benutzen?  Die meisten von Euch aber waren offen für diesen Ansatz, schließlich sehnen sich alle nach fokussiertem Arbeiten, so wie wir es eventuell noch von vor der Jahrtausendwende her kannten, zurück. Mittlerweile ist der FOKUS-Planer ein echter Verkaufsschlager und regelmäßig erhalte ich Nachrichten von begeisterten Nutzern, die aber meistens ein und dieselbe Frage beinhalten: "Die Vorteile der analogen Planung mit dem FOKUS-Planer leuchten mir ein, aber wie organisierst Du Dich damit in digitalen Zeiten?" LINKS FOKUS-Planer https://larsbobach.de/fokusplaner/ MeisterTask https://larsbobach.de/meistertask/ Google Calendar https://calendar.google.com/ 7 Geheimnisse erfolgreicher Unternehmer https://larsbobach.de/geheimnisse/ Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Jun 26

22 min 15 sec

Heute bin ich im Gespräch mit Simon Hofer. Simon hat das wirklich lesenswerte Buch „Die 95/5 Formel: Warum viele wenig und wenige alles haben“ geschrieben. Sein Mantra: Erfolg ist Kopfsache. In unserem Gespräch unterhalten wir uns darüber, wie wir unsere Gedanken steuern können. Und dass wir nicht Google, sondern unser Unterbewußtsein befragen sollen, denn das weiß viel, viel mehr als wir denken. Wie genau wir das machen können, das erklärt Simon uns in dem Interview. LINKS Webseite: https://simon-hofer.com/ Publikationen: Die 95/5 Formel: Warum viele wenig und wenige alles haben(*)  https://amzn.to/3q7YHkr Buchempfehlung: Die Prinzipien des Erfolgs von Ray Dalio https://amzn.to/3wAEHJs Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe! (*) Affiliate-Link: Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Jun 19

32 min 44 sec

Während der Corona-Zeit haben viele von uns Microsoft Teams als Plattform für Video-Meetings kennen und schätzen gelernt. Virtuelle Meetings mit Microsoft Teams gehören mittlerweile zu unserem Arbeitstag wie der morgendliche Kaffee. Was wir dabei häufig übersehen oder überhaupt nicht wissen: Microsoft Teams kann viel mehr. Es ist keine reine Videoplattform wie Zoom. Microsoft Teams ist viel, viel mehr. LINKS Microsoft Teams https://www.microsoft.com/teams Hast Du Fragen an Dennis zu Microsoft Teams? Dann schreib' uns an fraglars@larsbobach.de Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Jun 12

16 min 22 sec

Weisheiten, Ratschläge und Tipps von Experten zum Thema Selbstmanagement gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Ich habe das Gefühl, dass auf YouTube die Anzahl der Videos zum Thema Zeitmanagement und Selbstorganisation nur noch von Katzenvideos und Videos von Hunden auf Skateboards übertroffen werden. Oftmals beziehen sich diese Tipps und Ratschläge auf allgemeinen „Weisheiten“, die schlicht und ergreifend falsch sind. Diese Weisheiten beruhen auf limitierenden Glaubenssätzen und dadurch, dass sie von „Experten“ immer und immer wieder wiederholt werden, werden sie nicht wahrer oder besser. Das Schlimme an solchen falschen Glaubenssätzen ist, dass sie immer Handeln nach sich ziehen. Und diese Art des Handelns bringt uns nicht weiter. Eher im Gegenteil, mit diesen Glaubenssätzen boykottieren wir uns selbst. Grund genug, die 5 Weisheiten im Selbstmanagement, die garantiert in die Irre führen, einmal auszugraben und vorzustellen. LINKS TEDx Vortrag Zeitmanagement? So ein Schwachsinn... https://www.youtube.com/watch?v=oy2yKVy7bx0 Navi fürs Leben https://larsbobach.de/navi/ 7 Geheimnisse erfolgreicher Unternehmer https://larsbobach.de/geheimnisse/ Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Jun 5

35 min 30 sec

Auch heute führt Gerrit Weiland uns durch die „Frag Lars“ Folge. Wie bereits in der letzten Folge angekündigt, wird Gerrit die digitalen Themen und auch den D-WORX Podcast von mir übernehmen. Schwerpunkt-Thema dieser Folge: Wie man auch als Handwerker aus dem Tagesgeschäft aussteigen kann. DIE THEMEN/FRAGEN IN DIESEM VIDEO: 1. Hilflosigkeit als selbständiger Handwerker 2. Was macht die iPad-only-Strategie? 3. Start und Abschluss meines unternehmerischen Arbeitstages 4. Siri und Google Kalender 5. Termine im Google Kalender duplizieren LINKS 👉 FOKUS-Planer: https://larsbobach.de/fokusplaner/ 👉 MeisterTask: https://meistertask.com/lars/ 👉 iPad only: https://larsbobach.de/thema/ipad-only/ Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Jun 2

16 min 13 sec

Heute habe ich Gerrit Weiland als Gesprächspartner zu Gast. Gerrit ist Inhaber einer Hausverwaltung, die er komplett digitalisiert hat und er wird zukünftig mein Co-Moderator. Gerrit ist selbständig mit einer Hausverwaltung. Aus dem Schmerz heraus, nicht von überall arbeiten zu können, hat er sich vor Jahren auf den Weg in die Digitalisierung und Automatisierung gemacht. Mittlerweile hat er seine Hausverwaltung komplett, wie er selber sagt, auf Autopilot umgestellt. Er hat in der Hausverwaltung alle relevanten Prozesse digital abgebildet, sodass sein persönliches Eingreifen nicht mehr notwendig ist. Das beginnt bei der Telefonanlage bis hin zum Ablesen der Verbrauchsstände in Mietobjekten. In unserem Gespräch verrät er, mit welchen Tools er die Prozesse abgebildet hat und mit welchen Schritten er die Digitalisierung seines Unternehmens begonnen hat. LINKS Die 4-Stunden-Woche von Timothy Ferriss (*) https://amzn.to/3urJlaI Facilioo – Digitale Plattform für Immobilienwirtschaft https://www.facilioo.de/ D-WORX Podcast https://podcasts.apple.com/us/podcast/d-worx-dein-digitales-unternehmertum/id1116700704 Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe! (*) Affiliate-Link Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

May 29

17 min 19 sec

Vielleicht geht es Dir wie mir oder vielen anderen in dieser ungewöhnlichen Zeit. Lockdown, Homeoffice, Urlaubsmangel und fehlende Abwechslung sorgen für ein großes Motivationsloch. Viele reißt diese Nabelschau und die daraus resultierende fehlende Motivations in ein Loch. Ein Loch aus negativen Gedanken, Pessimismus und schlechtem Gewissen. Aber eigentlich geht es uns ja ganz gut, ja eigentlich… Bei mir persönlich ist es ein ständiges Auf und Ab während der Corona-Krise. Phasen von Produktivität und Motivation wechseln sich im Wochentakt mit unmotivierten Zeiten und gefühlter Perspektivlosigkeit ab. Nach über einem Jahr in dieser Ausnahmesituation habe ich mittlerweile einen Weg für mich gefunden, ins Handeln zu kommen und die Motivation, zumindest einigermaßen, aufrecht zu halten. LINKS 👉 FOKUS-Planer (https://larsbobach.de/fokusplaner/) Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

May 22

11 min 41 sec

In diesem Beitrag beantworte ich einige Eurer Fragen zum Thema Handling von Aufgaben und Geistesblitzen. Ja, genau, ich habe das erfolgreiche Format „Frag Lars“ wieder aufleben lassen. Es kommen nach wie vor jede Menge Fragen herein und so habe ich mich entschlossen da weiter zu machen. Die „Frag Lars“ Folgen wird es wieder als Video in meinem YouTube-Kanal geben und auch als Folgen im Hallo Fokus! Podcast. Durch die „Frag Lars“ Folgen führt Gerrit Weiland, der die digitalen Themen und auch den D-WORX Podcast von mir übernommen hat. Du kannst also wieder gerne Deine Fragen zum fokussierten Arbeiten als Unternehmer und Selbständiger und zu digitalen Themen rund um das Unternehmertum an fraglars@larsbobach.de schicken. EURE FRAGEN mit Timecodes 1. Wo ist Wolfgang? (3:31 min) 2. Wie kann ich „Geistesblitze“ unterwegs erfassen? (4:46 min) 3. Wohin mit Ideen auf Papier, die auch keinen Termin haben? (6:26 min) 4. Feedback zum Beitrag „Arbeiten ohne Taskmanager: So funktioniert’s“ (8:17 min) LINKS 👉 D-WORX (https://larsbobach.de/dworx/) 👉 Online-Kurs „Dein Bestes Jahr“ (https://larsbobach.de/dbj/) 👉 FOKUS-Planer (https://larsbobach.de/fokusplaner/) 👉 Mindmeister (https://mindmeister.com/de) 👉 Video "Arbeiten ohne Taskmanager: So funktioniert's" (https://youtu.be/h6-2teIAqOE) Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

May 19

17 min 14 sec

Eine der mir immer wieder gestellten Fragen lautet: Ist MeisterTask besser als Microsoft Planner? Oder auch: Warum sollte ich MeisterTask nutzen, wo doch bei Microsoft 365 der Planner enthalten ist? Eine durchaus berechtigte Frage. Da ich mich mit MS Planner so gut wie überhaupt nicht auskenne, habe ich mir zur Beantwortung dieser Fragen Verstärkung geholt: Dennis Schwarzer. Dennis ist Unternehmer, ihm gehört ein IT Systemhaus in Frankfurt. Die meisten seiner Kunden setzen die Office-Produkte von Microsoft ein, also Microsoft 365 oder wie es früher hieß Office 365. Auf Grund seines Unternehmens ist Dennis ein echter Experte in der Microsoft Welt. In Sachen Microsoft Teams und Sharepoint macht ihm keiner etwas vor. Das ist zumindest mein Eindruck. Zusätzlich kennt er aber auch MeisterTask, da er unter anderem sein Navi fürs Leben dort führt. LINKS Microsoft Planner https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-365/business/task-management-software MeisterTask https://meistertask.com/de Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

May 15

15 min 18 sec

Die Top-Management-Beraterinnen Dorothea Assig und Dorothee Echter haben das tolle Buch Ambition – Wie große Karrieren gelingen (*) geschrieben. Grund genug, sich einmal mit den beiden über das Thema Ambition zu unterhalten. Denn Assig & Echter sind sich 100% sicher, dass große Karrieren nur mit der richtigen Ambition gelingen können. In unserem Gespräch beleuchten wir, warum Ambition überhaupt wichtig ist, wie man die eigene Ambition findet und wie man sie lebt. LINKS Website: Assig und Echter http://assigundechter.de Publikationen: Ambition – Wie große Karrieren gelingen (*) https://amzn.to/3h9EvMf Buchempfehlung: Die Kunst ein kreatives Leben zu führen von Frank Berzbach https://amzn.to/3vLGfzw Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe! (*) Affiliate-Link: Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

May 8

24 min 13 sec

Wir Unternehmer sind freiheitsliebende Menschen. Das war schließlich mit einer der Hauptgründe, warum wir uns für ein eigenes Unternehmen entschieden hatten. Wir wollten selbstbestimmt handeln, frei sein und niemandem mehr Rechenschaft ablegen müssen. Doch dann kommt es oft ganz anders. Schnell hat uns das Hamsterrad der täglichen Verpflichtungen gefangen und wir wissen vor lauter Aufgaben und Tagesgeschäft weder ein noch aus. Was in einer solche Situation oft passiert: Du verlierst die Lust am eigenen Unternehmen. So war es zumindest bei mir. Aber es kann noch viel schlimmer kommen: Viele Unternehmer landen nach den ersten euphorischen Jahren ihrer Selbstständigkeit im Burn-Out. Tendenz ständig steigend. LINKS 7 Geheimnisse erfolgreicher Unternehmer https://larsbobach.de/geheimnisse Mitarbeiter-Kompass https://larsbobach.de/kompass Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

May 1

19 min 57 sec

Meine Lieblingsliste im Selbstmanagement ist die Stop-Doing-Liste. Als Gegenpol zur ToDo-Liste wird dort alles notiert, was zukünftig nicht mehr erledigt wird. Als Unternehmer können wir viele der Punkte auf der Stop-Doing-Liste an unser Team delegieren. Jetzt gibt es aber auch Selbstständige unter uns, die (noch) kein eigenes Team haben, an das sie Aufgaben delegieren können. Wie ich aus meinen Workshops und Coachings weiß, wird dort der Zweck und der Nutzen einer Stop-Doing-Liste in Frage gestellt. Ein Fehler! Denn auch ohne eigenes Team kannst Du delegieren und Deine persönliche Aufgabenlast reduzieren. LINKS Online-Kurs "Dein Bestes Jahr" https://larsbobach.de/akademie/dein-bestes-jahr/ D-WORX https://larsbobach.de/d-worx/ Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Apr 24

22 min 50 sec

Ich persönlich kann mich an kein Thema erinnern, das für eine dermaßen kontroverse Diskussion geführt hat, wie mein Aufruf, ohne Taskmanager zu arbeiten. Für Kopfschütteln sorgte ich bei denen, die meine Videos zu Todoist etc. kennen und mir deshalb folgten. Zustimmung kam von denjenigen, denen es ähnlich ergangen ist wie mir: Der anfänglichen Begeisterung für die Arbeit mit dem Taskmanager folgte eine große Frustration. Neben Unverständnis und Zustimmung gab es vor allen Dingen ganz viele Fragen. Alle drehten sich um das Thema, wie arbeitest Du als Unternehmer ohne Taskmanager? Wie ich das genau mache, habe ich in meinem Buch "7 Geheimnisse erfolgreicher Unternehmer" (https://larsbobach.de/geheimnisse) beschrieben. Dort gehe ich auf Alternativen zu Aufgabenlisten ein. Ich beschreibe, wie ich den Kalender mit Time-Blocking nutze und wie genau ein Ideenspeicher funktioniert. Worauf ich in dem Buch nicht eingegangen bin, ist die Frage, wie ich mit Geistesblitzen und Ideen, die mir so über den Tag kommen, umgehe. Und darum geht es in dieser Podcastfolge. LINKS Mein Buch „7 Geheimnisse erfolgreicher Unternehmer“ https://larsbobach.de/geheimnisse FOKUS-Planer https://larsbobach.de/fokusplaner/ Mindmaster https://www.mindmeister.com/de MeisterTask https://www.meistertask.com/lars Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Apr 17

18 min 7 sec

Mehr Freiheit und mehr Selbstbestimmung sind die Wünsche, die ich von Unternehmern und Selbstständigen am häufigsten höre. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass sich viele von uns unfrei und vor allen Dingen fremdbestimmt fühlen. Das muss nicht sein!  Gerne möchte ich Euch daher einen anderen Blick auf das Unternehmerdasein eröffnen.  Dazu habe ich die neue Serie ins Leben gerufen: „Ein Beispiel für unternehmerische Freiheit“. Hier stelle ich regelmäßig Unternehmer und Selbstständige vor, die den Schritt geschafft haben. Sie sind ausgestiegen. Raus aus dem Hamsterrad des Tagesgeschäfts. Wie genau sie das geschafft haben, erklären sie in einem Gespräch mit mir. Mein Gast in diesem Podcast: Thomas Ludwig von Cosyspeed LINKS Cosyspeed - https://www.cosyspeed.com/ Erwähnte Apps/Software: Trello - https://trello.com MeisterTask - https://meistertask.de/lars/ Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. 😃 Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Apr 10

32 min 52 sec

So gut wie alle Selbstständige und Unternehmer, mit denen ich arbeite, haben eins gemeinsam: Alle wünschen sich, weniger im Tagesgeschäft eingebunden zu sein. Sie möchten alle mehr “am” als “im” Unternehmen arbeiten. Umso erstaunlicher dabei ist, dass bei vielen das Thema Mitarbeiterführung eine untergeordnete Rolle spielt. Dabei geben gerade engagierte Mitarbeiter die Freiheit, mehr “am” statt “im” Unternehmen zu arbeiten. Und wenn man es ganz genau nimmt, ist Mitarbeiterführung exakt das. Beim Führen von Mitarbeitern arbeitest Du “am” Unternehmen. LINKSOnline-Seminar Mitarbeiter-Kompass https://larsbobach.de/mitarbeiter-kompass Download Einfacher Businessplan https://larsbobach.de/downloads/ Download Bedürfnispyramide https://larsbobach.de/downloads/ Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Apr 3

24 min 54 sec

Ein eigenes Firmengebäude war immer mein Traum. Ich wollte viel Platz für meine Mitarbeiter und für meine Ideen. Aber irgendwie habe ich mich nie an dieses Investment gewagt. Ich habe mich nicht getraut, diese großen Idee zu denken, geschweige denn sie in die Tat umzusetzen. Ich war in einem limitierenden Glaubenssatz gefangen, der sich auf Grund von Erfahrungen in der Vergangenheit bei mir festgesetzt hatte: Immobilien sind eine Belastung. LINK Dein Navi fürs Leben Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Mar 27

28 min 55 sec

69% der Smartphone Besitzer schauen in den ersten 5 Minuten nach dem Aufstehen auf ihr Handy. Dabei werden meist auch E-Mails gecheckt. Ein Riesenfehler. In diesem Video nenne ich Dir die drei wichtigsten Gründe, warum Du NIEMALS mit E-Mails in den Tag starten solltest. Wie startest Du in den Tag? Wann guckst Du das erste Mal in Deinen E-Mail Eingangskorb? Links7 Geheimnisse erfolgreicher Unternehmer: https://amzn.to/3eUm9xO (*) Wir müssen lernen zwischen dringend und wichtig zu unterscheiden: https://larsbobach.de/wir-mussen-lernen-zwischen-dringend-und-wichtig-zu-unterscheiden/ Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. 😃 Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe! (*) Affiliate-Link Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Mar 20

9 min 39 sec

Die am schwersten zu überwindenden Mauern sitzen in unseren Köpfen. Das sehe ich in meinen Workshops immer wieder. Es sind limitierende Glaubenssätze, die uns und unser Handeln massiv blockieren. LinksOnline-Workshop Dein Bestes Jahr Das Kind in dir muss Heimat finden von Stefanie Stahl (*) Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe! (*) Affiliate-Link Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Mar 13

21 min 4 sec

Als die ersten Taskmanager aufkamen, war ich dabei. Selbstmanagement war schon damals mein Herzensthema und ich wollte technologisch mit an die vorderste Front. Das war damals das Programm von Time/system… Die technologischen Möglichkeiten faszinierten mich und ich war einfach nur begeistert. Mit Feuereifer habe ich alle meine Aufgaben eingetragen. Lange hielt meine Freude aber nicht an. Nach kurzer Zeit machte sich Ernüchterung breit. Zum einen war die Bedienung katastrophal und die Benutzerführung haarsträubend. Aber es war nicht nur das. Auch wurden, im Gegensatz zu meinem damals heiß geliebten analogen Kalendarium von Time/system, meine Aufgabenlisten immer länger und unübersichtlicher. LINKS 7 Geheimnisse erfolgreicher Unternehmer https://larsbobach.de/geheimnisse/ FOKUS-Planer https://larsbobach.de/fokusplaner/ Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Mar 6

12 min 27 sec

Matthias Büttner ist ein strenger Verfechter handschriftlicher Planung. Nicht ohne Grund: Er hat vor 33 Jahren angefangen, das erste Notizbuch-System mit Federschiene zu entwickeln. Aus dieser Idee ist ein Unternehmen entstanden: X47, welches sich auf die Entwicklung und Herstellung von hochwertigen Kalendarien spezialisiert hat. LINKS X47 https://www.x47.com/de/home/ Blogbeitrag „Mein persönlicher Jahresabschluss“ von Matthias Büttner http://www.train-your-personality.com/de/blog/mein-persoenlicher-jahresabschluss-0049/ Artikel der New York Times: What’s Lost as Handwriting Fades https://www.nytimes.com/2014/06/03/science/whats-lost-as-handwriting-fades.html FOKUS-Planer https://larsbobach.de/fokusplaner Bucherwähnungen: Die Rache des Analogen (*) https://amzn.to/3dAmsgH 47 Gründe, sich NICHT selbständig zu machen bei Amazon https://amzn.to/3aL1pGs (*) oder beim Verlag Matthias Büttner https://x47.com/veyton/index.php?page=product&info=&info=4999 47 Gründe, sich DOCH selbständig zu machen zur Zeit noch nicht in gedruckter Form erhältlich. Als E-Book (pdf) unter: larsbobach.de/47gruende/ Goethes Faust – Sein Werk in 229 Handschriften https://x47.com/veyton/de/buecher/goethes-faust-sein-werk-229-handschriften-hardcover1 Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe! (*) Affiliate-Link Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Feb 27

22 min 59 sec

Stephen Covey würde sich im Grabe umdrehen. Im Jahr 2000 hat er dem Magazin Focus (!!!) ein Interview gegeben und gesagt "Wir leben in einem Zeitalter der Dringlichkeitssucht". Zu dieser Zeit kamen E-Mails gerade auf. An Facebook, Instagram, Whatsapp & Co. hat damals noch nicht einmal Marc Zuckerberg gedacht. Leider ist Stephen Covey 2004 verstorben, aber wenn er mitbekommen würde, wie sich unsere Welt seit dem Interview verändert hat, dann würde es garantiert passieren. Er würde sich im Grabe umdrehen. LINKS Die Eisenhower-Matrixlarsbobach.de/downloads/ 7 Geheimnisse erfolgreicher Unternehmerhttps://larsbobach.de/geheimnisse/ Lebensplanung: Dein Navi fürs Lebenhttps://larsbobach.de/navi/ Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Feb 20

13 min 12 sec

Wir alle sehnen uns nach Präsenzveranstaltung und Austausch von Angesicht zu Angesicht. Sei es ein Restaurantbesuch, ein Theaterabend, ein Treffen mit Freunden, ein Kaffeeklatsch oder der Besuch einer Fortbildung. Alles ausgefallen und durch Online-Alternativen ersetzt. Daher habe ich mich einmal mit Barbara zu diesem Thema ausgetauscht. Wir haben gemeinsam 5 Punkte ausgearbeitet, die Du bei Deinem nächsten Webinar oder Online-Workshop unbedingt berücksichtigen solltest. LINKS Miro-Board: https://miro.com Padlet: https://de.padlet.com Zoom: https://zoom.us Teams: https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-teams/group-chat-software Go to meeting: https://www.gotomeeting.com/  Barbaras Website: https://www.barbara-fernandez.de Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. 😃 Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Feb 13

37 min 50 sec

Es wird Zeit, höchste Zeit, dass wir, Selbstständige, Unternehmer und Führungskräfte Erfolg neu definieren! Und das nicht nur für uns, sondern auch als Vorbild für unsere Mitarbeiter. Da drängt sich als erstes die Frage auf, ob du dir darüber schon einmal Gedanken gemacht hast. Hast du Erfolg bereits für dich definiert? Wie würde dein Leben aussehen, wenn du es als erfolgreich bezeichnen würdest? Hat das etwas mit Geld, Macht, viel Umsatz, tollem EBIT und einem dicken Auto zu tun? Oder sind es vielleicht doch ganz andere Dinge, auf die es für dich ankommt? LINKS Bücher: (*) Die Neuerfindung des Erfolgs von Arianna Huffington 7 Geheimnisse erfolgreicher Unternehmer von Lars Bobach Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe! (*) Affiliate-Link: Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Feb 6

15 min 23 sec

* Das Gespräch wurde bereits im November 2020 aufgezeichnet. Marc Paczian ist Solutions Architect und Kulturbotschafter von Dropbox. Die Firma Dropbox dürfte vielen von uns für Ihren Cloudspeicher bekannt sein. Darum geht es aber nicht in meinem Gespräch mit Marc. Ich habe mich mit ihm über die Arbeit bei Dropbox unterhalten und wie wichtig es ist, für eine Fokus-Kultur im Arbeitsumfeld zu sorgen. Die Firma Dropbox hat bei dem Magazin The Economist eine Studie zu dem Thema fokussiertes Arbeiten in Auftrag gegeben: In Search of lost focus – The engine of distributed work. (Auf der Suche nach dem verlorenen Fokus – Der Motor für verteiltes Arbeiten). LINKS Website Dropbox Die Studie zum Thema fokussiertes Arbeiten Infos zu „Virtual First“ App-Empfehlung: Streaks Buch-Empfehlungen:(*) Start with why von Simon Sinek Im Grunde gut: Eine neue Geschichte der Menschheit von Rutger Bregman Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. :-) Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe! (*) Affiliate-Link Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Jan 30

38 min 38 sec

Bücher sind eine gute Möglichkeit der Fortbildung. Es ist sogar die beste Art der Fortbildung, denn mit Büchern vertiefen wir unser Wissen, erweitern unseren Horizont und sie erschließen uns ganz neue Gedankenwelten. Sie sind eine super Inspirationsquelle und genau deshalb gebe ich immer meine Leseempfehlungen ab. Und die für 2021, die gibt es hier in diesem Video. LINKS zu meinen Leseempfehlungen (*) 👉 Das unendliche Spiel von Simon Sinek 👉 Das Beste, was wir tun können, ist nichts von Björn Kern 👉 Finding My Virginity von Richard Branson 👉 Hope von Peer Martin 👉 Scaling Up von Verne Harnish 👉 7 Geheimnisse erfolgreicher Unternehmer von Lars Bobach LINKS zu den zusätzlich erwähnten Büchern (*) Frag immer erst: warum von Simon Sinek Losing my Virginity von Richard Branson 👉 Meine Leseempfehlungen der letzten Jahre 👈 Leseempfehlungen 2020 Leseempfehlungen 2019 Leseempfehlungen 2018 Leseempfehlungen 2017 Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. 😃 Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe! 👍 (*) Affiliate-Link Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Jan 23

21 min 8 sec

Was war das für ein Jahr. Wahnsinn. Erst im Nachgang ist mir aufgefallen, wie verrückt 2020 eigentlich war. Als es zwischen den Jahren endlich ruhiger wurde, merkte ich plötzlich, wie erschöpft ich eigentlich war. So als hätte man mir den Stecker gezogen. Die Luft war raus. In meiner Akademie hatten wir uns 2020 von einem Projekt ins nächste gestürzt: FOKUS-Tag, FOKUS-Woche, Navi fürs Leben Online-Kurs, Unternehmer-Freiheitswoche, MeisterTask Online-Kurs, MeisterTask-Video-Tutorials und und und… Vollgas in einer Tour. Hat sich das alles gelohnt? Ein klares Jein. Viel gelernt, aber unter dem Strich sind uns die Umsätze wegen des Ausfalls aller Präsenz-Workshops doch eingebrochen. Also, Mund abwischen und weiter im Text. Dieses Jahr aber etwas anders, vorsichtiger mit den Zielen, zumindest in diesem Bereich. In einem meiner letzten Artikel habe ich meine Methodik zur professionellen Zielsetzung vorgestellt. Genauso bin ich bei meinen Zielen für 2021 auch vorgegangen und als Inspiration werde ich meine Ziele hier und heute mit Euch teilen (hatte ich ja versprochen). LINKS TEDx Talk Online-AkademieLebensplanung - Navi fürs LebenSelbstmanagement - Dein bestes JahrBusiness CockpitMitarbeiter-KompassFOKUS-Planer Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Podcast abonnierst. Hilf mir den Podcast immer weiter zu verbessern und Dir die Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Wie? Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension! Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Herzlichen Dank für Deine Mühe!

Jan 16

22 min 23 sec