Esel und Teddy

Esel Müller und Teddy Krzysteczko

Es gibt auch schlechtere!

All Episodes

„Wut ist ein evolutionärer Mechanismus, den wir in uns tragen. Sie hat den Sinn, sich mit einer Situation auseinanderzusetzen, die sich falsch anfühlt. Deshalb lässt sie sich auch nicht mit ein paar oberflächlichen Benimmregeln ausmerzen“, sagt die Linzer Psychiaterin und Gerichtsgutachterin Heidi Kastner. Recht hat sie. Es ist OK, wütend zu sein, finden wir deshalb. Sogar auf den besten Podcast der Welt, wenn er eine zu lange und völlig unnötige Sommerpause macht. Lassen wir sie raus unsere Wut. Und machen wir ein Ratespiel draus.

Sep 20

44 min

Erschrecklich, mannbar, saugrob

Aug 23

32 min

Da keiner von uns ein Austrittsabkommen unterschrieben hat und wir unsere Binge-Watcher nicht enttäuschen möchten, auch in Zeiten von Covid-19 nicht – wir haben ja so etwas wie einen Digitalpakt miteinander vereinbart – liefern wir endlich mal wieder eine richtige Contest-Folge. Wir wollen ja mit einem Aussetzer keine Dislikes provozieren. Die Terminfindung war allerdings nicht leicht, wir mussten lange doodeln, da viele Tage schon belegt waren, z. B. der Enkeltag oder der Friday for Future. Ein paar Hanfzigaretten später hatten wir Influencer auch schon zwei Neuaufnahmen im Kasten. Beide Episoden sind offensivstark, pestizidfrei, ressourceneffizient und vor allem sachgrundlos. So schwurbeln wir uns social gedistancingt textsicher und ein bisschen verpeilt in den Wohlfühlmodus. Zwinkersmiley.

Aug 16

23 min

Esel und Teddy sagen Hallo

Aug 9

7 min

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer

Aug 2

4 min

Herr Krzysteczko drückt auch auf F5

Jul 26

27 min

Herr Müller drückt auf F5

Jul 19

32 min

Klostercast Melissengeist (Teil 1)

Jul 12

42 min

Lasst uns ein bisschen Worttopfschlagen spielen. Was ist das? Der Tischtennisschläger ist weit weit weg, die Yogamatratze auch, aber irgendwie ist sie noch weiter weg. Die Leiter kommt näher, ist aber immer noch ziemlich weit weg, aber näher als der Mietwagen. Die Bratwurst ist näher dran als das Steak. Der Hammer ist weiter weg als die Glühbirne. Die Toilette ist ganz ganz nah dran, näher als das Gehirn, aber das ist auch verdammt nah dran. Hab ihrs?

Jul 5

28 min

Die Bautzner Plauzen sind eine 1975 gegründete Komikerband aus Bautzen, die zu den erfolgreichsten in der DDR gehörte und seit der Wende im gesamtdeutschen Raum mit Blödelliedern erfolgreich ist. Die Band tritt immer noch in ihrer Originalbesetzung auf. Am 12. Mai 1983 wurde die Band verboten, nachdem sie in ihrem Lied „Plauze trotz Planwirtschaft“ offen regimekritische Töne angeschlagen hatte. Nach eigenen Angaben jedoch eigentlich gar nicht mit Absicht, weswegen und wohl auch wegen der großen Beliebtheit der Band die DDR-Regierung das Verbot schon am 13. Mai desselben Jahres wieder aufhob. Der größte Hit der Bautzner Plauzen ist „Applauze, Aplauze für Deine Wampe“ aus dem Jahr 1987. Weitere erfolgreiche Lieder waren „Wismar eigentlich Weimar so Stralsund? “ (1983), „Sie lieben meinen Waschbärbauch“ (1991) und „Wanstsee“ (2001). 2014 hatten sie erneut einen großen Hit, als sie für Bautz'ner Senf & Feinkost GmbH den Slogan „Schööööön dick auftragen!“ vertonten. (Quelle: Wikipedia)

Jun 28

12 min

Blinky zweiminutenweise: Am Stück

Jun 21

58 min

Sixhundred Degrees of Eselteddia

Jun 14

54 min

Six Degrees of Wikipedia

Jun 7

39 min

Tschuldigung, ich habe schon weitergeklickt (Teil 2)

May 31

78 min

Alone minutenweise: Kommentare

May 24

14 min

Alone minutenweise: Prepper

May 17

8 min

Alone minutenweise: Pferd

May 10

8 min

Alone minutenweise: Acapulco

May 3

11 min

Alone minutenweise: Phantasialand

Apr 26

7 min

Alone minutenweise: Dosenfutter

Apr 19

7 min

Ich sehe … nichts. Es ist dunkel. Kalt. Ich höre das Krächzen des Windes. Wie brechende Barken. Eine Landschaft aus Eis. Ausschließlich Eis. Ich spüre meine Füße. Ich spüre sie nicht mehr. Alles gefroren. Der Schmerz hört nie mehr auf. Ich sehe nichts. Es ist dunkel. Seit Monaten nur Dunkelheit. Ich höre Geschnatter um mich herum. Sie sind alle noch da. Ich warte. Wir warten. Wir warten alle. Auf den Sommer. Auf das Ei.

Apr 12

6 min

Alone minutenweise: Teenager

Apr 5

11 min

Esel und Teddy: Eine Reihenfolge (13 Jahre)

Mar 25

10 min

Vierneunundneunzig

Mar 15

57 min

Dame mit Brei

Mar 8

18 min

Geteilte Freude ist die beste Medizin

Mar 1

24 min

Kampf der Kostüme

Feb 23

41 min

Menschen, Tiere, Emojionen

Feb 16

29 min

Das Museum der vergessenen Geräusche

Feb 9

52 min

Paul Hartmut war dieser Folge nicht würdig

Feb 2

31 min

Wenn mal wer nicht kann von zwei Kollegen, dann ist das doch noch lang kein Grund zum Verlegen von Terminen. Aufgenommen wird trotzdem und auch geschnitten. Denn gut gestöhnt ist halb gelitten. Warum denn direkt doppelt, wenns einfach schon reicht, zu viel ist zwar schön, aber nervt doch auch leicht. Ist doch egal, ob Pommes oder Fritten. Gut gestöhnt ist halb gelitten.

Jan 26

12 min

Bei Stadt und Land fällt mir Fluss ein

Jan 19

13 min

Marquis de Viz

Jan 12

39 min

Hey, ihr hochfliegenden Vögel, Ihr wisst, wie ich mich fühle. Sonne am Himmel, Du weißt, wie ich mich fühle. Eine leichte Brise zieht vorbei. Sie weiß es auch, wie ich mich fühle. Es ist ein neuer Tag, es ist ein neues Leben. Für mich. Und ich fühle mich. Gut. Fische im Meer, Ihr wisst, wie ich mich fühle. Frei fließender Fluss, Du weißt auch, wie ich mich fühle. Blüte auf einem Baum, Du weißt es vermutlich auch. Es ist ein neuer Tag, es ist ein neues Leben. Für mich. Und ich fühle mich. Gut. Frohes Neues Jahr!

Jan 5

6 min

Outtakes 2019 (Teil 2) – Alles muss raus!

Dec 2019

62 min

Jack Bauer? Agathe Bauer? Erich Bauer!

Dec 2019

30 min

Gedanken zur Tageslosung

Dec 2019

32 min

Schleck-Mok

Dec 2019

21 min

Megaoberaffengggggeil

Dec 2019

33 min

Verliebt auf Island

Nov 2019

25 min

Oft verwechseln die Leute Esel mit Teddy und Teddy mit Esel. Immer wieder behaupten auch welche, Esel und Teddy seien ein und dieselbe Person. Sind wir nicht! Wir sind zwei völlig verschiedene Menschen. Überhaupt nicht zu verwechseln. Also haben wir diese Episode aufgenommen, um das ein für allemal klarzustellen. Inspiriert von Jimmy & Jimmy.

Nov 2019

7 min

Lebenslang Nudeln oder Kartoffeln essen? Fliegen oder gehen? In der Badewanne schlafen oder auf dem Fußboden? Den Rasen auf Zehenspitzen oder gebückt mähen? Podcasten mit Gauland oder Höcke? Was würden wir eher tun? Solchen und noch viel schlimmeren Dilemmas stellen wir uns. Inspiriert von Noel Gallagher.

Nov 2019

50 min

Tschuldigung, ich habe schon weitergeklickt (Teil 1)

Nov 2019

66 min

Rache isst Blutwurst

Oct 2019

17 min

Seid ihr zufrieden, so wir ihr seid? Denkt ihr, dass das Leben viel zu bieten hat? Seht ihr optimistisch in die Zukunft? Ist das Leben gut? Die Welt ein guter Ort? Habt ihr die Kontrolle über euer Leben? Fühlt ihr Freude und Begeisterung? Seid ihr eigentlich glücklich? Seid ihr vielleicht sogar oxford-glücklich?

Oct 2019

28 min

Wir waren ja früher mal wie Pech und Schwefel. Wir waren beste gute Freund gewesen. Und sogar wir wissen, dass man so etwas nicht an der nächsten Straßenecke finden kann. Aber so ist das. Wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß nie, was man kriegt. Lieber Gott, mach aus uns zwei Vögel, damit wir wegfliegen können. Weit weit weg. Wir sind keine klugen Männer, aber wir wissen, wann wir eine Episode abbrechen müssen. Denn Esel ist mit Abstand der blödeste Kerl, den man je gesehen hat! Aber auch mit Abstand der langsamste!

Oct 2019

79 min

Merkel oder Merkel

Oct 2019

19 min

Weck mich doch mal auf aus diesem Albtraum. Ich seh' vor lauter Bäumen ja den Wald kaum. Vier Uhr dreißig, frag' mich, wieso bin ich wieder wach? Schon das vierte Mal, dass ich aufwach' in dieser Nacht. Schlafe auf der Couch ein, wache auf beim Major. Gruß an meine Hater, die Neider und die Lügner. Wenn die Nacht ein Geschenk ist, ist der Morgen ein Dieb. Der meine Hoffnungen stiehlt. Ich bin verloren.

Sep 2019

30 min

Weck mich spätestens Anfang Oktober.

Sep 2019

3 min

Es ist ganz einfach: Wo nichts ist, ist nichts. Nein. Stimmt nicht. Wo nichts ist, ist ein Loch. Dieses Loch ist etwas und das drumherum, das ohne Loch ja auch schon etwas war, wird durch das Fehlen von etwas ja nochmal etwas anderes. Das Loch besitzt also in mehrfacher Hinsicht die Kraft, etwas zu schaffen, das vorher nicht da war. Das Loch gehört damit zu den faszinierendsten Dingen, die es nicht gibt. Es gibt ja nicht nur ein Loch, es gibt so viele.

Sep 2019

32 min

Cookie policy

We and our partners use cookies to personalize your experience, to show you ads based on your interests, and for measurement and analytics purposes. By using our website and our services, you agree to our use of cookies as described in our Cookie Policy.