This browser doesn't support Spotify Web Player. Switch browsers or download Spotify for your desktop.

Capo

Popular

  1. 1.
    Mon Chéri - Nimo
    3:490:30
  2. 2.
    Lambo Diablo GT (feat. Nimo) - Nimo
    4:130:30
  3. 3.
    Komm wir chillen (feat. Yonii & Bausa) - Bonustrack - Bausa, Yonii
    4:500:30
  4. 4.
    Alles auf Rot
    3:330:30
  5. 5.
    Mainhattan City Gang
    2:460:30
2013 veröffentlichte Capo sein Debütalbum »Hallo Monaco« welches auf #30 in die Charts einstieg.
Auf ungewohnt melodiöse Beats zelebrierte Capo damals das Luxusleben zwischen Mittelmeerküste und Mainmetropole und lud sich dafür neben seinem Bruder Haftbefehl auch Deutschrap-Superstars wie Cro oder Shindy und den gerade durchstartenden Bausa als Featuregäste ein. Die Tracks klangen anders als die aggressiven Ansagen seiner Azzlackz-Kollegen und waren eigentlich die perfekte Startrampe für ein zweites Album - und doch wird es in den Jahren darauf ruhig um Capo.
»Für ein Album hatte ich zu der Zeit einfach keinen Kopf, keine Zeit und keine Lust«, erinnert er sich.
Erst im Sommer 2016 beginnt Capo schließlich wieder mit dem Schreiben.
Drei Monate später steht das Album »Alles auf Rot«. Als Capo Anfang April 2017 das Intro der Platte und kurz darauf auch die erste Single »GGNIMG« veröffentlicht, ist das Feedback beeindruckend. Klar, das Capo jetzt »Alles auf Rot« setzt. »Neue Zeit, neue Ära, neues Glück«, sagt Capo.
»Der Albumtitel beschreibt perfekt meine Einstellung zum Leben. Ich gehe aufs Ganze, setze alles auf eine Karte, ein Blatt und eine Farbe. Das ist mein Lebensstil. Genau so habe ich es jetzt auch mit diesem Album gemacht.«
Das Album „Alles auf Rot“ chartet später auf der #4 und seine Hitsingle „Lambo Diablo GT“ featuring Nimo erreicht Goldstatus.

Albums

Singles

Related Artists

Listen to Capo now.

Listen to Capo in full in the Spotify app