This browser doesn't support Spotify Web Player. Switch browsers or download Spotify for your desktop.

Erregung Öffentlicher Erregung

Popular

  1. 1.
    Kein Bock auf Frühstück
    3:290:30
  2. 2.
    Wo soll ich hin
    4:160:30
  3. 3.
    Langeweile
    2:580:30
  4. 4.
    Kreuzen Kompetenzen
    2:100:30
  5. 5.
    Vermessen
    5:020:30
"Wo soll ich hin" heißt dieser Song, den alle kennen sollten, die sich wirklich für deutschsprachige Musik interessieren.
Alle, die beim Namen Palais Schaumburg eine neue Stadt errichten möchten und beim Wort Messer nicht direkt an Gabel denken. Er stammt von der Band Erregung Öffentlicher Erregung.
Erregung Öffentlicher Erregung sind selten gemeinsam an einem Ort. Songskizzen pendeln zwischen Hamburg und Berlin, werden immer wieder bearbeitet und erweitert, bis sie irgendwann doch fertig sind: Freigeistig, trippig, und dabei doch eingängig, traumwandlerisch, direkt. Warum bisher noch niemand von der fünfköpfigen Band gehört hat? Weil es ihr nicht so wichtig war. Erregung Öffentlicher Erregung haben lieber krachende Konzerte in kleinen Kellern gespielt, haben lieber eine ganze Reihe an Songs aufgenommen – einer besser als der andere –, als das alles an die große Glocke zu hängen.
Mit ihrer Debüt-EP "Sonnenuntergang über den Ruinen von Klatsch" spielten Erregung Öffentlicher Erregung im Vorprogramm der Cyber-Post-Pop-Band Der Ringer. Mit der zweiten EP, "TNG", erweiterete die Band den thematischen Raum hin zur Science Fiction und spielte unter anderem als Support für Isolation Berlin. Das lang erwartete selbstbetitelte Debüt-Album ist für das Früjahr 2020 angekündigt.

10,882

Monthly Listeners

1,543

Followers

Where people listen

Albums

Singles

Discovered On

Related Artists

Listen to Erregung Öffentlicher Erregung now.

Listen to Erregung Öffentlicher Erregung in full in the Spotify app