Rojano

Popular

Popular releases

Singles and EPs

Artist Playlists

About

278 monthly listeners

In Deutschland geboren als Sohn kurdischer Eltern erzählt Rojano in seinen Liedern von Drama, Liebe und Anekdoten. 
 Bereits in jungen Jahren entdeckte er Musik als Ventil, um diejenigen Dinge auszusprechen, die mit einfachen Worten nicht gesagt werden können. „Im Alter von 8 Jahren habe ich meinen ersten Song geschrieben, jedenfalls kann ich mich nicht weiter zurückerinnern.“, erzählt er und lacht dabei. 
 2016 veröffentlichte der junge Rapper auf YouTube seine erste Single „Rausch“, welche in einem Stuttgarter Jugendzentrum von BZ und Dilocan aufgenommen und gemastert wurde. Es dauert nicht lange bis zum ersten semi-professionellen Release. Gemeinsam mit seinem Produzenten Musco wurden die Singles „Selam“ und „Sommerkleid“ 2017 veröffentlicht und verkauft. „Rausch“ hätte 2018 als „Reset“ neu interpretiert und veröffentlicht werden sollen. Dies geschah allerdings nie. 
 „Eigentlich wollte ich erst Anfang nächstes Jahr neue Songs releasen, die Umstände zwingen mich aber dazu. Mein Freund Ahmed hat mich fast schon dazu genötigt.“, erklärt Rojano bei einer Fragerunde auf Instagram. Damit ist gemeint, dass sich unveröffentlichte Songs verbreiteten. „Plötzlich fragt mich jeder nach Wow, Drip und VVS. Das sind nicht mal die offiziellen Titel.“ 
 Auch wenn es sich hierbei um eine vergleichsweise sehr kleine Zuhörerschaft handelt, ist die Vorfreude auf die bevorstehende Zeit enorm. „VVS“ stellt mithilfe von Felix Rasch den Neuanfang einer musikalischen Laufbahn dar.

43

Followers