Beyond States #2: Hacktivismus und Demokratie. Das Anonymous Kollektiv

By Zeppelin Museum

Sie nennen sich „Anonymous“. Sie haben keinen Anführer, keine Hierarchie. Sie setzen sich für ein freies Internet ein, protestieren im Internet und auf der Straße. Anonymous ist ein Kollektiv von sogenannten Hacktivisten. Das Kollektiv setzt sich vor allem online für die Redefreiheit, die Unabhängigkeit des Internets und gegen unterschiedliche Organisationen und Konzerne ein. Die Aktionen von Anonymous sind dabei keineswegs unumstritten. Mehrfach wurden sie als „moderne Robin Hoods“, „Internetguerrila“ und „Cyber-Terroristen“ bezeichnet. Im Podcast sprechen Ole Reißmann, Autor und Redakteur DER SPIEGEL, und Dominik Busch, Leiter Abteilung Diskurs & Öffentlichkeit, über die Geschichte des Kollektivs, mögliche Grenzen von Aktivismus, die Rolle aktivistischer Gruppen in einer demokratischen Gesellschaft und ein Verständnis von Staatlichkeit, das sich eindeutigen Definitionen entzieht. www.debatorial.de www.zeppelin-museum.de

Listen to Beyond States #2: Hacktivismus und Demokratie. Das Anonymous Kollektiv now.

Listen to Beyond States #2: Hacktivismus und Demokratie. Das Anonymous Kollektiv in full in the Spotify app