Julia Hagen - Cellistin

By Martin Zierold

Nach vielen Perspektiven aus dem Kulturmanagement, von Intendantinnen und aus der Kulturförderung haben wir heute zum ersten Mal eine Künstlerin zu Gast: Die Cellistin Julia Hagen berichtet, wie es sich anfühlt, wenn von heute auf morgen auf Monate hinaus alle Konzerte abgesagt werden – darunter Höhepunkte, auf die man jahrelang hingearbeitet hat. Sie berichtet, was digitale Angebote leisten können und wo das Livekonzert unersetzbar ist, wie wichtig in der aktuellen Situation Förderungsmöglichkeiten für Künstlerinnen und Künstler sind – und wieso sie trotz allem hofft, dass etwas aus der Corona-Zeit auch dann erhalten bleibt, wenn wieder gemeinsames Musizieren möglich ist.

Listen to Julia Hagen - Cellistin now.

Listen to Julia Hagen - Cellistin in full in the Spotify app