Der nerdige & niveauvolle Trashtalk

nerds-gegen-stephan.de

Der nerdige Trashtalk mit Elea & Philipp über Rollen- & Brettspiele, Literatur und Filme. Unverfälschtes Nerd-Gelaber mit dem Herz am rechten Fleck.

+++

All Episodes

Dungeons, die eine Geschichte erzählen! Rollenspiel-Turniere, bei denen man die Spielleitung bezwingen muss! Und die neue Einheitsbrei-Flut an OSR-Retrosystemen... Das sind Themen, von denen Elea & Philipp eher wenig Ahnung haben. Und genau deshalb haben sie mit Moritz Mehlem einen der etabliertesten deutschsprachigen OSR-Experten vors Mikrofon geholt :-) Das knarzt & krächzt zwar ab und an, da das Schnittprogramm die Sounddateien zerschossen hat, aber trotzdem haben wir hier eine der vermutlich lehrreichsten und unterhaltsamsten Trashtalk-Episoden des Jahres! Außerdem sprechen wir über die (Zwischen-)Ergebnisse des "Goldenen Stephan", unsere Besuche auf Live-Conventions, allerlei nerdige Medienschau-Titel und über die Neubesetzung etablierter Filmfiguren.

Nov 25

1 hr 58 min

Zombies sind aus der Pop-Kultur und aus Fantasy-Rollenspielen nicht wegzudenken, so eine Hochphase wie im letzten Jahrzehnt gab es aber selten. Woran liegt das eigentlich? Was macht den Reiz der fleischfressenden Untoten aus? Und ist das nicht eigentlich immer exakt die gleiche Geschichte, die da erzählt wird? Diese Fragen beantwortet Renatus Töpke, der sich als Drehbuchautor (u.a. für Sat1) nicht nur mit der entsprechenden Film-Geschichte auskennt, sondern der als Comic-Autor auch ganz frisch ein blut- & actionreiches Zombie-Werk veröffentlicht hat. Aber es geht nicht die ganze SpinOff-Folge lang so düster zu! Denn Renatus erklärt, wie er Humor auf die TV-Bildschirme bringt und ob man das auch fürs Rollenspiel adaptieren kann. Und das Comedy-Duo Basti & Ullric erzählt im Interview, wie man so ein Nischenthema wie "BattleTech" humorvoll aufbereitet. Außerdem geht es in der Medienschau u.a. um "Shadowrun", "Warhammer 40.000" und den letzten Band der "DC Horror"-Zombietrilogie.

Nov 3

1 hr 25 min

"Vampire: The Masquerade" ist eines der bekanntesten Rollenspiele überhaupt, dessen "Storyteller"-Regelsystem damals eine ganz neue Zielgruppe für das Hobby begeisterte. Und das "Welt der Dunkelheit"-Franchise lebt noch immer, denn es gibt mit der V5 nicht nur eine neue Regelversion, sondern auch noch allerlei Begleitprodukte wie etwa Videospiele. Aber was macht das pop-kulturelle Thema Vampire eigentlich so spannend für die breite Masse? Warum gibt es dazu eine ganze Bandbreite an Medien und Geschichten, von keuschen Teenie-Romanzen bis hin zu nihilistischem Blutsauger-Horror? Diese Frage beantwortet uns diesmal unsere Genre-Expertin Jasmin Neitzel. Zudem redet sie mit uns u.a. über die DSA-Einsteigersets und neue Comic-Filme & Streaming-Serien. Und obendrauf gibt es nicht nur Rezensionen zum "Warhammer Fantasy 4. Ed."-Starterset und zu den aktuellen Videospieladaptionen von "Pathfinder" und "Dungeons & Dragons", sondern auch ein Interview zum vorbereitungslosen Indie-Erzählspiel "Die Storyline Methode".

Oct 14

2 hr 13 min

Urban Fantasy ist in Romanen, Comics & Filmen ungebrochen populär. Im Rollenspielbereich dagegen fristet es, abseits einiger Platzhirsche wie "Monsterhearts", "Dresden Files" und natürlich "Vampire" jedoch eher ein Nischendasein. Aber warum ist das so? Was macht den Reiz dieses Nischengenres aus? Und wie eng darf man das Genre eigentlich begreifen, denn "Call of Cthulhu" und "Shadowrun" bieten doch auch Fantasy-Elemente in urbanen Spielwelten? Darüber befragt Philipp diesmal die beiden Urban Fantasy-Expert*innen Sarah Stoffers & Aşkın-Hayat Doğan. Rollenspiel ist generell ein großes Thema in dieser SpinOff-Folge, denn es geht zusätzlich um den #MeetaRoleplayer-Diskurs und in der Medienschau um die Rollenspiel-Perlen "Monsterhearts" und "Tales from the Loop". Zuletzt werden mit den Rezensionen zu zwei gänzlich unterschiedlichen Graphic Novels und einem Bericht von der Comic-Wanderausstellung "Vorbilder*innen" auch die Fans der 9. Kunst glücklich :-)

Sep 23

1 hr 45 min

Grimmig düstere Rollenspiele gab es ja schon immer, aber im letzten Jahrzehnt konnte man (angefeuert durch "Game of Thrones") durchaus den Eindruck gewinnen, als tendiere auch die Mainstream-Phantastik (wie etwa TV-Serien oder Literatur) immer weiter hin zum Dark Fantasy-Subgenre. Aber was macht Dark Fantasy eigentlich so besonders? Und ist das nicht einfach nur die Zelebrierung von Brutalität? Darüber klärt uns die Nachwuchsautorin & Metal-Sängerin Nora Bendzko auf.

Sep 1

51 min 11 sec

Lars Czekalla, bekannt für seine Rollenspiel-Comedyserie "Nerds4Fame", ist nicht nur Regisseur und Filmproduzent, sondern nun auch Comic-Autor. "Collage Elves" heißt seine neue Comic-Reihe, deren US-Verfilmung er aktuell plant. Nun startete dafür das Crowdfunding und da hat Philipp natürlich die Gelegenheit genutzt, um von ihm ein paar Hintergründe zur Filmproduktion von Indie-Filmen allgemein und auch zum Drehen in den USA zu entlocken.

Aug 27

29 min 40 sec

"Freude Schöner Götterfunken", das neuste Projekt vom "Donnerhaus"-Kreativ-Duo, ist nicht einfach nur eine massiv ausgestattete Abenteuerbox. Nein, es ist auch beste Werbung für das Rollenspiel-Hobby, denn die Live-Spielrunden auf Twitch und Youtube werden teils von einer halben Million Zuschauer*innen mitverfolgt. Und darum geht es in dieser Bonusfolge nicht primär um diese sich gerade in der Vorbestellungsphase befindliche Rollenspielbox, sondern um die Hintergründe: Wie lang hat die Entwicklung der Geschichte und die Einfädelung des Streaming-Deals mit den "DoktorFroid"-Influencer*innen gedauert? Wie sieht so ein Drehtag eigentlich aus? Und bringen die vielen Zuschauer*innen wirklich frischen Nachwuchs in die deutsche Rollenspielszene?

Aug 19

37 min 54 sec

Riesige Kampfroboter, sogenannte Mechs, sind einfach cool! Aber trotzdem ist die Popularität des Mecha-Genres (sieht man mal von überdrehten Animes ab) bei weitem nicht mehr so groß wie vor 20, 30 Jahren, als es zahllose Romane, Videospiele und sogar eine TV-Serie gab. Warum ist das eigentlich so? Wie funktioniert das berühmte "BattleTech"? Und kann man damit auch Rollenspiele spielen? All das beantwortet in dieser SpinOff-Folge unser Gast Daniel Isberner, einer der berühmtesten deutschen "BattleTech"-Autoren!

Aug 13

1 hr 7 min

Eigentlich wollten wir zum Crowdfunding-Start der deutschen "Supers!"-Ausgabe eine ganz "normale" Kurz-Bonusfolge aufnehmen. Aber dann hatte Philipp plötzlich fast das gesamte "Supers!"-Team in der Leitung, sodass wir etwas abschweifen und metamäßig über das Dasein als Superheld*in, deren besondere Eigenschaften, unsere persönlichen Favorit*innen und den Mut zum Nischen-Genre sprechen. Natürlich bekommt ihr hier aber trotzdem auch alle notwendigen Infos zum nagelneuen Kickstarter vom "Pro Indie"-Verlag ;-)

Aug 4

35 min 54 sec

Den SciFi-Horrorfilm "Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt" kennt fast jede*r, das zugehörige Rollenspiel ist aber noch gar nicht so alt. Also haben Elea & Philipp sich den "Alien"-Experten Maurice vom Horror-Podcast "Plus 1 auf Podcast" als Gast geholt, damit er uns nicht nur über das Popkultur-Phänomen "Alien" berichtet, sondern uns auch das dazugehörige Rollenspiel erklärt. Zudem rezensieren wir exklusiv vorab das im August erscheinende Rollenspiel "Guerilla Journalists" sowie den sogar erst im September erscheinenden Abschlussband der "Vae Victis!"-Comicreihe! Außerdem arbeiten wir das Feedback der letzten SpinOff-Folge mit Aşkın-Hayat Doğan auf, interviewen den bekannten Rollenspiel-Blogger André "Würfelheld" Skora und spielen "Dr. Sommer"-Team ;-)

Jul 22

1 hr 57 min

Seit knapp 2 Jahren gibt es den Rollenspiel-Essayband "Roll Inclusive: Diversity und Repräsentation im Rollenspiel" - Aber hat sich überhaupt was geändert? Denn noch immer fegen (vermeintliche?) Shitstorms über die Rollenspiel- & Phantastik-Szene hinweg. Aşkın-Hayat Doğan, bekannt als ehemaliger "Splittermond"-Autor und eben als Mit-Herausgeber von "Roll Inclusive", erklärt in dieser SpinOff-Folge deshalb, ob zu viel Wokeness an den Shitstorms Schuld ist. In der Medienschau, die zum großen Teil im Zeichen des gestern geendeten Pride Month steht, geht es u.a. um die Einsteigerbox der zweiten "Pathfinder"-Edition sowie um zwei großartige DC-Comics.

Jul 1

1 hr 11 min

Der zweite & finale Teil unseres 1. Actual Plays! "Extreme Meatpunks Forever" ist ein nagelneues "Powered by the Apocalypse"-Rollenspiel, dessen Kickstarter noch ein paar Tage läuft. Es geht um Fleisch-Mechas, deren queere Pilot*innen fiese Faschos vermöbeln. Klingt super schräg, ist es auch, wie Elea & Philipp dank der fachkundigen Spielleitung von Patrick feststellen mussten. In dieser finalen Folge stellen wir uns nicht nur dem Bosskampf, sondern werten hinterher auch aus, was uns an dem System besonders gut und auch besonders schlecht gefallen hat.

E

Jun 24

1 hr 42 min

"A tabletop RPG about found family, queerness and gigantic robots made of meat. Be gay. Pilot mechs. Kill Nazis." - All das ist "Extreme Meatpunks Forever", ein nagelneues "Powered by the Apocalypse"-Rollenspiel, dessen Kickstarter aktuell erfolgreich läuft. Und da Elea & Patrick sich sofort für das Meatpunk-Genre begeistern konnten und da man Philipp immerhin mit Mechas auch hinter dem Ofen vorlocken kann, haben wir uns mal an den Schnellstarter gewagt ;-) In dieser ersten Actual Play-Folge hört ihr sowohl die Session Zero (also die Abklärung von Sicherheitsmechaniken und die Erschaffung unseres Mechas) sowie das erste Drittel des Abenteuers (ab Minute 20). Viel Spaß!

E

Jun 18

1 hr 12 min

Elea Brandt ist nicht nur die beliebte Co-Hostin unseres Podcasts, sondern auch noch Fantasy-Autorin. Morgen erscheint nun ihr neuer Thriller-Roman "Mutterschoß", dem man der Grim-Dark-Fantasy zuordnen kann. In dieser Bonusfolge stellt sie nicht nur ihr neustes Werk vor, sondern sie verwöhnt uns auch noch mit ein einer kurzen Lesung.

Jun 14

13 min 25 sec

3 Jahre gibt es diesen Podcast schon und diese 3 Jahre lang hat Philipp darauf gehofft, dass er endlich mal den bekannten Rollenspielautor & Con-Organisator Karl-Heinz Zapf vor sein Mikrofon bekommt. Endlich hat es geklappt! Und nicht nur das, es hat sich sogar richtig gelohnt, denn diesmal gibt es gleich eine ganze Reihe an spannenden und kontroversen Themen: Denn unser Gast spricht nicht nur über das Schreiben von Universal-Abenteuern und Einsteiger*innen-Regelsystemen, sondern auch über das Reizthema der hochbezahlten Profi-Spielleitung. Zudem fragen sich unsere Hosts Elea & Philipp, ob man (am Beispiel des kontroversen "Lamentations of the Flame Princess") denn Werk und Autor*in trennen sollte oder ob man die Probleme wenigstens in Rezensionen thematisieren muss. Und warum schafft es Netflix eigentlich nicht mehr, wirklich gute Serien zu produzieren?

Jun 8

2 hr 14 min

So viel Rollenspiel hatten wir schon lange nicht mehr in einer Trashtalk-Folge! Ist ja auch kein Wunder, immerhin sind die Blogger-Kollegen vom "Greifenklaue Podcast" zu Gast ;-) Die beiden berichten nicht nur allerlei Anekdoten über die deutsche Fanzine-Geschichte und den aktuellen Stand der Szene, sondern sie geben auch Tipps & Tricks, wenn man so etwas mal selbst schreiben möchte. Außerdem beantwortet Ingo die Frage, ob sich eigentlich ein eigener Rollenspiel-Shop als zweites Standbein lohnt. Und mit "Durance - Gefangen!", "Himmelsstürmer" und "All that's left" werden gleich drei erzählerische Indie-Regelwerke vorgestellt.

May 19

1 hr 32 min

Jörg Benne schreibt nicht nur Romane mit starkem Rollenspiel-Bezug, sondern auch Spielbücher. Und zwar nicht nur die "klassische" gedruckte Variante (wie z.B. "Verax: Das Experiment" und ganz aktuell "Paulson's Peak" im "Mantikore Verlag"), sondern auch interaktive Spiel-Hörbücher. In dieser SpinOff-Folge berichtet er u.a. davon, wie er bei der Spielbuch-Entwicklung vorgeht und wie viel umfangreicher & komplizierter das Schreiben im Vergleich zu einem Roman ist. Außerdem besprechen wir, wie neutral eigentlich Rezensionen sind und wie stark sich der Ausfall von Cons & Messen auf Autor*innen auswirkt. Zudem geht es in der Medienschau u.a. um das neuste DORP-Abenteuer und die Novelle zum "Aces in Space"-Rollenspiel.

Apr 27

2 hr 9 min

Seit einigen Jahren werden die 80er Jahre in der Pop-Kultur nostalgisch verklärt. Ebenso Jugenddetektiv-Geschichten wie "TKKG" und "Die drei ???" - Was liegt da näher als ein 80er-Jahre-Jugenddetektiv-Rollenspiel? "1W6 Freunde" erfreut sich großer Beliebtheit und ist mittlerweile bereits in der 3. Edition angekommen. Maßgeblich an der Entstehung beteiligt war Thomas Michalski, bekannt als Verlagsleiter von "Ulisses Spiele", umtriebiger Autor und natürlich "DORPcast"-Influencer. Mit ihm reden Elea & Philipp nicht nur über die spielerischen Besonderheiten und spielmechanischen Umsetzungen dieses speziellen Settings, sondern auch über politische Implikationen und sehr fragwürdige, aber auch sehr populäre Medienbeispiele. Außerdem wird die Medienschau sehr kriminalistisch mit einem Krimi-Rollenspiel sowie je zwei Krimi-Brettspielen und Krimi-Hörspielen. Und ein paar Worte zum aktuellen Zustand der Comic-Szene in Deutschland finden wir auch, u.a. bei einem Interview mit dem Indie-Zeichner Hannes Klesse.

Apr 8

2 hr 20 min

"My little Pony" und das dazugehörige Rollenspiel "Tails of Equestria" - Das ist doch nur was für kleine Kinder, oder? Mitnichten! Unsere beiden Bronie-Expert*innen Kathrin & Patrick erzählen nicht nur, warum sie dieses zuckersüße Setting lieben, sondern auch, wie es als ergotherapeutisch-medizinische Therapie (Stichwort EduTale) eingesetzt wird. Im Gegensatz zum positiven Hauptthema spricht Elea über düstere Abenteuer von "Call of Cthulhu" und dem "9. WOPC", während Philipp sehr schlechte Comics verreißt.

Mar 19

1 hr 26 min

Rollenspiele sind nur Eskapismus? Nein, natürlich nicht! Beispielsweise nutzt der gemeinnützige Waldritter e.V. die verschiedenen Spielarten (darunter Pen-&-Paper & LARP) für die politische und historische Bildung. Janine & Dirk berichten in dieser kurzen Bonusfolge von ihrer Arbeit und auch von dem am nächsten Wochenende stattfindenden "eduRPG Barcamp".

Mar 14

16 min 36 sec

Im Januar führte Judith Plötz, Master-Studentin des Verlags- & Handelsmanagements, im Rahmen einer Projektarbeitskooperation mit dem "Uhrwerk Verlag" eine Studie zum aktuellen Stand der deutschsprachigen Rollenspiel-Szene durch. Mit 1121 Teilnehmenden sind die Ergebnisse nicht nur wissenschaftlich & wirtschaftlich relevant, sondern auch für uns Rollenspieler*innen sehr interessant. In dieser SpinOff-Folge stellt sie die wichtigsten Ergebnisse vor.

Feb 25

45 min 50 sec

Können wir das Rollenspiel-Hobby wieder groß machen? Wie bewirbt man seine Produkte, wo es doch jedes Jahr eine wahre Flut an neuen Regelwerken & Abenteuern gibt? Wie etabliert man eine neue Marke in der Szene? Und wie wichtig ist eigentlich die Einbindung der Community? Das alles hat Philipp die PR-Expertin Jasmin Neitzel gefragt, die lange Zeit die Community-Pflege & PR-Arbeit für den deutschen Rollenspiel-Platzhirsch "Ulisses Spiele" übernommen hat.

Feb 12

1 hr 42 min

"Dungeons & Dragons" gilt nicht nur als das erste Pen-&-Paper-Rollenspiel überhaupt, sondern auch als das populärste. Doch seit 1974 sind einige Jahrzehnte vergangen - Auch wenn wir mittlerweile bei der 5. Edition angekommen sind, passt es überhaupt noch in unser "modernes" Erzählspiel-Zeitalter? Woher kommt die plötzliche Begeisterung in der Pop-Kultur? Und wie funktioniert das eigentlich? Diese und viele weitere Fragen stellen Elea und Philipp dem DnDdeutsch.de-Autor Thomas.

Jan 21

1 hr 31 min

Das RPG-Podwichteln 2020 von Ingo a.k.a. Greifenklaue war mit 6 teilnehmenden Rollenspiel-Podcasts ein großer Erfolg! Wie im letzten Jahr sind wir vom Trashtalk wieder absolute Streber und besprechen einfach ALLE Fragen/Themen aller teilnehmenden Podcasts durch :-) Beispielsweise geht es da um Charakterindividualisierung, Nerd-Vorurteile, Fanzines und das Ausspielen von Gesprächen. Also ein sehr bunter Themenstrauß, über den sich Philipp diesmal mit der Würfelpech-Vereinsvorsitzenden Teresa unterhält.

Jan 2

1 hr 26 min

Weihnachten werden bei Philipp traditionell Rollenspiele gezockt. Diesmal hat er aber gar nichts vorbereitet! Ein Glück, dass Gianni Ventrella (Autor des preisgekrönten Horror-Erzählspiels "Scherbenfresser") gemeinsam mit ihm eine Abenteuer-Idee auswürfelte, den Handlungsverlauf weiterdachte und sogar die Einführungsszene durchspielte!

Dec 2020

13 min 39 sec

Das RPG-Podwichteln 2020 schreitet voran. Das Thema der heutigen Episode wünschten sich unsere "Frostcast"-Freunde: Kalter, weiter Weltraum - Also ein Thema rund um das Genre Science-Fiction. Mit Judith & Christian Vogt konnte Philipp für diese SpinOff-Folge die idealen Gäst*innen gewinnen: Beide sind nicht nur erfolgreiche Rollenspiel-Autor*innen (zuletzt das SciFi-RPG "Aces in Space"), sondern auch vom Fach: Christian ist Physiker mit einem Weltraum-Faible und Judith hat schon eine ganze Reihe preisgekrönter SciFi-Romane (u.a. "Roma Nova") verfasst. Welche Vorurteile über den Weltraum stimmen nicht? Wie sehen echte Weltraum-Kämpfe aus? Wie schreibe ich ein glaubwürdiges Rollenspielabenteuer im Weltraum? All diese Fragen beantworten die beiden Gäst*innen :-)

Dec 2020

1 hr 3 min

Es ist soweit: Das RPG-Podwichteln 2020 geht wieder los! Das Episodenthema "Hilfe, meine Runde schrumpft! Was macht man, wenn Spieler*innen kurzfristig absagen?" haben sich die Kolleg*innen von "Per Anhalter durch die Phantastik" gewünscht. Ein schwieriges Thema, welches Philipp mit dem Rollenspiel-Blogger Patrick ("Shadowrun Hannover") bespricht.

Dec 2020

16 min 35 sec

Wenn man Rollenspieler*innen nach DEM Spielsystem-Trend der letzten ein, zwei Jahre fragen würde, dann bekäme man als Antwort vermutlich sehr oft "Kinderrollenspiele!!!". Neben den Produkten großer Verlage wie "So nicht, Schurke!" und "Äventyr" versucht nun auch der nagelneue Kleinverlag "Green Gorilla" sein Glück. Dieser will das französische Rollenspiel "Little Wizards" per Crowdfunding lokalisieren. Was seine Beweggründe sind und ob Kinderrollenspiele wirklich gerade der absolute Trend sind, fragt Philipp deshalb den Übersetzer & "Green Gorilla"-Chef Michael Weber.

Nov 2020

12 min 29 sec

In der zweiten Folge der dritten Trashtalk-Staffel widmen Elea & Philipp sich einem weiteren sehr populären Rollenspiel: "Call of Cthulhu". Wie funktioniert das Regelsystem? Wie erzeugt man Horror-Stimmung? Gibt es alternative Regelwerke? Und nicht zuletzt: Wie umgehen mit dem problematischen Autor H.P. Lovecraft? Um diese Fragen zu beantworten haben sie mit Julia Knobloch eine großartige Expertin zu Gast, welche als "Call of Cthulhu"-Autorin viel über das Rollenspiel sowie dessen härtesten Konkurrenten "FHTAGN" und auch die "Deutsche Lovecraft Gesellschaft" erzählen kann. Außerdem geht es um den "Goldenen Stephan 2020" sowie den übermorgen startenden "DreieichCon World". Und als Bonus gibt es natürlich wieder eine nerdige Medienschau! Die beinhaltet diesmal nicht nur allerlei Cthulhu-Kram, sondern auch Updates zu bereits in früheren Episoden besprochenen Medientiteln.

Nov 2020

1 hr 43 min

Solo-Spielbücher erfreuen sich nicht nur in der Rollenspiel-Szene einer großen Beliebtheit. Der Fantasy-Schriftsteller Dane Rahlmeyer hat ein solches Werk verfasst - Als "normaler" Roman-Autor, der sonst immer lineare Geschichten verfasst, war das für ihn natürlich eine riesige Herausforderung. Wie er vorgegangen ist und was er dabei alles gelernt hat, erfahrt Ihr in dieser interessanten Trashtalk-Bonusfolge!

Nov 2020

17 min 34 sec

Ingo Schulze, besser bekannt als "Greifenklaue", ist einer der bekanntesten Blogger, Podcaster und Fanziner der deutschen Rollenspielszene. Auf der "HallunkenCon" hatte Philipp die Möglichkeit, ihn vor die Twitch-Kamera zu zerren und mit ihm gemeinsam live einen Podcast aufzunehmen. Den leicht gekürzten Audio-Mitschnitt gibt es nun hier zu hören :-) Reinhören lohnt sich! Denn wir reden nicht nur darüber, wie man berühmt wird und wie man vielleicht noch mehr Fans findet, sondern auch über "Games Workshop", den "Winter OPC" und natürlich die "HallunkenCon".

Oct 2020

48 min 45 sec

Lang war sie angekündigt, jetzt geht es los: Die 1. Folge der 3. Staffel. Was sich alles geändert hat und was wir beibehalten haben, müsst Ihr schon selbst rausfinden ;-) Reinhören lohnt sich, denn wir reden über das beliebte Cyberpunk-Rollenspiel "Shadowrun". Dabei sind wir in der 3. Staffel nicht alleine, denn diesmal haben wir mit dem Roman-Autor David Grade ("Shadowrun: Marlene lebt" & "Shadowrun: Iwans Weg) sowie dem Abenteuer-Autor Patrick Kurrat ("Shadowrun Hannover"-Blog) zwei hochkarätige Experten dabei! Außerdem werten wir die Hörer*innen-Umfrage aus und sprechen u.a. aktuelle Diskussionen in der Nerd-Szene sowie über den Skandal-Film "Cuties" und über den neusten Sherlock-Film "Enola Holmes".

E

Oct 2020

2 hr 11 min

Wer träumt nicht davon, mal selbst als Schriftsteller*in erfolgreich zu sein? Christian Pelz hat sich seinen Jugendtraum erfüllt und im Sommer seinen ersten Fantasy-Roman "Finn Feuerherz" veröffentlicht, der es nun schon nach wenigen Monaten auf die dritte Auflage bringt. Wie er dabei vorgegangen ist und ob ihm das Selfpublishing schwer gefallen ist, verrät er in dieser Episode! Außerdem sprechen wir über gleich zwei Rollenspiele für Kinder und Jugendliche, nämlich über "Hero Kids" und die dritte Edition von "1W6 Freunde" sowie über die Superhelden-Comicserie "The Boys".

Sep 2020

47 min 16 sec

Die "HallunkenCon" in Halle/Saale gehört zu den bekanntesten & besten Conventions in Ostdeutschland. Trotz Corona wird sie in einem Monat als Präsenzveranstaltung stattfinden - Da war Philipp natürlich neugierig, welche Herausforderungen das an die Con-Orga stellt, gerade was die Hygiene angeht. Also hat er bei der Vereinsvorsitzenden Teresa Fritsch nachgefragt.

Sep 2020

15 min 27 sec

In der letzten Episode haben Elea, Judith und Philipp ja festgestellt, dass Alkohol und da speziell Bier einen festen Platz im Rollenspiel und LARP haben. Also hat Philipp einfach mal eine Craft Beer-Brauerei besucht, um herauszufinden, wie denn solch ein köstliches Getränk hergestellt wird. In der regulären Trashtalk-Folge gab es bereits die stark gekürzte Version, in dieser Bonusfolge kommt nun die ungeschnittene Fassung.

Sep 2020

28 min 50 sec

Fast jedes Rollenspiel-Abenteuer beginnt in einer Taverne, in fast jedem LARP gibt es einen zünftigen Umtrunk und auf fast jedem Spieltisch liegen Snacks aller Art - In dieser finalen Episode der 2. Staffel sprechen Elea & Philipp sowie Dauergästin Judith über Essen & Trinken im Rollenspiel & LARP. Und zwar sowohl InGame als auch OutGame. Einen ganz besonderen Fokus legen wir hierbei auf das Thema Alkohol ;-) Außerdem geht es beispielsweise um allerlei Comics ("Wonder Woman", "The Old Guard", "Fairy Tail") und deren verschiedene Umsetzungen (Film- & Videospieladaption).

Sep 2020

1 hr 45 min

"Hermkes Romanboutique" ist einer der ältesten Rollenspiel- und Comic-Läden in Deutschland - Und er ist auch nach mehreren Jahrzehnten noch erfolgreich! So konnte Ladeninhaber Gerd natürlich einiges Wissen ansammeln, sodass er in dieser Episode zahlreiche Hörer*innen-Fragen zum Rollenspiel- & Comic-Business beantworten kann: Was verkauft sich gut, was nicht? Wie hat sich die Nerd-Szene in den letzten Jahrzehnten verändert? Lohnen sich Special-Editions? Wie vernetzt man sich mit den verschiedenen Nerd-Szenen? Wie komme ich mit meinem Eigenverlagsprodukt in die Nerd-Läden rein? Und natürlich: Lohnt es sich eigentlich noch, einen eigenen Nerd-Laden aufzumachen?

Aug 2020

59 min 23 sec

"Hermkes Romanboutique" ist einer der ältesten Rollenspiel- und Comic-Läden in Deutschland - Und er ist auch nach mehreren Jahrzehnten noch erfolgreich! Warum das so ist und wie eigentlich alles begann erzählt Mitinhaber und Rollenspiel-Urgestein Gerd Eibach in dieser #DerNiveauvolleTrashtalk-Jubiläumsfolge!

Jul 2020

1 hr 10 min

Was wäre ein gutes Rollenspiel-Abenteuer ohne einen zünftigen Kampf mit einem Streitkolben +2 oder aber einem Lasergewehr, das 2W6 Lebenspunkte abzieht? Elea und Philipp fragen sich in dieser Episode, warum Gewalt im Rollenspiel so spaßig ist und warum Verletzungen spielmechanisch oft kompliziert verregelt werden... Und muss der Tod eigentlich immer das Ende sein oder kann man da noch irgendwas mit einem Heilzauber retten? Außerdem geht es in dieser Episode u.a. um "Dungeon Crawl Classics", ein "Die 13 Gezeichneten"-LARP, das Rollenspiel mit absoluten Anfängerinnen, demografisches Feedback und eine mögliche Hochzeit.

Jun 2020

1 hr 14 min

Sensitivity Reading - Diesen Begriff hat unser Host Philipp in letzter Zeit immer wieder auf Twitter gelesen und in Literatur-Diskussionen gehört. Doch was ist das überhaupt? Um mehr darüber zu erfahren, hat er die Literatur-Aktivistin Amalia Zeichnerin (Podcast-Hörer*innen bekannt durch die #DiversityChallenge2020) gebeten, ihm mal die Grundlagen beizubringen :-) Herausgekommen ist eine lehrreiche Bonusfolge, die den Themenkomplex in gut 10 Minuten kompakt beleuchtet.

Jun 2020

12 min 3 sec

Der (Un-)Sinn von Landkarten, aber auch Weltkarten und Battlemaps, wird unter Rollenspieler*innen immer wieder kontrovers diskutiert. Philipp hat sich deshalb an zwei absolute Experten gewandt: Tobias & Torsten vom Donnerhaus-Blog, welche die Szene nicht nur regelmäßig mit Fantasy-Landkarten bereichern, sondern welche letztens auch das sehr erfolgreiche "Jannasaras Kartentasche"-Crowdfunding durchgeführt haben. Über die Konzeption und Produktion von Landkarten sowie deren praktischen Nutzen, aber auch den aktuellen Stand des Crowdfundings, sprechen die beiden in der bisher längsten Spin-Off-Folge überhaupt :-) Vom Landkarten-Thema kommen wir aber auch in der Medienschau nicht los, reden wir doch beispielsweise über das Erzählspiel "Ein ruhiges Jahr" von System Matters.

Jun 2020

1 hr 30 min

In Zeiten von Social Distancing braucht es neue Wege, sich seine tägliche Dosis Rollenspiel abzuholen. Sind Videospiele dafür eine guter Alternative? Oder sollte man sich mal mit Online-Conventions befassen? Um diese Fragen zu beantworten, haben Elea & Philipp sich diesmal an mehrere Expert*innen gewandt: Beispielsweise mit dabei sind die RPG-Gamerin Judith, der Veranstalter der erfolgreichen "Main Würfel Con Online" Richard Nigel Downs und die Videospiel-Onlineaktivistin Aurelia Brandenburger. In der Medienschau geht es u.a. um "Das Schwarze Auge" und einen grandios gescheiterten Rollenspiel-Kickstarter; außerdem streiten sich Elea & Philipp um Techniken zur Nerd-Nachwuchserzeugung ;-)

May 2020

1 hr 56 min

Der Rollenspiel-Kreative Thomas Michalski ist nicht nur einer der bekanntesten Szene-Podcaster ("DORPCast"), sondern er leitet auch die Lokalisierung des preisgekrönten "Tales from the Loop"-Rollenspiels. Das befindet sich, ebenso wie das "erwachsene" Schwestersystem "Things from the Flood", gerade sehr erfolgreich in der Crowdfunding-Phase. Eben über jenes Crowdfunding, aber auch über die aktuelle TV-Serie, spricht Thomas in dieser gar nicht mal so kurzen Bonusfolge ;-)

Apr 2020

24 min 5 sec

Spätestens seit dem Erfolg von "Critical Role" sind Actual Plays von Pen-&-Paper-Rollenspielen zu einem spannenden Szene-Phänomen geworden. Auch im deutschsprachigen Raum gibt es mittlerweile einige bekannte Shows, beispielsweise die preisgekrönte "Dungeons & Dragons"-Onlinerunde D.E.M.I.D. (Das Erste Mal Im Dungeon). Die Jungs & Mädels des "B4Pixel"-Netzwerks, welche D.E.M.I.D. produzieren, geben in dieser SpinOff-Episode einen Einblick in die aufwendige Produktion eines professionellen Actual Plays.

Apr 2020

56 min 15 sec

Noch bis Ostern läuft die Vorbestellung des deutschen Indie-Erzählrollenspiels "Scherbenfresser", welches genremäßig in Richtung Horror & Suspense tendiert. Wie es sich damit von anderen Erzählrollenspielen unterscheidet, erzählt Autor Gianni Ventrella in dieser kurzen Bonusfolge.

Apr 2020

17 min 30 sec

Erotik im Rollenspiel, sowohl am heimischen Tisch mit Stift & Papier als auch live im Wald - Braucht man sowas wirklich? Und falls ja, macht das überhaupt Spaß und ist das vielleicht sogar erregend? Um diese Fragen zu klären, haben sich Elea & Philipp mit der Rajha-Geweihten Judith eine echte Expertin für erotisches Rollenspiel eingeladen. Und die erzählt ganz schön viel darüber, was bei "Das Schwarze Auge" sowohl im Pen & Paper als auch im LARP abgeht, immerhin geht diese Episode 2 Stunden lang ;-) Außerdem reden wir über Cons & Messen wie dem "Weltenwerker Konvent" und über erotische Erzählrollenspiele wie "Star Crossed".

E

Mar 2020

1 hr 59 min

Gab es im Mittelalter schwertschwingende Frauen? Kann man einfach mal nebenbei das Schießpulver erfinden? Und ist ein bekannter Pirat auch ein guter Pirat? Fragen über Fragen, die immer wieder im Kontext von historisch korrektem Rollenspiel diskutiert werden. Philipp wollte es daher genau wissen und hat sich mit Tobias & Torsten vom Donnerhaus-Blog zwei waschechte Geschichtsexperten eingeladen.

Mar 2020

1 hr 5 min

In dieser Episode reden Elea & Philipp nicht nur über mögliche dystopische Zukunftsvisionen - nicht nur, aber auch im Rollenspiel - sondern auch über das neue "Star Trek Adventures"-Rollenspiel und ihre Juryarbeit beim "Winter One Page Contest". Außerdem geht es um "Das Schwarze Auge"-LARP-Erfahrungen und die durchgeknallte Comic-Antiheldin Harley Quinn - Sowohl ihr neuer Kinofilm "Birds of Prey" als auch ihre neue Graphic Novel "Harleen" werden besprochen, genauso wie ein deutscher Indie-Zombie-Film. Und wer schon immer mal wissen wollte, wer von den beiden gern mal ins Dschungelcamp wollen würde, wird es in dieser Episode erfahren ;-)

Feb 2020

1 hr 14 min

In dieser kurzen Bonusfolge sprechen sowohl Elea & Philipp von "Der nerdige Trashtalk" als auch Serina & Jasmin von "Nerd ist ihr Hobby" über ihre ganz persönlichen Favoriten der kommenden "Academy Awards"-Verleihung. Nicht schwer zu erraten, dass die vier als waschechte Nerds eine durchaus kontroverse Meinung zu den Chancen der Comic-Verfilmung "Joker" haben ;-)

Feb 2020

14 min 32 sec

Serina und Jasmin sind nicht nur langjährige "Das Schwarze Auge"-Redakteurinnen, sondern auch noch bekannte Podcasterinnen für (Sex-)Rollenspiele. Also zwei wirklich spannende Gästinnen, die über ihre Arbeit beim Branchenprimus "Ulisses Spiele" berichten - natürlich mit einem starken Fokus auf "Das Schwarze Auge" - und über allerlei BDSM-Sex. Aber auch für Comic-Fans ist eine ganze Menge dabei, denn wir reden u.a. über "Batwoman", "Wonder Woman" und natürlich die legendäre "Sonnenstein"-Reihe.

Jan 2020

1 hr 13 min