This browser doesn't support Spotify Web Player. Switch browsers or download Spotify for your desktop.

Ruhe und Gelassenheit

By Stefanie Busch

Ruhe und Gelassenheit, lass Deiner Fantasie freien lauf… Hier kommt eine neue Entspannungsgeschichte. Suche Dir einen ruhigen Platz, wähle lockere Kleidung, achte auf eine angenehme Raumtemperatur und mache es Dir bequem. Stelle dir einen schönen, ruhigen Platz in der Natur vor, an den du dich jetzt gerne begeben würdest. Vielleicht ist es eine Lichtung im Wald, eine Düne am Meeresstrand, ein Wasserfall oder eine blühende Wiese…. Lass dir Zeit mit der Suche nach deinem ruhigen Ort. Wenn du deinen Platz gefunden hast, dann komm erst einmal an. Das ist dein Bereich an dem du dich ausruhen und Energie tanken kannst. Wie riecht es an Deinem Ort? Welche Farben kannst du sehen? Welche Geräusche hörst du? Wie fühlst du dich? Schließe deine Augen und lass nun Ruhe in deinen Körper einkehren. Lenke deine Gedanken, deine ganze Aufmerksamkeit auf deinen Körper. Sei ganz bei dir..... Nimm deinen Atem war, wie er gleichmäßig kommt und geht. Lass mit deinen gleichmäßigen Atemzügen immer mehr Ruhe und Gelassenheit in deinem Körper ausbreiten. Spüre wie sich Muskeln entspannen, Spüre wie Verspannungen sich lösen, Immer mehr Ruhe und Gelassenheit nehmen sich den Raum in deinem Körper. Entspannung kannst du als ein Gefühl der Wärme in deinem Körper wahrnehmen. Stelle dir jetzt vor, wie sich dein Körper langsam, immer mehr mit Wärme füllt. Die Wärme fließt durch deine Arme langsam zu deinen Händen, bis in deine Fingerspitzen hinein. Sie strömt durch deinen Brustkorb und durchflutet dein Herz. Sie fließt in deinen Bauch, durchspült dein Becken. Fließt langsam deine Beine hinab bis zu deinen Füßen. Bis dein ganzer Körper von Ruhe, Gelassenheit und Wärme erfüllt ist. Intro / Outro Musik von Lajos Sitas Hintergrundmusik: Moby Long Ambients

Listen to Ruhe und Gelassenheit now.

Listen to Ruhe und Gelassenheit in full in the Spotify app