This browser doesn't support Spotify Web Player. Switch browsers or download Spotify for your desktop.

Max von Milland

Popular

  1. 1.
    Dahoam (Wo es seids)
    3:260:30
  2. 2.
    Red mit mir
    3:540:30
  3. 3.
    Bring mi hoam
    3:290:30
  4. 4.
    Perfekt
    3:170:30
  5. 5.
    Toal von ins
    3:560:30
In seiner Heimat Südtirol füllt Max von Milland bereits seit Jahren regelmäßig Konzertsäle. Und auch hierzulande war der Südtiroler Sänger und Songwriter, der 2020 sein zehnjähriges Bühnenjubiläum feiert, bereits vielfach (u.a.
als Support für Sportfreunde Stiller und Söhne Mannheims) in großen Venues zu Gast. Max von Milland, der seinen Künstlernamen als Reminiszenz an seinen Heimatort wählte, spielte sein erstes Konzert im Jahr 2010. Es folgten ereignisreiche zehn Jahre: neben den drei großartigen Alben „Woher i eigentlich kimm“ (2013), „Bis dir olls wieder gfollt“ (2015) und „Bring mi hoam“ (2018) landete der hochtalentierte Vollblutmusiker 2013 den Hit „Leg di her“ (inklusive MTV- und VIVA-Rotation), unternahm zahlreiche Konzertreisen durch Österreich und Deutschland (u.a. im Vorprogramm von a-ha), gründete mit 0472 Records im Jahr 2014 sein eigenes Label, absolvierte zahlreiche TV-Auftritte (u.a. „Inas Nacht“/ARD, „Horst Lichter On Tour“/ZDF, „ZDF Fernsehgarten“, „Volle Kanne“/ZDF, „My Hit, your Song“/ProSieben) und wurde mit diversen Preisen ausgezeichnet.

6,146

Monthly Listeners

1,773

Followers

Where people listen

Albums

Singles

Discovered On

Related Artists

Listen to Max von Milland now.

Listen to Max von Milland in full in the Spotify app