This browser doesn't support Spotify Web Player. Switch browsers or download Spotify for your desktop.

Beethoven bewegt – Episode 4: Im Gespräch mit dem Komponisten Clemens Gadenstätter

By Kunsthistorisches Museum Wien

In dieser Woche begrüßen wir den Komponisten Clemens Gadenstätter. Wir unterhalten uns mit ihm über seinen Weg von der Blockflöte zur Neuen Musik, seine Auseinandersetzung mit Beethoven und die Schwierigkeit, uns für neue Hörerlebnisse zu öffnen. Neue Folgen von „Beethoven bewegt“ erscheinen immer samstags. Kommende Woche sprechen wir mit Leah Katz und Margherita D’Adamo, zwei Tänzerinnen, die an Tino Sehgals neuer Arbeit „This Joy“ beteiligt sind. „Beethoven bewegt“ ist der Podcast zur gleichnamigen Ausstellung, die noch bis 24. Jänner 2021 im Kunsthistorischen Museum Wien zu sehen ist. In dieser Gesprächsreihe unterhalten wir uns mit Komponisten, Schriftstellerinnen, Schauspielern, Musikwissenschaftlerinnen und Philosophen über den Ausnahmekünstler, der auch 250 Jahre nach seiner Geburt die Menschen immer weiter auf ganz unterschiedliche Art und Weise zu bewegen vermag. Wenn Sie mehr über den Arbeitsprozess von Clemens Gadenstätter und seine dafür nötigen Skizzenblätter erfahren möchten, empfehlen wir den Beitrag in unserem Katalog zur Ausstellung „Beethoven bewegt“. Erhältlich hier: https://bit.ly/KHM_Shop_BeethovenBewegt_Katalog Die Aufnahme des Stücks Figure – Iconosonics I ist bei KAIROS erschienen und über https://www.kairos-music.com/cds/0015006kai erhältlich. Moderation, Redaktion, Produktion: Rafael Kopper & Benjamin Mayr; Signation: Rebecca Horn, "Concert for Anarchy", 1990; Foto: Jana Enzelsberger

Listen to Beethoven bewegt – Episode 4: Im Gespräch mit dem Komponisten Clemens Gadenstätter now.

Listen to Beethoven bewegt – Episode 4: Im Gespräch mit dem Komponisten Clemens Gadenstätter in full in the Spotify app