This browser doesn't support Spotify Web Player. Switch browsers or download Spotify for your desktop.

Smile And Burn

Popular

  1. 1.
    Good Enough
    4:230:30
  2. 2.
    Zubetoniert
    3:200:30
  3. 3.
    Expectations
    3:090:30
  4. 4.
    Apologies and Alibis
    3:250:30
  5. 5.
    Leben lang
    4:040:30
Smile And Burn hatten die Wahl zwischen Gaming Channel und neuem Album. Mit zwei Songwritern weniger im Team und sechsmonatiger Pause entstand eine Platte, die an sich schon ein legitimer Nachfolger von „Get Better Get Worse“ geworden wäre.
Aber dann kommt die verrückte Idee, nachdem man 2018 schon bei Jennifer Rostocks Farewell Shows supporten durfte und „Alles Cool“ neu interpretierte: Mach den Text doch mal auf Deutsch?
Zum Glück waren die Donots über die Jahre gute Freunde geworden, und was sich zunächst komisch anfühlte, wurde immer mehr Realität: Nach einer Stiege Veltins Dosenpils luden Guido und Purgen die Jungs ins heimische Heavy Kranich Studio nach Münster ein, diskutierten über das Für und Wider, den Sinn von Turbostaat-Texten und nachdem auch endlich Produzent Phil Meyer überzeugt werden konnte, war die Sache eingetütet und das ganze Album wurde umgekrempelt.
So schloss man sich 20 Nächte im Bunker ein, testete jede Snare, jeden Amp und jede Gitarre, die in Reichweite war. Guido machte Salat mit Knoblauchzehen und nachdem man wieder heraus kam war nicht nur der Winter vorbei, sondern Smile And Burn hatten ein Album auf Deutsch produziert, was sich immer noch nach Smile And Burn anhörte und zu dritt immer noch wie zu fünft klang. Auch wenn nun niemand mehr davon redet, dass sie die nächsten Beatsteaks wären, Punker mit Straßen-Abi haut so schnell nichts um.
Morgen anders“ erscheint am 10.01.20, die erste Single „Zubetoniert“ gibt es seit dem 12.07.19.

35,236

Monthly Listeners

6,193

Followers

Where people listen

Albums

Singles

Discovered On

Related Artists

Listen to Smile And Burn now.

Listen to Smile And Burn in full in the Spotify app