This browser doesn't support Spotify Web Player. Switch browsers or download Spotify for your desktop.

#106: Chatbots & Messenger-Marketing

By Robert Heineke - Wöchentliche Interviews mit echten Unternehmern! Inspiriert durch Tim Ferriss, Gary Vaynerchuk, Tony Robbins, Tai Lopez, Ryan Moran und Richard Branson

Heute sprechen wir über das Thema Chatbots & Messenger-Marketing - vielleicht hast Du Eva von mir schon einmal ausprobiert. Seit den ersten Anfängen von Messenger-Marketing hat sich einiges getan. Ich habe endlich einen Profi heran gelassen und zwar Freddy von der HUMTECH Agentur, die sich speziell auf Messenger-Marketing spezialisiert haben. Wir haben nun einen Funnel aufgebaut und heute möchte ich die ersten Ergebnisse mit Dir teilen. Wir hatten bei einem Training hier in Hamburg vor zwei Wochen - übrigens, es gab einen Rekord: Wir hatten 35 Leute da, was mich sehr gefreut hat -, aber da kam irgendwann die Diskussion auf, ob E-Mail Marketing überhaupt noch Sinn macht. Man kennt es klassisch: Du trägst Dich irgendwo ein und dann kommt jeden Tag eine E-Mail. Das ist natürlich ein Thema, was noch absolut in einigen Bereichen relevant ist, aber ich habe auch gemerkt: Die Newsletter, in denen ich mich überall eingetragen habe, habe ich nie gelesen. Da kommt irgendwas rein und ich schiebe es direkt in den Ordner “Newsletter” oder ich lösche ist. Deshalb ist es dort wahnsinnig schwierig, meine Aufmerksamkeit zu bekommen. Ich glaube, so geht es auch vielen anderen, sodass ich selbst gemerkt habe, dass ich mich in dieses Thema gar nicht so reinfuchsen will. In den letzten Monaten habe ich mich auch ein wenig davor gedrückt, aber ich dachte, warum nicht in das Thema Messenger-Marketing reinfuchsen, weil das einfach viel spannender und die Aufmerksamkeit deutlich höher ist. Ich merke außerdem, wie viel ich bei WhatsApp oder auch im Facebook-Messenger bin, aber alles andere habe ich wirklich mehr oder weniger abgeschaltet. Der einzige Kanal, der in meine Richtung pusht, ist das Telefon, wenn mich jemand anruft (aber das ist auch immer lautlos) und WhatsApp. Das sind also die einzigen Kanäle. Das ist für mich ein guter Indikator - die Messenger-Kanäle sind die, wo man mich erreicht und ich glaube, so geht es auch vielen anderen Leuten. Insofern sollte man sich mit diesen Kanälen beschäftigen und das habe ich getan. Wir sprechen in dieser Episode daher über folgende Themen: Welche Möglichkeiten es mit Chatbots und Messenger-Marketing gibt Wie Du mehr Leute in Deine Kontakte bekommst Wie mächtig Chatbots sind Welche Erfahrungen ich damit gemacht habe Wieso und wie Du damit starten solltest SHOWNOTES HUMTECH - www.humtech.io ManyChat - https://manychat.com Chatfuel - https://chatfuel.com/ Accelerator Programm - http://leadersmedia.de/accelerator Melde Dich hier für das Affiliate Programm an - www.digitalmarketingleaders.de Jede Woche Montag beim Leaders Meeting dabei sein: Facebook-Gruppe Digital Marketing Leaders https://www.facebook.com/groups/leadersmedia/ Robert Heineke Webseite www.robertheineke.com Robert bei Facebook: https://www.facebook.com/robertheineke Leadersmedia: http://leadersmedia.de/

Listen to #106: Chatbots & Messenger-Marketing now.

Listen to #106: Chatbots & Messenger-Marketing in full in the Spotify app