dfbp #04 »Achim Mohné. DI_GI_TA_LIS«

By Andy Scholz

Deutscher Fotobuchpreis 2020 Achim Mohné. Uta Kopp. Karima Klasen. Kategorie: Konzeptuell-künstlerischer Fotobildband »DI–GI–TA–LIS zeigt eine Reihe faszinierender Pflanzen- porträts in ungewöhnlicher Präzision. Die Darstellungen lokaler Nutzpflanzen sind nicht nach dem zentralpers- pektivischen Prinzip der camera obscura fotografiert, sondern durch einen hochauflösenden Flachbettscanner erfasst. Der Band vermittelt einen Überblick der perfor- mativen Werkreihe der Plant Scans von Achim Mohné, der seit den 1990er Jahren an der Schnittstelle von Apparat, Interface und Intermedialität eine „Poesie des Apparativen“ in der Kunst thematisiert. Die Essays aus den Bereichen der Philosophie, Kunstgeschichte, Sozialpsychologie, Medizin und Medienwissenschaft bereichern den post-fotografischen Diskurs, der sich mit der Digitalisierung der Bildmedien entwickelt hat. Mohné versteht die Funktion des Bildes als Bindeglied sozialer, intermedialer Handlungen, wodurch sich DI–GI–TA–LIS in den ethisch-ökologischen Kontext der gegenwärtigen Nachhaltigkeitsdebatte einreiht: Wahrnehmen, was die Natur bedingungslos darbietet.« Klappentext DI_GI_TA_LIS – A Plant Scan Project by Achim Mohné Bildautor: Achim Mohné Textautor: Clemens Krümmel, Eicke Latz / Anette Christ, Daniel Tyradellis, Judith Elisabeth Weiss, Harald Welzer, Siegfried Zielinski Gestaltung: Uta Kopp Verlag: Hatje Cantz ISBN: 978-3-7757-4769-1 Gestaltung: Uta Kopp https://www.utakopp.de/aktuell.html Laudatorin: Karima Klasen https://karimaklasen.com/home.html Autoren: Clemens Krümmel, Eicke Latz and Anette Christ, Daniel Tyradellis, Judith Elisabeth Weiss, Harald Welzer, Siegfried Zielinski Verlag: HatjeCantz https://www.hatjecantz.de/ http://www.deutscher-fotobuchpreis.de/ Episoden-Cover-Gestaltung: Andy Scholz Episoden-Cover-Foto: HDM Stuttgart http://fotografieneudenken.de/ https://www.instagram.com/fotografieneudenken/ Der Podcast ist eine Produktion von STUDIO ANDY SCHOLZ 2020. Der Initiator des Podcasts ist Andy Scholz, Jahrgang 1971, geboren in Varel am Jadebusen und aufgewachsen in Wilhelmshaven. Er studierte Philosophie und Medienwissenschaften in Düsseldorf, Freie Kunst und Fotografie in Essen an der Folkwang Universität der Künste (ehemals Gesamthochschule Duisburg-Essen) u.a. bei Jörg Sasse und Bernhard Prinz. Andy Scholz ist freier Künstler, Autor, künstlerischer Leiter und Kurator vom FESTIVAL FOTOGRAFISCHER BILDER, das er gemeinsam mit Martin Rosner 2016 in Regensburg gründete. Seit 2012 hatte er verschiedene Lehraufträge u.a. Universität Regensburg, Fachhochschule Würzburg, Philipps-Universität Marburg, Ruhr Universität Bochum. Er lebt und arbeitet in Essen. http://fotografieneudenken.de/ https://www.instagram.com/fotografieneudenken/ http://andyscholz.com/

Listen to dfbp #04 »Achim Mohné. DI_GI_TA_LIS« now.

Listen to dfbp #04 »Achim Mohné. DI_GI_TA_LIS« in full in the Spotify app