The Mentoring Club: Diese Initiative erobert in der Krise den Weiterbildungsmarkt

By NEW WORK SE

In letzter Zeit haben wir Im New Work Stories Podcast vor allem Gäste und ihre Initiativen vorgestellt, die aus aktuellen Problemen und während der Corona Krise heraus entstanden sind. Digitale Home Schooling Angebote, Arztbesuche per Online-Sprechstunde, eine Lehrerin, die Deutschlands Schulen digitalisieren möchte, und viele weitere spannende Projekte. Auch diese Woche haben wir wieder eine tolle Story. Unsere Gäste in der heutigen Folge sind Jessica Dewald und Bastian Buch. Sie haben die Plattform „The Mentoring Club“ gegründet. Die Idee: Menschen, die sich weiterbilden oder andere Menschen an ihrem Know-how teilhaben lassen möchten, treffen sich online zum kostenlosen Mentoring. Die Themen der Sessions reichen von Human Resources, Marketing Communication, IT-Security, UX-Design, Data Science bis hin zu Mindfulness und Holistic Healing. „Wissen sollte nicht hinter Euros versteckt sein, sondern muss für alle zur Verfügung stehen“, davon sind die beiden überzeugt. Inzwischen bietet die Plattform über 100 Mentorinnen und Mentoren aus aller Welt, die bisher über 300 Stunden an Mentoring pro Woche anbieten. Das Weiterbildungsinteresse während der Corona Krise ist groß. Ob das so bleibt, wie die Idee entstanden ist und warum Mentoring eine tragende Säule in der Weiterbildung ist, erzählen Euch Jessica und Bastian in der heutigen New Work Stories Folge.

Listen to The Mentoring Club: Diese Initiative erobert in der Krise den Weiterbildungsmarkt now.

Listen to The Mentoring Club: Diese Initiative erobert in der Krise den Weiterbildungsmarkt in full in the Spotify app