This browser doesn't support Spotify Web Player. Switch browsers or download Spotify for your desktop.

Didi

Popular

  1. 1.
    Kaputt (feat. ZID) - ZID
    3:310:30
  2. 2.
    Gold (feat. Stereo Luchs) - Stereo Luchs
    3:200:30
  3. 3.
    Wer mir sind - Prod. By Hsa
    3:090:30
  4. 4.
    Nonig det
    3:070:30
  5. 5.
    Traum
    3:400:30
Didi Karaman wurde 1991 als Sohn eines Türken und einer Schweizerin geboren. Schon früh entdeckte er seine Passion zum Rap und konnte 2006 seine ersten Akzente als Feature auf Skors Debut Mixtape setzen.
Ab 2008 versuchte sich Didi als Teil des Duos Ikara&Didi einen Namen zu machen. Mit "De Batze Muss stimme" 2010 und mit "Karma" zwei Jahre später 2012, gelang es den zwei ambitionierten Rappern die Akzeptanz der lokalen Szene zu erlangen.
Über die Jahre lernte man Gleichgesinnte mit ähnlichen Träumen und Zielen kennen, welche sich fortan mit dem Namen "ZH Gremlins" identifizierten und 2014 dann unter dem Namen No Basic ein eigenes Label gründeten. Im selben Jahr entschied sich Didi seinen Fokus auf eine Solokarriere zu setzen. 2015 gelang es ihm mit seiner Debütsingle "Frisch und Suber" unter anderem den Lyrics Award für den besten Song des Jahres zu holen. 2016 folgte dann das Morukmodus Mixtape, welches vor allem mit der Hit-Single "Wer mir sind" grosse Wellen schlug und seine Relevanz in der Schweizer Rapcommunity bestätigte.

5,160

Monthly Listeners

379

Followers

Where people listen

Albums

Singles

Discovered On

Related Artists

Listen to Didi now.

Listen to Didi in full in the Spotify app