This browser doesn't support Spotify Web Player. Switch browsers or download Spotify for your desktop.

Go Go Gazelle

Popular

  1. 1.
    Billiges Bier und unsere Platten
    3:300:30
  2. 2.
    Alt wie ein Baum - Radio Havanna,
    2:230:30
  3. 3.
    Niemals niemals
    3:170:30
  4. 4.
    Legt die Waffen nieder
    3:350:30
  5. 5.
    Pauline
    3:010:30
2015 verschwanden mit Benzin und Leerlauf zwei Bands vom Radar, die viele Jahre für Belebung in der deutschsprachigen Musikwelt gesorgt hatten.
Ernüchterung? Wohl auch! Tristesse? Keineswegs! 2017 treffen sich einzelne Teile in der Sauna und zwischen Aufguss und alter Kamelle entstehen kleinste gemeinsame Nenner: Rockmusik müsste wieder einfacher werden und dabei Relevantes erzählen. Irgendwo zwischen Lagerfeuerromantik und Kirmesboxbude kommt Go Go Gazelle zur Welt!
Nach ihrer 2017er Debüt-EP „Schleuder“ wurde ausgiebig getourt (unter anderem auf Festivals wie Open Flair, Obstwiesenfestival, Modular) und am Livesound geschraubt. Nun war das Trio um Sebastian, Andreas und Hutti wieder im Studio um neue Songs aufzunehmen.
Das Ergebnis nennt sich „Aufstand am nördlichen Ende der Couch“ (der schlaue Leser erkennt nicht ganz ohne Zufall eine Verbeugung vor Herrn Bukowski) und zeigt eine Band, die in den vergangenen Jahren hörbar zusammengewachsen ist. Deshalb scheute man sich auch nicht, die Songs gemeinsam live im Studio einzuspielen.
Die textliche Bandbreite reicht vom Friedenslied rüber zur Eismaschine und bis hin zu billigem Bier. Sänger Sebastian trifft textlich den Nagel regelmäßig auf den Kopf, musikalisch kreuzen sich Liedermachermelodien mit ordentlich Wumms. Sogar der olle Kollege Punkrock wird dabei regelmäßig gestreift, man soll es sich ja dann doch nicht zu gemütlich machen auf der Couch. Go Go Gazelle haben schließlich noch Lust auf ein bisschen Aufstand.

6,460

Monthly Listeners

259

Followers

Where people listen

Singles

Discovered On

Related Artists

Listen to Go Go Gazelle now.

Listen to Go Go Gazelle in full in the Spotify app