Maisha- Selbsthilfegruppe für Afrikanische Frauen in Deutschland

By Omid Nouripour

Diesmal im Gespräch mit Virginia Wangare-Greiner, Mitbegründerin der Organisation Maisha e.V. und ausgezeichnet mit dem Bundesverdienstorden.  Maisha e.V. kümmert sich um die Selbstorganisation von geflüchteten Frauen und Frauen ohne Papiere.  Mit Virginia Wangare-Greiner habe ich über die aktuelle Situation der Organisation und der Frauen*, die auf deren Hilfe angewiesen sind, gesprochen. Durch die Corona-Pandemie ist der Zugang zu Gesundheitsversorgung und Sozialleistungen in Deutschland, für geflüchtete Frauen und Frauen ohne Papiere, besonders erschwert wurden und viele betroffenen Frauen* und Familien fürchten um ihre Existenz. Viele schwierige Fälle, von beispielsweise schwangeren, oft alleinerziehenden, Frauen, haben die Organisation während der Quarantänemaßnahmen vor großen Herausforderungen gestellt. Außerdem haben wir über die politische Verantwortung gegenüber betroffenen Frauen und Familien gesprochen und welche unterstützenden Maßnahmen  sinnvoll und greifend währen.  Virginia Wangare-Greiner betont immer wieder die Stärke der Frauen und ihr heldenhaftes Verhalten. Es sind starke Frauen, die ihr Lebens aufs Spiel setzten, um für sich und ihre Familie eine neue Perspektive zu schaffen.  Eine Publikation dieser Frauen möchte ich euch sehr empfehlen: "Gebete der Hoffnung geflüchteter afrikanischer Frauen und Mädchen in unserer Mitte" Ein kleiner Ausschnitt:  "17. AUF DEM MEER  Herr, dies ist eine notwendige Reise, aber wir scheinen keine Schwimmwesten zu haben, und im Boot ist schon eine Menge Wasser. Wir treiben auf dem Wasser, der Gnade des Meeres überlassen, der Kapitän ist auf einem anderen Boot zurück an Land gegangen. Es herrscht allgemeine Panik, und ich bete, daß wir diese Reise überleben werden, weil niemand dieses Boot führt. Hilfe scheint von einem großen Boot zu kommen, das sich in einiger En8ernung befindet, unser Boot nimmt immer mehr Wasser auf, und ich bete, daß wir rechtzei9g gere:et werden können. Herr, Du hast uns so weit beschützt, verlasse uns nicht in dieser Zeit der Not." https://www.maisha.org/plugins/files/20170622/Gebete%20Inhalt%20Deutsch_web.pdf Maisha ist ein wirklich wundervolle und inspirierende Organisation, die starken, in Not geratenen Frauen* ihr Leben in Deutschland erleichtert. Ich kann euch nur allen ans Herz legen, Organisationen wie Maisha zu unterstützen. Auf ihrer Webseite findet ihr mehr über ihre wertvolle Arbeit und könnt dort auch spenden: https://www.maisha.org/

Listen to Maisha- Selbsthilfegruppe für Afrikanische Frauen in Deutschland now.

Listen to Maisha- Selbsthilfegruppe für Afrikanische Frauen in Deutschland in full in the Spotify app