Gefangen in der Filterblase: Wie wichtig glaubwürdiger Journalismus ist

Fast Forward

Dec 2020

27 min 2 sec

Google, Facebook und Co.: Die Corona-Krise hat uns gezeigt, dass sich Fake News und Verschwörungsmythen so schnell verbreiten wie das Virus selbst. Gegen die Infodemie gibt es jedoch bereits ein Heilmittel – nämlich glaubwürdigen und hochwertigen Journalismus. Doch wie bekämpft man nachhaltig Falschmeldungen im Internet? In dieser Folge sprechen wir mit Burda-Vorstand Philipp Welte über die neue Rolle, die Verlage, Medienmacher und Journalisten in Zukunft einnehmen müssen. Außerdem treffen wir Tanjev Schultz, Professor am Institut für Publizistik der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, der die Relevanz von Medien während der Pandemie beleuchtet.

Podcast Episode