Peat

Popular

  1. 1.
    Krieg
    3:000:30
  2. 2.
    Peat vs. Engine Itano HR - SpliffTastiC, Mjm
    5:030:30
  3. 3.
    Die Falsche Hose - Team Reiben
    3:180:30
  4. 4.
    Peat vs. Engine Itano RR
    5:190:30
  5. 5.
    Mittlerweile - Team Reiben
    1:380:30
Peat mag vielen Hörer:innen vor allen Dingen aus der Battlerapszene bekannt sein, nicht zuletzt durch seinen Turniersieg im VBT 2018 oder seine Teilnahme bei DLTLLY.
Nach 7 Jahren Battleraperfahrung sowie Video- und Musikproduktion entschloss der 20-Jährige jedoch, neue Wege zu gehen. Im März 2020 erschien sein vollständig selbst produziertes Debütalbum "Weit Weit Weg" inklusive drei zum Album dazugehöriger Musikvideos. Mit seiner Single "Krieg" kündigt Peat sein zweites Album "Das Fest" an und lässt damit weitere Meilensteine in seiner Entwicklung erwarten.
Auf "Krieg" hebt Peat erneut hervor, was ihn als Künstler auszeichnet. Krieg löst in allen zunächst negative Emotionen aus, eine positive Konnotation des Wortes ist eher ungewöhnlich. Wer mit Peat vertraut ist, wird sich bereits denken können, dass es um mehr als Krieg geht, dass Peats Texte mehr sind als das, was sie auf den ersten Blick zu sein scheinen. Der allesüberschattende, alle Menschen unfreiwillig einnehmende und die Welt beeinflussende Krieg wird von Peat sowohl lyrisch als auch im Sounddesign eindringlich inszeniert und eröffnet den Zuhörer:innen die Interpretationsfreiheit, selbst zu entscheiden, von welcher Art Krieg die Rede ist. Von der ersten Silbe bis hin zu den Geräuschen fallender Patronenhülsen liegt die Produktion wie auch bei vorherigen Releases in den Händen des Interpreten selbst und ermöglicht einen ersten Einblick, was von „Das Fest“ Anfang 2021 zu erwarten ist.

2,081

Monthly Listeners

625

Followers

Where people listen

Albums

Singles

Discovered On

Listen to Peat now.

Listen to Peat in full in the Spotify app