This browser doesn't support Spotify Web Player. Switch browsers or download Spotify for your desktop.

Snipex

Popular

  1. 1.
    Du mit mir
    2:530:30
  2. 2.
    Relikt der Lostalgie
    3:450:30
  3. 3.
    Fake Bro Kodex
    2:320:30
  4. 4.
    La Vida Loca - B.E.Z.Z
    2:400:30
  5. 5.
    Hobbykeller - Dibozz
    3:040:30
Der Name Snipex steht für Flexibilität, Selbstständigkeit und Qualität. Bewaffnet mit großem Durchhaltevermögen, einer Stimme mit hohem Wiedererkennungswert und einem unverwechselbaren impulsiven Flow, stürmte er ohne Rücksicht auf Verluste das Hip Hop Schlachtfeld, um seine eigene Kreativität und Meinung durchzusetzen.
1988 erblickte Snipex sehr schwer das Licht der Welt, da es nach seiner Geburt zu einem Atemstillstand und klinischem tot kam. Aufgrund der lang vergänglichen Zeit, ist es gegenwärtig schwer zu sagen wie lange er im Reich der toten weilte. Glücklicherweise schafften die Ärzte jedoch, ihn wieder ins Leben zurückzuholen und man hörte erstmals seinen ersten schrei oder besser gesagt impulsiven Rapflow. ;-)
1993 zog er mit seiner Familie in den südlichen Teil Deutschlands, wo sie eine Zeit lang in einem Plattenbau lebten. Die Jahre zogen ins Land und snipex wurde älter und reifer. Erstmals wurde er von der damaligen Breakdance Welle, sowohl dem dazugehörigen Sound von Interpreten wie Music instructor oder Bomfunk MCs angesteckt.
1999 – 2000 versuchte er sich als Beatproduzent, wobei es sich damals hauptsächlich noch um Samples und Einsteiger Beats handelte. Auf einen seiner sample bestehenden Beatz, schrieb er 2001 seinen ersten Text und recordete ihn zu der damaligen Zeit noch auf Tape. 2018 ging seine Musik zum ersten Mal offiziell an den Markt.

18

Monthly Listeners

219

Followers

Where people listen

Albums

Singles

Listen to Snipex now.

Listen to Snipex in full in the Spotify app