18 - Rilke, Meuthen & Glööckler

By Wer redet ist nicht tot

Ist nicht nur Ratzinger der Mozart der Theologie, sondern auch Michael Triegel der Enzensberger der Malerei? Was feiert Markus Söder am Matthäus-Evangelium? Und worin unterscheiden sich eigentlich Martin Mosebachs und Harald Glööcklers Haltung zum Protestantismus? Antworten ex cathedra und nach wie vor auch ex Quarantänae lassen im 18. Podcast nicht lange auf sich warten, wobei konfessionelle und liturgische Fragen sinnvoll ergänzt werden durch volksnahe Themen wie das Doppelkinn von Werner Lorant oder einen von Hubert Burda gesponserten Tampon-Versand.

Listen to 18 - Rilke, Meuthen & Glööckler now.

Listen to 18 - Rilke, Meuthen & Glööckler in full in the Spotify app