#14 Wird unsere Zukunft virtuell erweitert sein? – Nadine Kolodziey, Hongwei Tang

By HfG Offenbach

Welche Potenziale für Kunst und Design birgt die Augmented Reality einer digital erweiterten Wirklichkeit? Mit der Visual Artist Nadine Kolodziey und dem Creative Coder Hongwei Tang sprechen wir über die Unterschiede zwischen Virtual und Augmented Reality, neue emotionale und visuelle Kommunikationsmöglichkeiten der Masken und Filter in den Sozialen Medien und ganz neue Wege, um mit der Wirklichkeit und mit anderen in Verbindung zu treten. Wie lassen sich Wirklichkeit und Digitalität so miteinander verknüpfen, dass unsere Erfahrungen bereichert werden? Welche neuen Erfahrungen eröffnen sich erst durch die digitale Technologie? Und wie können Kreative diese neuen Werkzeuge intuitiv nutzen, um völlig neu gestalten zu können? Nadine Kolodziey studierte an der HfG Offenbach und ist Visual Artist, die in ihrer Arbeit den virtuellen mit dem physischen Raum verbindet, analog und digital ganze Welten entstehen lässt, die mit den Betrachter*innen interagieren. Hongwei Tang lebt und arbeitet zurzeit in Wien, ist Art Director in unterschiedlichen Disziplinen sowie Creative Coder, der unter anderem AR Face Filter für Instagram und 3D Grafiken gestaltet. Moderation: Felix Kosok

Listen to #14 Wird unsere Zukunft virtuell erweitert sein? – Nadine Kolodziey, Hongwei Tang now.

Listen to #14 Wird unsere Zukunft virtuell erweitert sein? – Nadine Kolodziey, Hongwei Tang in full in the Spotify app