This browser doesn't support Spotify Web Player. Switch browsers or download Spotify for your desktop.

Amy Wald

Popular

  1. 1.
    Crush
    2:470:30
  2. 2.
    Liebesleben
    3:070:30
  3. 3.
    F.A.L.S.
    3:190:30
  4. 4.
    Crush (Akustik)
    3:100:30
  5. 5.
    Du (Akustik) [feat. Dominik] - Dominik
    3:340:30
Amy Wald ist durch und durch eine selfmade-Künstlerin.
Nach Zwei Straßenmusiktourneen quer durch den DACH-Raum, einer LGBTQ+ Sommer Hymne, Support Shows für Acts wie Lola Marsh und Josh. und der eigenen Labelgründung, verschiebt die Newcomerin ihre erste Club-Tour in den Herbst 2020, um im Februar mit Conchita Wurst auf Tour zu gehen.
2018 reiste Amy knapp drei Monate als Straßenmusikerin durch DE und AT und veröffentlichte mit ihrer Debüt Single „Liebesleben“ eine „LGBTQ+ Hymne des Sommers“ (Vangardist Magazin).
Die Songs der Tour nahm sie als Akustik EP bei einer zweiten Auflage der Reise mit. Die 24-Jährige gründete dafür das eigene Plattenlabel „break them RECORDS“ und veröffentlichte mit ihrer zweiten Single „F.A.L.S.“ ein mit Lisa Pac geschriebenes, kontroverses Anti-Liebeslied.
Nach Ankündigung der ersten Club-Tour war die erste Show nach einer Woche ausverkauft. Amy überzeugte nicht nur Booking Agenturen in AT und DE, sondern auch das Team von Conchita Wurst. Sie verschob ihre eigene Tour in den Herbst 2020 und durfte stattdessen ankündigen, WURST im Februar zu supporten.
2020 wird man die Newcomerin aus Österreich wohl nicht mehr überhören und übersehen können. „Amy Wald hat das Potenzial das nächste Popsternchen des Landes zu werden“ wie FUTTER am Anfang des Jahres schrieb.
Im Februar beginnt nicht nur der Start des Vvk für die verschobene und langersehnte erste Headlining-Tour, sondern folgt mit „Crush“ die nächste Pop Single der Österreicherin.

37,236

Monthly Listeners

3,159

Followers

Where people listen

Albums

Singles

Discovered On

Related Artists

Listen to Amy Wald now.

Listen to Amy Wald in full in the Spotify app