This browser doesn't support Spotify Web Player. Switch browsers or download Spotify for your desktop.

EP014 Die perfekte Präsentation - geht das eigentlich?

By Anna Momber-Heers (Schauspielerin, Performance-Coach) und Peter Claus Lamprecht (Präsentationsberater)

Besonders wichtige Präsentationen müssen perfekt vorbereitet werden, da sind wir uns einig. Doch was ist eine perfekte Vorbereitung? PC'L machte einmal die Erfahrung, dass das Auswendiglernen des Redetextes keine gute Idee war: Seine aus dem Kopf abgelesene Präsentation wirkte langweilig und verfehlte ihre Wirkung. Er war zwar textsicher, also in dieser Hinsicht gut vorbereitet, aber die Präsentation war insgesamt starr in ihrem Ablauf und wenig inspirierend. Er wurde zum Opfer seines Perfektionismus und schlidderte in eine für ihn peinliche Katastrophe! Für Anna ist das kein Wunder. Sie sagt: „Perfektionismus ist ein psychologischer Trick, mit dem wir versuchen, uns vor dem Scheitern zu schützen.“ Doch im wirklichen Leben kommt es erstens immer anders und zweitens als man denkt. Perfektionismus macht unflexibel und richtet deshalb sehr sicher in irgendeiner Weise irgendeinen Schaden an. Anna empfiehlt stattdessen Mut zum Risiko: „Etwas perfekt machen zu wollen, ist ein Bestreben mit offenem Ausgang. Da gehe ich das Risiko ein, mich voll einzusetzen - und lasse trotzdem noch das Leben stattfinden, das übrigens immer alles tun wird, Perfektion zu verhindern.“ Wie im Jazz: Wenn da versehentlich eine falsche Note gespielt wird, dann wird weitergemacht und durch Improvisation aus dem „Fehler“ einfach etwas Neues entwickelt. (Anna Momber-Heers’ Tipps für perfekte Präsentationen in den Shownotes.)

Listen to EP014 Die perfekte Präsentation - geht das eigentlich? now.

Listen to EP014 Die perfekte Präsentation - geht das eigentlich? in full in the Spotify app