Emma-Mo

Popular

  1. 1.
    Lüg mich an
    2:580:30
  2. 2.
    Laut - Radio Edit
    2:460:30
  3. 3.
    Ein Wort
    3:060:30
  4. 4.
    Flash mich - Greenisland Remix - Alexander Popp
    3:470:30
  5. 5.
    Tagtraum
    3:310:30
Der Song „Lüg mich an“ ist ein Abrechnungssong. Ganz ehrlich und direkt.
Emma-Mo erinnert sich zurück: „Ich wusste genau, dass mein damaliger Freund mir gegenüber nicht ehrlich war und forderte ihn in einem überhitzten Moment dazu auf mich doch immer anzulügen. Es würde sich ja zur Zeit davor nichts ändern! Ich war in dieser Phase meines Lebens so gekränkt und von den Männern im Allgemeinen so enttäuscht, dass ich all das in diesen Song gepackt habe. Vielleicht bin ich zu naiv, vielleicht trage ich aber einfach nur so viel Liebe in mir, die ich bereit bin zu geben?“
Mit Emma-Mo ist es also wesentlich besser Klartext zu sprechen. Denn Echtheit und Authentizität sind ihr ganz wichtig.
Der Song wurde mit David Slomo, Daniel Logar (Man vs Monkey) und Lukas Rössler geschrieben. Produziert wurde er von Amadeus Award Nominee Johannes Herbst (Mathea - 2x).

11,592

Monthly Listeners

279

Followers

Where people listen

Albums

Singles

Discovered On

Listen to Emma-Mo now.

Listen to Emma-Mo in full in the Spotify app