This browser doesn't support Spotify Web Player. Switch browsers or download Spotify for your desktop.

Nadja Auermann, wie war es damals mit den Supermodels?

By Vogue Deutschland

Für Folge 2 ging es nach Dresden zu Nadja Auermann. Kaum ein Model hat die Modewelt so geprägt wie die oft als kühl beschriebene Berlinerin, die in den Neunzigern die Ära der Supermodels mit angeführt hat. Sie war das Gesicht von unzähligen Kampagnen, war auf den Laufstegen der Welt zu Hause und zierte das Cover der deutschen Vogue sechs Mal. Nach vielen fulminanten Jahren in der Mode zog sich Auermann 2003 aus der Branche zurück, um sich mehr ihrer Familie zu widmen. Mittlerweile hat sie vier Kinder und lebt in Dresden. Was sie anders machen würde, wenn sie ihre Karriere noch mal durchleben würde? Wie sie die Modewelt von heute im Vergleich zu den glamourösen Neunzigern sieht und wie sie gelernt hat, sich so zu akzeptieren, wie sie ist, hat sie Eiskaffee trinkend erzählt. ***** Hintergrundinformationen zu Vogue Stories und Nadja Auermann auf vogue.de: https://vogue.de/lifestyle/artikel/vogue-stories-der-podcast-von-vogue-deutschland-ist-da

Listen to Nadja Auermann, wie war es damals mit den Supermodels? now.

Listen to Nadja Auermann, wie war es damals mit den Supermodels? in full in the Spotify app