Franziska Giffey: „Politiker brauchen Humor“

By Hamburger Abendblatt

Sie ist eine der letzten Hoffnungsträger der SPD – und ein idealer Gast für einen Podcast. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey ist gemeinsam mit Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher in dieser Spezial-Ausgabe von „Entscheider treffen Haider“ zu Gast. Und sagt (natürlich ohne ihren Parteikollegen zu meinen): „Ich glaube daran, dass die Leute keine Miesepeter wollen. Wenn du dauernd schlechte Laune hast und sagst, wie schlimm und schwierig alles ist: Wie will man denn da Zuversicht und Tatkraft ausstrahlen?“ Das fange übrigens mit einer verständlichen Sprache an: „Als ich neu war im Familienministerium hieß es: Wir machen das Kitaqualitätsentwicklungsfinanzierungsgesetz. Ich habe gesagt: Das machen wir so nicht, das wird das Gute-Kita-Gesetz.“ Giffey, die als mögliche nächste Regierende Bürgermeisterin Berlins im Gespräch ist, erzählt in dieser Folge auch, warum es keinen schöneren Beruf als den eines Lokalpolitikers gibt – und wieso die SPD bald wieder Grund zum Feiern hat.

Listen to Franziska Giffey: „Politiker brauchen Humor“ now.

Listen to Franziska Giffey: „Politiker brauchen Humor“ in full in the Spotify app