Solid Boi

Popular

  1. 1.
    Unsinn des Lebens
    3:170:30
  2. 2.
    Kein Empfang
    3:010:30
  3. 3.
    Internet
    4:130:30
  4. 4.
    Erleichterung Gesucht
    4:260:30
  5. 5.
    Arbeit
    3:500:30
Freitag, der 18. Oktober 2019. Solid R. und Boi S. für 48 Stunden eingesperrt in einer Metallgießerei.
wo tagtäglich große Öfen schweres Metall zum Kochen bringen, verschmelzen sie erneut zu Solid Boi.Unter einer unwirklich ausgestorbenen Fabrikhalle, bauen sie ihr provisorisches Studio im Kompressorraum II auf. Der Boden ist mit Metallspänen übersät, aus einem Ventil tropft gelber Schleim in einen blauen Plastikeimer. In den endlosen Regalen finden sie Gussformen, fein säuberlich beschriftet wie in einer Bibliothek. Im fernen Kellergewölbe schimmert schwach das Schild zum Notausgang.
Zwischen Rohren und schwerem Gerät machen die Freunde das, was sie am besten können: Musik, handgemacht, im totalen Moment. Voller Tatendrang verwandeln sie ihre Umgebung mit schrammelnden Gitarren und treibendem Schlagzeug in eine zweisame, tobende Diskothek. Der industriellen Maloche grölen sie im streikenden Arbeiterchor entgegen.
Zwischen Aluminiumrohlingen und Bronzeschrott legieren sie Gwen Stefanis freche Melodien mit der Härte dieses Ortes zusammen. „Lass mich gehen!“ rufen sie im Zweiklang, als würden die streikenden Fabrikarbeiter dem Schichtleiter mit Verzweiflung gegenübertreten. Während draußen der Regen aufs Wellblechdach prasselt, erwärmen sie sich wie verkatert an der Melancholie der erkalteten Hochöfen, husten den Staub von der Lunge und singen mit dem Pathos eines Morrissey über ihre Beziehung zu all dem Dreck.

22

Monthly Listeners

85

Followers

Where people listen

Singles

Discovered On

Listen to Solid Boi now.

Listen to Solid Boi in full in the Spotify app