Interview mit dem Dokumentarfilmer Jonas Geisler über seinen Film in Accra/Ghana

By Karin Stoss

#Folge 7 - 02.10.2020+++ Im letzten Podcast waren wir schon in Westafrika in Ghana mit dem Afrikanist Dr. Uli unterwegs. An diese Folge anknüpfend, habe ich mir einen Filmemacher eingeladen. Wenn diese Möglichkeit zu DDR Zeiten bestanden hätte, wäre das einer meiner Lieblingsberufe geworden. Reisen und Filmen, wie toll. Um so schöner, dass Jonas mir für Fragen und Einblicke zur Verfügung stand. Natürlich wollte ich wissen. Wie wird man Dokumentarfilmer? Warum kommt man auf die Idee nach Jamestown zu fliegen und dort zu drehen? Wie recherchiert man? Was war dort besonders faszinierend und schockierend? Er war im letzten Herbst zusammen mit Erwin und Max in James Town und hat dort über die Wonderful Street Akademie in Accra einen Dokumentarfilm gedreht. Der Film wird jetzt im Herbst auf verschiedenen Filmfestivals zu sehen sein. Ich bin immer wieder beeindruckt, was Bildung bei Menschen alles bewirken kann. Ich freue mich auf den Film und danke Jonas, Max und Erwin für ihre Einblicke +++ Filmseite: https://www.a-chance-in-accra.info/ +++ Trailer des Films https://youtu.be/7Mnvp6fQSBQ +++ Jonas https://www.jonas-geisler.com/ +++ Max https://www.maximilian-finckh.de/ +++ Erwin: https://instagram.com/erwin.ge?igshid=16md53aoox8v3.+++ Förderverein: http://fuwsa.de/+++ Infos zu den Safaris bei uns unter www.kalahari-afrika.de

Listen to Interview mit dem Dokumentarfilmer Jonas Geisler über seinen Film in Accra/Ghana now.

Listen to Interview mit dem Dokumentarfilmer Jonas Geisler über seinen Film in Accra/Ghana in full in the Spotify app