Oct 1

1 hr 5 min

Wie geht man als Elternteil mit dem Suizid des eigenen Kindes um? Was hätte man machen, was erkennen können? Fragen, denen sich der Journalist Golli Marboe nach dem Suizid seines Sohnes Tobias 2018 stellt und sich dann in seinem sehr persönlichen Buch „Notizen an Tobias“ an seinen Sohn wendet.

Im Gespräch mit Christian Seiler bricht er das große Tabu, das es rund um das Thema Suizid gibt und erklärt, warum dieser Tabubruch so dringend notwendig ist. „Ich will die Tragödie nutzen, dazu beizutragen, dass das anderen Eltern nicht passiert.“ Und wir alle sollten es ihm gleichtun: „Es ist noch nie ein Mensch an der Frage ´Denkst du an Suizid?´ gestorben.“ Live vom FAQ Bregenzerwald geht er der schwierigen Frage für Betroffene und ihr Umfeld nach: Was soll man sagen?

Podcast Episode