This browser doesn't support Spotify Web Player. Switch browsers or download Spotify for your desktop.

Thilow

Popular

  1. 1.
    Lass uns fliegen
    3:300:30
  2. 2.
    Kannste knicken
    3:460:30
  3. 3.
    Hab die Es mit mir
    3:590:30
  4. 4.
    Auf den Skreets
    3:020:30
  5. 5.
    Spielo
    2:580:30
Thilow (* 8. Januar 1991 in Filderstadt) ist ein deutscher Rapper und Musikproduzent aus Berlin. Seit Anfang August 2018 steht er bei GSSNHR Records unter Vertrag.
Thilow wurde 1991 in Filderstadt geboren. Sein Vater war in der Straßenplanung tätig. Sein Opa väterlicherseits weckte bereits in den ersten acht Jahren seines Lebens das Interesse am Reimen. In seiner Jugend fing Thilow an seine eigene Musik zu produzieren. Durch die amerikanische Hip-Hop Kultur inspiriert, produzierte er anfangs hauptsächlich Hip-Hop. Im Alter von 20 zog er in die USA. Dort lebte und arbeitete er in East Baltimore Midway, einem kriminalitätsbehafteten Viertel in Ost-Baltimore. Am 20. Mai 2011 überlebte Thilow nur knapp eine Attacke mehrerer Gang-Mitglieder an der Kreuzung North Central Ave und Orleans St.
Ende 2012 zog Thilow nach Berlin, wo er anfangs am Görlitzer Park wohnte. Thilow musste oft umziehen und wohnte unter anderem in den Bezirken Moabit, Marzahn, Schöneweide und Lichtenberg.
Thilow’s Debütalbum “Auf den Skreets” wurde in einem der von ARTtraktiv für Musiker bereitgestellten marzahner Plattenbauten produziert und aufgenommen. Das Album ist stark von der Berliner Techno Szene sowie dem amerikanischen East-Coast Trap beeinflusst.

331

Monthly Listeners

54

Followers

Where people listen

Albums

Singles

Discovered On

Related Artists

Listen to Thilow now.

Listen to Thilow in full in the Spotify app